Fr., 01.12.2017

Tschernobyl-Aktion: Verein sucht Gastfamilien Junge Gäste aus Weißrussland

Auch eine Fahrt mit dem Planwagen wird mit den Kindern wieder unternommen.

Albersloh/Sendenhorst/Drensteinfurt - Die Tschernobyl-Aktion findet im kommenden Jahr vom 27. Juni bis zum 22. Juli in Sendenhorst, Albersloh, Drensteinfurt und Rinkerode statt. Derzeit werden noch zwei Gastfamilien gesucht, die zwei Mädchen oder Jungen für etwa drei Wochen aufnehmen.

Fr., 01.12.2017

Stand der Dinge bei der WLE Auf Schiene

Die Bahnlinie in Sendenhorst wird derzeit nur von Güterzügen genutzt. Derzeit wird intensiv daran gearbeitet, dass sich das in wenigen Jahren ändern könnte.

Sendenhorst/Albersloh - Die Pläne für die Reaktivierung der WLE-Trasse sind weit vorangeschritten. Und es sei nicht vorgesehen, dort Dieselzüge einzusetzen, sagte Johann Ubben, Bereichsleiter Eisenbahnen bei der Westfälischen Landes-Eisenbahn. Er stellte Politik und Verwaltung den Stand der Dinge vor. Von Josef Thesing


Mi., 29.11.2017

Teil des „Sendenhorster Münzschatzes“ wird bei eBay angeboten Unter dem Hammer

Die Abbildung zeigt Münzen aus dem sagenumwobenen „Sendenhorster Münzschatz“.

Sendenhorst - Der „Sendenhorster Münzschatz“ hat eine sagenumwobene Historie. Im Jahre 1932 von drei Arbeitern ausgebuddelt, stammen die Münzen vermutlich aus dem ersten Quartal des 15. Jahrhunderts. Wem sie gehörten, ist ungeklärt. Jetzt wird ein Teil der Münzen im Internet zum Kauf angeboten. Von Josef Thesing


Di., 28.11.2017

IHK-„Europapässe“ Azubis sind fit für das Ausland

Bei der IHK im Münster wurden die Auszubildenden mit dem „Europass-Mobilitätsnachweis“ ausgezeichnet.

Sendenhorst - Nach Praktika im Ausland haben Azubis von der IHK ihren „Europass-Mobilitätsnachweis“ erhalten. Ausgezeichnet wurden auch Auszubildende der Veka AG.


Anzeige

Di., 28.11.2017

Schützen- und Bürgerwald Zahlreiche Gäste begießen die neuen Bäume

Schützen- und Bürgerwald: Zahlreiche Gäste begießen die neuen Bäume

Sendenhorst - Mit einem Freiluftfest haben zahlreiche Teilnehmer die neuen Bäume im Schützen- und Bürgerwald angegossen.


Di., 28.11.2017

Realschule St. Martin Es geht um Millionen

Bei der Schulbegehung der Verwaltung und des Ausschusses für Schule und Soziales in der Realschule St. Martin im Jahr 2016 wurden die notwendigen Ausbaumaßnahmen erstmals ausführlich thematisiert.

Sendenhorst - Die baulichen Investitionen in die Realschule St. Martin, an denen die Stadt bisher mit 50 Prozent beteiligt ist, stehen auf der Tagesordnung der Sitzung des Ausschusses für Schule und Soziales. Die Stadt erwartet „dingend“ Auskunft darüber, was wann konkret gemacht werden soll. Im Raum stehen Millionen-Investitionen – auch ohne Vierzügigkeit. Von Josef Thesing


Mo., 27.11.2017

Basar und Wunschbaum im St.-Josef-Stift Schöne Dekorationen und viele Wünsche

Am Wunschbaum des Vereins FIZ hingen die Wunschkarten zum Abpflücken. Das ist auch weiter möglich. Der Adventsbasar lockte viele Besucher ins St.-Josef-Stift. Im Mittelpunkt des Angebotes standen vorweihnachtliche Dekorationen.

Sendenhorst - Gut besucht war einmal mehr der Adventsbasar im St.-Josef-Stift. Am Wunschbaum können Wünsche von Bedürftigen erfüllt werden.


Mo., 27.11.2017

Tony McManus und Beppe Gambetta zelebrieren Gitarrenmusik Kongeniales Zusammenspiel

Eine Sternstunde bescherten Tony McManus (li.) und Beppe Gambetta ihren Zuhörern in Haus Siekmann

Sendenhort - Ein großartiges Gitarrenkonzert gestalteten Tony McManus und Beppe Gambetta am Sonntagabend auf der kleinen Bühne in der intimen Atmosphäre des Hauses Siekmann. Ersterer kommt aus Schottland, Gambetta ist Italiener. Von Dierk Hartleb


So., 26.11.2017

Weniger Blutspender Zahl der Blutspender geht weiter zurück

Die Zahl der Blutspender ist weiter zurückgegangen, berichtete Marianne Dahlkötter vom Blutspende-Team. 1165 Spender waren es im Jahr 2016. Im Jahr davor hatten noch 1327 Sendenhorster und Albersloher Blut gespendet. Das waren 162 Spender mehr. In Sendenhorst waren es im vergangenen Jahr 802 Spender – davon 27 Erstspender –, in Albersloh 363, darunter neun Erstspender.


So., 26.11.2017

Werner Dufhues verlässt den DRK-Vorstand Abschied nach 33 Jahren

Nach 33 Jahren im Vorstand des DRK-Ortsvereins verabschiedete Vorsitzender Heiner Hagemann (li.) seinen Stellvertreter Werner Dufhues.

Sendenhorst - Nach 33 Jahren im Vorstand des DRK-Ortsvereins hat Werner Dufhues nicht erneut für das Amt des stellvertretenden Vorsitzenden kandidiert. Er wolle es in jüngere Hände geben, sagte er in der Mitgliederversammlung. Ein Nachfolger wurde aber noch nicht gefunden. Von Anke Weiland


Sa., 25.11.2017

Veka-Schwester VTS baut in der Ostheide ein Werk für Oberflächen-Veredelung Mitte 2018 wird produziert

Unter wolkenverhangenem Himmel wurde in großer Runde zwischen den bereits errichteten Stützen der offizielle Startschuss für die Produktionshalle gegeben.

Sendenhorst - Nach rund fünfjähriger Forschungs- und Entwicklungszeit wird ab Mitte kommenden Jahres produziert. Die Stützen für die Werkshalle der Veka-Schwester VTS werden derzeit im Gewerbegebiet Ostheide in den Boden betoniert. Dort entsteht ein Werk für Oberflächen-Veredelung von Fenstern, Türen, Platten und weiteren Bauelementen. Von Josef Thesing


Sa., 25.11.2017

Der Produktionsprozess Von der Forschung zur Produktion

VTS ist auf das Spezialgebiet der Oberflächentechnologien spezialisiert. In den vergangenen fünf Jahren wurde hauptsächlich im hauseigenen Labor für Oberflächen-Analytik geforscht, untersucht und geprüft. Jetzt wird produziert.


Sa., 25.11.2017

Einweihungsfeier im Reha-Zentrum Zu Fuß in die Reha

Die Vertreter einzelner Bereiche stellten ihre Arbeit für den lückenlosen Patientenpfad vor 

Sendenhorst - Die Erweiterung des Reha-Zentrums am St.-Josef-Stift ist eingeweiht. Das wurde in großer Runde in den neuen Gebäuden gefeiert. Von Josef Thesing


Fr., 24.11.2017

Reinhard Hesse stellte in der KöB St. Martin Bücher vor Große Romane und leichte Literatur

Reinhard Hesse hat in der Bücherei Neuerscheinungen des Herbstes vorgestellt. Das Interesse war groß.

Sendenhorst - Reinhard Hesse hat in der KöB St. Martin seine Buch-Favoriten des Herbstes vorgestellt. Zahlreiche interessierte Leser waren der Einladung in die Bücherei gefolgt und erlebten einen kurzweiligen Abend.


Fr., 24.11.2017

Kirchenchor lädt zum Kantatenkonzert ein Mit viel Melodie

Die Vorbereitungen laufen: Der Kirchenchor singt drei verschiedene Kantaten, die durch Instrumente begleitet werden.

Sendenhorst - Am dritten Adventssonntag, 17. Dezember, singt der Kirchenchor von St. Martin mit solistischer Unterstützung um 18 Uhr die Kantaten 1, 3 und 6 des berühmten Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach in der Pfarrkirche St. Martin.


Fr., 24.11.2017

Reha-Zentrum am St.-Josef-Stift Doppelt so groß

Das Reha-Zentrum am St. Josef-Stift ist auf die doppelte Größe gewachsen. Investiert wurden 20 Millionen Euro in die zwei neuen Atriumgebäude, die das Reha-Angebot auf 180 stationäre und 20 ambulante Plätze erweitern.

Sendenhorst - Im Reha-Zentrum am St.-Josef-Stift wird am heutigen Freitag gefeiert. Die Zahl der stationären Plätze wurde von 90 auf 180 verdoppelt. Hinzu gekommen sind neue Therapiebereiche und eine 200 Quadratmeter große Turnhalle. Mit der Erweiterung will das St.-Josef-Stift den großen Bedarf an Reha-Plätzen decken. Von Josef Thesing


Fr., 24.11.2017

Neue Räume für Therapien Weitere Bereiche

Neben den genannten zusätzlichen Einrichtungen gibt es im erweiterten Reha-Zentrum eine Ergotherapie, Entspannungsbereiche, ein Sozialbüro und eines für den psychologischen Dienst, eine Spülstraße, um die Küche zu entlasten, und die – so der Arbeitstitel – „Zirbenstube“, eine Art modern eingerichtete Bar für Treffen mit Besuchern oder ein Bier am Abend.


Do., 23.11.2017

„One World – One Stage“ Weltmusik aus verschiedenen Kulturen

Klaus Pottgießer 

Albersloh - Die Konzertreihe „One World – One Stage“ von Muko und Schuhfabrik wird am Freitag, 24. November, um 19.30 Uhr im „Sozial-Zentrum Fels“ fortgesetzt.


Do., 23.11.2017

BfA fordern Sanierung der Duschen am Sportplatz Schimmel und Gammel

So sieht es in den Duschen aus. Die BfA haben das Foto bei ihrem Ortstermin erstellt.

Albersloh - Die Duschen am Sportplatz in Albersloh schimmeln und sind zum Teil vergammelt. Gemeinsam mit dem Sportverein fordern die BfA eine schnelle Sanierung.


Do., 23.11.2017

Fest zum „Angießen“ 39 neue Bäume zieren den Wald

Diese neuen Bäume stehen inzwischen in der Erde. Am Samstag werden sie ab 10.30 Uhr traditionell angegossen.

Sendenhorst - Die Martinus-Schützen haben 39 neue Bäume im Schützen- und Bürgerwald gepflanzt. Diese werden am Samstag bei einem Fest „angegossen“.


Do., 23.11.2017

Zu wenig Räume für zu viele Schüler Realschule wird dreizügig

An der Realschule St. Martin wurden in den vergangenen Jahrern immer vier Klassen aufgenommen – ausnahmsweise einmal sogar fünf. Damit ist es ab dem kommenden Schuljahr vorbei.

Sendenhorst - Die Realschule St. Martin nimmt künftig nur noch drei Eingangsklassen auf. Das hat die katholische Kirchengemeinde als Trägerin nach vielen Gesprächen mit dem Bistum Münster und der Stadt Sendenhorst beschlossen. In den kommenden Jahren stehen zudem große Investitionen an.


Do., 23.11.2017

Kommentar Ein Einschnitt

Die Beliebtheit der Realschule St. Martin reicht seit vielen Jahren weit über die Grenzen der Stadt hinaus – was auch am Einzugsgebiet der kirchlichen Angebotsschule deutlich wird. Während andernorts Realschulen ausgelaufen sind gab es in Sendenhorst bei den Schülerzahlen in den vergangenen Jahrzehnten nur eins: Wachstum, oder zumindest Stabilität.


Mi., 22.11.2017

Gitarrenkonzert im Haus Siekmann Ein Italiener und ein Schotte greifen in die Saiten

Beppe Gambetta und Tony McManus geben am kommenden Sonntag ein Konzert im Haus Siekmann.

Sendenhorst - Der Italiener Beppe Gambetta und der Schotte Tony McManus geben am Sonntag, 26. November, um 18 Uhr im Haus Siekmann ein Konzert. Beide gelten als Virtuosen an der Gitarre.


Mi., 22.11.2017

Mitgliederversammlung der SPD „Auch die SPD muss sich erneuern“

Die Abgeordneten Annette Watermann-Krass und Bernhard Daldrup ehrten Wolfgang Janus (Mi.).

Sendenhorst - In seiner Mitgliederversammlung hat der SPD-Ortsverein die vergangenen Wahlen bilanziert. Tenor: Auch die SPD muss sich erneuern.


Mi., 22.11.2017

Verleihung des Klimaschutzpreises Von Klimawandel bis Schulgarten

Der Klimaschutzpreis 2017 in Höhe von 500 Euro ging an die Kardinal-von-Galen-Grundschule, die für den Bau eines schuleigenen Gartens ausgezeichnet wurde.

sendenhorst - Seit 2006 würdigt der „innogy-Klimaschutzpreis“ regelmäßig zahlreiche gute Ideen und vorbildliche Aktionen aus dem lokalen und regionalen Umfeld und bringt sie an die Öffentlichkeit. Das Preisgeld in Höhe von insgesamt 1000 Euro teilen sich das Jugendwerk, der Montessori-Kindergarten und die KvG-Grundschule. Von Anna Anders


1501 - 1525 von 2075 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.