Mi., 26.09.2018

Caritas stellt Konzept für „Ludgeri-Höfe“ vor Treffpunkt für alle Bewohner „Mexikos“

Caritas-Geschäftsführer Heinrich Sinder (r.) begrüßte die Teilnehmer der Informationsveranstaltung. Diese zeigten sich interessiert und fragten nach.

Ahlen - Den Ahlener Süden in seiner Lebensqualität zu erhalten, dass ist das Ziel der Caritas im Dekanat Ahlen mit dem Bau des Seniorenzentrums „Ludgeri-Höfe“ auf dem Areal des Kirchorts St. Ludgeri. Die Caritas verband den ersten Spatenstich am Dienstagnachmittag (wie berichtet) mit einer Informationsveranstaltung für die Bewohner des Stadtteils. Von Ralf Steinhorst

Mi., 26.09.2018

Rechtsabteilung prüft Top-Act sagt ab: Kirmes ohne den „King“

Hier sollte „The King“ stehen. Nach der Absage der Hauptattraktion spannt Dietmar Kisolowski die „Petersburger Schlittenfahrt“ vor.

Ahlen - Ahlens Herbstkirmes startet am Freitag ohne ihre Hauptattraktion durch. „Th King“ hat kurzfristig abgesagt. Von Ulrich Gösmann


Mi., 26.09.2018

Erster Spatenstich für „Ludgeri-Höfe“ Projekt hält Kirchumfeld lebendig

Caritas-Geschäftsführer Heinrich Sinder, Bürgermeister Dr. Alexander Berger und Stadtpfarrer Dr. Ludger Kaulig (vorne v.l.) übernahmen – unterstützt von Vertretern des Architekturbüros, des Abbruchunternehmens, der Gemeinde und der Anwohner – den symbolischen ersten Spatenstich für die künftigen „Ludgeri-Höfe“ (kl. Bild).

Ahlen - Bezahlbarer, barrierefreier und bei Bedarf auch betreuter Wohnraum entsteht dort, wo einst Pfarrhaus, Pfarrsaal und Gemeindezentrum von St. Ludgeri standen. Der Caritasverband gab den Startschuss für den Bau der neuen „Ludgeri-Höfe“ Von Christian Wolff


Di., 25.09.2018

Diskussionsforum zur „Rathausfrage“ „Bürgerdialog“ ist nur der Auftakt

Laden zum „Bürgerdialog“ über die Rathausfrage ein (v.l.): Stadtbaurat Andreas Mentz, Moderatorin Elke Frauns, Bürgermeister Dr. Alexander Berger und Stadtplaner Markus Gantefort.

Ahlen - In der „Rathausfrage“ sollen jetzt die Bürger zu Wort kommen. Am 6. Oktober in der Stadthalle ist ihre Meinung gefragt. Von Peter Harke


Di., 25.09.2018

Auftakt „Mord am Hellweg IX“ Doblers Krimis: hartgesotten und schon gar nicht jugendfrei

Franz Dobler liest am heutigen Mittwoch im Grubenwehrmuseum auf der Zeche Westfalen.

Ahlen - Schon der Auftakt ist vielversprechend: Mit Franz Dobler, Autor des Ahlener Kurzkrimis für die Anthologie zur neunten Auflage des internationalen Krimifestivals „Mord am Hellweg“, kommt am Mittwochabend, 26. September, einer der ungewöhnlichsten deutschsprachigen Kriminalschriftsteller nach Ahlen. Tatort ist das Grubenwehrmuseum auf der Zeche, wo bislang noch nie eine Lesung stattfand.


Mi., 26.09.2018

Erfolgreiche Schülerarbeiten Riegel-Stiftung zeichnet Ahlener aus

Überreicht wurden die Dr. Hans Riegel-Fachpreise von Staatssekretär a.D. Burkhard Jungkamp (ICBF-Stiftung) und Peter Laffin, zuständiger Projektleiter der Dr. Hans Riegel-Stiftung.

