Mi., 12.06.2019

Erlebnis-Spaziergang am Sonntag Bauernlandschaft mit Neuntöter

Der Neuntöter steht im Mittelpunkt eines naturkundlichen Erlebnis-Spaziergangs am Sonntag ab Alverskirchen.

Alverskirchen - „Bauernlandschaft mit Neuntöter“ lautet der Titel eines Erlebnis-Spaziergangs mit Udo Wellerdieck, der am Sonntag, 16. Juni, von der NABU-Naturschutzstation Münsterland im Rahmen der „NaturGenussRoute“ angeboten wird und in Alverskirchen startet.

Mi., 12.06.2019

Pfingstlager der Handballer am Sportpark Wester Buntes Treiben im weißen Zeltlager

Auch die dritte Auflage des Handballcamps war wieder ein großer Erfolg. Die drei Hauptorganisatoren Andrea Muckermann, Andreas Enseling und André Henning bedanken sich am Ende bei allen Teilnehmern.

Everswinkel - Das wechselhafte Wetter am Pfingstwochenende brachte die SC-DJK-Handballer nicht aus dem Konzept. Rund 100 Kinder und Eltern verlebten tolle und aufregende Tage am heimischen Sportpark Wester. Trotz zwischenzeitlichem Unwetter.


Mi., 12.06.2019

Konzert am Sonntag in der Johannes-Kirche Konzertante Orgelmusik

Mechthild Scholz spielt am Sonntag in der Johannes-Kirche Orgelwerke aus der Zeit des Barock und der Klassik.

Everswinkel - Freunde konzertanter Orgelmusik erwartet am Sonntag, 16. Juni, um 19 Uhr ein besonderes musikalisches Erlebnis. Mechthild Scholz, Kirchenmusikerin an der evangelischen Johannes-Kirche , wartet mit einem Orgelkonzert mit Werken aus der Zeit der Klassik und des Barock auf.


Di., 11.06.2019

Vortrag über Mexiko Wo im Gottesdienst getanzt wird

In einen komplett anderen Alltag taucht Mariel Fuentes Lugo ein, wenn sie nach Mexiko zurückkehrt. Auf Einladung des Katholischen Bildungswerkes berichtete sie über die Unterschiede.

Everswinkel - Immer mehr Menschen aus ärmeren Gegenden der Welt nutzen die Gelegenheit, Erfahrungen im reichen Norden zu sammeln. Zu ihnen gehört auch Mariel Fuentes Lugo, die jetzt auf Einladung des Katholischen Bildungswerks über ihr Heimatland Mexiko berichtete. Von Susanne Müller


Anzeige

So., 09.06.2019

Ausstellung in der Waldorfschule „Glück kennt keine Behinderung“

Die Bilder Klestils zeigen Menschen so, wie sie sind, und betonen die Stärken eines jeden Einzelnen.

Everswinkel - „Glück kennt keine Behinderung“: Diese besondere Ausstellung haben Jana Niederhäuser aus Everswinkel und der Kulturkreis Everswinkel in die Region geholt. Die Freie Waldorfschule war sofort gerne bereit, ihre Räumlichkeiten zur Verfügung zu stellen.


Sa., 08.06.2019

Besonderer Chorgenuss Gäste aus Tschechien

Die „Schmetterlinge“ aus Šumperk: Der Kirchenchor St. Agatha hat den Mädchenchor Motýli Šumperk aus Tschechien eingeladen. Am Donnerstag ist das bekannte Ensemble in der Pfarrkirche zu hören.

Alverskirchen - Auf einen besonderen Hörgenuss können sich die Freunde der Chormusik am kommenden Donnerstag freuen: Dann gastiert um 19.30 Uhr in St. Agatha der tschechische Mädchenchor „Motýli Šumperk“ – übersetzt „Die Schmetterlinge von Šumperk“.


Fr., 07.06.2019

Raiffeisen zieht Fazit Insgesamt positive Bilanz

Geschäftsführer Wolfgang Take präsentierte den Anwesenden die Bilanzzahlen des Jahres 2018. Kleines Bild: Vorstandsvorsitzender Carl Niehues (l.) und Aufsichtsratsvorsitzender Martin Homann-Niehoff zeigten sich insgesamt zufrieden mit der Jahresbilanz.

Everswinkel - Trotz schwieriger Rahmenbedingungen habe sich die Raiffeisen Warengenossenschaft Albersloh-Everswinkel auf dem Markt behaupten können. Das machte Aufsichtsratsvorsitzender Martin Homann-Niehoff auf der Generalversammlung deutlich. Vorstandsvorsitzender Carl Niehues gab allerdings auch zu bedenken, dass hinsichtlich der Gewinne durchaus noch Luft nach oben sei. Von Karina Linnemann


Do., 06.06.2019

Countdown fürs Vitus-Fest Hand in Hand und ziemlich bunt

Den gleichen blauen Himmel wie beim Pressetermin würden sich die Organisatoren des Vitusfestes auch für die Fest-Tage wünschen. Derzeit rühren sie kräftig die Werbetrommel

Everswinkel - Eine gute Woche noch – dann beginnt der viertägige Festreigen rund um Magnusplatz und Vitusstraße. Das Orga-Team rührt derzeit kräftig die Werbetrommel für das Vitus-Fest. Gäste von Nah und Fern können sich auf Gewohntes, aber auch Neues freuen. So gibt es seit langer Zeit wieder ganz klassisch Bier und Bratwurst zum Kirmestreiben. Zu einigen Aktionen können sich Interessierte auch noch anmelden. Von Ines-Bianca Hartmeyer


Mi., 05.06.2019

Start für Gemeindeentwicklungskonzept Alle Bürger sind gefragt

An einem Runden Tisch soll ein rundes Konzept entstehen: Zum Auftakt des Projektes „Gemeindeentwicklungskonzept“ für Everswinkel und Alverskirchen legte das Steuerungsteam Vorgehen und Termine fest.

Everswinkel - Städtebauliche Entwicklung, Soziale Infrastruktur, Bürgerschaftliches Engagement, Bildung, Wirtschaft und Tourismus, Verkehr, Energie, Klima und Ressourcenschutz, technische Infrastruktur, Ortsökologie sowie Kultur, Brauchtum und Freizeit: All‘ diese Themen sollen beim neuen Gemeindeentwicklungskonzept für Everswinkel und Alverskirchen auf Verbesserungsmöglichkeiten abgeklopft werden. Von Günter Wehmeyer


Mi., 05.06.2019

Grundschüler für Klimaschutz Damit die Erde wieder atmen kann

Die Weltkugel ruft um Hilfe: Beim Thema Plastikmüll ließen die Teilnehmer der Kunst-AG unter Leitung von Gundula Voges (hinten, Mitte) ihrer Fantasie freien Lauf. Am Dienstag übergaben sie ihr Kunstwerk Bürgermeister Sebastian Seidel (l.) und Bernd Schumacher vom Umweltamt. Die perfekte Gelegenheit, den Plastikvermeidungs-Lehrpfad zu besichtigen, den die Landjugend in ihrer 72-Stunden-Aktion errichtet hatte. Die KLJB-Mitglieder Kim-Sophie Lindard und Tobias Wessel-Terharn stellten ihn vor.

Everswinkel - Die Botschaft ist klar: „Hilfe, ich ersticke!“, sagt die Weltkugel, die die dritten und vierten Klassen der Everswinkeler Grundschule jetzt in der Kunst-AG erschaffen haben. Ihr plakatives Kunstwerk übergaben sie am Dienstag an Bürgermeister Sebastian Seidel und Bernd Schumacher, Leiter des Amtes für Planen, Bauen, Umwelt. Von Ines-Bianca Hartmeyer


Di., 04.06.2019

Waldwoche KiTa St. Magnus Unterm grünen Blätterdach

Glückliche Kindergesichter: Bei der Waldwoche genossen die Jungen und Mädchen die Natur in vollen Zügen.

Everswinkel - Die Natur mit allen Sinnen zu erleben, sie zu erkunden und zu beobachten, vor allem aber abseits von Stress und Hektik zur Ruhe zu kommen und Gemeinschaft einmal ganz anders zu erfahren – das ist das Konzept hinter der Waldwoche der KiTa St. Magnus.


Mo., 03.06.2019

Sportschützen laden ein zum Pokalschießen der Vereine Wer landet die besten Treffer?

Rückblick aufs vergangene Jahr: Das Bild zeigt die glücklichen Gewinner des Pokalschießens 2018 mit dem 1. Vorsitzenden Thomas Schneider.

Everswinkel - Vom heutigen Montag an kann wieder geschossen werden – die Sportschützen des SC DJK Everswinkel veranstalten einmal mehr das Pokalschießen der Vereine und freuen sich auf zahlreiche Anmeldungen von Kegelvereinen, Nachbarschaften, Stammtischen, Cliquen und Sportgruppen.


Mo., 03.06.2019

Ehemaligen-Treffen Erinnerungen einer starken Truppe

Telgte/Everswinkel - Den 60. Jahrestag der Aufstellung – 1. April 1959 – des ehemaligen Panzergrenadierbataillon 193 in der Lützow-Kaserne Handorf feierte der Verein „Kameraden- und Freundeskreis“ in der Telgter Gaststätte Osthues-Brandhove.


Sa., 01.06.2019

Achtklässler der Waldorfschule machen Theater Schaurig-lustiger Bühnenspaß

„Arsen und Spitzenhäubchen“: Mortimer entdeckt das dunkle Geheimnis seiner Tanten Abby und Martha. Darauf angesprochen, erzählen sie ganz unverblümt von weiteren Morden.

Everswinkel - Schaurig lustig ist wohl die beste Beschreibung für die Theateraufführung der Freien Waldorfschule Everswinkel. Gleich vier Mal haben die Achtklässler ihr schauspielerisches Talent unter Beweis gestellt. „Arsen und Spitzenhäubchen“ lautet der Titel der schwarzen Komödie von Joseph Kesselring, für die die Achtklässler fast vier Wochen ihren regulären Unterricht ausfielen ließen.


Sa., 01.06.2019

St. Magnus-Kirchengemeinde 35 Kinder feiern Erstkommunion

Gruppenbild der Kommunionkinder nach dem Dankgottesdienst am Freitagmorgen.

Everswinkel - 35 Kinder feierten an Christi Himmelfahrt in der St. Magnus-Kirche die erste heilige Kommunion. Die Erstkommunion zählt zusammen mit Taufe und Firmung zu den Einführungssakramenten in der katholischen Kirche und stellt einen wichtigen Schritt des Hineinwachsens in die Kirche dar.


Do., 30.05.2019

SPD bekommt Resolutionsantrag zur Abschaffung der Straßenausbaubeiträge nicht durch Warten auf die Düsseldorfer Runde

Werden Straßen in bestehenden Wohngebieten neu ausgebaut, kann es für die Anlieger mitunter teuer werden. Über die Zukunft der Straßenausbaubeiträge wird im Juni im Düsseldorfer Landtag beraten und entschieden.

Everswinkel - Der gemeinsame Nenner wurde nicht gefunden. Weder in der Hauptausschusssitzung noch im Gemeinderat am Dienstagabend. Der Versuch der SPD-Fraktion, mittels einer gemeindlichen Resolution beim nordrhein-westfälischen Landtag vorstellig zu werden und eine etwaige Abschaffung der Straßenausbaubeiträge für Anlieger mit einem Positionspapier zu forcieren, ist im Ansatz gescheitert. Von Klaus Meyer


Do., 30.05.2019

Unfall in Alverskirchen Kind beim Malen mit Straßenkreide angefahren

Polizei und Rettungskräfte im Einsatz am Unfallort.

Everswinkel-Alverskirchen - Während sie auf einer Einfahrt mit Straßenkreide malte, ist eine Zehnjährige am Mittwoch gegen 17.20 Uhr in Alverskirchen von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden. Von lnw


Do., 30.05.2019

Horizonte sammelt Samstag am Recyclinghof Zweites Leben für alte Sachen

Zum Wiederverwendungstag in Wadersloh brachten die Kunden allerlei nützliche Dinge, die sie selbst nicht mehr gebrauchen können. In Everswinkel hoffen die Horizonte-Mitarbeiter am Samstag auf eine ebenso gute Resonanz.

Everswinkel - Eigentlich funktioniert der Toaster noch, das Fahrrad ist außer Mode aber fahrtüchtig, die Kleinen sind längst dem Kinderwagen entwachsen, und der alte Couchtisch steht schon seit Jahren im Keller. Der Verein Horizonte e.V. möchte genau solchen Dingen ein zweites Leben einhauchen und kommt daher am Samstag zu einem Wiederverwendungstag auf den Recyclinghof in Everswinkel.


Mi., 29.05.2019

Tag des Sports bei der DJK Rot-Weiß Alverskirchen Konzept sorgt für vollen Sportplatz

Die bunte Vielfalt beim „Tag des Sports“ der DJK Rot-Weiß Alverskirchen kam an. Zum Auftakt gab es einen geistlichen Impuls mit Pastoralreferent Alexander Scherner (l.).

Alverskirchen - So aktiv war Alverskirchen schon lange nicht mehr: Neben der 72-Stunden-Aktion der Landjugend auf dem Schulhofgelände ging es am Samstag in direkter Nachbarschaft sportlich weiter. Die DJK Rot-Weiß Alverskirchen hatte zum „Tag des Sports“ auf das Sportgelände eingeladen.


Mi., 29.05.2019

72-Stunden-Aktion der Landjugend Everswinkel Lernpfad für weniger Plastikmüll

Die Landjugend Everswinkel macht sich stark für die Vermeidung von Plastikmüll. Während der 72-Stunden-Aktion erhielt sie auch Besuch von Bürgermeister Sebastian Seidel.

Everswinkel - Am vergangenen Wochenende errichtete die Landjugend von Everswinkel im Rahmen der bundesweiten 72-Stunden-Aktion einen Lernpfad unter dem Thema „Plastikvermeidung“. Die Jugendlichen errichteten insgesamt acht Stationen die sich rund um das Historische Viereck verteilen.


Mi., 29.05.2019

Digitalisierung an der Verbundschule Tablets im Schulunterricht

Tablets im Unterricht: Ein Thema für Michaela Wollny-Schwarz, Jörg Rehfeld, Hubertus Kneilmann und Jörg Hattrup (v.l.) und Kollegium.

Everswinkel - Welche Möglichkeiten bietet ein Tablet im Schulunterricht? Diese Frage stellte sich nun das Kollegium der Verbundschule Everswinkel in einer Ganztagskonferenz.


Di., 28.05.2019

Großes Oldtimer-Treffen am Mitmach-Museum beim 1. Classic Day Everswinkel Schaulaufen der Schätzchen

Wollen kein Sonntagsauto: Jan-Eric Körner und Gudrun Bartschat fahren ihren 88 Jahre alten Ford A täglich. Rund 2 500 Besucher dürften es am Sonntag gewesen sein, die das Gelände des Mitmach-Museums über den Tag angesteuert haben. Der 1. Everswinkeler „Classic-Day“ punktete mit einer großen Vielfalt an raren Schätzchen und Rahmenprogramm.

Everswinkel - „Ich mag diese kleineren Treffen und finde es toll, dass es jetzt auch in Everswinkel so eine Plattform für Oldtimerfans gibt“, sagt Jörg Fels. Der Versmolder ist am Sonntag zum ersten „Classic Day gekommen, der von der GTÜ Prüfstelle Warendorf um Geschäftsführer Uwe Serries in Kooperation mit dem Heimatverein ausgerichtet wird. Von Marion Bulla


Di., 28.05.2019

72-Stunden-Aktion: Alverskirchener KLJB gestaltet Schulhof neu Im Eiltempo Großartiges geleistet

Die Landjugend Alverskirchen hat an der 72-Stunden-Aktion teilgenommen. Mit großem Gerät und reichlich Muskelkraft ging es an die Arbeit: die Neugestaltung des Grundschul-Schulhofs. (Bilder von der Arbeitsphase in der WN-Online-Galerie.)

AlverskirchEn - Viele fleißige Hände schaffen Großes: Die KLJB Alverskirchen hat im Rahmen der 72-Stunden-Aktion den Schulhof der St. Agatha Grundschule neu gestaltet. „Uns schickt der Himmel“ lautete die bundesweite Sozialaktion des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (BDKJ), an der sich auch die Landjugend Alverskirchen beteiligte. Von Karina Linnemann


Mo., 27.05.2019

Europawahl: Hohe Wahlbeteiligung in der Gemeinde Everswinkel Flagge zeigen für Europa

Europa bewegte die Wähler: Nach einer historisch hohen Briefwahlbeteiligung war es am Sonntag auch in den Wahllokalen voll.

Everswinkel - Auf die Bürger der Vitus-Gemeinde ist Verlass in Sachen Wahlbeteiligung. Rekordverdächtig strömten sie am Sonntag in die insgesamt sechs Wahllokale, um ihren Beitrag fürs Europa-Parlament zu leisten und den radikalen Kräften und Europa-Gegnern Einhalt zu gebieten. Wahlgewinner in der Gemeinde wurden letztendlich die Grünen, während CDU und SPD Federn lassen mussten. Von Klaus Meyer


Mo., 27.05.2019

„Bühne frei!“ mit begeisternden Gästen Musikalische Mai-Bowle

Musik, die in den Himmel steigt: Thomas Mathey sowie Michaela und Ralf Leismann von „Sky-Pilot“ präsentierten selbst geschriebene Songs

Everswinkel - Schon Ende März, bei ihrer Premiere als Sprecherin der Kleinkunstabende „Bühne frei!“ des Kulturkreises, hatte Marita Teunissen den Abend unter ein farbiges Motto gestellt. Damals war es „Gelb“. Diesmal lautete die Devise: „Grün und frisch, wie der Mai!“. Rein musikalisch ging es bei der Frühlingsausgabe zu. Die Gäste wussten das Publikum durchweg zu begeistern. Von Marion Bulla


76 - 100 von 1741 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook