Mi., 26.06.2019

Neuer Weg am Naherholungsgebiet Schützen- und Bürgerwald Für Radler, Jogger und Hunde

Michael Fritsche, Berthold Streffing, Jörg Rottmann, Bernhard Gnegel, Rolf Löckmann und Edith Harig (v.li.) informierten Andreas Hartleif (re.) darüber, wie der Weg werden soll.

Sendenhorst - Das Naherholungsgebiet am Hof Schmetkamp soll weiter aufgewertet werden. Der Anfang wird mit einem neuen Fuß- und Radweg gemacht, der am Ende des Industrieweges erstellt wird. Die Kosten hierfür übernimmt die Familie Hartleif. Von Josef Thesing

Di., 25.06.2019

Besonderes Konzert zum Brexit Kapelle sagt „Goodbye Britain“

Die Stadt- und Feuerwehrkapelle will sich dem Thema „Brexit“ musikalisch mit vielen Stücken von der britischen Insel (Foto) nähern.

Sendenhorst - Die Stadt- und Feuerwehrkapelle bereitet sich auf ein besonderes Konzert vor. Thema ist der Brexit. Und ein Chor soll auch gebildet werden.


Di., 25.06.2019

Waschfrauen machen mit „Baustellencafé“ auf Verkehrssituation aufmerksam „Süße Brummis“ statt großer Lkw

Mit dem „Baustellencafé“ wollen die Waschfrauen kreativ auf die Verkehrssituation im Dorf hinweisen. Das findet nicht nur der Kiepenkerl gut.

Albersloh - Mit ihrem „Baustellencafé“ wollen die Waschfrauen zeigen, dass der Widerstand gegen den Lkw-Verkehr nicht vorbei ist. Von Christiane Husmann


Di., 25.06.2019

Von Töttchen und Schnaps über Zylinder bis zum neuen König Bruderschaft pflegt ihre Traditionen

Günter Neuhaus lässt sich als König feiern. Er gewann den Wettkampf im neuen Schießstand, der der ganze Stolz der Bruderschaft ist. Bei den hohen Temperaturen hatten die Zylinder auch mal Pause – etwa bei den Doppelkopfrunden.

Sendenhorst - Die Jansbrüder pflegen ihre Traditionen. Dazu gehört zum Beispiel der Genuss von Töttchen und Schnaps – morgens um neun. Auch bei der Ermittlung des Regenten gelten strenge Regeln. Wer schön mal König war, wird’s nicht mehr. Nun regiert Günter Neuhaus. Von Josef Thesing


Anzeige

Mo., 24.06.2019

Großeinsatz der Feuerwehr an der Schulstraße Zigarettenglut löst Wohnungsbrand aus

Die Feuerwehr rückte mit der Drehleiter an, und die Polizei sperrte die Schulstraße.

Sendenhorst - Zigarrettenglut hat an der Schulstraße einen Wohnungsbrand ausgelöst. Die Feuerwehr verhinderte das Ausbreiten des Brandes.


Mo., 24.06.2019

Kommersabend der Martinus-Schützen Viele Orden und Auszeichnungen

Nach 60 Jahren war Marianne Zorn (li.), thailändische Honorarkonsulin, erstmals wieder beim Martinus-Schützenfest, hier mit ihrem Bruder Theo Grosse-Kogge, der dem Verein seit 60 Jahren angehört, und dessen Lebensgefährtin Maria Hölscher.

Sendenhorst - Viele Orden und Auszeichnungen sowie Musik und Tanz prägten den Kommersabend der Martinus-Schützen im gut gefüllten Festzelt. Sogar die thailändische Honorarkonsulin aus Stuttgart, Marianne Zorn, war zu Gast. Der Martinus-Ordens wurde an Gerd Nordhoff verliehen. Von Reinhard Baldauf


Mo., 24.06.2019

Auftakt zum Schützenfest der Johannisbruderschaft Weiße Bohnen für vier Neue

Natürlich wurde am Kommersabend in der „Waldmutter“ auch wieder viel gesungen. Geschäftsführer Dietmar Specht (unten rechts, re.) und Oberst Helmut Puke statteten den amtierenden König Lothar Esch (Mi.) mit dem Königsorden aus.

Sendenhorst - Die Johannisbruderschaft hat vier neue Mitglieder aufgenommen. Der Kommersabend war der Auftakt zu Schützenfest.


So., 23.06.2019

Unfall auf Sendenhorster Sprunggelände Fallschirmspringer nach Absturz bei Landung schwer verletzt

Auf der Wiese hinter diesen Fahrzeugen ging der Fallschirmspringer zu Boden.

