Do., 29.04.2021

Bundestagswahl 2021 Impfgruppe 3 für Wahlhelfer

Für die Durchführung

Sendenhorst - Die Stadtverwaltung sucht für die Bundestagswahl freiwillige Helfer und Helferinnen, die am Wahltag mitwirken. Als Anreiz zur Mitwirkung werden Wahlhelfer in eine höhere Priorisierungsgruppe für die Corona-Impfung eingestuft.

Do., 29.04.2021

Lesen im Lockdown Büchereien geben Tipps zum Schmökern

Lesen im Lockdown: Büchereien geben Tipps zum Schmökern

Sendenhorst/Albersloh - In Zeiten der Corona-Pandemie mit Kontaktbeschränkungen stellt sich die Frage: Was tun in und mit der freien Zeit? Eine Option ist Lesen. Buchtipps haben die örtlichen Büchereien parat.


Mi., 28.04.2021

Feiern und erfolgreich kicken in der SG Sendenhorst Als der Trainer auch Prinz war

Im Saal Werring (o.) wurde im Jahr 1953 der SG-Karneval gefeiert.

Sendenhorst - Es wurde kräftig Karneval gefeiert und erfolgreich gekickt, auch im Schnee. Und einen neuen Sportplatz gab es auch. Die Jahre zwischen 1950 und 1960 waren abwechslungsreich und sportlich erfolgreich für die SG Sendenhorst. Von Josef Thesing


Di., 27.04.2021

Corona-Regeln verunsichern manche Sendenhorster Bürger Auf alle Fragen gibt’s eine Antwort

Bürgermeisterin Katrin Reuscher (l.) und Josefin Steinhoff sind mit dem Verhalten der meisten Bürger zufrieden.

Sendenhorst/Albersloh - Seit einigen Tagen gibt es ein nächtliche Ausgangssperre. Hierzu und zu anderen Corona-Beschränkungen haben die Bürger viele Fragen, die im Rathaus von Josefin Steinhoff und deren Mitarbeiterinnen beantwortet werden. Denn nicht jedem ist klar, was geht – und was eben nicht. Von Josef Thesing


Anzeige

Di., 27.04.2021

Ausbau der Landesstraße 851 zwischen Sendenhorst und Drensteinfurt An der Schotterpiste ist Schluss

Unweit der ehemaligen Gaststätte Peters beginnt die Schotterpiste in Richtung Sendenhorst.

Sendenhorst - Bis zum Jahresende wird die Landesstraße 851 zwischen Sendenhorst und Drensteinfurt ausgebaut. An der ehemaligen Gaststätte Peters beginnt derzeit die Schotterpiste. Von Josef Thesing


Mo., 26.04.2021

Weniger Trauungen in Corona-Jahren Sendenhorster Paare hoffen auf den Herbst

Im Trauzimmer im Rathaus ist derzeit weniger los als in „normalen“ Jahren.

Sendenhorst - Eine Hochzeit ohne Feier – das können sich viele Paare nicht so richtig vorstellen. Die Zahl der standesamtlichen Trauungen ist deshalb im Corona-Jahr auch zurückgegangen. Nun hoffen Heiratswillige auf den Herbst. Von Nicole Evering


Mo., 26.04.2021

Start der Gartensaison So kommt Leben in jeden (Vor-)Garten

Anja und Klaus Heumannskämper aus Sendenhorst pflegen mit viel Wissen und Liebe ihren Vorgarten

Sendenhorst - Der Vorgarten von Anja und Klaus Heumannskämper ist so schön, dass die beiden damit im vergangenen Jahr einen Preis gewonnen haben. Vor der neuen Saison haben sie vor allem einen Tipp, wie sich Blumen, Sträucher und Bäume vor der Tür breit machen. Von Stefan Werding


Mo., 26.04.2021

Geschichte der Albersloher Geschäfte Als der Fernseher ins Dorf kam

Beim Durchstöbern alter Fotos fallen Willi Berheide viele Geschichten und Anekdoten aus Albersloh ein.

Albersloh - Das Ludgerusdorf besaß früher ein umfangreiches Geschäfts- und Handwerkerwesen. Davon weiß der ehemalige Vorsitzende des Heimatvereins, Willi Berheide, zu erzählen. Nur zu gut erinnert sich der Albersloher an die Zeit, als zum Beispiel der erste Fernseher ins Dorf kam. Von Christiane Husmann


Sa., 24.04.2021

Neues Spielparadies für Kinder am Sendenhorster Hagenholt fast fertig Nur der Rasen muss noch wachsen

Die Fotos zeigen den Spielplatz während der Bauarbeiten, die nun abgeschlossen sind.

Sendenhorst - Der Spielplatz im Neubaugebiet „Hagenholt Nord“ is so gut wie fertig. Die Arbeiten sind weitgehend abgeschlossen. Der Bauzaun bleibt aber noch so lange stehen, bis der gesäte Rasen angewachsen ist. Anschließend wartet auf die Kinder ein kleines Spielparadies. Von jot/pm


Fr., 23.04.2021

Erleichterung für Müllabfuhr am Nordgraben in Sendenhorst Wenn alle Nachbarn sich einig sind

Am Nordgraben stehen die Mülltonnen nun in Gruppen an nur einer Straßenseite. Josef Goffings (r.) und Gerd Bröcker haben das organisiert.

Sendenhorst - Weniger Lärm, weniger Abgase und weniger Rangieren: Die Anlieger des Nordgrabens haben die Müllabfuhr in Eigenregie neu organisiert. Die Tonnen stehen nun nur noch an einer Straßenseite und in Gruppen. Das reduziert die Fahren der Müllfahrzeuge. Von Josef Thesing


Do., 22.04.2021

Glasfaserausbau im Sendenhorster Gewerbegebiet Nun wird gebohrt und gespült

Ab in die Erde: Die Glasfaserleitungen werden per Spülbohrverfahren verlegt.

Sendenhorst - Der Bau des Glasfasernetzes im Sendenhorster Gewerbegebiet hat begonnen. Bis August sollen alle Unternehmen, die das wollen, ans schnelle Netz angeschlossen sein. Auch in den Außenbereichen geht es bald los. Hinter der Innenstadt steht noch ein Fragezeichen. Von Josef Thesing


Do., 22.04.2021

Sparkasse und Volksbank kooperieren in Albersloh Gemeinsames Selbstbedienungsangebot

Volksbank Regionalleiter Daniel Averesch und Sparkassen-Geschäftsbereichsleiterin Simone Goertz laden ab Freitag, 23.04. in die neue „kombinierte“ Volksbank-Sparkassen SB-Filiale in Albersloh ein. Bei Fragen melden Sie

Albersloh - Wie in schon vielen kleineren Orten im Kreis Warendorf werden nun auch in Albersloh Volksbank- und Sparkassen-Kunden einer gemeinsamen Selbstbedienungs-Filiale betreut. Die beiden Institute legen ab sofort ihre SB-Center an der Sendenhorster Straße zusammen. Das Volksbank-Servicecenter am Teckelschlaut wird Ende des Monats geschlossen.


Do., 22.04.2021

Neue DHL-Packstation am Osttor in Sendenhorst Kontaktlos – und rund um die Uhr

Berthold Hoppe, Katrin Reuscher, ein Service-Mitarbeiter und Bernd Gaßner stellen die neue Packstation vor.

Sendenhorst - Jetzt gibt es auch in Sendenhorst eine DHL-Packstation. Dort können Pakete rund um die Uhr eingegeben und abgeholt werden. Die Deutsche Post hat die Anlage am Rande des Parkplatzes der Alten Molkereis am Osttor 21 aufgebaut. Von Josef Thesing


Mi., 21.04.2021

Anregungen und Beschwerden an die Stadt Sendenhorst Immer mehr Bürger machen mit

Müll in der Natur: Mit solchen Anliegen wenden sich Bürger an die Stadt.

Sendenhorst/Albersloh - Die Zahl der Anliegen, mit denen sich Bürger an das „Mach Mit!-Management“ der Stadt wenden, steigt kontinuierlich. Oft geht es um öffentliche Ordnung und Müll. Von Josef Thesing


Di., 20.04.2021

Videoclips über Ausbildungsberufe im Sendenhorster St.-Josef-Stift Azubis stehen vor der Kamera

Carolin Avermiddig, Azubi zur Kauffrau im Gesundheitswesen, zeigte ihren Aufgabenbereich in der stationären Aufnahme. Rechts im Bild ist Kameramann Simon Gaßmöller.

Sendenhorst - Um junge Leute über die Ausbildungsmöglichkeiten noch besser zu informieren und auf das St.-Josef-Stift als guten Ausbildungsbetrieb aufmerksam zu machen, ergänzt das Stift sein Informationsangebot um kurze Videos zu den Ausbildungsberufen.


Mo., 19.04.2021

Entwicklung der Sendenhorster Finanzen in Corona-Zeiten Nicht so schlimm wie erwartet

Der Bau des Verwaltungstraktes an der Montessori-Gesamtschule soll bald abgeschlossen sein.

Sendenhorst/Albersloh - Die Entwicklung des städtischen Haushalts ist in diesen Corona-Zeiten nicht so negativ, wie das zum Teil erwartet wurde. Das vergangene Jahr endete mit einem Überschuss im Etat, und das erste Quartal 2021 verlief bisher nach Plan. Von Josef Thesing


So., 18.04.2021

Künstler Jürgen Krass ist in vielen Genres unterwegs Plädoyer für die Freiheit der Kunst

Im „Hofatelier K“ sind derzeit Bilder von Jürgen Krass zu sehen. Ansonsten ruht der Betrieb auch dort.

Corona hat längst auch hier am Rand der Stadt in das „Hofatelier K“ Einzug gehalten. Schulklassen – oder auch halbe – gehörten vor dem erneuten Lockdown zur „Stammkundschaft“ von Jürgen Krass. Doch das geht derzeit ebenso wenig wie auch andere besondere Veranstaltungen im Moment abgesagt sind. Von Josef Thesing


Fr., 16.04.2021

Maren und Tore Möllenkamp spielen ein Mal in der Woche mit „Buddy“ Ein Hund für jeden Donnerstag

Maren und Tore Möllenkamp genießen den Donnerstag mit Leihhund „Buddy“.

Albersloh - Es ist eine echte Win-Win-Win-Situation: Wenn es einmal in der Woche an der Tür von Sabrina ten Brink klingelt, steht Familie Möllenkamp davor, um Hund „Buddy“ für einen Tag abzuholen. Davon haben alle Seiten etwas, Frauchen, die Kinder und der Hund, der schon aufgeregt mit dem Hinterteil wackelt. Von Christiane Husmann


Fr., 16.04.2021

Katholische Kirchengemeinde in Sendenhorst fällt kurzfristige Entscheidung Kommunionfeiern für April sind abgesagt

Vielfach werden zur Erstkommunion die Vorgärten geschmückt. Das wird in Sendenhorst und Albersloh erst nach dem Sommerferien praktiziert.

Sendenhorst/Albersloh - Nachdem andere Gemeinde vorgelegt hatten, zog auch die Pfarrgemeinde St. Martinus und Ludgerus am Freitagvormittag nach und sagte alle Kommunionfeiern für April ab und zog damit die Konsequenz aus der in dieser Woche verhängten Corona-Notbremse. Von Josef Thesing


Fr., 16.04.2021

Im geschlossenen Sendenhorster Hallenbad sind viele Handgriffe notwendig Noch steht ein Start in den Sternen

Norbert Engler erklärt gemeinsam mit Klaus Neuhaus die Funktionsweise der neuen LED-Beleuchtung, die während der erzwungenen Schließung des Bades installiert wurde.

Sendenhorst - Eigentlich würde das Team des Sendenhorster Hallenbades die Pforten für Badegäste lieber heute als morgen öffnen. Doch das geht in diesen Zeiten einfach nicht. Doch sollte es losgehen dürfen, ist (fast) alles vorbereitet. Und trotzdem wird es noch etwa zwölf Tage dauern, das Bad komplett startklar zu machen. Von Annette Metz


Mi., 14.04.2021

Sendenhorst zieht die Notbremse und greift bei Corona-Verstößen durch 250 Euro für ein Bierchen mit Freunden

Ein Bier in nicht gestatteter geselliger Runde kann die Teilnehmer teuer zu stehen kommen.

Sendenhorst/Albersloh - Das Land NRW hat für den Kreis Warendorf die Corona-Notbremse angeordnet – und damit auch für Sendenhorst. So werden jetzt auch private Zusammenkünfte, die derzeit der Hauptgrund für die steigende Zahl an Infektionen seien sollen, kontrolliert, kündigt die Verwaltung an. Und das kann bei Verstößen aber so richtig teuer werden. Von jot/pd


Mi., 14.04.2021

CDU und FDP lehnen digitales Kunstprojekt in Sendenhorst ab Schaufenster bleiben dunkel

Digitale Kunstinstallationen gibt es in vielen Orten – wie hier in Bad Rothenfelde.

Sendenhorst/Albersloh - Nach mehrmaligem „Beratungsbedarf“ hat die CDU gemeinsam mit der FDP die Einrichtung eines digitalen Schaufensters am Haus Siekmann abgelehnt, und damit auch das Pendant in Albersloh gekippt. Damit erzeugten sie großes Unverständnis in der Verwaltung, bei den Initiatoren und auch bei den anderen Fraktionen. Von Josef Thesing


Mi., 14.04.2021

Initiative wendet sich mit einem langen Brief an Sendenhorster Verwaltung und Politik Plädoyer für zweiten Grundschulstandort

Die Grafik zeigt, wie viele Gebäude es künftig auf dem Schulgelände geben könnte.

Sendenhorst - Mitten in den Planungen für eine Erweiterung der Sendenhorster Grundschule reget eine Initiative aus Eltern und anderen Interessierten einen zweiten Grundschulstandort in der Stadt für die Montessori-Pädagogik an. Die bestehende Schule werde mit einem Anbau zu groß und Bewegungsflächen würden zu sehr beschnitten. Von Josef Thesing


Mi., 14.04.2021

VEKA unterstützt Verein „Beweggründe“ Wo Stärken statt Schwächen gesehen werden

Elke Hartleif (2.v.l.) ließ sich in der Bewegungshalle am Schleiten von Hubert Bisping (l.), Martina Lackmann und Gerd Bröcker die Arbeit des Vereins „Beweggründe“ erläutern. 

Sendenhorst - Der Verein „Beweggründe“ leistet gerade auch in Corona-Zeiten eine gute Arbeit, weil vielen Kindern Bewegung fehlt. Das wird auch von der VEKA AG so gesehen. Deshalb überreichte Personalvorstand Elke Hartleif eine Spende in Höhe von 10 000 Euro für das „Sprungbrett“. Von Josef Thesing


Mi., 14.04.2021

Sendenhorster Ehrenamtskoordinatorin organisiert Einkaufshilfe und Impfbegleitung Bedarf hält sich (noch) in Grenzen

Wer in Quarantäne ist, kann in Sendenhorst seinen Hund von Ehrenamtlichen ausführen lassen.

Sendenhorst - In Sendenhorst steigen die Corona-Zahlen derzeit an. Das behält auch die Ehrenamtskoordinatorin der Stadt, Anne-Kathrin Schulte, im Blick. Sie vermittelt ehrenamtliche Hilfestellung wie Einkaufen oder den Hund ausführen. Aber auch Fahrten zum Impfen kann sie über einen großes Team von Ehrenamtlichen organisieren. Von Josef Thesing


26 - 50 von 2496 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.