Mo., 07.10.2019

Ina Scharrenbach besucht Mitmachmuseum Ministerin legt selbst Hand an

Zusammen mit den beiden CDU-Landtagsabgeordneten Henning Rehbaum (r.) und Daniel Hagemeier (2.v.r.) führte Josef Beuck die Ministerin Ina Scharrenbach durch das Mitmachmuseum Up’n Hoff. Links im Bild Ehrenvorsitzender Ewald Stumpe.

Everswinkel - Einen Tag wie den gestrigen Sonntag, wird der Everswinkeler Heimatverein sobald wohl nicht noch einmal erleben. Von Günther Wehmeyer

Mo., 07.10.2019

Erntedankfest in Alverskirchen „Die Bude ist rappelvoll“

Christoph Gerd-Holling (r.) präsentiert gemeinsam mit Sohn Linus (m.) und Leonard Schulze Hockenbeck seinen eigenen alten Trecker.

Alverskirchen - Beim XXL-Erntedankfest in Alverskirchen kamen alle Besucher auf ihre Kosten. „Die Bude ist rappelvoll“, freute sich Christoph Gerd-Holling, erster Vorsitzender des Landwirtschaftlichen Ortsverbandes. Von Rebecca Lek


Sa., 05.10.2019

8. Klasse der Waldorfschule auf Tour in Südfrankreich Mit vier Eseln auf Klassenfahrt

Mit vier Eseln auf dem Stevenson Weg durch die Cevennen: Für die Achtklässler der Freien Waldorfschule Everswinkel wurde die „Klassenfahrt“ zu einer unvergesslichen Klassenwanderung.

Everswinkel - Klassenfahrten sind meistens ein Highlight im Schulleben. Zusammen geht es in eine bekannte Stadt in Deutschland oder Europa, vielleicht ans Meer oder möglicherweise auch in die Berge. Für die 8.


Sa., 05.10.2019

Museum: Erntedankfest und Jubiläum Neue Weber-Gruppe feiert Premiere

Die neue Webstube des Mitmach-Museums rückt am Sonntag in den Mittelpunkt. Dieser Webstuhl aus dem Jahr 1709 allerdings steht unter Denkmalschutz und ist nicht mehr einsatzfähig.

Everswinkel - Mit der Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung, Ina Scharrenbach, erwarten die Veranstalter des diesjährigen Erntedankfestes auf dem Gelände des Mitmach-Museums hohen Besuch. Zum Erntedank-Gottesdienst um 11 Uhr in der Schützenscheune laden der Landwirtschaftliche Ortsverein, die Landfrauen, die Landjugend und der Heimatverein Everswinkel ein.


Anzeige

Do., 03.10.2019

Weiteres Sanierungs-Großprojekt auf Gut Brückhausen Neue Nutzung für alten Stall

Sigrid Karlicek von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (l.) überbrachte bei ihrem Besuch auf Gut Brückhausen Franz Freiherr von Twickel und Franziska von Twickel eine Förderzusage über 50 000 Euro für die Wiederherstellung des früheren Stallgebäudes.

Alverskirchen - Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz hat die Erhaltung von Gut Brückhausen in Alverskirchen seit 2003 mit bisher insgesamt 170000 Euro unterstützt. Jetzt stellt die Stiftung weitere 50 000 Euro zur Verfügung. Die Familie von Twickel lässt das frühere Stallgebäude, das sogar älter ist als das Gutshaus, denkmalgerecht sanieren, um es einer neuen Nutzung zuzuführen. Von Günther Wehmeyer


Do., 03.10.2019

Fortsetzung des Prozesses um schweren sexuellen Missbrauch von Kindern Ein Haftbefehl aufgehoben

Everswinkel/Münster - Sehr kurz gestalteten sich die Verhandlungstage neun und zehn vor dem Landgericht Münster im Prozess gegen zwei Münsteraner und einen Everswinkeler wegen des Vorwurfs des schweren sexuellen Missbrauchs von Kindern. An beiden Verhandlungstagen war die Öffentlichkeit erneut ausgeschlossen worden. Von Klaus Meyer


Mi., 02.10.2019

Konzept für Bebauung an Dr.-Pöllmann-Straße Projekt-Idee für das Filet-Stück im Zentrum

Im Planungsausschuss wurde erstmals der Entwurf für eine Bebauung der freien Fläche Dr.-Pöllmann-Straße vorgestellt.

Everswinkel - Fast vier Jahre ist es bereits her, dass der zentrale Spielplatz an der Dr.-Pöllmann-Straße im Rahmen des neuen Spielplatzkonzeptes aufgegeben und zurückgebaut wurde. Die Kommunalpolitiker beschlossen im Januar 2016, dass diese Filet-Fläche für eine gemeindliche Nutzung oder ein städtebaulich überzeugendes Bauprojekt unter Einbeziehung der freien Nachbarfläche reserviert bleibt. Von Klaus Meyer


Mi., 02.10.2019

Leinenweberei: Ausstellung im Museum erweitert und Weber-Gruppe gegründet Das interessiert sogar die Ministerin

Kulturgut Leinenweberei: Die historischen Webstühle beeindruckten (v.l.n.r.):Bürgermeister Sebastian Seidel, Peter Scholz und Hubert Kortenbrede (beide Sparkasse), Maria Hamann, Hedwig Severt, Fred Heinemann, Marjolein van Dijk, Hildegund Richter, Josef Cremann, Markus Elberich, Günter Henrichs und Josef Beuck (alle Webergruppe und Heimatverein).

Everswinkel - „Vom Flachs zum Leinen“ – so lautet das Leitthema des Heimatvereins Everswinkel im Jubiläumsjahr 2019 fürs Mitmach-Museum „Up’n Hoff“. Und das nicht ohne Grund: Die Leinenweberei hatte in ihrer Blütezeit vor 200 Jahren eine große Bedeutung und war neben der Landwirtschaft die Haupterwerbsquelle. Das belegen alte statische Erhebungen.


Mi., 02.10.2019

Film-Premiere des Ferien-Workshops Tolles Ergebnis einer fokussierten Arbeit

Freude am Ende über das Ergebnis des Film-Workshops bei den beteiligten Kindern, Workshop-Leiterin Carolin Wolff (vordere Reihe, 4.v.l.), Frank Büning (pädagogischer Mitarbeiter der VHS Warendorf, vordere Reihe 2. v.l.) und Paolo Baldassarre (l.).

Everswinkel - Für die Kinder des Filmworkshops ein wichtiger Moment: Zum ersten Mal flimmerte das gesamte Werk am Freitag im „Haus der Generationen“ über eine Leinwand. Aufgeteilt in zwei Gruppen, hatten die insgesamt 32 Teilnehmer jeweils eine Woche lang in den Sommerferien gedreht. Unter der Leitung von Carolin Wolff verwandelten sie sich in Schauspieler, Kameraleute, Visagisten und Kostümbildner.


Mi., 02.10.2019

Aktion „Kleine Landschaftsgärtner“ bei Schulze-Tertilt Werbung für einen interessanten Beruf

Immer eine besonders spannende Sache ist es, wenn die Kinder bei Schulze-Tertilt mal mit dem Radlader fahren dürfen.

Everswinkel - Was macht ein Landschaftgärtner überhaupt? Dieser Frage ging der dritte Jahrgang der Grundschule Everswinkel beim Garten- und Landschaftsbau-Betrieb Schulze-Tertilt auf den Grund.


Di., 01.10.2019

Tag der offenen Tür der Freien Waldorfschule Eine Schule mit vielen Facetten

Eurythmie, die „schöne Bewegungskunst“ und zentrales Element der Waldorfpädagogik, durfte beim Festprogramm des Tags der offenen Tür nicht fehlen.

Everswinkel - Das Jahr 2019 ist für die Vertreter der Waldorfpädagogik von besonderer Bedeutung. Schließlich feiert die auf Rudolf Steiner zurückgehende Schulform in freier Trägerschaft ihr 100-jähriges Bestehen. Auch in Everswinkel wurde dieses Jubiläum nun gefeiert – mit einem deutlich umfangreicherem und feierlicherem Tag der offenen Tür. Von Christopher Irmler


Di., 01.10.2019

Kultur-Container sorgt für Aufsehen Virtuelle Welt fasziniert Gäste

Am Magnusplatz machte der Kultur-Container am Freitag Station. Auch Gaby Höft ließ sich von Timo Stegemann beim virtuellen Museumsbesuch betreuen.

Everswinkel - „Können Sie bitte öfter kommen? Ich will hier nicht mehr weg.“ Der zwölfjährige Elmedim und sein Freund Leon (11) sind total begeistert. So wird es wohl allen Besuchern der „Container-Tour“ gegangen sein, nachdem sie den Museumsbesuch der besonderen Art erlebt haben. Von Susanne Müller


Mo., 30.09.2019

Ortsbegehung in Alverskirchen und Everswinkel Bürger sind die Experten

Die Teilnehmer des Rundganges in Alverskirchen diskutieren Möglichkeiten, den Kirchplatz zentral zu nutzen.

Everswinkel/Alverskirchen - Wie können Everswinkel und Alverskirchen für die Zukunft attraktiv bleiben? Dieser Frage soll im Rahmen des Gemeindeentwicklungskonzeptes auf den Grund gegangen werden. Von Rebecca Lek


Mo., 30.09.2019

Gemeindeentwicklungs-Konzept Bürger-Forum in Everswinkel

Schlag auf Schlag geht es weiter beim Gemeindeentwicklungs-Konzept. Nach dem Auftakt mit Ideen-Sammlung und den Ortsspaziergängen folgt nun das erste Bürger-Forum.

Everswinkel - Nach der erfolgreichen öffentlichen Auftaktveranstaltung des Gemeindeentwicklungs-Konzeptes am 11. September und den Bürgerspaziergängen in Alverskirchen und Everswinkel am vergangenen Samstag wird als nächstes Mosaiksteinchen am kommenden Montag, 7. Oktober, das Bürger-Forum für den Ortsteil Everswinkel stattfinden. Treffpunkt ist im Rathaus, Beginn der Veranstaltung ist um 18 Uhr.


So., 29.09.2019

Outdoor-Lehrgang in Alverskirchen Bis an die Grenzen – und noch weiter

Sonne und Lehrgangsteilnehmer strahlen um die Wette: Das erste Outdoor-Training des DJK-Sportverbandes DV Münster mit Linda Schulte (r.) kam in Alverskirchen gut an.

Alverskirchen - In Parks und Grünanlagen schwitzen immer mehr Menschen unter freiem Himmel. Bewegung an der frischen Luft liegt voll im Trend. Sportbegeisterte haben das in Alverskirchen ausprobiert: bei einem Outdoor-Training mit Linda Schulte, das der DJK-Sportverband DV Münster zum ersten Mal angeboten hat.


Sa., 28.09.2019

Fortsetzung des Prozesses um schweren sexuellen Missbrauch von Kindern Verschiedene Aussagen zur Zeit

Everswinkel/Münster - Nachdem zumindest zwei von drei Angeklagten offenbar weite Teile der Anklage einräumen, ging es am Freitag vor dem Landgericht erneut um die Tatvorwürfe gegen den dritten Mann, einen 50-jährigen Münsteraner. Die Staatsanwaltschaft Münster wirft den Männern schweren sexuellen Missbrauch von Kindern vor. Von Björn Meyer


Sa., 28.09.2019

Notstands-Debatte im Planungs- und Umweltausschuss Aufgeheiztes Klima im Ausschusszimmer

Das Thema Klimaschutz beschäftigt die Gemeinde schon seit vielen Jahren. 2017 gab‘s beispielsweise dazu eine Ausstellung im Rathaus.

Everswinkel - Keine Plakate, keine demonstrierenden Jugendlichen, keine vorgezogene Fridays-for-Future-Kostprobe, kein „Greta-Effekt“. Als sich Everswinkels Planungs- und Umweltausschuss-Mitglieder am Donnerstagabend mit dem Grünen-Antrag auf Ausrufung des Klima-Notstandes in der Gemeinde befassten, blieben die Klima-Aktivisten zu Hause. Von Klaus Meyer


Sa., 28.09.2019

Kultur-Mix „Bühne frei!“: Volles Haus und begeisterte Zuhörer Funkelnd und fantastisch

Das Duo „Two Alike“ mit Kerstin Arnemann (l.) und Maren Stockmann begeisterte stimmlich wie auch optisch und avancierte mit seinen mitreißenden Songs zu den Stars des Abends bei „Bühne frei!“.

Everswinkel - Zum dritten Mal ist es Marita Teunissen, die am Donnerstag die zahlreichen Gäste bei „Bühne frei!“ begrüßt. Und zum dritten Mal geht sie es farbig an. Diesmal steht Orange im Fokus. Von Marion Bulla


Sa., 28.09.2019

Tour der Männergemeinschaft Alverskirchen Bildstöcke und Wegekreuze als Ziele

Mit der Männergemeinschaft Alverskirchen ging es jüngst auf Tour zu Bildstöcken und Wegekreuzen in der Umgebung. Die Informationen dazu lieferte Franziska Freifrau von Twickel.

Alverskirchen - Auf Einladung der Katholischen Männergemeinschaft Alverskirchen haben 20 Frauen und Männer an einer Fahrradtour rund um Alverskirchen teilgenommen. Dabei wurden neun Wegekreuze und Bildstöcke in den Bauerschaften Holling und Evener angesteuert.


Fr., 27.09.2019

Alverskirchen: Glasfaser-Projekt in Eigenregie Steiniger Weg bis zum Ziel

Eine starke Truppe: Bewohner der Alverskirchener Außenbereiche haben sich zusammengeschlossen, um eine bessere Internetverbindung zu erhalten. In Eigenregie wurden bislang 29 Hofstellen ans Glasfasernetz angeschlossen.

Alverskirchen - Mit vereinter Kraft zum Fortschritt: Weil die schnelle Glasfaser-Internetverbindung nicht bis in die Außenbereiche rund um Alverskirchen gelegt wurde, haben sich kurzerhand einige Bewohner zusammengefunden, um doch noch an das schnelle Netz angeschlossen zu werden. Der Weg bis dahin war im wahrsten Sinne steinig und holprig. Von Karina Linnemann


Fr., 27.09.2019

Prozess um schweren sexuellen Missbrauch von Kindern Späte Einsicht unter Tränen

Der Everswinkeler Angeklagte – hier beim Prozessauftakt – gab am Donnerstag einen zum Teil detaillierten Einblick in seine persönliche Situation.

Everswinkel/Münster - „Leute, die so etwas machen wie ich, sind im Gefängnis nicht. . .“, sagt der Angeklagte und stockt. Er muss nicht weiter sprechen, alle im Gerichtssaal wissen, was er sagen möchte. Unter Tränen ist der 52-jährige Mitangeklagte aus Everswinkel am Donnerstag in der Verhandlung vor dem Landgericht Münster auf die Vorwürfe gegen ihn sowie seine derzeitige Situation eingegangen. Von Björn Meyer


Fr., 27.09.2019

Bildhauer Lutterbeck bei Kunsthandwerk-Schau „Manufactum 2019“ dabei Unter den kreativsten Arbeiten des Landes

Mit dieser außergewöhnlichen Urne qualifizierte sich Stefan Lutterbeck für die Ausstellung „Manufactum 2019“.

Everswinkel - Handwerkliche Präzision, innovative Gestaltung und ein ausdrücklich erwünschter experimenteller Umgang mit Materialien waren die Bewertungskriterien für die Vergabe der NRW Staatspreise fürs Kunsthandwerk Manufactum 2019. Wettbewerb und Ausstellung werden im Auftrag der Landesregierung NRW und der Beratungsstelle für Formgebung der Handwerkskammer Aachen Gut Rosenberg durchgeführt.


Do., 26.09.2019

Baugebiet Königskamp: Teil-Endausbau und Grundstücksvergabe im 3. Abschnitt Zeit für die Wohnstraße

Licht am Ende des Tunnels für die Anwohner der Stichstraße im Baugebiet Königskamp: Der Endausbau ihrer Wohnstraße soll vor der Ringstraße und auch schon bald erfolgen.

Alverskirchen - Die Geduld jener Anwohner im Baugebiet Königskamp, deren Häuser schon lange fertig und bezogen sind und die zusammen an der kleinen Stichstraße liegen, soll nicht weiter strapaziert werden. Obwohl nun das Projekt „Königskamp III“ vor der baulichen Umsetzung steht, soll für jene Stichstraße nun bald der Endausbau erfolgen. Von Klaus Meyer


Do., 26.09.2019

Fortsetzung des Missbrauchs-Prozesses Verfahren zieht sich in die Länge

Everswinkel/Münster - Auch der sechste Verhandlungstag im Prozess gegen drei Männer – zwei aus Münster, einer aus Everswinkel – denen die Staatsanwaltschaft Münster schweren sexuellen Missbrauch von Kindern vorwirft, fand am Mittwoch weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Zum dritten Mal musste dabei ein mutmaßliches Opfer aussagen. Von Björn Meyer


Mi., 25.09.2019

Tag der offenen Tür am 28. September 100 Jahre Waldorf-Pädagogik

Die Freie Waldorfschule Everswinkel lädt am Samstag zu einem Tag der offenen Tür mit umfangreichem Programm-Angebot ein.

Everswinkel - 100 Jahre Waldorfschulen – das Jubiläum der mittlerweile weltweit verbreiteten Bildungseinrichtung spielt natürlich auch bei der Freien Waldorfschule Everswinkel eine große Rolle, wenn am Samstag zum Tag der Offenen Tür eingeladen wird. Der wird demnach in diesem Jahr größer zelebriert.


176 - 200 von 2073 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.