Do., 23.05.2019

Auftakt zum Vergewaltigungsprozess vor dem Landgericht Münster Junge Frauen schwer missbraucht?

Vor dem Landgericht Münster hat am Mittwoch ein mehrteiliger Strafprozess begonnen, in dem sich neben einem 20-Jährigen aus Billerbeck auch ein 17-Jähriger aus Everswinkel wegen des Vorwurfs der Vergewaltigung verantworten muss.

Everswinkel/Münster - Es waren massive Vorwürfe, die die Staatsanwaltschaft am Mittwoch vor der 1. Großen Strafkammer beim Landgericht Münster erhob. Zwei Männer, ein 17-jähriger aus Everswinkel und ein 20-jähriger aus Billerbeck, sind angeklagt, im Juli 2017 in der elterlichen Wohnung des 17-jährigen in Everswinkel zwei junge Frauen im Alter von 17 und 18 Jahren vergewaltigt zu haben. Von Norbert Hoppe

Do., 23.05.2019

Straßenausbau-Beiträge: SPD-Fraktion will Resolution an den Landtag Kampf gegen die Zwangsabgabe

Die Straßenausbaubeiträge der Kommunen sind vielerorts ein heiß diskutiertes Thema. Auch der NRW-Landtag wird sich erneut damit beschäftigen. Die Everswinkeler SPD-Fraktion strebt dazu eine Resolution des Rates an, die rechtzeitig in Düsseldorf auf dem Tisch liegen soll.

Everswinkel - Die SPD-Ratsfraktion beantragt eine Abstimmung über eine Resolution zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge für Anlieger.


Do., 23.05.2019

„Fit ab 50“ besucht Fahr- und Sicherheits-Trainingsgelände Einblick ins Training der Polizei

Eine Station bei der Besichtigung des Fahr- und Sicherheits-Trainingsgeländes der Polizei war das „Auto am Spieß“, mit dem Überschlag-Situationen simuliert werden können.

Everswinkel - Das Fahr- und Sicherheits-Trainingsgelände des Polizei-Bildungszentrums „Carl Severing“ Münster in der Everswinkeler Bauerschaft Mehringen war jüngst das Zielt der Gruppe „Fit ab 50“.


Di., 21.05.2019

Wohnungen statt Gaststätte? Kein vorschneller Neubau

Wenn es nach dem Eigentümer geht, soll die Gaststätte „Zum Strohbock“ einem neuen Wohngebäude Platz machen.

Everswinkel - Die Tage der alten Gaststätte nahe der innerörtlichen Ampelkreuzung scheinen gezählt. Früher „Schliefka“, heute „Zum Strohbock“ – und morgen ein Wohnhaus? Der Eigentümer möchte den Abriss und einen Neubau. Dafür müsste der Bebauungsplan geändert werden. Von Klaus Meyer


Anzeige

Di., 21.05.2019

Neue Ausgabe von „Bühne frei!“ am 23. Mai Frische Töne zum Frühling

Musik – frisch in den Gasthof: Am Donnerstag gastieren Michael Hartenberger, „Sky Pilot“, „Brotlos“ und „Vielleicht vier“ (von oben links im Uhrzeigersinn) bei „Bühne frei!“ im Saal Diepenbrock. Einlass ist ab 19 Uhr.

Everswinkel - „Grün, grün, grün sind alle meine Kleider…“ – nein, keine traditionellen Lieder, sondern frische Musik von Pop bis Rock, von Jazz bis Folk prägt im Wonnemonat Mai das Programm von „Bühne frei!“ am Donnerstag, 23. Mai, ab 19.30 Uhr im Gasthof Diepenbrock.


Di., 21.05.2019

5. Dorf-Musikfest Everswinkel: Sechseinhalb Stunden Unterhaltung nonstop Melodien-Fest auf dem Magnusplatz

Das gewaltige BOE füllte die gesamte Bühne aus und überzeugte das Publikum mit einer breiten musikalischen Palette.

Everswinkel - Richtig was auf die Ohren gab es beim 5. Dorf-Musikfest in Everswinkel. Bei herrlichem Wetter strömten am Sonntag zahlreiche Musikfreunde auf den Magnusplatz, um 14 Gruppen bei einem Non-Stop-Konzert zuzuhören. Geschmacklich war bei dem vom Orchester Musica Viva organisierten Fest für jeden etwas dabei – Rock, Pop, Klassik, Filmmusik, Schlager und andere Stilrichtungen begeisterten das Publikum. Von Karina Linnemann


Di., 21.05.2019

„Fit ab 50“ im Norden auf Tour Unterwegs im Ammerland

Alles im Rahmen der Möglichkeiten: Mit 16 Teilnehmern unternahm die Gruppe „Fit ab 50“ eine Tour durchs Ammerland mit etlichen sehenswerten Zwischenstationen wie hier am Zwischenahner Meer.

Everswinkel - Wetterfrösche gehören bekanntlich zur Gattung der grünen Unken und die unken gerne mal. Kein Regentropfen traf die „Fit-ab-50-Radler“ jüngst auf ihrer zweitägigen Tour durchs Ammerland – trotz gegenteiliger Wetterprognose.


Mo., 20.05.2019

Vortrag „Westfalen in der Fremde“ Migration bringt Wissen und Kultur

Gisbert Strotdrees präsentierte „Westfalen in der Fremde“ und brachte viele interessante Informationen mit, die zum Teil für Verblüffung sorgten.

Everswinkel - Bereits zweimal war Gisbert Strotdrees Gast beim Erwachsenenbildungswerk der Katholischen Kirche. Er hatte 2017 Aenne Gausebeck aus Everswinkel, die Streiterin für die Frauen vom Land, vorgestellt. Im darauffolgenden Jahr referierte er über „Fremde in Westfalen“. Am vergangenen Donnerstag nun präsentierte er mit „Westfalen in der Fremde“ das Pendant dazu. Von Susanne Müller


Mo., 20.05.2019

St.-Agatha-Kirche 19 Kinder feiern ihre Erstkommunion

„Leuchte wie ein Stern an Gottes Himmel“: Unter diesem Titel feierten am Sonntag 19 Mädchen und Jungen ihre Erste Heilige Kommunion in der St.-Agatha-Kirche in Alverskirchen.

Alverskirchen - „Leuchte wie ein Stern an Gottes Himmel“: Unter diesem Titel feierten am Sonntag 19 Mädchen und Jungen ihre Erste Heilige Kommunion in der St.-Agatha-Kirche in Alverskirchen.


Sa., 18.05.2019

Planverfahren zum Baugebiet „Bergkamp III“ „Verkehrstechnisch keine Bedenken“

Blick auf die noch gänzlich grüne Fläche des künftigen Baugebietes „Bergkamp III“. In der neuerlichen Beratung im Planungsausschuss standen vor allem die verkehrstechnischen Fragen im Mittelpunkt der Erörterung.

Everswinkel - Verkehrliche Leistungsfähigkeit und verkehrliche Belastung sind sicherlich zwei verschiedene Paar Schuhe. An der Leistungsfähigkeit des vorhandenen Straßennetzes für das künftige Wohngebiet Bergkamp III besteht nach Gutachter-Ansicht kein Zweifel. Von Klaus Meyer


Sa., 18.05.2019

Helene und Richard Blania feiern Diamantene Hochzeit Stolz auf das Erreichte

Sind seit 60 Jahren ein Ehepaar: Helene und Richard Blania feiern das seltene Fest der Diamantenen Hochzeit.

Everswinkel - Die Diamantene Hochzeit feiern zu dürfen ist sicher ein Ge-schenk. Ein Geschenk, für das man dankbar sein kann. Im Gespräch mit Helene und Richard Blania, die heute vor 60 Jahren den Bund fürs Leben geschlossen haben, ist diese Dankbarkeit zu spüren. Von Günter Wehmeyer


Sa., 18.05.2019

Schützenverein Alverskirchen Kugelfang erneuert

Der Vereins-Vorstizende Mark Hansel, Hubert Kortenbrede von der Sparkasse Münsterland Ost und Oberst Marco Leivermann (v.l.).

Alverskirchen - Es dauert zwar noch eine Weile bis zum 180. Schützenfest des Schützenvereins Alverskirchen, die Vorbereitungen fürs Fest laufen dennoch bereits auf Hochtouren. So waren die Vorstandsmitglieder mit der Erneuerung des Kugelfangs beschäftigt.


Fr., 17.05.2019

Gemeinde beantragt Teilnahme am NRW-Förderprogramm Engagement für die Heimat wird preiswürdig

Ministerin Ina Scharrenbach zum Heimat-Förderprogramm: „Tagtäglich setzen sich in unserem Land ehrenamtliche Frauen und Männer für den Erhalt von Traditionen, für die Pflege des Brauchtums, für die Erhaltung und Stärkung des regionalen Erbes und der Vielfalt ein. Sie stärken mit ihrem Engagement unsere Gesellschaft und die Gemeinschaft in vielfältiger Art und Weise. Sie tragen dazu bei, dass unsere Traditionen und Werte bewahrt und nach vorne entwickelt werden und sie geben diese an die nächste Generation weiter.“

Everswinkel - Fünf verschiedene Programme umfasst das Heimat-Förderprogramm des Landes NRW. Nachdem der „Heimat-Scheck“ bereits bei der Feuerwehr für Alverskirchen Wirkung entfaltet hat in Form zweier willkommener Finanzspritzen in Höhe von jeweils 2 000 Euro greift die Gemeinde nun selbst nach dem zweiten Spielstein auf diesem Förderfeld. Von Klaus Meyer


Fr., 17.05.2019

CDU-Abend zum Thema Aus- und Weiterbildung in Europa Auslandserfahrung ist ein Pfund

CDU-Veranstaltung zum Thema „Bildung in Europa“: Jan Steinhoff, Moderator David Schubert, Magdalena Münstermann, Dirk Münstermann und der Landtagsabgeordnete Daniel Hagemeier.

Alverskirchen - „Bildung in Europa“ hatte die CDU-Ortsunion Alverskirchen ihre Veranstaltung anlässlich der bevorstehenden Wahlen zum Europäischen Parlament überschrieben. Ein spannendes Thema, bei dem die dazu eingeladenen Gäste keinen Zweifel daran ließen, dass gelebter internationaler Austausch und Auslandserfahrungen für junge Menschen im Rahmen der Ausbildung ein wichtiger Faktor heute sind. Von Günter Wehmeyer


Fr., 17.05.2019

Bürgermeister Seidel zu Gast im Landtags-Ausschuss Stärkung für den ländlichen Raum

.Bürgermeister Sebastian Seidel mit dem wirtschaftspolitischen Sprecher der CDU-Landtagsfraktion, Henning Rehbaum, in Düsseldorf.

Everswinkel/Alverskirchen - Quasi auf höchster politischer Ebene hat Bürgermeister Sebastian Seidel am Mittwoch die Anliegen des kreisangehörigen Raums und speziell der Gemeinde Everswinkel in Düsseldorf vorgetragen. Dabei ging es um Entwicklungsperspektiven gerade für kleine Orte.


Fr., 17.05.2019

Neues aus der Wirtschaft Salon „Pony & Style“

Anett Hagemann (l.) und Maike Selter sorgen bei „Pony & Style“ in Alverskirchen für die perfekte Haarpflege. Geöffnet ist der Salon dienstags bis freitags von 9 bis 18.30 Uhr (Mittagspause 12.30 bis 14 Uhr) sowie samstags und zu anderen Zeiten nach Absprache (' 9 96 96 01).

Alverskirchen - „Du hast die Haare schön . . .“ – in Alverskirchen wird man das jetzt öfter hören können. Mit ihrem neuen Salon „Pony & Style“ hat Anett Hagemann eine große Angebotslücke im Dorf geschlossen. Von Klaus Meyer


Fr., 17.05.2019

SPD-Ortsverein freut sich über rege Resonanz Rosen, Waffeln und ein Truck

Zum SPD-Stand kam diesmal auch der Truck der Bundes-SPD.

Everswinkel - Auf dem zweiten Wochenmarktstand zur Europawahl verzeichnete der SPD-Ortsverein erneut viele Besucher. „Besonders der Wahl-Truck der Bundes-SPD wirkte hier als Anzugsmagnet“, vermutet Ortsvorsitzender Dr.


Fr., 17.05.2019

LOV und Landfrauen laden zum Vortrag am 22. Mai ein Ein Abend für die Bienen

Zu einem Themenabend rund um die Biene laden die beiden Landwirtschaftlichen Ortsverbände Alverskirchen und Everswinkel sowie der Landfrauenverband am 22. Mai ein.

Alverskirchen - Die Landwirtschaftlichen Ortsverbände von Alverskirchen und Everswinkel sowie die Landfrauen laden gemeinsam zu einem Themenabend unter dem Titel „Faszination Bienenvolk“ ein.


Do., 16.05.2019

Steuer-Vortrag vom ehemaligen Finanzminister Walter-Borjans Schaden von 55 Milliarden Euro

Interessiert verfolgten die Zuhörer die Ausführungen des ehemaligen nordrhein-westfälischen Finanzministers Dr. Norbert Walter-Borjan, der auf Einladung der Volkshochschule aus seinem Werk „Steuern – der große Bluff“ vortrug.

Everswinkel - Die Einschätzung, dass diejenigen, die mit ihren Gewinnen Vermögen anhäufen, relativ geringe oder gar keine Steuern zahlen, während der viel zitierte „kleine Mann“ brav all seine Einkünfte versteuern muss, ist sicher weit verbreitet. Die Volkshochschule Warendorf hat den früheren NRW-Finanzminister Dr. Norbert Walter-Borjan zu diesem Thema zu einer Lesung ins Everswinkeler Rathaus eingeladen. Von Günther Wehmeyer


Do., 16.05.2019

Kochkursus des Hegerings mit Mensa-Chef der Waldorfschule Die hohe Kunst der Wildzubereitung

Rehrücken auf Selleriecreme mit Frühlingsgemüse und Wildjus stand als Hauptgang für die Teilnehmer des Wildzubereitungskurses unter der Leitung von Judi Hussen (vorne, 4.v.l.) auf dem Programm.

Everswinkel - Einen Wildzubereitungskursus organisierte der Hegering Everswinkel in den Räumen der Waldorfschule unter der Leitung von Mensa-Chef Judi Hussen. Die Teilnehmerzahl war begrenzt, und so führte Hussen die 18 interessierten Teilnehmen zu Beginn in einem Rundgang über das Außengelände der Schule.


Do., 16.05.2019

Waldorfschüler in Düsseldorf Einmal Landtag statt Schulbank

Waldorfschüler aus Everswinkel und Senioren aus Warendorf besuchten zusammen die SPD-Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass im Düsseldorfer Landtag.

Everswinkel - Ausnahmsweise einmal nicht die Schulbank drücken: Für rund 30 Schülerinnen und Schüler der Waldorfschule Everswinkel wurde dieser Wunsch Wirklichkeit. Sie besuchten die heimische Landtagsabgeordnete Annette Watermann-Krass (SPD) an ihrem Arbeitsplatz im Düsseldorfer Landtag, um einen direkten und praktischen Einblick in die Politik zu bekommen.


Mi., 15.05.2019

Gründung neuer Familienkreise Eine Tankstelle für den Alltag

Erfolgreiche Info-Veranstaltung des Pfarreirates: Am Ende gründete sich ein neuer Familienkreis, der künftig einen Teil des Lebensweges gemeinsam gehen will.

Everswinkel - „Es war eine rundum gelungene Gestaltung“, lautete am Ende das Resümee der jungen Familien zum Abschluss im Pfarrheim. Der Sachausschuss MiA („Menschenwege im Alltag“) des Pfarreirates hatte das erste Treffen zur Neugründung von Familienkreisen gestaltet. Mit Erfolg.


Mi., 15.05.2019

Sportschützen des SC DJK Titelgewinn in Dortmund

Erfolgreiche Teilnehmer der Landesmeisterschaft mit der Sportpistole: Henry Grote (r.) und Lennart Ahlmann.

Everswinkel - Freude bei den Sportschützen des SC DJK: Am vergangenen Wochenende wurden in Dortmund die Landesmeisterschaften im Schießsport ausgetragen, und vom Everswinkeler Sportverein waren zahlreiche Schützen in verschiedenen Disziplinen vertreten. Am Ende gab‘s sogar einen Titelgewinn.


Mi., 15.05.2019

Schütz-Olympia mit 14 Garden Sportliches Ringen um Ehre und Freibier

Die Everswinkeler Ehrengarde war einmal mehr Gastgeber von „Schütz Olympia“. Beim Antreten erfolgte die Begrüßung durch den Kommandeur der Ehrengarde, Jochen Rottmann.

Everswinkel - Sicher, die Disziplinen bei den Olympischen Spielen weichen deutlich von dem ab, was die Ehrengardisten am vergangenen Samstag auf dem Schützenplatz in Everswinkel zu leisten hatten. Aber der kleine Ableger der Ehrengarde Everswinkel gemäß dem Motto „Dabei sein ist alles“ erfreut sich nicht von ungefähr immer größerer Beliebtheit.


Di., 14.05.2019

Themenabend mit Gast von „Pulse of Europe“ Mitwirken am Erhalt Europas

Das Katholische Bildungswerk hatte zum Info- und Diskussionsabend über Europa eingeladen. Kleines Bild: Für Hans Kösters (Katholisches Bildungswerk, l.) und Martin Siemes (Pulse of Europe) hat die EU eine sehr wichtige Bedeutung.

Everswinkel - Wach machen für Europa – dies war das Ziel eines Themenabends im Pfarrheim, zu dem das Katholische Bildungswerk eingeladen hatte. Als Referent stand Martin Siemes von der Bürgerbewegung „Pulse of Europe“ den Teilnehmern Rede und Antwort. „Ich bin für Europa – und Du?“ lautete der Titel des Themenabends, der anlässlich der bevorstehenden Europawahl am 26. Mai veranstaltet wurde.


176 - 200 von 1805 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook