Sa., 20.02.2021

Zu Besuch bei Jessi Sommer 16-jährige Comiczeichnerin besiegt den Krebs

Den Krebs hat Jessi Sommer seelisch mit Malen und Zeichnen verarbeitet. Beides ist nach wie vor ihre ganz große Leidenschaft.

Ostbevern - Ein Kinderbuch könnte man mit den Comiczeichnungen von Jessi Sommer illustrieren, ist Anja Schneider überzeugt. Sie seien professionell. Gerade mal 16 Jahre ist diejenige alt, die in diesen besagten Zeichnungen ein Mädchen mit braunen Haaren samt Hund zum Leben erweckt hat. Zeichnen bedeutet Jessi Sommer alles. Es ist ihr Leben. Den Krebs hat sie auch dadurch überwunden. Zwei Mal. Von Bettina Laerbusch

Fr., 19.02.2021

Auslieferung Gelbe Tonnen kommen am Montag

Ab Montag sollen die Gelben Tonnen kommen.

Ostbevern - Ab kommenden Montag sollen in Ostbevern die Gelben Tonnen ausgeliefert werden.


Fr., 19.02.2021

Geschichtsprojekt der JAS mit Europa-Schule in Kairo per Videokonferenz Digital gibt es keine Grenzen

In einer wöchentlichen Videokonferenz trafen sich alle Schüler und Lehrer des Projekts.

Ostbevern - Für Schüler der 9a der Josef-Annegarn-Schule gab es in den vergangenen Wochen trotz des schulischen Lockdowns ein ganz besonders Projekt. Zusammen mit Schülern der Europa-Schule im ägyptischen Kairo erstellten die Ostbeverner eine Präsentation im Fach Geschichte. Von Daniela Allendorf


Do., 18.02.2021

CDU zur Schulentwicklung Größter Handlungsbedarf an der JAS

Die Schulentwicklung ist für die CDU ein wichtiges Thema im Rahmen der Haushaltsberatungen.

Ostbevern - Die CDU will mit allen Mitteln eine Haushaltssicherung vermeiden.


Anzeige

Do., 18.02.2021

Bücherei St. Ambrosius Bücher, Spiele und Tonies „to go“

Ursula Geldermann (l.) und Elisabeth Wallschlag haben etliche neue Medien im Sortiment der katholischen Bücherei. Darüber hinaus bieten sie jetzt während der Schließung einen Abholservice.

Ostbevern - In den vergangenen Wochen war die Ausleihe in der Bücherei aufgrund des andauernden Lockdowns nicht möglich. Allerdings haben sich die Verantwortlichen um Ursula Geldermann jetzt etwas einfallen lassen: Ab sofort bieten sie einen Abholservice für alle Nutzer an. Von Anne Reinker, Daniela Allendorf


Mi., 17.02.2021

Click and collect, Abholmöglichkeiten und Lieferservice Einbußen trotz findiger Ideen

Die normalen Öffnungszeiten des BZO sind geblieben, allerdings versperrt inzwischen eine Kalksandsteinpalette den Eingang zum Geschäft, so dass die Waren am Eingang ausgeliefert werden

Ostbevern - Seit Mitte Dezember befindet sich Deutschland im zweiten Lockdown. Keine leichte Aufgabe für die heimischen Händler. Dennoch haben sie Wege gefunden, wenigstens einen Teil ihrer Einkünfte zu erzielen – auch wenn das in einigen Fällen weit hinter dem normalen Umsatz liegt. Von Karl-Heinz Kock


Di., 16.02.2021

THW-Einsatz bei Westeria Zu viel Schnee und Eis auf dem Dach

Auf dem Dach der Firma Westeria waren die Einsatzkräfte des THW zwei Tage lang mit dem Abräumen des Schnees beschäftigt.

Ostbevern/Telgte - Zu einem Einsatz in Ostbevern bei der Firma Westeria rückte das THW Warendorf jüngst aus. Hier sorgte nicht nur der viele Schnee für eine große Dachlast, sondern auch erneut gefrierendes Schmelzwasser.


Di., 16.02.2021

Ostbevern an der frischen Luft digital entdecken Zweite Geocachingroute

Vergnügen für die ganze Familie

Ostbevern - Mit der ganzen Familie auf Schatzsuche gehen und dabei sogar etwas über den Westfälischen Frieden erfahren? Kein Problem – in Ostbevern geht das, verspricht Kirstin Fögeling.


Sa., 13.02.2021

Reitställe im Extremwinter Nina Strotjohann: „Man muss die Pferde jetzt eher bremsen“

Udo und Nina Strotjohann haben auf ihrer relativ jungen Reitanlage keine großen Probleme mit vereisten Tränken oder gefrorenem Hallenboden.

Ostbevern - Für die Betreiber von Reitställen ist der Extremwinter eine Herausforderung. Den Pferden mit ihrem dichten Winterfell macht die eisige Kälte nichts aus. Die Vierbeiner wollen und müssen sich bewegen. „Da muss man sie jetzt eher bremsen“, sagt Nina Strotjohann. Von Ralf Aumüller


Fr., 12.02.2021

Unbefriedigende Situation am Recyclinghof Neue Öffnungszeiten – weniger Stau

Einbahnstraßenregelung – das war eine der Ideen, um das Verkehrschaos auf dem Recyclinghof zu reduzieren. Nahezu seit Aufnahme des Betriebes 2015 bilden sich immer wieder Schlangen mit wartenden Pkw. Durch veränderte Öffnungszeiten will man die Situation nun entschärfen.

Ostbevern - Immer wieder bilden sich vor dem Recyclinghof bis hin zum Kreisverkehr an der L 588 lange Warteschlangen. Das soll sich in diesem Jahr ändern – und zwar mit verlängerten Öffnungszeiten. Fruchtet das nicht, soll im Oktober über eine zusätzliche Zuwegung nachgedacht werden. Von Daniela Allendorf


Do., 11.02.2021

Widrigkeiten für den Winterdienst Wenn die Straßen im Schnee verschwinden

Philipp Peters vom Garten- und Landschaftsbaubetrieb Struffert unterstützt die Gemeinde beim Winterdienst. Seit Mittwoch schiebt er Schnee in den Außenbezirken (kleines Bild).

Ostbevern - Die Widrigkeiten für den Winterdienst beginnen für die Mitarbeiter schon mit der Anfahrt zur Arbeit. Beim Räumdienst ist die schlechte Sicht ein Problem, wenn die Straßen verweht sind und unter der Schneedecke verschwinden. Die Schneemassen sind auch für erfahrene Winterdienstler eine Herausforderung. Von Ralf Aumüller, Ralf Aumüller


Do., 11.02.2021

Publikation der Verwaltung in der Diskussion Post kommt vier Mal

Die Rathauspost erschien bisher sechs Mal im Jahr. Künftig wird sie nur noch vier Mal erscheinen.

Ostbevern - Bisher erschien die Rathauspost sechs Mal im Jahr. Das wird sich nun auf Ansage der Politik auf vier Erscheinungstermine reduzieren. Trotz Vorstoßes der Fraktionen von FDP, SPD und Grünen wird es allerdings dabei bleiben, dass es in der Publikation keine Parteienseite geben wird. Von Daniela Allendorf


Do., 11.02.2021

Kritik an Einsatz des Räum- und Streudienstes Bürgermeister stellt sich vor den Winterdienst

Mitarbeiter des Bauhofes sowie Lohnunternehmen werden auch in den nächsten Tagen räumen

Ostbevern - Der Winterdienst in der Gemeinde Ostbevern hat hervorragende Arbeit geleistet. Darin sind sich Bürgermeister Karl Piochowiak und Bauhofleiter Alfred Wichmann-Bischof einig. Von Daniela Allendorf


Mi., 10.02.2021

Haushaltsberatungen der CDU Sehr offene Diskussion – auch über Streichungen

Die Mitglieder der CDU-Fraktion haben sich intensiv mit dem Haushalt für das Jahr 2021 auseinandergesetzt.

Ostbevern - Die CDU-Fraktion hat sich intensive Gedanke zum Haushalt gemacht.


Di., 09.02.2021

Zertifizierung der Loburg als Europaschule Schüler gestalten Zukunft

Schulleiter Michael Bertels mit der Europafahne freut sich über die Zertifizierung. Die Schülervertretung mit Europamasken vor einer interaktiven Europakarte, die im Unterricht erstellt wurde.

Ostbevern - Die Loburg hat das Zertifikat „Europaschule in Nordrhein-Westfalen“ erhalten. Europaschulen zeichnen sich durch ein erweitertes Fremdsprachenangebot und die vertiefte Vermittlung europaorientierter Kenntnisse aus. Die Freude über die Auszeichnung war an der Schule groß.


Di., 09.02.2021

Fahrt nach Esterwegen vom 24. Juli bis zum 7. August Sommerlager der Pfadfinder am Erikasee

Im Sommer 2021 soll es wieder ein Sommerlager der Pfadfinder geben. Ziel ist vom 24. Juli bis zum 7. August Esterwegen am Erikasee

Ostbevern - Das Sommerlager 2021 der Ostbeverner Pfadfinder soll vom 24. Juli bis zum 7. August in Esterwegen am Erikasee stattfinden.


Di., 09.02.2021

Witterungsverhältnisse lassen es nicht zu Kein Wochenmarkt am Donnerstag

Der Wochenmarkt findet am morgigen Donnerstag aufgrund der Witterungsverhältnisse nicht statt.

Ostbevern - Wegen der Witterungsverhältnisse findet in Ostbevern am Donnerstag, 11. Februar, kein Wochenmarkt statt.


Di., 09.02.2021

Bürgermeister Karl Piochowiak ist 100 Tage im Amt Viel mehr als nur der Grußonkel

Seit genau 100 Tagen ist Karl Piochowiak

Ostbevern - 100 Tage ist Bürgermeister Karl Piochowiak nun im Amt. Jetzt zieht er ein erstes Fazit. Von Daniela Allendorf


Mo., 08.02.2021

Räumdienst weiter im Dauereinsatz Zu viel Schnee fürs Beverbad

Wer in diesen Tagen schöne Winterfotos geknipst hat, der kann die Bilder gerne unter redaktion.tel@wn.de an die WN-Redaktion zur Veröffentlichung schicken.

Ostbevern - Das Überstundenkonto der Bauhofmitarbeiter füllt sich in diesen Tagen. Der Schneefall lässt nicht nach und der Räumdienst ist im Dauereinsatz. Inzwischen sei man so weit, dass man auch die Nebenstrecken von der weißen Pracht befreien könne, heißt es von der Gemeinde. Auch das Dach des Beverbades musste von der Schneelast befreit werden. Von Daniela Allendorf


So., 07.02.2021

Mitarbeiter des Bauhofes im Dauereinsatz Schneeberge im ganzen Dorf

Auch Ostbevern versank am Wochenende im Schnee. Der scharfe Wind brachte mitunter interessante Schneegebilde zustande. Und auch Flachlandtiroler kamen mit Traktor und Ski auf ihre Kosten.

Ostbevern - Schneeberge wohin das Auge reichte. Die gab es am Wochenende auch in der Bevergemeinde. Die Mitarbeiter des Bauhofes waren gestern seit den frühen Morgenstunden im Dauereinsatz, um der Schneemassen Herr zu werden. Unterstützung gab es von zwei Lohnunternehmen. Von Daniela Allendorf


Sa., 06.02.2021

Planungen zum Kita-Neubau an der Bahnhofstraße vorgestellt Rotbuche soll zentraler Punkt sein

Zentraler Punkt bei der Planung der Gebäude auf dem Gelände der „Alten Schmiede“ soll die Rotbuche sein, die bereits auf dem Grundstück steht.

Ostbevern - Die Rotbuche auf dem Gelände der „Alten Schmiede“ an der Bahnhofstraße soll künftig Mittelpunkt des neu angelegten Gebäudekomplexes werden. Zehn Wohnungen sollen dort ebenso entstehen wie eine Kindertagesstätte. Architekt Hermann Schapmann stellte die Pläne vor. Von Daniela Allendorf


Fr., 05.02.2021

Schneefall angekündigt Damit niemand ins Rutschen kommt

Komplett in weiß getaucht: 2010 entstand dieses Bild. Auch für dieses Wochenende ist wieder Schnee bis ins Flachland angekündigt.

Ostbevern - Am Wochenende soll es bis ins Münsterland hinein starken Schneefall geben. Worauf die Bürger in diesem Zusammenhang achten müssen, darüber klärt die Gemeindeverwaltung auf.


Fr., 05.02.2021

Tennis-Training für zu Hause Technik, Taktik, Tipps und Tricks in Online-Videoserie

Tennistrainer Nils Müller und TCO-Vorstandsmitglied Lukas Peschke setzten das Videoprojekt gemeinsam um.

Ostbevern - Technik, Taktik, Tipps und Tricks und vor allem Übungen, die zu Hause nachgemacht werden können – all das bietet der Tennisclub Ostbevern seinen Mitgliedern ab sofort in einer 90-minütigen Videoserie. Unterstützt wurde das Projekt durch Mittel des Landessportbundes.


Do., 04.02.2021

Diskussion um Vorgehen der JAS beim Homeschooling Eltern koordinieren Bücherausgabe

Ab dem morgigen Freitag soll die Bücherausgabe an der JAS durch die Elternvertretung koordiniert werden.

Ostbevern - Der Unmut in der Elternschaft der Josef-Annegarn-Schule sei groß, hieß es im Bildungs-, Generationen- und Sozialausschuss. Grund: Die Eltern würden es befürworten, wenn die Schüler ihre Bücher aus der Schule für das Homeschooling bekommen könnten. Da machte jedoch die Schule bis dato nicht mit. Von Daniela Allendorf


Mi., 03.02.2021

„Light up for the last mile“ Spendensammlung der KFD

„Light up for the last mile“ in der kleinen Kirche Ostbevern.

Ostbevern - Die kfd St- Ambrosius sammelt weiter Spenden. Von Daniela Allendorf


126 - 150 von 2797 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.