Sendenhorst - Archiv


Mi., 12.04.2017

Vokalkonzert im Stift Nachtigallen begrüßen den Frühling

Ein besonderes Konzert für Patienten, Angehörige und viele Sendenhorster: Die A-cappella-Formation „Frau Nachtigall“ sang im Stift Volkslieder und Schlager.

Sendenhorst - Beim Auftritt von „Frau Nachtigall“ war das Forum im St.-Josef-Stift voll. Weit über 80 Zuhörer freuten sich über „Frau Nachtigall“, eine A-cappella-Formation aus dem Paderborner Raum. Von Anke Weiland


Mi., 12.04.2017

Osterfeuer in Albersloh Ostern mit der KLJB

An der Adolfshöhe bereitet die KLJB das Osterfeuer vor. Die Landjugend freut sich auf viele Besucher am Abend des Ostersonntags.

Albersloh - Die Landjugend lädt am Ostersonntag alle Dorfbewohner zum Osterfeuer an der Adolfshöhe ein.


Mi., 12.04.2017

Ehrenamtliche Krankenhausseelsorge Wo die Stimme ein Gesicht bekommt

Für ihr Ehrenamt in der Krankenseelsorge lassen sich Dr. Marie-Luise Schweppe-Hartenauer, Barbara Buschhoff und Margaretha Mayer (2.,3. u. 4.v.li.) zurzeit ausbilden. Als Mentor begleitet und leitet sie Krankenhausseelsorger Johann Grabenmeier an.

Sendenhorst - Barbara Buschhoff, Sekretärin der Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin, und ihre ehemalige Chefin, Dr. Marie-Luise Schweppe-Hartenauer, absolvieren zurzeit die Ausbildung für eine ehrenamtliche Tätigkeit in der Krankenhausseelsorge und lernen in der praktischen Phase die Patienten noch einmal von einer anderen Seite kennen. Von Bettina Goczol


Di., 11.04.2017

„Anrollern“ an „Hellmanns Knapp“ „Wespen“ suchen eine neue Heimat

Beim traditionellen „Anrollern“ trafen sich die Rollerfahrer nach einer Überlandfahrt am Vereinsheim auf „Hellmanns Knapp“ und ließen ihre „Vespen“ in der Sonne glänzen.

Albersloh - 64 Vespa-Rollerfahrer trafen sich zum traditionellen „Anrollern“ am Preußenstadion in Münster. Bei bestem Frühlingswetter machten sich die Männer und Frauen mit ihren flotten „Wespen“ auf eine entspannte Überlandfahrt, die sie auf Umwegen zum Clubhaus in Albersloh führte. Dort angekommen, schlug ihnen der Duft leckerer Currywurst entgegen, die Clubmitglied Harald Rudolf gebrutzelt hatte. Von Christiane Husmann


Anzeige

Mo., 10.04.2017

Kanu-Bezirksfahrt auf der Werse Auch Kanuten aus Siegburg paddeln mit

Kanu-Bezirksfahrt auf der Werse : Auch Kanuten aus Siegburg paddeln mit

Rund 40 Paddler aus dem Münsterland und Osnabrück sowie aus Siegburg nahmen an der Kanu-Bezirksfahrt auf der Werse teil.


Mo., 10.04.2017

Kolping-Altkleidersammlung Kolping-Mitglieder und Musiker schleppen 4,24 Tonnen Altkleider

Schwer zu schleppen hatten die jungen Mitglieder des Kolping-Blasorchesters. Sie trugen 2,24 Tonnen Altkleider zusammen.

Sendenhorst/Albersloh - Alle Hände voll zu tun hatten die Sendenhorster Kolpingfamilie und das Albersloher KBO bei der traditionellen Altkleidersammlung. Sie trugen 4,24 Tonnen Altkleider zusammen.


Mo., 10.04.2017

One World – One Stage Vom Rap bis zur Zither

„Afghan Siblings“, das sind Fayzal (li.) und Fayssan Amini. Die Geschwister reisten aus Ochtrup an, um im Haus Siekmann aufzutreten.

Sendenhorst - Vielfältige musikalische und kulturelle Eindrücke bot das erste Konzert der Programmreihe „One World – One Stage“ in diesem Jahr im Haus Siekmann. Gemeinsam mit dem „Bürgerzentrum Schuhfabrik“ aus Ahlen bot die Muko wieder ein Weltmusik-Bühnenprogramm, in dem geflüchtete Musiker auftraten.


Mo., 10.04.2017

Frank Muschalle und Dirk Engelmeyer geben Konzert Boogie-Woogie in Reinkultur

Perfektes Zusammenspiel zelebrierten Frank Muschalle (Klavier) und Dirk Engelmeyer (Schlagzeug) bei ihrem Konzert am Sonntag im Haus Siekmann.

Sendenhorst - Zurück in die Boogie-Woogie-Zeit: Frank Muschalle (Piano) und Dirk Engelmeyer (Schlagzeug) entführten die Zuhörer bei ihrem Konzert im Haus Siekmann in die 1920-er und 1930-er Jahre in Harlem oder Chicago und begeisterten mit einem temperamentvollen Konzert. Schnelle, fetzige Stücke wechselten mit nachdenklich, fast melancholischen Passagen. Von Dierk Hartleb


So., 09.04.2017

St.-Elisabeth-Stift Geburtstag und Grundsteinlegung

Dietmar Specht, stellvertretender Geschäftsführer der St.-Elisabeth-Stift gGmbH, informierte beim Treffen der Ehrenamtlichen über neue Entwicklungen und Bauaktivitäten.

Sendenhorst - Information und Austausch standen im Mittelpunkt des Frühjahrstreffens der Ehrenamtlichen des St.-Elisabeth-Stifts.


Sa., 08.04.2017

Tiefbauarbeiten in Albersloh „Deutsche Glasfaser“ bittet Anlieger um Geduld

Die Tiefbauarbeiten sind noch nicht abgeschlossen. 

Albersloh - Die „Deutsche Glasfaser“ reagiert auf Hinweise aus der Bevölkerung. Die Tiefbauarbeiten seien noch nicht abgeschlossen. Jede Bautätigkeit sei mit der Stadt abgestimmt. Die Verwaltung kontrolliere und dokumentiere jeden Ausbaubereich und bespreche etwaigen Ausbesserungsbedarf mit der Bauleitung.


Sa., 08.04.2017

Ausstellung „Frauen der Reformation“ Einerseits und andererseits

Wie lebten Frauen zur Zeit der Reformation? Pfarrerin Ute Böning führte kurz in die Ausstellung ein, die im evangelischen Gemeindehaus zu sehen ist.

Sendenhorst - Im evangelischen Gemeindehaus ist die Wanderausstellung „Frauen der Reformation“ zu sehen. Sie zeigt unter anderem, wie Frauen damals lebten und welche Bildung sie genießen durften. Von Anke Weiland


Sa., 08.04.2017

Wirtschaftsförderin Annette Görlich sieht viele Handlungsfelder Die Stadt authentisch entwickeln

Wirtschaftsförderin Annette Görlich fühlt sich in der Fußgängerzone sichtlich wohl. Ihr gefällt die Stadt mit ihren Grünflächen und ihrer baulichen Substanz. Das möchte sie auch in der Außenwirkung betonen und so Sendenhorst in Sachen Gewerbe, Handel und Tourismus voranbringen.

Sendenhorst - Annette Görlich ist nun seit drei Monaten Wirtschaftsförderin in Sendenhorst. Sie hat die ersten Monate genutzt, sich mit den Gegebenheit vertraut zu machen. Und sie hat einen guten Eindruck von der Stadt gewonnen. Außerdem hat sie schon einige Ansätze für ihre Arbeit gefunden. Von Annette Metz


Fr., 07.04.2017

Egg Race der Realschule Sensible Fracht auf der Seilbahn

Egg Race der Realschule : Sensible Fracht auf der Seilbahn

14 Teams verschiedener Jahrgänge kamen am Freitag mit ihren Konstruktionen in die Sporthalle, um sich dem traditionellen Egg-Race-Wettbewerb zu stellen.


Fr., 07.04.2017

Vandalen an der Ludgerusschule „Party“ auf dem Dach

Die Blitzschutzanlage ist herausgerissen. Und in der Abdeckung des Flachdaches gibt es nun eine Reiche von Löchern.

Albersloh - Auf dem Flachdach der Ludgerusschule haben Vandalen ihr Unwesen getrieben. Dabei wuede einiges beschädigt. Von Josef Thesing


Fr., 07.04.2017

Realschüler werfen einen Blick in die Arbeitswelt Faszinierende Praktikumswelt

Gabriel Schmidt hat sein Praktikum bei der Veka AG absolviert. Er hatte dabei in Handarbeit millimetergenaue Aufgaben zu erledigen.

Sendenhorst - Vor den Osterferien schwärmen die Neuntklässler der Realschule St. Martin tradinionell aus, und tauschen ihre „harte“ Schulbank gegen einen Arbeitsplatz ein, um in die vielseitige Welt der Berufstätigen einzutauchen. WN-Praktikant Luca Stopka hat einige seiner Kollegen an ihren Praktikumsplätzen besucht. Von Luca Stopka


Do., 06.04.2017

Bewegungslandschaft in der Sporthalle Mit Anlauf auf den Mattenberg

Nur wenn es gewünscht wird, gibt Motopädin Elke Härtel Hilfestellung, wie hier an der Rollbrettbahn.

Sendenhorst - Es ist schon seit vielen Jahren Tradition, dass in der Woche vor den Osterferien eine Bewegungslandschaft für alle Kinder der Grundschule zur Verfügung steht. Gemeinsam mit der Sonderpädagogin Kristina Heckmann hat Elke Härtel eine ansprechende Bewegungslandschaft in der Gymnastikhalle aufgebaut.


Do., 06.04.2017

Für fünf Euro Spaß im Bad Ferienprogramm im Hallenbad

Die Kinder dürfen sich auf das Ferienprogramm.

Sendenhorst - Das Hallenbadteam bietet wieder ein Osterferienprogramm an. Das Ticket für die ganzen Ferien kostet für Kinder nur fünf Euro.


Do., 06.04.2017

Gute Ausbildung Junge Frau im Männerjob

Ausbildungsleiterin Ingrid Westenhorst (li.) freut sich, dass sich Jana Mros nach ihrer Ausbildung im Werk wohl fühlt. In der Ausbildungswerkstatt wurde von aktuellen Azubis aus Veka-Material eine Seifenkiste für ein Rennen gebaut (Bild unten).

Sendenhorst - Die Veka AG ist im Rahmen einer bundesweiten Studie für die Qualität der Ausbildung ausgezeichnet worden. 80 Azubis werden jährlich im Schnitt im Sendenhorster Unternehmen ausgebildet, das derzeit rund 1350 Mitarbeiter beschäftigt. 70 der Auszubildenden arbeiten im gewerblichen Bereich Von Josef Thesing


Mi., 05.04.2017

Bodenrichtwerte Grundstückspreis im Schnitt stabil

Die Preise für bebaubare Grundstücke in guter Lage sind im Schnitt stabil geblieben.

Sendenhorst/Albersloh - In vielen Städten sind die Grundstückspreise gestiegen. Sendenhorst gehört nicht dazu. Von Josef Thesing


Mi., 05.04.2017

Feldbegehungen Landwirte beider Ortsteile inspizieren den Anbau

In der Abendsonne inspizierten zahlreiche Albersloher Landwirte die Kulturen in der Bauerschaft West. Ähnlich war das Bild in der Sendenhorster Bauerschaft Bracht.

Albersloh/Sendenhorst - Die Landwirte aus Albersloh und Sendenhorst haben die Frühjahrskulturen besichtigt. Dabei erhielten sie Pflegetipps von Fachleuten. Von Christiane Husmann


Mi., 05.04.2017

Kommentar Mehr Selbstständigkeit

Das morgendliche Verkehrschaos an den Grundschulen gibt es nicht nur in Albersloh, sondern fast in jedem Ort. Eltern fahren ihre Kinder bis an die Schultür – am liebsten noch hindurch –, weil das Wetter schlecht oder weil es dunkel ist, weil das Fahrradlicht kaputt ist, die Schule eh auf dem Weg liegt – oder weil es zeitlich einfach knapp geworden ist. Sie glauben, ihren Kindern dadurch zu helfen.


Mi., 05.04.2017

Ludgerusschule und Stadt starten Projektwochen Kein „Elterntaxi“ bis zur Schultür

Zu Fuß auf dem Weg zur Schultür: Auch diese Kinder der Ludgerusschule, die stolz ihr Schulwegtagebuch präsentieren, nehmen hoch motiviert am Projekt „Aktiv zur Schule“ teil. Das freut nicht nur Annette Stüer und Sarah Rehbaum (v.li.).

Albersloh - Mit dem „Elterntaxi“ bis an die Schultür – das soll in Albersloh der Vergangenheit angehören. Gemeinsam mit der Stadt hat die Schule die Aktion „Aktiv zur Schule“ gestartet. Diese soll auch dabei helfen, das morgendliche Verkehrschaos einzudämmen. Von Christiane Husmann


Di., 04.04.2017

Schulungsreihe für Flüchtlingshelfer Achtsam mit sich selbst umgehen

Die Schulungsreihe wurde bisher gut besucht. Pfarrerin Ute Böning (li.) und Martina Bäcker (2.v.re.) bedankten sich bei Verena Hucke (2.v.li.) vom Caritasverband für das Dekanat Ahlen für die Organisation und bei der Referentin Sunitra Tuli (re.) für den Vortrag.

Sendenhorst - Wer als Ehrenamtlicher in der Flüchtlingshilfe engagiert ist, muss auch auf sich selbst achten. Denn die – auch psychischen – Anforderungen sind gewaltig.


Di., 04.04.2017

Magdalena Ermer geht mit 91 Jahren in den „Ruhestand“ Der Sport hat sie fit gehalten

Nach 40 Jahren ist Schluss: Magdalena Ermer wurde von ihrer Gymnastikgruppe, den Übungsleiterinnen und dem DRK-Vorsitzenden Heiner Hagemann verabschiedet.

Sendenhorst - Im Alter von 91 Jahren hat Magdalena Ermer nach 40 Jahren das Amt der Leiterin der DRK-Gymnastikgruppen niedergelegt.


Di., 04.04.2017

Neue Kinder- und Jugendkunstschule Repertoire wird erweitert

Stellten die ersten Angebote vor und wünschten sich, dass die neue Kinder- und Jugendkunstschule so starke Wurzeln schlägt, wie der Baum im Muko-Garten: Matthias Greifenberg, Saskia Bittner, Jürgen Krass, Sonja Schrapp und Jaqueline Arndt (v.l.).

Sendenhorst - Die Muko möchte eine Kinder- und Jugendkunstschule auf die Beine stellen. Künftig werden auch Theater, Tanz und bildende Künste in Workshops Kindern ab sechs bis zu jungen Erwachsenen bis 27 Jahren vermittelt. Von Annette Metz


51 - 75 von 9649 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.