Do., 08.08.2019

Mit KFD zum Frauen-Pilgertag Friedens-Tour nach Tecklenburg

Die KFD lädt ein zum Frauen-Pilgertag am 21. September, der Tecklenburg zum Ziel hat.

Everswinkel - „Suche den Frieden“, so lautete das Motto des 101. Katholikentages 2018 in Münster. Diese Botschaft wird vom Diözesanverband Münster der Katholischen Frauengemeinschaft weitergetragen zum Weltfriedenstag der UNO am 21. September. Aus diesem Anlass sind alle Frauen des Bistums zum Frauen-Pilgertag „herrlich.weiblich.PILGERN – Schritte zum Frieden“ nach Tecklenburg eingeladen.

Mi., 07.08.2019

NABU-Erlebnisspaziergang durch den Wald Da, wo die Schmetterlinge tanzen

Da staunen alle: Udo Wellerdiek erklärte den Teilnehmern die Bewohner des Waldes und bot hochinteressante Einblicke in die Tier- und Pflanzenwelt.

Everswinkel - Um den Habicht und den Dachs ging es vor allem bei einem Erlebnisspaziergang, zu dem die NABU Naturschutzstation Münsterland in Kooperation mit dem Hegering Everswinkel eingeladen hatte. Martin Gerdemann vom Hegering und Udo Wellerdieck vom NABU vermittelten bei einer spannenden Spurensuche auf reizvollen Pfaden zum und im Wald viel Wissenswertes über diese Tiere. Von Marion Bulla


Di., 06.08.2019

Autofahrerin schwer verletzt Auf freier Strecke frontal gegen Baum

Der Kleinwagen wurde bei dem Aufprall zusammengeschoben und die Fahrerin im Fahrzeug eingeklemmt.

Alverskirchen - Mit schweren Verletzungen nach einem Verkehrsunfall musste eine 81-jährige Frau aus Münster am Montag ins Krankenhaus transportiert werden. Sie war zwischen Alverskirchen und Wolbeck auf freier Strecke gegen einen Baum geprallt.


Di., 06.08.2019

Aktionstag am Mitmach-Museum Tierischer Tag auf dem Hof

Beim Aktionstag des Mitmach-Museums standen die Dackel im Mittelpunkt. Zuchtrichter Andreas Thornau (l.) übernahm die Begutachtung der Dackel.

Everswinkel - War das ein Gewusel am Sonntag Up’n Hoff. Die zahlreichen Besucher mussten tüchtig aufpassen bei ihrem Rundgang über das Gelände des Mitmach-Museums. Langhaardackel hier, Kurzhaardackel dort. Das Museums-Team hatte ein abwechslungsreiches Programm organisiert. Von Susanne Müller


Anzeige

Mo., 05.08.2019

Halbzeit bei der Ferienfreizeit St. Agatha Dänische Tage voller Spaß am Meer

Das Haus der St. Agatha-Ferienfreizeit liegt direkt am Strand – ideal für Spiele, Spaß oder einfach einen Spaziergang am Meer.

Alverskirchen - Die erste Woche im Ferienlager im dänischen Grenå ist wie im Fluge vergangen. 60 Kinder, 14 Betreuer und drei Kochfrauen der Ferienfreizeit St. Agatha haben bereits einige unvergessliche Tage im tollen Gruppenhaus in Gjerrild Nordstrand erlebt. Der anfängliche Regen konnte die gute Stimmung in der Gruppe nicht kippen.


Mo., 05.08.2019

St. Elisabeth-Stift gGmbH: Zwei Ur-Gesteine verlassen den Aufsichtsrat Männer der ersten Stunde

Das Seniorenzentrum St. Magnus-Haus ist eine geschätzte und unverzichtbare Einrichtung in Everswinkel. Seit 20 Jahren gibt es das Haus. Der Kreis sah dessen Notwendigkeit in den 1990-er-Jahren noch nicht so.

Everswinkel - Wechsel im Aufsichtsrat der St. Elisabeth-Stift gGmbH: Der frühere Bürgermeister Hermann Walter und der frühere Gemeinde-Kämmerer Johannes Hobbeling wurden offiziell aus dem Gremium verabschiedet. Damit sind zwei Männer aus der Gründungsphase des Hauses von Bord gegangen.


Sa., 03.08.2019

WN-Serie über gelungene Integration in Everswinkel Den Traumberuf gefunden

Zufriedenheit auf beiden Seiten: Tim und Verena Ahlemann vom gleichnamigen Malerbetrieb in Müssingen mit dem Auszubildenden Mohammad Amiri, der vor vier Jahren allein Afghanistan verließ.

Everswinkel - „Flüchtlinge sind für uns ein Segen.“ Tim Ahlemann, Geschäftsführer des Malerbetriebs Ahlemann in Müssingen, lässt keinen Zweifel daran aufkommen, dass das Handwerk ohne die zu uns Geflüchteten größte Schwierigkeiten hätte, vakante Ausbildungsstellen zu besetzen. Mohammad Amiri aus Everswinkel gehört zu den Azubis. Vor vier Jahren floh er aus Afghanistan. Von Susanne Müller


Sa., 03.08.2019

Bildungswerk verabschiedet Margret Füllenkemper Mehr als 600 glückliche Kinder

Hans Kösters vom Katholischen Bildungswerk dankte Margret Füllenkemper für ihr 30-jähriges Engagement.

Everswinkel - „Über 600 Kinder im Alter von ein bis drei Jahren haben mit einem Elternteil die Spielgruppen besucht“, lautete das Resümee von Margret Füllenkemper bei ihrer Verabschiedung. Seit 1989 war die engagierte Everswinkelerin für das Katholische Bildungswerk in der Vitus-Gemeinde tätig.


Fr., 02.08.2019

Aktionstag am Mitmach-Museum am 4. August Dackel sind museumsreif

Beim Aktionstag am Mitmach-Museum stehen am Sonntag vor allem die Dackel im Mittelpunkt, die sich bei einer Zuchtschau präsentieren. Der Hegering bietet zudem Bastelaktionen für Kinder.

Everswinkel - Mit einem weiteren Highlight geht es im Mitmach-Museum „Up’n Hof“ am Sonntag, 4. August, weiter. Gemeinsam mit dem Hegering Everswinkel und dem Jagdhornbläserkorps Everswinkel gestaltet der Heimatverein das Rahmenprogramm zur Zuchtschau des Teckelzucht-Verbandes Warendorf.


Fr., 02.08.2019

Anbau-Planung der DJK Rot-Weiß Alverskirchen Ein Wunsch wird Wirklichkeit

Jürgen Deipenwisch, Andreas Lüpkes und Frank Wiesmann (v.l.) vom Vorstand der DJK Rot-Weiß Alverskirchen hoffen, dass der Umbau des Sportlerheims im Oktober beginnen wird. Die Förderung durchs Land NRW hat den Weg freigemacht..

Alverskirchen - Große Freude bei der DJK Rot-Weiß Alverskirchen: Das Land NRW unterstützt den geplanten Anbau am Sportlerheim mit 189 000 Euro (die WN berichteten). Der Vorstand des Sportvereins möchte schon bald mit den Baumaßnahmen beginnen, die zusätzliche Raumkapazitäten für die sportliche Nutzung und zugleich als dörfliche Begegnungsstätte bieten. Die Planung dafür steht.


Do., 01.08.2019

Gemeinde beginnt mit Verkauf Grundstücke im Königskamp III

Es geht los – die gemeindlichen Baugrundstücke im Baugebiet Königskamp III können veräußert werden.

Alverskirchen - Lange mussten Interessenten warten, aber nun geht es los: Im „Königskamp III“ kann gebaut werden. Insgesamt stehen dort 23 Grundstücke zur Verfügung. Die Gemeinde bringt nun 14 auf den Markt.


Do., 01.08.2019

Film-Workshop für Jugendliche Zwischen Traumwelt und Realität

Damit die Choreographie synchron getanzt wird, macht Esther Wohlgemuth es den Hobby-Schauspielern vor. Die Tanzpädagogin hatte mit den 14 Jugendlichen zwei Szenen einstudiert.

Everswinkel - Alien, Piraten, überdimensional große Schmetterlinge, Prinzessinnen, Zauberer, Aliens und Königinnen – sie alle tummeln sich auf dem Kirchplatz der St. Magnus-Kirche. Kostümparty? Kindergeburtstag? Oder Flashmob? Es sind 14 Jugendliche, die an einem fünftägigen Film-Workshop teilnehmen. Von Marion Bulla


Mi., 31.07.2019

Frau bei Wildunfall schwer verletzt Motorradfahrerin prallt gegen Reh

Unvermittelt war ein Reh auf die Fahrbahn gesprungen – für die Motorradfahrerin gab es keine Chance mehr, dem Tier noch auszuweichen.

