Mi., 13.09.2017

Radweg zwischen Vorhelm und Neubeckum „Problemwall“ ist wieder da

Für Radfahrer unzumutbar: Auf dem Radweg zwischen Vorhelm und Neubeckum wurde vor wenigen Tagen erneut ein Erdwall aufgeschüttet. Nur ein kleiner Spalt am linken Rand ist geblieben.

Vorhelm - Der Radweg in der Bauerschaft Austenfeld zwischen Vorhelm und Neubeckum ist erneut durch einen Wall blockiert. Passanten sind sauer, denn nur ein kleiner Spalt ist noch offen. Der Verursacher der Aufschüttung ist unbekannt. Von Christian Wolff

Mi., 13.09.2017

Bürgerinfo Radverkehr Schutzstreifen und Bügel

Stellten das Konzept im Ratssaal vor: Markus Gantefort, Heino Hilbert, Henrik Sander, Angelika Schöning, Marion Kremer, Prof. Dr. Stefanie Bremer, Alexander Berger und Andreas Mentz.

Ahlen - Radfahrer dürfen sich freuen: Die Stadt plant mehrere Maßnahmen, um das Radeln in der Stadt noch attraktiver zu machen. Von Ralf Steinhorst


Mi., 13.09.2017

Feuerwehr im Einsatz Sturm legt Bäume um

Die Feuerwehr ging der Birke mit der Motorsäge an den Leib.

Ahlen - Zwei Bäume haben bis Mittag den Sturmböen nicht standgehalten. Von Sabine Tegeler


Mi., 13.09.2017

Adrian Topol präsentiert „Schneeflöckchen“ Das Drehbuch des eigenen Lebens

Tan (Erkan Acar) und Javid (Reza Brojerdi) erleben die Hölle. Sie sind gefangen in einem Drehbuch mit dem Titel „Schneeflöckchen“. Der Film wird derzeit innerhalb des „Fantasy-Festivals“ in verschiedenen großen Städten aufgeführt.

Ahlen - Beim Fantasy-Festival hebt sich derzeit der Vorhang für das neueste Kinowerk, an dem Adrian Topol maßgeblich beteiligt war: „Schneeflöckchen“. Der Schauspieler und Produzent aus Ahlen, der von Berlin aus mit seiner eigenen Produktionsfirma „Lopta-Film“ agiert, präsentiert damit einen Streifen mit ungewöhnlicher Entstehungsgeschichte. Von Christian Wolff


Anzeige

Di., 12.09.2017

Abrissarbeiten laufen Hundhausen-Brache wacht auf

Gegen den Uhrzeigersinn arbeitet sich die Firma Wolters auf dem Hundhausen-Areal vor. Am Dienstag weicht die Halle rechts lang dran runter.

Ahlen - Ahlens Industriebrache Hundhausen erwacht aus einem Jahrzehnte langen Dornröschenschlaf. Abrissarbeiten setzen in der Innenstadt ein Signal zum Aufbruch. Im Sommer 2018 ist die ehemalige Stärkefabrik Einkaufsmagnet. Von Ulrich Gösmann


Di., 12.09.2017

Bestattungshaus Koch Trauerbegleitung ist ihr eine Herzensangelegenheit

Lisa Koch (vorne) kann sich auf ein starkes Team stützen. Dazu gehören neben Sohn Linus auch Peter Kuretitsch, Angelika Moor und Anja Stenzel.

Ahlen - Die Frage, wie es nach dem Tod ihres Mannes mit dem Betrieb weitergeht, habe sich ihr gar nicht gestellt, erklärt Lisa Koch. Es geht natürlich weiter. Denn die Begleitung Trauernder ist ihre Herzensangelegenheit. Von Sabine Tegeler


Di., 12.09.2017

Zwei Azubis im Verein Ahlener SG als Ausbilder

Die Ausbildung im Verbund funktioniert gut, berichten Volker Michalczik, Michael Pleß, Jessica Bruland, Federico Stumps, Doris Toppmöller, Lana Künsken und Tristan Settele.

Ahlen - Ausbildung passt doch gut zu einem Sportverein – findet die Ahlener SG – und bildet mit aus. Von Ralf Steinhorst


Di., 12.09.2017

Beute für Drogen Elsken-Einbrecher in Haft

Symbolbild 

Ahlen - Ein Jahr und zehn Monate Haft bringt einem 37-jährigen Angeklagten ein Beutezug durch die Elsken-Siedlung ein. Von Peter Schniederjürgen


Di., 12.09.2017

„Nazanins Weltenkino“ Es gibt auch Filme jenseits von Hollywood

Mit der Filmreihe „Nazanins Weltenkino“ will Nazanin Asgari (r.) das filmische Schaffen in verschiedenen Ländern in den Fokus rücken. Unterstützt wird sie dabei von Anna Heimbrock vom Bürgerzentrum Schuhfabrik.

Ahlen - Eine neue Filmreihe zeigt in monatlichem Turnus Werke aus Ländern, die in der Wahrnehmung hierzulande vor allem mit Konflikten, Flucht und Entbehrung in Zusammenhang gebracht werden.


Di., 12.09.2017

Königstraße Baustelle Steintausch für mehr Stabilität

Hier kommt keiner durch. Die Königstraße endet für drei Tage in Höhe Ostenmauer. In der Zwischenzeit wird das Fahrbahnpflaster erneuert.

Ahlen - Ganz schön wellig – die letzten 40 Meter Königstraße. Darum sind sie jetzt Baustelle. Von Ulrich Gösmann


Di., 12.09.2017

Comedy in der Stadthalle Mirja Boes und Baströckchen-Musiker

Mirja Boes hat die „Honkey Donkeys“ mitgebracht. Die ließen sich zwar nicht zu einem Striptease hinreißen, waren aber sonst für jeden Scherz zu haben.

Ahlen - Mit frechem Mundwerk und ausgezeichneter Musik unterhielten Mirja Boes und die „Honkey Donkeys“ das Publikum in der Stadthalle. Von Dierk Hartleb


Mo., 11.09.2017

Sanierung der Dorffelder Straße läuft Mittwoch kommt die Fräse

Kein Durchkommen mehr: Von Hauptstraße bis Plaßkamp ist die Dorffelder Straße seit Montagmorgen komplett gesperrt. Ab Mittwoch wird der alte Asphalt aufgefräst.

Vorhelm - Kein Durchkommen mehr: Seit Montagvormittag ist die Dorffelder Straße gesperrt. Der erste Abschnitt zwischen Hauptstraße und Plaßkamp wird jetzt saniert, der Verkehr umgeleitet. Ab Mittwoch kommt auch die Asphaltfräse zum Einsatz. Von Christian Wolff


Mo., 11.09.2017

Kulturgesellschaft Ab ins pure Kulturleben

Stellten das Programm vor: Markus Möhl, Dierk Hartleb, Michaela Mormann, Dr. Alexander Berger, Renate Franke, Roland Klein, Christoph Wessels und Andreas Blechmann.

Ahlen - Das ökumenische Festkonzert zum Lutherjahr ist nur der Auftakt zu einer qualitativ hochwertigen Spielzeit der Kulturgesellschaft. Das Programm besticht durch große Namen. Von Sabine Tegeler


Mo., 11.09.2017

Ahlen Das Programm im Überblick

Spezial


Mo., 11.09.2017

Tag der offenen Ateliers Kaffee und Kuchen zur Kunst

Empfing ihre Gäste in ihrem Garten und auf der Terrasse mit Kaffee und Kuchen: Christine Wienzek.

Ahlen - Im einen Atelier gab es Kaffee und Kuchen, im anderen Musik – die Kunstschaffenden, die am Tag der offenen Ateliers teilnahmen, hatten sich für ihre Gäste richtig ins Zeug gelegt. Von Christian Feischen


Mo., 11.09.2017

An der Kasse vorbei Kippen steckten im Jackenärmel

Symbolbild 

Ahlen - Nicht auf dem Kassenband, sondern im Jackenärmel landeten Zigarettenschachteln in einem Verbrauchermarkt im Kleiwellenfeld. Umsonst gab‘s sie aber trotzdem nicht.


Mo., 11.09.2017

Jugendlichen niedergestreckt Erst Schläge – dann Tritte

Symbolbild 

Ahlen - Schläge und Tritte musste ein Jugendlicher einstecken, der eigentlich zu einer Bushaltestelle gekommen war, um einen Streit zu klären.


Mo., 11.09.2017

171. Telgter Wallfahrt Den Sonnenaufgang gab‘s geschenkt

171. Wallfahrt zur „Schmerzhaften Mutter“: Als die Pilger morgens durch die Straßen in Ahlen zogen, war es zwar noch dunkel (kl. Bild), doch es kündigte sich schönes Wetter mit angenehmen Wandertemperaturen an. Den genossen die Ahlener dann auch beim Einzug in Telgte. .

Ahlen - Für die Wallfahrer, die gleich zu Beginn mit dabei sein wollten, ging es am Sonntagmorgen früh aus den Federn. Bereits um 5.30 Uhr begrüßte Pfarrer Joseph Thota die rund 80 Pilger zum Gottesdienst in der St.-Bartholomäus-Kirche, um sie auf ihren Fußmarsch nach Telgte einzustimmen. Von Ralf Steinhorst


Mo., 11.09.2017

Rettungskräfte attackiert 20-jähriger Ahlener schlug und biss

Symbolbild 

Ahlen/Sendenhorst - Ein renitenter Ahlener hat in der Nacht zu Sonntag Rettungskräfte in Sendenhorst bei der Versorgung eines Verletzten massiv behindert. Die Polizei schritt ein.


Mo., 11.09.2017

„Tag des offenen Denkmals“ Namen der Stadtgeschichte

Die Zeche ( hier Fotoausstellung der Gruppe „Kontraste“) und der Westfriedhof standen im Mittelpunkt des „Tags des offenen Denkmals“. Denkmalpfleger Bernd Schulze Beerhorst freute sich über viele Interessierte.

Ahlen - „Macht und Pracht“ lautete der Titel des diesjährigen Tages des offenen Denkmals. Die Besucher erfuhren dabei viel über die Geschichte und Geschichten von Westfriedhof und Zeche. Von Peter Schniederjürgen


Mo., 11.09.2017

Übung der Feuerwehr Szenario Sturmkatastrophe

Die sinnvolle Verteilung der Kräfte im Katastrophenfall liegt in den Händen der Zugführungen im Einsatzzentrum.

Ahlen - Einen „Massenanfall von Einsätzen“, wie er beispielsweise bei einer Sturmkatastrophe passieren würde, probte die Feuerwehr am Samstagvormittag. Von Peter Schniederjürgen


So., 10.09.2017

Feuerwehrausbildungsstätte Schließung ein „trauriges Ereignis“

Für ihre langjährigen Verdienste um die ARGE Ahlen-Brockhausen ehrte Ulrich Peukmann (M.) Heinz Nordhaus (l.) und Karl Pollecker. Es fehlte Thomas Schürmeyer.

Ahlen - Beim Treffen der Arbeitsgemeinschaft Feuerwehrausbildungsstätte Brockhausen wurde mit Wehmut über die Schließung der Einrichtung gesprochen. Von Friedemann Bieber


So., 10.09.2017

„Jupp-Foto-Club“ 10 000 Bilder aus Bergbauzeiten

Eingerahmt von Heinz Beer in Traditionskleidung (l.) und Peter Link in Arbeitskleidung (r.) durchschnitten Bürgermeister Dr. Alexander Berger, Marc Senne und Josef Hesse ein rotes Band und gaben den Zugang frei.

Ahlen - Jetzt sind sie auch offiziell geöffnet, die Räume des „Jupp-Foto-Club“ am Glückaufplatz. Der Verein bewahrt eine Dokumentation der Zeche Westfalen mit über 10 000 Bildern. Von Reinhard Baldauf


So., 10.09.2017

Chaoszentrale „Paul-Gerhardt-Kickers“ auf Platz eins

Leicht ist es nicht, als Kickermännchen zu fungieren. Immerhin müssen sich die Spieler einig sein, in welche Richtung es gehen soll.

Ahlen - Der Jugendtreff Chaoszentrale lud zum Menschenkickerturnier ein: Zwölf Teams erprobten sich als Kickermännchen. Von Peter Schniederjürgen


So., 10.09.2017

Arbeitskreis „Patenschaften für Geflüchtete“ Sommerfest als Dankeschön

„Sommerhaus“ aus Rheine sorgte für die Musik und das Büfett für Gaumenfreuden.

Ahlen - Geflüchtete und ihre Paten erlebten in der Familienbildungsstätte ein abwechslungsreiches Sommerfest mit Livemusik. Von Dierk Hartleb


4026 - 4050 von 4745 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook