Mi., 12.02.2020

Wochenendfahrt der Messdienergemeinschaft St. Agatha Ministranten stellen fest: „Bielefeld gibt es – und wie“

Messdienerinnen und Messdiener der Messdienergemeinschaft St. Agatha Alverskirchen gemeinsam mit Pfarrer Thomas vor der Bielefelder Sparrenburg.

Alverskirchen - Die Messdienergemeinschaft St. Agatha Alverskirchen stellt im Rahmen einer Wochenendfahrt fest, dass es Bielefeld doch gibt. Die ostwestfälische Stadt war Ziel einer gemeinsamen Tour zusammen mit Pfarrer Thomas.

Di., 11.02.2020

Offenes Treffen am Donnerstag Einladung in den neuen „Kulturkreisel“

Der Kulturkreis will an Kultur interessierten Bürgern einen Treffpunkt zum Gedankenaustausch bieten – mit dem „Kulturkreisel“.

Everswinkel - Der Kulturkreis Everswinkel lädt alle Everswinkeler und Alverskirchener Bürger, die Freude daran haben, sich mit anderen über verschiedene kulturelle Erlebnisse auszutauschen, zu einem ersten Treffen ein. Es ist der Start eines neuen Angebots in unregelmäßigen Abständen.


Di., 11.02.2020

Unterrichtsfreier Sturm-Tag in der Gemeinde Ein Schultag nur für die Lehrer

Wasserlachen auf dem Schulhof vor der Grundschule, nachdem Orkan-Tief „Sabine“ übers Land gerauscht ist. Die Schüler konnten am Montag zu Hause bleiben.

Everswinkel/Alverskirchen - Sabine war schon durchgereist, als am Montagmorgen die neue Arbeits- und die neue Schulwoche begannen. Noch einige Windböen und zeitweilig prasselnder Regen waren die letzten Grüße dieser stürmischen „Dame“ auf ihrem Zug gen Süden. Auf den Schulhöfen kündeten Wasserlachen und abgebrochene Zweige von der bewegten Nacht. Schüler gab‘s dagegen nicht zu sehen an diesem Montag. Von Klaus Meyer


Di., 11.02.2020

Einführung des neuen Pfarrers Pawel Czarnecki Pfarrstelle „im Südhang des Weinbergs“

In einem feierlichen Gottesdienst wurde der neue Pfarrer der Katholischen Kirchengemeinde St. Magnus-St. Agatha, Pawel Czarnecki, ins Amt eingeführt.

Everswinkel - Der erste Eindruck, den Menschen bei der Begegnung mit anderen hinterlassen, ist bekanntlich von großer Bedeutung. Pawel Czarnecki konnte bei seiner Einführung als neuer leitender Pfarrer der Katholischen Kirchengemeinde St. Magnus/St. Agatha gleich viele Sympathiepunkte für sich verbuchen. Von Günther Wehmeyer


Anzeige

Mo., 10.02.2020

Festhalle wird zur Jecken-Hochburg „Karneval for future“

Rund 600 bunt kostümierte Narren feierten Karneval in Everswinkel.

Everswinkel - Die Karnevalsparade des Elferrates des MGV/BSHV feierte ein rundes Jubiläum. Zum 50. Mal wurde das gemeinsame Fest begangen. Diesmal stand es unter dem Motto „Karneval for future“. Von Stephan Ohlmeier


So., 09.02.2020

Everswinkel Sturmtief: Schule fällt heute aus

Everswinkel/Alverskirchen - Der Orkan Sabine sorgt auch in Everswinkel dafür, dass der Unterricht ausfällt.


So., 09.02.2020

Sassenberg Sturmtief: Schule fällt heute aus

Everswinkel/Alverskirchen - Sturmtief Sabine sorgt auch in Everswinkel dafür, dass die Schule ausfällt.


Sa., 08.02.2020

Neuer Wohnraum im Biergarten Wenn der „Geier“ einen Vogel hat . . .

Klemens Diepenbrock (l.) verdeutlicht, wo man ist: im Biergarten des Gasthofs Diepenbrock. Zusammen mit Sohn Philipp Diepenbrock schafft er dort neuen Wohnraum für Meisen.

Everswinkel - Hat der Geier einen Vogel? Ja, wenn alles gut läuft. Dann sogar mehrere Exemplare. Die Voraussetzungen dafür sind jedenfalls geschaffen. Künftig wird der Biergarten des Gasthofs Diepenbrock nicht mehr nur geselligen und gleichermaßen durstigen Zeitgenossen eine vorübergehende Bleibe bieten. Von Klaus Meyer, Klaus Meyer


Sa., 08.02.2020

Erste „Bühne-frei!“-Ausgabe des Jahres Ein ziemlich glücklicher Abend

Sang sich schnell in die Herzen des Publikums: Die A-cappella-Gruppe „Genauso“ sorgte mit bekannten Hits für Glücksgefühle.

Everswinkel - „Wir haben heute Glück“, schickt Marita Teunissen am Donnerstag gleich zu Anfang von „Bühne frei!“voraus. Der Grund: Der Kleinkunstabend finde statt, ergänzt sie strahlend. Am Tag davor sah es nämlich noch anders aus. Denn die meisten aus ihrem Technik-Team seien ausgefallen. Doch alles habe sich zum Guten gewendet, das Kultur-Event im Diepenbrockschen Saal kann stattfinden. Von Marion Bulla


Fr., 07.02.2020

Wahlausschuss muss nachsitzen bei Einteilung der Wahlbezirke Rechenkünste vor der Kommunalwahl

Um vergleichbar viele Wahlberechtigte in den Wahlbezirken zu haben, mussten diese in Everswinkel und Alverskirchen zum Teil neu zugeschnitten werden. Und nach einem Urteil des Verfassungsgerichtshofes galt es jetzt noch einmal nachzuarbeiten.

Everswinkel/Alverskirchen - Wahlen haben viel mit Mathematik zu tun. Nicht erst bei der Stimmenauszählung am Wahltag und der Berechnung von Parlamentssitzen und Mandaten. Nein, die Rechnerei beginnt schon viel früher, weit vor dem Wahlgang – nämlich bei der Einteilung der Wahlbezirke. Der Wahlausschuss musste dafür jetzt nachsitzen, obwohl eigentlich alles geregelt schien. Von Klaus Meyer


Fr., 07.02.2020

Zukunftswerkstatt des Kulturkreises Ehrenamt macht glücklich

Erfreulich war die Resonanz auf das Werkstatt-Treffen des Kulturkreises.

Everswinkel - Der Kulturkreis Everswinkel blickte in die Zukunft. Wie kann man neue Mitwirkende im Verein gewinnen, wie lassen sich kulturelle Angebote auch in den nächsten Jahren zu attraktiven Preisen gewährleisten. Diese und andere Fragen wurden im Rahmen einer Zukunftswerkstatt diskutiert.


Do., 06.02.2020

Treffen der Prinzenpaare 66 närrische Kolping-Jahre

Das aktuelle Kolping-Prinzenpaar Klaus und Claudia Sudmann mit den Regenten von 1960, Bernhard Hanhard und Elisabeth Schlüter.

Everswinkel - Die Kolpingsfamilie Everswinkel kann in der Karnevalssession 2020 ein närrisches Jubiläum feiern. Schon 1954 gab es mit Helmut I. Kessmann einen Karnevalsprinzen in Everswinkel. Bertram Merkens – rheinische Frohnatur und erster Karnevalspräsident – initiierte diese Institution im Kolpingkarneval, die bis heute aufrecht gehalten wird. 66 Jahre ist das nun her.


Do., 06.02.2020

Jugend-Werkstatt zum Entwicklungskonzept Jugend diskutiert Gemeinde-Zukunft

Jugendwerkstatt Zukunftsvisionen 2030: In interessanten Beiträgen artikulieren die Jugendlichen ihre persönlichen Anliegen und thematisieren gleichzeitig ganz selbstverständlich Fragen der Energieversorgung, der Rentabilität oder des Nutzens für die Allgemeinheit.

Everswinkel - Das Gemeindeentwicklungskonzept widmete erneut eine Veranstaltung ausdrücklich den Jugendlichen in der Gemeinde Everswinkel. Insgesamt 35 Schülerinnen und Schüler der 9. Klasse der Waldorfschule, beziehungsweise der 10. Klasse der Verbundschule trafen sich jüngst im Haus der Generationen zur „Jugend-Werkstatt“.


Do., 06.02.2020

Herzsportgruppe und Reha-Sport beim SC DJK Bei Bedarf gibt es neue Kurse

Derzeit bestehen bereits drei Herzsportgruppen beim SC DJK. Alle Interessierten können sich jederzeit bei Hubert Kick oder der Geschäftsstelle des SC DJK, ' 86 42, melden, um auf der derzeitigen Warteliste eingetragen zu werden.

Everswinkel - Beim SC DJK Everswinkel gehören eine Herzsportgruppe sowie der Reha-Sport zum festen Programm. Wer sich für diese Fitness-Angebote interessiert, kann sich beim Verein melden.


Mi., 05.02.2020

ZDF-Korrespondentin Anne Gellinek zu Gast Ohne Illusionen durch Europa

VHS-Leiter Rolf Zurbrüggen begrüßte mit Anne Gellinek eine profunde Kennerin Europas und der EU. Auf ein Honorar verzichtete sie; dafür spendete die VHS dann 500 Euro an die „Aktion Kleiner Prinz“.

Everswinkel - Europa ist wichtig. Europa interessiert. Wer daran zweifeln sollte nach dem peinlichen Austritts-Theater der Briten, der musste am Montagabend nur einen Blick in die Halle der Waldorfschule werfen. Da war ein Europa-Vortrag zu hören, der ursprünglich fürs Rathaus geplant war. Doch das erwies sich als offenkundig zu klein für Europa. Von Klaus Meyer


Mi., 05.02.2020

Gemeindeentwicklungskonzept Ein Platz für alle Generationen

Spaziergang für das Gemeindeentwicklungskonzept: Impulse zu liefern, um ihren Ort für möglichst alle Generationen attraktiver zu gestalten, dazu hatte die Gemeindeverwaltung und das begleitende Büro „Energielenker“ die Alverskirchener im Vorfeld aufgerufen.

Alverskirchen - Impulse zu liefern, um ihren Ort für möglichst alle Generationen attraktiver zu gestalten, dazu hatte die Gemeindeverwaltung und das begleitende Büro „Energielenker“ die Alverskirchener im Vorfeld aufgerufen. Das so genannte Gemeindeentwicklungskonzept bietet die Möglichkeit, Wünsche zu äußern und Maßnahmen anzuregen. Es hatte zuvor bereits einige Veranstaltungen dazu gegeben. Von maja


Mi., 05.02.2020

Ehrungen beim DRK Josef Schräder spendet 150 Mal sein Blut

Blutspenderehrung (v. l.): Barbara Gerdsen, Michael Mende, Ludger Kortenjan, Reinhard Markfort, Klaus-Dieter Turudija, Annette Lischo, Josef Schräder, Torsten Dreyer, Frank Brokinkel und Dr. Hans Bernd Unterbusch.

Everswinkel - Insgesamt 54 Frauen und Männer hatte der DRK-Ortsverein Everswinkel in der vergangenen Woche zur Blutspenderehrung eingeladen. Frank Brokinkel vom Blutspendedienst West und Dr. Hans Bernd Unterbusch als örtlicher Vorsitzender dankten den langjährigen Spendern.


Mi., 05.02.2020

Everswinkel Karnevals-Parade mit „der süßen Helga“

Einen humorvollen Einblick in ihr Eheleben gibt „die süße Helga“ am Samstag in der Festhalle.

Everswinkel - Der Elferrat des BSHV-/MGV-Karnevals macht dafaur aufmerksam, dass es noch Karten für die Karnevals-Parade am Samstag gibt. Bei der stellt sich auch eine „Süße“ vor.


Mi., 05.02.2020

Tauferinnerungs-Gottesdienst Kontakt zu anderen Familien geknüpft

Zum Tauferinnerungsgottesdienst in der St.-Agatha-Kirche und zum gemeinsamen Spielen im Pfarrheim trafen sich die Eltern mit ihren Kindern.

Alverskirchen - Die Katholische Kirchengemeinde hatte einmal mehr zu einem Tauferinnerungs-Gottesdienst eingeladen. Junge Eltern fanden sich dazu in der St. Agatha-Kirche zusammen. Zudem wurden im Laufe des Nachmittags verschiedene Angebote vorgestellt.


Di., 04.02.2020

Waldorfschule: Halbjahresarbeiten der Achtklässer Eine ganz spezielle Herausforderung

Die Achtklässler der Waldorfschule mit Klassenlehrerin Petra Kottusch und Betreuer Eberhard Bonse an der überlebensgroßen Schrottfigur, die Raphael Schoppmann (stehend 9.v.r.) im Rahmen der Halbjahresarbeiten gefertigt hat.

Everswinkel - Sechs Monate konzentrierter Arbeit liegen hinter ihnen. Neben dem normalen Schulbetrieb wohlgemerkt. Für die Achtklässler der Everswinkeler Waldorfschule sind die „Halbjahresarbeiten“ ein besonderer Zeitabschnitt. Wenn sie sich einem selbst gewählten Thema widmen, recherchieren, Informationen aufbereiten, eine praktische Arbeit anfertigen und abschließend frei einen Vortrag zu ihrem Projekt halten. Von Klaus Meyer


Di., 04.02.2020

Kultur-Mix „Bühne frei!“ am Donnerstag Start mit vier Glückstreffern

Die A-cappella-Gruppe „Genauso“

Everswinkel - Gleich vier wahre Glückstreffer hat das „Bühne frei!“-Team für das erste Kleinkunst Event in diesem Jahr gelandet. Zwei Solokünstler und zwei Musikgruppen, alle humorvoll, sangesstark, charmant, redegewandt und sehr musikalisch bieten dem Publikum ein spannendes Programm an diesem Donnerstag.


Di., 04.02.2020

Jahresversammlung im Pfarrheim Schatzkammerverein freut sich über Anerkennung

Bestens besucht war die Versammlung des Schatzkammervereins im Pfarrheim

Alverskirchen - Der Schatzkammerverein hatte zu seiner Jahreshauptversammlung ins Pfarrheim eingeladen. Die zahlreich erschienenen Mitglieder erlebten in Bild und Ton einen kurzweiligen Rückblick auf die Veranstaltungen des vergangenen Jahres.


Mo., 03.02.2020

Lesung mit Pfarrer Stefan Jürgens Kirche muss in der Realität ankommen

Im komplett gefüllten Ratssaal beeindruckte Pfarrer Stefan Jürgens mit seinen offenen wie offensiven Worten zur Situation in der Katholischen Kirche.

Everswinkel - Jubiläen bieten sich immer an, aus dem üblichen Rahmen fallende Angebote ins Programm zu nehmen. Mit der Einladung des Pfarrers Stefan Jürgens setzten die Organisatoren der seit nun 160 Jahren existierenden Katholischen Bücherei in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk einen Glanzpunkt, der vermutlich noch lange bei den Zuhörern nachwirken wird. Von Susanne Müller


Mo., 03.02.2020

Jahrestreffen des Landfrauenverbandes Besuch platzt mitten in die Versammlung

Der Vorstand des Landfrauenverbandes mit Rita Wellenkötter, Elke Rüping, Mechthild Ahlmann, Marita Schlüter-Rolf, vom Kreisvorstand Renate Mehring (hinten v.l.), Petra Eikelmann, Elke Sommerhage sowie Diethild Aertker und Silke Webbeler (vorn).

Everswinkel - Frauen sind bei der Jahreshauptversammlung des Landfrauenverbandes viele anzutreffen, mit einem solchen Kaliber hat aber wohl niemand gerechnet: Usse Mia mischte die Veranstaltung gewaltig auf. Mit großen Augen blickte sie sich im Saal Arning um, als sie – mit Trolli und bekleidet mit einem beigefarbenen Mantel – in die Versammlung platzte. Von kl


Sa., 01.02.2020

Projekt „St. Magnus erhalten und gestalten“ „Jetzt muss es mal was werden“

Werner Schniedermann und Heinz Kemker beim Besuch der Großbaustelle St.-Magnus-Kirche

Everswinkel - Ein Bauzaun riegelt die Pfarrkirche ab, aus dem Inneren ertönen die Geräusche von Hämmern und Meißeln, draußen türmen sich Steine und zerschlagene Bodenfliesen in einem Baucontainer. Für rund ein Jahr ist St. Magnus zur Baustelle geworden. Viele verschiedene Renovierungs- und Pflegearbeiten stehen auf der Liste, zahlreiche Firmen sind beteiligt. Die WN haben die Großbaustelle besucht. Von Klaus Meyer


151 - 175 von 2358 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.