Mi., 30.05.2018

Spende nach dem Bürgerfrühstück im Königskamp Willkommener Zuschuss für neues Bewegungselement

Freude über die Unterstützung für die KiTa St. Agatha: 1.Reihe von Links: Marius, Ferdinand, Simon, Moritz, Sarah, Dana Tatti und Birgit Splettstößer (vordere Reihe v.l.) sowie Thomas Richter, Sebastian Kerkhoff und Jan Haarlammert (hintere Reihe v.l.).

Everswinkel - Durch eine großzügige Spende ist der Grundstein für die Anschaffung einer Motorikrolle bzw. Schaukel auf dem Gelände der KiTa St. Agatha gelegt. Nach dem von der CDU initiierten Bürger-Frühstück am Königskamp wurde jetzt der Erlös übergeben.

Mi., 30.05.2018

Landjugend-Spende an DRK Dank für Unterstützung

Vertreter der Everswinkeler Landjugend übergaben dem DRK-Ortsverein eine Spende.

Everswinkel - Die Landjugend Everswinkel hat dem DRK-Ortsverein eine Spende in Höhe von 250 Euro übergeben. Die KLJB arbeitet schon lange eng mit dem DRK zusammen, das unter anderem für medizinische Notfälle bei der jährlichen X-Mas-Party bereitsteht und zum reibungslosen Ablauf der Veranstaltung maßgeblich beiträgt.


Di., 29.05.2018

Fronleichnamsprozession 2018 Neuer Weg für die letzte Etappe

Mit der Eucharistiefeier in der St. Magnus-Kirche beginnt der Fronleichnamstag am Donnerstag für die katholische Gemeinde. Die folgende Prozession nimmt dann im letzten Teil einen neuen Weg und führt zum Seniorenzentrum.

Everswinkel - Die Bezeichnung ist etwas irritierend. Mit einem Leichnam hat das Fest nichts zu tun. 60 Tage nach Ostern und am zweiten Donnerstag nach Pfingsten feiern die Katholiken das „Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi“ – Fronleichnam. Ein Wort, das dem Mittelhochdeutschen entstammt und sich aus „vron“ (Herr) und „licham“ (lebendiger Leib) zusammensetzt. Seit dem 13.


Di., 29.05.2018

Mehrtagestour der Kolpingsfamilie Ostfriesische Impressionen

Für die Pfingst-Radtour hatte sich die Gruppe „Kolping 40plus“ der Kolpingsfamilie mit Initiatorin Gerda Fögeling hatte man sich in diesem Jahr Emden und Umgebung ausgesucht

Everswinkel - Emden und Umgebung waren das Ziel für 15 Teilnehmer der Pfingstradtour der Gruppe „Kolping 40plus“. „Ein wahrlich plattes Land, von dem Spaßvögel behaupten, man könne morgens schon sehen wer nachmittags zum Kaffeetrinken kommt“, heißt es im Tourbericht des Kolpings.


Anzeige

Di., 29.05.2018

Schützenfest der Kinderbelustigung Andreas Rutsch wird zum Kaiser

Der Vogel ist gefallen, und Andreas Rutsch ist Kaiser der Kinderbelustigungsväter. Mitregentin ist Nadine Beuck.

Everswinkel - Die Abteilung der Kinderbelustigung des Bürgerschützen- und Heimatvereins Everswinkel (BSHV) hat ihr traditionelles Schützenfest gefeiert. Das Abteilungs-Schützenfest ist ein Fest für die ganze Familie. So warteten nach einer Fahrradtour über idyllische Pättkes Everswinkels zum dem Hof Suttorp neben Festzeltatmosphäre in malerischer Umgebung auch jede Menge Spielattraktionen auf die Radler.


Mo., 28.05.2018

Daniel Hagemeier besucht Everswinkel Glasfaser ist wichtig

Der CDU-Landtagsabgeordnete Daniel Hagemeier (Mitte), hier mit Bürgermeister Sebastian Seidel und der CDU-Ortsvorsitzenden Magdalene Wierbrügge, war zu Gast im Everswinkeler Rathaus

Everswinkel - Wieder einmal war der Landtagsabgeordnete für den Warendorfer Nordkreis, Daniel Hagemeier (CDU), bei Bürgermeister Sebastian Seidel zu Besuch im Everswinkeler Rathaus. Mit dabei war auch die Vorsitzende des CDU-Gemeindeverbandes Everswinkel und Ratsfrau Magdalene Wierbrügge.


Mo., 28.05.2018

Neue JVA Gefängnis-Neubau: Wie gravierend ist der Eingriff in die Natur?

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW (BLB NRW) will den Neubau der Justizvollzugsanstalt Münster (JVA) am nordöstlichen Rand des Stadtteils Wolbeck errichten 

Wolbeck/Everswinkel - Für den Gefängnis-Neubau an der münsterischen Stadtgrenze wird keine aufwendige Umweltverträglichkeitsprüfung erforderlich. Das hat die Bezirksregierung im Rahmen einer Vorprüfung festgestellt. Von Dirk Anger


So., 27.05.2018

Ameisen haben auch im Garten einen Nutzen Als Gesundheitspolizei unterwegs

Ameisen haben eine zentrale Bedeutung im Naturhaushalt. Sie bekämpfen nicht nur Schädlinge, sondern leisten auch einen wesentlichen Beitrag zur Zersetzung von Biomüll.

Everswinkel - Immer mehr Garteneigentümern fällt es auf: Die Anzahl von Ameisen scheint in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen zu sein. Dr. Thomas Hövelmann ist wissenschaftlicher Mitarbeiter bei der NABU-Naturstation Münsterland und kennt sich mit den Insekten aus.


Sa., 26.05.2018

Orientierungsjahr im Bistum Münster Eine bereichernde Zeit

Hannah Kösters aus Everswinkel begann nach ihrem Abitur im vergangenen Jahr ein Orientierungsjahr in der Pfarrei St. Clemens in Münster Hiltrup-Amelsbüren und zeigt sich von dieser Zeit sehr angetan.

Everswinkel - Das Orientierungsjahr in der Pfarrei St. Clemens in Münster Hiltrup-Amelsbüren hat Hannah Kösters geprägt. „Man bekommt einen anderen Blick aufs Leben“, sagt die 18-Jährige aus Everswinkel, die nach ihrem Abitur ein Freiwilliges Soziales Jahr machen wollte und in dieser Zeit auch nach Israel reiste.


Sa., 26.05.2018

Golfclub Brückhausen zieht Bilanz Erfolgreich gegen den Trend

Der Club-Vorstand mit (v.l.). Ingo Wißmann (Öffentlichkeitsarbeit und kommissarischer Spielführer), Norbert Keßler (Clubhauswart), Präsident Klaus Budde, Sita Schmeddinghoff (kommissarische Jugendwartin), Jürgen Stiegler (stellv. Präsident und Platzwart) sowie Björn Bauersfeld (Schatzmeister).

Alverskirchen - Im Trend zu liegen, ist oftmals gut. Der Golfclub Brückhausen liegt nicht im Trend. Und das ist noch besser. Von Klaus Meyer


Sa., 26.05.2018

Everswinkeler beim DJK-Bundessportfest Leonie Große holt sich die Goldmedaille

Für die 28 Badmintöner des SC DJK Everswinkel war die Teilnahme am DJK-Bundessportfest in Meppen ein tolles Erlebnis mit sportlichen Erfolgen.

Everswinkel - Das war eine Reise mit Erlebnis-Charakter: An Pfingsten machten sich 28 Badmintonspieler des SC DJK Everswinkel im Alter von elf bis 40 Jahren auf den Weg nach Meppen, um dort mit 3 000 Sportlern aus ganz Deutschland das DJK-Bundessportfest zu begehen. Auch in anderen Disziplinen waren Everswinkeler Sportler am Start.


Sa., 26.05.2018

Ferienaktionen der Alverskirchener Grundschüler Zwölf ziemlich spannende Tage

Eine Station während der Ferien-Aktionstage für die Alverskirchener Grundschüler war der Hof Schulze Hockenbeck, wo Leonard Schulze Hockenbeck viel Interessantes zu berichten und zu zeigen hatte.

Alverskirchen - Bei bestem Wetter fand in den Sommerferien die Ferienbetreuung der St. Agatha-Grundschule statt. Über zwölf Tage kamen ganztags bis zu 20 Kinder für gemeinsame Aktionen in die Grundschule. Mittags wurde mit den Kindern gekocht, die Tische wurden gedeckt, und es wurde auch aufgeräumt. Die Kinder konntenspielen und basteln. So wurden zum Beispiel unter Anleitung Kissen genäht oder Beutel bedruckt.


Fr., 25.05.2018

Thema „Soziale Wohnraumförderung“ „Mittelfristig ein hoher Bedarf“

Bei der Schaffung neuen Wohnraums wird der soziale Wohnungsbau nach Einschätzung der zuständigen Fachgebietsleiterin beim Kreis an Bedeutung gewinnen.

Everswinkel - Im Zuge der Beratungen und Diskussionen um neue Baugebiete in Everswinkel und Alverskirchen fällt immer wieder mal das Stichwort „sozialer Wohnungsbau“. Vor allem die SPD-Fraktion hat wiederholt den Wunsch nach der Festlegung einer Quote vorgetragen. Grund genug für die Gemeindeverwaltung, sich jüngst im Planungsausschuss einmal explizit diesem Themenkomplex zu widmen. Von Klaus Meyer


Fr., 25.05.2018

Gemeinde warnt vor Eichenprozessionsspinner Gefährlicher Schädling

Gerrit Angelkort, Schädlingsbekämpfer aus Ascheberg, zeigt die Larvenenwicklung der Eichenprozessionsspinner.

Everswinkel - Die Gemeinde macht mobil gegen einen Schädling: Die Raupen des Eichenprozessionsspinners fallen durch ihre lange Behaarung auf. Die feinen Haare der Raupe enthalten ein giftiges Eiweiß, das bei Kontakt mit der Haut Juckreiz und Ausschläge auslöst.


Do., 24.05.2018

Aktueller Erfahrungsbericht Rettungswesen Mehr Einsätze, schnellere Hilfe

Blick auf die Uhr: Im Notfall zählt jede Minute. Im vergangenen Jahr waren die Rettungskräfte im Durchschnitt etwas schneller vor Ort als im Vorjahr.

Everswinkel - Es ist nicht nur ein „interessanter Punkt“, wie es Martin Welzel im Hauptausschuss formulierte, sondern ein bisweilen lebenswichtiger Punkt, wann im Notfall die Rettungskräfte vor Ort eintreffen. Der Abteilungsleiter Öffentliche Sicherheit und Ordnung stellte im jüngsten Hauptausschuss die aktuellen Zahlen und Daten fürs Rettungswesen vor. Von Klaus Meyer


Do., 24.05.2018

Car-Sharing mit umweltfreundlicher Technologie E(infache) Auto-Ausleihe

Bürgermeister Sebastian Seidel, Oliver Hock (Inhaber von „teilautos“) und Thomas Stohldreier (Leiter des Amtes für Ordnung, Soziales, Schule und Kultur) am neuen E-Auto.

Everswinkel - Ein neues Angebot bereichert ab sofort das Mobilitätskonzept der Gemeinde Everswinkel: Ein Elektroauto – stationiert an der E-Auto-Ladestation an der Westseite des Rathauses gegenüber der Bäckerei Schmitz – ist jetzt einsetzbereit.


Do., 24.05.2018

Ausflug der Männergemeinschaft Alverskirchen Lkw-Dinos sorgen für Faszination

Das kleine private Museum von Spediteur Joachim Fehrenkötter mit Lkw-Dinos aus fünf Jahrzehnten in Sassenberg war das Ziel einer Ausflugs-Radtour der Männergemeinschaft Alverskirchen.

Alverskirchen - Sassenberg war jüngst das Ziel der Katholischen Männergemeinschaft Alverskirchen. 15 Mitglieder nahmen die Einladung an und machten sich auf die von Norbert Bisping ausgearbeitete Fahrradtour.


Do., 24.05.2018

Aktion „Maria 2.0“ Besondere Mai-Andacht der KFD

An der Marienstatue auf dem Ho Bogusz in der Berdelheide fand die Mai-Andacht der KFD-Frauen aus Alverskirchen und Everswinkel statt, mit der auch die Aktion „Maria 2.0“ unterstützt wurde.

Alverskirchen/Everswinkel - Mehr als 30 Frauen machten sich von Alverskirchen und Everswinkel mit dem Fahrrad oder Auto auf den Weg, um an der Marienstatue in der Berdelheide die Mai-Andacht zu feiern. Ursprünglich war geplant, die Andacht in der St. Margareten-Kirche in Münster zu halten.


Mi., 23.05.2018

Flüchtlings-Betreuung Begleitung ins ganz normale Leben

Carmen Günnewig – hier mit Hausmeister André Krahn im neuen Übergangswohnheim – gab im Familien- und Sozialausschuss einen Einblick in ihre Betreuungsarbeit als Sozialarbeiterin für Flüchtlingsfamilien.

Everswinkel - Der Tagesordnungspunkt lautet einmal mehr „Bericht über die aktuelle Situation der Flüchtlinge und Asylbewerber in Everswinkel“. Doch das, was dann im jüngsten Familien- und Sozialausschuss folgt, ist nicht der gewohnte Blick auf Zahlen und Entwicklungen, auf Wohnheime und Zuwanderung. Von Klaus Meyer


Di., 22.05.2018

Radweg an der L 520 Heimatverein sorgt für den Lückenschluss

Mitglieder des Heimatvereins freuen sich darüber, dass sich der Kreis Warendorf und die Stadt Sendenhorst an der Finanzierung des geplanten Radwegestücks entlang der L520 beteiligen. Landrat Dr. Olaf Gericke (M.) überreichte die Förderzusage bei einem Ortstermin, an dem auch Bürgermeister Berthold Streffing (3.v.l.) und die Grundeigentümer teilnahmen.

Albersloh/Alverskirchen - Der Heimatverein Albersloh möchte eine rund 300 Meter lange Radweglücke an der Landesstraße 520 zwischen Albersloh und Everswinkel schließen. Und nachdem nun die Zusagen über beantragte Fördermittel eine nach der anderen ins Haus flattern, kann das Projekt in Angriff genommen werden. Von Annette Metz


Di., 22.05.2018

Benefiz-Golfturnier für Krebshilfe 60 Sportler für den guten Zweck

Zufrieden mit dem Benefiz-Turnier im Club Brückhausen: Clubpräsident Klaus Budde, Gudrun Bruns, Martin Kroos (Airlebnis-Event, Spender von zwei Ballonfahrten als Hauptpreis), Monika Isaak, Monika Obst und Walter Isaak (alle ehrenamtliche Helfer), Oksana Christ (Clubsekretärin) und Spielleiter Herbert Bergmann (v.l.).

Alverskirchen - Einmal mehr war der Golfclub Brückhausen Schauplatz für ein Benefiz- Golfturnier zugunsten der Krebsberatungsstelle des Tumor-Netzwerks im Münsterland e.V. Gespielt wurde ein Vierer-Auswahldrive nach Stableford. Spielleiter Herbert Bergmann hatte die Initiative ergriffen, zugunsten krebskranker Menschen und deren Angehörigen das Turnier zu organisieren.


Di., 22.05.2018

Gruppe „Fit ab 50“ auf Tour „Mmh“, „super“ und „gut“

Für die Gruppe „Fit ab 50“ ging es jüngst nach Westbevern-Vadrup zum dortigen Auenhof.

Everswinkel - Bei bestem Wetter machten sich kürzlich 40 Radler der Gruppe „Fit ab 50“ auf den Weg nach Westbevern-Vadrup. Ziel war der Auenhof der Familie Schulte Bisping, insbesondere „Birgits Hofkäserei“. Seit 1989 ist der Auenhof die Heimat für handverarbeitete Hofprodukte.


Mo., 21.05.2018

DJK Everswinkel: Pfingstlager der Handball-Abteilung Abwechslung vor der eigenen Tür

Riesige Resonanz: Trotz der diesmal langen Pfingstferien, die viele Familien für eigene Aktivitäten nutzen, durften sich die Organisatoren über eine stattliche Zahl an Teilnehmern freuen.

Everswinkel - „Raus aus der Halle und rauf auf den Rasen!“ Das ist für die Jugendlichen der Handballabteilung des SC DJK Everswinkel über die Pfingsttage schon seit Jahrzehnten gute Tradition. Und der Verein geht dafür inzwischen nicht mehr auf die Reise. Abwechslung gibt es auch vor der eigenen Haustür. Von Constanza Friemel


So., 20.05.2018

Sechste und letzte Folge über die Ausstattungsdetails der St.-Magnus-Kirche Taufe und Beichte im Wandel

Um 1900 entstanden und in den 80er-Jahren des 20. Jahrhunderts umgebaut worden ist der Beichtstuhl in der St. Magnus-Kirche.

Everswinkel - Taufe und Beichte gehören zu den sieben Sakramenten des katholischen Glaubens. Beichtstuhl und Taufbecken sind somit unverzichtbare Bestandteile für dessen Ausübung. Die sechste und letzte Folge der Serie über die St.-Magnus-Kirche lenkt den Blick auf diese Elemente. Zudem gibt es Informationen über die mehr als 130 Jahre alte Orgel. Von Günter Wehmeyer


Sa., 19.05.2018

Kultur-Mix „Bühne frei!“ Ein stimmiger Mix, der passt

In Spiellaune: „Voices of Sax“.

Everswinkel - Wenn sich der Vorhang zu „Bühne frei! hebt, dann ist es voll im Gasthof Diepenbrock. Denn der Kulturkreis Everswinkel schafft es mit seiner Auswahl der Künstler ausnahmslos, den Nerv des Publikums zu treffen. Oftmals ist es die Musik, der sich die Gäste auf der kleinen Bühne verschrieben haben. So auch bei der nunmehr 29. Ausgabe am Donnerstag. Von Marion Bulla


1526 - 1550 von 2361 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.