Mo., 18.03.2019

Mitgliederversammlung der DJK Rot-Weiß Alverskirchen Mehr Kooperation mit Vereinen

Der Vorstand der DJK Rot-Weiß mit Henri Vogt, dem Vorsitzenden Andreas Lüpkes, Jürgen Deipenwisch, Manuela Droste-Schwinhorst, Cornelia Lauhoff, Heike Hegemann, Bernd Bredenbröcker, Dominik Rielmann und Thomas Seiler (v.l.).

Alverskirchen - Das Vereinsheim war prall gefüllt bei der Mitgliederversammlung der DJK Rot-Weiß Alverskirchen am Freitagabend. Der Vorsitzende Andreas Lüpkes freute sich sichtlich über die gute Beteiligung. Gemeinsam mit dem Vorstand hatte er es sich unter anderem zur Aufgabe gemacht, von den vielen Terminen der einzelnen Abteilungen zu berichten. Von Karina Linnemann

Sa., 16.03.2019

Neues TV-Format: Dreharbeiten in Everswinkel Neues Leben für alten Plunder

So sieht der upgecycelte Kühlschrank aus, den Joachim Poschmann (2.v.l.) zur Bar umfunktionierte. Ob und wie Moderator Oli P. (r.) den neuen alten Schatz gewinnbringend verkauft, sieht man in der ARD am 1. April. Mit auf dem Foto sind Till Eitel (l., Fotograf) und Andreas „Smoe“ Plautz, Graffiti-Künstler aus Warendorf (2.v.r.), weitere Experten der Sendung.

Everswinkel - Den Riesenerfolg der ZDF-Sendung „Bares für Rares“ mit Horst Lichter (Top Quote und Deutscher Fernsehpreis 2019 in der Kategorie „Bestes Factual Entertainment“) konnte die ARD augenscheinlich nicht auf sich sitzen lassen. Sie schickt nun „Flugzeuge im Bauch“-Sänger und Schauspieler Oli P. als Moderator von „Hallo Schatz“ ins Rennen. Von Peter Sauer


Sa., 16.03.2019

50 Jahre Damen-Kegelclub „Die goldene Neun“ Ein überaus eingespieltes Team

Waltraud Lobeck, Ine Beer, Anne Heuser, Heti Eikel, Kegelmutter Paula Arning, Marianne Reidel, Maria Lietmann, Elisabeth Rummelshaus, Paula Wessel, Hanne Klüsener und Barbara Strohbücker.

Everswinkel - Da wird der Name zum Programm: „Die goldene Neun“ nennt sich der Damen-Kegelclub, und beim jüngsten Kegelabend konnte man auch ein goldenes Jubiläum feiern. Seit mittlerweile 50 Jahren treffen sich die sportlichen Keglerinnen alle zwei Wochen montags zur gemeinsamen Runde auf der Kegelbahn im Gasthof Arning.


Sa., 16.03.2019

Landfrauen verabschieden Hedwig Siemann Übungsleiterin geht nach 27 Jahren

Letzte Gymnastik-Stunde mit Hedwig Siemann (6.v.l.) nach 27 Jahren.

Everswinkel/Alverskirchen - Eine besondere Verabschiedung gab es in dieser Woche bei den Landfrauen Everswinkel/Alverskirchen. Ein letztes Mal trafen sich die Teilnehmerinnen zur gemeinsamen Wirbelsäulen-Gymnastik unter der Leitung von Hedwig Siemann.


Fr., 15.03.2019

Kinderfachgeschäft „Wonneproppen“: Schlussstrich nach 19 Jahren Am Ende bleibt keine andere Wahl

Diane Rieping (l.) und Mitarbeiterin Barbara Stählker beim Einpacken eines Kinderpullis. An der Ware kleben Rotpreise – reduziert. Im Kinderfachgeschäft „Wonneproppen“ hat der Räumungsverkauf begonnen.

Everswinkel - Natürlich schmerzt der Schritt. 19 Jahre gehen nicht spurlos an einem vorüber, wenn man sich mit Leidenschaft und Herz fürs Geschäft engagiert hat. Das 20. Jahr wird es nicht mehr werden. Der Räumungsverkauf-Hinweis klebt schon am Schaufenster, die Sale- bzw. Prozentschilder thronen auf den Kleiderständern. Es sind die finalen Wochen für Diane Rieping und Daniela Cordes. Von Klaus Meyer


Fr., 15.03.2019

Verkaufsoffene Sonntage in Everswinkel Stärkung für Handel und Ortskern

Drei verkaufsoffene Sonntage sollen es auch künftig sein, hat der Hauptausschuss einstimmig beschlossen.

Everswinkel - Feiern und shoppen am Sonntag – im Vitus-Dorf gibt‘s da seit vielen Jahren traditionelle Termine. Frühlingsfest, Vitus-Fest, Weihnachtsmarkt. Dabei soll es auch bleiben. Dass sich der Hauptausschuss nun dennoch mit dem Thema „verkaufsoffene Sonntage“ beschäftigten musste, liegt in dem im vergangenen Jahr modifizierten Ladenöffnungsgesetz NRW begründet. Von Klaus Meyer


Fr., 15.03.2019

Waldorfschüler beim „Klasse!“-Projekt Staunen im großen Druckhaus

Vier Wochen lang beschäftigten sich die Siebtklässler der Freien Waldorfschule Everswinkel mit der zeitung im Allgemeinen und den Westfälischen Nachrichten im Besonderen.

Everswinkel - Die 7. Klasse der Freien Waldorfschule Everswinkel hat am Medienprojekt „Klasse!“ der „Westfälische Nachrichten“ teilgenommen. Vier Wochen lang bekamen alle Schüler täglich die Zeitung geliefert und beschäftigten sich im Unterricht damit. Zum Abschluss des Projektes fuhr die Klasse nach Münster und besichtigte das Druckhaus des Aschendorff-Verlags, wo eben auch die „WN“ gedruckt werden.


Do., 14.03.2019

Neue Vergabe-Kriterien bei Wohnbau-Grundstücken Bauen nach dem Punkte-System

Wer künftig seinen Traum vom Eigenheim verwirklichen und ein Baugrundstück in einem Baugebiet kaufen möchte, kann sich in der Masse der Bewerber am besten durchsetzen, wenn er nach den Vergabe-Kriterien reichlich Punkte auf seinem „Konto“ hat.

Everswinkel - Punkte sammeln . . . man kennt das vom Einkaufen. Beim Kassengang gibt‘s Sammelpunkte, die der Kunde dann in einem Flyer sammelt, um dann bei vollem Heftchen eine Prämie zum vergünstigten Preis erwerben zu können. Auch in der Vitus-Gemeinde wird man künftig Punkte sammeln können. Von Klaus Meyer


Do., 14.03.2019

Sonntag Ausstellungseröffnung mit Wowa-Werken Post aus Wasilewitschi

Die Postsendung aus Weißrussland ist bereits geöffnet. Der Inhalt: Zwölf Porträts von Vitus-Bürgern, gemalt von Dorfmaler Wowa. Am Sonntag sind sie erstmals zu sehen. Der Künstler ist natürlich dabei.

Everswinkel - Wasilewitschi? Wo liegt das denn? Einige Klicks im Internet und man erfährt: Wasilewitschi, Stadt mit 3 000 Einwohnern, rund 200 Kilometer südlich von Minsk in Belarus/Weißrußland. Dort lebt und arbeitet Wladimir Gurski – Everswinkels Dorfmaler. Nun ist es Zeit für seine Ausstellung im Vitus-Dorf.


Do., 14.03.2019

Versammlung der Fußball-Abteilung Rolle geht, Kleideiter kommt

Nach 14 Jahren ehrenamtlicher Tätigkeit wurde Uli Rolle (r.) als Fußball-Abteilungsleiter von Nachfolger Bernd Kleideiter verabschiedet.

Everswinkel - Wechsel an der Spitze der Fußball-Abteilung des SC DJK. In der gut besuchten Mitgliederversammlung im Vitus-Sportcenter begrüßte Uli Rolle letztmalig als Abteilungsleiter die Runde. Bei den Wahlen trat er nicht mehr an. Bernd Kleideiter wurde zu seinem Nachfolger gewählt.


Mi., 13.03.2019

Konzert mit Liedermacher Uwe Lal Tipps für die Wunderkinder

Lustige Lieder und superschlaue Tipps für die Wunderkinder: Kinderliedermacher Uwe Lal in der Johannes-Kirche. Hier macht er als cooler Astronaut gerade eine Zwischenlandung auf der Erde, um den Kindern den Robotertanz beizubringen.

Everswinkel - Uwe Lal hat ein Feeling für seine jungen Zuhörer. Das wird nur allzu deutlich. Der Liedermacher zieht die Kinder, die zu seinem Konzert in die Johannes-Kirche gekommen sind, sofort in seinen Bann. „Schön, dass Ihr da seid und dass es Euch gibt“, begrüßt Lal gut gelaunt seine Zuhörerschaft.


Mi., 13.03.2019

Kinder-Theater am Sonntag: Vorverkauf Dreister Diebstahl von 224 Nüssen

Kommissar Gordon hat seinen ersten Fall und muss am Sonntag den Diebstahl von Nüssen im Wald aufklären.

Everswinkel - Zu einem spannenden Kinder-Theaterstück lädt der Kulturkreis Everswinkel am Sonntag, 17. März, um 11 Uhr ins Rathaus ein. Zu Gast ist das „Trotz-Alledem-Theater“ aus Bielefeld, das den liebevoll ausgestatteten Kinder-Krimi „Kommissar Gordons erster Fall“ präsentiert – ein Stück für Kinder ab fünf Jahren.


Di., 12.03.2019

Jahresversammlung des Blasorchesters Everswinkel Nachwuchs-Frage bleibt ein Thema

Der BOE-Vorstand nach den Wahlen in der Generalversammlung mit . Thomas Beumers, Marlies Chrzszez, Melanie Renne, Claudia Haußknecht, Ulrich Rosier, Sabine Bernöhle, Birgit Bisping, Karin Beckmann, Florian Zepke, Andreas Meier und Benjamin Kaapke (v.l.).

Everswinkel - Das Blasorchester Everswinkel (BOE) hat 2018 neue Kräfte gesammelt, nachdem 2017 das 40-jähriges Bestehen gefeiert worden ist. Bei der Generalversammlung am Sonntag im Orchesterhaus schauten die Musikerinnen und Musiker dennoch auf ein erfolgreichen Jahr zurück. „Wir wollten nur so viel tun wie nötig. Dafür haben wir uns folgende Fragen gestellt: Welche vertraglichen Pflichten müssen wir erfüllen?


Di., 12.03.2019

Geschichten mit Musik zum Internationalen Frauentag Kino für die Ohren

Vorzüglicher Lauschsalon: Marchela Margaritova-Duhneva (l.) und Anja Bilabel bildeten ein perfektes Duo. Die eine mit ihrer Stimme, die andere mit der Querflöte.

Everswinkel - Die Caféteria im Rathaus des Vitus Dorfes platzte am Sonntag aus allen Nähten. Dort ist aber auch nur Platz für gut 30 Besucher. Der Arbeitskreis Literatur hatte zum Internationalen Frauentag zwei Künstlerinnen eingeladen, die mit ihrem Lauschsalon für ein ganz besonderes Erlebnis sorgten.


Di., 12.03.2019

Frühjahrs-Flohmarkt des SPD-Ortsvereins Ein Hotspot auch bei schlechtem Wetter

SPD-Frühjahrs-Flohmarkt zieht Massen in die Festhalle – so auch am Sonntag wieder.

Everswinkel - Zum Glück ist die Verbundschule direkt am Gelände der Festhalle angeschlossen. Jeder noch so kleine Fleck wurde am Sonntag zum Parken genutzt. Eilig gingen die Besucher des SPD-Frühjahrs-Flohmarktes durch den strömenden Regen in die große Halle. Ein Segen für die Veranstalter – der Floh- und Trödelmarkt ist ein echter Hotspot, unabhängig von der Wetterlage.


Mo., 11.03.2019

Mitgliederversammlung der Kolpingsfamilie Premiere: Eine Frau an der Spitze

Der neue Vorstand: (v.l.) Bernd Tertilt, Alfred Leuer, Sabina König, Hannah Kösters, Monika Kniesel, Maria Holtkötter, Michaela Gausebeck, Margit Vorwald, Wolfgang Stellmacher und Gerda Fögeling.

Everswinkel - Zwei Jahre lang musste die Kolpingsfamilie Everswinkel ohne einen Vorsitzenden auskommen. Jetzt ist diese Position endlich wieder vergeben. Mit Sabina König ist erstmals eine Frau an der Spitze.


Mo., 11.03.2019

Sportschützen des SC DJK Abwechslungsreiches Training

Kleine Pause der Sportschützen (v.l.): Raphael Schoppmann, Marleen Schoppmann, Michael Thiel (Trainer der Schützen aus Senden), Peter Winterton, Luke Winterton, Tim und Michelle (Schülerschützen aus Hiltrup), Felix Wüller und Paul Mense.

Everswinkel - Einen ganzen Tag haben die Schüler der Sportschützen des SC DJK Everswinkel gemeinsam mit ihrer Trainerin Heike Siemann jüngst mit Schießübungen zur Vorbereitung auf die bevorstehende Kreismeisterschaft in der Disziplin Luftgewehr verbracht.


Mo., 11.03.2019

Trainer Sroka geht mit gutem Beispiel voran Aktiv fit bleiben im Alter

Trainer Dietmar Sroka (3.v.r.) ist seit 1972 dabei und hat jüngst sein 80. Lebensjahr vollendet. Die Devise lautet: Für eine Änderung der Lebensgewohnheiten und für Fitness im Alter ist es (fast) nie zu spät.

Everswinkel - Warum sollte man im Alter eigentlich keinen Sport treiben? Es muss ja nicht gleich so sein wie in der Komödie „Sein letztes Rennen“, in der Dieter „Didi“ Hallervorden einen Marathon-Champion spielt, der es auf seine alten Tage noch einmal wissen will. Aber jeder kann im Rahmen seiner Möglichkeiten den Körper in Schwung bringen.


Sa., 09.03.2019

Verkehrsunfall-Statistik für 2018 Zahl der Unfälle gesunken

Einer der schweren Unfälle 2018: Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Pkw wird am 17. August auf der K3 ein Fahrer so schwer verletzt, dass er mit dem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik Münster geflogen werden muss. Beide Pkw sind total zerstört.

Everswinkel - Nachdem die Vitus-Gemeinde bei der jüngst vorgestellten Kriminalitäts-Statistik für 2018 als sicherste Kommune erstmals auf dem 1. Platz kreisweit gelandet ist, ist sie nun bei der aktuellen Verkehrsunfall-Statistik für das vergangene Jahr auf dem 3. Platz gelandet mit der drittniedrigsten Verunglückten-Häufigkeitszahl im Kreis Warendorf hinter Beelen und Drensteinfurt. Von Klaus Meyer


Sa., 09.03.2019

Baugebiet in Alverskirchen Planung „Königskamp III“ liegt aus

Der Entwurf für den Bebauungsplan Königskamp III liegt derzeit zur Einsicht im Planungsamt des Rathauses aus.

Everswinkel - In die zweite Beteiligungsrunde gehen nun die Planungen für das Baugebiet „Königskamp III“. Auf einer Fläche von rund 1,8 Hektar sollen die planungsrechtlichen Voraussetzungen für 13 Einzelhäuser, vier Doppelhaushälften, eine Reihenhausgruppe mit fünf Wohneinheiten und ein Mehrfamilienhaus mit bis zu sechs Wohneinheiten geschaffen werden.


Fr., 08.03.2019

Spendenausschuss St. Magnus zeigt sich kreativ Himmlische Helfer auf Tour

Für die Mitfinanzierung der Innenrenovierung der St. Magnus-Kirche wird derzeit Geld gesammelt. Der Spendenausschuss brachte das Thema sogar im Karnevalsumzug unter.

Everswinkel - „Mer losse d‘r Dom en Kölle, denn do jehööt hä hin“ – so heißt es in einem bekannten Lied der Bläck Fööss, das den Kölner Dom in ganz Deutschland in den Herzen der Menschen verankert hat. In Everswinkel gibt es zwar keinen Dom, aber eine schöne Pfarrkirche, die auch etwas Publicity benötigt.


Fr., 08.03.2019

MdB Sendker zu Gast beim Bürgermeister

MdB Sendker zu Gast beim Bürgermeister:

Everswinkel - Dass die Bundesmittel im Rahmen der Integrationspauschale nun vom Land Nordrhein-Westfalen voll an die Kommunen weitergeleitet werden, nahmen der heimische CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker, Bürgermeister Sebastian Seidel sowie Magdalena Wierbrügge, Ratsmitglied und Vorsitzende der CDU Everswinkel, „hoch erfreut“ zur Kenntnis.


Fr., 08.03.2019

Telekom-Baustellen

Telekom-Baustellen:

Everswinkel - Über Wochen klafften einige Löcher im Vitus-Dorf. „Ohne dass hier ersichtlich Bauarbeiten stattfinden“, merkte noch in dieser Woche ein WN-Leser kritisch an. So beispielsweise an der Ecke Alverskirchener Straße/Am Haus Borg oder an der Hovestraße. Am Donnerstag nun tat sich etwas: Bauarbeiter schlossen die Löcher wieder. Von Klaus Meyer


Do., 07.03.2019

Abschluss der Karnevalisten

Abschluss der Karnevalisten:

Everswinkel - Die „Fünfte Jahreszeit“ 2018/2019 ist Geschichte, die Herrschaft der Narren bis zum 11.11. beendet. Das gemeinsame Fischessen im Gasthof Arning bildete den traditionellen Abschluss der aktiven Karnevalisten von EKG, MGV/BSHV, Kolping und der diversen Formationen. Im Gegensatz zum verregneten Karnevalssonntag saßen die Jecken diesmal im Trockenen – aber nicht auf dem Trockenen. Von Klaus Meyer


Do., 07.03.2019

BSHV hat Kartenverkauf gestartet Warmlaufen für die Wies‘n

Die Kostüm-Probe beim Orga-Team der Frühjahrs Wies‘n hat trotz Kälte schon mal geklappt. Der Kartenvorverkauf für die große Gaudi ist angelaufen.

Everswinkel - Der Frühling ist nicht mehr so ganz weit entfernt, und damit kündigen sich auch die „Frühjahrs Wies‘n“ auf dem Schützenplatz an. Zum Fassanstich durch die amtierende Majestät, Josef VIII. Beuck, am 6. April werden um 19.30 Uhr (Einlass 18 Uhr) wieder rund 1 300 Besucher erwartet.


226 - 250 von 1677 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook