Mi., 10.07.2019

Abschluss der Schreibwerkstatt In Welten der Fantasie abgetaucht

Erfolgreich geschrieben: Lukas Schütte, Ronja Klause, Xenia Altergott, Marion Gay (vorne v.l.), Julie Eickelmann, Isabel Schoblick und Sonja Wältermann (hinten v.l.).

Ahlen - Sieben junge Nachwuchsautoren präsentierten ihre Werke jetzt in der Abschlussveranstaltung zur diesjährigen Schreibwerkstatt. Die Stadtbücherei Ahlen unterstützte die jungen Literaten dabei, einen eigenen Stil zu entwickeln und fantasievoll Gedanken zu Papier zu bringen. Sachkundige Expertise steuerte Schriftstellerin Marion Gay bei.

Mi., 10.07.2019

Literaturkurs führt Oper auf Der Groschen ist längst gefallen

Sie kämpfen vergeblich um die Liebe Mackie Messers (Quan Nguyen): Lucy Brown (Angelina Nickel) und Polly Peachum (Nelly Paul, r).

Ahlen - Am Städtischen Gymnasium dreht sich derzeit alles um die berühmte Dreigroschenoper. Der Literaturkurs Q1 bringt diese facettenreich auf die Bühne. Von Dierk Hartleb


Mi., 10.07.2019

Diskussion um Bootsflüchtlinge „Wir haben keinerlei Einflussnahme“

Heinrich Artmann zweifelt an der Sinnhaftigkeit des Antrags um die Bootsflüchtlinge.

Ahlen - Die Idee kam aus dem Sozialausschuss. Dort wurde der Fall des im Mittelmeer fahrenden Rettungsbootes „Sea Watch 3“ mit 43 Flüchtlingen an Bord zum Anlass genommen, auf die Missstände im Umgang mit Bootsflüchtlingen seitens der Europäischen Union hinzuweisen. Von Christian Wolff


Di., 09.07.2019

„Jugend stärken im Quartier“ Anlaufstelle für die „Ungesehenen“

Das Projekt „Jugend stärken im Quartier“ ist nun im Juk-Haus beheimatet. Die Projektmitarbeiter und Verantwortlichen stellten die neuen Räume vor. Hinten: Heinrich Sinder, Heiko Sachtleber, Birgit Marquardt, Thomas Gerullis, Dorothe Görges, Mehmet Tanli, Özge Bölükbas, Urim Kodzadziku, vorne: Anne Klein, Ulli Gerhards und Anna Baumeister.

Ahlen - Erst in Mittrops Hof, dann im Glückaufheim und jetzt im Juk-Haus: Das vProjekt „Jugend stärken im Quartier“ ist umgezogen. Von Sabine Tegeler


Anzeige

Di., 09.07.2019

Fortschreibung des Zielkonzepts Bezahlbaren Wohnraum entwickeln

Das Baugebiet „Hohle Eiche“ – hier das neue Regenrückhaltebecken – soll nach städtischen Zielvorgaben entwickelt werden.

Ahlen - Ohne Stimmen der FDP ist am Montagabend vom Rat die lang diskutierte Fortschreibung des Wohnbauflächenzielkonzepts verabschiedet worden. Von Christian Wolff


Di., 09.07.2019

Lothar Weichel verabschiedet Ideengeber und Identifikationsfigur

Bewegt nahm der scheidende Schulleiter Lothar Weichel bei seiner Verabschiedung von der Schülervertretung ein Porträt entgegen, das vor dem Rednerpult postiert wurde.

Ahlen - Lothar Weichel war Ahlens dienstältester Schulleiter, am Dienstag wurde er am Berufskolleg St. Michael in den Ruhestand verabschiedet. Zu seiner Pensionierung waren Wegbegleiter aus dem Schulwesen und dem privaten Bereich gekommen. Von Ralf Steinhorst


Di., 09.07.2019

Kopfschütteln bei Passanten Warendorfer Straße: Abriss fortgeschritten

Kopfschütteln bei Passanten: Warendorfer Straße: Abriss fortgeschritten

Ahlen - Mit Argusaugen werden in diesen Tagen die Abrissarbeiten an drei über 100 Jahre alten Gebäuden an der Warendorfer Straße verfolgt. Einige Passanten reagierten wenig erfreut auf die Baggerarbeiten. Von Christian Wolff


Di., 09.07.2019

Städtisches Gymnasium Erfahrung macht die Persönlichkeit

94 strahlende Gesichter: Diese jungen Frauen und Männer halten ihr Abiturzeugnis in der Hand.

Ahlen - Endlich Abi: Für 94 junge Leute vom Städtischen Gymnasium Ahlen beginnt jetzt ein neuer Lebensabschnitt.


Di., 09.07.2019

Fritz-Winter-Gesamtschule Jeder Dritte hat eine Eins vorm Komma

Bei der Verabschiedung des Abijahrgangs 2019 sorgte Achtklässlerin Hale Güneri für die musikalischen Momente. Elternvertreterin Christiane Schäfer appellierte an die jungen Menschen, die Gesellschaft freundlich und bunt zu gestalten.

Ahlen - 95 Schülerinnen und Schüler erhielten an der Fritz-Winter-Gesamtschule ihre Abizeugnisse.


Di., 09.07.2019

Berufskolleg St. Michael „Nehmt Kurs auf das Leben“

Geschafft! 131 Schülerinnen und Schüler verabschiedeten sich vom Berufskolleg St. Michael.

Ahlen - 131 Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs St. Michael bekamen in einer Feierstunde ihre Abschlusszeugnisse überreicht. 20 hatten die Berufsfachschule und 69 die Höhere Berufsfachschule erfolgreich abgeschlossen und 42 ihr Wirtschaftsabitur geschafft.


Di., 09.07.2019

22. Stadtteilfest Ost Ein Markt der Nachbarschaft

Bereiten das 22. Stadtteilfest Ost vor: Ganz verschiedene Akteure aus sorgen am Samstag, 7. September, wieder für ein buntes Treiben auf der Hansastraße.

Ahlen - Vormerken: Am Samstag, 7. September, ist wieder Partytime auf der Hansastraße. „Zum mittlerweile 22. Mal feiern wir das Stadtteilfest“, kündigt Hermann Huerkamp, Leiter des Stadtteilbüros Süd/Ost an. Von Peter Schniederjürgen


Di., 09.07.2019

7. Bauerschaftsturnier Ester ist neuer Titelträger

Die siebte Auflage des Bauerschaftsturniers gewann Ester (rote Trikots) vor dem Team von Rosendahl (dunkelblaue Trikots). Auf den dritten Platz kickte sich Brockhausen in den hellblauen Trikots.

Ahlen - Ester hat das Bauerschaftsturnier in seiner siebten Auflage gewonnen. Insgesamt traten am Sonntag sieben Teams auf dem Bolzplatz auf Hof Hosselmann an der Borbeiner Straße an. Ausgerichtet wurde das Turnier von der Landjugend Ahlen (KLJB) und dem Schützenverein „Alt- und Neuahlen“. Von Ralf Steinhorst


Di., 09.07.2019

Ahlener Salih Kurt ist eingeladen Mit Beşiktaş ins Trainingslager

Bestens vorbereitet: Salih Kurt hat sich schon passend eingekleidet, um den türkischen Erstbundesligisten Beşiktaş Istanbul in Kürze als Physiotherapeut zu betreuen.

Ahlen / Istanbul - Besondere Ehre für einen Ahlener: Salih Kurt darf den türkischen Erstbundesligisten Beşiktaş Istanbul Ende des Monats ins Trainingslager nach Istanbul begleiten – als Fascien- und Physiotherapeut. Von Christian Wolff


Mo., 08.07.2019

Stadtfestbilanz Hula-Hoops gehen in die Mammutstadt

Die Deko findet eine sinnvolle Wiederverwendung: Rund 600 Hula-Hoop-Reifen gehen nächste Woche in die Mammutstadt.

Ahlen - Der Stadtfest-Cocktail ist gelungen, da sind sich die Organisatoren einig. Hier und da könne aber noch nachjustiert werden. Von Peter Harke


Mo., 08.07.2019

34. Ahlener Stadtfest „Love and Peace“ zum Ausklang

Zu den musikalischen Wegbegleitern, die Wolfgang „Funny“ Venne zu seinem Abschiedskonzert eingeladen hatte, gehörten Donny Cromwell und Ralf Junker (v.r.).

Standing Ovations gab es für „Funny and Friends“ am frühen Sonntagabend. Die Band gab ihr Abschiedskonzert. Von Reinhard Baldauf


Mo., 08.07.2019

Wochenendbilanz der Polizei Ganze Reihe von Körperverletzungen

 

Ahlen - Nahezu pausenlos im Einsatz war die Polizei am Stadtfest-Wochenende, an dem es zu einer ganzen Reihe von Körperverletzungen im Stadtgebiet kam – in vielen Fällen offenbar alkoholbedingt.


Mo., 08.07.2019

Mit Küchenmesser Rentner bedroht Rettungskräfte

Mit Küchenmesser: Rentner bedroht Rettungskräfte

Ahlen - Sie kamen, um zu helfen. Doch dann wurden zwei Rettungskräfte plötzlich mit einem Messer bedroht.


Mo., 08.07.2019

34. Ahlener Stadtfest Stimmungshoch folgt auf Wettertief

Zu fünft – wie die „Beatles“ in ihren Anfängen – huldigt die Band „Kaiserkeller“ den „Fab Four“. Bei Hymnen wie „Hey Jude“ oder „Let It Be“ liegen sich die Fans in den Armen und singen aus voller Kehle mit.

