Di., 23.04.2019

Umweltbetriebe kontrollieren Immer mehr Müll – immer weniger Bio

Klären über Biomüll auf: Rebecca Deppe (AWG), Sven Bössing (Kompostwerk Ennigerloh) sowie Bernd Döding, Thomas Neumann, Wolfgang Siehoff, Markus Bußmann, Marianne Dams und Jens Fricke von den Ahlener Umweltbetrieben.

Ahlen - Rotes Fähnchen an der Biomülltonne? Das ist kein gutes Zeichen. Sagt es doch, dass zu viel drin ist, was nicht reingehört. Die Umweltbetriebe kontrollieren jetzt stichprobenartig. Von Sabine Tegeler

Di., 23.04.2019

Einsatz am Amselweg Aus verrauchter Wohnung befreit

Während noch Essen auf seinem Herd brutzelte, war der Bewohner eingeschlafen. Die Feuerwehr schritt ein.

Ahlen - Rechtzeitig bemerkt wurde die Rauchentwicklung in einer Wohnung am Amselweg. Die Feuerwehr befreite den Bewohner, der bei eingeschaltetem Herd eingeschlafen war. Von Christian Wolff


Di., 23.04.2019

Überraschung bei Familie Kindler Ostern gab‘s ein dickes Ei

Erich Kindler und Tochter Aline-Lisanne Ketteler freuen sich nicht nur über leckere, sondern auch richtig große Eier.

Ahlen - Es ist 9,3 Zentimeter lang und 134 Gramm schwer: Mit einem besonders dicken Ei bekam es Erich Kindler passend zum Osterfest zu tun. Der Hühnerzüchter und seine Tochter Aline-Lisanne Ketteler wollen jedoch nicht ins „Guinness-Buch der Rekorde“. Von Peter Schniederjürgen


Di., 23.04.2019

15-Jähriger verletzt Flucht nach Kollision mit Radfahrer

 

Ahlen - Die Polizei ist auf der Suche nach einer Frau, die in einen Unfall auf der Südstraße verwickelt war. Auf dem dortigen Radweg kollidierten zwei Radfahrer, wobei sich ein 15-Jähriger verletzte.


Di., 23.04.2019

Osterräderlauf in Dolberg Kein Fehlstart – aber ein Fehlalarm

Feuerräder und Feuerwerkskörper: Die rund 2500 Besucher des Osterspektakels wurden durch Theo Kerkmann (Heimatverein Dolberg) und Karl-Heinz Meiwes (stellvertretender Ahlener Bürgermeister) begrüßt.

Dolberg - Es war wieder ein Riesenspektakel: Bei strahlendem Sonnenschein fanden sich am Ostersonntag ab 18 Uhr rund 2500 Besucher ein, um dem diesjährigen Osterräderlauf am Halberg beizuwohnen. Von Marc Kreisel


Mo., 22.04.2019

Ahlener bei Gedenken in Dänemark Gemeinsame Geschichte verbindet

Ein großer Stein mit der Jahreszahl 1864 steht vor dem Geschichtszentrum am Rande des einstigen Schlachtfelds von Düppel. Ein Teil der Ahlener Abordnung versammelt sich hier nach der Gedenkfeier. Anschließend geht es gemeinsam mit allen Ehrengästen zum Sportzentrum Sonderburg.

Ahlen / Sonderburg - Die Versöhnung einstiger Kriegsgegner ist in der Satzung des Freundeskreises Ahlener Soldaten fest verankert. Schon zum 19. Mal besuchte daher eine Ahlener Abordnung das Gedenken auf dem einstigen Schlachtfeld von Düppel in Dänemark. Von Christian Wolff


Mo., 22.04.2019

Mit Holzlatte auf Fahrzeug geschlagen 27-jähriger Vandale in Gewahrsam

Der 27-jährige Vandale landete im Gewahrsamsbereich der Ahlener Polizei.

Ahlen - Rohe Gewalt ließ ein 27-jähriger Ahlener in der Nacht zu Ostersonntag walten. Mit einer Holzlatte zerstörte er Fahrzeugscheiben. Doch er wurde auf frischer Tat ertappt und ins Polizeigewahrsam transportiert.


Mo., 22.04.2019

Osterfeuer an der Paul-Gerhardt-Kirche 100 Würstchen in 20 Minuten

Die neongrünen Wasserschläuche der Feuerwehr zeugten davon, dass es rund um das Osterfeuer sehr trocken war. Unter anderem sorgte Kai Koscherkewitz als Vorsichtsmaßnahme dafür, den Rasen rund um den brennenden Holzstoß nass zu halten.

Ahlen - Gutes Wetter, heiße Würstchen, kalte Getränke – und ein Osterfeuer: Die Veranstaltung an der Paul-Gerhardt-Kirche ließ nichts vermissen. Und sie lockte wieder zahlreiche Besucher an. Von Ralf Steinhorst


Mo., 22.04.2019

Osterfeuer in Vorhelm Winter musste nicht vertrieben werden

Leon Schwarte, Vorsitzender des Pfarreirats, übernahm dieses Mal die Aufgabe, die „Sündenkiste“ der Kommunionkinder im hohen Bogen in das Feuer zu werfen. Dank der Trockenheit fing das Holz schnell Feuer und brannte auch zügiger als sonst herunter..

Vorhelm - Sommerliche Temperaturen umrahmten in diesem Jahr das Osterfeuer von St. Pankratius. Mit der Folge, dass es die Menschen am Abend des Ostersonntags verstärkt zum Sportplatz zog, wo das Feuer traditionell stattfindet. Von Ralf Steinhorst


Mo., 22.04.2019

Polizei stellt Fahrzeug sicher Falsche Autokennzeichen benutzt

 

Ahlen - Erst wird er mit falschen Autokennzeichen ertappt, dann will er damit auch noch weiterfahren. Der 39-jährige Ahlener zeigte sich uneinsichtig. Aber nicht mit der Polizei.


Mo., 22.04.2019

Nazanin Asgari im Bürgerzentrum Kenntnis von Sprache und Kultur

Büz-Geschäftsführerin Christiane Busmann (l.) freut sich über die Verstärkung des Veranstaltungsteams durch Nazanin Asgarin.

Ahlen - Eine personelle Ergänzung meldet das Veranstaltungsteam des Bürgerzentrums Schuhfabrik: Nazanin Asgari aus dem Iran. Von Dierk Hartleb


Mo., 22.04.2019

Karnevalsgesellschaft „Nett un oerndlik“ Neue Stärke: Auflösungsgefahr gebannt

Der Vorstand wurde erweitert: Michael Rose, Rainer Kersting, Maurice Stiemer, Alexandra Matyssek, Karl-Heinz Wilk, Ludger Karshüning und Jennifer Schwippe (v. l.).

Ahlen - Es sah im Vorjahr so aus, als führe kein Weg mehr an der Auflösung der Karnevalsgesellschaft „Nett un oerndlik“ vorbei. Doch diese Gefahr ist gebannt: Der Verein präsentiert sich in neuer Stärke. Von Ralf Steinhorst


So., 21.04.2019

Eieressen der „Schwarz-Gelben Funken“ Nagelbalken und Osterhase

Im Garten des Vizepräsidenten Dirk Abendroth genossen über 60 Mitglieder und Freunde der „Schwarz-Gelben Funken“ das Wetter.

Ahlen - Wie lässt sich die Wartezeit zwischen Gründonnerstag und den Osterfeuern in Gemeinschaft verkürzen? Mit einem Eieressen. Bei den „Schwarz-Gelben Funken“ schon eine Tradition.


So., 21.04.2019

Feuerwehr musste einschreiten Osterfeuer außer Kontrolle

Feuerwehr musste einschreiten: Osterfeuer außer Kontrolle

Ahlen/Roland - Ein Osterfeuer bedrohte am Abend des Karsamstags Gebäudeteile eines Landsitzes in der Bauerschaft Hinteler zwischen Ahlen und Roland. Die Feuerwehr verhinderte Schlimmeres. Von Christian Wolff


So., 21.04.2019

Andree Kruphölter und das alte Fachwerkhaus Der Kernsanierer

Was er selbst machen kann, macht er selbst: Andree Kruphölter investiert viel Zeit, Geld und Herzblut, um aus dem „hässlichen Entlein“ von der Königstraße wieder ein Schmuckstück zu machen. Es ist das letzte Fachwerkhaus in diesem Bereich, das die Zeit überdauert hat.

Ahlen - Er ist der Kernsanierer von der Königsstraße: Andree Kruphölter macht aus einer Fachwerk-Ruine ein Schmuckstück. Mitte des Jahres steht der Umzug an. Von Christian Wolff


Sa., 20.04.2019

Kreisstraße 4 Taxifahrer bei Alleinunfall verletzt

 

Ahlen - Erheblicher Sachschaden entstand am frühen Karfreitagmorgen bei einem Verkehrsunfall mit einem Taxi. Der 25-jährige Fahrer wurde auf der K4 verletzt.


Sa., 20.04.2019

Großeinsatz der Feuerwehr Werkshalle in Neubeckum geht in Flammen auf

Großeinsatz der Feuerwehr: Werkshalle in Neubeckum geht in Flammen auf

Neubeckum - Bei der Firma ITA Industrie-Technik Ahlen GmbH an der Wickingstraße in Neubeckum ist am Karsamstag ein Feuer ausgebrochen. Der Brand verursachte nach ersten Schätzungen einen Sachschaden von einer Million Euro. Von Christian Wolff


Sa., 20.04.2019

Pkw-Insassin verletzt Kollision mit Lkw und Traktor

Auffahrunfall auf der Walstedder Straße: Die Insassin eines Pkw verletzte sich am Karsamstag, als ihr Fahrzeug in eine Kollision mit einem Lkw und einem Oldtimer-Trecker involviert wurde.

Ahlen - Kollision am Karsamstag: Die Insassin eines Pkw verletzte sich am Morgen bei einer Kollision auf der Walstedder Straße. Ihr Fahrzeug war zwischen einen Lkw und einen historischen Trecker geraten.


Fr., 19.04.2019

Neues aus Teltow Von der Rübchen- zur Hafenstadt

Noch ist der neue Stadthafen eine Baustelle, aber am 12. Mai sollen die ersten Boote an den Stegen anlegen können. Zur Eröffnung hat sich auch eine Delegation des Ahlener Vereins für Städtepartnerschaft angemeldet.

Ahlen / Teltow - Viele spannende Neuigkeiten erfuhr Christoph Wessels, Leiter des Fachbereichs für Kultur und Weiterbildung im Ahlener Rathaus, zu Beginn der Woche bei einem Kurzbesuch im brandenburgischen Teltow. So steht der neue Sportboothafen am Teltowkanal unmittelbar vor der Eröffnung. Und seit September 2018 hat Teltow eine vierte Partnerstadt: Rudong in China. Von Peter Harke


Fr., 19.04.2019

Ahlener Freibad modernisiert Duschen und Umkleiden in neuer Frische

Das Sommergebäude – kaum wiederzuerkennen. Drinnen sind neuerdings die frischen Farben des Parkbads zu finden. Draußen verabschiedet sich das triste Türkis.

Ahlen - Gute Laune beim Umziehen oder Duschen? Könnte am alten Sommerhaus im Ahlener Freibad liegen, das im Frühjahr saniert wurde. Neu auch das Rauchverbot auf dem Kinderspielplatz – mit der Botschaft: Keine Kippen vor den Knirpsen. Von Ulrich Gösmann


Do., 18.04.2019

„Besonders Anders Sein“ Fürs Publikum eine Achterbahn

Andrea Kühn-Parciany hat das Stück entwickelt.

Ahlen - Die Ahlener Theaterpädagogin Andrea Kühn-Parciany hat mit behinderten und nicht-behinderten Menschen ein neues Stück entwickelt. Am 4. Mai hat es Premiere. Von Sabine Tegeler


Do., 18.04.2019

Theater „Besonders Anders Sein“ Appelle ans Gefühl und ans Gehirn

„Smile“ – immer nur lächeln, wenn der Vorhang aufgeht: Katrin Meier, Maria Bomba und Kevin Güde.

Ahlen / Beckum - Es ist keine leichte Kost, die die „Besondere Theatergruppe“ bietet. Das Lachen wird dem Publikum wahrscheinlich öfter mal im Halse stecken bleiben. Von Sabine Tegeler


Do., 18.04.2019

Interreligiöses Museum Bauhaus gibt‘s auch im Sakralen

 Raphael Fischer mit dem Bauhaus-Ciborium.Dieses rare Stück sei Kunsthistorikern beim Besuch des Museums schon immer aufgefallen, sagt Raphael Fischer über das Bauhaus-Ciborium.

Ahlen - Mit Bauhaus wird Architektur verbunden, dann Möbeldesign. An sakrale Gegenstände denken wohl die wenigsten. Im Interreligiösen Museum ist so ein rares Stück zu sehen – ein Ciborium. Von Reinhard Baldauf


Do., 18.04.2019

„Die WerseTöne“ Dr. Walter Ide löst Birgit Ruhmöller ab

Der Vorstand der „WerseTöne“: Dr. Walter Ide, Elke Haiduga, Hildegard Oldenburger und Norbert Prinz.

Ahlen - Sechs Jahre war Birgit Ruhmöller Vorsitzende der „WerseTöne“. Jetzt gab sie den Posten ab.


Do., 18.04.2019

Ahlener im dänischen Düppel Versöhnung über den Gräbern

Eine Delegation aus Ahlen begleitete die zentrale Gedenkfeier im dänischen Düppel.

Ahlen / Sonderborg - Die Fahrt nach Düppel hat Tradition. Ahlener gedenken in Dänemark den Opfern der Schlacht im Jahr 1864. Darunter waren auch Ahlener. Von Christian Wolff


151 - 175 von 4210 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook