Mi., 25.09.2019

CDU gegen Resolution „Klima-Notstand“ „Maßnahmen statt Symbolpolitik“

Klimaschutz sei in der Gemeinde schon seit langem ein Thema bilanziert die CDU-Fraktion. Sie bevorzugt konkrete Maßnahmen statt Symbolpolitik – etwa mehr Blühstreifen auf Gemeindeflächen.

Everswinkel - Die Forderung des Grünen-Fraktion liegt auf dem Tisch: Everswinkel soll den Klima-Notstand ausrufen. In der Planungsausschusssitzung am Donnerstag soll darüber diskutiert und abgestimmt werden. Für die CDU-Fraktion ist jetzt schon klar, dass sie diesen Antrag nicht unterstützen wird. Nach Ansicht der Christdemokraten wird der Klimaschutz schon seit Jahren in der Gemeinde in den Mittelpunkt gestellt.

Mi., 25.09.2019

Erlös aus Aktion „Alverskirchen blüht auf“ übergeben Unterstützung fürs Dorf-Archiv

Freude bei der Spendenübergabe mit Clemens Winkelkötter, Christoph Gerd-Holling, Silvia Leivermann, Walter Wiesmann und Leonard Schulze Hockenbeck (v.l.): 400 Euro gehen ans Dorf-Archiv.

Alverskirchen - Der Sommer ist vorbei, so viel steht fest. Mit ihm sind auch die farbenprächtigen Blühstreifen der Alverskirchener Landwirte „gegangen“, die in den vergangenen Monaten die Blicke auf sich gezogen haben. „Alverskirchen blüht auf“, lautete der Projekt-Name, der mit Bürger-Patenschaften insgesamt rund 4 000 Quadratmeter „Bienen-Paradies“ ermöglichte. Von Klaus Meyer


Di., 24.09.2019

Herbst-Ausgabe von „Bühne frei!“ am 26. September Die bunte Welt der Musik und ein Schuss Comedy

„Bühne frei!“ am Donnerstag im Gasthof Diepenbrock für „Zupf‘n‘Streich, Bastian Lennart und „Two Alike“ (v.l.), dazu kommt Comedian Mark van Meijel.

Everswinkel - Münster kann es, Warendorf kann es, und Everswinkel kann es auch: Kleinkunst umsonst und für jedermann. Mit „Bühne frei!“ startet der Kulturkreis Everswinkel am Donnerstag, 26. September, ins zweite Kultur-Halbjahr. Es gibt wieder reichlich Musik und einen Schuss Comedy.


Di., 24.09.2019

Fortsetzung des Missbrauchs-Prozesses Mitangeklagter im Mittelpunkt

Der Missbrauchsprozess gegen zwei Münsteraner und einen Everswinkeler ist am Montag fortgesetzt worden.

Everswinkel/Münster - Guter Rat sei nun teuer, sagt die Vorsitzende Richterin am Montagmorgen. Wenig später spricht sie ob der „neuen Entwicklung“ von einem „wackeligen Stadium“ im Missbrauchs-Prozess gegen zwei Männer aus Münster und einen weiteren aus Everswinkel. Von Björn Meyer


Anzeige

Di., 24.09.2019

Spielmannszug Alverskirchen feiert 55-jähriges Bestehen mit Gästen Sonntag mit Sahnehäubchen

Der Gastgeber gab beim musikalischen Sonntag auf dem Kirchplatz natürlich auch selbst seine beeindruckende Visitenkarte ab.

Alverskirchen - Es war eine Geburtstagsfeier wie sie gelungener hätte nicht sein können. Hatte es am Samstagabend im Festzelt auf dem St. Von Günter Wehmeyer


Di., 24.09.2019

50 Jahre Damengymnastik-Abteilung des SC DJK 80 Frauen schon gleich zum Start

Bei einem gemeinsamen Frühstück feierten die Frauen der Damengymnastik-Abteilung mit dem Vereins-Vorstand das 50-jährige Bestehen der Abteilung.

Everswinkel - Es war der 2. März 1969, als die Damengymnastik-Abteilung des SC DJK Everswinkel gegründet wurde. 50 Jahre danach konnte Abteilungsleiterin Anita Riesenbeck in kleiner, gemütlicher Runde Teilnehmerinnen, Vertreter des Vereins-Vorstandes und mit Edeltraud Wiedemann und Eva Stuppe sogar zwei Gründungsmitglieder im Vitus-Sportcenter begrüßen.


Di., 24.09.2019

Kulturkreis-Spende an die Waldorfschule Geld hilft Kindern mit Down-Syndrom

Spendenübergabe in der Waldorfschule: Jana Niederhäuser, Johannes Skrobanek, Marjolein van Dijk, Herbert Schulze und Susanne Müller vom Kulturkreis mit Waldorfschul-Geschäftsführer Jürgen Günther (v.l.).

Everswinke - „Glück kennt keine Behinderung“ – so lautete der Titel der erfolgreichen Ausstellung der Fotografin Jenny Klestil, die der Kulturkreis Everswinkel in den Räumlichkeiten der Freien Waldorfschule im Sommer in Szene gesetzt hatte. Die Initiative war seinerzeit von Jana Niederhäuser ausgegangen, die durch ihren schier unermüdlichen Einsatz zudem viele Sponsoren fand.


Di., 24.09.2019

Haus St. Vitus Heimbeirat neu gewählt

Nach der Beirats-Wahl: Michael Maskiela, Hausleiter Lothar Berth, Jörg Päpenmöller, Conny Szyjasowie der Begleiter und Berater des Bewohnerbeirats, Ching Wah Suen (v.l.).

Everswinkel - Spannend endete die Wahl des neuen Bewohnerbeirates im Haus St. Vitus in Everswinkel. Fast 90 Prozent der Bewohnerschaft der Betreuungseinrichtung für Menschen mit Behinderungen beteiligten sich an der Wahl ihrer Interessensvertretung.


Mo., 23.09.2019

Vortragsabend des Ortsverbandes der Grünen Tipps für bienenfreundliche Natur

Bienen als Helfer im eigenen Garten und auf dem Balkon: Der Ortsverband der Grünen hatte zu einem Info-Abend eingeladen.

Everswinkel - „Uns läuft die Zeit davon“, warnte Marion Schniggendiller, Sprecherin des Grünen-Ortsverbandes, mit Blick auf den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen. Eingeladen hatten die Grünen zu einem umfangreichen Vortrag über die kleinen Helfer im eigenen Garten – die Bienen.


Mo., 23.09.2019

Musikabend auf dem St.-Agatha-Kirchplatz Spielmannszug feiert Geburtstag

Musikabend auf dem St.-Agatha-Kirchplatz: Spielmannszug feiert Geburtstag

Alverskirchen - Der erste Akt war schon einmal ein Erfolg. Der Spielmannszug Alverskirchen feierte am Wochenende Geburtstag. Und los ging‘s mit einem gelungenen Musik-Abend auf dem Kirchplatz.


So., 22.09.2019

Nachfolger für Heinrich Hagedorn Neuer Pfarrer für die Vitus-Gemeinde

Pawel Czarnecki wird Nachfolger von Pfarrer Heinrich Hagedorn.

Everswinkel - Die Nachfolge von Pfarrer Heinrich Hagedorn für die Katholische Kirchengemeinde St. Magnus-St. Agatha ist geregelt. Wie das Bistum mitteilt, ist ein neuer Pfarrer gefunden.


Sa., 21.09.2019

WN-Serie über gelungene Integration in Everswinkel Mit Hochdruck an die Sprache ran

Anand Soni ist über ein Praktikum zur Firma „Klarsicht“ gekommen. Inhaber Stefan Batkowski freut sich über dessen schnelle Fortschritte.

Everswinkel - „Es ist egal, wo du herkommst – es kommt nur darauf an, wo du hinwillst.“ Stefan Batkowski, Chef der Firma „Klarsicht“ mit 17 Angestellten, darunter zwei Schutzsuchenden, ist sich in diesem Punkt mit der Politik seines Verbandes, der Innung des Gebäudereiniger-Handwerks, absolut einig. Von Susanne Müller


Sa., 21.09.2019

Gemeindeentwicklungs-Konzept Spaziergang durch die beiden Ortsteile

Treffpunkt für den ersten Ortsspaziergang am nächsten Samstag ist auf dem Kirchplatz in Alverskirchen.

Everswinkel/Alverskirchen - Nach der erfolgreichen öffentlichen Auftaktveranstaltung des Gemeindeentwicklungs-Konzeptes am 11. September stehen nun weitere Beteiligungsformate für die Bürger beider Ortsteile an. Am Samstag, 28. September, werden im Rahmen des Gemeindeentwicklungskonzeptes Ortsspaziergänge in Alverskirchen und Everswinkel angeboten.