Ahlen / Münster - Gleich fünf Preisträger aus dem naturwissenschaftlich-technischen Bereich, die jetzt von der Dr.-Hans-Riegel-Stiftung in Münster ausgezeichnet wurden, stammen aus Ahlen.


Di., 25.09.2018

39-Jährige schwer verletzt Junger Traktorfahrer fuhr auf Pkw

Rettungsdienst und Polizei waren auf der Emanuel-von-Ketteler-Straße im Einsatz.

Ahlen - Ein 19-jähriger Traktorfahrer übersah am Montagnachmittag einen Pkw, der verkehrsbedingt abbremste, um abzubiegen. Er fuhr auf, wobei die 39-jährige Fahrerin des Wagens schwer verletzt wurde.


Di., 25.09.2018

Multivisionsshows in der Stadthalle Authentischer als manche TV-Doku

Michael Vorderbrüggen, Peter Harke und Andreas Bockholt (v.l.) versprechen für die 20. Saison der „AZ“-Multivisionsreihe wieder eine interessante Mischung an Reisezielen.

Ahlen - Lust, aus dem beschaulichen Ahlen in die Ferne zu schweifen? Mit der Multivisionsreihe 2018/19 der „Westfälischen Nachrichten / Ahlener Zeitung“ ist das ab dem 9. Oktober an sechs Abenden wieder möglich, ohne die Koffer packen zu müssen. Faszinierende Bilder werden dieses Mal aus Thailand, Persien, Kanada und Alaska, Lappland, Marokko sowie Irland in der Stadthalle präsentiert. Von Ralf Steinhorst


Di., 25.09.2018

Weihnachtsaktion läuft schon wieder Zeit für die Schuhkartons

Die ersten Kartons sind gepackt. Kirsten Gottschling ruft im 22. Jahr zum Mitmachen auf. Wer keinen leeren Schuhkarton hat, kein Problem: Faltkartons liegen in den Sammelstellen aus. Auf dass zu Weihnachten wieder viele Kinderaugen funkeln.

Ahlen - Eigentlich sollte es erst zum 1. Oktober wieder losgehen. Die ersten Schuhkartons sind in Ahlen aber schon jetzt gepackt. Als Weihnachtsüberraschung für Kinder in den Krisengebieten dieser Welt. Von Ulrich Gösmann


Mo., 24.09.2018

Ratsvorlage zur Digitalisierung „Smartparking“-Idee begeistert die JU

Dominik Fischer, Friedrich Westhoff und Nick Drewer (v.l.) von der Jungen Union können sich gut vorstellen, das Parkticket mit dem Handy zu bezahlen.

Ahlen - Die Ratsvorlage vom geplanten „Smartparking“ hat die Mitglieder der Jungen Union aufmerksam gemacht. Sie würden es begrüßen, wenn es künftig möglich wäre, sein Parkticket mit dem Smartphone ziehen und zahlen zu können.


Mo., 24.09.2018

Recherchen um ein altes Poesiealbum Text aus Kriegstagen weckt Neugier

Einfach mal „googeln“: Ruth Struckmeier stieß bei der Suche des Gedichtverfassers aus dem Jahr 1940 im Poesiealbum ihrer verstorbenen Schwester auf einen früheren Bundesanwalt, was auch ihren Mann Reinhard Struckmeier (v. l.) überraschte.

Ahlen - Wer war eigentlich Erwin Rejewski? Diese Frage stellten sich die Eheleute Ruth und Reinhard Struckmeier, als sie einen Eintrag unter diesem Namen in einem alten Poesiealbum fanden. Von Ralf Steinhorst


Mo., 24.09.2018

100. Geburtstag von Leonard Bernstein Ode an musikalisches Genie

Viel Applaus erhielten die Musikerinnen und Musiker am Samstagabend beim Geburtstagskonzert für Leonard Bernstein im Saal Sandgathe.

Ahlen - Mit einem Konzert würdigten die Volkshochschule Ahlen und die Musikschule Beckum-Warendorf das musikalische Werk von Leonard Bernstein, der in diesem Jahr 100 geworden wäre. Von Dierk Hartleb


Mo., 24.09.2018

Zeugen gesucht Zwei Verletzte bei Schlägerei auf dem Marktplatz

 

Ahlen - Die Polizei sucht mögliche Zeugen einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen, die sich am frühen Sonntagmorgen auf dem Marktplatz ereignete. Zwei Personen wurden dabei verletzt.


Mo., 24.09.2018

Abschluss des „Sommer-Lese-Clubs“ Tolle Zahlen und Leistungen

Ewa Salamon (r.) bedankte sich für die überwältigende Teilnahme am „Sommer-Lese-Club“. Für Preisträger, Sponsoren und Organisatoren war es ein großartiger Tag im „Cinema Ahlen“.

Ahlen - Nicht weniger als 3375 Bücher – zum Lesen und Hören – waren das Gesamtergebnis des diesjährigen „Sommer-Lese-Clubs“. Am Samstag gab es für die eifrigsten Teilnehmer im „Cinema Ahlen“ nicht nur eine Belohnung. Von Peter Schniederjürgen


Mo., 24.09.2018

30 Jahre Fritz-Winter-Gesamtschule Als Regelschule etabliert

Gesamtschulinitiator Reinhardt Böhm mit der ehemaligen Schüleron Tülay Ipek vor Zeitungsartikeln aus der Gründerzeit der Ahlener Gesamtschule, die vor 30 Jahren ihren Betrieb aufnahm.

Ahlen - Es hagelte nur so Lob von allen Seiten bei der Feier zum 30-jährigen Bestehen der Fritz-Winter-Gesamtschule (FWG). Das Jubiläum wurde am Freitagabend in der Stadthalle mit einem mehrstündigen Programm gefeiert. Von Reinhard Baldauf


So., 23.09.2018

Historische Feuerwehrfahrzeuge Spontaner Halt mit 20 Originalen

Alte Feuerwehrfahrzeuge vor historischer Kulisse: Bei ihrer Ausfahrt zum Jahresabschluss legten die Fahrer aus ganz Westfalen einen Zwischenstopp im Kern von Tönnishäuschen ein. Besonderer Blickfang war dabei ein Drehleiterwagen aus dem Jahr 1938.

Tönnishäuschen - Echte Hingucker durchstreiften am Samstag Ahlens kleinsten Ortsteil: 20 historische Feuerwehrfahrzeuge machten in Tönnishäuschen Station und sorgten für viele interessierte Blicke von Passanten. Von Christian Wolff


So., 23.09.2018

Zwei Tage Oktoberfest Dolberg liegt mitten in Bayern

Kein Halten mehr: Auf Bänken und Tischen standen die Besucher der zwei Oktoberfesttage schon nach dem dritten Song der Partyband. Maßkrugstemmen inklusive.

Dolberg - Das war die Dorfsause der Saison: Zwei Tage lang feierte Dolberg „maßvoll“ Oktoberfest. Mit Blasorchester, Schwarzwald-Quintett, Tanzgruppe, Humpen-Stemmen und ganz vielen weißblauen Schmankerln. Von Christian Wolff und Peter Schniederjürgen


So., 23.09.2018

Caritas-Sozial-Beratung zieht Bilanz Die Hürden bleiben hoch

Hermann Wetterkamp, Elisabeth Wieland und Markus Piotti (v. l.) haben bei drohenden Stromsperren ihrer Klienten größere Erfolge erzielt, wirtschaftliche Gründe und politische Unzulänglichkeiten erwiesen sich aber als hohe Hürden.

Ahlen - Als Fachdienst existenzsichernde Hilfen geben – dieser Aufgabenstellung sieht sich die Caritas-Sozial-Beratung (CSB) verpflichtet. Der Caritas-Fachbereichsleiter Hermann Wetterkamp sowie die Diplom-Sozialpädagogen Markus Piotti und Elisabeth Wieland stellten am Freitagmorgen den Jahresbericht für 2017 vor. Von Ralf Steinhorst


Sa., 22.09.2018

„Musikerviertel“ in Ahlen Mehrheit war für Tempo 30

Im südlichen Abschnitt der Mozartstraße sollen 13 Bäume gefällt werden.

Ahlen - Die Ausbauplanung für Schumann-, Mozart- und Beethovenstraße will die Verwaltung in der Sitzung des Betriebsausschusses am Mittwoch, 26. September (16 Uhr, Ratssaal) vorstellen. Von Peter Harke


Sa., 22.09.2018

„Mehr Farbe“ am Bahnhofsplatz „Facelift“ für Hinds-Park

Barrieren, die es heute noch im Sidney-Hinds-Park gibt, sollen bei einer Neugestaltung beseitigt werden.

Ahlen - Die Stadt möchte den Sidney-Hinds-Park gegenüber dem Bahnhof umgestalten, dabei aber „sehr behutsam“ vorgehen, wie Stadtbaurat Andreas Mentz versichert. Er wünscht sich „mehr Farbe“ bei der Bepflanzung. Von Peter Harke


Sa., 22.09.2018

Drei Zimmerling-Generationen in England Alter Freund beschert Glückstränen

Drei Generationen der Familie Zimmerling machten sich mit ihrem Oldtimer-Lastwagen aus Vorhelm auf den Weg nach England: Horst (84), Felix (15) und Josef Zimmerling (53, v.l.).

Vorhelm - Wenn es dampft, wenn es zischt, wenn es nach Öl, Diesel und Benzin riecht, der Fahrer hinter dem Lenkrad dicke Beine und dicke Arme bekommt, dann ist der Oldtimerfreund mit sich, seinem Gefährt und der Welt im Reinen. Horst Zimmerling zählt zu dieser Spezies. Und er ist nicht alleine.


Sa., 22.09.2018

Zwei Verletzte am Freitagnachmittag Kollision auf der Lambertistraße

Dieser schwarze Mercedes wurde offenbar von dem Fahrer eines „VW Golf“ übersehen, der am Freitagnachmittag in die Dolberger Straße abbiegen wollte.

Dolberg - Zwei Verletze, hoher Sachschaden und eine teilweise gesperrte Straße waren am Freitagnachmittag die Folgen eines Verkehrsunfalls mit zwei beteiligten Fahrzeugen in Dolberg. Von Peter Schniederjürgen


Sa., 22.09.2018

Fördermittel des Landes zugesagt Blauer Turm wird saniert

Die Wendeltreppe im Inneren des Blauen Wasserturms ist für Besuchergruppen nicht mehr freigegeben. Zu massiv waren die Korrosionsschäden, die an dem Industriedenkmal seit seiner letzten Sanierung im Jahr 1995 aufgetreten sind. Das Schlimmste wird nun behoben.

Ahlen - Die längst überfällige Sanierung des Blauen Wasserturms in der Bauerschaft Guissen wird mit Landesmitteln unterstützt. Das teilte die Bezirksregierung am Freitag mit. Von Christian Wolff


Fr., 21.09.2018

Stadt wechselt aus Statt Holz: Metallzaun sichert Rampe

Jetzt aus Metall: der Zaun entlang der Rampe hinter dem Jibi-Supermarkt parallel zum Zechenbahnradweg.

Ahlen - Metall statt Holz: Jetzt soll der Zaun an der Rampe hinter dem Jibi-Markt wohl länger halten. Von Ulrich Gösmann


Fr., 21.09.2018

Rathaus-Architekt ärgert sich über Stadt Parade: „Glasfassade ökologisch sanierbar“

Unter der Ägide des früheren Bürgermeisters Herbert Faust baute Professor Christoph Parade das Rathaus an der Werse.

Ahlen - Rathaus-Architekt Prof. Christoph Parade widerspricht Äußerungen von Stadtbaurat Andreas Mentz: Die Glasfassade sei doch ökologisch sanierbar. Von Dierk Hartleb


1 - 25 von 2826 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook