Fr., 16.08.2019

WN-Serie über gelungene Integration in Everswinkel Eine klare Perspektive vor Augen

Geschäftsführer Thorsten Schulze Tertilt mit Wahid Assadullah, Ausbildungsleiter Benedikt Beuck, Taulant Topalli und Argjend Xheka (v.l.).

Everswinkel - Die vor dem Zweiten Weltkrieg geborenen Menschen können die Situation wahrscheinlich in Teilen noch nachvollziehen. Für die jüngeren dürfte sie unvorstellbar sein. Liebe, Hochzeit, Todesangst. Der Vater und der ältere Bruder von den Taliban ermordet, nach nur dreimonatiger Ehe die einzige Möglichkeit zu überleben: die heimliche Flucht. Von Susanne Müller

Fr., 16.08.2019

Treffen der CDU-Fraktionen aus Everswinkel, Telgte und Ostbevern Gemeinsam die politische Arbeit stärken

Trotz der Sommerferien kamen etliche CDU-Vertreter aus den drei Kommunen Everswinkel, Telgte und Ostbevern zum gemeinsamen Gedankenaustausch zusammen, Die Initiative soll weiter fortgesetzt werden.

Everswinkel/Ostbevern - Politik gibt es durchaus auch in den Sommerferien. Zu einer gemeinsamen Fraktionssitzung trafen sich die CDU-Fraktionen aus Everswinkel, Ostbevern und Telgte. Die Initiative dazu hatte Hubertus Hermanns, Fraktionsvorsitzender der CDU Ostbevern, ergriffen und die politisch aktiven CDU-Kollegen aus den Nachbarorten eingeladen.


Fr., 16.08.2019

KFD-Aktion Frauen binden rund 150 Kräutersträuße

Auf dem Hof Stalbold in Alverskirchen trafen sich die KFD Frauen aus beiden Ortsteilen, um die traditionellen Kräutersträuße zu binden, die abends im Gottesdienst gesegnet wurden.

Alverskirchen - Kräutersträuße binden hieß es am Mittwoch, am Tag vor dem Fest Mariä Himmelfahrt, für die Mitglieder der Katholischen Frauengemeinschaften von Alverskirchen und Everswinkel.


Do., 15.08.2019

Bänker-Gruppe sorgt für Ruheplätze in Alverskirchen Eine sichere Bank

Die Bänker bauen, pflegen und reparieren Bänke in Alverskirchen (v.l.): Bernd Linnemann, Helmut Fislage, Heinz Hegemann, Heinz Brockmann, Goswin Bleckmann, Hubert Herzog und Udo Hansel.

Alverskirchen - Eine kleine Gruppe bewegt Großes in Alverskirchen: Die selbst ernannten „Bänker“ bauen und pflegen Sitzgruppen, Bänke und Tische im Ort. Dabei zählt vor allem Muskelkraft und Handarbeit. Es ist ein Engagement fürs Gemeinwohl.


Anzeige

Do., 15.08.2019

Abschluss der Ferienfreizeit St. Agatha Kuriose Hüte und ein roter Teppich

So erregt man Aufsehen – vor allem in Dänemark: Mit selbst gebastelten Hut-Kreationen flanierten Kids und Betreuer in den Ort.

Alverskirchen - Nach zwei Wochen Sommertraum an der dänischen Ostseeküste war die Wiedersehensfreude am späten Freitagabend groß: Die 60 Kinder und das Betreuerteam der Ferienfreizeit St. Agatha kehrten zurück nach Alverskirchen und wurden von ihren Familien und Freunden freudig empfangen. Auch in der zweiten Woche hatte die Gruppe noch viele tolle Momente erlebt.


Mi., 14.08.2019

Ein Münzfund, der für Aufsehen sorgte Der Schatz von Everswinkel

Blick auf die Bauerschaft Erter. Irgendwo dort, in einer früheren Wallhecke, wurde vor 700 Jahren der Münzschatz vergraben. Ein kleiner Teil davon ist derzeit in einer Ausstellung zu sehen.

Everswinkel - War es vielleicht ein durchreisender Kaufmann, der aus Furcht vor Räubern und Verfolgern eilig ein Loch in den Boden einer Wallhecke grub und dort vorsichtshalber sein Vermögen deponierte? Oder war es ein vermögender größerer Bauer, der einen Teil seiner Ersparnisse nicht „auf die hohe Kante“, sondern in den tiefen Boden legte? Von Klaus Meyer


Mi., 14.08.2019

Getreide fürs Mitmach-Museum Nachschub auf traditionelle Art

Nach alter Tradition: Fred Heinemann bei der Getreideernte mit der Sense.

Everswinkel - Kenner des Geschehens im Mitmach-Museum „Up’n Hoff“ wissen, dass bei den Vorführungen und den Mitmach-Aktionen jede Menge Getreide nach althergebrachter Art mit Stöcken und Dreschflegeln gedroschen wird. Dieses Getreide wird natürlich, wie es einem Museum angemessen ist, auch stilgerecht geerntet.


Di., 13.08.2019

Erstmalig winkt der „Heimat-Preis“ Lohn fürs Engagement vor Ort

Premiere 2019: Erstmalig wird der „Heimat-Preis“ in der Vitus-Gemeinde verliehen. Insgesamt 5 000 Euro werden im Herbst auf die drei Preisträger verteilt. Die Bewerbungsphase läuft . . .

Everswinkel - „Nordrhein-Westfalen heimatet“: Über 140 Städte und Kreise haben sich dazu entschlossen, einen Heimat-Preis zur Würdigung des örtlichen Engagements zu vergeben. Am 28. Mai diesen Jahres hatte auch der Rat der Gemeinde Everswinkel den Beschluss gefasst, lokal einen „Heimat-Preis“ auszuloben.


Di., 13.08.2019

Jungschütze Henry Grote fährt zur DM Einladung zum Titelkampf

Tritt in der nächsten Woche bei den Deutschen Meisterschaften in München an: Junioren-Schütze Henry Grote.

Everswinkel - Er trainiert derzeit fleißig in den Ferien. Konzentration und Zielsicherheit sind gefragt. In der nächsten Woche geht es nach München. Sportschütze Henry Grote aus Everswinkel wird bei den Deutschen Meisterschaften mitmischen.


Di., 13.08.2019

Gruppe „Fit ab 50“ in Drensteinfurt Ohne Bienen geht nichts mehr

Die jüngste Tagestour von „Fit ab 50“ führte die Radler nach Drensteinfurt. Ziel dort: „Dat kleine Immenhuisken“.

Everswinkel - „Wenn die Biene einmal von der Erde verschwindet, hat der Mensch nur noch vier Jahre zu leben. Keine Bienen mehr – keine Bestäubung mehr – keine Pflanzen mehr – keine Tiere mehr und keine Menschen mehr.“ Eine Äußerung von Albert Einstein bereits vor 80 Jahren 1949.


Mo., 12.08.2019

Ausstellung des Projekts „Apokalypse Münsterland“ Kulturschau in der 3. Dimension

Kunst und Kultur in 3D: Im virtuellen Raum können Besucher sich in einer gotischen Kirche die Funktion des Telgter Hungertuchs erklären lassen. Kleines Bild: Eine Vertreterin der teilnehmenden Museen schaut sich ihr Exponat mit einer Virtual-Reality-Brille in 3D an.

Everswinkel - In einem Museum auf Rädern touren Exponate aus 28 Museen im ganzen Münsterland bald durch die Region. Das Besondere: In dem Container stehen die Museumsstücke nicht hinter Glas, sondern sind mit Virtual-Reality-Brillen erlebbar.


Mo., 12.08.2019

Alternatives Schützenfest Jan Boekhoff neuer „alternativer“ König

Die Teilnehmer des alternativen Schützenfestes erlebten einen tollen Tag.

Everswinkel - Elf Everswinkeler Paare haben sich jetzt zum mittlerweile 30. Mal getroffen, um ihr alternatives Schützenfest zu feiern. Geboren wurde die Idee vor 33 Jahren als Alternative zum örtlichen Schützenfest mit Uniform und Polonaise.


Sa., 10.08.2019

Weiter Übergangslösung an der Grundschule Alverskirchen Schulleiterin kommt nicht zurück

Abschiedsgruß: Da die scheidende Schulleiterin Antonia Heringloh am letzten Schultag vor den Ferien nicht dabei war, stellten sich Schüler, Lehrer und Eltern zu einem Gruppenbild als Foto-Gruß.

Alverskirchen - Wenn die Schüler nach mehr als sechs Wochen Sommerferien am 28. August wieder in die St. Agatha-Grundschule zurückkehren und einen Tag später die „Neuen“ an ihrer Schule begrüßen werden, wird ein über viele Jahre vertrautes Gesicht fehlen. Antonia Heringloh wird nicht dabei sein. Von Klaus Meyer


Sa., 10.08.2019

Blüten-Paradies Die schönste „Blumen-Meile“ der Gemeinde

Ein wahrer Traum: Blühstreifen rund um ein Maisfeld am Hof Gerbermann in Alverskirchen

Alverskirchen - Everswinkels wohl schönster Blühstreifen . . . ist derzeit in Alverskirchen zu finden. Ein beispielloser Blütenteppich umrahmt am Hof Gerbermann ein Maisfeld und zieht mit einem fast schon tropisch anmutenden Feuerwerk an Farben alle Blicke von Vorbeifahrenden auf sich. Von Klaus Meyer


Fr., 09.08.2019

Mexikanerin absolviert Freiwilliges Soziales Jahr im Seniorenzentrum Gelernt, den Augenblick zu genießen

Eroberte mit ihrer fröhlichen, offenen und herzlichen Art die Herzen der Bewohner des St. Magnus-Hauses: Mariel Fuentes Lugo aus Mexiko.

Everswinkel - Nach der Schule ein Jahr Pause von Schreibtisch, Hörsaal oder Werkbank. Dazu entschied sich auch Mariel Fuentes Lugo, die ein Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) im St. Magnus-Haus absolvierte. Der Unterschied: Für ihr FSJ im Münsterland legte die 25-Jährige viele tausend Kilometer zurück.


Fr., 09.08.2019

Endspurt beim „Lauffeuer“-Gewinnspiel Die Feuerwehr macht Schlagzeilen

Insgesamt 22 dieser „Lauffeuer“-Stelen sind in Alverskirchen verteilt. Sie beinhalten neben Informationen zur Feuerwehr und zu Ereignissen an der Stelle auch ein Gewinnspiel.

Alverskirchen - 22 Stelen erzählen seit dem Frühjahr dieses Jahres Geschichten aus mittlerweile 100 Jahren Freiwillige Feuerwehr in Alverskirchen. Häufig konnte man in dieser Zeit Menschen beobachten, die an einzelnen Stationen verweilten, um sich die Inhalte durchzulesen, die unter anderem an frühere Ereignisse an dieser Stelle erinnern.


Do., 08.08.2019

Abschluss der OGS-Ferienaktionen Die „Lieblingsorte“ stehen fest

Die „Lieblingsorte“ im Dorf wurden gekürt, als sich die OGS-Ferienkinder mit dem Thema „Gemeindeentwicklungskonzept“ und der Spielplatzsituation beschäftigten.

Everswinkel - Auch für die dritte und letzte Woche der Ferienbetreuung hatte das Betreuer-Team der Offenen Ganztagsgrundschule und des HdG eine Menge vorbereitet.


Do., 08.08.2019

Holland-Tagesfahrt des Kulturkreises Auf den Spuren von Jheronimus Bosch

Wunderliche Gestalten aus den Gemälden von Hieronymus Bosch warten ebenfalls auf die Besucher.

Everswinkel - Der Kulturkreis Everswinkel veranstaltet im Herbst wieder eine kulturelle Tour in die Niederlande. Ziel ist diesmal `s-Hertogenbosch, Heimat von Jheronimus Bosch. Die Anmeldung dafür ist angelaufen.


Do., 08.08.2019

Mit KFD zum Frauen-Pilgertag Friedens-Tour nach Tecklenburg

Die KFD lädt ein zum Frauen-Pilgertag am 21. September, der Tecklenburg zum Ziel hat.

Everswinkel - „Suche den Frieden“, so lautete das Motto des 101. Katholikentages 2018 in Münster. Diese Botschaft wird vom Diözesanverband Münster der Katholischen Frauengemeinschaft weitergetragen zum Weltfriedenstag der UNO am 21. September. Aus diesem Anlass sind alle Frauen des Bistums zum Frauen-Pilgertag „herrlich.weiblich.PILGERN – Schritte zum Frieden“ nach Tecklenburg eingeladen.


Mi., 07.08.2019

NABU-Erlebnisspaziergang durch den Wald Da, wo die Schmetterlinge tanzen

Da staunen alle: Udo Wellerdiek erklärte den Teilnehmern die Bewohner des Waldes und bot hochinteressante Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt.

Everswinkel - Um den Habicht und den Dachs ging es vor allem bei einem Erlebnisspaziergang, zu dem die NABU Naturschutzstation Münsterland in Kooperation mit dem Hegering Everswinkel eingeladen hatte. Martin Gerdemann vom Hegering und Udo Wellerdieck vom NABU vermittelten bei einer spannenden Spurensuche auf reizvollen Pfaden zum und im Wald viel Wissenswertes über diese Tiere. Von Marion Bulla


Di., 06.08.2019

Autofahrerin schwer verletzt Auf freier Strecke frontal gegen Baum

Der Kleinwagen wurde bei dem Aufprall zusammengeschoben und die Fahrerin im Fahrzeug eingeklemmt.

Alverskirchen - Mit schweren Verletzungen nach einem Verkehrsunfall musste eine 81-jährige Frau aus Münster am Montag ins Krankenhaus transportiert werden. Sie war zwischen Alverskirchen und Wolbeck auf freier Strecke gegen einen Baum geprallt.


Mo., 05.08.2019

Halbzeit bei der Ferienfreizeit St. Agatha Dänische Tage voller Spaß am Meer

Das Haus der St. Agatha-Ferienfreizeit liegt direkt am Strand – ideal für Spiele, Spaß oder einfach einen Spaziergang am Meer.

Alverskirchen - Die erste Woche im Ferienlager im dänischen Grenå ist wie im Fluge vergangen. 60 Kinder, 14 Betreuer und drei Kochfrauen der Ferienfreizeit St. Agatha haben bereits einige unvergessliche Tage im tollen Gruppenhaus in Gjerrild Nordstrand erlebt. Der anfängliche Regen konnte die gute Stimmung in der Gruppe nicht kippen.


Di., 06.08.2019

Aktionstag am Mitmach-Museum Tierischer Tag auf dem Hof

Beim Aktionstag des Mitmach-Museums standen die Dackel im Mittelpunkt. Zuchtrichter Andreas Thornau (l.) übernahm die Begutachtung der Dackel.

Everswinkel - War das ein Gewusel am Sonntag Up’n Hoff. Die zahlreichen Besucher mussten tüchtig aufpassen bei ihrem Rundgang über das Gelände des Mitmach-Museums. Langhaardackel hier, Kurzhaardackel dort. Das Museums-Team hatte ein abwechslungsreiches Programm organisiert. Von Susanne Müller


Mo., 05.08.2019

St. Elisabeth-Stift gGmbH: Zwei Ur-Gesteine verlassen den Aufsichtsrat Männer der ersten Stunde

Das Seniorenzentrum St. Magnus-Haus ist eine geschätzte und unverzichtbare Einrichtung in Everswinkel. Seit 20 Jahren gibt es das Haus. Der Kreis sah dessen Notwendigkeit in den 1990-er-Jahren noch nicht so.

Everswinkel - Wechsel im Aufsichtsrat der St. Elisabeth-Stift gGmbH: Der frühere Bürgermeister Hermann Walter und der frühere Gemeinde-Kämmerer Johannes Hobbeling wurden offiziell aus dem Gremium verabschiedet. Damit sind zwei Männer aus der Gründungsphase des Hauses von Bord gegangen.


Sa., 03.08.2019

WN-Serie über gelungene Integration in Everswinkel Den Traumberuf gefunden

Zufriedenheit auf beiden Seiten: Tim und Verena Ahlemann vom gleichnamigen Malerbetrieb in Müssingen mit dem Auszubildenden Mohammad Amiri, der vor vier Jahren allein Afghanistan verließ.

Everswinkel - „Flüchtlinge sind für uns ein Segen.“ Tim Ahlemann, Geschäftsführer des Malerbetriebs Ahlemann in Müssingen, lässt keinen Zweifel daran aufkommen, dass das Handwerk ohne die zu uns Geflüchteten größte Schwierigkeiten hätte, vakante Ausbildungsstellen zu besetzen. Mohammad Amiri aus Everswinkel gehört zu den Azubis. Vor vier Jahren floh er aus Afghanistan. Von Susanne Müller


1 - 25 von 1797 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook