Do., 11.04.2019

Mitgliederversammlung des Bürger-Teams Dorf-Wettbewerb? Mal sehen . . .

Der Vorstand des Bürger-Teams Alverskirchen mit Peter Kretschmer (stehend) an der Spitze zog eine ausführliche Bilanz der Aktivitäten in den vergangenen Monaten. Das nächste Projekt, das vor der Vollendung steht: Car-Sharing für Alverskirchen.

Alverskirchen - Fünf Mal war man bereits dabei. Die Frage, ob Alverskirchen 2020 auch zum sechsten Mal beim Dorf-Wettbewerb antritt, ist noch längst nicht beantwortet. Die Entscheidung im Vorstand des Bürger-Teams steht noch aus, ebenso die mit den Alverskirchener Vereinen und Gruppen. Von Klaus Meyer

Do., 11.04.2019

Osteoporose-Selbsthilfegruppe Dorothee Gödel mit Dank verabschiedet

Der neue Vorstand der Osteoporose-Selbsthilfegruppe mit (v.r.) Bärbel Schwinning (Vorsitzende), Elisabeth Höggemeier, Erika Dahlkötter (Kassiererin) und Waltraud Rabe (stellvertretende Vorsitzende).

Everswinkel - Etliche Mitglieder Everswinkeler Osteoporose-Selbsthilfegruppe trafen sich jüngst zur jährlichen Jahreshauptversammlung im DRK-Heim. Nachdem sich die Teilnehmer zunächst bei Kaffee und Kuchen gemütlich unterhalten hatten war, eröffnete die Vorsitzende Bärbel Schwinning den offiziellen Teil der Versammlung.


Do., 11.04.2019

Trauer um Paul Averbeck Der Spielmannszug war seine Leidenschaft

Paul Averbeck war der erste Tambourmajor des Spielmannszuges Alverskirchen.

Alverskirchen - Im Alter von 94 Jahren ist der Alverskirchener Paul Averbeck am Mittwoch gestorben. Er gehörte neben Hubert Hülsmann und Theo Münstermann zu den drei Gründungsvätern des Spielmannszuges Alverskirchen.


Do., 11.04.2019

Missbrauchs-Prozess vor dem Landgericht Haftstrafe für den Heiler aus Halle

Über drei Verhandlungstage zog sich das Berufungsverfahren gegen einen Mental-Coach aus Halle vor dem Landgericht Münster hin. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass sich der 51-Jährige an mehreren Frauen während der Behandlungen vergangen haben soll – darunter auch eine Everswinkelerin.

Everswinkel/Münster - Nun benötigt der ostwestfälische Mental-Coach wohl selbst jede Menge Energie, um die nachfolgenden Monate positiv gestimmt zu überstehen. Drei Jahre Haft aufgrund von fünf Fällen von Vergewaltigung und sexuellem Missbrauch. So lautete das Urteil der 16. Strafkammer des Landgerichts Münster in dem Berufungsverfahren gegen einen Heiler aus Halle. Von Matthias Münch


Do., 11.04.2019

Altkleider-Sammlung der Kolpingsfamilie Auch ein Beitrag zum Umweltschutz

Mit vereinten Kräften für den guten Zweck: Die Kolpingsfamilie sammelte am vergangenen Wochenende in beiden Ortsteilen Altkleidung ein, die nun der Wieder- und Weiterverwendung zugeführt wird.

Everswinkel - „Das Sammeln von Altkleidern hat nicht nur eine soziale Komponente, sondern auch einen wichtigen ökologischen Nutzen“, betont die Kolpingsfamilie Everswinkel in einer Presseinformation. Sie sammelte am vergangenen Wochenende wieder Altkleidung in beiden Ortsteilen ein.


Mi., 10.04.2019

Grünen-Versammlung mit Ex-Minister Remmel Frieden als kostbares Gut bewahren

Johannes Remmel (l.) zeigt den Daumen hoch. Er ist offenbar zufrieden mit der neuen Doppelspitze um den neu gewählten Markus Thews, der Ortsverbandssprecherin Marion Schniggendiller nun als Stellvertreter den Rücken stärkt.

Everswinkel - Eigentlich war es eine Nachspielzeit der Everswinkeler Grünen: Den neuen stellvertretenden Vorsitzenden galt endlich zu wählen. Ganz im Vordergrund der offenen Versammlung stand aber das Thema Europa. Dazu hatte der Ortsverband einen prominenten Gast gewinnen können: Johannes Remmel, früherer NRW-Minister und Sprecher für Europapolitik und Stadtentwicklung der Grünen im Landtag.


Mi., 10.04.2019

34. Dorf-Kegelmeisterschaften Das Wochenende der Entscheidungen

Rückblick auf 2018. Der Damenclub „Melk die Kuh“ siegte im Finale und wurde mit 4:2 Punkten zum ersten Mal Dorfmeister.

Everswinkel - „Gott sei Dank ist die Vorrunde nun zu Ende gespielt“, atmen die Organisatoren der Dorf-Kegelmeisterschaften, Hubert Görges und Theo Kortmann, durch. Sie freuen sich, dass es nun endlich am Wochenende zur Entscheidung über die Titelträger 2019 kommt. Mit fünf Monaten Vorrunde hatten die Clubs noch nie so viel Zeit, sich für das Kegelfinale zu qualifizieren – auch ein Rekord.


Mi., 10.04.2019

ayerischer Frühschoppen Draußen warm, drinnen heiß

Die Blau-Weißen Funken zogen mit ihrem Tanzauftritt im Rahmen des Frühschoppens der „Frühjahrs Wies‘n“ am Sonntag die Blicke auf sich und sorgten für Begeisterung.

Everswinkel - Bei frühlingshaften Temperaturen und heißer Festzelt-Stimmung feierten die Everswinkeler am Sonntag mit einem bayerischen Frühschoppen den Abschluss der diesjährigen „Frühjahrs Wies‘n“. Als um 12 Uhr die ersten Besucher das Festzelt betraten, sah das Gelände noch wie leer gefegt aus. Doch das sollte sich schon eine Stunde später ändern, als das Blasorchester Everswinkel aufspielte.


Mi., 10.04.2019

Lesung mit dem Theologen und Lehrer Norbert Nientiedt Erlebnissplitter aus dem Alltag

Norbert Nientiedt stellte seinen neuen Band mit Alltagsbegegnungen in der Katholischen Bücherei vor und wurde dabei vom Musiker Bernard Lammerding an der Gitarre begleitet.

Everswinkel - Eine Trilogie soll es werden. Im ersten Buch „Komm, steh‘ auf!“ ging es primär um den Impuls, wach zu werden und eine Verhaltensänderung einzuleiten. Nun präsentierte Nobert Nientiedt auf Einladung des Katholischen Bildungswerks vor gut einem Dutzend Besuchern in der Katholischen Öffentlichen Bücherei den zweiten Band. Von Susanne Müller


Di., 09.04.2019

Entscheidung zum Rückzug Pfarrer Hagedorn: „Das kann es nicht mehr sein“

Heinrich Hagedorn ist seit 2008 Pfarrer in Everswinkel, seit 18 Jahren – inklusive der Zeit in Marl – in leitender Funktion tätig. Von seiner Aufgabe in Everswinkel hat er sich nun entpflichten lassen. Seine Verabschiedung wird zu einem noch festzulegenden Zeitpunkt erfolgen.

Everswinkel - Was muss passieren, dass ein Mensch auf die Bremse tritt, um seinem Leben eine andere Richtung zu geben? Pfarrer Heinrich Hagedorn hat seine Entscheidung, sich durch Bischof Dr. Felix Glenn von seinen Pflichten als Pfarrer der Kirchengemeinde St. Magnus-St. Agatha entbinden zu lassen, nicht impulsiv getroffen. Von Klaus Meyer


Di., 09.04.2019

Exquisiter Jazz-Abend mit „LePlay“ Vom ersten Moment an eingefangen

Swingende Unterhaltung auf hohem Niveau boten Gitarrist Axel Zinowsky, Sängerin Nikola Materne und Saxofonist Wolfgang Bleibel – zusammen „LePlay“ – am Freitagabend im Gasthof Arning.

Everswinkel - Ein ganz inspirierendes Musikerlebnis schenkte am Freitag das Trio „LePlay“ den ganz vielen Liebhabern feinster, von Hand gemachter Musik im Saal des Gasthofs Arning. Auf Einladung des Kulturkreises waren die drei in der Jazz-Szene bestens bekannten Musiker nach Everswinkel gekommen, um mit einem wahren Crossover der Stile ihre eigenen Lieblingssongs zu präsentieren. Von Axel Engels


Di., 09.04.2019

Generalversammlung des Schützenvereins Alverskirchen Brüning hinterlässt große Fußstapfen

Der Vorstand des Schützenvereins Alverskirchen nach der Wahl (v.l.): Mark Hansel, Stephan Hegemann, Thomas Leivermann, Matthias Droste, Jochem Rümpker, Frank Neumann, Michael Schlüter, Julius Schulze Hockenbeck, Dietmar Kröger, Norbert Weis, Martin Hegemann, Jochen Cremann und Sebastian Kerkhoff.

Alverskirchen - Es war schon eine besondere Generalversammlung. Und das nicht nur, weil beim Schützenverein Alverskirchen alle zwei Jahre die Hälfte der Vorstandposten zu Wahl stehen. Mit Klaus Brüning als Vorsitzendem und Martina Samberg als Schriftführerin sind zwei verdiente Vorstandsmitglieder des Schützenvereins Alverskirchen aus dem Vorstand ausgeschieden. Von Günther Wehmeyer


Di., 09.04.2019

Einladung zum Kreuzweg „Einsamkeit unterm Kreuz“

14 Sandsteinreliefs zeigen in der St. Magnus-Kirche den Kreuzwegzyklus, der am Freitag im Mittelpunkt steht.

Everswinkel - Als Teil einer Veranstaltungsreihe um die Pfarrkirche St. Magnus lädt die Katholische Kirchengemeinde für Freitag, 12. April, zu einem besonderen Kreuzweg ein. Beginn der spirituellen Betrachtung ist um 19.30 Uhr in der Kirche.


Mo., 08.04.2019

„Frühjahrs Wies‘n“ in Everswinkel Beste blau-weiße Stimmung

Zahlreiche Gäste – wie diese Mädels – waren dem Wunsch der Organisatoren gefolgt und in bayrischem Outfit erschienen.

Everswinkel - Mitten im April haben am Samstagabend über 1000 Gäste aus Everswinkel und der ganzen Region ein zünftiges Oktoberfest gefeiert. Bereits zum dritten Mal hatte der Bürgerschützen- und Heimatverein (BSHV) zu seinen „Frühjahrs Wies‘n“ ins bajuwarisch geschmückte Festzelt auf dem Hof Schulze Kelling eingeladen und damit genau den Nerv der Feierfreudigen getroffen. Von Stephan Ohlmeier


So., 07.04.2019

Pfarrgemeinde St. Magnus/St. Agatha Hagedorn kommt nicht wieder

Pfarrer Heinrich Hagedorn, hier bei der Feier anlässlich seine silbernen Priesterjubiläums im Juni 2018, verlässt die Pfarrei St. Magnus/St. Agatha.

Everswinkel/Alverskirchen - Pfarrer Heinrich Hagedorn hat den Bischof von Münster, Dr. Felix Genn, um die Entpflichtung von seinem Amt als leitender Pfarrer der Pfarrei St. Magnus/St. Agatha in Everswinkel/Alverskirchen gebeten.


So., 07.04.2019

Dorf-Musikfest am 19. Mai Festival der Musikgruppen

Volle Bühnen und zeitweilig voller Magnusplatz beim letzten Dorf-Musikfest 2014. Damals musste man sich mit sehr wechselhaftem Wetter arrangieren – von Regenschauern bis Sonnenschein.

Everswinkel - Kaum zu glauben: Seit dem letzten Dorf-Musikfest Everswinkel sind bereits fünf Jahre vergangen. Nun hat das Warten auf eine Neuauflage aber bald ein Ende. Musikfreunde können sich den 19. Mai schon einmal in ihren Kalendern vormerken und sich auf die 5. Ausgabe des Dorf-Musikfestes freuen.


Sa., 06.04.2019

Hochkarätiges Konzert am 10. April in St. Agatha Junger Chor mit großer Vielfalt

Der Kirchenchor St. Agatha Alverskirchen empfängt am kommenden Mittwoch musikalische Gäste aus Finnland: Der Jugend-Kammerchor „Camis“ wird seine Visitenkarte abgeben.

Alverskirchen - Die St. Agatha-Kirche wird am Mittwoch, 10. April, einen musikalischen Höhepunkt erleben. Der Jugend-Kammerchor „Camis“ aus Turku in Finnland gastiert zu einem abwechslungsreichen Vokalkonzert. Die jungen Sängerinnen und Sänger sind derzeit auf Deutschland-Tour.


Sa., 06.04.2019

Kindertheater beim BSHV Spaß auch für die Jüngsten im Wies‘n-Zelt

Für rund 140 Kindergarten-Kinder war es am Freitagmorgen ein großer Spaß, im Festzelt der Frühjahrs ‚Wies‘n die Geschichte „Frau Meier, die Amsel“ zu erleben.

Everswinkel - Dort, wo am heutigen Samstagabend und morgigen Sonntagmittag die Stimmungsmusik der „Frühjahrs Wies‘n“ des Bürgerschützen und Heimatvereins erklingen wird, beherrschte am Freitagmorgen herzhaftes Kinderlachen das große Festzelt. Von Günter Wehmeyer


Fr., 05.04.2019

FDP-Landtagsabgeordnete besuchen Johannes-Kindergarten Brückenfinanzierung hilft KiTas

Zu Besuch im Johannes-Kindergarten (v.l.) Markus Diekhoff MdL, Moritz Körner MdL, Dagmar Brockmann (FDP Everswinkel) und KiTa-Leiterin Cordula Fislage

Everswinkel - „Die KiTas in NRW haben sorgenvolle Zeiten hinter sich. Mangelndes Personal, finanzielle Planungsunsicherheit, aber auch neue Aufgaben bei der Integration haben von allen Seiten an diesen wichtigen Einrichtungen gezerrt“, heißt es in einer Pressemitteilung der FDP.


Fr., 05.04.2019

Mathe-Wettbewerb an der Verbundschule Rechenkünstler ausgezeichnet

Das Bild zeigt Lilav Rsho, David Fink, Matthias Althaus, Kristina Jumabekov und Noemi Fast (vorne v.l.) sowie Faridullah Hotak, Hubert Kortenbrede, Marion Klose, Christin Stegemann, Richard Kübbeler und Hubertus Kneilmann (hintere Reihe v.l.).

Everswinkel - Unter dem Motto „fair.bunt.rechnet“ haben in diesem Jahr erstmalig alle Schüler der 5. und 6. Klassen am „Pangea Mathematik-Wettbewerb“ teilgenommen, der seit zwölf Jahren deutschlandweit stattfindet und an der Verbundschule Everswinkel von den Mathematik-Lehrkräften Marion Klose und Martin Wachter organisiert wurde.


Do., 04.04.2019

Ausschuss beschließt Straßensanierungen Ausflugsziel: Schlaglöcher, Risse und Co.

Schlaglöcher, Kanten, herausbrechende Asphaltstücke – die Straße Am Haus Langen ist arg lädiert. Es wird die teuerste Maßnahme im diesjährigen Sanierungsprogramm der Gemeinde.

Everswinkel/Alverskirchen - Wie weit käme man mit zwei Stunden Busfahrt? Vielleicht 170 bis 180 Kilometer. Dann wäre man etwa in Bremen oder Hannover, in Leer, Bonn oder im Sauerland. Der Bus, der am Dienstagnachmittag am Rathaus startete, kam nur bis kurz hinter Alverskirchen. Nicht etwa, weil er eine Panne hatte, sondern weil er durch Straßenschäden ausgebremst wurde. Von Klaus Meyer


Do., 04.04.2019

„Frühjahrs Wies‘n“: Letzte Karten an der Abendkasse Aischzeit im Festzelt

Die Jungs der Gruppe „Aischzeit“ werden das Festzelt der „Frühjahrs Wies‘n“ am Samstagabend zum Kochen bringen.

Everswinkel - Die letzten Vorbereitungen für die Frühjahrs Wies‘n 2019 laufen auf Hochtouren. Zahlreiche Plakate und Banner weisen bereits auf die Großveranstaltung am Wochenende (6./7. April) auf dem Schützenplatz hin. An der Abendkasse gibt‘s die letzten Karten für die Gaudi.


Do., 04.04.2019

St. Magnus-Haus dankte seinen Ehrenamtlichen Reiche „Ernte“ mit zwei Predigten damals

St. Magnus-Haus sagt Danke: Vor 15 Jahren starteten so viele Ehrenamtliche wie in keinem anderen Jahr. Dafür dankten unter anderem auch Geschäftsführer Dr. Ansgar Klemann (2.v.r) und Hausleiter Markus Giesbers (r.).

Everswinkel - Was eine Predigt nicht alles bewirken kann: Vor 15 Jahren übernahm Markus Giesbers die Leitung im St. Magnus-Haus. Eine seiner ersten Amtshandlungen waren zwei Gastpredigten in den beiden Kirchengemeinden. Mit überwältigendem Erfolg – wie man heute noch sehen kann.


Do., 04.04.2019

Evangelische Kirchengemeinde Neuer Presbyter eingeführt

Amtseinführung von Presbyter Thomas Biene-Hornscheidt (2.v.l.) am vergangenen Sonntag in der Johannes-Kirche: Angelika Brandt, Pfarrer Stefan Döhner, Pamela Wiefhoff und Günther Wehmeyer (v.l.).

Everswinkel - Thomas Biene-Hornscheidt ist neuer Presbyter im Bezirk Everswinkel der Evangelischen Kirchengemeinde Everswinkel-Freckenhorst. Mit Beschluss des Presbyteriums wurde Biene-Hornscheidt in das Leitungsgremium der Kirchengemeinde berufen und damit die noch vakante Position nachbesetzt.


Di., 02.04.2019

Everswinkeler Künstlerin Kamilla Hoeper stellt im Kunsthaus Angelmodde aus Von Freiheit und Glücksmomenten

Es ist angerichtet zur vielfältigen „Kunst-Tafel“: Mehr als 60 Besucher begeisterte Malerin Kamilla Hoeper (2.v.l.) aus Everswinkel bei ihrer Vernissage am Sonntag im Kunsthaus Angelmodde. Galeristin Hedwig Sölter-Bolte (l.) aus Warendorf hielt die Einführung.

Everswinkel/Angelmodde - Was haben Hollywood-Ikone Marilyn Monroe, der „Hohepriester des Soul“ Ray Charles und Rockröhre Tina Turner gemeinsam? Sie sind unvergessen. Und bis Mitte Juni hängen sie vereint nebeneinander. Sie sind Teil der Ausstellung „Ich kann immer, nur anders“ der Everswinkeler Malerin Kamilla Hoeper. Von Peter Sauer


176 - 200 von 1697 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook