Sa., 15.08.2020

Feuerwehr nach schwerem Unwetter im Dauereinsatz Walstedde unter Wasser

Kniehoch stand das Wasser auch im Keller des noch nicht fertiggestellten Patientenhotels am Kirchplatz. Die Pumparbeiten dort dauerten bis Samstagnachmittag.

Walstedde - Ein schweres Unwetter setzte in der Nacht von Freitag auf Samstag weite Teile Walsteddes unter Wasser. Bis in den frühen Morgenstunden kämpften rund 150 Einsatzkräfte gegen die Fluten. Von Dietmar Jeschke

Fr., 14.08.2020

„Polittalk“ der IG Werbung Kontrovers, fair und ziemlich heiß

Frank Haberstroh (3.v.r.) moderierte die „Elefantenrunde“ in der Dreingau-Halle. Die knapp 140 Zuschauer verfolgten die Diskussion auf dem Podium.

Drensteinfurt - Knapp 140 Zuschauer vor Ort und rund 380 übers Internet: Das Interesse am von der IG Werbung organisierten „Polittalk“ war groß. Auf dem Podium stellten sich die Bürgermeister- und die Spitzenkandidaten der Parteien den Fragen, die die Bürger im Vorfeld hatten einreichen können. Von Nicole Evering


Do., 13.08.2020

Grundschulen heißen 149 i-Männchen willkommen Hinein mit Applaus

Großer Tag trotz Corona-Einschränkungen: Die Kardinal-von-Galen-Grundschule in Drensteinfurt empfing am Donnerstag in drei Etappen drei neue Klassen mit insgesamt 82 Erstklässlern.

Drensteinfurt/Rinkerode/Walstedde - Unter bislang nicht dagewesenen Bedingungen fand an den drei Drensteinfurter Grundschule am Donnerstag die Einschulung von insgesamt 149 Erstklässlern statt. Auf großes „Tamtam“ wurde dabei Corona-bedingt weitestgehend verzichtet. Von dje/ne


Mi., 12.08.2020

Landrat besucht Drensteinfurter Spezialunternehmen Schnelle Hilfe mit schwerem Gerät

Ein 100-Tonnen-Kran und zahlreiche Spezialfahrzeuge gehören zum Fuhrpark der Firma Hülsmann Umwelttechnik, die Landrat Dr. Olaf Gericke (oben li.) bei seiner Radtour in Drensteinfurt mit Bürgermeister Carsten Grawunder (re.) besichtigte. Danach ging es ins „Gallische Dorf“ am Kulturbahnhof.

Drensteinfurt - Auf seiner Sommer-Tour durch den Kreis Warendorf machte Landrat Dr. Olaf Gericke in Drensteinfurt Station. Gemeinsam mit Bürgermeister Carsten Grawunder und einigen Amtsleitern besichtigte Gericke dabei das Spezialunternehmen Hülsmann Umwelttechnik. Von dje/pm


Anzeige

Mi., 12.08.2020

In der Corona-Krise entdecken Menschen die Freude an der Bewegung Vom Glück, herumzufahren

Viele Menschen haben das Fahrrad als Sportgerät und Fortbewegungsmittel wiederentdeckt.

Telgte/Kreis Warendorf - In der Corona-Krise waren es Toilettenpapier und Nudeln, die zeitweise vergriffen waren – derzeit sind es Fahrräder, die schwer zu haben sind. In einer Zeit, wo man nur begrenzt Reisen darf, haben die Menschen das Radfahren wieder entdeckt. Zwei Fahrradgeschäfte berichten. Von Ulrich Schaper


Di., 11.08.2020

Viele Ahlener setzen auf Zweirad und Co. Herumfahren: Ein Stück vom Glück

Viele Menschen haben das Fahrrad als Sportgerät und Fortbewegungsmittel wiederentdeckt.

Ahlen - In der Corona-Krise waren es Toilettenpapier und Nudeln, die zeitweise vergriffen waren – derzeit sind es Fahrräder, die schwer zu haben sind. In einer Zeit, wo man nur begrenzt Reisen darf, haben die Menschen das Radfahren wieder entdeckt. Zwei Fahrradgeschäfte berichten. Von Ulrich Schaper


Di., 11.08.2020

Teamschule startet unter besonderen Bedingungen ins neue Schuljahr „Heiß“ aufs große Wiedersehen

Gruppenbild mit Mund- und Nasenschutz: Das Teamschulkollegium freut sich trotz der Corona-bedingten Einschränkungen auf den heutigen Schuljahresbeginn.

Drensteinfurt - Die Schule glänzt und das Kollegium ist startklar: Am heutigen Mittwoch startet wieder der Schulalltag an der Teamschule. Und das angesichts tropischer Hitze und der angeordneten Corona-Schutzmaßnahmen unter durchaus besonderen Voraussetzungen. Von  Von Dietmar Jeschke


Di., 11.08.2020

Landratskandidat musste Besuch absagen „Sommertalk“ ohne Dennis Kocker

Dennis Kocker will seinen Besuch in Drensteinfurt nachholen.

Drensteinfurt - In ihren eigenen Garten hatte Bürgermeisterkandidatin Heidi Pechmann am Sonntag zum „Sommertalk“ eingeladen. Rund 50 Interessierte waren gekommen. Doch der angekündigte Gast, Landratskandidat Dennis Kocker, musste seinen Abstecher nach Drensteinfurt kurzfristig absagen. Von ne/pm


Mo., 10.08.2020

Ungewöhnliches Konzert im Erlbad Im Gebüsch spielt die Musik

Für ein besonderes Konzert-Erlebnis im Erlbad sorgten Sebastian Netta, Hans Wanning und Kurt Holzkämper (v.l.) auf der sogenannten Bonsai-Bühne.

Drensteinfurt - Ein ungewöhnliches Konzert wurde den rund 70 Besuchern am Freitagabend im Erlbad geboten. Sebastian Netta und seine Musiker-Kollegen fingen die elektrischen Signale der umgebenden Pflanzen über Sensoren ein und kleideten Beethovens Sechste Symphonie in ein neues Gewand.


Mo., 10.08.2020

CDU stellt ihr 30-seitiges Wahlprogramm vor Die Werse hat zentrale Bedeutung

Martin Welscheit, Markus Wiewel und Sabrina Salomon (v.l.)

Drensteinfurt - Am 1. August hat die CDU ihr Wahlkampfbüro in der Innenstadt eröffnet. Der Flyer, in dem das Wahlprogramm in Kurzform vorgestellt wird, hängt seitdem in den Schaufenstern aus. Nun präsentierten Markus Wiewel, Sabrina Salomon und Martin Welscheit das ausformulierte, 30 Seiten umfassende Programm, das auch auf der CDU-Homepage zu finden ist sowie im Wahlkampfbüro zur Mitnahme ausliegt. Von ne/pm


So., 09.08.2020

Hans Rennemeier sammelt alte Ansichtskarten Grüße mit lokaler Note

Den Monat August im „Drensteinfurt“-Kalender ziert eine Ansicht des Marktplatzes. „Die Karte wurde am 6. April 1919 abgestempelt“, berichtet Hans Rennemeier.

Warendorf/Drensteinfurt - Seit seinem neunten Lebensjahr sammelt der Warendorfer Hans Rennemeier Briefmarken und alte Ansichtskarten mit Bezug zum Kreis Warendorf. Aus den Motiven sind schon mehrere Kalender entstanden. Die „Drensteinfurt“-Variante ist ab sofort bei „Markt Nr. 1“ erhältlich. Von Joke Brocker


Sa., 08.08.2020

Abschluss des „Sonnenstrahl“-Ferienprojektes Kleine Olympioniken

Bei Temperaturen um 30 Grad war man froh um jede Abkühlung. Da stellte sich diese „Teamerin“ doch gerne als „Zielscheibe“ zur Verfügung. Mit nassen Schwämmen versuchten die Kinder, die Dose auf ihrem Kopf zu treffen.

Drensteinfurt - Zum Ende der Ferien wurden die Temperaturen dann doch noch einmal schweißtreibend. Das hielt die Kinder aber nicht davon ab, sich bei der „Gallischen Olympiade“ zu messen. Acht verschiedene Disziplinen, vom Bogenschießen über den Ast-Weitwurf bis hin zum Wissensquiz, standen am Kulturbahnhof auf dem Programm. Von Nicole Evering


Fr., 07.08.2020

Königspaar Christopher und Michelle Fels Junggeselle ist er nicht mehr

Im Juli haben Michelle Nollmann und Christopher Fels standesamtlich geheiratet. Da durften die Avantgarde und der Junggesellen-Vorstand auf dem Hochzeitsfoto des amtierenden Königspaares natürlich keinesfalls fehlen.

Drensteinfurt - Seit dem 10. August 2019 regiert Christopher Fels den Junggesellen-Schützenverein. Und er wird es noch ein weiteres Jahr tun. Denn Corona-bedingt fällt das Fest 2020 aus. Dabei ist Fels gar kein Junggeselle mehr. Im Juli hat er seine Königin Michelle Nollmann geheiratet. Von Nicole Evering


Mi., 05.08.2020

DSC-Alternativprogramm Zu Lande, zu Wasser, in der Luft

Für eine Gruppe stand nach der Radtour eine Runde Fußballgolf auf dem Programm.

Drensteinfurt - Auf eine tolle Woche mit verschiedenen Angeboten und Ausflügen konnte das Team des Drensteinfurter Sommercamps (DSC) beim offiziellen Abschluss zurückblicken. Insgesamt 94 Kinder und Jugendliche haben am Corona-bedingten Alternativprogramm zum Ferienlager am Dümmer See teilgenommen.


Di., 04.08.2020

Start des Gallischen Dorfes am Kulturbahnhof Beim Teutates!

Szenen aus dem gallischen Dorf (von oben links im Uhrzeigersinn): Kleine Löcher haben die Kinder in die Holzstämme gebohrt – fehlt nur noch die kunstvolle Verzierung und fertig ist das Insektenhotel. Im Umgang mit dem Katapult war Geschick und ballistisches Augenmaß gefragt. Begrüßt wurden die Kinder mit einem Plakat, dass die Teamer des Camps gestaltet haben. Ein Richtiger Römer lernt auch den Umgang mit dem Schwert sowie mit Pfeil und Boden.

Drensteinfurt - Seit gestern tummeln sich die Gallier am Drensteinfurter Kulturbahnhof. Der Verein Sonnenstrahl hat sich für sein Ferienprogramm viele spannende Workshops einfallen lassen. So lernen die Kinder unter anderem Zaubertricks, bauen Insektenhotels und schnitzen Holzschwerter. Von Ulrich Schaper


Di., 04.08.2020

Kommunalwahl 2020 Pechmanns Wahlplakate beschmiert und zerstört

Nicht einmal 24 Stunden standen die beiden Plakate der Bürgermeister-Kandidatin Heidi Pechmann – ehe sie zerstört wurden.

Drensteinfurt - Die Bürgermeisterkandidatin Heidi Pechmann reagierte bestürzt: Ihre Wahlplakat waren in der Nacht zu Montag beschmiert und zerstört worden. Aufgrund Hinweise zur rechten Szene ermitteln jetzt Polizei und Staatsschutz.


Mo., 03.08.2020

Stadtverwaltung bekommt neue Telefonanlage Der Chef hat die 1000

Die Stadtverwaltung bekommt eine neue Telefonanlage, damit sind auch neue Nummern für alle Mitarbeiter verbunden. Tim Zwoll (IT), Maximilian Knicker (Dienstleister BKN) und Bürgermeister Carsten Grawunder (v.l.) stellten das Projekt vor.

Drensteinfurt - Wer in Zukunft einen städtischen Mitarbeiter per direkter Durchwahl erreichen möchte, der muss sich eine neue Nummer merken. Denn am Mittwoch bekommt die Verwaltung eine modernere Telefonanlage. Deshalb ist das Rathaus an diesem Tag telefonisch nicht erreichbar. Von Nicole Evering


So., 02.08.2020

FDP stellt Wahlprogramm vor Gelbes Sofa rückt Themen ins Blickfeld

Sonja Berstermann-Kowalke und Burkhard Wieland nehmen auf dem gelben Sofa Platz, mit dem die FDP auf wichtige Themen aufmerksam machen will.

Drensteinfurt - Die Freien Demokraten starten in die heiße Phase des Kommunalwahlkampfes. „Wer seine Heimat liebt, macht sie besser“, lautet die Überschrift ihres Wahlprogramms. „Mit einem Spitzen-Quartett aus zwei Frauen und zwei Männern wird die FDP um die Gunst der Wähler werben“, schreibt die FDP.


Sa., 01.08.2020

Heimatfreunde beklagen Vandalismus Kosten steigen, Motivation sinkt

Ärgern sich über den wiederholten Vandalismus im Dorf (v.l.): Heinz Buxtrup, Josef Hunkemöller, Günter Hagedorn und Theo Schemmelmann vom Rinkeroder Heimatverein.

Rinkerode - Es ist ein wiederkehrendes Ärgernis für die Mitglieder des Heimatvereins. Seit 30 Jahren kümmern sie sich um die Schutzhütte am Pröbstingweg und haben rund ums Davertdorf mehr als 50 Sitzbänke aufgestellt. Doch das Mobiliar wird immer wieder Ziel blinder Zerstörungswut. Von Nicole Evering


Fr., 31.07.2020

Bundes- und Landesmittel sollen Lernen von zu Hause stärken Digitalpakt unterstützt Schulen

Die Stadt Drensteinfurt erhält Fördermittel in Höhe von 59 478 Euro, um Laptops, Notebooks und Tablets für Schüler anzuschaffen.

Drensteinfurt - Wie der heimische Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker (Westkirchen) und sein Landtagskollege Henning Rehbaum (Albersloh) in einer gemeinsamen Pressemitteilung kundtun, können nun ab sofort die Bundes- und Landesmittel zum Soforthilfeprogramm „DigitalPakt Schule“ abgerufen werden. Davon profitieren auch die Stadt Drensteinfurt und die Tagesklinik in Walstedde. Von pm


Fr., 31.07.2020

Freibadsaison im Drensteinfurter Erlbad läuft schleppend Ins Wasser, bitte !

Noch ist die Resonanz der Schwimmer verhalten – die Bäderbetreiber hoffen darauf, dass die Menschen ihre Scheu ablegen.

Drensteinfurt - Diejenigen, die im Erlbad ihre Bahnen ziehen, sind begeistert: Großzügig abgeleint haben die Badegäste dort viel Platz. Die meisten Menschen jedoch scheinen den Besuch im Freibad zu meiden: 9609 Gäste weist die Statistik aus – zum gleichen Zeitpunkt des Vorjahres waren es 50 937. Von Ulrich Schaper


Do., 30.07.2020

„Wald- und Wiesen-Konzert“ im Erlbad Einzigartiges Naturorchester

Kurt Holzkämper, Hans Wanning und Sebastian Netta (v.l.) spielen eins der „Wald- und Wiesen-Konzerte“ auf ihrer mobilen Bühne im Erlbad. Karten sind im Internet erhältlich.

Drensteinfurt - Ein lauer Sommerabend, ein gemütliches Picknick – und dazu musikalischer Hochgenuss: Genau das haben die Veranstalter der „Wald- und Wiesen-Konzerte“ in Drensteinfurt vor. Am Freitag, 7. August, kommen die Musiker um den Münsteraner Sebastian Netta mit ihrer mobilen Bühne ins Erlbad. Von Nicole Evering


Mi., 29.07.2020

Kommunalwahl in NRW 2020: Unter Corona-Bedingungen Auf mehr Briefwähler eingestellt

Jan Schwering, Allgemeiner Vertreter des Bürgermeisters, und Alessa Dohm vom Wahlamt erläutern, wie die Kommunalwahl im September unter Corona-Bedingungen ablaufen wird. Sie erwarten ein erhöhtes Briefwahlaufkommen.

Drensteinfurt - In diesem Jahr ist alles ein bisschen anders. Das wird auch auf die Kommunalwahl am 13. September zutreffen – die trotz Corona-Pandemie wie geplant stattfinden soll. Um die Wähler wie auch die Wahlhelfer bestmöglich zu schützen, arbeitet die Stadtverwaltung bereits seit einigen Wochen an entsprechenden Hygienekonzepten für die einzelnen Wahllokale. Von Nicole Evering


Di., 28.07.2020

Antrag der CDU-Fraktion Sonntagsöffnung auch ohne Events

Noch ist nicht sicher, ob es dieses Jahr überhaupt ein größeres Event – wie hier den Blumen- und Gartenmarkt – geben kann. Die CDU will sich dennoch für Sonntagsöffnungen einsetzen.

Drensteinfurt - Verkaufsoffene Sonntage sind eigentlich nur in Verbindung mit einem größeren Event erlaubt. Um den stationären Handel zu unterstützen, hat die Landesregierung per Runderlass bis zu vier zusätzliche Sonntagsöffnungen ohne Anlass ermöglicht. Die CDU-Fraktion beantragt nun, diese Chance wahrzunehmen. Von Nicole Evering


Di., 28.07.2020

Sonderedition kommt gut an 300 „Taler“ in einer Woche verkauft

Die Sonderedition des „Stewwert-Talers“ ist beim Einlösen in den heimischen Geschäften dank des städtischen Zuschusses 20 Prozent mehr wert.

Drensteinfurt - Erst seit gut anderthalb Wochen ist die Sonderedition des „Stewwert-Talers“ zu haben. Und doch zeichnet sich dessen Auflage schon jetzt als Erfolg ab. Die Verwaltung nennt erfreuliche Verkaufszahlen. Von Nicole Evering


276 - 300 von 2096 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.