Fr., 17.05.2019

Gemeinde beantragt Teilnahme am NRW-Förderprogramm Engagement für die Heimat wird preiswürdig

Ministerin Ina Scharrenbach zum Heimat-Förderprogramm: „Tagtäglich setzen sich in unserem Land ehrenamtliche Frauen und Männer für den Erhalt von Traditionen, für die Pflege des Brauchtums, für die Erhaltung und Stärkung des regionalen Erbes und der Vielfalt ein. Sie stärken mit ihrem Engagement unsere Gesellschaft und die Gemeinschaft in vielfältiger Art und Weise. Sie tragen dazu bei, dass unsere Traditionen und Werte bewahrt und nach vorne entwickelt werden und sie geben diese an die nächste Generation weiter.“

Everswinkel - Fünf verschiedene Programme umfasst das Heimat-Förderprogramm des Landes NRW. Nachdem der „Heimat-Scheck“ bereits bei der Feuerwehr für Alverskirchen Wirkung entfaltet hat in Form zweier willkommener Finanzspritzen in Höhe von jeweils 2 000 Euro greift die Gemeinde nun selbst nach dem zweiten Spielstein auf diesem Förderfeld. Von Klaus Meyer

Fr., 17.05.2019

CDU-Abend zum Thema Aus- und Weiterbildung in Europa Auslandserfahrung ist ein Pfund

CDU-Veranstaltung zum Thema „Bildung in Europa“: Jan Steinhoff, Moderator David Schubert, Magdalena Münstermann, Dirk Münstermann und der Landtagsabgeordnete Daniel Hagemeier.

Alverskirchen - „Bildung in Europa“ hatte die CDU-Ortsunion Alverskirchen ihre Veranstaltung anlässlich der bevorstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament überschrieben. Ein spannendes Thema, bei dem die dazu eingeladenen Gäste keinen Zweifel daran ließen, dass gelebter internationaler Austausch und Auslandserfahrungen für junge Menschen im Rahmen der Ausbildung ein wichtiger Faktor heute sind. Von Günter Wehmeyer


Fr., 17.05.2019

Bürgermeister Seidel zu Gast im Landtags-Ausschuss Stärkung für den ländlichen Raum

.Bürgermeister Sebastian Seidel mit dem wirtschaftspolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Henning Rehbaum, in Düsseldorf.

Everswinkel/Alverskirchen - Quasi auf höchster politischer Ebene hat Bürgermeister Sebastian Seidel am Mittwoch die Anliegen des kreisangehörigen Raums und speziell der Gemeinde Everswinkel in Düsseldorf vorgetragen. Dabei ging es um Entwicklungsperspektiven gerade für kleine Orte.


Fr., 17.05.2019

Neues aus der Wirtschaft Salon „Pony & Style“

Anett Hagemann (l.) und Maike Selter sorgen bei „Pony & Style“ in Alverskirchen für die perfekte Haarpflege. Geöffnet ist der Salon dienstags bis freitags von 9 bis 18.30 Uhr (Mittagspause 12.30 bis 14 Uhr) sowie samstags und zu anderen Zeiten nach Absprache (' 9 96 96 01).

Alverskirchen - „Du hast die Haare schön . . .“ – in Alverskirchen wird man das jetzt öfter hören können. Mit ihrem neuen Salon „Pony & Style“ hat Anett Hagemann eine große Angebotslücke im Dorf geschlossen. Von Klaus Meyer


Anzeige

Fr., 17.05.2019

SPD-Ortsverein freut sich über rege Resonanz Rosen, Waffeln und ein Truck

Zum SPD-Stand kam diesmal auch der Truck der Bundes-SPD.

Everswinkel - Auf dem zweiten Wochenmarktstand zur Europawahl verzeichnete der SPD-Ortsverein erneut viele Besucher. „Besonders der Wahl-Truck der Bundes-SPD wirkte hier als Anzugsmagnet“, vermutet Ortsvorsitzender Dr.


Fr., 17.05.2019

LOV und Landfrauen laden zum Vortrag am 22. Mai ein Ein Abend für die Bienen

Zu einem Themenabend rund um die Biene laden die beiden Landwirtschaftlichen Ortsverbände Alverskirchen und Everswinkel sowie der Landfrauenverband am 22. Mai ein.

Alverskirchen - Die Landwirtschaftlichen Ortsverbände von Alverskirchen und Everswinkel sowie die Landfrauen laden gemeinsam zu einem Themenabend unter dem Titel „Faszination Bienenvolk“ ein.


Do., 16.05.2019

Steuer-Vortrag vom ehemaligen Finanzminister Walter-Borjans Schaden von 55 Milliarden Euro

Interessiert verfolgten die Zuhörer die Ausführungen des ehemaligen nordrhein-westfälischen Finanzministers Dr. Norbert Walter-Borjan, der auf Einladung der Volkshochschule aus seinem Werk „Steuern – der große Bluff“ vortrug.

Everswinkel - Die Einschätzung, dass diejenigen, die mit ihren Gewinnen Vermögen anhäufen, relativ geringe oder gar keine Steuern zahlen, während der viel zitierte „kleine Mann“ brav all seine Einkünfte versteuern muss, ist sicher weit verbreitet. Die Volkshochschule Warendorf hat den früheren NRW-Finanzminister Dr. Norbert Walter-Borjan zu diesem Thema zu einer Lesung ins Everswinkeler Rathaus eingeladen. Von Günther Wehmeyer


Do., 16.05.2019

Kochkursus des Hegerings mit Mensa-Chef der Waldorfschule Die hohe Kunst der Wildzubereitung

Rehrücken auf Selleriecreme mit Frühlingsgemüse und Wildjus stand als Hauptgang für die Teilnehmer des Wildzubereitungskurses unter der Leitung von Judi Hussen (vorne, 4.v.l.) auf dem Programm.

Everswinkel - Einen Wildzubereitungskursus organisierte der Hegering Everswinkel in den Räumen der Waldorfschule unter der Leitung von Mensa-Chef Judi Hussen. Die Teilnehmerzahl war begrenzt, und so führte Hussen die 18 interessierten Teilnehmen zu Beginn in einem Rundgang über das Außengelände der Schule.


Do., 16.05.2019

Waldorfschüler in Düsseldorf Einmal Landtag statt Schulbank

Waldorfschüler aus Everswinkel und Senioren aus Warendorf besuchten zusammen die SPD-Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass im Düsseldorfer Landtag.

Everswinkel - Ausnahmsweise einmal nicht die Schulbank drücken: Für rund 30 Schülerinnen und Schüler der Waldorfschule Everswinkel wurde dieser Wunsch Wirklichkeit. Sie besuchten die heimische Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass (SPD) an ihrem Arbeitsplatz im Düsseldorfer Landtag, um einen direkten und praktischen Einblick in die Politik zu bekommen.


Mi., 15.05.2019

Gründung neuer Familienkreise Eine Tankstelle für den Alltag

Erfolgreiche Info-Veranstaltung des Pfarreirates: Am Ende gründete sich ein neuer Familienkreis, der künftig einen Teil des Lebensweges gemeinsam gehen will.

Everswinkel - „Es war eine rundum gelungene Gestaltung“, lautete am Ende das Resümee der jungen Familien zum Abschluss im Pfarrheim. Der Sachausschuss MiA („Menschenwege im Alltag“) des Pfarreirates hatte das erste Treffen zur Neugründung von Familienkreisen gestaltet. Mit Erfolg.


Mi., 15.05.2019

Sportschützen des SC DJK Titelgewinn in Dortmund

Erfolgreiche Teilnehmer der Landesmeisterschaft mit der Sportpistole: Henry Grote (r.) und Lennart Ahlmann.

Everswinkel - Freude bei den Sportschützen des SC DJK: Am vergangenen Wochenende wurden in Dortmund die Landesmeisterschaften im Schießsport ausgetragen, und vom Everswinkeler Sportverein waren zahlreiche Schützen in verschiedenen Disziplinen vertreten. Am Ende gab‘s sogar einen Titelgewinn.


Mi., 15.05.2019

Schütz-Olympia mit 14 Garden Sportliches Ringen um Ehre und Freibier

Die Everswinkeler Ehrengarde war einmal mehr Gastgeber von „Schütz Olympia“. Beim Antreten erfolgte die Begrüßung durch den Kommandeur der Ehrengarde, Jochen Rottmann.

Everswinkel - Sicher, die Disziplinen bei den Olympischen Spielen weichen deutlich von dem ab, was die Ehrengardisten am vergangenen Samstag auf dem Schützenplatz in Everswinkel zu leisten hatten. Aber der kleine Ableger der Ehrengarde Everswinkel gemäß dem Motto „Dabei sein ist alles“ erfreut sich nicht von ungefähr immer größerer Beliebtheit.


Di., 14.05.2019

Themenabend mit Gast von „Pulse of Europe“ Mitwirken am Erhalt Europas

Das Katholische Bildungswerk hatte zum Info- und Diskussionsabend über Europa eingeladen. Kleines Bild: Für Hans Kösters (Katholisches Bildungswerk, l.) und Martin Siemes (Pulse of Europe) hat die EU eine sehr wichtige Bedeutung.

Everswinkel - Wach machen für Europa – dies war das Ziel eines Themenabends im Pfarrheim, zu dem das Katholische Bildungswerk eingeladen hatte. Als Referent stand Martin Siemes von der Bürgerbewegung „Pulse of Europe“ den Teilnehmern Rede und Antwort. „Ich bin für Europa – und Du?“ lautete der Titel des Themenabends, der anlässlich der bevorstehenden Europawahl am 26. Mai veranstaltet wurde.


Di., 14.05.2019

Verstärkung für Verbundschule Schulsozialarbeit in neuen Händen

Carolin Mertenskötter (Schulsozialarbeiterin), Schulleiter Hubertus Kneilmann-Uekötter und Sandra Klafke (Bereich Inklusion, v.l.).

Everswinkel - Carolin Mertenskötter verstärkt und unterstützt seit dem 1. April die Schülerschaft und das Kollegium der Verbundschule Everswinkel. Als Schulsozialarbeiterin übernimmt sie viele Aufgaben, die in der Schule im Bereich des „Sozialen Lernens“, in der Bearbeitung „Bildung und Teilhabe“ und in der Streitschlichtung tagtäglich anfallen.


Di., 14.05.2019

Ökumenischer Gottesdienst Senioren in geselliger Runde

Nach dem ökumenischen Gottesdienst ging es für die Senioren zum Kaffee ins Pfarrheim.

Everswinkel - Es ist inzwischen eine schöne langjährige Tradition: Der ökumenische Gottesdienst der katholischen Seniorengemeinschaft St. Magnus und des evangelischen Seniorenkreises mit anschließendem Kaffeetrinken. Jetzt hatte die katholische Seniorengemeinschaft die Ausrichtung dieser im Wechsel zwischen den beiden Kirchengemeinden stattfindenden Veranstaltung übernommen.


Mo., 13.05.2019

Fünftklässler der Waldorfschule bringen Mozart-Oper auf die Bühne Zauberhafte Wunderkinder

Pamina (Lotta) ist verzweifelt. Sie versteht nicht, warum sie nicht mit ihrem Prinzen Tamino (Amos) zusammen sein darf.

Everswinkel - Der Schulsaal der Freien Waldorfschule ist bis zum Bersten gefüllt. Es müssen sogar noch weitere Stühle bereitgestellt werden, um dem Besucherandrang am Samstagnachmittag Herr zu werden. Sie alle sind gespannt auf das, was 32 Fünftklässler an diesem Tag auf die Bühne bringen. Denn es ist nicht nur ein einfaches Theaterstück, sondern ganz große Kunst. Von Marion Bulla


Mo., 13.05.2019

Nachlese der Theatersaison Spielschar zeigt sich spendabel

Bernhard Stumpe (l.) überreichte die Spenden an Jugendfeuerwehr und Lehrerin Michaele Schröder für Therapeutische Reiten. Spielschar-Mitglied Günter Glose wurde für 15 Jahre Treue geehrt.

Everswinkel - Jüngst fand das Nachtreffen der Kolping-Spielschar statt. Im Pfarrheim kamen noch einmal alle Aktiven zusammen, die auf und hinter der Bühne, für eine erfolgreiche Spielzeit gesorgt hatten. Dabei ließ man das Stück „De Kiärkenschatz“ Revue passieren, reflektierte positive Punkte und weniger positive.


Mo., 13.05.2019

Vortrag mit Gisbert Strotdrees Hinaus in die weite Welt

Gisbert Strotdrees berichtet Donnerstag über Auswanderungen.

Everswinkel - „Westfalen in der Fremde“, so lautet der Thema des Katholischen Bildungswerks am Donnerstag, 16. Mai, um 20 Uhr im Pfarrheim. Als Referenten zum Thema Auswanderung konnte das Katholische Bildungswerk Gisbert Strotdrees gewinnen.


Sa., 11.05.2019

Wilderich Freiherr von Droste zu Hülshoff blickt auf 900 Jahre zurück Die Geschichte einer großen Familie

Sie tragen einen großen Namen: Die Geschwister Prof. Dr. Bernd von Droste-Hülshoff, Friederike de la Fontaine und Wilderich Freiherr Droste zu Hülshoff (v.l.), der die Familiengeschichte umfangreich recherchierte und im Rathaus nun das Buch dazu vorstellte.

Everswinkel - Der Saal im Rathaus ist am Donnerstagabend gut gefüllt. Rund 100 Besucher sind gekommen, um von Wilderich Freiherr von Droste zu Hülshoff mehr über dessen berühmte Familiengeschichte zu erfahren. „900 Jahre Droste zu Hülshoff“ heißt das Buch, das der Nachfahre der Dichterin Annette von Droste zu Hülshoff geschrieben hat. Von Marion Bulla


Sa., 11.05.2019

Autorenlesung mit Ex-Finanzminister Walter-Borjans am 14. Mai Das ewige Drama um die Steuern

Dienstag in Everswinkel: Dr. Norbert Walter-Borjans.

Everswinkel - Das Thema Steuern darf nicht denen überlassen bleiben, die vorgeben, unser aller Interessen zu vertreten, die aber vor allem ihre eigenen Privilegien sichern und ausbauen wollen“ – so das Plädoyer von Dr. Norbert Walter-Borjans. Am Dienstag, 14. Mai, wird der ehemalige NRW-Finanzminister um 19 Uhr im Everswinkeler Rathaus aus seinem Buch „Steuern – der große Bluff“ lesen.


Sa., 11.05.2019

Dorf-Musikfest am 19. Mai Tag der Musik mit 14 Chören, Gruppen und Orchestern

Dorf-Musikfest am 19. Mai: Tag der Musik mit 14 Chören, Gruppen und Orchestern

Der Countdown läuft. In einer Woche, am nächsten Sonntag (19. Mai), wird der Magnusplatz wieder zur großen Bühne heimischer Musik. Nach fünf Jahren Warten können sich die Bürger wieder auf ein Dorf-Musikfest freuen.


Fr., 10.05.2019

Investor ist schockiert Lieferant entert Baustellenkran und schwingt sich in die Höhe

Investor ist schockiert: Lieferant entert Baustellenkran und schwingt sich in die Höhe

Everswinkel - Gefährliche "Zirkusnummer": Ein Lieferant hat an einer Baustelle in Everswinkel einen Baustellenkran geentert. Damit wollte er die Ladung und auch sich selbst in luftiger Höhe auf die Baustelle bugsieren. Ein gefährliches Vorhaben. Von Klaus Meyer


Fr., 10.05.2019

Fehlbefüllung nimmt zu – Gemeinde warnt Mehr Plastik und Co. im Biomüll

Das sieht nur zum Teil nach „Bio“ aus: Entladener Biomüll am Kompostwerk in Ennigerloh. Was die Befüllungsreinheit in den Tonnen angeht, so gab es für das vergangene Jahr schlechte Noten. Fehlbefüllungen könnten auch zu einem Anstieg der Müllgebühren führen.

Everswinkel - Die Gemeindeverwaltung läutet die Alarmglocke: Der Biomüll im Kreis Warendorf hat bei der Beurteilung durch das Kompostwerk in Ennigerloh für das vergangene Jahr 2018 keine „gute Note“ bekommen. Das Problem: Immer mehr Plastik und andere Fremdstoffe „verunreinigen“ den Bioabfall. Das kann Folgen haben für den einzelnen Haushalt.


Fr., 10.05.2019

SPD-Europawahlkampf Info-Truck erreicht den Markt

Die Organisatoren des SPD-Ortsvereins mit einem für den Europawahlkampf selbst entworfenen T-Shirt: „Bedenke der Nationalismus führte Europa in 2 schreckliche Weltkriege“ mit Lore Tröbst, Uwe Wolf, Dieter Ostrop und Hans-Werner Seppmann (v.l.).

Everswinkel - Der erste Stand der Everswinkeler SPD zum Europawahlkampf war trotz kalten Wetters gut besucht. Es habe viele interessante Gespräche gegeben, und rund 150 Reibekuchen seien verteilt worden, bilanziert der Ortsverein. Am heutigen Freitag geht es weiter – mit Rosen zum Muttertag und dem Info-Truck der Bundes-SPD.


Do., 09.05.2019

Info-Abend zum neuen Car-Sharing Mobilitätsschub für Alverskirchen

Werbung fürs Car-Sharing in Alverskirchen (v.l.):Bürgermeister Sebastian Seidel, Sylvia Niedziella (Mitarbeiterin bei „teilautos“), Oliver Hock (Inhaber „teilautos“), Dagmar Gilsdorf (Bürger-Team Alverskirchen).

Alverskirchen - Dagmar Gilsdorf ist Vorstandsmitglied des Bürger-Teams Alverskirchen. Sie kann sicher mit Fug und Recht als Initiatorin und als Motor für die Stationierung eines Leih-Autos in Alverskirchen bezeichnet werden. Jetzt ist es soweit – das Fahrzeug ist da. Wie die Bürger es nutzen können, verriet „teilauto“-Firmenchef Oliver Hock bei einem Info-Abend des BTA zum neuen Angebot. Von Günter Wehmeyer


126 - 150 von 1743 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook