Mi., 29.01.2020

Schwerer Unfall auf B 58 in Drensteinfurt Ampeldefekt: Vier Autos krachen zusammen

Insgesamt vier Fahrzeuge waren in dem Zusammenstoß auf der Bundesstraße 58 nahe der Drensteinfurter Dreingau-Halle verwickelt.

Drensteinfurt - Zu erheblichen Behinderungen im morgendlichen Berufsverkehr kam es am Mittwoch auf der Bundesstraße 58. Vier Fahrzeuge waren dort im Kreuzungsbereich kollidiert. Von Dietmar Jeschke

Mi., 29.01.2020

Lesung mit Anne Kasprik „Wer will das wissen?“

Im Zuge der „Politisch-Kulturellen Wochen“ der VHS las Schauspielerin Anne Kasprik im Kulturbahnhof aus ihrer Autobiografie.

Drensteinfurt - „30 Jahre deutsche Einheit“: Unter diesem Titel stehen die diesjährigen Politisch-kulturellen-Wochen der VHS. Im Rahmen der Veranstaltungsreihe las die Schauspielerin Anne Kasprik im Kulturbahnhof aus ihrer Autobiographie. Von Dierk Hartleb


Di., 28.01.2020

Grünes Licht für Bebauungsplan am Eickendorfer Weg „Kein Recht auf keine Veränderung“

Aus sechs Gebäuden soll das „Dreingau-Quartier“ bestehen. Nur die beiden vorderen am Eickendorfer- und am Mehrweg bekommen – eingerückte – Staffelgeschosse.

Drensteinfurt - Politik und Verwaltung sahen alle Einwände der Nachbarn als ausgeräumt hat. Einstimmig gaben sie am Montag im Bauausschuss grünes Licht für die Änderung des Bebauungsplans „Nördlich des Eickendorfer Weges“. Dort sollen sechs Mehrfamilienhäuser mit 37 gehobenen Mietwohnungen entstehen. Von Nicole Evering


Di., 28.01.2020

Vater-Kind-Brunch am 1. März Klötzchen, Kicker und Kissenschlacht

Eins der Highlights beim Vater-Kind-Brunch dürfte auch in diesem Jahr die große Kissenschlacht werden, die um 10.30 Uhr startet. Es steht aber noch viel mehr auf dem Programm.

Drensteinfurt - Nachdem der beliebte Vater-Kind-Brunch im vergangenen Jahr hatte ausfallen müssen, steht er nun wieder im Programm des Kulturbahnhofs. Am 1. März kommen dort Jung und Alt wieder auf ihre Kosten. Neben dem Frühstücksbüfett wird allerhand geboten - Kissenschlacht und Lagerfeuer inklusive. Von ne/pm


Anzeige

Mo., 27.01.2020

Erwin Grosche eröffnet Programm der Kulturscheune Hinter Grimasse blitzt kritischer Geist

Erwin Grosche präsentierte am Sonntag sein „Best of“ aus 40 Jahren in der Kaminhalle von Haus Walstedde.

WalStedde - Erwin Grosche ist für seinen trockenen Humor bekannt. Den bekamen am Sonntagabend die Zuschauer im Haus Walstedde zu spüren. Dort war der Kleinkünstler zum Saisonauftakt zu Gast. Von Dierk Hartleb


Di., 28.01.2020

Rinkeroder Wehr zieht beim Neujahrsempfang Bilanz Jeden dritten Tag ein Einsatz

.

Rinkerode - Hinter den Mitgliedern des Rinkeroder Löschzugs liegt erneut ein ereignisreiches Jahre. Insgesamt 104 Mal mussten die Wehrleute 2019 ausgerückt. Im Samstag trafen sie sich mit Vertretern der Stadt zum traditionellen Neujahresempfang mit anschließendem gemütlichen Beisammensein. Von Birte Moritz


Mo., 27.01.2020

Folk-Live-Konzert mit „Larún“ in der Alten Post Leidenschaftlich und dynamisch

Die Folk-Gruppe „Larún“ spielte in der ausverkauften Alten Post komplett unplugged, also ohne Verstärker oder Mikrofone, auf.

Drensteinfurt - Mit viel Leidenschaft haben die Mitglieder der Gruppe „Larún“ sich beim Folk-Live-Konzert in der Alten Post präsentiert. Die Zuhörer gingen begeistert mit und unterstützten Sängerin Catherine Kuhlmann gerne an der einen oder anderen Stelle. Von Malte Oberhoff


So., 26.01.2020

Konzessionsvertrag verlängert Frisches Wasser bis ins Jahr 2059

Die Wasserversorgung in der Stadt wurde für weitere vier Jahrzehnte besiegelt.

Drensteinfurt - Bis ins Jahr 2059 läuft der Vertrag, den die Stadt und die Firma Gelsenwasser jetzt geschlossen haben. Es geht um die Versorgung der Bürger mit frischem Trinkwasser. Dessen Qualität werde sorgfältig kontrolliert. Von dje/pd


So., 26.01.2020

Spende aus Weihnachtssingen und Pfandflaschen-Sammeln Geld geht an Ugandas Kinder

Gleich zwei Spenden konnte Father Hilary (hinten M.) persönlich in Empfang nehmen: 700 Euro vom Weihnachtssingen des Chors „conTAKT“, die Ulla Blanke und Christiane Schemmelmann (v.r.) überreichten, sowie das Geld, das Franco Berghoff und Emil Kunz (vorne, v.l.) durch das Sammeln weggeworfener Pfandflaschen eingenommen haben. Mit im Bild: Hermann Schuten vom ILD und Luise Richard (v.l.).

Drensteinfurt - Zwei Sommer lang haben Franco Berghoff und Emil Kunz Pfandflaschen gesammelt. Fast 175 Euro sind dadurch zusammengekommen. Das Geld haben die beiden Schüler nun für einen guten Zweck gespendet: für Kinder in Afrika, denen es nicht so gut geht. Von Nicole Evering, ne


Sa., 25.01.2020

Anwohner halten „Dreingau-Quartier“ weiterhin für wenig nachbarschaftsverträglich „Es geht nur um den Gewinn“

Am Eickendorfer Weg soll das „Dreingau-Quartier“ entstehen. Die direkten Nachbarn kritisieren die Pläne weiterhin.

Drensteinfurt - Das geplante Bauvorhaben am Eickendorfer Weg sorgt weiter für kontroverse Diskussionen. Am Montag soll der Bauausschuss „grünes Licht“ für das weitere Genehmigungsverfahren geben – zum Ärger der Anwohner. Von ne/pm


Sa., 25.01.2020

Glasfaser: Sämtliche Bauerschaften werden angeschlossen Highspeed bis zur letzten „Milchkanne“

Die meisten Bewohner in den Drensteinfurter Außenbereichen warten noch auf einen Hochgeschwindigkeitsanschluss. Das wird sich bald ändern.

Drensteinfurt - Die meisten Bewohner in den Drensteinfurter Bauerschaften warten immer noch auf den Anschluss ans digitale Hochgeschwindigkeitszeitalter. Möglicherweise aber nicht mehr lange. Denn wie Landrat Dr. Olaf Gericke kürzlich vermeldete, sollen bis Ende 2023 rund 160 Millionen Euro in die Internetversorgung der ländlichen Bereiche investiert werden – ein Teil davon eben auch im Drensteinfurter Stadtgebiet. Von Dietmar Jeschke


Do., 23.01.2020

„Villa Kunterbunt“ im Frühsommer bezugsfertig Kita feiert „Dicht-“ statt Richtfest

Ludger Althoff vom Caritasverband Ahlen und Kita-Leiterin Nadja Entrup im extra hohen Bewegungsraum der neuen Kita: Sie können sich trotz der noch nackten Wände schon jetzt gut vorstellen, wie schon bald Leben in die neuen Räume der „Villa Kunterbunt“ einziehen wird.

Drensteinfurt - Im Frühsommer soll die Caritas-Kita „Villa Kunterbunt“, die aktuell in Containern am Windmühlenweg untergebracht ist, in ihr eigentliches Zuhause an der Blumenstraße einziehen. Interessierte erhalten schon jetzt einen ersten Einblick in das Gebäude und in das Konzept. Von Nicole Evering


Do., 23.01.2020

Schulsanitäter kümmern sich um Mitschüler In jeder Pause für die Anderen da

Lukas Wolf, Elias Schmidt (v.li.) und die weiteren Mitstreiter sind in jeder Pause als Schulsanitäter aktiv.

Drensteinfurt - An der Teamschule sind die Schüler selbst zur Stelle, wenn jemand hinfällt, sich eine Schnittwunde zuzieht oder von Kopfschmerzen geplagt wird. Die Schulsanitäter sind in jeder Pause im Einsatz, um in Notsituationen Erste Hilfe zu leisten und die Lehrkräfte zu informieren. Von Simon Beckmann


Mo., 20.01.2020

CDU fordert Maßnahmen an der Fahrradabstellanlage am Bahnhof „Leezen-Chaos“ im Davertdorf

Gewohntes Bild: Da die frei zugänglichen Abstellboxen am Rinkeroder Bahnhof restlos überfüllt sind, werden viele „Drahtesel“ einfach wild darum herum geparkt.

Rinkerode - Zahlreiche Rinkeroder nutzen täglich die Bahn für den Weg zur Schule, zur Uni oder aber zur Arbeit. Entsprechend gut genutzt wird die Fahrradabstellanlage am Bahnhof, die mittlerweile buchstäblich „aus den Nähten platzt“. Die CDU-Ortsunion fordert nun von der Stadt Abhilfe. Von dje/pd


Di., 21.01.2020

Nach gut drei Jahren erreichen die Drensteinfurter Abenteurer Ecuador Auf der Panamericana gen Süden

Nach einem Monat in Mexiko haben Karolin und Philipp Wülfing über Kolumbien nun Ecuador erreicht.

Drensteinfurt - Gut drei Jahre nach dem Start ihrer Abenteuertour haben Karolin und Philipp Wülfing mit ihrem Landrover „Willi“ mittlerweile den Süden des amerikanischen Kontinents erreicht. Über Mexiko und Kolumbien ging es über den Äquator nach Ecuador. Von Dietmar Jeschke


Fr., 17.01.2020

Sebastian Goddemeier hat als Schüler unter Ausgrenzung gelitten „Ich wusste nie, wo ich dazugehörte“

Als Jugendlicher fühlte Sebastian Goddemeier sich nirgends so richtig zugehörig.

Drensteinfurt - Zehn Jahre ist es her, dass Sebastian Goddemeier seinen Realschulabschluss gemacht hat. Sieben Jahre, seit er Drensteinfurt den Rücken gekehrt hat. Fast war es eine Art Flucht, denn der heute 26-Jährige hat unter Ausgrenzung und Anfeindungen gelitten - weil er homosexuell ist. Von Nicole Evering


Do., 16.01.2020

Teamschule wünscht sich einen zeitgemäßen Schulhof „Wir gehen das in diesem Jahr an“

Die Hochbeete entlang des Verbindungsganges auf dem Schulhof sollen verschwinden. Zufrieden ist die Schulleiterin mit der Raumsituation – selbst im Altbau am Autermannsgraben (li.).

Drensteinfurt - Platzmangel? Das ist aktuell in der Teamschule kein Thema. Im Gegenteil: Schulleiterin Anja Sachsenhausen ist hochzufrieden, dass alle Differenzierungsangebote so stattfinden können, wie sie es sollen. Eine „Baustelle“ gibt es allerdings dennoch: Der Schulhof, der in diesem Jahr neu geplant werden soll. Von Dietmar Jeschke


Do., 16.01.2020

Versammlung des Frauenchores von 1954 Ein gutes Team startet ins Jahr

Vorstand und Jubilare strahlten nach der Ehrung: Julia Himmelmann, Ulrike Röger, Adele Grothues, Renate Heitmann, Fränzi Harmann, Isabel Hanning, Alexa Lenze, Chorleiter Peter Kapeller und Dominique Lemarchand (v. li.)

Rinkerode - Die Wahlen brachten es ans Licht: Die Frauen des Frauenchores von 1954 sind sehr zufrieden mit der Arbeit ihres Vorstandsteams. So wurde die erste Vorsitzende Ulrike Röger einstimmig wiedergewählt. Von bim


Mi., 15.01.2020

Unfall auf der B 58 Auto prallt frontal gegen Sattelzug - über 400.000 Euro Schaden

Der Fahrer dieses Wagens wurde mit dem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen.

Drensteinfurt - Wegen eines schweren Verkehrsunfalls wurde die Bundesstraße 58 in Drensteinfurt über mehrere Stunden lang gesperrt. Drei Menschen wurden bei der Kollision mit einem Tanklastzug schwer verletzt. Von Dietmar Jeschke


Di., 14.01.2020

Neujahrsmatinee von Stadtverwaltung und Schule für Musik Klangvoll-entspannter Vormittag

Die Drensteinfurter Combo „Jazzify“ wird den Vormittag in der Aula der Teamschule musikalisch mitgestalten.

Drensteinfurt - Einen gemeinsamen musikalischen Start ins neue Jahr legen die Stadtverwaltung und die Schule für Musik im Kreis Warendorf hin. Zur Neujahrsmatinee sind alle Musikfreunde eingeladen. Auftreten werden eine Jazz-Combo und eine hervorragende Violinistin.


Di., 14.01.2020

In der Alten Küsterei stehen Sanierungsarbeiten an Leckagen und Lüftungsprobleme

Die Sanitäranlagen in der Alten Küsterei sind dringend sanierungsbedürftig. Das Gebäude steht daher vom morgigen Donnerstag bis zum 17. März nicht zur Verfügung. Ausgenommen ist das Büro des Caritas-Punktes, das nicht von den Arbeiten betroffen ist.

Drensteinfurt - Der „Zahn der Zeit“ hat in der Alten Küsterei seine Spuren hinterlassen. Nun stehen einige Sanierungsarbeiten auf dem Programm. Von Dietmar Jeschke


Di., 14.01.2020

Weihnachtskonzert des Chores „conTAKT“ „Ein Geschenk des Himmels“

Volles Haus in St. Regina: Rund 450 Gäste waren der Einladung des Chores „conTAKT“ gefolgt.

Drensteinfurt - Mit einem abwechslungsreichen Konzertabend ließ der Chor „conTAKT“ am Sonntagabend vor 450 Zuhörern in der Reginakirche die Weihnachtszeit ausklingen. Von Malte Oberhoff


So., 12.01.2020

Streitschlichter an der Teamschule „Die Einsicht kommt schnell“

Die Streitschlichter der Teamschule, hier Deike Ackermann und Christina Klein mit Schulsozialarbeiter Arne Maronde (oben, v. re:), sind bei Konflikten unter Schülern eine feste Anlaufstation.

Drensteinfurt - Sie sind zur Stelle, wenn mal „dicke Luft“ in der Klasse oder auf dem Schulhof herrscht. Und ihren „Job“ als Streitschlichter an der Teamschule versehen die elf Jugendlichen der Jahrgänge neun und zehn mit viel Engagement und Herzblut. Dafür opfern sie sogar ihre Pausen. Von Simon Beckmann


Sa., 11.01.2020

Christoph Breer übernimmt Friseursalon in der dritten Generation Ein wenig Nostalgie inklusive

Christoph Breer übernimmt Friseursalon in der dritten Generation: Ein wenig Nostalgie inklusive

Walstedde - Als Jugendlicher konnte er es sich zwar noch nicht vorstellen. Mit der Zeit jedoch entdeckte Christoph Breer seine Leidenschaft für das Friseurhandwerk. Nun übernimmt er in dritter Generation den Walstedder Familienbetrieb. Von Simon Beckmann


Fr., 10.01.2020

Info-Abend des Imkervereins „Faszination Honigbiene“

Gerne bringt Imker Dirk Nettebrock sein Hobby auch Kindern näher, wie hier bei einem Besuch der Kita St. Marien. Der Info-Abend am Dienstag richtet sich nun an alle Interessierten.

Drensteinfurt - Durch einen befreundeten Imker hat Dirk Nettebrock vor rund zehn Jahren seine Begeisterung entdeckt. Unter dem Titel „Faszination Honigbiene“ möchte er die Freude an seinem Hobby nun am kommenden Dienstag bei einem Informationsabend in der Alten Post weitergeben. Von Nicole Evering


1 - 25 von 1543 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.