Mi., 19.02.2020

BTA organisiert Flohmarkt „Freihandelszone“ Alverskirchen

Flohmarkt-Fieber – am 17. Mai auch in Alverskirchen.

Alverskirchen - Anbieten, handeln, feilschen – das kennt man bislang lediglich vom Flohmarkttreiben beim Vitus-Fest und vom SPD-Flohmarkt in der Festhalle. Jetzt soll das „Flohmarkt-Fieber“ auch in Alverskirchen entfacht werden. In die Rolle des Veranstalters will das Bürger-Team Alverskirchen (BTA) schlüpfen. Von Klaus Meyer

Mi., 19.02.2020

Investoren-Anfrage: Verdichtung am Magnusplatz Projekt jenseits der Möglichkeiten

Um eine Vorstellung von der Planung des Investors zu haben

Everswinkel - Es wäre ein weiterer Beitrag zur innerörtlichen baulichen Nachverdichtung. Ein ziemlich gewaltiger. Mit einer Bau- und Erweiterungsplanung für das Eckhaus Vitusstraße/Am Magnusplatz und die benachbarte freie Fläche ist ein Investor bei der Gemeinde vorstellig geworden. Über das Projekt wurde im Planungsausschuss diskutiert. Erkenntnis: Derzeit widerspricht es verschiedenen Vorgaben. Von Klaus Meyer


Mi., 19.02.2020

KFD unterstützt Nepal-Hilfe Schulbesuch ist für viele undenkbar

Eine Spende für die Kinderhilfe Nepal übergaben Margret Krause (l.) und Toni Möllers (r.) von der KFD beim Frühstück an Monika Lucht. Die bedankte sich mit nepalesischen Seidenschals.

Everswinkel - Die KFD Everswinkel hat sich einmal mehr spendabel gezeigt. Die Frühstücksrunde überreichte jetzt einen Betrag an die Nepal-Hilfe. Von kl


Mi., 19.02.2020

Vorverkauf jetzt auch online Vorfreude auf die „Wies‘n-Zeit“

Das Orga-Team der „Frühjahrs Wies‘n“

Everswinkel - Nicht mehr lange und dann zeigt sich die Natur im schönen Frühlingsgewand. Und mit dem Frühling kommen auch in Everswinkel die traditionellen „Frühjahrs Wies‘n“. Die finden in diesem Jahr am 4. und 5. April auf dem Schützenplatz statt. Karten kann man jetzt schon ordern – erstmalig auch online.


Anzeige

Mi., 19.02.2020

BTA-Informationsabend zum Eichenprozessionsspinner Meisen-Nistkästen jetzt aufhängen

Philipp Stockhausen (stehend) informierte auf Einladung des BTA über die Eichenprozessionsspinner-Plage. Wenn die Raupen das dritte Entwicklungsstadium mit den Brennhaaren erreicht haben (kleines Bild), helfen auch die Meisen nicht mehr.

Alverskirchen - Das Bürger-Team Alverskirchen widmet sich der großen Plage der vergangenen beiden Jahre, die sich in diesem Jahr fortzusetzen droht: Für den Eichenprozessionsspinner beginnt bald die neue „Saison“. Im Rahmen eines Info-Abends klärte Philipp Stockhausen als fachkundiger Referent zu dem Thema auf. Viele Hoffnungen ruhen jetzt auf den Meisen.


Di., 18.02.2020

Nachmittag für Silberpaare „Rastplatz“ auf dem gemeinsamen Weg

Zwei goldene Trauringe. Für Paare, die vor 25 Jahren den gemeinsamen Eheweg eingeschlagen haben, bieten nun Katholisches Bildungswerk und Kirchengemeinde einen Besinnungsnachmittag an. Foto: Patrick Pleul dpa/lbn

Everswinkel - Für alle Brautpaare, die vor 25 Jahren geheiratet haben, bieten das Katholische Bildungswerk Everswinkel-Alverskirchen und die Kirchengemeinde St. Magnus-St. Agatha am Sonntag, 1. März, einen Besinnungsnachmittag an.


Mo., 17.02.2020

Kolping-Karnevalisten im Kindergarten Mit Narren-Nachwuchs auf Augenhöhe

Jubel und „Helau!“ – die Kolping-Karnevalisten wurden am Montag im Vitus-Kindergarten gefeiert. Das Prinzenpaar Klaus und Claudia Sudmann war besonders umlagert, als es süße Grüße gab.

Everswinkel - Was machen Karnevalisten, wenn sie nach einem intensiven närrischen Feier-Wochenende erst einmal wieder etwas „runterkommen“ wollen? Ganz einfach: Sie gehen morgens in den Kindergarten. Dort hin, wo man dem Jecken-Nachwuchs „auf Augenhöhe“ begegnen kann. Von Klaus Meyer


So., 16.02.2020

Mit Prinz Klaus I. durch die Narren-Nacht Das schönste Geschenk zum 66.

Mit ihrem Elferrat feierte das Kolpingprinzenpaar Klaus I. und Claudia I. Sudmann ausgelassen Karneval und sang gemeinsam „Was für eine geile Zeit“.

Everswinkel - Zum besonderen Geburtstag schenkten sich die Gäste des Kolpingkarnevals in der Festhalle ein randvolles Programm - Aftershow-Party inklusive. Von Stephan Ohlmeier


Fr., 14.02.2020

Diamantener Meisterbrief für Wilhelm Theilmeier Ehefrau beim Meisterball getroffen

Markus Reher (l.) überreichte Wilhelm Theilmeier den Diamantenen Meisterbrief. Ehefrau Karola (r.) zeigte ist stolz auf die Erfolge ihres Mannes.

Alverskirchen - Wilhelm Theilmeier hat den Diamantenen Meisterbrief erhalten. Auf dem Meisterball lernte er auch seine Ehefrau kennen, mit der er in diesem Jahr diamantene Hochzeit feiern wird.


Fr., 14.02.2020

Versammlung der CDU-Ortsverbände Grünkohl und politisches Dessert

Die CDU-Vorsitzenden Magdalene Wierbrügge und Werner Lemberg konnten mit David Schubert einen jungen, dynamischen Bewerber für die Kreistagswahl begrüßen.

Everswinkel/Alverskirchen - Die CDU-Ortsverbände von Everswinkel und Alverskirchen haben ihr Personal für die Kreisvertreterversammlung ausgewählt, die über die Aufstellung von Landrats- und Kreistagsbewerber entscheiden wird. Mit David Schubert stellte sich ein Kandidat für den heimischen Wahlbezirk vor. Von Klaus Meyer, Klaus Meyer


Fr., 14.02.2020

Baugebiet Bergkamp III Bürger können die Planungen einsehen

Die Planungen für das Baugebiet „Bergkamp III“ liegen in der Gemeinde zur Einsicht aus.

Everswinkel - Die Planungen für das Baugebiet „Bergkamp III“ liegen bis zum 16. März im Amt für Planen, Bauen und Umwelt zur Einsichtnahme aus. Dort können auch Stellungnahmen abgegeben werden.


Do., 13.02.2020

Kolping-Theater: Kartenverkauf beginnt Es wird gruselig im „Spöökhuus“

Die Kolping-Spielschar fiebert der Premiere des neuen Stücks entgegen – in einem Monat ist es soweit. Ab Montag beginnt der Kartenverkauf. Das Bild zeigt Charly Hillebrand, Mechtild Hagenkötter, Erich Heitmann, Johannes Rieping, Bernhard Stumpe, Philipp Sasse, Britta Becker, Günter Glose, Katja Becker und Brigitte Serries (v.l.) von der Spielschar.

Everswinkel - Die Spielschar der Kolpingsfamilie zieht um. „Dat Spöökhuus“ ist das neue Domizil für die Laiendarsteller, und die „Wohnungseinweihung“ wird am 14. März gefeiert. Dann steht die Premiere des neuen plattdeutschen Stücks in der Festhalle an. Ab Montag beginnt der Kartenvorverkauf.


Do., 13.02.2020

Feuerwehr-Engagement Heiligabend-Einsatz hat ein Nachspiel

Einsatz an Heiligabend: Die Telgter Feuerwehr bekämpfte den Brand eines Ferienhauses mit Hilfe von Feuerwehrleuten aus Everswinkel und Alverskirchen.

Everswinkel/Alverskirchen - Wer trotz abendlicher Familienruhe an einem Feiertag alles stehen und liegen lässt, um den Kollegen im Nachbarort beim Einsatz zu helfen, verdient eine Würdigung und eine Belohnung. Das dachte sich Telgtes Bürgermeister. Von Klaus Meyer


Do., 13.02.2020

Gärtnermeister Paul Vorderwülbecke verabschiedet 40 Jahre lang die Kirchenanlagen gepflegt

Verabschiedung: Monika und Paul Vorderwülbecke haben die Anlage rund um die St.-Agatha-Kirche in Schuss gehalten. Pfarrer Dr. Stefan Peitzmann und Kirchenvorstand Josef Starp (v.l.) danken dafür.

Alverskirchen - Fast 40 Jahre hat Paul Vorderwülbecke die Anlagen rund um die St.-Agatha-Kirche in Schuss gehalten. Mit bald 85 Jahren gibt er nun dieses Amt auf. Von Vertretern der Kirchengemeinde wurde er jetzt verabschiedet.


Do., 13.02.2020

Entsorgungstipps Festgefrorener Biomüll lässt sich vermeiden

Festgefrorener Biomüll in der Tonne lässt sich vermeiden.

Everswinkel - Die Temperaturen gehen wieder abwärts. Die Nachtfröste weniger Tage reichen aus, um an ungünstigen Standorten die nassen Bioabfälle in den braunen Tonnen an den Gefäßwänden festfrieren zu lassen. Die Gemeindeverwaltung gibt einige Tipps, um dies zu vermeiden und eine Abfuhr sicherzustellen.


Mi., 12.02.2020

66 Jahre Kolping-Karneval Jeder Präsident hinterlässt Spuren

Die Präsidenten-Linie des Kolping-Karnevals: Ewald Stumpe, Klemens Diepenbrock, Manfred Schlarmann, Jörg Meininghaus und Lars Thiemann (v.l.) traf sich jetzt im Vorfeld der Kolping-Karnevals-Show zum 66-jährigen Jubiläum.

Everswinkel - In der Geschichte des Karnevals der Kolpingsfamilie Everswinkel gab es bislang sechs Präsidenten. Jeder hinterließ dabei seine ganz eigenen Spuren in den vergangenen 66 Jahren. Jetzt fanden sich erstmals alle Amtsträger mit ihren unvergesslichen Kleidungsstücken wieder.


Mi., 12.02.2020

Wochenendfahrt der Messdienergemeinschaft St. Agatha Ministranten stellen fest: „Bielefeld gibt es – und wie“

Messdienerinnen und Messdiener der Messdienergemeinschaft St. Agatha Alverskirchen gemeinsam mit Pfarrer Thomas vor der Bielefelder Sparrenburg.

Alverskirchen - Die Messdienergemeinschaft St. Agatha Alverskirchen stellt im Rahmen einer Wochenendfahrt fest, dass es Bielefeld doch gibt. Die ostwestfälische Stadt war Ziel einer gemeinsamen Tour zusammen mit Pfarrer Thomas.


Di., 11.02.2020

Offenes Treffen am Donnerstag Einladung in den neuen „Kulturkreisel“

Der Kulturkreis will an Kultur interessierten Bürgern einen Treffpunkt zum Gedankenaustausch bieten – mit dem „Kulturkreisel“.

Everswinkel - Der Kulturkreis Everswinkel lädt alle Everswinkeler und Alverskirchener Bürger, die Freude daran haben, sich mit anderen über verschiedene kulturelle Erlebnisse auszutauschen, zu einem ersten Treffen ein. Es ist der Start eines neuen Angebots in unregelmäßigen Abständen.


Di., 11.02.2020

Unterrichtsfreier Sturm-Tag in der Gemeinde Ein Schultag nur für die Lehrer

Wasserlachen auf dem Schulhof vor der Grundschule, nachdem Orkan-Tief „Sabine“ übers Land gerauscht ist. Die Schüler konnten am Montag zu Hause bleiben.

Everswinkel/Alverskirchen - Sabine war schon durchgereist, als am Montagmorgen die neue Arbeits- und die neue Schulwoche begannen. Noch einige Windböen und zeitweilig prasselnder Regen waren die letzten Grüße dieser stürmischen „Dame“ auf ihrem Zug gen Süden. Auf den Schulhöfen kündeten Wasserlachen und abgebrochene Zweige von der bewegten Nacht. Schüler gab‘s dagegen nicht zu sehen an diesem Montag. Von Klaus Meyer


Di., 11.02.2020

Einführung des neuen Pfarrers Pawel Czarnecki Pfarrstelle „im Südhang des Weinbergs“

In einem feierlichen Gottesdienst wurde der neue Pfarrer der Katholischen Kirchengemeinde St. Magnus-St. Agatha, Pawel Czarnecki, ins Amt eingeführt.

Everswinkel - Der erste Eindruck, den Menschen bei der Begegnung mit anderen hinterlassen, ist bekanntlich von großer Bedeutung. Pawel Czarnecki konnte bei seiner Einführung als neuer leitender Pfarrer der Katholischen Kirchengemeinde St. Magnus/St. Agatha gleich viele Sympathiepunkte für sich verbuchen. Von Günther Wehmeyer


Mo., 10.02.2020

Festhalle wird zur Jecken-Hochburg „Karneval for future“

Rund 600 bunt kostümierte Narren feierten Karneval in Everswinkel.

Everswinkel - Die Karnevalsparade des Elferrates des MGV/BSHV feierte ein rundes Jubiläum. Zum 50. Mal wurde das gemeinsame Fest begangen. Diesmal stand es unter dem Motto „Karneval for future“. Von Stephan Ohlmeier


So., 09.02.2020

Everswinkel Sturmtief: Schule fällt heute aus

Everswinkel/Alverskirchen - Der Orkan Sabine sorgt auch in Everswinkel dafür, dass der Unterricht ausfällt.


So., 09.02.2020

Sassenberg Sturmtief: Schule fällt heute aus

Everswinkel/Alverskirchen - Sturmtief Sabine sorgt auch in Everswinkel dafür, dass die Schule ausfällt.


Sa., 08.02.2020

Neuer Wohnraum im Biergarten Wenn der „Geier“ einen Vogel hat . . .

Klemens Diepenbrock (l.) verdeutlicht, wo man ist: im Biergarten des Gasthofs Diepenbrock. Zusammen mit Sohn Philipp Diepenbrock schafft er dort neuen Wohnraum für Meisen.

Everswinkel - Hat der Geier einen Vogel? Ja, wenn alles gut läuft. Dann sogar mehrere Exemplare. Die Voraussetzungen dafür sind jedenfalls geschaffen. Künftig wird der Biergarten des Gasthofs Diepenbrock nicht mehr nur geselligen und gleichermaßen durstigen Zeitgenossen eine vorübergehende Bleibe bieten. Von Klaus Meyer, Klaus Meyer


Sa., 08.02.2020

Erste „Bühne-frei!“-Ausgabe des Jahres Ein ziemlich glücklicher Abend

Sang sich schnell in die Herzen des Publikums: Die A-cappella-Gruppe „Genauso“ sorgte mit bekannten Hits für Glücksgefühle.

Everswinkel - „Wir haben heute Glück“, schickt Marita Teunissen am Donnerstag gleich zu Anfang von „Bühne frei!“voraus. Der Grund: Der Kleinkunstabend finde statt, ergänzt sie strahlend. Am Tag davor sah es nämlich noch anders aus. Denn die meisten aus ihrem Technik-Team seien ausgefallen. Doch alles habe sich zum Guten gewendet, das Kultur-Event im Diepenbrockschen Saal kann stattfinden. Von Marion Bulla


251 - 275 von 2474 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.