Mi., 12.12.2018

Barockmusik in der Johannes-Kirche Zwei Meisterinnen ihres Fachs

Mechthild Scholz und Elisabeth Schwanda begeisterten mit „Barockmusik bei Kerzenschein“ ihr Publikum in der evangelischen Johanneskirche.

Everswinkel - Sie kennen sich schon länger, die Flötistin Elisabeth Schwanda und die Kirchenmusikerin Mechthild Scholz. Schwanda ist Dozentin an der Hochschule für Kirchenmusik in Herford, und Scholz war eine ihrer Studentinnen. Von Günter Wehmeyer

Mi., 12.12.2018

Komitee will weiter wachsen Nikolaus klingelt an über 200 Türen

So wie hier blickten viele Kinder aufgeregt und gespannt auf den Nikolaus und Knecht Ruprecht. Aufgrund der steigenden Nachfrage soll die Zahl der Gespanne erhöht werden.

Everswinkel - „Nikolaus, komm’ in unser Haus“ – so erklang es auch in diesem Jahr wieder in vielen Familien in Everswinkel und Alverskirchen, als die Aktiven des Nikolaus-Komitees den jüngsten Bürgern der Gemeinde einen Besuch abstatteten.


Mi., 12.12.2018

Adventssingen auf Gut Brückhausen Wunderbare Stimmung

Stimmungsvoll: Beim Adventssingen auf Gut Brückhausen nahmen rund 80 Sängerinnen und Sänger im festlich dekorierten Saal des Hauses teil.

Alverskirchen - Schon lange hatte sich die KFD Alverskirchen vorgenommen, ein offenes Singen auf Gut Brückhausen zu veranstalten. In diesem Jahr wurde der Wunsch Wirklichkeit. Am 1. Adventssonntag luden die KFD und die Familie von Twickel auf Gut Brückhausen ein. Nach und nach füllte sich der Saal, Besucher aller Altersklassen wollten sich diese besondere Veranstaltung am Sonntagnachmittag nicht entgehen lassen.


Di., 11.12.2018

Everswinkeler Erzählsalon zum Thema „Lebensübergänge“ Geplant, ersehnt, befürchtet

Als Gäste beim „Erzählsalon“ berichteten Stefanie Stumpe, Bernhard Leschik, Ingrid Mense, Hans Glose und Berni Butt (v.l.) über einschneidende und nachhaltige Veränderungen in ihrem Leben.

Everswinkel - „Das Leben ist keine Gerade, keine Zickzack-Linie, hat eher eine Form wie ein geschwungenes L“, resümierte Hubert Wernsmann am Ende der Veranstaltung. Es gehe also durchaus hin und her in unserem Dasein. Genau darum ging es im Pfarrheim. Das für das Programm des Katholischen Bildungswerks verantwortliche Team hatte zur mittlerweile fünften Ausgabe des Everswinkeler Erzählsalons geladen. Von Susanne Müller


Di., 11.12.2018

Trauer um Karl Theo Gerd-Holling Besonnen, verlässlich und geschätzt

Karl Theo Gerd-Holling nachdenklich in einer seiner vielen Ratssitzungen. 20 Jahre gehörte er dem Gemeinderat an.

Alverskirchen - Erinnern wird man sich an sein fröhliches Lachen. Da konnte die politische Streitdebatte noch so kontrovers gelaufen sein, am Ende konnte Karl Theo Gerd-Holling einer umkämpften Sache fast immer auch noch eine positive Seite abgewinnen und mit einem Lächeln ein positives Signal für die nächste Runde setzen. Von Klaus Meyer


Di., 11.12.2018

Veranstaltungsreihe St. Magnus Aus der Dunkelheit ein Blick in den Himmel

Blick zum „Himmel“ von St. Magnus. Am Donnerstag beginnt in der Pfarrkirche eine neue Veranstaltungsreihe.

Everswinkel - Zur Eröffnung einer Veranstaltungsreihe um die Pfarrkirche St. Magnus lädt die katholische Kirchengemeinde am Donnerstag, 13. Dezember, ein. Beginn ist in der Kirche um 19.45 Uhr nach der Abendmesse. Fast alle Kirchenbauten nehmen in Architektur und Ausstattung die Beschreibung des „Himmlischen Jerusalem“ aus der Johannes-Offenbarung (Offb 21) auf. Auch in der gotischen St.


Di., 11.12.2018

Tag der offenen Tür Verbundschule von der besten Seite

Im Biologieraum konnte man Insekten unter die Lupe nehmen. Eine interessante Erfahrung für Groß und Klein.

Everswinkel - Die Eingangshalle der Verbundschule wimmelt am Samstag von neugierigen Viertklässlern und interessierten Eltern. Die Schule stellt sich beim Tag der offenen Tür vor und informiert über ihr breites Angebot.


Mo., 10.12.2018

Kolpingsfamilie besucht Musical Einstimmung auf Adventszeit

Die Kolpingsfamilie Everswinkel besuchte das Musical „Eine Weihnachtsgeschichte“ im Kurhaus Hamm.

Everswinkel - Bereits im Vorfeld waren die 50 Karten für das Weihnachtsmusical innerhalb von vier Tagen vergriffen.


So., 09.12.2018

Investitionen in die Infrastruktur Ganz schnell reagiert

Abgesperrt und gesichert: Die Gemeindeverwaltung hat kurzfristig und vorsorglich am Freitag den Fahrradständer auf dem Schulhof der Verbundschule mit Gittern unzugänglich gemacht. Grund sind die Eternitplatten des ohnehin zu sanierenden Dachs, die Asbest enthalten.

Everswinkel - Jetzt ging es ganz schnell. Am Mittwoch war die „Dachsanierung Schüler-Fahrradständer Verbundschule“ noch eine von vielen Positionen im Rahmen der Haushaltsplanberatungen des Bauausschusses. 35 000 Euro sind dafür im Etat 2019 vorgesehen, Umsetzung irgendwann im nächsten Jahr. Zwei Tage später ist der Fahrradständer mit einem hohen Gitter rundherum abgesperrt, und alles ist anders. Von Klaus Meyer


So., 09.12.2018

Alan Kirby dankt für Gastfreundschaft Päckchen aus Amerika

Ewald Stumpe freut sich über die Geschenke des Amerikaners Alan Kirby, die er als Dank für die Gastfreundschaft erhielt.

Everswinkel - Groß war die Verwunderung von Ewald Stumpe, als der Postbote ein Päckchen aus den USA bei ihm ablieferte. Ein Blick auf den Absender dürfte dann wohl große Freude bei ihm ausgelöst haben. Alan Kirby hatte im Sommer die Absturzstelle eines amerikanischen Bombers in Alverskirchen zusammen mit Stumpe, der damals den Absturz beobachtet hatte, besucht (die WN berichteten). Von Günter Wehmeyer


Sa., 08.12.2018

Blasorchester Everswinkel unterwegs im „Polar Express“ Einstimmung auf Adventskonzerte

Stimmungsvoller Kino-Besuch in Warendorf: Mitglieder des Haupt- und des Jugendorchesters erlebten dort eine Exklusiv-Vorstellung. Nächste Woche stehen dann zwei Adventskonzerte an.

Everswinkel - Warendorf war jüngst das Ziel der Musiker des Blasorchesters Everswinkel. Genauer gesagt das dortige Kino. Zur Vorbereitung auf die Weihnachtskonzerte hatte der Vorstand allen aktiven Musikern des Jugend- und Hauptorchesters eine Einladung ins Scala Filmtheater ausgesprochen. Das Kino öffnete eigens für das BOE die Türen.


Fr., 07.12.2018

Anliegerbeiträge für straßenbauliche Maßnahmen Ein Thema mit Sprengkraft

In der Gemeinde steht eine Neufassung der Beitragssatzung für straßenbauliche Maßnahmen an. Sie könnte mehr Straßen und höhere Beiträge beinhalten. Die Kommunalpolitik hat die Entscheidung vertagt.

Everswinkel - Es ist ein Thema mit Sprengkraft. Flattert so ein Gebührenbescheid auf dem Tisch, kann das mitunter das mühsam aufgebaute Sparbuch sprengen oder den Betroffenen gar in die Schulden treiben. Anliegerbeiträge bei straßenbaulichen Maßnahmen können schlimmstenfalls Auswirkungen bis zum privaten Ruin haben. Auch in der Vitus-Gemeinde ist derzeit eine Neufassung der Beitragssatzung in der Diskussion. Von Klaus Meyer


Fr., 07.12.2018

Konzert in der Johannes-Kirche Barockmusik bei Kerzenschein

Bereits zum zweiten Mal geben Elisabeth Schwanda (l.) und Mechthild Scholz ein Konzert in der Evangelischen Johanneskirche in Everswinkel.

Everswinkel - Schon im September des vergangenen Jahres begeisterten Elisabeth Schwanda und Mechthild Scholz in der Everswinkeler Johannes-Kirche mit ihrem Konzert „Flauto e organo“ für Flöten und Orgel. Jetzt gibt es eine Neuauflage zum 2. Advent.


Fr., 07.12.2018

IHK-Würdigung für Theilmeier Vorbildlicher Betrieb

Übergabe der Gratulationsurkunde der Industrie und Handelskammer für das Betriebsjubiläum der Firma Theilmeier (v.l.): Karola, Wilhelm, Edgar und Gabi Theilmeier sowie Dorothe Hünting-Boll von der IHK Nord Westfalen.

Alverskirchen - Bereits im September hatte der Garten- und Landschaftsbaubetrieb Theilmeier in Alverskirchen sein 50-jähriges Bestehen gefeiert. Mit einer Gratulationsurkunde brachte die Industrie- und Handelskammer Nord Westfalen jetzt ihre Anerkennung für das Betriebsjubiläum zum Ausdruck.


Do., 06.12.2018

Investitionen auf Kinderspielplätzen Treffpunkt „Sandkuchen-Café“

Neubau mitten im Dorf: Der Spielplatz Magnusplatz wurde in diesem Jahr richtig auf Vordermann gebracht und neu gestaltet. Die Anlage wird stärker von Kindern besucht.

Everswinkel/Alverskirchen - „Klammheimlich“ wurde das neue Haus mitten im Dorf errichtet. Ohne jegliche Einbeziehung des Planungs- oder des Bauausschusses. Es wurden einfach vollendete Tatsachen geschaffen. Beschwerden oder Unbehagen gibt‘s aber dennoch nicht. Das neue „Gebäude“ steht nämlich auf dem Spielplatz Magnusplatz und dient ausschließlich dem temporären Aufenthalt von spielfreudigen Kindern. Von Klaus Meyer


Do., 06.12.2018

Neues Expertenteam für die Verbundschule Präventive Arbeit durch Medien-Scouts

Das Bild zeigt Jasmin Erfurth (8a), Inga Prinz (Medienberatungs-Lehrerin), Henry Nilles (8a), Anja Epping (Medienberatungs-Lehrerin), Vanessa Makarewicz (9d), Schulleiter Hubertus Kneilmann, Marie Schneyer (9a), Selina Klassen (9d), Mats Jüttner (8c), Gerrit Heidemann (8a), Martin Decker (Medienexperte Kreis Warendorf) und Joshua Schürmann-Retter (8a; v.l.).

Everswinkel - „Medienkompetenz ist die Voraussetzung dafür, dass Jugendliche Chancen und Risiken medialer Angebote erkennen und diese selbstbestimmt, kreativ und kritisch nutzen können.“ So steht es in der Auszeichnung, die die Verbundschule erhalten hat. Im Rahmen des Angebotes „Medien-Scouts NRW“ qualifizierte die Landesanstalt für Medien NRW Schülerinnen und Schüler zu Medien-Scouts.


Do., 06.12.2018

Grünen-Ortsverband spricht von konstruktiver Arbeit „Scharfe Kritik“ an Winklers Verhalten

Gesprengtes Trio: Ex-Parteisprecher Frank Winkler, Parteisprecherin Marion Schniggendiller und Ex-Kassierer Detlef Wiebesiek

Everswinkel - Nach dem Rücktritt von Frank Winkler und Detlef Wiebesiek aus dem Ortsvorstand sei in den vergangenen Wochen „viel geschrieben, spekuliert und gedichtet“ worden. Im Namen des Ortsverbandes der Grünen teilt dessen Sprecherin Marion Schniggendiller in einer Pressemeldung mit, „dass die Fraktionsarbeit und die Ortsverbandsarbeit in gewohnter Weise konstruktiv weiterläuft“.


Mi., 05.12.2018

Aktueller Blick auf die Flüchtlings-Situation in der Gemeinde Wieder Suche nach Wohnraum

Unverzichtbar ist das im vergangenen Jahr fertiggestellte und in Betrieb genommene Übergangswohnheim zur Unterbringung von Flüchtlingen. Derzeit sind 32 der 52 Plätze belegt.

Everswinkel - Es war sein letzter offizieller Bericht zu diesem Thema. Und seine letzte Teilnahme am Familien- und Sozialausschuss. Für Thomas Stohldreier, Amtsleiter für Schule, Kultur, Soziales und Ordnung, zwar „Business as usual“, aber auch ein etwas „komisches Gefühl“. Zum neuen Jahr 2019 wechselt er bekanntlich beruflich nach Ascheberg. Von Klaus Meyer


Mi., 05.12.2018

Tauschaktion: Glühbirne gegen LED Damit ein Licht aufgeht

Glühbirnen und Halogenlampen gegen LED-Leuchten: Am Montag gibt‘s eine Tauschaktion im Rathaus.

Everswinkel - Wer noch Strom fressende Glühbirnen oder Halogenlampen in Betrieb hat, kann diese am kommenden Montag, 10. Dezember, von 14 bis 18 Uhr im Foyer des Rathauses gegen sparsame LED-Leuchten austauschen. Das Besondere an der gemeinsamen Aktion der Gemeinde Everswinkel, des Kreises Warendorf und der Verbraucherzentrale NRW ist, dass am Tauschstand ein Energieberater der Verbraucherzentrale NRW anwesend sein wird.


Mi., 05.12.2018

Weihnachtsfeier des Handball-Nachwuchses Buntes Spektakel mit viel Spaß

Feier für den Nachwuchs: Die Handball-Abteilung bot den jüngsten Mitgliedern bei der Weihnachtsfeier einen Mix aus sportlichem Spaß und Leckereien.

Everswinkel - Tannenbäume, Lichterketten, Knicklichter und im Schwarzlicht fluoreszierende Neonfarben tauchten das Vitus-Sportcenter in eine einzigartige Atmosphäre. Die Handball-Abteilung des SC DJK Everswinkel feierte ihre Jugend-Weihnachtsfeier.


Di., 04.12.2018

Jahreskonzert von „Living Gospel“ Gute Nachrichten – trotz Eurobahn

Zu einem großen musikalischen Vergnügen wurde das Konzert von „Living Gospel“ in der Festhalle, das unter dem Titel „Hosanna in the highest“ stand.

Everswinkel - Das war knapp: Nur fünf Minuten vor Beginn des Konzerts traf Tobias Niester in der Festhalle ein. Nach einem Besuch in Bielefeld hatte er in Rheda-Wiedenbrück keinen Anschlusszug nach Warendorf bekommen – einmal mehr bestätigte die Eurobahn ihren schlechten Ruf. Von Susanne Müller


Di., 04.12.2018

Henrik Schwermann beim Bundespräsidenten Im Elitekreis der besten Azubis

Top-Ausbildung: Henrik Schwermann gehört zu den bundesweit besten Azubis, die jetzt in Berlin durch den Bundespräsidenten geehrt wurden.

Everswinkel - Gerade erst war er bei der Landesbesten-Ehrung der nordrhein-westfälischen Industrie- und Handelskammern gewesen als einer der 33 besten Auszubildenden in NRW. Nun ging es noch eine Stufe höher hinaus: Sieben Auszubildende von Unternehmen aus dem Bezirk der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen sind bundesweit die Jahrgangsbesten in ihrem Ausbildungsberuf.


Di., 04.12.2018

Bäckerei Diepenbrock unterstützt Komitee-Plätzchenaktion Der Nikolaus ist startklar

Arbeitseinsatz fürs Nikolaus-Komitee in der Bäckerei Diepenbrock: Zusammen mit Marc Mundri (Mitte) wurden Plätzchen ausgestochen, verziert und schließlich gebacken.

Everswinkel - Traditionell am Sonntag vor dem Fest des Heiligen Nikolaus öffnet die Bäckerei Diepenbrock für die Aktiven des Nikolaus-Komitees Everswinkel ihre Backstube. Denn der Nikolaus und sein treuer Knecht Ruprecht besuchen am 5. und 6. Dezember wieder zahlreiche Kinder in Everswinkel und Alverskirchen.


Mo., 03.12.2018

Kulturabend „Bühne frei!“ Erfrischender Mix zum Abschluss

Begeistertes Publikum bei „Bühne frei“: Als großartiger Solokünstler sang Moritz Schmidt von der Liebe, aber auch von den unvermeidbaren Leiden bei eben dieser. Anne-Marie Grages Instrument ist das Akkordeon, das sie bestens beherrscht. Sie hatte wunderbare Lieder im Gepäck. Die Band „Tues 5“ zeigte ihr umfangreiches Repertoire und spielte unter anderem „Another Brick of the Wall“ von Pink Floyd. Viktoria Bedke überzeugte mit klassischen und rockigen Werken am Klavier. Susanne Müller verkündete ihren Abschied von „Bühne frei!“ (Fotos von li. oben im Uhrzeigersinn).

Everswinkel - Der Kulturkreis Everswinkel beweist immer das richtige Gespür, wenn es darum geht, Künstler für „Bühne frei!“ zu gewinnen. Auch beim letzten Kleinkunst-Abend des Jahres trafen die Organisatoren um Susanne Müller mit ihrer Auswahl mitten ins Schwarze. Die Besucher waren hin und weg von dem musikalischen Mix aus Klassik, Rock und Folklore der 31. Auflage. Von Marion Bulla


Mo., 03.12.2018

17. Everswinkeler Volksbank-Nikolauf Frühlingshaftes Kräftemessen

Bei der 17 Auflage des Volksbank-Nikolaufs machten auch 55 Kinder mit, die beim Schülerlauf um Sieg und Plätze kämpften. Insgesamt gingen 437 Teilnehmer in den verschiedenen Klassen an den Start.

Everswinkel - Sonnenschein und fast frühlingshaft erlebten 339 Laufbegeisterte und 19 Walker am Samstag den 17. Volksbank-Nikolauf auf vier unterschiedlichen Strecken, die teilweise mehrfach zu durchlaufen waren. Belohnung am Ziel: ein Stutenkerl, Urkunden und Medaillen für die Erstplatzierten. Den Nikolaus gab es auch – aus Edelmetall wie auch aus Schokolade. Von Bernd Pohlkamp


1 - 25 von 1246 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook