Sa., 25.04.2020

Wirtschaftshilfe auf private Art Freundeskreis hilft „Haus-Winzer“

Da die Feste mit Winzer Heinz Schütz vorläufig nicht möglich sind, hilft jetzt ein privater Freundeskreis, den Rebensaft zu liefern.

Everswinkel - Winzer Heinz Schütz ist in der Vitus-Gemeinde bekannt wie der sprichwörtliche „bunte Hund“. Bei den großen Festen im Dorf ist der Mosel-Winzer stets dabei. Doch durch Corona gibt‘s keine Fest. Und den Wein? Ein privater Freundeskreis hat sich zu einer Hilfsaktion entschlossen.

Fr., 24.04.2020

CDU-Vorstand tagt anders Politik per Video-Konferenz

Treffen auf dem Bildschirm: Der CDU-Vorstand hielt seine Konferenz zu den Kommunalwahlkandidaten per Video-Chat ab.

Everswinkel - Wegen der Corona-Krise gingen auch die Mitglieder des CDU-Vorstandes neue Wege. Anstatt wie eigentlich üblich in der Gasstätte Arning zu tagen, begrüßte die Vorsitzende der CDU-Ortsunion, Magdalene Wierbrügge, weitere zwölf Vorstandsmitglieder zu einer Video-Konferenz.


Do., 23.04.2020

Post-Agentur registriert erhöhtes Kundenaufkommen Fast wie beim Weihnachtsgeschäft

Die Post-Agentur

Everswinkel - Fast fünf Wochen dauerte sie an, die zwangsweise Schließung aller Geschäfte, die nicht zu den Ausnahmefällen gehörten wie Lebensmittel-Läden, Drogerien, Apotheken oder Werkstätten. Es war zu erwarten, dass dies den Paketverkehr befeuern würde. Auch in der Post-Agentur des Verkehrsvereins an der Vitusstraße ist das zu spüren.


Do., 23.04.2020

Bei Rot in die Kreuzung Silo-Lastzug rammt Pkw

Seitlich voll erwischt wurde der Pkw von den Silo-Fahrzeug, das bei Rot in den Kreuzungsbereich von L793 und L811 gefahren war. Die Polizei sperrte den Bereich für zweieinhalb Stunden.

Alverskirchen - Ein schwerer Unfall ereignete sich am Donnerstagmorgen im Kreuzungsbereich der beiden Landstraßen 793 und 811 nahe Alverskirchen. Der Fahrer eines schweren Silo-Lkw hatte eine rote Ampel überfahren und einen Pkw gerammt. Dessen Fahrer erlitt schwere Verletzungen.


Anzeige

Di., 21.04.2020

St.-Magnus-Haus freut sich über viele Grüße Regenbogen als Dankeschön

Mit einem Regenbogen am Café bedanken sich die Bewohner des St.-Magnus-Hauses für die netten Grüße, Bilder und Aufmerksamkeiten. Im Bild: Bewohnerin Maria Brüggemann und Christian Uti vom Begleitenden Dienst.

Everswinkel - Viele kleine Aufmerksamkeiten haben in den vergangenen Tagen das Seniorenzentrum St.-Magnus-Haus erreicht. Neben den zahlreichen gebastelten Postkarten von Grundschülern aus Everswinkel und Kindern der KiTa Weidenkorb erhielten Bewohner und Mitarbeiter auch Solidaritätsbekundungen von Firmen und Privatleuten.


Di., 21.04.2020

Eine Zwischenbilanz am Beispiel des SC DJK Kostspielige Zeit ohne Sport

Ob Sporthalle oder Sportpark – Vereinssport ist seit fünf Wochen nicht möglich.

Everswinkel - Die Sportler hängen weiter in der Luft. Während diverse Geschäfte gemäß der Vorgaben am Montag wieder öffnen durften, bleibt die sportliche Betätigung weiterhin aufs Joggen oder Fahrradfahren beschränkt. Alle Sportstätten geschlossen, Zwangspause für den Vereinssport in all seinen Facetten auf unbestimmte Zeit. Das Beispiel des SC DJK zeigt, welche Auswirkungen das auf einen Sportverein hat. Von Klaus Meyer


Sa., 18.04.2020

Claudia Schirdewan hat ihren ersten Roman veröffentlicht „Es ist definitiv ein erfüllter Traum“

Claudia Schirdewan mit der digitalen Ausgabe ihres Romans „Die Geliebte des Nachtwächters“. Für ihr Erstlingswerk hat die Everswinkelerin viel Lob von der Leserschaft erhalten.

Everswinkel - Das erste „Samenkorn“, aus dem eine große Geschichte erwachsen sollte, war eine Nachtwächter-Führung vor ein paar Jahren. Ein Stadtrundgang mit einer Figur, der heute auf nostalgischen Pfaden die Touristen folgen, die aber zu ihrer wahren Zeit gesellschaftlich wenig geachtet war. Für Claudia Schirdewan ging der Blick über den augenblicklichen Unterhaltungsfaktor dieser Figur hinaus.


Sa., 18.04.2020

Rathaus und Recyclinghof Kleine Schritte der Lockerung

Bürgermeister Sebastian Seidel am Westeingang des Rathauses, wo sich Bürger nach Voranmeldung einfinden können.

Everswinkel - Von der kommenden Woche an wird das Rathaus wieder während der gewohnten Öffnungszeiten für die Bürger zugänglich sein, teilt die Gemeindeverwaltung in einer Pressemeldung mit. Einzige Einschränkung: Man muss zuvor einen Termin vereinbart haben und dann am Westeingang (gegenüber der Bäckerei Schmitz) klingeln. Der Recyclinghof ist ab 21. April wieder geöffnet.


Fr., 17.04.2020

Online-Lesung im Geschäft Föllen mit Autor Markus H. Stork Stress-Typen und uralte Reflexe

Julia Föllen und Markus

Everswinkel - Wenn Markus H. Stork über Affen, Löwen und Gazellen spricht, geht es nicht um seine Erlebnisse vom jüngsten Zoo-Besuch, sondern vielmehr um tierische Vertreter für Stress-Typen, die eine maßgeblich Rolle im persönlichen Alltag spielen. „Stress hat einen großen Einfluss auf uns, das ist erwiesen.


Do., 16.04.2020

Mal-Workshop der Kirchengemeinde Hoffnungen und Ängste ausgedrückt

Kreative Auseinandersetzung mit der Frage „Mensch, wo bist Du?“ beim Mal-Workshop der Kirchengemeinde.

Everswinkel - Der Sachausschuss Mission, Entwicklung und Frieden des Pfarreirates St. Magnus/St. Agatha hat in der Fastenzeit zu einem Mal-Workshop eingeladen, um das Misereor-Hungertuch näher in den Blick zu nehmen. Zehn Teilnehmer kamen ins Pfarrheim und ließen sich durch einen kurzen Film über den Künstler Uwe Appold, der das Hungertuch gestaltet hat, und meditative Texte inspirieren.


Mi., 15.04.2020

Corona-Krise Hof Püning wird zum „Spargel Drive-in“

Dörte Püning (r.) und Schwägerin Ina Siemann beim Schälen und Verpacken des frischen Spargels im Spargel-Zelt.

Alverskirchen - Cheeseburger? Pommes Frites? Cola? Chicken-Wings? Nein, das gibt‘s alles nicht, wenn man vorfährt. Es ist zwar ein „Drive-in“, aber der anderen Art. Wer hier die Scheibe herunterfährt, bekommt ganz andere Sachen durchs Autofenster gereicht. Spargel vor allem. Von Klaus Meyer


Mi., 15.04.2020

Ostern in Zeiten der Corona-Krise Osterlicht am Hauseingang statt in der Kirche

Pfarrer Pawel Czarnecki beim Entzünden einer einer privaten Osterkerze vor dem Hauseingang.

Everswinkel - Bei der Feier der Osternacht wird in normalen Zeiten die große Osterkerze in die noch dunkle Pfarr-Kirche getragen. Doch in diesem Jahr ist im Zuge der Corona-Pandemie nicht viel normal wie gewohnt.


Mo., 13.04.2020

Aktion der Feuerwehr in beiden Ortsteilen Ein Gruß aus luftiger Höhe

Aktion der Feuerwehr: Die „Ode an die Freude“ - gespielt von Marius Gausebeck am Ostersonntag-Morgen auf der Trompete hoch über den Dächern von Everswinkel. Zweite Station war der Kirchplatz in Alverskirchen. Trompeter Marius Gausebeck und Maschinist Michael Gausebeck.

Everswinkel/Alverskirchen - Eine weltberühmte Melodie, intoniert in 30 Metern Höhe. Schillers „Ode an die Freude“, musikalisch bearbeitet von Ludwig van Beethoven für den 4. Satz seiner 9. Sinfonie, als wärmendes Zeichen in Zeiten von Abstand und Isolation. Die Feuerwehr setzte zu Ostern mit der „Europa-Hymne“ ein motivierendes Zeichen für Solidarität, Zusammenhalt und Lebensfreude. Von Klaus Meyer


Mi., 08.04.2020

Alverskirchen blüht wieder auf Ein Stück Naturparadies für alle

Christoph Gerd-Holling (l.) und Leonard Schulze Hockenbeck haben das Startsignal gegeben. Ab sofort können sich Bürger, Firmen und Parteien für die Wiederauflage des Blüh-Paten-Projekts „Alverskirchen blüht auf“ anmelden.

Alverskirchen - „Alverskirchen blüht auf“. Das war der tragende Titel einer Aktion Alverskirchener Landwirte. Die Idee: Landwirte stellen Ackerflächen und Saatgut zur Verfügung, und Bürger übernehmen gegen einen festen Betrag die Patenschaft für jeweils 100 Quadratmeter Fläche oder mehr. Eine blühende Idee, die regen Zuspruch fand. Nun steht die Neuauflage an. Von Klaus Meyer


Di., 07.04.2020

Spenden-Idee des neunjährigen Constantin Burchardt Mit der Trompete Gutes tun

Pfiffige Idee, die von Erfolg gekrönt war: Der neunjährige Constantin Buchardt nutzte ein Trompeten-Vorspiel bei einem Geburtstag dazu, Spenden fürs Frauenhaus Warendorf zu sammeln.

Everswinkel - Musik bewegt die Menschen. Den neunjährigen Constantin Burchardt sogar so sehr, dass er bereits in seinen jungen Jahren viel Gutes damit erreichen möchte. Der Auftritt beim Geburtstag seines Onkels brachte ihn auf eine tolle Idee. Von Karina Linnemann


Di., 07.04.2020

Evangelische Kirchengemeinde Oster-Päckchen und mehr

Dieses kleine Oster-Päckchen steht am Ostersonntag in der Zeit von 10.30 Uhr bis 11.00 Uhr zur Abholung in der Johanneskirche bereit.

Everswinkel - Um zu Zeiten, in denen das Distanzhalten das Gebot der Stunde ist, dennoch wenigstens gedankliche Nähe zu suchen und zu pflegen, hat sich Stefan Döhner, Pfarrer der Evangelischen Kirchengemeinde Everswinkel-Freckenhorst, einen Weg überlegt.


Di., 07.04.2020

Seniorenzentrum St.-Magnus-Haus Eine Bewohnerin positiv getestet

Das St.-Magnus-Haus ist schon frühzeitig für Besucher abgeriegelt worden. Der positive Corona-Test bei einer Bewohnerin hat nun weitere Maßnahmen im Haus ausgelöst.

Everswinkel - Trotz aller Vorsichtsmaßnahmen, trotz frühzeitiger Schritte war es wohl nur eine Frage der Zeit, bis sich das Virus doch irgendwie Zugang verschaffen würde. Das Seniorenheim St. Magnus-Haus ist nun ebenfalls von der COVID-19-Pandemie betroffen – zum Glück bislang nur minimal. Von Klaus Meyer


Mo., 06.04.2020

Lehrer Karsten Rossien über die aktuelle Situation Digital ist derzeit das Zauberwort

Everswinkel - Alltag als Lehrer in Home-Office-Zeiten.


Sa., 04.04.2020

Corona-Krise Gestrandet im Gewerbegebiet: Kleiner Familienzirkus kämpft ums Überleben

Alle helfen mit: Sergio, Francesco, Manfred, Samuel, Sabrina, Silvano und Emilio Trumpf schrubben die Plane (v.l.). Francesco, Samuel und Emilio zeigen ganz nebenbei noch ihr artistisches Können

Everswinkel - Völlig unbestritten ist, dass die Einschränkungen im öffentlichen Leben ob der aktuellen Corona-Pandemie viel wirtschaftliche Not mit sich bringt. Vor allem Kleinunternehmen ohne Rücklagen bekommen diese Zeit ohne Einnahmen knallhart zu spüren. Dazu zählt auch der Zirkus Trumpf, der in Everswinkel am Boschweg gestrandet ist. Die zwölfköpfige Familie kämpft derzeit um ihre Existenz. Von Marion Bulla


Sa., 04.04.2020

Gottesdienste der Katholischen Kirchengemeinde Heilige Messe über „YouTube“ mitfeiern

Ab

Everswinkel/Alverskirchen - In Zeiten, in denen persönliche Kontakte nur in einer extrem eingeschränkten Form möglich sind, hat die Katholische Kirchengemeinde St. Magnus/St. Agatha neue Wege gesucht, um eine Kommunikation mit ihren Gemeindemitgliedern dennoch zu ermöglichen. Ab Palmsonntag werden die Feiern der Heiligen Messe ins Internet gestellt, damit alle Gemeindemitglieder zu Hause mitfeiern können.


Fr., 03.04.2020

Sicherheitsdienst verstärkt Ordnungsamt Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser

Die Straßen in der Gemeinde sind in Folge der Corona-Krise wie leergefegt. Über die Regelungen zur Kontaktbeschränkung wird neben Ordnungsamt und Polizei auch ein Sicherheitsdienst wachen.

Everswinkel - Zur Umsetzung des Kontaktverbots im Zuge der Corona-Pandemie hat die Landesregierung NRW kürzlich einen Straf- und Bußgeldkatalog veröffentlicht. Grundlage dafür ist das Infektionsschutzgesetz. Damit sollen Infektionen vermieden und die Ausbreitung des Corona-Virus verlangsamt werden. Die Kontrolle, dass die Regelungen eingehalten werden, obliegt den Kommunen. Von Klaus Meyer


Fr., 03.04.2020

Grundschüler denken an Seniorenheim Kinder basteln Kartengrüße

Ein Grundschulkind von vielen: Johanna aus der 1b schmeißt ihren österlichen Kartengruß in die Box.

Everswinkel - Sie haben es jetzt besonders schwer. Senioren, die im St. Magnus-Haus förmlich von der Außenwelt isoliert sind. Das ist auch etlichen Grundschülern bewusst geworden. Sie haben jetzt eine Aktion gestartet, um den Senioren trotz Kontaktverbot eine Freude zu bereiten.


Do., 02.04.2020

Vorstellung am St.-Magnus-Haus Ball-Zauber für Senioren

Dani (l.) und Leo zeigten Balltricks, die die Bewohner des St. Magnus-Hauses durch die Fenster beobachteten und viel Szenenapplaus gaben.

Everswinkel - Die Bewohner von Seniorenheimen sind derzeit sehr isoliert. Besuche sind nicht einmal von Familienangehörigen möglich, um die Bewohner vor der Ansteckung mit dem Corona-Virus zu schützen. Um so wertvoller wird jede Abwechslung im Alltag. Beim St. Magnus-Haus sorgten nun junge Kicker für Spaß bei den Senioren.


Do., 02.04.2020

Corona-Regelungen betreffen auch traditionelle Veranstaltung 32 Feuer vor Ostern, aber kein Osterfeuer

Das Bild brennender Osterfeuer wie hier in Everswinkel wird es in diesem Jahr nicht geben.

Everswinkel/Alverskirchen - Veranstaltungen jeglicher Art bis mindestens zum 19. April untersagt. Darunter fallen auch die traditionellen Osterfeuer, auf die in diesem Jahr in Everswinkel und Alverskirchen verzichtet werden muss. Dafür gab‘s und gibt‘s eine Menge kleiner Feuer zuvor. Von Klaus Meyer


Mi., 01.04.2020

Spargelhof Hengemann Zumindest drei der Helfer sind da

Ludwig Hengemann auf dem heimischen Spargelfeld in Everswinkel. Von den üblichen Hilfskräften fehlen in diesem Jahr viele.

Everswinkel - Gerade noch rechtzeitig vor dem Einreis-Stopp hat Spargelbauer Ludwig Hengemann noch drei Helfer aus Rumänien auf seinem Hof begrüßen dürfen. Da dieses Jahr weniger Spargel gebraucht wird, hofft er, mit ihnen die Ernte einfahren zu können. Von Karina Linnemann


26 - 50 von 2358 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.