Fr., 03.07.2020

Laschet trifft Austermann Johannes Austermann spricht mit Armin Laschet über Corona und mehr

Laschet trifft Austermann: Johannes Austermann spricht mit Armin Laschet über Corona und mehr

Warendorf - In Corona-Zeiten fand das Gespräch unter freiem Himmel und mit Abstand statt. Ellenbogen-Begrüßung statt Shake-Hand. „Armin Laschet hat mir viele Fragen gestellt und zugehört. Ich hatte bestimmt 80 Prozent Redeanteil. Das fand ich richtig gut,“ sagt der Warendorfer Johannes Austermann. Von Joachim Edler

Fr., 03.07.2020

Generelles Besuchsverbot besteht noch Und täglich eine Gratwanderung

Im Josephs-Hospital herrschte nach dem zweiten Lockdown wieder ein generelles Besuchsverbots. Damit wurde der Besucherverkehr erneut eingeschränkt. Auch nach der Aufhebung des Lockdown hält das Krankenhaus daran fest. Täglich kommt das Thema im Haus auf den Prüfstand.

Warendorf - Erst der Lockdown, dann die Lockerungen, dann der erneute Lockdown für eine Woche: Die Verschärfung und Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen betrifft auch das Warendorfer Josephs-Hospital. Dort kommen die Besucherregelungen täglich auf den Prüfstand. Von Monika Vornhusen


Fr., 03.07.2020

Corona-Hotline des Kreises während des zweiten Lockdowns stark ausgelastet Fast 40 000 Anrufe an einem Tag

Landrat Dr. Olaf Gericke bedankte sich bei den ehrenamtlichen Helfern, die die Fragen von Bürgerinnen und Bürgern an der Corona-Hotline beantworten. Das Bild zeigt (v. l.) Daniela Schmidt (DRK Ennigerloh), Landrat Dr. Olaf Gericke, Sandra Tümmers (DRK Wadersloh), Anne Lütke Föller (Malteser), Elke Hoppe (DRK Ostbevern) und Sabine Kupich (DLRG Warendorf).

Kreis Warendorf - Die unfassbare Zahl von rund 40 000 Anrufen ging in der vergangenen Woche am ersten Tag des Lockdowns im Kreis Warendorf bei der Corona-Hotline ein. Einigermaßen zu stemmen war das nur durch den Einsatz vieler ehrenamtlicher Helfer. Meistens ging es den Anrufern um den bevorstehenden Urlaub.


Do., 02.07.2020

Alltagsbegleiter für junge Demenzbetroffene Zeit zum Durchatmen

Zwölf Frauen und Männer wurden zertifiziert: Sie sind jetzt Alltagsbegleiter für junge Demenzbetroffene.

Warendorf - „Es ist mehr als nur beeindruckend, dass sich diese Menschen Anfang des Jahres ganz spontan bereit erklärt haben, sich mit dem Erscheinungsbild der Demenz bei jüngeren Menschen und deren Folgen für die Familien zu befassen, sich zehn Abende jeweils vier Stunden umfassend schulen zu lassen, um gegebenenfalls Hilfe in die betroffenen Familien hineinzubringen“


Anzeige

Do., 02.07.2020

Personalratswahl bei der Stadt Holzkamp wiedergewählt

Glückwunsch: Personalratsvorsitzender Michael Holzkamp wurde erneut das Vertrauen ausgesprochen. Er bleibt Vorsitzender. Bürgermeister Axel Linke gratulierte mit einem Blumenstrauß und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit.

Warendorf - Glückwunsch: Personalratsvorsitzender Michael Holzkamp wurde erneut das Vertrauen ausgesprochen. Er bleibt Vorsitzender. Bürgermeister Axel Linke gratulierte mit einem Blumenstrauß und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit.


Do., 02.07.2020

Letzter Arbeitstag von Erzieherin Maria Beermann Abschied einer Superheldin

Nach 20 Jahren im katholischen Kindergarten St. Johannes verabschiedet sich Erzieherin Maria Beermann am Freitag in den Ruhestand.

Warendorf - Sie ist Geschichtenerzählerin, Spielkameradin und Tränentrocknerin. Gleichzeitig repariert sie Spielzeug, schlichtet Konflikte und coacht nebenbei die Eltern. Kurz gesagt: eine „echte Superheldin.“ Dieser Spruch, sorgfältig einlaminiert, hängt an einem kleinen Apfelbaum, den die Familien und Kinder der Mäusegruppe ihrer Erzieherin Maria Beermann zum Abschied überreichen.


Do., 02.07.2020

Generalstabsarzt besucht Sanitätssoldaten in Oelde Landrat Gericke: „Das werden wir nicht vergessen“

Oberstleutnant d. Reserve Marcus Müller, Landrat Dr. Olaf Gericke, Generalstabsarzt Dr. Armin Kalinowski, stv. Krisenstabsleiter Ralf Holtstiege, Hauptmann Iris Evers-Tigges, DRK-Katastrophenschutzbeauftragter Jens Peters und Hauptmann Markus Mucha (v.l.) besuchten das Corona-Testzentrum in Oelde.

Oelde - Hohen Besuch erhielten die Soldatinnen und Soldaten am Corona-Testzentrum des Kreises in Oelde. Generalstabsarzt Dr. Armin Kalinowski besuchte die insgesamt 36 Bundeswehr-Kameraden, die an der Abstrichstelle sowie in mobilen Teams Abstriche durchführen und im Kreishaus bei der Ermittlung von Kontaktpersonen im Einsatz sind. Vom Landrat gab es ein großes Lob.


Mi., 01.07.2020

Fanclub-Vorsitzender sieht Tönnies-Rücktritt bei Schalke zwiespältig „Man wird irgendwann mürbe“

Clemens Tönnies (Mitte), der zurückgetretene Schalke-Boss, war noch im März bei Bernhard Ratermann (2.v.l.) und dem Warendorfer Schalke-Fanclub „Steh auf“ zu Gast.

Warendorf - Clemens Tönnies ist nicht mehr Aufsichtsratschef von Schalke 04. Bernhard Ratermann, Vorsitzender des Warendorfer Fan-Clubs „Steh auf“ weiß nicht so recht, was er davon halten soll. Er findet den Schritt einerseits richtig, steht aber auch nicht auf der Seite derer, die Tönnies schon lange weghaben wollten. Von Henning Tillmann


Mi., 01.07.2020

Beliebte Warendorfer Blogs Lustig, informativ oder spannend

Dass Warendorf nicht nur zur Fettmarktkirmes lohnende Fotomotive bietet (hier eins aus dem WN-Archiv), dafür liefert der „Warendorfblog“ viele Beispiele.

Warendorf - hh Von Jonas Wiening


Di., 30.06.2020

Stadtwerke: Einnahmen aus Steuersenkung kommen Förderverein zugute Bäder-Preise bleiben unverändert

Die Senkung der Mehrwertsteuer soll dem Förderverein Bürgerbad Warendorf zugute kommen, erläutert Stadtwerke-Geschäftsführer Urs Reitis (r.). Darüber freut sich Christoph Schulze-Zumloh, Vorstandsmitglied des Fördervereins.

Warendorf - Die ab Mittwoch geltende Senkung der Mehrwertsteuer wird nicht an die Bäder-Kunden weitergegeben – zumindest nicht direkt. Das haben die Stadtwerke Warendorf entschieden. Indirekt aber sollen die Nutzer der Bäder von dem gesenkten Mehrwertsteuersatz profitieren, denn der Ertrag soll dem Förderverein zugute kommen.


Di., 30.06.2020

Warendorf am letzten Tag des zweiten Lockdowns Vollbremsung mit Dauerfolgen

Die Geschäfte der Einkaufsstraßen mussten weiteren Umsatzverlust verzeichnen. In der Hotellerie liegt die Bettenauslastung aktuell bei nur einem Viertel der üblichen Quote.

Warendorf - Es war eine Woche. Die wird aber viel schwerer in mancher Bilanz wiegen. Bürgermeister Axel Linke weiß von massiven Buchungs-Stornierungen in Hotels. Und das teils bis in den Herbst. Von Jörg Pastoor


Mo., 29.06.2020

SPD kritisiert Warendorfer Position „Das ist reine Schönfärberei“

Andrea Kleene-Erke, Vorsitzende der SPD-Fraktion im Stadtrat und Andreas Hornung, Vorsitzender des SPD-Stadtverbandes Warendorf.

Warendorf - „Wir werden uns nicht entmutigen lassen und werden uns weiterhin für unsere Vorstellung einer attraktiven Emsinsel für Alle einsetzen. Wir setzen auf eine andere Mehrheit im neuen Stadtrat und werden dann unverzüglich die jetzt beschlossene ‚Warendorfer Position‘ in Richtung mehr Grün und mehr Gemeinnutz ändern“, sind sich Andreas Hornung und Andrea Kleene-Erke einig.


Mo., 29.06.2020

Keine offiziellen Veranstaltungen und Versammlungen am Schützenfest-Wochenende Ende Juli Fahnen als Zeichen der Vorfreude

Bereits anlässlich des ausgefallenen Königsballs gab es eine Initiative aus den Kreisen der Mitglieder, die dafür sorgte, dass in Freckenhorst eine Vielzahl an Schützenfahnen wehte. Diese Collage zeigt eine Auswahl von Familien und Mitgliedern, die anlässlich des ausgefallenen Königsballs im April ihre Fahnen gehisst haben.

Freckenhorst - Einen Hauch von Schützenfestatmosphäre soll durch Freckenhorst wehen. Damit wollen die Mitglieder aber nicht nur Wehmut zeigen, sondern auch der Vorfreude auf das Schützenfest in 2021.


So., 28.06.2020

Walter Schüller wurde heute vor 60 Jahren zum Priester geweiht Drei Mal in die Stiftsstadt gezogen

Walter Schüller (r.) als Jungpriester kurz nach der Weihe während der Primizfeier in Bocholt.

Freckenhorst - Walter Schüller wurde vor 60 Jahren zum Priester geweiht. Sein Diamantenes Jubiläum feiert er Corona-bedingt ohne Empfang aber mit einer Messe in der Stiftskirche. Von Andreas Engbert


So., 28.06.2020

Frauen-Fußball: Votum der WSU sehr deutlich Freiwilliger Verzicht auf die Landesliga

Mit ihrer Regionalliga-Erfahrung hilft Celina Fernandes da Cruz (r.) den Fußballerinnen der Warendorfer SU weiter.

Warendorf - Die Warendorfer SU bleibt in der Kreisliga A und wird nicht den ihr zustehen Platz in der Frauenfußball-Landesliga in Anspruch nehmen. Von Simon Brandt


Fr., 26.06.2020

Ratsmehrheit entscheidet unter anderem für neues Hallenbad Noch ein Plus unterm Strich

Bis Tagesordnungspunkt 8 – Thema Emsinsel – waren die Zuschauerplätze hinten in der Turnhalle des ehemaligen Mariengymnasiums voll besetzt, danach schlagartig fast leer.

Warendorf - 2,4 Millionen Euro Plus? Das dürfte es nach dem Corona-Jahr erst mal nicht mehr geben. Jetzt stärkt der Haushaltsüberschuss aber die solide Eigenkapitalquote der Stadt. Die bald, auch das entschied der Rat,ein neues Hallenbad bekommt. Von Jörg Pastoor


Fr., 26.06.2020

Wachwechsel im Kreisdekanat: Spanke geht und Irzik kommt Heimspiel erstmals ohne „Handschlag“

Nach 28 Jahren wurde Michael Spanke als Kreisdekanatsgeschäftsführer in den Ruhestand verabschiedet.

Warendorf - Wachwechsel in der Geschäftsführung des Kreisdekanates: „Wenn ich mich heute noch einmal entscheiden müsste, ich würde es wieder tun – wie vor 28 Jahren.“ Dieses Fazit zieht Michael Spanke nach fast drei Jahrzehnten in der Funktion als Geschäftsführer des Kreisdekanates Warendorf und des Kreiskomitees der Katholiken. Von pbm/acl


Mi., 24.06.2020

Bürgermeister zum Lockdown „Oberstes Ziel: Infektionswelle eindämmen“

Besonders hart trifft der Lockdown die Kitas, gab Bürgermeister Axel Linke, am Mittwoch, einen Tag nach Bekanntwerden der neuen Corona-Schutzverordnung, einen ersten Lagebericht Hier greift wieder die Notbetreuung wie zu Anfang der Corona-Pandemie. Eltern, die ihre Kinder bis Mittwoch noch gut untergebracht wussten, hängen jetzt wieder in der Luft

Warendorf - Der Warendorfer Bürgermeister Axel Linke und der Erste Beigeordnete Dr. Martin Thormann gaben am Mittwoch, einen Tag nach der Verkündung des Lockdown durch das Land NRW, einen ersten Lagebericht. Und sie sagten, was sich jetzt von einen auf den anderen Tag ändert. Von Joachim Edler


Mi., 24.06.2020

Miniatur-Ausstellung in Schaufenstern Marienbögen werden nicht aufgebaut

Die Bogengemeinschaften hatten zuerst überlegt, die neun Marienbögen trotz Corona-Pandemie aufzubauen, um die Tradition beizubehalten. Jetzt steht jedoch fest, dass dies nicht geschehen wird, um Menschenansammlungen zu vermeiden. Auch die Spendensammlung findet in diesem Jahr nicht statt.

Warendorf - Die Bogengemeinschaften hatten zunächst überlegt, in Corona-Zeiten dennoch die neun Marienbögen aufzubauen, um die Tradition beizubehalten. Jetzt steht jedoch fest, dass dies nicht geschehen wird, um Menschenansammlungen zu vermeiden. Auch die Spendensammlung findet in diesem Jahr nicht statt.


Mi., 24.06.2020

Lockdown kein Grund zur Vertagung in der Ratssitzung CDU zur Emsinsel: „Wir ziehen das durch“

Warendorf - Es ist eine Marathon-Sitzung: 37 Tagesordnungspunkte, von denen die „Emsinsel“ den meisten Diskussionsstoff hat. 30 Grad Außentemperatur sind vorhergesagt für Donnerstag. Die Ratssitzung findet in Corona-Zeiten in der AWG-Sporthalle statt. 42 Ratsmitglieder plus eine unbekannte Anzahl von Zuhörern – alle aufgrund der Corona-Regeln auf Abstand und mit Maske. Von Joachim Edler, Joachim Edler


Mi., 24.06.2020

Aktualisierter Sachstand B 64n: Studie zum Verkehr

Die Umgehungsstraße in der zeichnerischen Darstellung.

Warendorf - die Planungen für den Bau der B 64n gehen weiter. Straßen.NRW kündigt die Veröffentlichung der Verkehrsuntersuchung in den nächsten Wochen an.


Di., 23.06.2020

Lockdown trifft Warendorf Linke: „Maßnahme unverhältnismäßig“

Bürgermeister Axel Linke

Warendorf - Was der Lockdown jetzt speziell für Warendorf bedeutet, vermochte Bürgermeister Axel Linke gerade mal 20 Minuten nach Bekanntwerden der Corona-Schutzverordnung um 16 Uhr am Dienstagnachmittag noch nicht zu sagen. Eine Pressemitteilung wird am Mittwoch erwartet. Von Joachim Edler


Di., 23.06.2020

Lockdown trifft Warendorf Bürgermeister Linke: „Maßnahme unverhältnismäßig“

Bürgermeister Axel Linke

Warendorf - Was der Lockdown jetzt speziell für Warendorf bedeutet, vermochte Bürgermeister Axel Linke gerade mal 20 Minuten nach Bekanntwerden der Corona-Schutzverordnung um 16 Uhr am Dienstagnachmittag noch nicht zu sagen. Eine Pressemitteilung wird am Mittwoch erwartet. Von Joachim Edler, Jörg Pastoor


Di., 23.06.2020

Nach Corona-Ausbruch bei Tönnies Lockdown auch im Kreis Warendorf

Karl-Josef Laumann (CDU), Gesundheitsminister von Nordrhein-Westfalen, kündigte am Dienstag die Ausweitung des Lockdown an.

Kreis Warendorf - Nach dem Corona-Ausbruch beim Fleischverarbeiter Tönnies zieht die NRW-Regierung die Notbremse. In zwei Kreisen – darunter der Kreis Warendorf – wird das öffentliche Leben heruntergefahren.


Di., 23.06.2020

Neue Form der Fahrradförderung Kaufprämie für Lastenräder

Neue Form der Fahrradförderung in Warendorf: Die Stadt legt einen Fördertopf „Lastenräder“ auf. Bürger, die sich ein Lastenrad anschaffen möchten, können erstmals bei der Stadt einen Zuschuss beantragen. Im Fördertopf: jährlich 10 000 Euro. Das Programm ist auf drei Jahre befristet.

Warendorf - Neue Form der Fahrradförderung in Warendorf: Die Stadt legt einen Fördertopf „Lastenräder“ auf. Bürger, die sich ein Lastenrad anschaffen möchten, können erstmals bei der Stadt einen Zuschuss beantragen. Im Fördertopf: jährlich 10 000 Euro. Das Programm ist auf drei Jahre befristet. Von Joachim Edler


101 - 125 von 3840 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.