Sa., 21.09.2019

Kegelclub feiert Jubiläum Lustige Wiever seit 50 Jahren

Seit 50 Jahren besteht der Kegelclub „de Lustigen Wiever“ in diesem Jahr. Mit ihnen freut sich „Kegelvater“ Heiner Arning über das Jubiläum.

Everswinkel - Aus einer spontanen lustigen Laune heraus gründeten zwölf untereinander bekannte Everswinkelerinnen im September 1969 einen Kegelclub. Sie nannten sich „de Lustigen Wiever“ und trafen sich fortan im Gasthof Arning auf der Kegelbahn.


Fr., 20.09.2019

Großes Erntedank-Fest in Alverskirchen Danken, genießen, feiern

Einladung zum großen Erntedankfest am 6. Oktober auf dem Hof Winkelkötter: Christoph Gerd-Holling, Silvia Leivermann, Clemens Winkelkötter und Leonard Schulze Hockenbeck (v.l.) hoffen auf viele Gäste. Zum Programm wird auch eine Trecker-Oldtimerschau gehören. Besitzer alter Gefährte können sich jetzt dafür anmelden.

Alverskirchen - Erntedank? Klar, kennt man, hat Tradition. Gottesdienst feiern, noch ein nettes Pläuschchen halten und dann wieder nach Hause. Nein – in diesem Jahr wird das anders sein in Alverskirchen. Vor dem Hintergrund des 100-jährigen Bestehen des Landwirtschaftlichen Ortsvereins gibt es ein Erntedankfest XL. Von Klaus Meyer


Fr., 20.09.2019

Gruppe „Fit ab 50“ in Sassenberg Eine „Motte“ war die Keimzelle

„Zu Gast bei Nachbarn“: Ziel der Radlergruppe von „Fit ab 50“ war jüngst die Stadt Sassenberg.

Everswinkel - Sassenberg mit seiner fast 900-jährigen Geschichte war das Ziel der Gruppe „Fit ab 50“ im Rahmen der Reihe „Zu Gast bei Nachbarn“. Tourleiter Günter Hein und Helge Lendzian hatten dazu eine verkehrsarme Strecke ausgesucht.


Do., 19.09.2019

Trockenheit und Schädlinge setzen Fichten zu Waldsterben ist nicht zu übersehen

Nur noch tote Bäume: Auf dem Gelände der Präzi-Flachstahl AG an der B64 ist die komplette Fichten-Parzelle abgestorben.

Everswinkel - Fachleute warnen schon seit Monaten vor dem „Waldsterben 2.0“. Mittlerweile ist das Phänomen auch schon längst vor Ort sichtbar. Auf dem Gelände der Präzi-Flachstahl AG beispielsweise ist der gesamte Fichtenbestand als Folge der beiden trockenen Sommer 2018 und 2019 abgestorben. Die Waldparzelle mit den skelettierten Bäumen wirkt wie ein Mahnmal des Klimawandels. Von Klaus Meyer


Do., 19.09.2019

Prozess um schweren sexuellen Missbrauch von Kindern Hauptangeklagter zeigt sich aufgewühlt

Vor dem Landgericht Münster fand am Mittwoch der dritte Verhandlungstag gegen die drei Angeklagten im Missbrauchs-Prozess statt.

Everswinkel/Münster - Die rund 25 Zuschauer sitzen am Mittwochmorgen beim Prozess gegen die drei Männer aus Münster und Everswinkel, denen schwerer sexueller Missbrauch von Kindern vorgeworfen wird, keine drei Minuten auf ihren Plätzen, da müssen sie den großen Saal des Landgerichts Münster auch schon wieder verlassen. Von Pjer Biederstädt


Do., 19.09.2019

Schöne Momente mit Cathi Berner Sennenhündin beim Jugendhospizdienst im Einsatz

Cathi, Therapie-Begleithündin von Astrid Wellermann, beim spontanen Einsatz beim Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienst

Alverskirchen - Die Berner Sennenhündin Cathi, die seit kurzem ausgebildete Therapie-Begleithündin ist, war Gast beim Sommerfest des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Hamm und Kreis Warendorf. Zusammen mit zwei anderen Begleithunden war sie der umjubelte Star für die Kinder.


Do., 19.09.2019

Projekt der KiTa Weidenkorb Harfe als therapeutisches Instrument

Gabi Föllen (hinten Mitte) übergab die Spende fürs Projekt Veeh-Harfe an Gabi Kirsch (Trägerverein) und Sandra Bucak (KiTa-Leiterin) vom Kindergarten Weidenkorb.

Everswinkel - Die Freude war groß bei den Kindern der KiTa Weidenkorb, dessen Leiterin Sandra Bucak und Trägervertreterin Gabi Kirsch, als Julia Föllen vom Schreibwarengeschäft Föllen jüngst eine Spende über 280 Euro überbrachte. Das Geld war zusammengekommen im Rahmen der Vitus-Wochenaktion des Schreibwarengeschäftes und der Fotoausstellung von Jenny Klestil „Glück kennt keine Behinderung“.


Mi., 18.09.2019

Musical-Aufführung der Alverskirchener Grundschüler Der Zauberklang der Nachtigall

Der Kaiser von China ist schwer krank. Drei Leibärzte können keine Heilung für ihn finden. Helfen kann ihm nur noch ein Wunder . . . Mit einer beeindruckenden Aufführung des Musical „Die chinesische Nachtigall“ begeisterten die Grundschüler die vielen Zuschauer.

Alverskirchen - Ein mächtiger Kaiser sorgt für reichlich Wirbel in China. Trotz seines enormen Reichtums, vielen nicht immer ganz zufriedenen Angestellten und einer großen Schar an Untertanen ist es am Ende nur eine, die ihm nach schwerer Krankheit sein Leben retten kann: Eine Nachtigall. Die Schüler der 4. Klasse der St. Von Karina Linnemann


Mi., 18.09.2019

1. Everswinkeler Flamenco-Fest am 5. Oktober Nachschlag fürs Sommergefühl

Sie sorgen beim 1. Everswinkeler Flamenco-Fest für spanisches Flair in den Räumen am Grothues: Elva La Guardia (Gesang und Percussion), Thomas Hickstein (Flamenco-Gitarre) und Yamuna Henríques (Tanz; v.l.).

Everswinkel - Im Oktober ist der Sommer gelaufen und nur noch eine flüchtige Erinnerung an Tage voller Licht, Wärme und fröhlicher Unbeschwertheit. Alles vorbei. Nein, noch nicht ganz. Die Schule für Bühnentanz und der Verein Campus Andaluz verlängern den Sommer. Mit dem 1. Everswinkeler Flamenco-Fest am 5. und 6. Oktober hält ein Hochdruck-Gebiet Einzug in die Räume am Grothues. Von Klaus Meyer


Di., 17.09.2019

Buntes Pfarrfest rund ums Pfarrheim St. Magnus Alle mit im Boot

Sie schufen die „Ode an meine Freundin“: Agnes Franke, Marjolein van Dijk, Birgit Alipaß, Christine Lutterbeck, Marlies Hoffmann, Margret Lamenta und Hildegunde Richter (v.l.).

Everswinkel - Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen feierten die Pfarrgemeinden St. Magnus und St. Agatha am Sonntag ein durchweg stimmiges Pfarrfest rund ums St. Magnus-Pfarrheim. Unter dem Motto „Miteinander und Füreinander“ gab es ein umfangreiches und ziemlich vielfältiges Programm. Von Marion Bulla


Di., 17.09.2019

Pfarrheim St. Magnus Buntes Pfarrfest unter dem Motto „Miteinander und Füreinander“

Pfarrheim St. Magnus: Buntes Pfarrfest unter dem Motto „Miteinander und Füreinander“

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen feierten die Pfarrgemeinden St. Magnus und St. Agatha am Sonntag ein durchweg stimmiges Pfarrfest rund ums St. Magnus-Pfarrheim. Unter dem Motto „Miteinander und Füreinander“ gab es ein umfangreiches und ziemlich vielfältiges Programm.   Von Marion Bulla


Mo., 16.09.2019

Nacht der offenen Kirchen Ein Genuss für die Ohren

Mit Auftritten voller Power und Gefühl sorgte der Chor „Voices Unlimited“ für gute Laune. Fotos: Karina Linnemann

Everswinkel/Alverskirchen - Außerordentlich gut besucht war am Freitag die dritte Nacht der offenen Kirchen in Everswinkel und Alverskirchen. Dem Publikum wurde in den stimmungsvoll illuminierten Gotteshäusern mancher Ohrenschmaus geboten. Von Karina Linnemann


201 - 225 von 2073 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.