Everswinkel - Zu einem Wildunfall mit gravierenden Auswirkungen kam es am vergangenen Mittwochvormittag auf der Kreisstraße 19. Dabei erlitt eine Motorradfahrerin schwere Verletzungen.


Mi., 31.07.2019

Wechsel in GWE-Geschäftsführung „Comeback“ auf einem anderem Stuhl

Abschied: Hermann-Josef Jansen (r.) übergibt in Anwesenheit des Aufsichtsratsvorsitzenden Sebastian Seidel den Staffelstab bei den Gemeindewerken an Interims-Geschäftsführer Ludger Banken.

Everswinkel - Man könnte fast von einem Comeback in Everswinkel sprechen, wäre die Tätigkeit nicht temporärer Natur und eine kurzfristig gefundene Interimslösung. Die Gemeindewerke Everswinkel GmbH haben vom morgigen 1. August an einen neuen Geschäftsführer. Von Klaus Meyer


Mi., 31.07.2019

NABU-Erlebnisspaziergang am Freitag Auf der Spur von Habicht und Dachs

Zu einem spannenden Erlebnisspaziergang laden NABU und Hegering am Freitag ein. Im Fokus stehen Habicht und Dachs.

Everswinkel - „Im Wald von Habicht und Dachs“ lautet der Titel eines Erlebnisspaziergangs, zu dem die NABU Naturschutzstation Münsterland in Kooperation mit dem Hegering Everswinkel an diesem Freitag, 2. August, einlädt.


Di., 30.07.2019

Zweite Woche der OGS-Ferienbetreuung Wertvollen Wohnraum geschaffen

Stolz zeigten sich die OGS-Ferienkinder nach der zweitägigen Bastelaktion mit ihren gefertigten Insekten-Hotels, die unter der Regie von Benno Gorschlüter (hintere Reihe links) und mit den Betreuern gefertigt wurden.

Everswinkel - Bei geradezu subtropischen Temperaturen fand die zweite Woche der Ferienbetreuung der Offenen Ganztagsgrund-schule (OGS) mit dem Haus der Generationen (HdG) statt. Aber auch dieser Umstand wurde vom Betreuer-Team gemeistert. Gleich zum Auftakt der Woche sorgten die Kids für wertvollen neuen Wohnraum.


Di., 30.07.2019

GFG-Daten für 2020 Mehr Geld für die Kommunen

Everswinkel - Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes hat am Montag die neue Modellrechnung für das Gemeindefinanzierungsgesetz und die Zuweisungen 2020 veröffentlicht. Damit steht auch fest, wie viel Geld im nächsten Jahr von Düsseldorf nach Everswinkel fließen wird. Von Klaus Meyer


Di., 30.07.2019

Tour nach Handorf zu „Rosen-Freytag“ „Fit ab 50“ lässt Blumen sprechen

Ziel einer Tagestour der Gruppe „Fit ab 50“ war der Betrieb „Rosen Freytag“ in Handorf. Bernhard Freytag führte die Besucher über das Gelände.

Everswinkel - 27 Radler aus Everswinkel machten sich über Berdelheide und Kasewinkel auf den Weg nach Handorf. Ziel der jüngsten Tour von „Fit ab 50“ war der über die Handorfer Grenzen hinaus bekannte Betrieb „Rosen Freytag“. Geschäftsinhaber Bernhard Freytag ließ es sich nicht nehmen, die Radler selbst durch seinen Betrieb zu führen.


Mo., 29.07.2019

Nähworkshop im Haus der Generationen Designer-Stücke aus eigener Hand

Die Teilnehmerinnen präsentieren stolz ihre fertigen Kleidungsstücke. Viele von ihnen hatten den Workshop nicht zum ersten Mal besucht und kamen als „Wiederholungstäterin“.

Everswinkel - Wer Hosen, Kleidern, Röcken oder Taschen eine ganz persönliche Note geben möchte, sollte am Besten selbst zu Nadel und Faden greifen: Genau deshalb haben sich zehn Teilnehmerinnen zum Nähworkshop im Haus der Generationen angemeldet. Die Ergebnisse konnten sich sehen lassen.


Mo., 29.07.2019

Naturschutzgebiet „Füchtorfer Moor“ Selbst gesteckte Ziele nicht erreicht

Hubert Brüggemann (r.) führte die Gruppe durch das „Füchtorfer Moor“ und machte dabei auf Missstände und Fehlentwicklungen aufmerksam. Zugleich konnte er von so manchem Erfolg berichten.

Sassenberg - Im Jahr 1987 wurde das Naturschutzgebiet „Füchtorfer Moor“ ausgewiesen. Am Sonntag lud die BUND-Kreisgruppe zu einem Rundgang über die Wiesen und Heideflächen ein, um nach über 30 Jahren eine Zwischenbilanz zu ziehen. Von Christopher Irmler


Sa., 27.07.2019

WN-Serie über gelungene Integration in Everswinkel Glücklich im Team des Vitus-Bades

Seit gut drei Jahren lebt Shirete Topali (2.v.r.) inzwischen in Everswinkel und hat als Reinigungskraft im Vitus-Bad einen Arbeitsplatz gefunden, mit dem sie sehr zufrieden ist. Das Bild zeigt sie mit Sohn sowie den Kolleginnen Petra Jahn (l.) und Rosel Breuer.

Everswinkel - Die Zahl ist beeindruckend: 110 000 Menschen besuchen im Schnitt jährlich das Vitus-Bad und sind regelmäßig begeistert. Natürlich sind es im Wesentlichen die Attraktionen, die die Besucher positiv bewerten. Was wäre das alles jedoch ohne die dort Beschäftigten, die im Hintergrund tätig sind und unter anderem für die Sauberkeit des Erlebnisbades verantwortlich sind? Von Susanne Müller


Sa., 27.07.2019

Sommerferien-Kursus „Zeichnen und Malen“ im zwinkel Pinsel, Stifte, Farben und eine Melone

Studentin Melanie Harder mit ihren Schützlingen des Mal- und Zeichenkurses. Das Familienzentrum bot mit dem viertägigen Kursus elf Kindern einen kreativen Ferienauftakt.

Everswinkel - So muss wohl ein Künstler-Tisch in einer kreativen Keimzelle aussehen. Pinsel, diverse Farben, Stifte, Anspitzer, Schere, Kleber, natürlich ganz viel Zeichenblock-Papier und mittendrin wie ein temporäres Stillleben Weintrauben und Wassermelonen-Stücke. Von Klaus Meyer


Fr., 26.07.2019

Radwegebau an der Kreisstraße 19 Lückenschluss für die Radler naht

Bislang endet der Radweg an der K19 von Everswinkel in Richtung Sendenhorst noch an Grays Mühle. Zwei Bauabschnitte sollen nun zusammengefasst realisiert werden.Für das letzte Teilstück von der Kreuzung L811/K19 bis zum Hof Linnemann liegt nun die Förderzusage vor.

Everswinkel - Es wird der erhoffte Lückenschluss, der künftig Radfahrern ein ganz neues „Fahrgefühl“ ermöglichen wird: Die Bezirksregierung Münster förderte und fördert den Ausbau des Rad- und Gehweges an der Kreisstraße 19 von Everswinkel in Richtung Sendenhorst. Für das letzte fehlende Teilstück signalisierte die Bezirksregierung jetzt eine Förderung in Höhe von 456 400 Euro. Von Klaus Meyer


Fr., 26.07.2019

Hitzerekord im Vitus-Dorf Ein ziemlich tierischer Tag

Schatten war ein begehrtes Gut am Donnerstag – so wie hier auf der Weide am Hof Pröbsting.

Everswinkel - Die Schallmauer wurde nach 16 Uhr erreicht. Everswinkel in der Temperatur-Schraubzwinge von Hoch „Yvonne“ – noch einmal drei Grad mehr als am heißesten Tag des vergangenen Jahres am 7. August 2018. Nun also am Ende sogar 40 Grad im Schatten – wenn es denn welchen gab. Von Klaus Meyer


Do., 25.07.2019

Wildblumen-Aktion „Alverskirchen blüht auf“ Die Saat ist aufgegangen

Freude über einen gelungenen Start des Projekts „Alverskirchen blüht auf“: LOV-Vorsitzender Christoph Gerd-Holling, Petra Eikelmann, Theo Schulze Brüning (beide „Alverskirchener Bienenfreunde“) und Frank Neumann (LOV).

Alverskirchen - Der Saat ist aufgegangen. Phacelia, Kornblume, Sonnenblume, Buchweizen, Rauhafer, Öllein, Inkarnatklee, Wicke, Koriander, Fenchel, Dill, Rotklee, Futtermalve, Borretsch und Ringelblume machen den Ackerboden zu einem begehrten Lebensraum für Bienen, Hummeln, Schmetterlinge und andere Insekten. Immer wieder blüht irgendwas. Bis Oktober geht das jetzt so. Ein kleines Naturparadies. Alverskirchen blüht auf. Von Klaus Meyer


76 - 100 von 1853 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook