Sa., 06.07.2019

Vorhelmer Weg Riskantes Fahrmanöver

Die Fahrerin fuhr zunächst gegen den Pflanzenkübel und riss beim Zurücksetzen dann den Honda mit.

Ahlen - Bei einem Unfall am Vorhelmer Weg wurde am Samstagvormittag eine Seniorin verletzt. Von Sabine Tegeler

Sa., 06.07.2019

Ratsentscheid zum Rathaus Nur ein neuer Klotz an Stelle des alten?

Vorhang auf für den letzten Akt? Der Stadtrat votierte am Donnerstagabend mit deutlicher Mehrheit für den Neubau des Rathauses der Stadt Ahlen.

Ahlen - Einen Ausflug in die Antike unternahm Petra Päh­ler-Paul in ihrer 30-minütigen Rede, während der etliche Zuhörer den Saal verließen. Des Bürgermeisters Namensvetter, Alexander den Großen, zog die Fraktionsvorsitzende der Grünen als historischen Beleg dafür heran, dass den „Preis für Eroberungen“ am Ende meistens nicht die Feldherren zu zahlen hätten, sondern das Volk. Von Peter Harke


Sa., 06.07.2019

Ratsentscheid zum Rathaus Berger: „Die Zeit ist reif zu handeln, jetzt!“

Aufmerksame Zuhörer auf restlos vollen Rängen: Zweieinhalb Stunden verfolgte die Öffentlichkeit die Wortbeiträge – bis zum Ratsentscheid.

Ahlen - Noch ganz unter dem Eindruck des Klimaschutzaktionstags der Ahlener Schulen und Kitas, an der er vormittags teilgenommen hatte, stand Bürgermeister Dr. Alexander Berger. Die Aufforderung der Kinder und Jugendlichen an die Politik, ihre Zukunft nicht aufs Spiel zu setzen, nahm Berger als Appell in die Ratssitzung mit, gemünzt auf die „Rathausfrage“: „Die Zeit ist reif zu handeln, jetzt!“ Von Peter Harke


Fr., 05.07.2019

Nach dem Ratsentscheid „Rathausfreunde“ planen nächste Schritte genau

Stummer Protest auf dem Rathausvorplatz. Dazu hatte der Industrie- und Wirtschaftsclub aufgerufen.

Ahlen - Einen Tag nach der Ratsentscheidung über Neubau von Rathaus und Stadthalle ist Hans-Dieter Hanses ganz gefasst. „Wir haben sechs Wochen Zeit, um ein Bürgerbegehren zu initiieren,“ sagt einer der Sprecher der „Rathausfreunde“. Von Dierk Hartleb


Anzeige

Fr., 05.07.2019

34. Ahlener Stadtfest eröffnet Willkommen zurück, Stadtfest

Na dann, Prost: die Penzberger Bürgermeisterin Elke Zehetner, Brinkhoffs-Repräsentant Thomas Behler, Festwirt Bernd Overmann und Dr. Alexander Berger (v.l.) stoßen auf gelingende drei Tage an.

Ahlen - Eine Taktik für den Fassanstich? Klar hat Bürgermeister Dr. Alexander Berger die: Er holt sich bayerische Verstärkung. Von Sabine Tegeler


Fr., 05.07.2019

Stadtfest-Sonntag Funnys Abschiedskonzert

Auch am morgigen Sonntag spielt Wolfgang „Funny“ Venne auf seinem Epiphone Rivoli Bass, den er im September 1964 bekam. Das ist dann das letzte Konzert von „Funny & Friends“.

Ahlen - Nein, ganz aufhören mit der Musik, das kann Wolfgang „Funny“ Venne gar nicht. Aber die vielen Bandauftritte sollen der Vergangenheit angehören. Hier schaut der Ahlener Musiker noch einmal zurück. Von Reinhard Baldauf


Fr., 05.07.2019

Städtisches Gymnasium Harte Probenarbeiten für Brechts Dreigroschenoper

Angelina Nickel, Nele Rautenberg und Erik Leifeld bei den Proben zur „Dreigroschenoper“. Premiere ist am Montag, 8. Juli, um 19 Uhr.

Ahlen - Die Generalprobe ist gelaufen, das Lampenfieber steigt: Am Montag und Mittwoch zeigt der Literaturkurs Q1 die Dreigroschenoper.


Fr., 05.07.2019

Klimaaktionstag 300 Kinder zeigen ihre Sorgen

Schülerinnen und Schüler sowie Kitakinder zogen am Donnerstagvormittag durch den Berliner Park. Dort waren sie zum Klimaaktionstag zusammengekommen.

Ahlen - Nicht „Fridays for Future“, sondern „Donnerstag für das Klima“ – unter diesem Motto kamen rund 300 Kinder vieler Kitas und Grundschulen im Berliner Park zum Klimaaktionstag zusammen. Sie versammelten sich, um auf ihre Angst vor einer Klimakatastrophe hinzuweisen. Auch Bürgermeister Dr. Alexander Berger, selbst Vater von Grundschulkindern, war dazugekommen und lobte die Aktion. Von Peter Schniederjürgen


Do., 04.07.2019

15 Euro auf die Hand Betrüger kassiert im Parkhaus ab

Mit Parkscheibe drei Stunden Maximum. Wer im Einkaufszentrum „Kerkmann Platz“ überzieht, bekommt einen Zettel an die Scheibe. Ein falscher Knöllchenschreiber forderte soeben 15 Euro.

Ahlen - Ein selbst ernannter Kontrolleur kassiert auf Parkplätzen ab und verschwindet mit dem Geld. Zuletzt im Ahlener Einkaufszentrum „Kerkmann Platz“. Von Ulrich Gösmann


Do., 04.07.2019

Hebamme Eva-Maria Müller-Markfort Innige Beziehung zu Mutter und Kind

Eva-Maria Müller-Markfort hat als Diplom-Hebamme und Krankenschwester viel Erfahrung auch im Ausland gesammelt. Sie wünscht sich, dass es mehr Hausgeburten gibt.

Ahlen - Sie war eine leidenschaftliche Hebamme. Jetzt ist sie 80 geworden und hat beschlossen, in den Ruhestand zu gehen: Eva-Maria Müller-Markfort. Von Ralf Steinhorst


Do., 04.07.2019

Abschluss zweijährige Berufsfachschule Auf die Perspektive anderer einlassen

Die Absolventen der Berufsfachschule nach ihrer Entlassfeier.

Ahlen - Die Ausbildungsgänge der zweijährigen Berufsfachschule (Höhere Handelsschule) und des beruflichen Gymnasiums des Berufskollegs Ahlen Europaschule nahmen in einer gemeinsamen Feierstunde stolz ihre Abschlusszeugnisse entgegen.


Do., 04.07.2019

„Tönnis rockt“ am 13. Juli Schöne Melodien münden in „unerhörte“ Musik

Tiefgehende Texte sind ihre Spezialität: Singer/Songwriterin Hannah Stienen aus Duisburg.

Tönnishäuschen - Ein Sound, der über derzeitige musikalische Grenzen hinaus geht, erwartet die Gäste des Festivals „Tönnis rockt“ in diesem Jahr. Termin ist am Samstag, 13. Juli, ab 16 Uhr rund um die Alte Schule.


Do., 04.07.2019

Berufskolleg St. Michael Mit Musik in den Ruhestand

Die Gitarre wird den scheidenden Schulleiter auch weiterhin begleiten. Bis jetzt war sie mit ihm in der Schulband im Einsatz, zukünftig wird sie in einer vierköpfigen Band, die noch in Gründung ist, erklingen.

Ahlen - Nach 41 Jahren als Lehrer und 24 Jahren als Schulleiter geht Lothar Weichel mit Ablauf des Schuljahres in den Ruhestand. Vorher blickt er noch einmal zurück. Von Ralf Steinhorst


Do., 04.07.2019

„Rathausfrage“ Der Tag der Entscheidung

Heute gilt‘s: Nach jahrelanger Beschäftigung mit der „Rathausfrage“ und zuletzt intensiver, teilweise kontroverser Diskussion über die Vor- und Nachteile einer Sanierung oder eines Neubaus steht letztere Variante (Plan B) zur Abstimmung.

Ahlen - Der Tag der Entscheidung in der „Rathausfrage“ ist gekommen. Um 17 Uhr tritt heute der Rat der Stadt Ahlen zu einer Sondersitzung zusammen, um über den von der Verwaltung favorisierten Plan B abzustimmen, der einen Neubau von Rathaus und Stadthalle (Bürgercampus) vorsieht. Von Peter Harke


Mi., 03.07.2019

Freude auf Guildo Ihm geht‘s ums positive Denken

Claus und Christel Damian schätzen Guildo Horn, weil er für gute Stimmung und positive Gefühle sorgt. Der Schlagersänger steuerte zum Hochzeitskochbuch nicht nur ein Autogramm, sondern auch einen Brief und das Nussecken-Rezept seiner Mutter bei.

Ahlen - Christel und Claus Damian freuen sich besonders auf Guildo Horns Auftritt beim Ahlener Stadtfest. Warum? Weil sie mit dem Sänger etwas verbindet. . . Von Sabine Tegeler


Mi., 03.07.2019

Waldbrand in Mecklenburg-Vorpommern „Würden gerne helfen – können aber nicht“

Einwohner und Urlauber beobachten einen Hubschrauber CH53 der Bundeswehr beim Aufnehmen von Löschwasser in einem See in Mecklenburg-Vorpommern, wo Deutschlands bisher größter Waldbrand lodert. Ahlens Agrarflug-Chef Dennis Beese kann hier jedoch keine Unterstützung leisten.

Ahlen - Die Nachfrage, ob Ahlener Helikopter beim Waldbrand in Mecklenburg-Vorpommern die Löscharbeiten unterstützen können, kam in diesen Tagen mehrfach. Doch Agrarflug „Helilift“ hat keine Kapazitäten mehr. Von Christian Wolff


Mi., 03.07.2019

DAV-Sektion baut Erste Spatenstich für zweiten Kletterturm

Nach dem Spaten übernahm der Bagger den weiteren Bodenaushub im Phoenix-Park. Im Frühjahr 2020 soll der zweite Kletterturm eröffnet werden können.

AhleN / Beckum - Im Phoenix-Park entsteht eine neue Kletteranlage. Der erste Spatenstich ist bereits erfolgt.


Mi., 03.07.2019

Warendorfer Straße Häuserensemble vor dem Abriss

Dieses Häuserensemble wird bald Geschichte sein. Bis auf das denkmalwerte Eckhaus soll alles unter die Abrissbirne kommen.

Ahlen - Die Bagger haben die Abrissbirne schon einmal kreisen lassen. Bislang nur im Hinterhof der Häuser an der Warendorfer Straße 18, 20 und 22. Aber es ist nur eine Frage von wenigen Tagen, dass sie ihr zerstörerisches Werk fortsetzen. Von Dierk Hartleb


Mi., 03.07.2019

Führung durch die Stadthalle Mängel nur teilweise zu beheben

Bei einer Sanierung könnte das Hauptfoyer auf der Saalebene durch einen Anbau vergrößert werden, zeigte Stadthallen-Geschäftsführer Andreas Bockholt auf. Der Eingang würde verlegt.

Ahlen - Beeindruckt waren alle Teilnehmer einer Führung durch die Stadthalle mit ihren offensichtlichen Mängeln. Das Fazit fiel jedoch unterschiedlich aus. Von Peter Harke


Di., 02.07.2019

AIWC: Demo am Donnerstag Gegen den Rathausabriss: Stiller Protest als Mahnung

Jürgen Henke, Silvia Sörensen und Thomas Schwarzrock vom Vorstand des Ahlener Industrie- und Wirtschaftsclubs fordern zum stillen Protest auf dem Rathausvorplatz auf. Mitstreiter mit weiteren Plakaten sind willkommen.

Ahlen - Stumm soll er sein, der Protest, zu dem der Ahlener Industrie- und Wirtschaftsclub (AIWC) am morgigen Donnerstagnachmittag auf dem Rathausvorplatz aufruft. Aber deshalb nicht unauffällig. Im Gegenteil! Von Dierk Hartleb


Di., 02.07.2019

Dorffest in Dolberg Vernunftehe war keine Schwächung

Schnitten die „Hochzeitstorte“ an: Philipp Gößling, Dr. Alexander Berger , Major Jan Rühtz Alois Möllmann und Theo Kerkmann (v.l.).

Dolberg - Seit 50 Jahren gehört Dolberg zur Stadt Ahlen. Zum Stichtag feierten die Dorfbewohner gemeinsam mit Gästen auf dem Dorfplatz „Goldene Hochzeit“. Von Peter Schniederjürgen


Di., 02.07.2019

„Münsterland-Klassik“ Zum Abschied entscheiden die Würfel

Moderator Mike Atig warnt bei Knut Buddes „rotem Monster“ vor Gehörschäden. „Im Auftrag des Herrn“ sind die Blues Brothers, Karsten Brandkamp und Marc Szymanski,unterwegs. Daneben starten unter anderem ein Leadsledge Buck und ein Kitcar namens Tuner Mk III.

Tönnishäuschen - Zum letzten Mal startete die Oldtimerrallye „Münsterland-Klassik“ am alten Bahnhof Tönnishäuschen. Am Ende mussten die Organisatoren vom Lokal „Pängel-Anton“ die Sieger wegen Punktegleichstand auswürfeln. Von Peter Schniederjürgen


Di., 02.07.2019

70 Jahre Kapelle Borbein Kein Sonntag wie jeder andere

Beim Festgottesdienst am Sonntagvormittag war die Kapelle Borbein war bis auf den letzten Platz besetzt. Pfarrer Dr. Ludger Kaulig nahm von Kindern Alltagsgegenstände entgegen, die Lektorin Elisabeth Schulze Balhorn (im Hintergrund) in ihre Fürbitten einbaute.

Ahlen - Am 6. Februar 1949 wurde die Kapelle Borbein eingeweiht, am vergangenen Wochenende wurde das Ereignis mit dem 70-jährigen Kirchweihfest gefeiert. Sowohl die Herz-Jesu-Festmesse am Freitagabend und der Jubiläumsfestgottesdienst am Sonntagmorgen mit jeweils anschließendem gemütlichen Beisammensein unter freiem Himmel waren sehr gut besucht. Von Ralf Steinhorst


251 - 275 von 4732 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook