Mi., 15.08.2018

CDU auf Betriebsbesuch bei FarmSaat Erfolgreiches Geschäft mit Mais

Eine Delegation der CDU Everswinkel besuchte zusammen mit Bürgermeister Sebastian Seidel das Unternehmen FarmSaat im Gewerbegebiet Grothues.

Everswinkel - „Wir züchten und entwickeln Maissorten seit über 25 Jahren in und für Europa“, so begrüßte Swen Wolke, Vorstand der FarmSaat AG, die Vorstandsmitglieder der CDU-Ortsunion und Bürgermeister Sebastian Seidel zu einem Besuch im Betrieb im Gewerbegebiet Rott.

Di., 14.08.2018

Pony-Führerschein Pferde, Spaß und heiße Sommertage

Glückliche Gesichter nach dem Erfolg beim Pony-Führerschein. Das Bild zeigt einen Teil der Gruppe. Über 20 Kinder hatten mitgemacht. Jetzt gibt‘s noch ein Kursusangebot.

Alverskirchen - Auf dem Hof Steinmeier-Beese haben in der ersten Sommerferienhälfte über 20 Kinder bewiesen, dass richtige Reiter kein „Wetter“ kennen. Egal, ob Pferdepflege und Zubehör putzen, ob Ponys führen und Geschicklichkeitsparcours trainieren: bei allem waren die Kinder mit großer Begeisterung dabei. Und für alles gab es den passenden Platz. Etwa den Geschicklichkeitsparcours auf der Weide unter großen Eichen.


Di., 14.08.2018

Auszeichnung für Bildhauer Lutterbeck Jenseits der „breiten Masse“

Für diese Arbeit wurde Bildhauermeister Stefan Lutterbeck beim „Gestaltungswettbewerb Grabzeichen“ ausgezeichnet.

Everswinkel - Die Sammlung von Auszeichnungen und Preisen ist nicht gerade klein. Bei etlichen Grabgestaltungs-Wettbewerben – ob bei Bundesgartenschauen, der Internationalen Gartenbauausstellung oder Verbands-Wettbewerben – tauchte der Name Stefan Lutterbeck schon auf den Listen der Prämierten auf. Von Klaus Meyer


Di., 14.08.2018

Thema „Mitfahrerbank“ Alternative findet keine Anhänger

Mitfahrbänke sind praktisch die neue Art des Trampens und schon in mehreren ländlich strukturierten Gegenden zu finden. In Alverskirchen scheint das Interesse zu solch einer Alternative zum Bus dagegen nicht vorhanden zu sein.

Alverskirchen/Everswinkel - Pfiffige Idee, wenig Resonanz: So lautet das Fazit, nachdem der SPD-Ortsverein im Mai eine „Mitfahrerbank“ angeregt hatte. Eine besondere „Haltestelle“ auf privater Basis. Von Klaus Meyer


Di., 14.08.2018

SPD-Fahrt zum Ketteler Hof Spielspaß bei Rekord-Hitze

Mit fast 70 Teilnehmern steuerte der SPD-Ortsverein den Freizeitpark Ketteler Hof in Haltern an.

Everswinkel - Die diesjährige Fahrt des SPD-Ortsvereins zum Ketteler Hof stand im Zeichen eines Hitze-Rekordes, denn diesmal wurde eine Temperatur von bis zu 38 Grad Celsius erreicht. Ein wahrlich heißes Vergnügen in Haltern-Lavesum.


Di., 14.08.2018

77-Jährige schwer verletzt Radlerin von Auto erfasst

Zahlreiche Einsatzkräfte waren alarmiert worden und kümmerten sich um die Verletzte.

Everswinkel - Auf der Kreisstraße 20 zwischen Everswinkel und Hoetmar ist es am Sonntagabend kurz vor 18 Uhr zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine Radfahrerin von einem Pkw erfasst und schwer verletzt wurde. Von Andreas Engbert


Mo., 13.08.2018

Ferienprogramm Mit offenen Augen durch den Wald

Lehrreicher Ausflug über Feld, Wald und Wiesen: Martin Gerdemann zeigte sich erschrocken über die Trockenheit der Wasserstelle für die Waldtiere. Fußabdrücke des Rehwildes und von Waldvögeln wurden so aber gut sichtbar.

Everswinkel - „Mit offenen Augen durch den Wald“ nannte sich die Ferienprogramm-Aktion, zu der Verkehrsvereinsvorsitzender Fred Heinemann und der Hegering jetzt einluden. Von Günter Wehmeyer


So., 19.08.2018

Kulinarische Schlemmertour Landfrauen erkunden Höfe

Kuchen und Ziegenmilch ließen sich die Landfrauen und ihre Vorsitzende, Doris Schöne (großes Bild, l.), auf dem Ziegenhof von Hedwig Eusterwiemann schmecken.

Füchtorf - Einblicke in die Landwirtschaft von heute gewähren möchte der Füchtorfer Landfrauen-Ortsverein seinen Mitgliedern. Am Samstag wurde daher eine kulinarische Schlemmertour von Hof zu Hof angeboten. Von Christopher Irmler


Sa., 11.08.2018

Erstes Bauernhofcafé im Münsterland feiert 30-jähriges Bestehen Zwölf Radler zum Anfang

Die heute 90-jährige Maria Schlüter gründete 1988 mit dem „Eichenhof“ wohl das erste Hofcafé der Region. Ihr zweitältester Sohn Reinhold hilft ihr auch in der Backstube beim hauseigenen Weizenbrot.

Everswinkel - Einsamkeit ist nicht schön. Auf das Glück warten? Das kann dauern! Also nahm Maria Schlüter ihr Schicksal selbst in die Hand. Und daraus wurde eine mittlerweile schon dreißigjährige Erfolgsgeschichte. Sie gründete 1988 das wohl erste Bauernhofcafé im Münsterland. Und mit jetzt 90 macht die Everswinkelerin zur Freude ihrer Fans weiter. Von Peter Sauer


Fr., 10.08.2018

Heimat ist nicht nur ein Ort ... Bohnerwachs und Zuckerkuchen

Vor dem Original-Aquarell des Malers Friedrich Peter blättert Susanne Müller in der „Heimat“-Anthologie, die im Aschendorff-Verlag erschienen ist. Das kleine Foto zeigt sie als Erstklässlerin in ihrem Geburtshaus, der alten Schule von Oberennigloh.

Everswinkel - Nicht nur vor dem Hintergrund von Flucht und Vertreibung, Krieg und Migration: Heimat ist ein zentraler Begriff, ganz gleich aus welchen Land und aus welcher Zeit man stammt. Aber was bedeutet uns Heimat heute? Was bedeutet Heimat in Zeiten von Internet und Fantasyfilmen, die uns „von hier auf jetzt“ in alle erdenklichen Welten zu beamen scheinen? Eine Everswinkelerin hat sich auf Spurensuche begeben. Von Peter Sauer


Do., 09.08.2018

Der heißeste Tag des Jahres und die erste Ferien-Zwischenbilanz im Vitus-Bad Siebenunddreißig Grad

Fast 700 Besucher wurden am Dienstag im Vitus-Bad gezählt. Am heißesten Tag seit 15 Jahren war es im Vitus-Dorf wärmer als an vielen bekannten Hot-Spots der Welt.

Everswinkel - Siebenunddreißig Grad. Unerträglich? Zumindest unglaublich. Direkt nach dem Öffnen der Wagentür und dem ersten Schritt aus der klimatisierten Fahrgastzelle in die hochsommerliche Wirklichkeit an diesem Dienstagnachmittag bläst einem der leichte Windzug wie ein überhitzter Föhn ins Gesicht. Der heißeste Tag des Jahres, der heißeste Tag seit Jahren. Von Klaus Meyer


Do., 09.08.2018

Evangelische Frauenhilfe Griechischer Nachmittag

Beim „Griechischen Nachmittag“ der Evangelischen Frauenhilfe gab es neben Spezialitäten auch griechische Tänze und Musik.

Everswinkel - „Filotimo“, dieses geheimnisvolle, fast nicht übersetzbare Wort in der griechischen Sprache bedeutet etwa so viel wie „Freund der Ehre“. „Aber Filotimo ist viel, viel mehr. Es beinhaltet persönlichen Stolz, Würde, Mut, Pflicht, Opfer – und vor allem verlangt es Respekt und tiefe persönliche Freiheit“, heißt es in einer Pressemeldung der Evangelischen Frauenhilfe.


Mi., 08.08.2018

Ferienfreizeit St. Agatha: Spannende erste Woche Neue Regenten aus Dänemark

Schützenfest kann man nicht nur in Alverskirchen und Everswinkel feiern: Die Teilnehmer der Ferienfreizeit St. Agatha feierten ein Fest mit allem, was dazu gehört – von Spielmannszug und Sternmarsch bis zu Krönung und Fahnenschlag.

Everswinkel/Alverskirchen - 60 Kinder, 14 Betreuer und zwei Kochfrauen der Ferienfreizeit St. Agatha entspannen sich derzeit bei äußerst sommerlichen Bedingungen an der dänischen Ostseeküste. Bei Temperaturen bis zu 30 Grad und jeder Menge Sonnenschein haben die Teilnehmer eine unvergessliche erste Woche im tollen Gruppenhaus in Gjerrild Nordstrand nahe Grenå erlebt.


Di., 07.08.2018

Gut besuchter Aktionstag am Mitmach-Museum zum Thema Flachs Zeit für die historische Ernte

Mit vereinten Kräften zogen Mitglieder des Museums-Teams und Besucher des Aktionstages die reifen Flachs-Pflanzen aus dem Pflanzstreifen am Radweg zwischen den beiden Ortsteilen.

Everswinkel - Das Everswinkeler Mitmach-Museum Up’n Hoff machte seinem Namen am Sonntagnachmittag mal wieder alle Ehre. Beim Aktionstag zum Thema „Vom Flachs zum Leinen“ war bei den einzelnen Arbeitsschritten nämlich kräftiges Zupacken angesagt. Von Günter Wehmeyer


Do., 09.08.2018

Chronik zur Feuerwehr Alverskirchen Auf der Suche nach Geschichten

Michael Schulte arbeitet an einer Chronik über die Feuerwehr Alverskirchen, die im nächsten Jahr ihren 100. Geburtstag feiert. Dafür ist er auf der Suche nach weiteren Dokumenten und Geschichten.

Alverskirchen - „Ich bin immer noch ‚Feuer und Flamme’ für die Feuerwehr“, verrät Michael Schulte. Und das ist auch nach Jahrzehnten noch so. Von Andreas Engbert


Do., 09.08.2018

Ferienspieltage der OGS Eigene Laugenbrezel beim Bäcker hergestellt

Gruppenbild im Zoo: Auch wenn sich die Tiere bei diesem Wetter eher schlafend im Schatten aufhielten, gab es noch genug zu sehen

Everswinkel - Sonne pur, weiterhin subtropische Temperaturen, auch die dritte und letzte Woche der Ferienbetreuung der OGS mit dem HdG (Haus der Generationen, hatte es in sich. Ein Lob dem Betreuer-Team, hatten sie doch wieder eine interessante Woche für die Kids geplant. Auch wenn nicht alles so lief wie vorgesehen.


Sa., 04.08.2018

Pfarrbücherei Everswinkel wieder offen Bahn wieder frei für alle Leseratten

Die fleißigen Helferinnen der Bücherei befreiten am Freitag die rund 4000 Medien der Pfarrbücherei aus den Umzugskartons, in denen sie während der Renovierung ausgelagert worden waren.

Everswinkel - Ein wohlorganisiertes Kartonchaos herrschte am Freitagmorgen in der Pfarrbücherei am Kirchplatz. Die rund 4000 Medien, die zu Beginn der Ferien ausgelagert worden waren, mussten nach Abschluss der Renovierungsarbeiten ihren geordneten Weg zurück in die Regale finden.


Sa., 04.08.2018

Alverskirchener Senioren stellen sich dem Alltags-Fitness-Test Viel fitter als erwartet

Manfred Allhoff (links) und Josef Schulze Becking testen ihre Hüftbeweglichkeit. Hüfte und Schulter waren die einzigen Schwachpunkte, die bei den Senioren auftauchten.

Alverskirchen - „Wir Alverskirchener sind eben fit!“, fasste eine Teilnehmerin das Ergebnis des Alltags-Fitnesstest im Sportlerheim des DJK Rot-Weiß ganz selbstverständlich zusammen. Eine Aussage, die Bettina Neuhaus vom Kreissportbund nur unterschreiben kann. Ihr Fachgebiet ist das „Bewegt älter werden“ – und da haben die Alverskirchener Senioren offenbar wenige Probleme.


Sa., 04.08.2018

Wasserversorgung bleibt in Everswinkel knapp unter Volllast Sparsames Klima für Kläranlage

Für den Abwasserbereich ist Klärwerkmitarbeiter Albert Wientker mit der Wärme sehr zufrieden. Der Faulturm im Hintergrund muss sogar noch geheizt werden. Die Pumpen im Wasserspeicher an der Horststraße (kleines Foto) laufen derzeit auf Hochtouren.

EverswInkeL - Hitze und Trockenheit sind für Abwasserfachleute überhaupt kein Problem, eher im Gegenteil. Sorgen bereitet ihnen eher ein überraschend starker Unwetterregen. Für die Trinkwasserverantwortlichen arbeitet hingegen die Ferienzeit. Weniger Menschen, weniger Wasserverbrauch – wenn die Heimkehrer nicht wieder ihre Gärten bewässern. Von Ulrike Brevern


Do., 09.08.2018

Alpaka- und Lamahof in Telgte Liebenswert und sanftmütig

Die neugierigen Alpakas und Lamas fühlen sich bei dem warmen Wetter wohl. Otto, so heißt dieses Lama, ist der Boss der Herde. Ihm folgen alle. Lorena hat schon lange ein vertrautes Verhältnis zu diesem Tier.

Telgte / EVERSWINKEL - Alpakas und Lamas sind liebenswert und sanftmütig. Das stellen auch die Besuchergruppen fest, die den Alpaka- und Lamahof der Familie Tieskötter besuchen. Von Bernd Pohlkamp


Do., 02.08.2018

Straßennamen in Everswinkel bergen Geheimnisse Auf Spurensuche nach dem „h“

Bauamtsleiter Norbert Reher macht dem Rat die Vorschläge für neue Straßennamen. Die erste Straße, die er benannte, – der Vinckenbusch in Alverskirchen – stieß gleich auf Probleme: Die traditionelle Flurbezeichnung lautete mal Vinckenbusch, mal Vinckenholz.

Everswinkel - Die Grundschule in Everswinkel liegt an der Worthstraße. Aber warum wird die mit „th“ geschrieben? Die Spurensuche zeigt: Für Straßennamen gibt es durchaus Konventionen, und dennoch bleiben Rätsel. Mit dem Wort, das die Grundschüler in der Schule schreiben lernen, hat die „Worthstraße“ jedenfalls nichts zu tun. Von Ulrike Brevern


Mi., 01.08.2018

Goldhochzeit in Everswinkel Avancen an der Sektbar

50 gemeinsame Ehejahre haben Theodor Schwert und Wilma Külker-Schwert fest zusammengeschweißt. Groß gefeiert wird Ende August.

Everswinkel - Gefunkt hat es zwischen Wilma Külker-Schwert und ihrem Theodor beim Winterschützenfest 1964. Theodor Schwert hatte schon seit einiger Zeit ein Auge auf die hübsche 16-Jährige geworfen – aber erst an der Sektbar in der Gaststätte Mittrup fasste er sich ein Herz, ihr ordentlich den Hof zu machen. Von Ulrike Brevern


Mi., 01.08.2018

Nebelung startet Vorarbeiten auf Frühlingsgrüße Tulpen dürfen nicht schwitzen

Bunte bienenfreundliche Blühmischungen wie diese widerstehen mancherorten der Trockenheit.

EVERSWINKEL - Noch ist die große Sortierhalle fast leer, aber Paletten und Regale stehen schon bereit für den Ansturm: Der Saatgut- und Blumenzwiebelgroßhändler Nebelung startet in diesen Tagen die Auslieferung von Tulpenzwiebeln für den Herbst. Dabei muss das Unternehmen darauf achten, dass die Zwiebeln auf keinen Fall schwitzen. Und noch mehr gibt es zu entdecken: etwa die gut gekühlte, wohlriechende Schatzkammer. Von Ulrike Brevern


Di., 31.07.2018

„Fit ab 50“ im „Heckentheater“ Kunst und Kultur im Einklang mit der Natur

Den eindrucksvollen Großstein mit dem Namen „Großer Vater“ wählten die Radler von „Fit ab 50“ als Hintergrund für das gemeinsame Gruppenbild mit den Heckentheater-Machern Rolf Kötterheinrich (4. von rechts) und Erhard Piech (in der Mitte, mit Hut).

Everswinkel - Zum „Heckentheater“ in Kattenvenne führte die jüngste Tagestour der Gruppe „Fit ab 50“ – ein Gemeinschaftsprojekt vom DRK Everswinkel und SC DJK Everswinkel. An der Fahrt unter der Leitung von Udo Lischo und Günter Hein beteiligten sich knapp 30 Radler.


Di., 31.07.2018

Schlemmerfestival am Alverskirchener Sportplatz Mit Wein, Cocktails und Musik

Gute Stimmung und abwechslungsreiche Speisen sind bei den Schlemmerfesten des Sportvereins programmiert.

Alverskirchen - Nach Herzenslust Genießen direkt am Fußballplatz – das macht das Vierte Schlemmerfest des Fußball-Fördervereins möglich, das am Samstag, 1. September, um 14 Uhr am Sportplatz in Alverskirchen beginnt.


76 - 100 von 1068 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook