Sa., 29.02.2020

Planung für den Drostengarten vorgestellt Für das öffentliche Leben gestalten

Der Kletterspielplatz soll im Plan von Sabine Tecklenburg-Khorosh erhalten und sogar ausgebaut werden. Das Licht- und Schattenspiel im Drostengarten hat die Planerin sehr begeistert.

Sassenberg - Es kommt Bewegung in den Drostengarten. Im Infrastrukturausschuss wurde jetzt eine Planung vorgestellt. Von Ulrich Lieber

Sa., 29.02.2020

Anbindung der Breslauer Straße Endgültiger Ausbau mit Gehweg

Die Verbindung zwischen Breslauer Straße und Versmolder Straße soll nun endgültig ausgebaut werden.

Sassenberg - Die Anbindung der Breslauer Straße an die Versmolder Straße soll nun endgültig ausgebaut werden. Die Kosten müssen nicht die Anlieger tragen. Von Ulrich Lieber


Sa., 29.02.2020

Forscherwoche im Marienkindergarten Experimentieren mit spannenden Materialien

Das Thema Wasser begeisterte am Mittwoch (v. l.): Mateo, Ole, Reinhard Stükerjürgen, Erika Weidlich, Matthias Klösener, Thea und Finn.

Füchtorf - Im Marienkindergarten experimentierten die Kinder mit verschiedenen Materialien. Die Forscherwoche sorgte für viel Freude beim Nachwuchs. Von Ulrich Lieber


Fr., 28.02.2020

Politischer Aschermittwoch der CDU Plädoyer für den Rechtsstaat

Der SU-Vorsitzende August Budde begrüßte neben Bürgermeister Josef Uphoff auch Landrat Dr. Olaf Gericke, der zu aktuellen Geschehnissen klare Stellung bezog..

Sassenberg - Zum 20. Mal lud die Seniorenunion zum politischen Aschermittwoch ein. Landrat Dr. Olaf Gericke hielt dabei ein Plädoyer für den Rechtsstaat. Von Christopher Irmler


Anzeige

Fr., 28.02.2020

Kreis genehmigt den Haushalt der Stadt Sassenberg Rat und Verwaltung nun voll handlungsfähig

Landrat Dr. Olaf Gericke (l.) überreiche Bürgermeister Josef Uphoff die Haushaltsverfügung 2020 bei einem persönlichen Treffen.

Sassenberg - Der Haushalt der Stadt Sassenberg wurde jetzt vom Kreis genehmigt. Landrat Dr. Olaf Gericke überreichte Bürgermeister Josef Uphoff die Haushaltsverfügung 2020 persönlich.


Do., 27.02.2020

Füchtorfer Narren beenden Session „Karlchen“ macht Sommerpause

Die Füchtorfer Narren rollten die Fahne wieder ein und beendeten die Karnevalssession.

Füchtorf - Die Füchtorfer Narren haben die Session beendet und Zepter „Karlchen“ zum Schlafen gelegt. Alle waren mit den letzten Wochen rundum zufrieden und freuen sich schon jetzt auf den 11.11..


Do., 27.02.2020

Breite Unterstützung für Bürgermeisterkandidat Johannes Philipper Alte Strukturen aufbrechen

Auf kommunalpolitischer Bustour unterwegs (v. l.): Hendrik Panitz, Carsten Schuckenberg, Johannes Philipper, Franz-Josef Linnemann, Klaudius Freiwald, Georg Hartmann-Niemerg, Norbert Westbrink und Norbert Seidel.

Sassenberg/Füchtorf - Johannes Philipper möchte Bürgermeister werden. Dabei wird er von der FWG, den Grünen, der SPD und der FDP unterstützt, die ihn zum gemeinsamen Kandidaten ernannt haben. Von Ulrich Lieber


Do., 27.02.2020

Karneval im Altenzentrum Eine Herzensangelegenheit für Prinz Lui I.

Zum Abschluss der Session besuchten die Karnevalisten traditionell das Altenzentrum. Hofsänger Stocki präsentierte dabei noch einmal das Sessionslied.

Sassenberg - Die Session der Narren endete am Dienstag mit dem traditionellen Besuch im Altenzentrum. Dort gab es ein letztes Mal ein karnevalistisches Programm. Von Christopher Irmler


Mi., 26.02.2020

Merle Bruns geht für ein Freiwilliges Soziales Jahr nach Südafrika Eine Reise ins Ungewisse

Ostbevern / Sassenberg - Noch steckt Merle Bruns in den Vorbereitungen auf ihr Abitur an der Loburg. Doch schon im August geht es für die junge Frau nach Südafrika. Dort wird sie ein freiwilliges soziales Jahr absolvieren. Die genauen Modalitäten erfährt die gebürtige Sassenbergerin aber erst vor Ort. Von Daniela Allendorf


Mo., 24.02.2020

Närrische Paragrafen erfüllt „Saubermänner“ werden zu Zauberfeen

Närrische Paragrafen erfüllt: „Saubermänner“ werden zu Zauberfeen

Füchtorf - Bei bestem Karnevalswetter durften sich Prinz Tim I. und Prinzessein Denise  I. über einen tollen Umzug und ein buntes Programm auf der Bühne am Tie freuen. Von XXXXX XXXXX, Ulrich Lieber


So., 23.02.2020

Prinzenball im Hotel Börding Finale im närrischen Wunderland

Hofsänger Stocki wusste auch als Märzhase für

Sassenberg - Der Prinzenball bildete das Finale der närrischen Session und führte Aktive und Zuschauer ins Wunderland. Dort warteten viele interessante Programmpunkte auf die Jecken. Von Christopher Irmler


Sa., 22.02.2020

Besuch der Freckenhorster Werkstätten und der Heinrich-Tellen-Schule Narren bringen Geld und gute Laune

In den Freckenhorster Werkstätten gab es eine Tombola. Dabei wurden drei Sieger ermittelt, die sich mit den Prinzenpaaren und den Tanzmariechen fotografieren lassen durften.

Sassenberg - Mit großzügigen Spenden und jeder Menge guter Laune besuchten die KCK-Narren wieder die Freckenhorster Werkstätten und die Heinrich-Tellen-Schule. Von Ulrich Lieber


Sa., 22.02.2020

Justizminister im Zauberland Gefangenenprojekt „Manpower“ überzeugt Biesenbach

Justizminister Peter Biesenbach tauschte sich mit Kerstin Höltkemeyer Schwick (JVA Bielefeld-Senne) und Bürgermeister Josef Uphoff über die guten Erfahrungen mit „Manpower“ aus.

Sassenberg - Nordrhein-Westfalens Justizminister Peter Biesenbach hat sich in Sassenberg das Projekt „Manpower“ angesehen und war davon sehr überzeugt. Von Ulrike von Brevern


Sa., 22.02.2020

Sassenberg Sorge um markierte Bäume im Brook

Josef Lutterbeck hat Angst, dass die markierten Bäume im Brook gefällt werden.

Sassenberg - Die Sorge um die markierten Bäume lässt Josef Lutterbeck nicht los. Bis zum 1. März dürfen sie nämlich noch gefällt werden. Von Ulrich Lieber


Do., 20.02.2020

Bürgermeister gibt auf Prinzen übernehmen die Macht im Rathaus

Josef Uphoff musste den Rathausschlüssel an Prinz Tim I., Prinz Lui I.,

Sassenberg - Die Narren haben das Rathaus gestürmt und die Schlüsselgewalt übernommen. Ab sofort regieren Prinz Lui I. und Prinz Tim I. die Stadt. Von XXXXX XXXXX, Ulrich Lieber


Fr., 21.02.2020

Altweiber in der Johannesschule Tanzmariechen fetzt zu Techno-Musik

Tanzmariechen Anja Feidieker hatte sich diesmal Techno-Musik für ihren Tanz ausgesucht.

Sassenberg - Die Johannesschule feierte Altweiber-Karneval. Das ließ sich natürlich auch das Prinzenpaar nicht entgehen. Von Ulrich Lieber


Do., 20.02.2020

Bunter Abend der KFD Füchtorf Frauen lieben es „ßön ßarf“

Mit einigen Tränen nahm die Theatergruppe der KFD Füchtorf Abschied von Maria Rüter (Mitte), die nach 24 Jahren aktiven Jahren nicht mehr auf der Bühne steht.

Füchtorf - Mit unterhaltsamen Sketchen begeisterte die Theatergruppe der KFD Füchtorf beim Bunten Abend im Saal der Gaststätte Artkamp-Möllers. Von Theresa Oertker


Do., 20.02.2020

„The Gregorian Voices“ in St. Johannes Evangelist Frühmittelalterliche Choräle und Pop

„The Gregorian Voices“ sind mit ihrem Programm „Gregorianik meets Pop – Vom Mittelalter bis heute“ in St. Johannes Evangelist.

Sassenberg - „The Gregorian Voices“ gastieren mit ihrem Programm „Gregorianik meets Pop – Vom Mittelalter bis heute“ am Donnerstag, 19 März, um 19.30 Uhr in der Pfarrkirche St. Johannes.


Do., 20.02.2020

Chor führt Keiser-Stück auf Markuspassion hat viel mehr Dramatik als Bachs Werke

„Cantus fortunatus – Glücklicher Gesang“ heißt der unter Leitung von Klaus Scheidweiler probende, kleine Chor.

Sassenberg - Ein neue Chor, der den Namen „Cantus fortunatus – Glücklicher Gesang“ trägt, bereitet sich auf die Markuspassion vor. Die Aufführung wird am Sonntag, 22. März, um 18 Uhr in der Klosterkirche in Warendorf stattfinden.


Mi., 19.02.2020

Prinzenpaar besucht Krabbelgruppe Närrischer Nachwuchs in fantasievollen Kostümen

Das Prinzenpaar Lui I. und Babsy I. hatte sichtlich Spaß am Auftritt im evangelischen Gemeindehaus. Die Kinder der Krabbelgruppe begrüßten sie mit einem lauten Helau.

Sassenberg - Prinz meets Krabbelgruppe: Das Prinzenpaar Lui I. und Babsy I. freuten sich am Montag über bunt kostümierte Kinder der Krabbelgruppe und der Kinderinsel, die im evangelischen Gemeindehaus auf die Tollitäten warteten. Von Ulrich Lieber


Mi., 19.02.2020

Seniorenkarneval: „Narretei ab 3“ Wiedervereinigung der „Flippers“

Die Ex-Tollitäten begeisterten mit dem Synchronschwimmen und zeigten, wie elegant man sich gleichmäßig im imaginären Wasser bewegen kann. In dem Outfit klappte das natürlich besonders gut.

Sassenberg - Die Senioren feierten am Sonntag ihr Karnevalsfest im Saal Börding. Die „Narretei ab 3“ bot wieder ein unterhaltsames Programm mit vielen Höhepunkten. Von Hans-Werner Herweg


Di., 18.02.2020

Blumengeschäft Strickmann schließt Keine Fachkräfte zu finden

Das Ehepaar Petra und Heinz-Josef Strickmann haben am Montag mit dem Räumungsverkauf begonnen. Aufgrund fehlender Fachkräfte wird das Blumengeschäft Ende März endgültig geschlossen.

Sassenberg - Nach 60 Jahren schließt das Blumenfachgeschäft Strickmann auf dem Klingenhagen. Für viele Sassenberger ein herber Verlust. Grund für die Geschäftsaufgabe sind fehlende Floristikfachkräfte. Von Ulrich Lieber


So., 16.02.2020

Zehnte Damensitzung in Sassenberg Hofsänger-Hotpants am Hesselstrand

Die KDK-Garde war mit ihrem Glitzer-Outfit einer der Hingucker der Damensitzung in Sassenberg.

Sassenberg - Jede Menge bunt kostümierte Närrinnen, ein schillerndes Programm und ein Hofsänger in goldglitzerendem Kurz-Beinkleid – das waren Zutaten für die Damensitzung in Sassenberg. Von Ulrike von Brevern


Sa., 15.02.2020

Versammlung des Schäferhundevereins Sassenberg Ernst Barzik übernimmt Vorsitz

Der neue Vorstand des Schäferhundevereins (hinten v.l.): Ernst Barzik und Anne Lütke Föller; (vorne v.l.): Jaqueline Kaldewey, Petra Lerche und Angela Barzik.

SassenberG - Ernst Barzik führt den Sassenberger Schäferhundverein. Im Rahmen der Jahreshautpversammlung wurde er zum neuen Vorsitzenden gewählt.


Sa., 15.02.2020

Bewerbungen für Heimatpreis Ehrenamtliches Engagement wird gewürdigt

Sassenberg - Ehrenamtliches Engagement soll durch den Heimatpreis gewürdigt werden, der mit 5000 Euro dotiert ist. Bis zum 31. August können sich Vereine, Personen oder Interessengruppen bewerben.


1 - 25 von 2170 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.