Mi., 10.04.2019

Auslandssemester in Schweden „. . .widdewidde wie es ihr gefällt“

Schweden und die Welt der Astrid-Lidgren-Bücher wollte die Sendenhorsterin Katja Kordel seit Kindertagen gerne kennenlernen. Nun verbindet sie das Angenehme mit dem Nützlichen und verbringt ein Auslandssemester in dem nordeuropäischen Land.

Sendenhorst/Karlstad - „Ich wollte, seit ich klein war, wie Pippi Langstrumpf in Bäumen klettern, wie Ronja Räubertochter den Wald entdecken und wie die Kinder aus Bullerbü Mittsommer feiern.“ Einen kleinen Teil dieses Traums macht sich die Sendenhorster Studentin Katja Kordel im Rahmen eines Auslandssemesters wahr. Von Katja Kordel

Di., 09.04.2019

Frauen planen Angebote Die Sommerferien schon fest im Blick

Schon in drei Monaten werden die Regenschirme wohl gegen Sonnenschirme eingetauscht. Dafür, dass die Sommerferien wieder mit tollen Aktionen punkten können, machen sich Katrin Uhlig, Brigitte Denker, Sarah Rehbaum, Karin Illigens und Eva Rüschenschmidt (v.li.) stark, die sich über weitere Unterstützung freuen würden.

Albersoh - Auch in den kommenden Sommerferien wird es in Albersloh ein Ferienprogramm geben. Gemeinsam wird es von einigen engagierten Frauen vorbereitet. Von Christiane Husmann


Di., 09.04.2019

Ferien im Hallenbad Für fünf Euro jede Menge Spaß im Wasser

Auf geht’s zum Badespaß ins Hallenbad.

Sendenhorst - Auch in diesen Osterferien gibt es das Ferienspaß-Ticket fürs Hallenbad für fünf Euro. Jeden Tag stehen Spielstunden mit Musik auf dem Programm.


Di., 09.04.2019

Muko-Band für Erwachsene Wenn die Kinder groß sind

Musizieren „im zweiten Anlauf“ gemeinsam in einer Band und freuen sich über weitere Mitstreiter: Martin Schoneberg, Brigitte Denker, Martin Wetter und Ralf Thoms (v.li.).

Sendenhorst/Albersloh - Es gibt Musiker, die haben irgendwann aufgehört mit dem Musizieren. Etwa, weil die Familie es nicht weiter zuließ oder weil der Job dazu zwang. Irgendwann greifen sie dann vielleicht doch wieder zum Instrument – wie in einer besonderen Band der Muko. Von Benedikt Stasch


Mo., 08.04.2019

Johannisbruderschaft plant das Schützenjahr Töttchen zum Frühstück

Bei bestem Frühlingswetter traf sich der neue Vorstand der Johannisbruderschaft mit Begleitung in der Kleingartenanlage.

Sendenhorst - Der neue Vorstand der Johannisbruderschaft hat sich mit Partnern zu einem ersten Austausch getroffen. Dabei wurde auch das Schützenjahr geplant.


Mo., 08.04.2019

Autos stoßen beim Abbiegen zusammen Unfall am Osttor

Auf dem Osttor sind am Montagmorgen zwei Autos zusammengestoßen. Die Sendenhorster Feuerwehr kümmerte sich um die Unfallstelle.

Sendenhorst - Beim Abbiegen sind am frühen Montagmorgen auf dem Osttor zwei Autos zusammengestoßen. Eine Fahrerin wurde verletzt.


Mo., 08.04.2019

Versorgung von Kassenpatienten in Albersloh Der Hausarzt hat Pläne

Im Gespräch mit den WN in der Praxis an der Drosselgasse erläutert Dr. Edgar Kaup den derzeitigen hausärztlichen Versorgungsstand und die Pläne für die kommenden Monate.

Albersloh - Dr. Edgar Kaup ist der einzig verbliebene kassenärztlich zugelassene Hausarzt in Albersloh. Er will die Lücke schließen, die sich aufgetan hat, weil der zweite Hausarzt seine kassenärztliche Zulassung zurückgegeben hat. Wie das geschehen soll, erklärt der Mediziner im Gespräch mit den Westfälischen Nachrichten. Von Josef Thesing


So., 07.04.2019

Montessori-Gesamtschule thematisiert mit Theaterstück das Mobbing Wenn Ausgrenzung einsam macht

Die beiden Schauspielerinnen stellten sich nach dem tiefgründigen Theaterstück auch dem Gespräch mit den Schülern.

Sendenhorst - Die Montessori-Gesamtschule hat thematisiert, wie Mobbung junge Menschen kaputtmachen kann. Dazu war der „Weimarer Kultur-Express“ mit einem Theaterstück zu Gast. Anschließend wurde diskutiert.


So., 07.04.2019

Bauarbeiten an der Grundschule Sanierung und Umgestaltung des Schulhofs in Albersloh beginnt

Bauarbeiten an der Grundschule: Sanierung und Umgestaltung des Schulhofs in Albersloh beginnt

Albersloh - Am Montag wird an der Ludgerusschule gebuddelt. Die Entwässerungsleitungen und der Schulhof werden saniert. Von Josef Thesing


Sa., 06.04.2019

Stadtrat beschließt Resolution zum Lkw-Verkehr Albersloh spendet Beifall

Mit Beifall quittierten die zahlreichen Zuhörer die Verabschiedung der Resolution.

Albersloh/Sendenhorst - Der Rat der Stadt hat einstimmig die Resolution zum Lkw-Verkehr in Albersloh beschlossen. Die geht nun an den Verkehrsausschuss des Landtags. Von Josef Thesing


Sa., 06.04.2019

Kommentar Ein weiterer Beitrag

Die vom Rat einstimmig verabschiedete Resolution bindet niemanden, irgendetwas zu tun. Das muss man, bei allen Erwartungen an diesen Abend, wissen. Gleichwohl sind die Forderungen, die die Politik an das Land NRW und an den Kreis Warendorf richtet, im Gesamtkontext ein wichtiger Beitrag. Von Josef Thesing


Fr., 05.04.2019

Mahnwache der Realschüler vor dem Rathaus „Wir haben keinen Planeten B“

Zur Mahnwache riefen die Schüler der Klasse 8d der Realschule St. Martin vor dem Rathaus auf. Auch Müll wurde während der Aktion gesammelt.

Sendenhorst - Sie wollten nicht in der großen Masse aufgehen, sondern auch die Menschen in einer kleinen Stadt wie Sendenhorst auf ein Problem aufmerksam machen, das alle angeht. Schüler der Klasse 8d der Realschule St. Martin demonstrierten vor dem Sendenhorster Rathaus ganz im Sinn der „Friday-for-Future“-Bewegung. Von Anke Weiland


Fr., 05.04.2019

Wirtschaftsförderung will Kaufleute unterstützen „Umsatz trotz Baustelle“

In den Gasthof „Zur Post“ hatte die Wirtschaftsförderin der Stadt, Annette Görlich (li.), Albersloher Kaufleute zu einem Informationsgespräch und Gedankenaustausch über die bevorstehende Sperrung der Durchgangsstraße eingeladen.

Albersloh - Die Tage, bis aufgrund der Großbaustelle im Dorf „die Schranken fallen“ werden, sind gezählt. Die Albersloher Kaufleute sorgen sich darum, dass die Kundschaft ausbleibt. Dieser Sorge nimmt sich die Wirtschaftsförderung der Stadt an. Sie will die Belastungen so gering wie möglich halten. Von Christiane Husmann


Do., 04.04.2019

Landwirte gehen nach einem harten Jahr gemeinsam aufs Feld Von Glyphosat bis Blühsteifen

In Reih’ und Glied: Die Landwirte ließen sich am Hof Quas von Martin Volking den Bodenzustand erklären.

Sendenhorst - Ohne Herbizide geht es bei der Feldbestellung nicht. Das machte Pflanzenbauberater Martin Volking auf dem Hof Quas deutlich. Dort sprachen die Landwirte auch über die wirtschaftlichen Folgen des trockenen Sommers 2018. Von Josef Thesing


Do., 04.04.2019

Vokalensemble und Solisten gestalten Konzert Von Spätbarock bis zur Romantik

Das Vokalensemble probt intensiv für das Konzert zur Passionszeit.

Sendenhorst - Spätbrock und Romantik stehen auf dem Programm. Am Mittwoch, 10. April, gibt das Vokalensemble um 20 Uhr ein Konzert zur Passionszeit. Mit dabei sind auch vier Solisten ind das „Barockorchester Münster“.


Mi., 03.04.2019

Spielplatz „Alte Stadt“ wird mit neuen Geräten ausgestattet Sonnensegel für die heißen Tage

Nach der Vorstellung der Planung wird der Spielplatz „Alte Stadt“ bis voraussichtlich Juni komplett neu gestaltet.

Sendenhorst - Die Planung für die Neugestaltung des Spielplatzes „Alte Stadt“ ist fertig. Nun werden die Geräte bestellt und bis zum Juni aufgebaut.


Mi., 03.04.2019

Sperrung der Ortsdurchfahrt beeinflusst auch die Feuerwehr Hilfe ist gewohnt schnell vor Ort

Damit die Rettungskräfte von Feuerwehr und First Responder jederzeit nördlich und südlich der ab Mai gesperrten Ortsdurchfahrt ihre Einsatzorte erreichen können, wurden Ausweichstrecken abgesprochen.

Albersloh - Die bevorstehende Sperrung der Ortsdurchfahrt in Albersloh wird Auswirkungen auf viele Bereiche des privaten und öffentlichen Lebens haben. Ein ganz wesentlicher Punkt für jeden Einzelnen ist beispielsweise das Rettungswesen. Von Annette Metz


Di., 02.04.2019

Morgens um 10.30 Uhr sind viele Bürger an der Straße Albersloh zeigt Geschlossenheit

Viele Albersloher waren gekommen, um ihre Geschlossenheit beim Thema „Schwerlastverkehr“ zu demonstrieren und sich vor Ort ein Bild zu machen.

Albersloh - Albersloh zeigt Geschlossenheit: Beim Ortstermin am Dienstag stehen viele Menschen an den Straßen. Von Christiane Husmann


Di., 02.04.2019

17-Jähriger kommt von der Straße ab Mopedfahrer wird bei Unfall schwer verletzt

Feuerwehr und Rettungsdienst waren im Einsatz.

Sendenhorst/Ahlen - Schwer verletzt wurde am späten Montagabend ein 17-jähriger Mopedfahrer beim Unfall auf der Landesstraße 811. Er kam von der Straße ab. Von Josef Thesing


Di., 02.04.2019

Stadtrat entscheidet über Resolution Lkw-Verkehr in Albersloh: „Ein unhaltbarer Zustand“

Am Donnerstag entscheidet der Rat der Stadt über eine Resolution, die dem Verkehrsausschuss des Landtags zugeleitet werden soll. Mitglieder der Initiative haben unter anderem mit Landrat Dr. Olaf Gericke (oben, Mi.) und Regierungspräsidentin Dorothee Feller gesprochen.

Albersloh - Wenn eine Sitzung des Stadtrates Sendenhorst in der Wersehalle stattfindet, dann braucht es dafür besondere Gründe: Es geht um ein besonderes Thema für Albersloh - und man braucht Platz. Am Donnerstag entscheidet der Rat über die Resolution zum Lkw-Verkehr im Ort. Von Josef Thesing


Di., 02.04.2019

Ludgerussonntag in Albersloh Ein ganzer Tag im Zeichen von St. Ludgerus

Der Vorstand der Männersodalität stellte die restaurierte Vereinsfahne vor.

Albersloh - Einen Sonntag im Jahr stellt die Männersodalität St. Ludgerus in den Mittelpunkt. Dazu gehören der Festgottesdienst, das Platzkonzert und die Mitgliederversammlung.


Mo., 01.04.2019

Helt Oncale und Yannick Monot musizieren im Haus Siekmann Zwei großartige Musiker

Helt Oncale und Yannick Monot gaben im Haus Siekmann ein Konzert, bei dem die Zuhörer die Füße kaum stillhalten konnten.

Sendenhorst - Ein ungewöhnliches Konzert gaben Helt Oncale und Yannick Mono im Haus Siekmann. Ihr Markenzeichen ist die Cajun-Musik. Von Dierk Hartleb


Mo., 01.04.2019

Regionalrat stimmt zu WLE nimmt die nächste Hürde

Im Regionalrat hat die WLE-Reaktivierung gestern die Nächste Hürde genommen.

Albersloh - Der Regionalrat hat der Reaktivierung der WLE für den Personenverkehr zwischen Münster und Sendenhorst zugestimmt. Nun ist der Verkehrsausschuss des Landtages am Zug. Von Josef Thesing


Mo., 01.04.2019

Große Beteiligung an der Aktion „Saubermann“ „Da macht Saubermachen Spaß“

Ob Groß, ob Klein – viele waren der Einladung des Heimatvereins zur Aktion „Saubermann“ gefolgt, um das Dorf vom Müll zu befreien.

Albersloh - „Toll, die große Beteiligung – und schön, dass so viele Kinder dabei sind“, freute sich Martin Pälmke angesichts der vielen Leute, die sich am Samstagmorgen früh aus den Betten geschwungen hatten, um gemeinsam das Dorf aufzuräumen. Dabei sammelten sie auch so manch Kurioses ein. Von Christiane Husmann


Sa., 30.03.2019

Ersatz der „Roten Schule“ „Pläne belasten Albersloh“

Noch prägt das Gebäude der ehemaligen „Roten Schule“ diesen Bereich des Dorfes. Die Pläne für den Ersatzbau sind erneut geändert worden.

Albersloh - Die BfA-Fraktion stemmt sich gegen die erneute Änderung der Pläne für den Neubau, der an der Stelle der ehemaligen „Roten Schule“ entstehen soll.


76 - 100 von 1505 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook