So., 17.02.2019

Prinz Hubert III. regiert Füchtorfer Narren Stadion-Atmosphäre für Tollität

Einen triumphalen Einzug feiert der neue Prinz Hubert III. „von Fohlenstall und Königsball“. Um 23.05 Uhr hatte das närrische Volk endlich Gelegenheit, seiner neuen Tollität zuzujubeln.

Füchtorf - Groß war die Spannung! Wer wird wohl das Füchtorfer Narrenvolk durch die Session führen? Um 23.05 Uhr wurde das Geheimnis endlich gelüftet: Hubert III „von Fohlenstall und Königsball“ ist die neue Tollität im Spargeldorf. Von Theresa Oertker

Sa., 16.02.2019

1000 Euro für urgewald Beharrlichkeit zahlt sich aus

Mit einer Spende in Höhe von 1000 Euro unterstützt der Verein „Krach am Bach“, vertreten durch (hintere Reihe) Frank Beermann, Ulli Rottmann, Sarah Austermann, und Tobias Steiling die Umwelt- und Menschenrechtsorganisation urgewald, die von Hedwig Tarner, Andrea Soth und Agnes Dieckmann repräsentiert wurde.

Sassenberg - Die in Sassenberg ansässige Umwelts- und Menschenrechtsorganisation „urgewald“ ist weltweit mit beachtlichem Erfolg aktiv. Nur in Sassenberg selbst – so mitunter der Eindruck der Initiatoren – wissen viele immer noch nicht genau, was die Nichtregierungsorganisation eigentlich leistet. Von Ulrike Brevern


Fr., 15.02.2019

Stadt präsentiert Bäderstatistik Super-Sommer rettet Bilanz

Der Super-Sommer 2018 hielt den Zuschuss-Bedarf für die Sassenberger Bäder-Landschaft in Grenzen. Die entsprechenden Zahlen präsentierte Martin Kniesel am Dienstag im zuständigen Ausschuss.

Sassenberg - er Super-Sommer 2018 hielt den Zuschuss-Bedarf für die Sassenberger Bäder-Landschaft in Grenzen. Die entsprechenden Zahlen präsentierte Martin Kniesel am Dienstag im zuständigen Ausschuss. Von Ines-Bianca Hartmeyer


Do., 14.02.2019

Falsch befüllte Gelbe Säcke Kein Ort für Windeln und Batterien

In diesen Müllsack haben sich unter die Verpackungsmaterialien im Rahmen des Dualen Systems auch andere Abfälle geschummelt. Wenn die Müllwerker das sehen, gibt‘s die „Rote Karte“ – denn auf den zusätzlichen Kosten für die Entsorgung bleibt das beauftragte Unternehmen sonst sitzen.

Sassenberg - So mancher Sassenberger hat in den letzten Tagen einen roten Aufkleber auf seinem Müllsack gefunden: „Dieser Wertstoffsack ist fehlbefüllt. Bitte nachsortieren.“, ist darauf zu lesen. Von Ines-Bianca Hartmeyer


Do., 14.02.2019

Versammlung des Hegerings Jäger haben keine Nachwuchssorgen

Die Jubilare Lambert Everwand, Heinz Dahlmann, Bernhard Evermann und Willi Geismann nahmen Urkunden für ihre langjährige Mitgliedschaft entgegen.

Sassenberg - Mit vielen bewährten Kräften geht der Hegering Sassenberg die künftigen Aufgaben an. Von Christopher Irmler


Mi., 13.02.2019

Auftritt der „Voices Unlimited“ Gospel-Klänge ganz in Weiß

Helle Kleidung, gute Laune, musikalischer Schwung: Die Sänger des Ensembles „Voices Unlimited“ brachten die Besucher in der evangelischen Kirche mit Leichtigkeit zum Mitklatschen.

Sassenberg - Was für ein Auftritt: Ganz in Weiß betraten die Sänger von „Voices Unlimited“ am Sonntag die evangelische Kirche in Sassenberg. Schnell war klar: Regungslos auf der Bank sitzen und zuhören war bei diesem Konzert, das den Titel „Joy“ trug, nicht angesagt. Mit Worten, Gesten und nicht zuletzt ihrer mitreißenden Musik schafften es die Interpreten schnell, das Publikum zum Mitmachen zu animieren. Von Rebecca Lek


Mi., 13.02.2019

„Familien in Bewegung“ Turnen nach Herzenslust

Der Rutschberg gehört für Kinder jeden Alters zu den absoluten Lieblingsstationen.

Sassenberg - „Familien in Bewegung: Mit diesem Konzept möchte das Familienzentrum schon die Kleinsten mit dem Gedanken vertraut machen, dass Bewegung in der Gemeinschaft Spaß macht und gesund ist.


Mi., 13.02.2019

Generalversammlung der Vogelzüchter Fachsimpeln mit früherem Loro-Parque-Chef

Mit bewährtem Vorstand gaben die Vogelzüchter jetzt den Startschuss fürs neue Vereinsjahr. Der Kalender ist bereits gut gefüllt.

Sassenberg - André Venneker bleibt Vorsitzender des Vogelvereins Sassenberg. Im Rahmen ihrer Generalversammlung im „Eichenhof“ bestätigten die Mitglieder neben ihm auch Kassenwart Arno Röhrs im Amt. Von Christopher Irmler


Mo., 11.02.2019

Verzögerung bei „Piratenschiff“ Badesaison nicht in Gefahr

Sobald das Wetter es zulässt, startet am Feldmarksee die Badesaison – auch ohne fertiges „Piratenschiff“.

Sassenberg - Der Ausschreibungsprozess hat sich in die Länge gezogen, weil Fachkräfte rar sind. Deshalb verzögert sich auch die Fertigstellung des „Piratenschiffs“ am Feldmarksee. „Ende Juli“ hält Bürgermeister Josef Uphoff für einen realistischen Termin. Die Badesaison sei aber nicht in Gefahr. Von Ines-Bianca Hartmeyer


Di., 12.02.2019

Prinzessin lädt zum Empfang „Rambazamba“ am Tag danach

Mit einer großen Abordnung waren die Füchtorfer Narren nach Sassenberg gereist. Nach dem ersten Trubel war auch Zeit für die Familie (kleines Foto): Andreas Ellebracht, Gabi Hemkemeyer und Elisabeth Ellebracht gratulierten Lisa I. und Patrick I..

Sassenberg - Nach einer rauschenden Proklamation am Samstag folgte einen Tag später der erste offizielle Auftritt der neuen Tollität. Im Saal des Hotels am Feldmarksee begrüßte Lisa I. Ellebracht ihre närrischen Untertanen und so manch‘ jecken Würdenträger aus der Nachbarschaft. Von Christopher Irmler


Di., 12.02.2019

Versammlung Hubertusschützen Einigkeit über Beitragserhöhung

Auch in diesem Jahr haben die Hubertusschützen einen vollen Terminkalender. Ihr Vorstand: Thomas Schulze Roberg, Peter Lenfers, Franz-Josef Abeck, Martin Wessel, Thomas Langehenke, Andreas Sievert, Frank Schwienheer, Heinz Lange und Andreas Hörstmann (v. l.).

SASSENBERG - Der vermeintlich heikelste Moment der Versammlung der Hubertusschützen versteckte sich hinter dem Tagesordnungspunkt 9. „Das ist ein Tagesordnungspunkt, den keiner gerne anspricht“, bekannte Brudermeister Franz-Josef Abeck. Die Kostenentwicklung der vergangenen Jahre zwinge den Vorstand nun, eine Beitragserhöhung vorzuschlagen. Von Christopher Irmler


So., 10.02.2019

Lisa I. übernimmt das Narrenzepter in Sassenberg Jüngste Prinzessin der Geschichte

Als Vollblutkarnevalistin wird Prinzessin Lisa I. die Sassenberger Narren durch die fünfte Jahreszeit führen. An ihrer Seite weiß sie dabei Prinzgemahl Patrick I.

Sassenberg - Mit Prinzessin Lisa I. übernimmt die jüngste Prinzessin in der Sassenberger Karnevalsgeschichte die Regentschaft über die Narren. Von Christopher Irmler


Sa., 09.02.2019

Neuer Ferienpark in der Elve Eine Investition fürs Leben

Stefan Nettelnstroth und Sonja Nüvemann präsentieren das Wohnzimmer des „Storchennestes“. Es ist das erste von drei Blockhäusern, das nun fertiggestellt wurde und modern eingerichtet ist.

Füchtorf - In der Elve entsteht ein kleiner Ferienpark. Drei neue Holzhäuser werden dort bis zu den Osterferien „Am Buschkotten“ bezugsfertig sein. Von Ulrich Lieber


Sa., 09.02.2019

Prinzenpaar in den Kindergärten unterwegs Närrische Summen für tolle Geschenke

Der Johanneskindergarten feiert passend seinen närrischen 55. Geburtstag. Carmen Wennemar ließ sich im blauen Raumanzug von den Kindern mit einer Rakete zu einem fernen Planeten schicken.

Sassenberg - Nur noch wenige Stunden und Prinz Schimmi muss Prinzenkette, Prinzenkappe und das Narrenzepter Dombrowski an seinen Nachfolger abgeben.


Fr., 08.02.2019

Sassenberger Narren warten auf neue Tollität Rätselraten um die neue Tollität

Wer wird die neue Sassenberger Tollität? Ein altes Schwarz-Weiß-Foto deutet darauf hin, dass es sich dabei eher um ein gestandenes Mitglied der Sassenberger Narrenschar handelt.

Sassenberg - Wer wird die Sassenberger Narren ab Samstagabend regieren? Die Frage wird bei der Prinzenproklamation beantwortet. Von Ulrich Lieber


Fr., 08.02.2019

Verkaufsoffene Sonntage bei drei Veranstaltungen Gewerkschaften äußern keine Bedenken

Der Schachblumenmarkt darf wie gewohnt stattfinden. Am 30. und 31. März wird wieder reges Treiben herrschen.

Sassenberg - Schachblumenmarkt, Allerheiligenmarkt sowie der Füchtorfer Spargelfrühling können planmäßig mit verkaufsoffenem Sonntag stattfinden. Auch die Gewerkschaft äußert keine Bedenken. Von Ulrich Lieber


Do., 07.02.2019

Milchentdeckertour in der Grundschule Füchtorf Selbst gemacht schmeckt echt lecker

Gar nicht so einfach: Das Wickeln gehörte für Ben und seine Gruppen-Kollegen zu den schwierigsten Aufgaben beim Wrap-Bereiten.

Füchtorf - Die Kinder der 3b durften am Mittwochvormittag nicht in die Pause gehen. Das war aber wohl das einzige, um das sie die anderen Kinder der Füchtorfer Grundschule nicht beneideten. Von Ulrike Brevern


Do., 07.02.2019

Johanneskindergarten feiert 55. Geburtstag Schneewittchen mit Liebe und Humor präsentiert

Gespannt verfolgten die Mädchen und Jungen im Johanneskindergarten die Geschichte von Schneewittchen.

Sassenberg - Doch Hedwig Gerberding Eickhorst – bekannt als die Pappenelli – zaubert eine ganz eigene Version von „Schneewittchen“ und verzaubert damit die Kinder im Johanneskindergarten. Von Ulrich Lieber


Di., 05.02.2019

Haushalt der Stadt Sassenberg verabschiedet Bezahlbaren Wohnraum schaffen

Haushalt der Stadt Sassenberg verabschiedet: Bezahlbaren Wohnraum schaffen

Sassenberg - Der Haushalt der Stadt Sassenberg wird von allen Fraktionen mitgetragen und einstimmig verabschiedet. Von Ulrich Lieber


Di., 05.02.2019

Suchtpräventionstage in der Sekundarschule Sassenberg Mit 1,3 Promille durch den Parcours

Schulsozialarbeiterin Lioba Garmann spielt mit den Achtklässlern das Cannabis-Quiz und informiert die Schüler auf diesem Weg über die Gefahren von Marihuana und Haschisch.

Sassenberg - Suchtprävention ist gerade in der Pubertät ein wichtiges Thema, denn die Jugendlichen überschreiten in diesem Alter gerne Grenzen und testen sich aus. Von Ulrich Lieber


Di., 05.02.2019

„Nein-Tonne“ stärkt Kinder Erzählen ist kein petzen

Gespannt verfolgten die Grundschulkinder die Spielszenen der Theaterpädagogischen Werkstatt zum Thema „Nein-Tonne“.

Sassenberg - Die „Nein-Tonne“ soll Kinder sensibilisieren und sie ermutigen, sich bei einem schlechten Körpergefühl zu wehren.


Mo., 04.02.2019

Kunterbun(d)t malt mit Sergej Botschmanowski Hundertwasser inspiriert zu eigenen Werken

Der Kunstpädagoge Sergej Botschmanowski präsentierte der Gruppe auch sein noch nicht fertiggestelltes Selbstporträt nach dem Vorbild Hundertwassers.

Sassenberg - Kreativ ist die Gruppe „Kunterbun(d)t“ in das Jahr 2019 gestartet. „Kunterbun(d)t“ ist ein Kontaktkreis für Behinderte und Nichtbehinderte, die sich regelmäßig in Sassenberg und Füchtorf treffen. Von Christopher Irmler


Mo., 04.02.2019

Vorverkauf erstmals an einem Sonntag Narren reißen sich um Karten

Der Füchtorfer Elferrat und Prinz Christian II. sind bereit für die jetzt anstehenden närrischen Tage und freuen sich auf ein buntes Programm.

Füchtorf - Gewohnt groß war der Andrang am Sonntag bei dem Kartenvorverkauf für die Prinzenproklamation und den Prinzenball in Füchtorf. Auf Wunsch vieler Karnevalsfreunde fand der Vorverkauf erstmals an einem Wochenende statt. Für den Prinzenball sind noch Restkarten erhältlich.


Mo., 04.02.2019

Info-Abend zur „Nein-Tonne“ Kinder sollen sensibilisiert werden

Die beiden Schauspieler Jörg Artmann und Anne Eisenblätter, die Schulleiterinnen Stefanie Dilla-Kell und Maria Erdmann sowie Robert Weihrauch (Sparkasse Münsterland Ost) betonten die Wichtigkeit der „Nein-Tonne“.

Sassenberg - Auf die eigenen Gefühle achten und Unwohlsein zum Ausdruck bringen sind wohl die beiden wichtigsten Anliegen, die die Aktiven der Theaterpädagogischen Werkstatt Osnabrück mit ihrem Stück von der „Großen Nein-Tonne“ verfolgen. Es richtet sich an Grundschüler des ersten und zweiten Jahrgangs und widmet sich altersgerecht dem stets aktuellen Thema. Von Christopher Irmler


Sa., 02.02.2019

Generalversammlung des Heimatvereins Füchtorf Gregor Krützkamp bleibt Chef

Der bewährte Vorstand des Füchtorfer Heimatvereins, v.l.: Johannes Kleine-Hörstkamp, Marlies Borisch, Josef Hälker, Josef Böckenholt, Gregor Krützkamp, Clemens Knappheide, Anita Laumann und Horst Jürgens

Füchtorf - Die Füchtorfer Heimatfreunde bleiben bewährt gutem gerne treu und wählten Gregor Krützkamp bei der diesjährigen Generalversammlung am Donnerstagabend erneut zum ersten Vorsitzenden des Heimatvereins. Josef Gode legte sein Vorstandsamt als Beisitzer nach sechs Jahren nieder. Von Theresa Oertker


1 - 25 von 1422 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook