Everswinkel - Archiv


Di., 14.03.2017

Versammlung des Fördervereins der Verbundschule Unterstützung gesichert

Der Förderverein der Verbundschule stellte die Weichen fürs Jahr 2017 mit (stehend v.l.) Friedhelm Enseling (Kassierer) und Anja Eckel (2. Vorsitzende) sowie (s

Everswinkel - Der Förderverein der Verbundschule hat im Rahmen seiner diesjährigen Mitgliederversammlung eine Bilanz des vergangenen Jahres gezogen und zugleich auch die Weichen für die Planungen in diesem Jahr gestellt. Einige Mitglieder waren gekommen, um mit dem Vorstand verschiedene Themen zu besprechen.


Mo., 13.03.2017

Vortrag von Polenz „Demokratie ist kein Zuschauersport“

Besonnen und unaufgeregt erläuterte Ruprecht Polenz die Verstrickungen internationaler Politik.

Everswinkel - Ein klares Bekenntnis zur Europäischen Union hat der frühere Bundestagsabgeordnete Ruprecht Polenz (CDU) bei einer Diskussionsveranstaltung zum Thema „Politik der Umkehr – Umkehr der Politik“ im St. Magnus Pfarrheim gefordert.


Mo., 13.03.2017

Martin Kniesel hört auf Kolping findet keinen Vorsitzenden

Nach dem Rückzug von Martin Kniesel „regiert“ der Kolping-Vorstand zunächst ohne personelle Spitze (v. l.): Marius Gausebeck (Vorsitzender Kolping-Jugend)), Bernd Tertilt, Sabina König (Schriftführerin), Kirsten Wiedemann, Maria Holtkötter, Alfred Leuer (Kassierer), Margit Vorwald, Frank Schilling, Michaele Gausebeck, Diakon Berni Butt (Präses) und Gerda Fögeling.  

Everswinkel - Martin Kniesel tritt nach 15 Jahren als Vorsitzender der Kolpingsfamilie Everswinkel zurück. Bei der Mitgliederversammlung fand sich unter den Kolping-Aktiven aber niemand, der für diesen Posten kandidieren wollte. Von Max Babeliowsky


Mo., 13.03.2017

Lutterbeck-Stele Respekt statt Hetze

Übergabe der Stele  von Stefan Lutterbeck im Everswinkeler Ratssaal (v.l.): Bürgermeister Sebastian Seidel, Stefan Lutterbeck, Franz-Josef Harbaum und Martin Kirschke

Everswinkel - Die Stele des heimischen Bildhauers Stefan Lutterbeck mit der Inschrift „Die Würde des Menschen ist unantastbar“ steht jetzt dauerhaft im Everswinkeler Ratssaal. In einer Feierstunde wurde sie am Samstag offiziell übergeben. Von Günter Wehmeyer


Anzeige

Sa., 11.03.2017

Mitgliederversammlung der IGSE: Erfolgreiches Jahr 2016 / Gutschein-Kosten zu hoch/ Straßenmusikfest Segel stehen im Wind

Rege Beteiligung, zufriedene Mitglieder bei der Jahresversammlung der IGSE. Als Gastreferent informierte dabei Henrik Dartmann über den vielschichtigen Arbeitgeberservice des Jobcenters Kreis Warendorf.

Everswinkel - Der Aufbruch mit neuem Team zu neuen Ufern, der im vergangenen Jahr eingeleitet wurde, schlägt schon durch. Lange schon war eine Mitgliederversammlung der IGSE nicht mehr so gut besucht wie am Donnerstagabend im Gasthof Arning, selten zuvor hat sich der Gewerbeverein finanziell so weit aus dem Fenster gelehnt, um Attraktives zu bieten, und nicht immer war die Stimmung so positiv geprägt wie derzeit. Von Klaus Meyer


Sa., 11.03.2017

DMK Group: Verwaltung wandert ab Harte Verhandlungen

Das Verwaltungsgebäude an der Münsterstraße nutzt weiter die DMK Eis GmbH.

Everswinkel - Der Interessensausgleich mit den Arbeitnehmern ist verhandelt, der Verwaltungsstandort Everswinkel damit für das Deutsche Milchkontor bald Geschichte. Wie geht es an der Münsterstraße nun weiter? Von Klaus Meyer


Sa., 11.03.2017

BTA sucht Helfer für Arbeitseinsatz Frischzellenkur für den Kreisverkehr

Auffrischen und pflegeleichter gestalten will das Bürger-Team am 25. März die Mittelinsel des Kreisverkehrs in Alverskirchen.

Alverskirchen - Um ihn dreht sich im wahrsten Sinne des Wortes vieles, er ist praktisch das Zentrum des Dorfes. Aber er ist etwas in die Jahre gekommen und benötigt eine Frischzellenkur. Am nächsten Samstag (25. März) will das Bürger-Team Alverskirchen den Kreisverkehr umgestalten.


Fr., 10.03.2017

Bau der Zufahrtsstraße fürs Flüchtlings-Wohnheim Pattkamp hat begonnen Vorstoß zum Plan-Gelände

Die Arbeiten zum Bau der Erschließungsstraße für das Flüchtlings-Wohnheim Pattkamp sind angelaufen.

Everswinkel - Bagger neben glänzenden Neu- und Gebrauchtwagen: Kontrastreich zeigt sich jetzt die Szene rund ums Autohaus Hanhart an der Bahnhofstraße. Seit Dienstag ist dort schweres Gerät im Einsatz – nicht etwa für eine „Motor-Show“ der besonderen Art, sondern für das Projekt „Flüchtlings-Übergangswohnheim“. Ein Osnabrücker Bauunternehmen hat am Dienstag mit dem Straßenbau begonnen. Von Klaus Meyer


Fr., 10.03.2017

Luftwaffenmusikkorps Münster beeindruckt mit Programm von Strauß bis Sinatra in der Festhalle Musiker ziehen alle Register

Ein besonderes Geschenk für das Blasorchester Everswinkel, ein besonderes Erlebnis fürs Publikum: Das Luftwaffenmusikkorps Münster begeisterte.

Everswinkel - Großer Andrang: Bereits eine knappe Stunde vor Konzertbeginn war die Festhalle nahezu komplett besetzt. Der Auftakt der Geburtstagsfeierlichkeiten zum 40-jährigen Bestehens des Blasorchesters Everswinkel, den das renommierte Luftwaffenmusikkorps Münster bestritt, erwies sich am Mittwochabend als Publikumsmagnet. Noch dazu als Benefiz-Konzert für die Förderung der wichtigen Jugendarbeit im BOE. Von Karl Hermann Schlosser


Fr., 10.03.2017

Kolping-Theater: Kulissen stehen Bilder, Blumen und der Blick aufs Dorf

Mittlerweile stehen die Kulissen fürs plattdeutsche Theaterstück der Kolping-Spielschar in der Festhalle und die Proben laufen unter Aufführungsbedingungen.

Everswinkel - Nach den närrischen Tagen wurde für die Theaterspielschar der Kolpingfamilie die heiße Phase eingeläutet. Die Bühnenelemente wurden aus der Remise am Pfarrheim geholt und in der Festhalle zu Wohnwänden verwandelt. Durch drei Türen können die Darsteller den Raum betreten – und ein Fenster mit Ausblick auf Everswinkel ist selbstverständlich auch vorhanden.


Do., 09.03.2017

Jahresversammlung des DRK-Ortsvereins: Nachlassende Blutspende-Bereitschaft Über 8250 ehrenamtliche Stunden

Mitgliederversammlung des DRK:

Everswinkel - Finanziell gesehen steht die DRK-Ortsgruppe auf gesunden Füssen. Trotz massiver Kosten für Ausbildung, Reparaturen sowie Restzahlung für das DRK-Gebäude konnte ein Gewinn erzielt werden, der der freien Rücklage hinzugefügt wurde, berichtete Schatzmeister Norbert Bücker in seinem Finanzbericht im Rahmen der DRK-Mitgliederversammlung am Dienstagabend.


Mi., 08.03.2017

Vitus-Bad: Höchste Besucherzahl seit sechs Jahren / Schließungsphase nach Sommerferien Leuchtturm fürs Dorf

Stellten die Besucherzahlen des vergangenen Jahres vor: GWE-Geschäftsführer Hermann-Josef Jansen, Gabi Baumeister (GWE) und Bürgermeister Sebastian Seidel (v.l.).

Everswinkel - Nicht nur im direkten Umland der Vitus-Gemeinde, sondern auch weit über die Region hinaus kennt man das Vitus-Bad als „echten Leuchtturm“ für den Ort. Sebastian Seidel, Bürgermeister und GWE-Aufsichtsratsvorsitzender, GWE-Geschäftsführer Hermann-Josef Jansen und Gabi Baumeister (kaufmännische Leitung Vitus-Bad) präsentierten jetzt die Besucherzahlen des Jahres 2016.


Mi., 08.03.2017

BTA-Veranstaltung für Kinder Lesestunde mit Pixi-Geschichten

Pixi-Geschichten mit Cordula und Rüdiger Paulsen.

Alverskirchen - Das Bürger-Team Alverskirchen lädt die jungen Bürger zu einer Lesung ein. Auf dem Programm stehen am 15. März in der Grundschule Geschichten aus der Pixi-Kiste. Das Vorleseprogramm für kleine Bücherwürmer und solche, die es werden wollen, findet um 14.30 und 16.30 Uhr statt.


Mi., 08.03.2017

Landfrauen-Nachmittag zur Anlage eines Hochbeetes Schön und praktisch zugleich

Dorothea Dahlke zeigte den Landfrauen auf dem Hof Tertilt, wie man ein Hochbeet richtig aufbaut und welchen Nutzen es bringt.

Alverskirchen - Rund 30 interessierte Frauen und Männer sind der Einladung des Landfrauenverbandes Everswinkel/Alverskirchen gefolgt und kamen jüngst zum Hof Tertilt in Alverskirchen, um nachmittags an einer Informationsveranstaltung über die Anlage eines Hochbeetes teilzunehmen. Die Landfrauen hatten für diesen Kursus Dorothea Dahlke aus Füchtorf als Referentin gewinnen können.


Mi., 08.03.2017

„Fit ab 50“: Info-Abend zum Hausnotruf Schnelle Hilfe mit System

Über die Möglichkeiten des Hausnotruf-Systems informierte René Kaiser vom DRK-Kreisverband auf Einladung der Gruppe „Fit ab 50“.

Everswinkel - Saisonstart für die Gruppe „Fit ab 50“, das Gemeinschaftsprojekt von DRK Everswinkel und SC DJK Everswinkel mit einem Info-Abend. Thema war das Hausnotruf-System des DRK. Insgesamt 24 interessierte Zuhörer folgten der Einladung ins DRK-Heim, um sich über das System zu informieren.


Di., 07.03.2017

Warendorfer Amtsgericht Umgebaute Schreckschusswaffe wird für 54-Jährigen richtig teuer

Laden einer Schreckschusspistole: Um sie bei sich tragen zu dürfen, ist der „Kleine Waffenschein“ erforderlich.

Everswinkel - Schreckschuss-, Gas- und Signalpistolen sind mit dem geltenden Waffenrecht an Vorgaben und Regeln gebunden. Wer dagegen verstößt, für den kann es unangenehm werden. Erst recht, wenn diese Abschreckungswaffe auch noch manipuliert wurde. Von Klaus Meyer


Di., 07.03.2017

Jahreshauptversammlung des Blasorchesters: Bärbel Deiters und Julia Elberich verabschiedet Musikalische Feier durchs Jahr

Die neu gewählte Führungs-Crew des BOE mit Florian Zepke, Kai Elberich, Birgit Bisping, Anni Fockenbrock, Melanie Renne, Sabine Bernöhle, Niklas Rutsch, Claudia Haussknecht, Andreas Meier, Fabian Hestermann und Dirigent Thomas Beumers (v.l.). Julia Elberich und Bärbel Deiters (mit Blumen, v.l.) wurden aus dem Vorstand verabschiedet.

Everswinkel - Erwartungsgemäß drehte sich bei der Jahreshauptversammlung des Blasorchesters Everswinkel am Sonntag viel um das 40. Vereinsjahr. Das soll nämlich einige nachhaltige Akzente setzen. Los geht es bereits am kommenden Mittwoch (8. März) mit dem Benefiz-Konzert des Luftwaffenmusikkorps Münster um 19.30 Uhr in der Festhalle. Es gibt noch Karten an der Abendkasse.


Mo., 06.03.2017

Jahreshauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Personelle Wechsel an der Spitze

Wechsel in der Zugführung: In beiden Löschzügen gab es personelle Veränderungen an der Spitze.

Everswinkel - Personelle Veränderungen in den Zugführungen in Alverskirchen und Everswinkel sowie Beförderungen und Ehrungen standen im Mittelpunkt der Jahreshauptversammlung der Everswinkeler Freiwilligen Feuerwehr am Freitagabend in der Festhalle. Von Günter Wehmeyer


Mo., 06.03.2017

Jahreshauptversammlung des SC DJK Everswinkel „Legende im Ruhestand“ für Einsatz geehrt

Wurden für ihre langjährige Treue geehrt:  Viele Mitglieder sind schon lange dabei, einige haben es sogar schon auf 60 Jahre Mitgliedschaft gebracht.

Everswinkel - Die Mitgliedsversammlung des SC DJK Everswinkel e.V. ist stets gut besucht. Auch am vergangenen Freitag war es wieder voll. Rund 70 Stimmberechtigte waren in die Gaststätte Arning gekommen. Nach der Begrüßung durch Präsident Martin Steinbach wurde Karl Stelthove für seinen unermüdlichen Einsatz innerhalb des Vereins geehrt. Stelthove, der knapp 32 Jahre Leiter der Geschäftsstelle war, wurde zum 31.


Sa., 04.03.2017

Magdalene Wierbrügge löst Ludger Klaverkamp an der Spitze ab Führungswechsel bei der CDU

Der neue Vorstand der CDU Everswinkel mit Magdalene Wierbrügge an der Spitze (vorn, 2. v.l.) sowie Bürgermeister Sebastian Seidel (r.) und MdL-Kandidat Daniel Hagemeier (2.v.l.).

Everswinkel - 14 Jahre lang war Ludger Klaverkamp Vorsitzender der CDU Everswinkel. In der Mitgliederversammlung am Donnerstagabend im Gasthof Diepenbrock gab er sein Amt an Magdalene Wierbrügge ab: „Es ist ein guter Zeitpunkt, die Geschicke der Partei in jüngere Hände zu übergeben.“ Von Stephan Ohlmeier


Fr., 03.03.2017

Aufbruch in die Fastenzeit: Misereor-Bildungsreferent plädiert für nachhaltigeres Handeln Lebenssituation neu überdenken

Nachdenkliche Gesichter beim Fischessen am Aschermittwoch: Auf Einladung von Bildungswerk und Kolping zog Dr. Georg Stoll eine ernüchternde Bilanz menschlichen Handelns.

Everswinkel - Ganz andere Aspekte für den Aufbruch in die Fastenzeit zeigte Dr. Georg Stoll, Bildungsreferent bei Misereor in Aachen, beim traditionellen Fischessen am Aschermittwoch-Abend im St. Magnus-Pfarrheim auf. Eingeladen hatte dazu das Katholische Bildungswerk in Kooperation mit der Kolpingsfamilie. Von Günter Wehmeyer


Fr., 03.03.2017

Nachfolger fürs Oktoberfest am 29. April / Ab heute Karten Feststimmung bei den „Frühlings-Wies‘n“

Flaggenparade für die Frühlings-Wies‘n – so wird‘s wohl Ende April auf dem Weg zum Festzelt aussehen.

Everswinkel - Es ist lange und intensiv geplant worden, doch jetzt ist alles klar: Auf dem Schützenplatz des Bürgerschützen- und Heimatvereins startet am 29. April um 18 Uhr die erste „Frühlings-Wies‘n“. Es ist die Nachfolgeveranstaltung für das bisherige Oktoberfest.


Fr., 03.03.2017

Frühjahrsmarkt des SPD-Ortsvereins Festhalle wird zur Flohmarkt-Halle

Suchen, finden, feilschen - am Samstag öffnet der SPD-Frühjahrs-Flohmarkt seine Türen in der Festhalle.

Everswinkel - Zum 13. Frühjahrs-Flohmarkt lädt der SPD-Ortsverein Everswinkel/Alverskirchen am Samstag (4. März) alle interessierten Käufer zum Stöbern in die Festhalle ein. Zwischen 11 und 15 Uhr können die Besucher aus dem Angebot, der rund 130 privaten Anbieter, auswählen.


Do., 02.03.2017

Endgültiges Ende der Karnevalssession Jockel in den Traumschlaf versetzt

Narrenpause: Präsident Lars Tiemann, Heike Rolle (V-Team) und Prinzessin Silvia II. Erben übergaben den Jockel an Pfarrer Heinrich Hagedorn.

Everswinkel - Auch die 6. Session des Jockels geht irgendwann zu Ende: Prinzessin Silvia II. Erben gab das Zepter am Aschermittwoch gemeinsam mit Präsident Lars Thiemann und Heike Rolle bei Pfarrer Hagedorn in gute Hände.


Do., 02.03.2017

Auch ältere Quereinsteiger bei der Freiwilligen Feuerwehr willkommen Eine Chance jenseits der 40

Der Umgang mit Schaumrohr und Spreizer ist den Feuerwehr-Quereinsteigern Marcus Winkelmann (l.) und Frank Rook inzwischen gut vertraut.

Everswinkel - „Mit über 40 Jahren noch bei der Feuerwehr einsteigen, geht das überhaupt?“ Dieser Frage dürften Marcus Winkelmann und Frank Rook wohl oft ausgesetzt gewesen sein. Mit 42 bzw. 46 Jahren ist das sicher eine besondere Herausforderung, der sich beide aber durchaus gewachsen sehen. Von Günther Wehmeyer


101 - 125 von 7811 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.