Ostbevern - Archiv


Fr., 10.02.2017

Loburger Schlosskonzert Bilder einer Ausstellung – und mehr

Konzertpianisten Artem Yasynsky aus Bremen gastiert im Rittersaal der Loburg.

Ostbevern - Der Verein Loburger Schlosskonzerte hat den Konzertpianisten Artem Yasynskyy aus Bremen eingeladen. Er spielt am 19. Februar Werke von Bach, Brahms und Mussorgskij.


Do., 09.02.2017

Umwelt- und Planungsausschuss Ostbevern „Vernünftigen Mix finden“

Ostbevern - Das Baugebiet Wischhausstraße II wird aller Wahrscheinlichkeit nach kein Gebiet ausschließlich für Mehrfamilienhäuser, wie von Wolters und Partner im Umwelt- und Planungsausschuss vorgestellt. Sondern es wird ein Mix aus Ein- und Mehrfamilienhäusern werden, entschieden die Kommunalpolitiker. Von Thomas Biniossek


Do., 09.02.2017

Kinder- und Jugendwerk Ostbevern Repkeny Chef des Jugendcafés

Bürgermeister Wolfgang Annen (l.) und der Vorsitzende des Jugendwerks, Andreas Schepers (r.), hießen zusammen mit Rainer Uthmann mit Attila Repkeny (2.v.l.) den neuen Leiter des Jugendcafés willkommen.

Ostbevern - Wachwechsel bei der pädagogischen Leitung im Kinder- und Jugendwerk Ostbevern. Für den scheidenden Rainer Uthmann wurde der 49-jährige Attila Repkeny verpflichtet. Von Thomas Biniossek


Mi., 08.02.2017

Gymnasium Johanneum Deutsch- französischer Schüleraustausch an der Loburg

Gymnasium Johanneum : Deutsch- französischer Schüleraustausch an der Loburg

Eine Woche lang waren Schüler aus Paris zu Gast an der Loburg. Zum Gegenbesuch werden die Gymnasiasten aus Ostbevern am 24. April starten.


Anzeige

Mi., 08.02.2017

Wartende Fahrzeuge übersehen Auffahrunfall mit drei Verletzten

Drei Personen wurden bei diesem Auffahrunfall am Dienstagabend auf der Bundesstraße zwischen Ostbevern und Glandorf verletzt, eine davon schwer.

Ostbevern - Drei Personen wurden bei einem Auffahrunfall auf der Bundesstraße zwischen Ostbevern und Glandorf verletzt, eine davon schwer. Von Andreas Große-Hüttmann


Mi., 08.02.2017

Waren haben festen Platz in Ostbevern Faire Produkte werden salonfähig

Fair gehandelte Schals, Tücher und Taschen empfehlen Anne Jakoby-Bisping (l.) und Magdalena van Teeffelen vom Eine-Welt-Laden Ostbevern.

OSTBEVERN - Fair-Trade-Waren waren lange Zeit Nischenprodukte. Doch längst gibt es solche Angebote auch in größeren Lebensmittelmärkten. Die kleinen Fair-Trade-Läden wird es dennoch noch länger geben – müssen. Von Peter Sauer


Mi., 08.02.2017

Ostbevern von Fahrplänen verschwunden Des Rätsels Lösung ist die Schrift

Der Bahnhof Ostbevern ist nicht nur von vielen Anzeigetafeln, sondern auch von den Fahrplänen verschwunden..

Ostbevern - Fährt der Zug nach Ostbevern? Auf neuen Fahrplänen der Bahn in Münster ist das nicht mehr zu sehen. Der Grund ist eine Umstellung – die der Schriftgröße. Von A. Große Hüttmann


Di., 07.02.2017

CDU-Fraktion Ostbevern Unter die Lupe genommen

Unter der Leitung von Fraktionschef Hubertus Hermanns diskutierten die CDU-Mitglieder den Haushalt dieses Jahres.

Ostbevern - Bei einer ganztägigen Klausurtagung nahmen die Mitglieder der CDU-Fraktion aus der Bevergemeinde den Haushalt für das Jahr 2017 genau unter die Lupe. Unterstützt wurden sie dabei von Bürgermeister Wolfgang Annen.


Mo., 06.02.2017

Fanclub Königsblaue Biberknappen Biberknappen auf Winterwanderung

Nach dreieinhalbstündiger Wanderung kamen die „Königsblauen Biberknappen“ am Beverstadion an.

Ostbevern - Zu ihrer traditionellen Winterwanderung brachen rund 20 Fans der Königsblauen Biberknappen durch die Bauerschaften auf. Zum Ausklang gab es das Spektakel Bayern München gegen Schalke 04 mit dem 1:1-Unentschieden zu sehen.


Mo., 06.02.2017

MGV Sängerbund Ostbevern MGV Sängerbund feiert kräftig

Vereinsvorsitzender Dr. Meinrad Aichner (r.) zeichnete Günther Lohmann, Horst Brand und Josef Boes für ihre langjährige Mitgliedschaft aus.

Ostbevern - Der Männergesangverein Sängerbund aus Ostbevern feiert in diesem Jahr sein 150-jähriges Bestehen. Die Weichen zu den Feierlichkeiten wurden auf der Generalversammlung gestellt. Von Anne Reinker


So., 05.02.2017

Ostbevern Kultur Theater Der Traum vom großen Geld

Marjorie Hagenbeck und Toni Röhrig, die „Zwei wie Bonnie und Clyde“, träumen vom großen Geld.

Ostbevern - Rund 50 Interessenten waren zum Theaterstück „Zwei wie Bonnie und Clyde“ in die Kulturwerkstatt gekommen. Sie erlebten ein Feuerwerk an Tollpatschigkeit. Von Anne Reinker


So., 05.02.2017

Spielmannszug Frei Weg Erneut proppenvoller Terminkalender

Bei der Jahresversammlung des Spielmannszugs Frei Weg wurden die Aktivitäten der kommenden Monate besprochen.

Ostbevern - Bei der Jahresversammlung des Spielmannszugs Frei Weg wurde auf die Veranstaltungen dieses Jahres geblickt. Zudem wurde erörtert, wie man Nachwuchs gewinnen könne. Von Anne Reinker


Sa., 04.02.2017

Alte Postkarten: Wie sah Ostbevern früher aus? Viel ist nicht geblieben

Eine Häuserzeile an der Hauptstraße um das Jahr 1930 (v.l.): Damen- und Kindermoden Schnittkamp, Gasthof Holtmann-Kramer, Bekleidungsgeschäft Schumacher, Metzgerei Richter, Uhrmacherei Siemann (verborgen hinter den Weinreben), Schreinerei Stratmann und Schneidermeister Bollmann. Auf dem kleinen Bild ist das Reismannsche Haus, der jetzigen Gaststätte Alte Post, aufgenommen im Jahr 1908. Links daneben ist der ehemalige Pferdestall mit Scheune, heute die Bäckerei Schmitz.

Ostbevern - Anni und Helmut Preckel wohnen schon ihr ganzes Leben in Ostbevern. Und das ist mittlerweile fast 90 lang. Die beiden erinnern sich anhand einiger Postkarten daran, wie Ostbevern früher einmal aussah. Von Thomas Biniossek


Fr., 03.02.2017

Zehn Jahre Nichtrauchergesetz Der Rauch hat sich verzogen

Glimmstängel bleiben in der Gastronomie draußen.

OSTBEVERN - Erst die Trennung zu Nichtrauchern, dann die komplette Verbannung aus Gaststätten. Der Aufschrei aber auch die Freude über die Nichtrauchergesetze war seinerzeit groß. Wir haben nach den Folgen in Ostbevern gefragt. Von Peter Sauer


Fr., 03.02.2017

Plattdeutscher Abend Narrenhochburg Washington

Insgesamt rund 60 Besucher und Akteure genossen am Mittwoch die Stunden beim plattdeutschen Abend.

Ostbevern - Beim Heimatverein ging es dieses Mal um den Karneval und seine Narrenhochburgen. Eine wurde dabei ausgemacht, die bislang als solche gar nicht bekannt war. Von Anne Reinker


Do., 02.02.2017

Verschiedene Gründe für den Rückgang Weniger kirchliche Trauungen

Geheiratet wird immer, doch immer häufiger nur noch vor dem Standesbeamten.

OSTBEVERN - Gehreiratet wird in der Gemeinde nach wie vor – nur die kirchlichen Trauungen haben im Vergleich zu früher abgenommen. Aktuell bleibe der Wert allerdings auf einem gleichbleibend – niedrigen - Niveau. Von Peter Sauer


Do., 02.02.2017

Rathaus-Neubau Bürgermeinungen sollen Gehör finden

Zu klein ist das Rathaus in Ostbevern geworden, daher soll ein neuer Bau entstehen. An der Planung sollen sich auch die Bürger beteiligen.

Ostbevern - Bereits im vergangenen Jahr wurde kontrovers über den Neubau des Rathauses diskutiert. Mittlerweile steht fest: Es soll ein reines Verwaltungsgebäude werden. Detaillierte Ideen der Ostbeverner sind aber nun zudem gefragt.


Mi., 01.02.2017

Frauenkarneval in Brock Radau im Märchenwald

Für ein buntes Programm für den Frauenkarneval hat sich ein großes Vorbereitungsteam der Bröcker kfd zusammengefunden.

Ostbevern - Der Vorverkauf für die Veranstaltung beginnt am kommenden Montag: Schon jetzt gibt es aber zumindest ein paar Informationen, was die Gäste erwarten wird. Von Anne Reinker


Di., 31.01.2017

Petra und Joachim Tepe gehen nach fast 35 Jahren in den Ruhestand „Einfach mal wieder ein Buch lesen“

Petra und Joachim Tepe haben ihre Marien-Apotheke verkauft und gehen nach über 34 arbeitsreichen Jahren in den Ruhestand.

Ostbevern - In den über drei Jahrzehnten, in denen die Tepes die Marien-Apotheke führten, hat sich vieles verändert. Darauf blickt das Paar zurück, während es heute seinen letzten Arbeitstag in der Apotheke hat. Von Thomas Biniossek


Mo., 30.01.2017

Ehrung im Museum Religio Krippenausstellung: Schlaue Füchse erhalten Preis

Ehrung im Museum Religio : Krippenausstellung: Schlaue Füchse erhalten Preis

Sie sind jung, sie haben gewerkelt – und wurden nun dafür ausgezeichnet. Zehn Preise hatte das Museum Religio für die gerade beendete Krippenausstellung zu vergeben, einen erhielten Kinder des St.-Ambrosius-Kindergartens.


Mo., 30.01.2017

Mehr Freiraum für Schüler gewünscht Schulleiter tendiert zur G9-Rückkehr

Schulleiter Michael Bertels befürwortet eine Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren (G9). Der Ganztag bliebe aber dennoch am Gymnasium Johanneum.

Ostbevern - Rund eine Million Unterzeichner benötigt das Volksbegehren der Landeselternschaft NRW, damit sich der Landtag mit der Forderung nach einer Rückkehr zum Abitur nach neun Jahren beschäftigt. Von Thomas Biniossek


Sa., 28.01.2017

Bewegender Vortrag Hilfeschreie aus anderen Booten

Marah Alasaad (Mitte) schilderte eindrucksvoll ihre Kriegserlebnisse in Syrien und die dramatische Flucht über die Balkanroute nach Deutschland. Umrahmt wird sie von Verena Speicher (v.l.), Kholud Hasan, Naceeb Alasaad und Christoph Speicher.

Ostbevern - Sie flüchtete aus Syrien und landete nach einer kleinen Odyssee in Ostbevern: Marah Alasaad erzählte in einer bewegenden Schilderung von ihren Erlebnissen auf der Flucht. Gleichzeitig war es der Auftakt einer Vortragsreihe. Von Karl-Heinz Kock


Fr., 27.01.2017

Versammlung der Landfrauen Großes Interesse an Glasfaser im Außenbereich

Die Landfrauen trafen sich bei Nuyken zur Jahreshauptversammlung.

Ostbevern - Einige Redner und ein Ausblick auf das laufenden Jahr bestimmten die versammlunder Landfrauen im Saal Nuyken. Von Karl-Heinz Kock


Fr., 27.01.2017

Trafobrand Einsatz für Rettungskräfte

Trafobrand : Einsatz für Rettungskräfte

Zu einem Trafobrand wurden die Freiwillige Feuerwehr und Angehörige des Rettungsdienstes sowie der First Responder der Malteser am Freitagabend zum Bröcker Bahnhof gerufen.


Do., 26.01.2017

Kabarettist Tumbrinck in der Kulturwerkstatt Die Origami-Christel von der Post

Michael Tumbrinck erklärte den Besuchern in der Kulturwerkstatt seine Weltanschauung.

Ostbevern - Michael Tumbrinck, Kabarettist aus Münster, stellte in der gut besuchten Kulturwerkstatt sein neues Programm vor. Er schlüpfte in die Rollen eines Briefträgers und eines Obdachlosen. Von Anne Reinker


151 - 175 von 5838 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.