Sa., 04.08.2018

Wasserversorgung bleibt in Everswinkel knapp unter Volllast Sparsames Klima für Kläranlage

Für den Abwasserbereich ist Klärwerkmitarbeiter Albert Wientker mit der Wärme sehr zufrieden. Der Faulturm im Hintergrund muss sogar noch geheizt werden. Die Pumpen im Wasserspeicher an der Horststraße (kleines Foto) laufen derzeit auf Hochtouren.

EverswInkeL - Hitze und Trockenheit sind für Abwasserfachleute überhaupt kein Problem, eher im Gegenteil. Sorgen bereitet ihnen eher ein überraschend starker Unwetterregen. Für die Trinkwasserverantwortlichen arbeitet hingegen die Ferienzeit. Weniger Menschen, weniger Wasserverbrauch – wenn die Heimkehrer nicht wieder ihre Gärten bewässern. Von Ulrike Brevern

Do., 09.08.2018

Alpaka- und Lamahof in Telgte Liebenswert und sanftmütig

Die neugierigen Alpakas und Lamas fühlen sich bei dem warmen Wetter wohl. Otto, so heißt dieses Lama, ist der Boss der Herde. Ihm folgen alle. Lorena hat schon lange ein vertrautes Verhältnis zu diesem Tier.

Telgte / EVERSWINKEL - Alpakas und Lamas sind liebenswert und sanftmütig. Das stellen auch die Besuchergruppen fest, die den Alpaka- und Lamahof der Familie Tieskötter besuchen. Von Bernd Pohlkamp


Do., 02.08.2018

Straßennamen in Everswinkel bergen Geheimnisse Auf Spurensuche nach dem „h“

Bauamtsleiter Norbert Reher macht dem Rat die Vorschläge für neue Straßennamen. Die erste Straße, die er benannte, – der Vinckenbusch in Alverskirchen – stieß gleich auf Probleme: Die traditionelle Flurbezeichnung lautete mal Vinckenbusch, mal Vinckenholz.

Everswinkel - Die Grundschule in Everswinkel liegt an der Worthstraße. Aber warum wird die mit „th“ geschrieben? Die Spurensuche zeigt: Für Straßennamen gibt es durchaus Konventionen, und dennoch bleiben Rätsel. Mit dem Wort, das die Grundschüler in der Schule schreiben lernen, hat die „Worthstraße“ jedenfalls nichts zu tun. Von Ulrike Brevern


Mi., 01.08.2018

Goldhochzeit in Everswinkel Avancen an der Sektbar

50 gemeinsame Ehejahre haben Theodor Schwert und Wilma Külker-Schwert fest zusammengeschweißt. Groß gefeiert wird Ende August.

Everswinkel - Gefunkt hat es zwischen Wilma Külker-Schwert und ihrem Theodor beim Winterschützenfest 1964. Theodor Schwert hatte schon seit einiger Zeit ein Auge auf die hübsche 16-Jährige geworfen – aber erst an der Sektbar in der Gaststätte Mittrup fasste er sich ein Herz, ihr ordentlich den Hof zu machen. Von Ulrike Brevern


Mi., 01.08.2018

Nebelung startet Vorarbeiten auf Frühlingsgrüße Tulpen dürfen nicht schwitzen

Bunte bienenfreundliche Blühmischungen wie diese widerstehen mancherorten der Trockenheit.

EVERSWINKEL - Noch ist die große Sortierhalle fast leer, aber Paletten und Regale stehen schon bereit für den Ansturm: Der Saatgut- und Blumenzwiebelgroßhändler Nebelung startet in diesen Tagen die Auslieferung von Tulpenzwiebeln für den Herbst. Dabei muss das Unternehmen darauf achten, dass die Zwiebeln auf keinen Fall schwitzen. Und noch mehr gibt es zu entdecken: etwa die gut gekühlte, wohlriechende Schatzkammer. Von Ulrike Brevern


Di., 31.07.2018

„Fit ab 50“ im „Heckentheater“ Kunst und Kultur im Einklang mit der Natur

Den eindrucksvollen Großstein mit dem Namen „Großer Vater“ wählten die Radler von „Fit ab 50“ als Hintergrund für das gemeinsame Gruppenbild mit den Heckentheater-Machern Rolf Kötterheinrich (4. von rechts) und Erhard Piech (in der Mitte, mit Hut).

Everswinkel - Zum „Heckentheater“ in Kattenvenne führte die jüngste Tagestour der Gruppe „Fit ab 50“ – ein Gemeinschaftsprojekt vom DRK Everswinkel und SC DJK Everswinkel. An der Fahrt unter der Leitung von Udo Lischo und Günter Hein beteiligten sich knapp 30 Radler.


Di., 31.07.2018

Schlemmerfestival am Alverskirchener Sportplatz Mit Wein, Cocktails und Musik

Gute Stimmung und abwechslungsreiche Speisen sind bei den Schlemmerfesten des Sportvereins programmiert.

Alverskirchen - Nach Herzenslust Genießen direkt am Fußballplatz – das macht das Vierte Schlemmerfest des Fußball-Fördervereins möglich, das am Samstag, 1. September, um 14 Uhr am Sportplatz in Alverskirchen beginnt.


Mo., 30.07.2018

Nähworkshop m Haus der Generationen Haute Couture für alle

Jana hat gleich als erstes Nähprojekt einen Jump-Suit produziert, der am Ende tatsächlich ganz perfekt passt.

Everswinkel - Ihre Bluse hat Louisa schon fertig genäht. Stolz trägt sie das schulterfreie Top über ihrem Jump-Suit probe, während sie sich über das Schnittmuster auf dem Tisch beugt. Von Ulrike Brevern


Do., 09.08.2018

Ferienprogramm der OGS Volles Programm bei großer Hitze

Auf dem Hof Püning ging es ins Stroh. Alle Beteiligten hatten sichtlich Spaß an dieser Aktion.

Everswinkel - Die zweite Woche der Ferienbetreuung der offenen Ganztagsgrund-schule (OGS) mit dem Haus der Generationen (HdG) fand bei, man kann schon sagen, für unsere Verhältnisse, subtropischen Temperaturen statt. Die Temperaturen lagen jenseits der 30 Grad, aber auch das wurde vom Betreuung-Team meisterlich bewältigt.


Do., 09.08.2018

Hoffnung auf eine Zukunft in Deutschland Kudus Zeweldis Weg zum Lackierer

Eritreer in Everswinkel: v.l. Zanawi Daniel, Kusus Zeweldi, Yonas Fesaha, Angesom Fesaha und Amahadari Libay. Alle leben gern in Everswinkel und sprechen gemessen an der Zeit, die sie hier sind, hervorragend deutsch. Manche befinden sich in einer Ausbildung - andere stehen unmittelbar vor deren Beginn.

Everswinkel - Kudus Zeweldi beginnt am 11. August eine Ausbildung zum Lackierer. Bis dahin war es ein langer Weg für den Eritreer, der seit drei Jahren im Flüchtlingsheim in Everswinkel lebt.


Do., 09.08.2018

Ein Eritreer in Everswinkel Hausarzt Bairu hilft in zwei Welten

Allgemeinmediziner Isayas Bairu kam bereits in den 80er Jahren von Eritrea nach Deutschland. Als Stipendiat absolvierte er sein Medizinstudium in Leipzig. Nach verschiedenen beruflichen Stationen in Deutschland und Großbritannien ließ er sich schließlich als Hausarzt in Everswinkel nieder.

Everswinkel - Isayas Bairu ist Eritreer. Seit 2010 lebt der Hausarzt mit seiner Frau und zwei Kindern in Everswinkel. Sein Werdegang zum Allgemeinmediziner und Anästhesisten war alles andere als gewöhnlich. Aus der eritreischen Heimat, in der ein erbitterter Unabhängigkeitskrieg tobte, zog Bairu 1984, ausgestattet mit einem Stipendium, zum Medizinstudium nach Leipzig in die ehemalige DDR. Von Ulrich Coppel


Fr., 27.07.2018

Everswinkelerin Elisabeth Enseling spendet zum 111. Mal Blutspender von Hitzewelle unbeeindruckt

Elisabeth Enseling spendet seit Jahren regelmäßig. Dass es inzwischen 111 Male waren, ist auch für Teamschwester Anneliese Stricker, die ihr den Blutbeutel anlegt, eine ganz erstaunliche Zahl.

Everswinkel - Hitze und Urlaubszeit konnten Everswinkels Blutspender nicht abhalten: 143 Freiwillige legten sich am Mittwoch auf die Spenderliegen im katholischen Pfarrheim, darunter auch zwei Erstspender. Ein Ergebnis, mit dem Organisatorin Barbara Gertsen und ihr ehrenamtliches Team sehr zufrieden waren.


Do., 09.08.2018

Sommerfest im Gemeindehaus in Everswinkel Kraß verzaubert Senioren

Zauberer Thomas Krass machte selbst vor Ehering und Schmuck der Organisatorin Ursula Wehmeyer nicht halt. Die Senioren im zauberhaft geschmückten Saal kamen ihm auch bei ganz genauen Hinsehen nicht auf die Schliche.

Everswinkel - Thomas Kraß ist vielen Everswinkelern als Organist und Chorleiter an der Pfarrkirche St. Magnus bestens bekannt. Mit seinem Orgelspiel und den Chorprojekten zusammen mit Claudia Lawong hat er schon viele Menschen begeistert und verzaubert. Von Günter Wehmeyer


Do., 26.07.2018

100 Jahre Löschzug Alverskirchen Erlebte Geschichte gesucht

Vor hundert Jahren sah das Feuerwehrleben ganz anders aus. Die Bilder zeigen eine Handdruckspritze und ein grünes Löschfahrzeug der Feuerlöschpolizei aus der Nachkriegszeit. Für ihr Geschichten-Buch zum Jubiläum sucht der Löschzug solche und ähnliche Bilder aus Alverskirchen und ganz viele Geschichten.

Alverskirchen - Im kommenden Jahr wird der Löschzug Alverskirchen der Freiwilligen Feuerwehr 100 Jahre alt Die Vorbereitungen dazu laufen schon auf vollen Touren.


Do., 26.07.2018

Kanalerneuerung an der Musenstiege Nadelöhr an der Bahnhofstraße

An der Baustelle Musenstiege hat der Baggert den sorgfältig gemauerte Zugangsschacht zum Kanal in Trümmern ans Tageslicht geholt. Der Verkehr wird einspurig vorbeigeführt.

Everswinkel - Die angekündigten Bauarbeiten der Abwasserwerke am Mischwasserkanal unter der Musenstiege haben auch Auswirkungen auf den Verkehr auf der Bahnhofstraße.


Do., 26.07.2018

Schießen des Hegerings Everswinkel Jäger erproben ihre Treffsicherheit

35 Hegeringmitglieder übten sich am Butterpatt im sportlichen und jagdlichen Schießen.

Everswinkel - Im und am Schießstand am Butterpatt in Warendorf fand am Wochenende das Hegering schießen des Hegerings Everswinkel statt. Rund 35 Mitglieder ließen sich durch das Angebot ansprechen und konnten bei den verschiedenen Disziplinen Schießfertigkeiten mit Kugel und Flinte unter Beweis stellen.


Mi., 25.07.2018

Streifen entlang der Kreisstraße 3 radikal gemäht Keine Zone für Wildkräuter

Blick auf den frisch gemähten Grünstreifen entlang des Radweges und der Kreisstraße 3 zwischen Everswinkel und Alverskirchen. Der Mäher des Kreises hat da ganze Arbeit geleistet.

Everswinkel - Etwas irritiert, ja sogar etwas schockiert zeigt sich eine Alverskirchener Bürgerin angesichts der jüngsten Pflegemaßnahmen entlang des Radweges zwischen den beiden Ortsteilen. Dort waren im Rahmen einer Mähaktion Gras, Kräuter und Wildblumen bis auf den Boden abgesenst worden. Von Klaus Meyer


Mi., 25.07.2018

Parkett der Pfarrbücherei wird renoviert Gut geplant­ ist halb umgezogen

Büchereileiterin Margret Uhkötter hatte den Auszug strategisch vorbereitet.

Everswinkel - Vor dem großen Tag war sie schon aufgeregt, gibt Büchereileiterin Margret Uhkötter offen zu. Zum ersten Mal seit 25 Jahren musste die gesamte katholische Pfarrbücherei leergeräumt werden. Für die erste Ferienhälfte hat Bodenfachmann Michael Hein das Regime in den Räumen am Kirchplatz übernommen. Der gesamte Parkettfußboden muss dringend renoviert werden.


Di., 24.07.2018

Bei Dackelschau Hunde in vier Kategorien bewertet „Jumper“ ist der Allerschönste

Züchterin Birgit Breforth aus Roxel war mächtig stolz auf ihren Dackel Fiete vom Weidental, der von Wertungsrichterin Vera Bücker die Höchstnote „Vorzüglich“ erhielt.

Everswinkel - Zu einem Paradies für Dackel-Freunde entwickelte sich am Sonntag das Gelände der Firma Roggenland an der Hoetmarer Straße. Dort veranstaltete die Gruppe Münster-Ascheberg des Deutschen Teckelclubs 1888 ihre jährliche Zuchtschau. Bei herrlichem Sommerwetter fanden aber nicht nur Züchter, sondern auch viele Interessierte den Weg zur Schau. Von Stephan Ohlmeier


Mo., 23.07.2018

Strohballenpresse brennt vor Everswinkler Tankstelle Gewaltiger Schreck am Nachmittag

Der Fahrer hatte die brennenden Ballenpresse geistesgegenwärtig bereits auf der Straße abgekoppelt, ehe er sich mit dem Traktor auf dem Raiffeisengelände in Sicherheit brachte.

Everswinkel - „Eine Ballenpresse brennt an der RCG-Tankstelle.“ Diese Alarmmeldung setzte die Einsatzkräfte in Everswinkel und Alverskirchen gestern Nachmittag gegen halb vier in Vollalarm. Da zunächst vollkommen unklar war, wo genau es brannte, wurden sofort Kräfte aus Telgte mit alarmiert, die mit dem Großtankwagen TW 12 000 anrückten.


Mo., 23.07.2018

Großbaustelle an der Warendorfer Straße „Das ist wie Männer-Autoscooter“

Gerade bei 2000 Quadratmetern kommt es auf Genauigkeit an. Mit Lasern wurde die Höhe der Betonschicht genau bestimmt.

Everswinkel - Der Geruch von frischem Beton liegt am Samstag auf der Warendorfer Straße in der Luft. Kein Wunder, wurde doch die Bodenplatte des Neubaus auf dem ehemaligen Autohausgelände gegossen. Und da es sich bei dem Neubau nicht um ein einfaches Einfamilienhaus, sondern um ein Großprojekt der Wittkamp Wohnbau GmbH (Ostbevern) hantelt, blieb die Baumaßnahme natürlich nicht unbeachtet. Von Andreas Engbert


Sa., 21.07.2018

Trockenheit im Golfclub Brückhausen Richtig grün sind nur die „Greens“

Mit zwei mobilen Beregnungsanlagen bekämpfen die Rasenfachleute derzeit pausenlos die Trockenheit auf dem Golfplatz. Damit können sie allerdings nur die wichtigsten Bereiche berücksichtigen. Die Randbereiche der Spielbahnen und die „Roughs“, die ungemähten Bereiche außerhalb, sind braun.

Alverskirchen - Das rhythmische „zip, zip, zip“ des Rasensprengers begrüßt die Besucher des Golfclubs Brückhausen schon neben dem Parkplatz. Der 18-Loch-Golfplatz bekommt die Trockenheit intensiv zu spüren, zumal die Wasservorräte, die zur Verfügung stehen, begrenzt sind. Um grün zu halten, was grün bleiben muss, haben Head-Greenkeeper Stefan Markwort und sein Team ihre ganz eigenen Pflegestrategien. Von Ulrike Brevern


Fr., 20.07.2018

Ferienbetreuung der OGS Eis vom Bürgermeister

Erst Probesitzen auf dem „Stuhl der Entscheidung“ im Ratssaal – dann Eis vom Bürgermeister: Die Dorfrallye der OGS war eine spannende Angelegenheit!

Everswinkel - Einmal selbst Politiker sein? In der ersten Woche der gemeinsamen Ferienbetreuung der Offenen Ganztagsgrundschule in Kooperation mit dem Haus der Generationen stand am Donnerstagnachmittag eine Dorfrallye mit anschließenden Besuch des Rathauses auf dem Programm.


Fr., 20.07.2018

Rückkehr des Dorfmalers Wowa im Bauwagen total mobil

Wowa vor zwölf Jahren in seinem Atelier-Container auf dem Magnusplatz. Jetzt kommt der weißrussische Künstler wieder.

Everswinkel - Wenn am 22. August ein dunkelroter Bauwagen auf den Magnusplatz rollt, dann beherbergt dieser einen alten Bekannten: Der Maler Wladimir Gurski, „Wowa“ genannt, kommt erneut in die Gemeinde Everswinkel. Hatte er während seines Gastspiels im Jahr 2006 und 2007 vor allem Stadtansichten auf die Leinwand gebannt, hat er es diesmal auf Menschen – besondere Charaktere – abgesehen.


Do., 19.07.2018

Arbeiten auf dem ehemaligen Dartmann-Gelände Am Samstag Straßensperrungen im Ortskern

Everswinkel - Am Samstag wird es zu Verkehrsbehinderungen im Ortskern kommen: Da die Sohle für das Bauvorhaben auf dem ehemaligen „Opel-Dartmann-Gelände“ gegossen wird, müssen sowohl auf der Warendorfer Straße als auch Auf dem Esch Betonpumpen aufgestellt werden, die im Laufe des Tages von Betonmischern angefahren werden. Diese beiden Straßen werden daher voll gesperrt.


101 - 125 von 1075 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook