Mi., 08.08.2018

Urlaub ohne Koffer Sommerhitze lässt Senioren kalt

27 Senioren nehmen an der achten Seniorenmaßnahme „Urlaub ohne Koffer“ im Stadtgebiet Warendorf teil, die diesmal im Milter Pfarrheim stattfindet. In Beckum fand diese Maßnahme übrigens in diesem Jahr bereits zum 27. Mal statt, wie Horst Möllmann vom Kreiscaritasverband (hintere Reihe, l.) berichtet.

Milte - An der Maßnahme „Urlaub ohne Koffer“, die zurzeit im Milter Pfarrheim stattfindet, beteiligen sich 27 Senioren aus dem Stadtgebiet. Von Joke Brocker

Mi., 08.08.2018

Teil des Verkaufserlöses für inklusives Projekt Marienbilder für „Schatzkinder“

Ursula Pinnekamp und Rudolf Berger präsentieren die Ausstellung der Künstlerin Geli von der Schulenberg im Modehaus Ebbers in Warendorf. Einen Teil des Erlöses stiftet die Künstlerin dem Haus der Familie für das Projekt „Schatzkinder“. Bis Ende September sind die Bilder während der Geschäftszeiten von „Ebbers Modeerlebnis“ zu sehen und käuflich zu erwerben. Der Preis für kleine Formate beginnt bei 200 Euro, größere Bilder liegen bei maximal 1800 Euro.

Warendorf - Zwei großformatige Bilder, die die Gottesmutter zeigen, hatte Geli von der Schulenburg bereits im vergangenen Jahr anlässlich des Heimatfestes Mariä Himmelfahrt in Warendorf gestaltet. Seitdem sind viele weitere Bilder und Zeichnungen zu dem Thema entstanden, die ab Freitag, 10. August, in der Galerieebene des Modehauses Ebbers in Warendorf zu sehen sind.


Mi., 08.08.2018

Pferdeprozession Route führt wieder über den Marktplatz

Die Pferdeprozession führt in diesem Jahr wieder über den Marktplatz.

Warendorf - Am Samstag, 11. August, setzt sich bereits zum elften Mal die Pferdeprozession durch die Marienbögen von der Dreibrückenstraße aus in Richtung Innenstadt in Bewegung. Wieder einmal wird dem Betrachter ein buntes Bild verschiedener Gespanne und Reiter geboten.


Fr., 17.08.2018

"Tatzusammenhang unwahrscheinlich" Erneut Pferd in Warendorf verletzt

Warendorf - Die Polizei prüft zurzeit, ob es einen Zusammenhang zwischen dem Fall in Freckenhorst und jetzt in Vohren gibt. Aufgrund des unterschiedlichen Verletzungsmusters bei den Pferden scheint für Polizeisprecherin Susanne Dirkorte ein Zusammenhang zwischen beiden Fällen eher unwahrscheinlich. Die Ermittlungen dauern an. Von Joachim Edler


Mi., 08.08.2018

Polizei sucht Zeugen Erneut Pferd in Warendorf verletzt

Polizei sucht Zeugen: Erneut Pferd in Warendorf verletzt

Warendorf - Erneut ist eine Stute auf einem Hof in Warendorf verletzt worden. Ein Unfall kann nach derzeitigem Ermittlungsstand ausgeschlossen werden, teilt die Polizei am Dienstagabend mit. 


Di., 07.08.2018

Josephs-Hospital kommt zu den Patienten Chefärzte auf Stadtvisite

Warendorf - Wie funktioniert eine Magen- oder Darmspiegelung? Außerdem kann an einer Puppe die Herz-Lugen-Wiederbelebung geübt werden. Besucher erhalten Einblick in krankenhausspezifische Tätigkeiten. Zum zweiten Mal kommt das Josephs-Hospital in die Stadt, genauer gesagt auf den Kirchplatz von St. Laurentius. Am Samstag, 1. Von Joachim Edler


Di., 07.08.2018

Kein Sommerloch im Caritas-Kleiderladen Ein ganz normaler Second-Hand-Laden

Ein Sommerloch gibt es im Caritas-Kleiderladen nicht: (v.l.) Brigitte Lauhoff, Ida Hokamp und Gisela Schmalenstroth sind zufrieden mit dem aktuellen Spendenangebot im Kleiderladen.

Warendorf - Im wöchentlichen Wechsel übernehmen jeweils drei bis vier Ehrenamtliche die täglichen Dienste. Die Kleiderspenden reißen nach Aussagen der Mitarbeiterinnen auch in den Ferien nicht ab. „Auch Sommerkleidung kommt immer wieder neu herein, wir bekommen fast täglich neue Sachen“, erzählt Ida Hokamp. Von Monika Vornhusen


Mi., 08.08.2018

Emsflimmern im Landgestüt Rondell wird zum Kinosaal

André Auer, Maria, Rother, Raphaela Lagrange, Kristina Ankerholt und Pia Kemper freuen sich auf das „Emsflimmern“ am 24. und 25. August.

Warendorf - Beim Aufbau setzen die Verantwortlichen auf das bewehrte Emsflimmern-Konzept der letztjährigen Premiere. Den Besuchern stehen rund 400 Stühle zur Verfügung, wer lieber auf dem Rasen sitzen möchte, kann auch eigene Decken mitbringen. „Der Termin ist optimal. Wir können eher anfangen, da es schon dunkel genug sein wird“, verweist André Auer auf den geplanten Filmstart um 21 Uhr. Von Christopher Irmler


Mo., 06.08.2018

Brandmelder mit Botschaft Die Freiheitsmelder sind wieder da!

Nachdem mittlerweile fast alle aus dem Blickfeld verschwunden waren, tauchen sie in den vergangenen Tagen wieder vermehrt auf: Die Freiheitsmelder.

Warendorf - Vor Jahren sorgten sie in Warendorf für Aufsehen: Die Freiheitsmelder. Das Fernsehen berichtete, der Staatsschutz ermittelte. Jetzt sind sie wieder da! Von Joachim Edler


Di., 07.08.2018

Eingespieltes Team: Marienbogen auf dem Markt Muskelkraft schließt Lücke

Schon früh am Tag hatte sich die Bogengemeinschaft getroffen, um nach einem baustellenbedingten Pausenjahr den Bogen wieder zum Warendorfer Heimatfest Mariä Himmelfahrt aufzubauen.

Warendorf - Beim Einbau der Zwischenteile im oberen Bereich dann ein kurzer Schreckmoment: Es ist noch eine Handbreit Luft zwischen dem zentnerschweren Bauteil und dem Bogenfuß. Schnell wird mit Muskelkraft das weiße Bogengestell etwas zurechtgerückt und am Ende passt alles wie geplant. Von Andreas Engbert


Di., 07.08.2018

Schützenverein Hinter den drei Brücken Mit Schützenfest-Virus infiziert

Schützenverein Hinter den drei Brücken: Mit Schützenfest-Virus infiziert

Warendorf - Dr. Markus Wiedeler vom Warendorfer Bürgerschützenverein bezeichnete die Gründung des Offizierscorps des Schützenvereins Hinter den drei Brücken im Namen aller Gastvereine als eine super Idee: „Nicht nur, dass die Wilden aus der Ehrengarde kultiviert werden konnten, nein es formte sich auch eine Truppe, deren Mitglieder ausnahmslos das Schützenfest-Gen in sich tragen.“ Von Stephan Ohlmeier


Di., 07.08.2018

Schützenverein Hinter den drei Brücken König „Bibo“ im Geburtstagsrausch

Wolfgang „Bibo“ Rüsel ist neuer Schützenkönig und wird von seinem Bruder Jürgen Rüsel (l.) sowie Manfred Nienaber (l.) auf den Schultern gen Himmel gehoben. Nienhaber hatte es ebenfalls auf die Königswürde abgesehen. Wolfgang Rüsel beschenkte sich mit dem Königstitel selbst. An seinem 54. Geburtstag ließ der kaufmännische Angestellte am Samstag den Vogel fliegen

Warendorf - Es war 16.05 Uhr, als Wolfgang Rüsel, Spitzname „Bibo“, an die Vogelstange trat und den 307. Schuss abgab. Der Vogel wackelte zwar, fiel aber zunächst nicht. „Ich hatte mich schon umgedreht und war sauer“, so Rüsel. Als das Schützenvolk plötzlich anfing zu jubeln, wusste er aber sofort, dass es sich der Vogel doch noch einmal anders überlegt hatte. Von Stephan Ohlmeier


So., 05.08.2018

Once we had a dream Kampf für eine bessere Welt

Die authentische Darstellung auf der Bühne führt dem Publikum eindringlich die Dimensionen von Umweltzerstörung, Armut, Kindesmissbrauch und Sextourismus vor Augen.

Warendorf - Das auf Deutsch aufgeführte Musical schildert die Lebensgeschichten vieler Jugendlicher auf den Philippinen, ihre Träume, Visionen und auch ihre Enttäuschungen. Durch die authentische Darstellung auf der Bühne und die mutige, engagierte schauspielerische Leistung werden dem Publikum die Dimensionen von Umweltzerstörung, Armut, Kindesmissbrauch und Sextourismus nahegebracht.


Sa., 04.08.2018

Summerwind: Ensemble Schönbrunn Optimistische Klänge im Kloster

Das Ensemble Schönbrunn bilden: Marten Root (Flöte, Leitung), Josep Domènech Lafont (Oboe), Frank van den Brink (Klarinette), Elke Schulze Höckelmann (Horn), Benny Aghassi (Fagott), Alida Schat (Violine), Dorothea Vogel (Bratsche), Viola de Hoog (Cello) sowie Richard Myron (Kontrabass).

Warendorf - Das Konzert unter dem Motto „Entdeckt!“ findet im Rahmen der „Summerwinds“-Reihe statt. Die Musiker bringen Neuigkeiten aus dem vorletzten Jahrhundert von unseren Nachbarn im Westen mit: Louise Farrenc, Klaviervirtuosin und femme compositeur, zu Lebzeiten für ihre Werke bewundert, erste Professorin am Konservatorium von Paris überhaupt, sowie der Niederländer Frans Coenen sind zu entdecken!


So., 05.08.2018

Bridge Club Warendorf feiert Geburtstag Reizen, stechen, passen

Einfach reizend: Der Bridge Club Warendorf feiert in diesem Jahr sein 30-jähriges Bestehen. Links: Präsidentin und Gründungsmitglied Ilse Nuyken. Von den Gründungsmitgliedern spielen heute auch noch aktiv Hedi Leidinger und Hiltraud Rieger.

Warendorf - Nach einigen Vereinsgründungen im Kreis Warendorf, war 1988 auch das Geburtsjahr vom Bridge-Club Warendorf 88. Von den Gründungsmitgliedern spielen heute noch aktiv Hedi Leidinger, Hiltraud Rieger und die amtierende Präsidentin Ilse Nuyken im Club. Von Joachim Edler


Fr., 03.08.2018

Musikkneipenwirt erstattet Anzeige Zehn Bierfässer gestohlen und Leergut kassiert

Musikkneipenwirt erstattet Anzeige: Zehn Bierfässer gestohlen und Leergut kassiert

Warendorf - Zehn leere Bierfässer waren aus dem Hinterhof einer Musikkneipe an der Emsstraße gestohlen worden. Per Videoüberwachung eines heimischen Getränkehändlers, bei dem die Täter die leeren Fässer gegen Bares eingetauscht hatten, kam der Besitzer den Dieben auf die Spur. Von Joachim Edler


Fr., 03.08.2018

Notlage vorgetäuscht Betrugsmasche: Betteln am Fahrbahnrand

Notlage vorgetäuscht: Betrugsmasche: Betteln am Fahrbahnrand

Warendorf - Betrüger haben am Donnerstagnachmittag auf der Strecke zwischen Warendorf und Milte versucht, durch Täuschungsmanöver Geld von Autofahrern zu erbetteln. Die Polizei warnt vor dieser Betrugsmasche, beschreibt das Vorgehen der Personen in solchen Situationen und gibt Präventionstipps.


Fr., 03.08.2018

Open-Air-Kino „Emsflimmern“ im Landgestüt

Open-Air-Kino: „Emsflimmern“ im Landgestüt

400 Stühle werden im Rondell des Landgestüts aufgestellt sein. Bei schönem Wetter dürfen sich die Kinogäste auch auf Picknickdecken auf dem Rasen niederlassen. Das NRW-Landgestüt ist zum zweiten Mal Kulisse für das „Emsflimmern“: Im Rahmen des Open Air Kinos werden zwei Filme unter freiem Himmel gezeigt: „Das Leben ist ein Fest“ am Freitag, 24. August, und „Greatest Showman“ am Samstag, 25.


Fr., 03.08.2018

Polizei warnt: Betrüger stehen am Wegesrand Bekannte Masche: Betteln am Fahrbahnrand

Warendorf - Es handelt sich um eine der Polizei bekannte Masche: Betrüger stehen am Straßenrand, oder auf einem Parkplatz und geben anderen Fahrern Haltezeichen. Wenn diese stoppen, wird ihnen erzählt, man befinde sich in einer Notlage und benötige Geld für Benzin, um die Heimreise antreten zu können – was in der Regel nie der Fall ist.


Fr., 03.08.2018

Freckenhorst-Modell Ein optimaler Standort

Im Treppenhaus des Ärztehauses in der „Neuen Mitte“ hat das Freckenhorst-Modell nach Ansicht von Apotheker Ralf Eversmeyer, Bernhard Witczak, Modellbauer Wilhelm Meier und dessen Praktikantin Lynn Lipka einen würdigen Standort gefunden. Plexiglas-Scheiben im Freckenhorst-Modell (kleines Foto) künden bereits von der nächsten Großveranstaltung, dem Freckenhorster Herbst. Der Verlauf der Trödelmeile wird auf eindrucksvolle Weise sichtbar. Auch die Standorte, an denen die Gewerbeschau, die Highland Games und die Carrera Trophy stattfinden, hat Modellbauer Wilhelm Meier markiert.

Freckenhorst - Einen neuen Standort hat das von Wilhelm Meier und einigen Schülern geschaffene Freckenhorst-Modell bekommen. Es steht jetzt im Ärztehaus an der Industriestraße. Von Joke Brocker


Do., 02.08.2018

Programm des Bürgerhaus-Vereins Lesehappen zum Auftakt

Freckenhorst - Mit einer Lesung von Kathrin Heinrichs beginnt der Verein Freckenhorster Bürgerhaus am 5. September das Veranstaltungsprogramm des zweiten Halbjahres. Die Autorin und Kabarettistin präsentiert ab 20 Uhr fesselnde Lesehappen, garniert mit kabarettistischen Plaudereien. Von Joke Brocker


Do., 02.08.2018

Konzert mit Pe Werner Akustischer und kulinarischer Genuss

Für das Konzert mit Pe Werner am 17. August sind noch Tickets erhältlich.

Freckenhorst - Obwohl es viele Anfragen von Fans gibt, die eine teilweise weite Anfahrt in Kauf nehmen, gibt es noch Karten für das Pe-Werner-Konzert am 17. August im Garten von Schloss Westerholt. Von Joke Brocker


Do., 02.08.2018

Stadt ruft Bürger zur Mithilfe bei Bewässerung auf Wasserspende für die Bäume

Das Foto zeigt v. l. Urs Reitis (Geschäftsführer der Stadtwerke Warendorf), Burkhard Marx (städtischer Gärtner), Hubert Schulze Althoff (Sachgebietsleiter Baubetriebshof), Frank Hartmeier (Gärtnermeister Baubetriebshof) und Kerstin Amsbeck (städtische Gärtnerin)

Warendorf - Jeden Tag sind sechs Trupps des Baubetriebshofs in Warendorf und den angrenzenden Ortsteilen im Einsatz, damit Bäume und Sträucher den Sommer trotz Hitze überstehen. Rund 13 000 Bäume stehen in Warendorf und den Ortsteilen, die durch die massive Hitze und Trockenheit bedroht sind.


Do., 02.08.2018

Zehn Einzelzimmer an der Langen Wieske / Eröffnung am 1. Oktober Beatmete Patienten leben in WG

Machten sich gestern auf der Baustelle ein Bild von der künftigen Beatmungs-Wohngemeinschaft (v.l.): Anna Katharina Ewering (Pflegedienstleitung), Dr. Matthias Waltert (Lungenfacharzt und Geschäftsführer Caero-Intensivpflege), Alexander Benter (Investor, Bauherr) und Michael Kamp (Geschäftsführer Caero-Intensivpflege)

Warendorf - Die Wohngemeinschaft, die am 1. Oktober zunächst mit ein bis drei Patienten starten soll, erlaube den Patienten ein „menschliches Dasein und eine intensive Betreuung in einer anderen, neuen und behaglichen Atmosphäre“, betont Pflegedienstleitung Anna Katharina Ewering. Es ist ein Haus für Menschen, die das Schicksal ganz besonders hart getroffen hat. Von Joachim Edler


Do., 02.08.2018

WarendorfLive am 7. September im Freibad Gewinnspiel: Zu zweit zum Revolverheld-Konzert!

Vorfreude auf den 7. September: Revolverheld wird an dem Freitag im Freibad beim Open-Event „WarendorfLive“ auftreten.

Warendorf - Christina Stürmer, Nena und Anastacia – diese großen Interpretinnen bewunderten die Besucher von „WarendorfLive“ in den vergangenen Jahren. Jetzt übernehmen die Männer! Am 7. September (Freitag) spielt Revolverheld bei der Open-Air-Veranstaltung im Warendorfer Freibad. Und die Westfälischen Nachrichten verlosen Tickets! Von Jonas Wiening


151 - 175 von 1850 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook