Di., 19.09.2017

„Freundeskreis Nyang’oma Kenya“ Bildung und sauberes Wasser

Sauberes Wasser ist überlebenswichtig: Die letzte von sechs Handpumpen auf den Untergrundtanks ist installiert.

Sendenhorst - In der Missionsstation Nyang’oma in Kenia, in der unter anderem gehörlose Schüler leben, geht es gut voran. Davon konnten sich Mitglieder des Freundeskreises bei ihrem Besuch überzeugen. So wurden jetzt die neuen Klassenräume eingeweiht und Handpumpen in Betrieb genommen.

Mo., 18.09.2017

Klinik-Clowns Kleine Auszeit von der Krankheit

Freuten sich gemeinsam über die Spende für den Rheumaverband: Gerd Ganser, Gaby Steinigeweg, Clown „Mimi“, Clown „Lotta“, Roland Klein und Claus Fronholt (v.li.).

Sendenhorst - Zwei Mal im Monat sind die Klinik-Clowns für die Kinder und Jugendlichen auf der Rheuma-Station im St.-Josef-Stift da. Denn Lachen ist eine gute Medizin im Alltag mit der Krankheit. Von Katja Kordel


Mo., 18.09.2017

Blechbläser der Stadt- und Feuerwehrkapelle Junge Musiker spielen Klassiker aus Film, Musical und Pop

Blechbläser der Stadt- und Feuerwehrkapelle: Junge Musiker spielen Klassiker aus Film, Musical und Pop

Sendenhorst - Filmmusik von Howard Shore, Bernsteins berühmtes Musical „West Side Story“ und Unterhaltungsmusik von den Comedian Harmonists: Zwölf Blechbläser und zwei Schlagwerker der Stadt- und Feuerwehrkapelle geben ein Konzert im St.-Josef-Stift.


Mo., 18.09.2017

Traditionelles Singen Schulen pflegen den Lambertus-Brauch

In Albersloh versammelten sich die Kinder und Eltern an der Pyramide, die auf dem Hof der Ludgerusschule aufgestellt worden war.

Albersloh/Sendenhorst - Das Lambertus-Fest wurde auf dem Parkplatz der Ludgerus-Schule und im Garten des Hauses Siekmann gefeiert. Im Mittelpunkt standen die Pyramiden. Von Christiane Husmann


Anzeige

Mo., 18.09.2017

Gemeindewallfahrt nach Frankreich Auf den Spuren des Heiligen

Zu Fuß gingen die Pilger zur Kirche am Sterbeort des Heiligen Martin in Candes-Saint-Martin. Dort wurde gemeinsam gebetet.

Sendenhorst/Albersloh - Acht Tage lang waren die Frauen und Männer aus Sendenhorst und einigen umliegenden Orten als Pilger auf den Spuren des Heiligen Martin unterwegs. Sie nehmen an der Gemeindewallfahrt teil, die Pfarrer Wilhelm Buddenkotte leitete.


Mo., 18.09.2017

CDU-Bundestagskandidat Reinhold Sendker besucht den Hof Hanning Moderne Landwirtschaft

Anstoßen mit einem Glas Milch: Henning Rehbaum, Reinhold Sendker, Christoph Hanning und Ortsvorsteher Sebastian Sievers (v.li.).

Albersloh - Der CDU-Bundestagskandidat Reinhold Sendker hat den Milchviehbetrieb von Alois und Christoph Hanning in Albersloh besucht. Dabei informierte er sich über moderne Landwirtschaft.


So., 17.09.2017

Klassentreffen in Albersloh Kulinarischer Gang durchs Dorf

Beim Gang durchs Dorf wurden die Klassenkameraden des Einschulungsjahrgangs 1954 von ihren ehemalischen Mitschülern Willi Berheide und Alfons Oel (vorne, Mi.) unterhaltsam begleitet.

Albersloh - Alle fünf Jahre treffen sich die Männer und Frauen, die 1954 als i-Männchen eingeschult worden waren. Diesmal wurden sie von ihren ehemaligen Mitschülern Willi Berheide und Alfons Oel unterhalten. Von Christiane Husmann


So., 17.09.2017

Unfall auf der Landesstraße 586 Kradfahrer fährt auf Pkw auf

Unfall auf der Landesstraße 586: Kradfahrer fährt auf Pkw auf

Sendenhorst - Ein Unfall hielt am Sonntagmittag Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei in Atem. Auf der Landesstraße 586 war ein Motorradfahrer verunglückt. Von Josef Thesing


So., 17.09.2017

Oktoberfest am Industrieweg 1400 Gäste bringen das Zelt zum Beben

Oktoberfest am Industrieweg: 1400 Gäste bringen das Zelt zum Beben

Sendenhorst - 1400 Gäste ließen es beim Sendenhorster Oktoberfest mächtig krachen. Von Josef Thesing


Sa., 16.09.2017

Weiße Amsel im Garten „Schneewittchen“ im Garten

Im Garten der Albersloher Familie Roerkohl  hat sich eine weiße Amsel eingenistet. Mit Geduld fotografierten die Eheleute den Vogel, den sie „Schneewittchen“ tauften.

Albersloh - Im Garten von Carola und Ernst Roerkohl hat sich eine weiße Amsel angesiedet. Das Tier ist eine seltene Laune der Natur. Von Christiane Husmann


Fr., 15.09.2017

Wahlkampf mit Elektroauto Plädoyer für die Elektromobilität

Auf dem Wochenmarkt präsentierte Bernhard Daldrup den „Streetscooter“, den die Deutsche Post zunächst für die Postzustellung entwickelt hatte.

Sendenhorst - Mit dem von der Deutschen Post entwickelten „Streetscooter“ ist SPD-Bundestagskandidat Bernhard Daldrup im Wahlkampf unterwegs. Am Freitag stellte es das Auto auf dem Sendenhorster Wochenmarkt vor.


Fr., 15.09.2017

Kommentar Eiertanz geht weiter

Der Eiertanz um ein Stuhllager für das Haus Siekmann geht also weiter. Ob der vorgestellte Anbau zum Haus passt, darf gerne angezweifelt werden. Aber eine Entscheidung nach 15-jähriger Beratungszeit „nicht übers Knie brechen“ zu wollen, klingt eher nach Aussitzen als danach, einen Beschluss in der Sache treffen zu wollen. Josef Thesing


Fr., 15.09.2017

Keine Entscheidung zum Haus Siekmann Anbau ist wieder in der Schwebe

Das Haus Siekmann. 

Sendenhorst - Der Anbau an Haus Siekmann ist wieder in der Schwebe. Politik und Verwaltung haben das im Haushalt 2017 Finanzierte Projekt noch einmal vertagt. Von Josef Thesing


Fr., 15.09.2017

„Sendenhorster Orgelherbst“ Alter Bekannter gibt Konzert

Das Auftaktkonzert spielt Jürgen Sonnentheil.

Sendenhorst - Der „Sendenhorster Orgelherbst“ steht vor der Tür. Mit Frank Mehrfeld kommt auch ein ehemaliger Kirchenmusiker an St. Martin zum Konzert in die Stadt.


Fr., 15.09.2017

Kultur-Schnuppertage Objektkunst und Rhythmusgefühl

Beim Hip Hop kommt Spaß auf. Aber auch die übrigen Angebote, wie Töpfern oder die Objektkunst sind sehr beliebt.

Sendenhorst - Pünktlich zum Schuljahresbeginn war es wieder Zeit für die „Kultur-Schnuppertage“ der Stadt, zu der die Fünftklässler der Realschule St. Martin und der Montessori-Gesamtschule eingeladen waren. Etwa 140 Mädchen und Jungen nahmen an verschiedenen Workshops im Haus Siekmann teil. Von Anke Weiland


Do., 14.09.2017

Ortsdurchfahrt in Sendenhorst Verkehr auf der Lorenbeckstraße rollt wieder

Ortsdurchfahrt in Sendenhorst: Verkehr auf der Lorenbeckstraße rollt wieder

Sendenhorst - Die Ortsdurchfahrt in Sendenhorst ist nach mehreren Monaten wieder für den Verkehr freigegeben. Die Straßen- und Kanalarbeiten sind fast abgeschlossen. Von Josef Thesing


Do., 14.09.2017

Rastplatz für Radler Neue Sitzgruppe lädt zum Verweilen ein

Radfahrer können am Bürgerradweg Bracht in der Nähe des Landhotels Bartmann nun ein gemütliches Päuschen einlegen.

Sendenhorst - Am Bürgerradweg Bracht gibt es einen neuen Rastplatz für Radler. Die Bürgerstiftung hat die Sitzbank gespendet.


Do., 14.09.2017

Naturfördergesellschaft Der ganze Saft muss jetzt raus

Am morgigen Samstag wird der Sendenhorster Apfelsaft für drei Euro pro Kiste verkauft.

Sendenhorst - Die Naturfördergesellschaft verkauft ihren Apfelsaft zum Sonderpreis. Das Lager ist noch gut gefüllt.


Do., 14.09.2017

Umgestaltung der Promenade Schonzeit für die Linden

Erst wenn die Linden im Spätherbst ihre Blätter abgeworfen haben, kann der Baumgutachter ein aussagekräftiges Urteil fällen.

Sendenhorst - Ein Baumgutachter wird sich nun dem Zustand der Linden an der Promenade widmen. Das geht aber erst dann verlässlich, wenn alle Blätter gefallen sind. Wenn das Gutachten erstellt ist, wird die Stadtverwaltung das weitere Vorgehen ausführlich mit den Bürgern diskutieren. Das bedeutet, dass es den Bäumen vorerst noch nicht an den Kragen geht. Von Josef Thesing


Do., 14.09.2017

Melina Lasthaus ist neue „Freiwillige“ bei der SG Gute Vorbereitung für den späteren Beruf

Die Neue in der SG-Geschäftsstelle: Melina Lasthaus, SG-Geschäftsführer Thomas Erdmann und SG-Vorsitzender Franz-Josef Reuscher (v.li.) freuen sich auf die Zusammenarbeit.

Sendenhorst - Melina Lasthaus hat ein Freiwilliges Soziales Jahr bei der SG Sendenhorst begonnen. Dort löst sie ihren Vorgänger Luca Weiland ab. Von Luca Weiland


Mi., 13.09.2017

„Gitarren-Festival“ im Haus Siekmann Virtuosen an den Saiten

Gitarrenkonzert im Haus Siekmann: Die Musiker Michael Fix, Adam Rafferty und Andrea Valeri spielen am Sonntag sowohl gemeinsam als auch solo.

Sendenhorst - Der Förderverein Haus Siekmann veranstaltet am Sonntag, 17. September, erneut ein „Gitarren-Festival“ mit drei international renommierten Gitarristen. Die Musiker Michael Fix, Adam Rafferty und Andrea Valeri sind zu Gast.


Mi., 13.09.2017

Programm der Landfrauen Von Filzen bis zum Kochkursus

Hübsch dekoriert haben die Landfrauen ihr Jahresprogramm. Enthalten sind viele Informationen über kommende Veranstaltungen.

Sendenhorst - Die Sendenhorster Landfrauen haben ihr neues Programm vorgelegt. Angeboten wird viel Kreatives und Unterhaltsames.


Mi., 13.09.2017

Ehrenabteilung der Martinus-Schützen fährt nach Kirchberg Zu Besuch bei Freunden in Sachsen

In Kirchberg wird auch wieder der Baum besucht, den der frühere Oberst Franz Keweloh gepflanzt hat.

Sendenhorst - Der Ehrenabteilung der Martinus-Schützen fährt nach Kirchberg. Dort besucht sie unter anderem die Freunde des Schützenvereins Rödelbachtal.


Mi., 13.09.2017

Mehr Gewerbesteuern für die Stadt Haushaltsloch ist gestopft

Es sprudelt fast in der Stadtkasse. Die Stadt rechnet derzeit mit rund zwei Millionen Euro Mehreinnahmen bei der Gewerbesteuer.

Sendenhorst - Die Wirtschaft brummt. Das freut auch die Stadt, die sich über mehr Gewerbesteuer-Einnahmen freut. Diese liegen derzeit rund zwei Millionen Euro über Plan. Von Josef Thesing


Di., 12.09.2017

Renaturierungsmaßnahmen am Hof Watermann Ein Stück Freiheit für die Angel

Die Angel wird am Hof Watermann aus ihrem Engen Korsett befreit. Das kleine Foto zeigt, wie es dort bald aussehen könnte.

Sendenhorst - Der Startschuss für eine Renaturierungsmaßnahme an der Angel am Hof Watermann in Sendenhorst ist gefallen. Damit wird eine weitere Maßnahme im Zuge der EG-WRRL (Wasserrahmenrichtlinie) durch den Wasser- und Bodenverband Sendenhorst-Ennigerloh umgesetzt. Von Annette Metz


1501 - 1525 von 1871 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.