Do., 10.10.2019

Michael Smolinski stellt sein erstes Buch vor Alles über den Wilden Westen

Rund 250 Fragen rund um das Thema „Wilder Westen“ beantwortet Michael Smolinski, für den Musik übrigens eine weitere Leidenschaft ist, in seinem neuen Buch.

Rinkerode - Der „Große Preis“ lockte in den 1970-er Jahren ganze Familien vor den Fernseher. In Michael Smolinski weckte die Show eine Quiz-Leidenschaft, der er bis heute treu geblieben ist. Nun hat der Rinkeroder sein erste eigenes Quizbuch geschrieben. Das Thema: der „Wilde Westen.“ Von Dietmar Jeschke

Do., 10.10.2019

„Trommelzauber“ an der Rinkeroder Grundschule Auf Safari mit „Dr. Fofo“

Kagni Hetcheli bringt afrikanische Lebensfreude mit auf die Trommelzauber-Bühne. Was er vormacht, das greifen die Kinder auf. Beim gemeinsamen Abschlusskonzert hatten die Kids viel Spaß.

Rinkerode - Mächtig Lärm durften die 173 Rinkeroder Grundschüler am Donnerstag machen. Aber dabei immer schön im Rhythmus bleiben und den Anweisungen von „Dr. Fofo“ folgen. So wurde es ein gelungener Aktionstag, den der Förderverein der Schule möglich gemacht hatte. Von Nicole Evering


Do., 10.10.2019

Schüler erhalten Tablet-Computer Schnelle Infos und gezielte Förderung

Die Klasse 5 a freute sich über ihre neuen iPads, die ihnen von Jörg Hattrup und Schulleiterin Anja Sachsenhausen überreicht wurden.

Drensteinfurt - Die Vorfreude war abermals groß: In dieser Woche erhielt bereits die vierte Eingangsklasse der Teamschule ihre persönlichen iPad-Geräte. Von Dietmar Jeschke


Do., 10.10.2019

Vandalen in der Innenstadt Betonsockel landet in Schaufensterscheibe

Nur noch messerscharfe Glasscherben blieben von der großen Schaufensterscheibe des Stoffgeschäftes an der Mühlenstraße übrig.

Drensteinfurt - Abermals trieben Vandalen ihr Unwesen in der Drensteinfurter Innenstadt. Am Mittwochabend zerstörten die bislang unbekannten Täter eine Schaufensterscheibe. Von Dietmar Jeschke


Anzeige

Mi., 09.10.2019

Marktplatz kurz vor der Fertigstellung „Attraktives Erscheinungsbild“

Die künftige Fahrbahntrasse ist bereits gepflastert. Derzeit laufen die letzten Arbeiten auf Hochtouren.

Drensteinfurt - Die Fahrbahntrasse ist bereis gepflastert – ebenso wie der künftige Fußgängerbereich. Die Arbeiten auf dem Marktplatz liegen in den letzten Zügen. Zeit, sich auf die Eröffnung einzustimmen: Am Sonntag, 3. November, lädt die Stadt zu einem großen Fest in der „guten Stube“ ein. Von Dietmar Jeschke


Mi., 09.10.2019

Windrad fällt wie ein Baum Nach 20 Jahren Betrieb kommt das Aus

Das Windrad in der Bauerschaft Natorp ist Geschichte. Nach dem Aufschlag auf den Acker wird besichtigt, was sonst nur aus der Ferne zu sehen ist.

Drensteinfurt/Albersloh - Es war seinerzeit das erste seiner Art im Stadtgebiet – nun hat es ausgedient: Das Windrad unweit der Landesstraße 585 zwischen Drensteinfurt und Albersloh wurde am Dienstag „gefällt“. Einen Ersatz gibt es nicht – zum Ärger der bisherigen Windenergiegesellschafter. Von Christiane Husmann


Di., 08.10.2019

Zusammenstoß auf B 58 Radfahrer nach Unfall schwer verletzt

Zusammenstoß auf B 58: Radfahrer nach Unfall schwer verletzt

Drensteinfurt - Schwerer Unfall zwischen Ascheberg und Drensteinfurt: Ein 81-Jähriger wurde beim Versuch, die B 58 zu überqueren, angefahren und schwer verletzt. Sein Fahrrad zerriss bei dem Unfall in zwei Teile.


Mo., 07.10.2019

Grillhütte erneut angezündet Vandalismus „kaum nachvollziehbar“

Angekohlte Bänke und Balken: Die Rinkeroder Grillhütte wurde am Wochenende abermals in Brand gesetzt. Zuvor hatten die Täter einen Mülleimer abgerissen und angezündet.

Rinkerode - Die Mitglieder des Rinkeroder Heimatvereins sind stinksauer. Unbekannte Vandalen haben die Grillhütte am Pröbstingweg erneut angezündet. Von Dietmar Jeschke


Mo., 07.10.2019

„Playstation“ am 30. November und 1. Dezember Mehr als 200 Spiele warten

Wer Spaß an Gesellschaftsspielen hat, der ist am 30. November und am 1. Dezember im Kulturbahnhof gut aufgehoben. Dort findet dann die nunmehr 16. „Playstation“ statt.

Drensteinfurt - Zum 16. Mal gehen am 30. November und am 1. Dezember die Drensteinfurter Spieletage namens „Playstation“ im Kulturbahnhof über die Bühne. Mehr als 200 Spiele stehen dann zur Auswahl. Nun suchen die Organisatoren noch Jugendliche, die als Spieleerklärer fungieren wollen.


So., 06.10.2019

Versammlung der Walstedder Schützen König Uwe bekommt seinen Pokal

Vereinsvorsitzender Markus Bachtrop (li.) übergab dem amtierenden Regenten Uwe Müller im Beisein von Mitregentin Heidi Müller den traditionellen Königspokal.

Walstedde - Fast 100 Tage ist es her, dass Uwe Müller sich zum neuen Schützenkönig im Lambertusdorf gemacht hat. Bei der Herbstversammlung wurde ihm nun der traditionelle Königspokal überreicht. Und das nächste Fest ist auch schon terminiert. Von Simon Beckmann


Sa., 05.10.2019

Anmeldephase für Kinderbetreuung Welche Kita soll es werden ?

Mittlerweile haben die Eltern in der Stadt Drensteinfurt die Auswahl zwischen zehn verschiedenen Kindertages- und weiteren Betreuungseinrichtungen. Einige präsentieren sich bei „Tagen der offenen Tür“.

Drensteinfurt - Das neue Kinderbetreuungsjahr 2020/ 2021 kündigt sich an. Um einen Platz in einer der insgesamt zehn Kindertageseinrichtungen, in der Großtagespflege oder bei den Tagesmüttern zu bekommen, muss der Nachwuchs nun angemeldet werden. Dies ist vom 28. Oktober bis zum 8. November möglich.


Fr., 04.10.2019

Gutscheinkauf künftig auch online möglich „Stewwert Taler“ wird digital

Während des Weihnachtsmarktes wird die IG Werbung erneut eine Meisterschaft im Eisstockschießen organisieren.

Drensteinfurt - Der „Stewwert Taler“ hat sich bewährt. Nun erhält der Geschenkgutschein ein „digitales Upgrade“, das auch den Onlinekauf möglich machen soll.


Do., 03.10.2019

Motorsportfans absolvieren Fahrertraining mit Rallye-Legenden Mit 15 000 PS nach Papenburg

Paul Schlüter (kl. Bild, Mitte) begrüßte am Flughafen FMO die Rallye-Legenden Walter Röhrl (re.) und Christian Geistdörfer. Danach ging es im Konvoi in Richtung Papenburg.

Walstedde - Lernen von den Profis: 35 Motorsportfans erlebten ein beeindruckendes Fahrertraining mit den beiden Rallye-Legenden Walter Röhrl und Christian Geistdörfer. Von Simon Beckmann


Do., 03.10.2019

Motorrad-Fachmann Werner Post Mehr Freizeit statt Verpflichtung

Werner Post hortet auf seinem Hofgelände in der Bauerschaft Herrenstein Dutzende Motorräder: schon wieder fahrbereite und solche zum Basteln und Ausschlachten. Jetzt will er sich von den meisten Maschinen trennen.

Walstedde - In seiner Werkstatt in der Walstedder Bauerschaft Herrenstein ist Werner Post auch als Rentner noch aktiv, sammelt und restauriert mit Leidenschaft alte Motorräder. Nun hat er entschieden, sich von einem Großteil seiner Maschinen, Ersatzteile und Werkzeuge zu trennen. Er will kürzertreten. Von Nicole Evering


Di., 01.10.2019

Teamschüler fahren eigene Ernte ein Kartoffelsuche mit „Garten-Karl“

Die Kartoffelernte war gut. Zuvor hatten sich die Schüler aber selbst um die Pflege der Pflanzen im „Interkulturellen Garten“ zu kümmern.

Drensteinfurt - Seit zwei Jahren gibt es nun den „Interkulturellen Garten“. Und er wird rege genutzt. Zwei Parzellen gehören der Teamschule. Und deren Schüler haben gemeinsam mit Lehrer Karl Kampelmann ein durchaus stattliche Ernte eingefahren. Von Dietmar Jeschke


Di., 01.10.2019

Ulla Kunz ist ehrenamtlich aktiv Mit dem Haus schon sehr lange vertraut

Das Malteserstift ist für Ulla Kunz beinahe ein zweites Zuhause. Dort verbringt sie viel Zeit, entweder bei ihrer Arbeit im Bewohnerbeirat oder bei den Veranstaltungen des „Café Malta“.

Drensteinfurt - Ein Leben ohne Ehrenamt ist für Ulla Kunz kaum vorstellbar. 20 Jahre war sie Jugend-Obfrau beim SV Drensteinfurt, 16 Jahre im KFD-Team im Einsatz. Heute hängt ihr Herz besonders an den Maltesern. Sie engagiert sich für das „Café Malta“ sowie im Bewohnerbeirat des Malteserstifts St. Marien. Von Nicole Evering


So., 29.09.2019

Herbstferienprogramm vorgestellt Kreatives für die Jugend

„Ein tolles Programm“, ist Rechtsrat Jan Schwering (li.) überzeugt. Gemeinsam mit Stadtjugendpfleger Rüdiger Pieck stellte er die Aktionen, die im Rahmen der ersten „Jugendkulturwoche“ geplant sind, vor.

Drensteinfurt - Ein Ferienprogramm für Kinder? Kein Problem, denn das erfreut sich seit Jahren großer Beliebtheit. Anders sieht es bei den Jugendlichen aus. Nun versucht es die Stadt erneut. Gemeinsam mit Rechtsrat Jan Schwering stellte Jugendpfleger Rüdiger Pieck das Herbstferienprogramm vor. Von Simon Beckmann


Sa., 28.09.2019

Familie hofft auf weitere Unterstützung „Hilfe für Thomas“

Nach einem Schlaganfall liegt Thomas Grönewäller in einem ägyptischen Krankenhaus. Die Familie hofft, dass der Krankenflug am morgigen Sonntag reibungslos über die Bühne geht.

Drensteinfurt - Der buchstäbliche Horrortrip von Thomas Grönewäller könnte am Sonntag ein vorerst gutes Ende finden. Ein Krankenflugzug bringt den Schlaganfallpatienten von Kairo aus in Richtung Münster. Von Dietmar Jeschke


Fr., 27.09.2019

Bürgermeister Carsten Grawunder tritt wieder an „Eine Amtszeit ist zu wenig“

Der Moment des Triumphes: Nach einem denkwürdigen Wahlabend hatte Herausforderer Carsten Grawunder am 25. Mai 2014 das Rennen gegen Amtsinhaber Paul Berlage knapp gewonnen. Am 13. September 2020 will Grawunder zur Wiederwahl antreten.

Drensteinfurt - Das Datum steht fest: Am 13. September 2020 findet die nächste Kommunalwahl statt. In einem Schreiben an die Fraktionen teilte Bürgermeister Carsten Grawunder nun mit, dass er zur Wiederwahl antritt. Gleichzeitig warb er um die Unterstützung aller im Rat vertretenen Parteien Von Dietmar Jeschke


Do., 26.09.2019

Hans Hesse fährt ein exklusives Fahrzeug „Saft“ aus Luft und Wasserstoff

Hans Hesse lädt seinen Wagen an der öffentlichen Stromtankstelle vor dem Drensteinfurter Bahnhof (li.). Wasserstoff kann an einer „H2-Station“ in Kamen nachgefüllt werden. Das Auto des Drensteinfurters behält ein Stuttgarter Kennzeichen, weil der Hersteller es nur vermietet.

Drensteinfurt - Hans Hesse ist einer der ersten, die ein recht exklusives Fahrzeug bewegen dürfen. Sein silbernes SUV ist ein Elektroauto, dessen Akku nicht nur an der Steckdose aufgeladen werden kann. Es produziert vielmehr auch Strom aus mitgeführtem Wasserstoff und dem Sauerstoff der Luft. Von Matthias Münch


Mi., 25.09.2019

Teamschule Neues Gesetz zum Schuljahresstart

Um die Existenz ländlicher Sekundarschulen wie der Drensteinfurter Teamschule zu sichern, ist ein Änderung des Schulgesetzes in Arbeit. Markus Diekhoff (FDP).

Drensteinfurt - Die Anmeldesituation an der Teamschule hat in den vergangenen Tagen für einige Diskussionen gesorgt. Wie Bürgermeister Carsten Grawunder während der Ratssitzung betonte, sei die Existenz der Schule mit Blick auf das Schulrechtsänderungsgesetz nicht gefährdet. Die WN befragten dazu die Landtagsabgeordneten. Von Dietmar Jeschke


Mi., 25.09.2019

Vorbereitungen zum Weihnachtsmarkt laufen auf Hochtouren Neuer Marktplatz – neue Hütten

Nach dem „Baustellen-Provisorium“ im vergangenen Jahr wird der Weihnachtsmarkt 2019 in neugestalteter Umgebung stattfinden. Wer sich noch beteiligen möchte, kann sich immer noch anmelden.

Drensteinfurt - Offene Geschäft ja oder nein: Der Drensteinfurter Weihnachtsmarkt wird zumindest noch in diesem Jahr auf jeden Fall stattfinden. Das machten die Organisatoren mit Blick auf den Stand der umfangreichen Vorbereitungen klar.


Di., 24.09.2019

Teamschule: Rat diskutiert weiteres Vorgehen „Existenz ist nicht bedroht“

Die einst mit den Namen „Hauptschule“ und „Realschule“ versehenen Hinweisschilder sind seit dem Auslaufen beider Einrichtungen verschwunden. Möglicherweise wird der bislang noch immer fehlende Name „Teamschule“ erst gar nicht angebracht werden müssen. Eine mögliche Änderung des Schulnamens gehört nämlich zum Maßnahmenkatalog, den der Rat am Montag auf den Weg gebracht hat.

Drensteinfurt - Die Vorstellung des Schulgutachtens samt der daraus für die Teamschule drohenden Konsequenzen hat in den vergangenen Tagen für heftige Diskussionen gesorgt. In der Sitzung des Rates betonte Bürgermeister Carsten Grawunder nun auf Antrag der Grünen, dass die Schulexistenz nicht bedroht sei. Von Dietmar Jeschke


So., 22.09.2019

Freibad-Team zieht Bilanz Nach der Saison ist vor der Saison

Finale unter blauem Himmel: Am Freitagabend endete die Erlbadsaison 2019. Schwimmmeister Andreas Willuweit und seine Kollegin Sina Walpuski ziehen eine insgesamt positive Bilanz.

Drensteinfurt - Auch wenn es am Wochenende noch nicht den Anschein hatte: Der Sommer 2019 ist vorbei – auch im Erlbad, das am Freitag zum letzten Mal geöffnet hatte. Insgesamt haben in diesem Jahr rund 101 500 Menschen die Gelegenheit zum „Sprung ins kühle Nass“ genutzt. Von Dietmar Jeschke


Sa., 21.09.2019

Besondere Motorradtour Abenteuer Karpaten

Eigentlich wollte der Rinkeroder Ulrich Schäpers (Mitte), keine große Tour mehr unternehmen. Ende August ging es aber aber denn auf eine fast 3500 Kilometer lange Tour durch die Karparten.

Rinkerode - Eigentlich hatte Ulrich Schäpers keine große Tour mehr vor. Doch dann kam es ganz anders. Da ihn die Motorradleidenschaft nach wie vor nicht losließ, startete der Rinkeroder zusammen mit Martin Kellerhaus aus Nienberge und Bernd Anker aus Vorhelm in Richtung Karpaten. Von Karlheinz Mangelns


76 - 100 von 1471 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.