Strömender Regen auf dem Marktplatz, Sorgen um Laune und Festprogramm, aber dennoch ein Happy End: Ein zumindest kleines Stimmungshoch folgt dem Wettertief, das Ahlener Stadtfest fällt selbstverständlich nicht ins Wasser. Von Christoph Aulbur


Mo., 08.07.2019

Guildo hat Ahlen wirklich richtig lieb Ins richtige Horn geblasen

Guildo Horn ist nicht nur der Vorturner, er lässt auch seinen ganzen Charme spielen und macht dem Publikum ein Kompliment nach dem anderen.

Ahlen - Mangelndes Selbstbewusstsein? Nicht mehr nach einem Guildo-Horn-Auftritt. Der Meister des gepflegten Polyesters versichert am Freitagabend nämlich mehrfach und glaubwürdig, dass das Ahlener Publikum ein unglaublich tolles und gut aussehendes ist. „Ihr seid das schönste Publikum, vor dem wir je gespielt haben.“ Das sage er zwar immer, aber bisher habe er ja auch immer gelogen. Von Sabine Tegeler


Mo., 08.07.2019

Ehrenamtswettbewerb „Westfalen-Beweger“ „Kulturgut Samson“ unter den besten Zehn

Volksbankdirektor Michael Vorderbrüggen (l.) begleitete die Delegation des Fördervereins „Kulturgut Samson“ – Christian Wolff, Martin Hatscher, Wolfgang Graf von Ballestrem und Willi Wienker (v.l.) – zur Feierstunde in die Rohrmeisterei Schwerte, wo sich zehn Projekte präsentierten.

Tönnishäuschen / Schwerte - Der Förderverein „Kulturgut Samson“ gehört zu zehn vorbildlichen Projekten im Land, die jetzt innerhalb des Wettbewerbs „Westfalen-Beweger“ zu einer Feierstunde nach Schwerte eingeladen wurden.


So., 07.07.2019

Stadtfest zurück auf dem Marktplatz Neues Pflaster zum Tanzen perfekt

War der Marktplatz jemals voller als Freitagabend beim Auftritt von Guildo Horn? Kaum. Mehr geht nicht. So muss Stadtfest sein. Deutlich überschaubarer ist es am Samstag, als ein ergiebiges Regenband von Nord nach Süd Ahlen überquert. Die Künstler haben keinen leichten Stand.

Ahlen - Vom Wettertief bis zum Stimmungshoch ist beim 34. Ahlener Stadtfest unter dem Motto „Zurück auf dem Markt“ alles dabei. Top-Act Guildo Horn darf sich am Freitag über ein schlagerkompatibles Publikum freuen, die Bands und Gruppen am Samstag müssen gegen Dauerregen kämpfen. Von Peter Harke und Sabine Tegeler


So., 07.07.2019

34. Ahlener Stadtfest Nichts sagen kann auch vielsagend sein

Der Clown von „Les Eléments Disponibles“ versteht sich ohne Worte mit den Ahlenern.

Der Nachmittag des Stadtfestsamstags gehört den Familien – mit Musik und Tanz und Clownerie. Von Ralf Steinhorst


So., 07.07.2019

Kunstmuseum Ahlen Festung im Mittelmeer

Die Medienkünstlerin Myriam Thyes stellte im Rahmen eines Künstlergespräches in ihrer Ausstellung im Kunstmuseum auch einen Film über das Leben von Flüchtlingen auf Malta vor.

Ahlen - Bilder, die unter die Haut gehen, zeigte Myriam Thyes beim Künstlergespräch im Kunstmuseum. Von Dierk Hartleb


So., 07.07.2019

Geschenk aus Penzberg Ein Baum der Freundschaft

Gruppenfoto nach getaner Arbeit: Die Aufstellung des „Freundschaftsbaums“ war wahrlich keine Kleinigkeit Mit Spießen und Zangen wurde das blau-weiße Schmuckstück in die Senkrechte gebracht.

Ahlen - Das ist wahre Verbundenheit: Die bayerischen Städtepartner haben den Ahlenern einen Maibaum mitgebracht. Und der wurde mit Geschick und Muskelkraft aufgestellt. Von Ralf Steinhorst


Sa., 06.07.2019

34. Ahlener Stadtfest Ins richtige Horn geblasen

Der Meister des gepflegten Polyesters gibt sich die Ehre: Guildo Horn.

Ahlen - Der Stadtfestfreitag ist dominiert von gestreiften Krawatten: Guildo Horn und die Orthopädischen Strümpfe geben sich die Ehre. Von Sabine Tegeler


51 - 75 von 4561 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook