Mo., 24.02.2020

Orkan fegte mit 140 Stundenkilometern auf dem Brocken Ahlener Soldaten helfen Touristen im Harz

Allen Stürmen zum Trotz: Die erste Kompanie des Aufklärungsbataillons 7 aus Ahlen weilte gerade zu einer Übung im Harz, als sie auf dem Brocken helfen mussten.

Ahlen / Brocken - Touristen konnten sich angesichts heftiger Böen am Samstag auf dem Brocken kaum auf den Beinen halten. Ahlener Soldaten des Aufklärungsbataillons 7, die sich derzeit auf einer Übung im Harz befinden, halfen ihnen spontan. Von Christian Wolff

Mo., 24.02.2020

Im Festzelt auf dem Marktplatz Löschschaum zerstört Technik

Böse Überraschung für Mobilsound-Chef Uwe Kloß: Mischpult und zwei Player sind zerstört.

Ahlen - Soundtechnik ging am Wochenende im Festzelt am Ahlener Marktplatz im Löschschaum baden. Die, die für den nächtlichen Spuk verantwortlich sind, filmten und setzten ihn auch noch ins Netz. Von Ulrich Gösmann


Mo., 24.02.2020

Ein Novum nach der Stadtübergabe Fass mit nur einem Schlag angestochen

Ein Novum nach der Stadtübergabe: Fass mit nur einem Schlag angestochen

Ahlen - Der Weg ins Rathaus ist weit und nass. Aber Stadtprinz Heinzpeter I. ließ sich am Rosensonntag nicht entmutigen und erfüllte seinen närrischen Auftrag mit Hilfe seiner jecken Kumpels. Von Martin Feldhaus


Mo., 24.02.2020

Vorhelmer Karnevalisten stürmen „Ahlener Zeitung“ Prinzenpaar lüftete ein Geheimnis

Trotz Regenwetters kamen die „Klein-Kölner“ in starker Abordnung nach Ahlen, um die Redaktionsräume an der Ostenmauer zu erstürmen. Das war auch nötig, denn die Ahlener Narren, die das Verlagshaus erst wenige Tage zuvor eingenommen hatten, mussten zur selben Zeit dafür sorgen, Stadtschlüssel und Stadtkasse zu sichern.

Ahlen - Mit viel Gesang und der Geheimwaffe „Konfetti-Peter“ (Wiethaup) an der Spitze gelang es den Vorhelmer Karnevalisten am Rosensonntag, die Macht über die „Ahlener Zeitung“ zu erlangen. Von Christian Wolff und Ralf Steinhorst


Anzeige

So., 23.02.2020

„Narrhalla Ahlensis“ stürmt das Rathaus Appell an die „Bergmannsseele“

Jubelstimmung im Alten Rathaus, auch wenn der Himmel weint: Stadtprinz Heinzpeter I. hat die Schlüsselgewalt errungen. Bürgermeister Dr. Alexander Berger (l.) und Landrat Dr. Olaf Gericke (3.v.l.) nehmen‘s mit Humor.

Ahlen - Wer den Schlüssel zum Ahlener Rathaus hat, der kann die Wersestadt regieren. Und der Regent in Ahlen heißt seit Sonntag nicht mehr Dr. Alexander Berger, sondern Heinzpeter I. Von Martin Feldhaus


So., 23.02.2020

Kneipenkarneval bereitet auf Sessionshöhepunkte vor „Heart Rock“ für die Ewigkeit . . . ?

Helau: Zum Kneipenkarneval geht‘s natürlich mit Kostüm. Zum Beispiel als Brausepulvertütchen wie diese junge Truppe.

Ahlen - Der Kneipenkarneval lockte wieder am Vorabend des Rosensonntags. Und natürlich machte auch der Stadtprinz dabei seine Aufwartung. Von Martin Feldhaus


So., 23.02.2020

Kinderkarnevalsumzug voller fantasievoller Kostüme Bunte Perücken oben auf dem Treppchen

Kinderkarnevalsumzug voller fantasievoller Kostüme: Bunte Perücken oben auf dem Treppchen

Ahlen - Ohne Zwischenfälle, dafür mit viel Kreativität und Spaß schlängelte sich der Kinderkarnevalsumzug am Samstag durch die Ahlen. Von Reinhard Baldauf


So., 23.02.2020

Polizei meldet Verletzte Handgemenge an der Hansastraße

Ahlen - Als die Einsatzkräfte eintrafen, war die Lage an der Hansastraße unübersichtlich. Offenbar richtete sich ein Handgemenge am späten Freitagabend gegen einen 27-jährigen Ahlener. Mehrere Personen wurden verletzt.


So., 23.02.2020

Städtisches Gymnasium bei Roboter-Wettbewerb Eulenpower im Weltraum

2021.

Ahlen - Zukunft durch Innovation: Vor etwas mehr als 50 Jahren landeten die ersten Menschen auf dem Mond. Das Thema begleitete jetzt auch Schüler des Städtischen Gymnasiums.


Sa., 22.02.2020

AWO-Kindertageseinrichtung „Wetterweg“ Kulturen-Kenntnisse im Kita-Alltag hilfreich

AWO-Kindertageseinrichtung „Wetterweg“: Kulturen-Kenntnisse im Kita-Alltag hilfreich

Ahlen - „Brücken bauen in frühe Bildung“ lautete das Titel des Bundesprogramms, das den Mitarbeitern des Awo-Kindergartens „Wetterweg“ in einer Schulung nahegebracht wurde.


Sa., 22.02.2020

Treffen der Ex-Tollitäten Platin-Orden für Jubiläumsprinz

Zahlreiche Ex-Tollitäten waren am Mittwoch zur Veranstaltung ins Rathaus gekommen. Im Mittelpunkt stand die Ehrung von Winfried Brüggemann (Bild links, 2.v.l.), der vor genau 50 Jahren Stadtprinz gewesen ist und dafür den Platin-Orden erhielt.

Ahlen - Zum Dämmerschoppen der Ex-Prinzen im Rathaus gab es in diesen Tagen auch eine ganze Reihe von Ehrungen verdienter Karnevalisten. Von Reinhard Baldauf, ba


Sa., 22.02.2020

Spontane Mahnwachen Ahlener Lichter brennen für Hanau

Mahnwache am Freitagabend auf dem Marienplatz.

Ahlen - Der rechtsextremistische Anschlag in Hanau sorgt auch in Ahlen für Entsetzen und Empörung. Der „Ahlener Appell“ lud am Freitagabend zur Mahnwache auf den Marienplatz ein, um den Opfern zu gedenken und vor Rassismus und Rechtsextremismus zu warnen. Von Reinhard Baldauf und, Peter Schniederjürgen, ba/pes


Sa., 22.02.2020

Bürgermeister kontra „Rathausfreunde“ Berger: „Behauptungen faktisch falsch“

Neues Leben brachten der Abriss alter Bürotürme für die Gladbecker Innenstadt.

Ahlen - Falsche Tatsachen sieht Bürgermeister Dr. Alexander Berger durch die „Rathausfreunde“ in die Welt gesetzt. Es führe zu nichts, sich in gefühlten Wahrheiten einzurichten.


Fr., 21.02.2020

Xia Liu hat Angst vor dem Coronavirus Rückreise nach China gestoppt

Meng Guo verfolgt gemeinsam mit seiner Mutter Xia Liu, wie sich die Lage in China weiterentwickelt. An eine Rückkehr nach Peking ist angesichts der rasant steigenden Krankheitsfälle nicht zu denken. Das Visum der 63-Jährigen gilt nun 90 Tage länger – vorerst.

Ahlen - An diesem Wochenende sollte Xia Liu eigentlich in den Flieger steigen, der sie nach ihrem dreimonatigen Besuch in Deutschland zurück nach China bringt. Doch alle Flüge sind gestrichen – und die 63-Jährige möchte auch gar nicht zurück, denn im Moment herrscht große Angst vor dem Coronavirus. Von Christian Wolff


Fr., 21.02.2020

Rosenmontagsumzug 39 Nummern kommen auf die Strecke

Die Schmetterlinge der ACC-Fußgruppe gehörten im Vorjahr zu den auffälligsten Zugnummern. Die Besucher dürfen gespannt sein, was die Karnevalisten sich dieses Jahr ausgedacht haben.

Ahlen - Ahlens Rosenmontagsumzug steht – zumindest schon einmal auf dem Papier. Von Ralf Steinhorst, Ralf Steinhorst


Fr., 21.02.2020

Museum der Menschheit Ex-Kumpel werden Exponate

Ruben Timman und die Mitstreiter vom Museum der Menschheit. Nicht von ungefähr wählten sie die Zeche als Ort des Fotoshootings. Denn sie war schon immer ein Ort der Integration.

Ahlen - Das Museum der Menschheit des niederländischen Fotografen Ruben Timman zeigt Gesichter. Auch Ahlener Gesichter. Von Peter Schniederjürgen


Fr., 21.02.2020

Mahnwache Lichter für Hanau

Spontane Mahnwache

Ahlen - Etwa 90 Ahlener trafen sich am frühen Donnerstagabend zu einer Mahnwache. Redner warnten vor rechtsextremen Strömungen. Von ba


Fr., 21.02.2020

Sturmflutschäden: Peter Kaufmann startet Aktion Insel-Fan sammelt nach Sturmfluten Spenden für Wangerooger Strand

Ein Großteil des Wangerooger Strands ist von der Sturmflut zerstört.

Ahlen - Abbruchkanten an den Dünen und Sperrschilder bestimmen das Bild am Strand von Wangerooge. Peter Kaufmann, der mit seiner Familie seit Jahrzehnten auf der Nordseeinsel Urlaub macht, möchte die Aufbauarbeiten mit einer Spendenaktion unterstützen. Von Christian Wolff


Do., 20.02.2020

Dämmerschoppen der Ahlener Tollitäten Lieber singen als reden: Heinzpeter I. bei DSDS?

Die ehemaligen Stadtprinzen und ihr regierender Amtsnachfolger Heinzpeter I. (M.) trafen sich am Mittwochabend zum Dämmerschoppen im Rathaus.

Ahlen - Die ehemaligen Stadtprinzen gaben sich beim Dämmerschoppen im Rathaus am Mittwochabend die Ehre. Auch der amtierende Narrenfürst durfte dabei nicht fehlen. Von Reinhard Baldauf


Do., 20.02.2020

Dämmerschoppen der Ahlener Tollitäten Lieber singen als reden: Heinzpeter I. bei DSDS?

Ahlen - Die ehemaligen Stadtprinzen gaben sich beim Dämmerschoppen im Rathaus am Mittwochabend die Ehre. Auch der amtierende Narrenfürst durfte dabei nicht fehlen. Von Reinhard Baldauf


Do., 20.02.2020

Aktion „Ahlen putz(t)munter“ Vorhelmer nehmen Verpflegung selbst in die Hand

Der gemeinsame Abschluss der Vorhelmer Reinigungsaktion, an der sich auch die Bundeswehr aktiv beteiligt, soll weiterhin an der Alten Mühle stattfinden – und nicht in Ahlen.

Vorhelm - Wenn sich die Vorhelmer am 14. März auf Plätzen und in Straßengräben nach Unrat umsehen, wird die Mittagsverpflegung nicht aus Ahlen angeliefert. Bei der stadtweiten Reinigungsaktion wollen sie daher selbst für die Speisung sorgen. Von Christian Wolff


Do., 20.02.2020

Aktion „Ahlen putz(t)munter“ Vorhelmer nehmen Verpflegung selbst in die Hand

Vorhelm - Wenn sich die Vorhelmer am 14. März auf Plätzen und in Straßengräben nach Unrat umsehen, wird die Mittagsverpflegung nicht aus Ahlen angeliefert. Bei der stadtweiten Reinigungsaktion wollen sie daher selbst für die Speisung sorgen. Von Christian Wolff


Do., 20.02.2020

Kinderkarneval der Ponystation Eine Polonaise nach der anderen

Der „Po-Ki-Ka“ bringt ganz unterschiedliche Nachwuchstruppen der verschiedenen Ahlener Karnevalsgesellschaften auf die Bühne. Sie zeigen, zum Teil auch als Solo, was sie können.

Ahlen - Der närrische Nachwuchs schunkelt sich beim Kinderkarneval der Ponystation so richtig in Form. Von Reinhard Baldauf


Do., 20.02.2020

Im Rathaus Dem Chef geht‘s an den Schlips

Erkannt? Bürgermeister Berger.

Ahlen - Närrische Weiber waren am Donnerstag auch im Ahlener Rathaus nicht zu halten. Dem Bürgermeister ging‘s an den Schlips.


Do., 20.02.2020

Sturmflutschäden: Peter Kaufmann startet Aktion Ahlener will Wangeroogern helfen

Ahlen / Wangerooge - Abbruchkanten an den Dünen und Sperrschilder bestimmen das Bild am Strand von Wangerooge. Peter Kaufmann, der mit seiner Familie seit Jahrzehnten auf der Nordseeinsel Urlaub macht, möchte die Aufbauarbeiten mit einer Spendenaktion unterstützen. Von Christian Wolff


26 - 50 von 5752 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.