Sendenhorst - Auf dem Gelände des Fallschirmclubs Münster in Sendenhorst ist am Sonntagnachmittag ein Springer abgestürzt. Vor der Landung wurde er von einer Windböe erfasst. Von Josef Thesing


So., 23.06.2019

Volksradfahren und Sommerfest der SG Sendenhorst Vom Rad auf die Party

Die Veranstalter um den SG-Vorstand und das Service-Team freuen sich auf viele Teilnehmer am Volksradfahren und beim Sommerfest

Sendenhorst - Die SG Sendenhorst lädt am 29. Juni zum traditionellen Volksradfahren ein. Im Anschluss wird das Sommerfest gefeiert. Von Daniel Popp


Sa., 22.06.2019

Prozession, Versteigerung und offene Kirche Orgelpfeifen mit langer Geschichte

Durchaus unterhaltsam verlief die Versteigerung der geschichtsträchtigen Orgelpfeifen. Wolfgang Franke (re.) verstand es, sie gewinnbringend anzupreisen.

Albersloh - Das ganze Dorf war am Fronleichnamstag auf den Beinen. Höhepunkt war die Versteigerung der alten Orgelpfeifen. Von Christiane Husmann


Sa., 22.06.2019

Martinus-Schützen und Musikzüge geben im Stiftspark ein prächtiges Bild ab Kaiserwetter für den neuen König

Regenten unter sich: Das neue Königspaar und das Kinderkönigspaar besuchten mit den Schützen auch Sieghard Westphal, König des St.-Elisabeth-Stifts.

Sendenhorst - Der Besuch ist stets ein Highligt am Schützenfest-Freitag. Auch diesmal statteten Die Schützen und die Musikzüge dem St.-Josef-Stift einen Besuch ab. Dabei war viel Musik Trumpf. Von Bettina Goczol


Sa., 22.06.2019

Martinus-Schützen feiern König Christian Hölscher „Diesmal muss er . . .“

Der große Moment: Auf dem Lambertiplatz war viel los, und es gab jede Menge Raum für gute Gespräche.

Sendenhorst - Die Martinus-Schützen feiern ihr neues Königspaar, Christian Hölscher und Mechthild Erdenberger. Der neue Regent hatte sich am Donnerstagabend in einem spannenden Wettstreit gegen seine Konkurrenten Uwe Wuttke und Michael Bitter durchgesetzt. Von Josef Thesing


Do., 20.06.2019

Spannender Wettkampf der Martinus-Schützen an der Vogelstange Christian Hölscher regiert

Sendenhorst - Christian Hölscher ist neuer König der Martinus-Schützen. Er setzte sich am Donnerstagabend gegen seine Mitbewerber Uwe Wuttke und Michael Bitter durch. Von Josef Thesing


Do., 20.06.2019

Imker informieren in der Kleingartenanlage Wie die Bienen leben

Helmut Jarosch möchte das Leben der Bienen am Sonntag so erklären, dass es auch Kinder verstehen.

Sendenhorst - Bienen sind wichtig. Darauf will der Kleingarten-Verein „Zur Rose“ aufmerksam machen. Er lädt zu einem Infotag ein, an dem auch Imker teilnehmen. Von Anke Weiland


Do., 20.06.2019

Sendenhorster Projekt „Jugend und Politik“ Von Stadtrat bis Landtag

Im Düsseldorfer Landtag sprach die Schülergruppe aus Sendenhorst auch mit den Abgeordneten Annette Watermann-Krass und Henning Rehbaum.

Sendenhorst - Die Montessori-Gesamtschule hat gemeinsam mit der Stadt am Projekt „Jugend und Politik“ teilgenommen. Neben der Teilnahme an politischen Sitzungen gehörte eine Fahrt zum Landtag zu den Höhepunkten. Ziel war, die Schüler für Politik zu interessieren und, im besten Fall, zu begeistern.


Mi., 19.06.2019

Vorstand der Johannisbruderschaft übt das Marschieren Jeder Schritt muss bis zum Fest sitzen

Bestens auf das Schützenfest vorbereitet hat sich der Vorstand der Johannisbruderschaft – diesmal noch in legerer Kleidung. Das ändert sich am kommenden Montag.

Sendenhorst - Jeder Schritt muss beim großen Fest sitzen. Deshalb hat der Vorstand der Johannisbruderschaft das Marschieren geübt.


Mi., 19.06.2019

Neue Informationstafeln für Radtouristen Schick und sehr informativ

Wirtschaftsförderin Annette Görlich, die auch für den Tourismus in der Stadt verantwortlich ist, und Bürgermeister Berthold Streffing stellten die neuen Rad-Informationstafeln vor.

Sendenhorst/Albersloh - Die Stadt hat in beiden Ortsteilen neue Infotafeln für Radtouristen aufgestellt. Auf diesen gibt es neben dem Verzeichnis der Routen eine Fülle von Informationen. Dazu gehören Sehenswürdigkeiten und Ausflugsziele in Sendenhorst und Albersloh ebenso wie das gastronomische Angebot und Ladestellen für E-Bikes. Von Josef Thesing


Di., 18.06.2019

„Tag der offenen Gesellschaft“ Schöner Abend ohne Autoverkehr

An einer langen Tafel kamen vor dem Sozial-Zentrum Fels die verschiedenen Nationalitäten zusammen.

Albersloh - Zahlreiche Gäste erlebten am „Tag der offenen Gesellschaft“ vor dem Sozial-Zentrum Fels einen schönen Abend. Und das – wegen der Baustelle – ganz ohne Autoverkehr.


Di., 18.06.2019

Die unabhängige Wählergemeinschaft BfA wurde vor 25 Jahren gegründet Ein Betonwerk war der Auslöser

Ein Bild aus der Anfangszeit: Zum Vorstand gehörten Dorothee Morbeck, Marion Barth, Georg Schiffer, Christiane Seitz-Dahlkamp, Volker Dörken und Anja Heumannskämper.

Albersloh - Alles begann mit einer Bürgerinitiative, die gegen eine mögliche Ansiedlung des Betonfertigteilwerkes Caspar Hessel in Albersloh mobil machte. Aus ihren Reihen wurde vor 25 Jahren die unabhängige Wählergemeinschaft „Bürger für Albersloh“ (BfA) gegründet, die es auch auf Anhieb in den Rat der Stadt Sendenhorst schaffte. Von Christiane Husmann


Mo., 17.06.2019

„Kindergarten-Turnier“ Ein rundum gelungenes Turnier

Sowohl die Fans am Spielfeldrand als auch die jüngsten Kicker gingen mit viel Elan ans Werk.

Sendenhorst - Die Kicker und die Fans gaben alles. Und so war das „Kindergarten-Turnier“ für alle eine runde Sache. Von Dirk Vollenkemper


Mo., 17.06.2019

Gelungene Premiere von „Promenaden (er)Leben“ Ein schöner Tag in der Stadt

An vielen Stellen der Promenade herrschte am Sonntagnachmittag Hochbetrieb.

Sendenhorst - Gutes Wetter und viele Menschen auf den Beinen: Die Premiere des Promenadenfestes ist mehr als gelungen. Die Besucher genossen die zahlreichen Angebote, die die Organisatoren und die Vereine auf die Beine gestellt hatte. Von Josef Thesing


Sa., 15.06.2019

Große Stiftsprozession hat ihre Wurzeln in den 1920-er Jahren Kurzweil und Abwechslung bei den Liegekuren

Im vergangenen Jahr fand die letzte stiftseigene Fronleichnamsprozession statt.

Sendenhorst - Die Ära der eigenen Fronleichnamsprozessionen am St.-Josef-Stift ist vorbei. Nun wird mit der Kirchengemeinde kooperiert. Von Bettina Goczol


Sa., 15.06.2019

Vergabe der Grundstücke im Kohkamp Fleißig Punkte sammeln

Die Bewohner des Hofes Witte werden bald viele neue Nachbarn bekommen.

Albersloh - Der Haupt- und Finanzausschuss hat die Grundstückspreise und die Vergaberichtlinien für das Baugebiet Kohkamp festgelegt. Der Quadratmeter Bauland für ein Einfamilienhaus kostet 190 Euro. In Mehrfamilienhäusern wird der Mietzins für die ersten fünf Jahre auf maximal sieben Euro festgeschrieben. Von Josef Thesing


Fr., 14.06.2019

Baugebiet Kohkamp Wer kauft, muss bauen

Das Baugebiet Kohkamp in Albersloh wird vermarktet.

Albersloh - Die Vermarktung der Grundstücke im Baugebiet Kohkamp soll bald starten. Die städtische Grundstücksgesellschaft hat Vergaberichtlinien erarbeitet. Wer ein Grundstück kauft, muss es auch bebauen. Dadurch sollen Spekulationen vermieden werden. Die Erschließung soll Anfang kommenden Jahres starten. Von Josef Thesing


Do., 13.06.2019

Nach 33 Jahren gibt Annette Mertens die Leitung der Christlichen Krankenhaushilfe ab Die Visitenkarte des St.-Josef-Stifts

Eine Ära endet: Kuratoriumsvorsitzender Werner Strotmeier (li.) und Geschäftsführer Dr. Ansgar Klemann würdigten die großen Verdienste von Annette Mertens (2.v.li.), die die Leitung der Christlichen Krankenhaushilfe nach 33 Jahren an Veronika Kunstleben weitergab.

Sendenhorst - 33 Jahre stand Annette Mertens an der Spitze der Christlichen Krankenhaushilfe des St.-Josef-Stifts. Nun gab sie den Staffelstab an Veronika Kunstleben weiter. Künftig wird die Sendenhorsterin im Krankenhaus als unabhängige Patientenfürsprecherin fungieren. Von Bettina Goczol


201 - 225 von 1758 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.