Mo., 15.04.2019

Entscheidung bei den Dorf-Kegelmeisterschaften „Melk die Kuh“ verteidigt den Titel

Sieger bei den Damenclubs wurde „Melk die Kuh“. Die Keglerinnen konnten ihren Vorjahrestitel erfolgreich verteidigen.

Everswinkel - „Die Kegelmeisterschaft 2019 hat uns überraschende Ergebnisse beschert“, bilanzieren die Organisatoren Hubert Görges und Theo Kortmann. Am Wochenende ging das Finale über die Bühne. Und es konnten sogar Titel verteidigt werden.

Mo., 15.04.2019

Aktionstage der Feuerwehr Alverskirchen mit Grundschülern Löschen wie vor 100 Jahren – mit Eimerkette

Spektakulärer Abschluss der Aktionstage des Löschzuges Alverskirchen mit den Schülern der Grundschule:

Alverskirchen - Gespannt blickten sich die Schüler der Grundschule St. Agatha am vergangenen Dienstag um, als am frühen Morgen die Feuerwehr mit einem großen Löschwagen auf den Schulhof rollte. Der Auftakt einer spannenden Zeit.


So., 14.04.2019

Wilderich Freiherr von Droste zu Hülshoff kommt Spannende Geschichtsreise

Werbung für den Abend mit Wilderich Freiherr von Droste zu Hülshoff (v.l.): Hubert Kortenbrede (Sparkasse Everswinkel), Bürgermeister Sebastian Seidel, Susanne Müller (Vorsitzende Kulturkreis), Josef Beuck (Vorsitzender Heimatverein) und Peter Scholz (Vorstand Sparkasse Münsterland Ost).

Everswinkel - Es ist schon eine ganz besondere Buchvorstellung, die am 9. Mai um 19.30 Uhr im Rathaus stattfinden wird. Wilderich Freiherr von Droste zu Hülshoff hat ein Buch mit dem Titel „900 Jahre Droste zu Hülshoff“ geschrieben und wird es in Everswinkel präsentieren. Er und sein Bruder Bernd sind mit ihren Kindern die einzigen heutigen Namensträger. Von Günter Wehmeyer


Sa., 13.04.2019

Interview mit dem Vorsitzenden des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Alverskirchen „Arbeit und Produkte schätzen“

Alverskirchens LOV-Vorsitzender Christoph Gerd-Holling.

Alverskirchen - 100 Jahre Landwirtschaftlicher Ortsverein Alverskirchen. Die WN besuchten dessen Vorsitzenden Christoph Gerd-Holling, um über die Bedeutung des Vereins für die Landwirte und den Wandel in der Landwirtschaft zur sprechen.


Anzeige

Sa., 13.04.2019

100 Jahre LOV Alverskirchen: Mit 116 Mitgliedern ging‘s 1919 los Von Anfang an ein starkes Team

100 Jahre LOV Alverskirchen, drei Landwirte-Generationen: Egon Große-Holling, Christoph Gerd-Holling und Alwin Schulze-Hockenbeck erzählen aus der Landwirtschaft früher und heute.

Alverskirchen - 1919 und 2019. Zwei Jahre, zwei Welten. Dazwischen liegen 100 Jahre, in denen viel passiert ist. Der Landwirtschaftliche Ortsverein Alverskirchen feiert an diesem Wochenende runden Geburtstag. Ein Blick zurück mit drei Landwirten aus drei Generationen. Von Karina Linnemann


Sa., 13.04.2019

Ortsparteitag der FDP Everswinkel Mitwirken an der Gestaltung der Zukunft

Auf dem Tisch Europa-Fähnchen: Beim Ortsparteitag der Everswinkeler FDP galt der Blick auch den anstehenden Europawahlen.

Everswinkel - Angesichts rechtsnationaler Strömungen in einigen europäischen Ländern und der scheinbar nicht enden wollenden Brexit-Chaostage in Großbritannien können die Appelle zur Beteiligung an der Europa-Wahl wohl nicht oft genug wiederholt werden. Insofern war es so erwartbar wie nötig, dass auch die Vitus-Liberalen bei ihrem Ortsparteitag das Thema akzentuierten. Von Klaus Meyer


Sa., 13.04.2019

Reparaturphase abgeschlossen Wasser kehrt ins Vitus-Bad zurück

Seit Donnerstag heißt es nach der Reparaturphase „Wasser marsch!“ im Vitus-Bad. Die ersten Liter ließen GWE-Geschäftsführer Hermann-Josef Jansen und Bürgermeister Sebastian Seidel höchstpersönlich ins Becken.

Everswinkel - Das Vitus-Bad ist seit einiger Zeit wegen eines Lecks im Rohrsystem aufgrund einer Gebäudesetzung geschlossen. Jetzt kündigt sich die Wiedereröffnung an.


Fr., 12.04.2019

Beispiel einer Berufsrückkehrerin Eine Chance für beide Seiten

Axel Röers hat mit Berufsrückkehrerin Bettina Stricker eine Fachkraft für sein Dentallabor gefunden. Joachim Fahnemann und Sebastian Seidel haben die beiden im Betrieb besucht (v.l.).

Everswinkel - Fachkräfte sind für für viele Betriebe am Arbeitsmarkt kaum zu finden. Abhilfe schafft eine enge Partnerschaft zwischen der Agentur für Arbeit Ahlen-Münster und der Gemeinde Everswinkel. Ein Beispiel ist das Dentallabor Kofl Röers, wo Bettina Stricker als Berufsrückkehrerin nach 21 Jahren Pause wieder einsteigen konnte. Ein Gewinn für beide Seiten.


Fr., 12.04.2019

Finnischer Jugend-Kammerchor „Camis“ in St. Agatha Auftritt wie aus einem Guss

Ungewöhnliches auf hohem Niveau: Der finnische Jugend-Kammerchor „Camis“ bestach bei seinem Gastspiel am Mittwoch in der St. Agatha-Kirche. Das Publikum zeigte sich begeistert.

Alverskirchen - Ist Chormusik aus Finnland anders? Die Besucher in der St. Agatha-Kirche konnten es am Mittwochabend erkunden. Angereist war der Jugendchor  „Camis“ aus Turku, der zu einer Musikschule gehört. Es war eine spannende Begegnung. Von Andreas Hasenkamp


Do., 11.04.2019

Everswinkel gelangt an den Fördertopf Dicker Zuschuss aus Berlin für die Festhalle

Die Sanierung von Fest- und Turnhalle wird vom Bund gefördert. MdB-Reinhold Sendker überbrachte die freudige Nachricht.

Everswinkel - Das Programm war vielfach überzeichnet und doch konnte sich die Gemeinde Everswinkel gegen zahlreiche Mitbewerber durchsetzen. Die Sanierung der Fest- und Turnhalle wird im Rahmen des Bundesprogramms „Sanierung kommunaler Einrichtungen in den Bereichen Sport, Jugend und Kultur“ des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat gefördert.


Do., 11.04.2019

Everswinkelerin wird Opfer des „Enkeltricks“ Seniorin um viel Geld betrogen

Mit dem „Enkeltrick“ und mehreren Anrufen wurde eine Seniorin am Dienstag um einen hohen Geldbetrag erleichtert.

Everswinkel - Opfer eines üblen Betruges ist am Dienstag eine Everswinkeler Seniorin geworden. Mit dem „Enkeltrick“ wurde sie um einen hohen Geldbetrag erleichtert. Laut Polizei hatte sich ein Anrufer bei der über 80-jährigen Frau als Enkel ausgegeben und um finanzielle Unterstützung gebeten. Die Frau schöpfte keinerlei Verdacht. Von Klaus Meyer


Do., 11.04.2019

Siebtklässler der Waldorfschule mit beeindruckendem Auftritt Erfrischender Ausflug in die Balladen-Welt

Es wurde rezitiert, gesungen, gerappt und musiziert: Was die Siebtklässler der Waldorfschule im Rahmen des Balladen-Abends auf die Bühne brachten, war beeindruckend und erfrischend.

Everswinkel - Zugegeben: „Balladen“, das klingt vielleicht altbacken und verstaubt und ruft bei manchen Menschen unangenehme Erinnerungen an die eigene Schulzeit wach. Jene Zeit, als diese endlos langen Gedichte gelernt und lustlos rezitiert werden mussten. Dass es auch anders, lebendiger und vielfältiger geht und diese Gedichte einige auch heute noch gültige Werte enthalten, zeigte die 7.


Do., 11.04.2019

Mitgliederversammlung des Bürger-Teams Dorf-Wettbewerb? Mal sehen . . .

Der Vorstand des Bürger-Teams Alverskirchen mit Peter Kretschmer (stehend) an der Spitze zog eine ausführliche Bilanz der Aktivitäten in den vergangenen Monaten. Das nächste Projekt, das vor der Vollendung steht: Car-Sharing für Alverskirchen.

Alverskirchen - Fünf Mal war man bereits dabei. Die Frage, ob Alverskirchen 2020 auch zum sechsten Mal beim Dorf-Wettbewerb antritt, ist noch längst nicht beantwortet. Die Entscheidung im Vorstand des Bürger-Teams steht noch aus, ebenso die mit den Alverskirchener Vereinen und Gruppen. Von Klaus Meyer


Do., 11.04.2019

Osteoporose-Selbsthilfegruppe Dorothee Gödel mit Dank verabschiedet

Der neue Vorstand der Osteoporose-Selbsthilfegruppe mit (v.r.) Bärbel Schwinning (Vorsitzende), Elisabeth Höggemeier, Erika Dahlkötter (Kassiererin) und Waltraud Rabe (stellvertretende Vorsitzende).

Everswinkel - Etliche Mitglieder Everswinkeler Osteoporose-Selbsthilfegruppe trafen sich jüngst zur jährlichen Jahreshauptversammlung im DRK-Heim. Nachdem sich die Teilnehmer zunächst bei Kaffee und Kuchen gemütlich unterhalten hatten war, eröffnete die Vorsitzende Bärbel Schwinning den offiziellen Teil der Versammlung.


Do., 11.04.2019

Trauer um Paul Averbeck Der Spielmannszug war seine Leidenschaft

Paul Averbeck war der erste Tambourmajor des Spielmannszuges Alverskirchen.

Alverskirchen - Im Alter von 94 Jahren ist der Alverskirchener Paul Averbeck am Mittwoch gestorben. Er gehörte neben Hubert Hülsmann und Theo Münstermann zu den drei Gründungsvätern des Spielmannszuges Alverskirchen.


Do., 11.04.2019

Missbrauchs-Prozess vor dem Landgericht Haftstrafe für den Heiler aus Halle

Über drei Verhandlungstage zog sich das Berufungsverfahren gegen einen Mental-Coach aus Halle vor dem Landgericht Münster hin. Das Gericht sah es als erwiesen an, dass sich der 51-Jährige an mehreren Frauen während der Behandlungen vergangen haben soll – darunter auch eine Everswinkelerin.

Everswinkel/Münster - Nun benötigt der ostwestfälische Mental-Coach wohl selbst jede Menge Energie, um die nachfolgenden Monate positiv gestimmt zu überstehen. Drei Jahre Haft aufgrund von fünf Fällen von Vergewaltigung und sexuellem Missbrauch. So lautete das Urteil der 16. Strafkammer des Landgerichts Münster in dem Berufungsverfahren gegen einen Heiler aus Halle. Von Matthias Münch


Do., 11.04.2019

Altkleider-Sammlung der Kolpingsfamilie Auch ein Beitrag zum Umweltschutz

Mit vereinten Kräften für den guten Zweck: Die Kolpingsfamilie sammelte am vergangenen Wochenende in beiden Ortsteilen Altkleidung ein, die nun der Wieder- und Weiterverwendung zugeführt wird.

Everswinkel - „Das Sammeln von Altkleidern hat nicht nur eine soziale Komponente, sondern auch einen wichtigen ökologischen Nutzen“, betont die Kolpingsfamilie Everswinkel in einer Presseinformation. Sie sammelte am vergangenen Wochenende wieder Altkleidung in beiden Ortsteilen ein.


Mi., 10.04.2019

Grünen-Versammlung mit Ex-Minister Remmel Frieden als kostbares Gut bewahren

Johannes Remmel (l.) zeigt den Daumen hoch. Er ist offenbar zufrieden mit der neuen Doppelspitze um den neu gewählten Markus Thews, der Ortsverbandssprecherin Marion Schniggendiller nun als Stellvertreter den Rücken stärkt.

Everswinkel - Eigentlich war es eine Nachspielzeit der Everswinkeler Grünen: Den neuen stellvertretenden Vorsitzenden galt endlich zu wählen. Ganz im Vordergrund der offenen Versammlung stand aber das Thema Europa. Dazu hatte der Ortsverband einen prominenten Gast gewinnen können: Johannes Remmel, früherer NRW-Minister und Sprecher für Europapolitik und Stadtentwicklung der Grünen im Landtag.


Mi., 10.04.2019

34. Dorf-Kegelmeisterschaften Das Wochenende der Entscheidungen

Rückblick auf 2018. Der Damenclub „Melk die Kuh“ siegte im Finale und wurde mit 4:2 Punkten zum ersten Mal Dorfmeister.

Everswinkel - „Gott sei Dank ist die Vorrunde nun zu Ende gespielt“, atmen die Organisatoren der Dorf-Kegelmeisterschaften, Hubert Görges und Theo Kortmann, durch. Sie freuen sich, dass es nun endlich am Wochenende zur Entscheidung über die Titelträger 2019 kommt. Mit fünf Monaten Vorrunde hatten die Clubs noch nie so viel Zeit, sich für das Kegelfinale zu qualifizieren – auch ein Rekord.


Mi., 10.04.2019

ayerischer Frühschoppen Draußen warm, drinnen heiß

Die Blau-Weißen Funken zogen mit ihrem Tanzauftritt im Rahmen des Frühschoppens der „Frühjahrs Wies‘n“ am Sonntag die Blicke auf sich und sorgten für Begeisterung.

Everswinkel - Bei frühlingshaften Temperaturen und heißer Festzelt-Stimmung feierten die Everswinkeler am Sonntag mit einem bayerischen Frühschoppen den Abschluss der diesjährigen „Frühjahrs Wies‘n“. Als um 12 Uhr die ersten Besucher das Festzelt betraten, sah das Gelände noch wie leer gefegt aus. Doch das sollte sich schon eine Stunde später ändern, als das Blasorchester Everswinkel aufspielte.


Mi., 10.04.2019

Lesung mit dem Theologen und Lehrer Norbert Nientiedt Erlebnissplitter aus dem Alltag

Norbert Nientiedt stellte seinen neuen Band mit Alltagsbegegnungen in der Katholischen Bücherei vor und wurde dabei vom Musiker Bernard Lammerding an der Gitarre begleitet.

Everswinkel - Eine Trilogie soll es werden. Im ersten Buch „Komm, steh‘ auf!“ ging es primär um den Impuls, wach zu werden und eine Verhaltensänderung einzuleiten. Nun präsentierte Nobert Nientiedt auf Einladung des Katholischen Bildungswerks vor gut einem Dutzend Besuchern in der Katholischen Öffentlichen Bücherei den zweiten Band. Von Susanne Müller


Di., 09.04.2019

Entscheidung zum Rückzug Pfarrer Hagedorn: „Das kann es nicht mehr sein“

Heinrich Hagedorn ist seit 2008 Pfarrer in Everswinkel, seit 18 Jahren – inklusive der Zeit in Marl – in leitender Funktion tätig. Von seiner Aufgabe in Everswinkel hat er sich nun entpflichten lassen. Seine Verabschiedung wird zu einem noch festzulegenden Zeitpunkt erfolgen.

Everswinkel - Was muss passieren, dass ein Mensch auf die Bremse tritt, um seinem Leben eine andere Richtung zu geben? Pfarrer Heinrich Hagedorn hat seine Entscheidung, sich durch Bischof Dr. Felix Glenn von seinen Pflichten als Pfarrer der Kirchengemeinde St. Magnus-St. Agatha entbinden zu lassen, nicht impulsiv getroffen. Von Klaus Meyer


Di., 09.04.2019

Exquisiter Jazz-Abend mit „LePlay“ Vom ersten Moment an eingefangen

Swingende Unterhaltung auf hohem Niveau boten Gitarrist Axel Zinowsky, Sängerin Nikola Materne und Saxofonist Wolfgang Bleibel – zusammen „LePlay“ – am Freitagabend im Gasthof Arning.

Everswinkel - Ein ganz inspirierendes Musikerlebnis schenkte am Freitag das Trio „LePlay“ den ganz vielen Liebhabern feinster, von Hand gemachter Musik im Saal des Gasthofs Arning. Auf Einladung des Kulturkreises waren die drei in der Jazz-Szene bestens bekannten Musiker nach Everswinkel gekommen, um mit einem wahren Crossover der Stile ihre eigenen Lieblingssongs zu präsentieren. Von Axel Engels


Di., 09.04.2019

Generalversammlung des Schützenvereins Alverskirchen Brüning hinterlässt große Fußstapfen

Der Vorstand des Schützenvereins Alverskirchen nach der Wahl (v.l.): Mark Hansel, Stephan Hegemann, Thomas Leivermann, Matthias Droste, Jochem Rümpker, Frank Neumann, Michael Schlüter, Julius Schulze Hockenbeck, Dietmar Kröger, Norbert Weis, Martin Hegemann, Jochen Cremann und Sebastian Kerkhoff.

Alverskirchen - Es war schon eine besondere Generalversammlung. Und das nicht nur, weil beim Schützenverein Alverskirchen alle zwei Jahre die Hälfte der Vorstandposten zu Wahl stehen. Mit Klaus Brüning als Vorsitzendem und Martina Samberg als Schriftführerin sind zwei verdiente Vorstandsmitglieder des Schützenvereins Alverskirchen aus dem Vorstand ausgeschieden. Von Günther Wehmeyer


Di., 09.04.2019

Einladung zum Kreuzweg „Einsamkeit unterm Kreuz“

14 Sandsteinreliefs zeigen in der St. Magnus-Kirche den Kreuzwegzyklus, der am Freitag im Mittelpunkt steht.

Everswinkel - Als Teil einer Veranstaltungsreihe um die Pfarrkirche St. Magnus lädt die Katholische Kirchengemeinde für Freitag, 12. April, zu einem besonderen Kreuzweg ein. Beginn der spirituellen Betrachtung ist um 19.30 Uhr in der Kirche.


276 - 300 von 1809 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook