Do., 09.07.2020

Peter Horstmann nimmt Podcast auf Treffen mit Altbürgermeister

Peter Horstmann im Gespräch mit Altbürgermeister Jochen Walter. Horstmanns Bürgerforum am Markt ist nach der kurzen Zwangspause aufgrund des Corona-Shutdowns wieder wochentäglich durch Unterstützerinnen und Unterstützer besetzt. Freitagnachmittags und samstags ist der berufstätige Bürgermeisterkandidat persönlich anzutreffen

Warendorf - Warendorfs Altbürgermeister Jochen Walter war zu Gast in Peter Horstmanns Bürgerforum am Marktplatz. Grund für seinen Besuch war die Einladung Horstmanns eine gemeinsame Folge seines Podcasts „Horstmann hört hin“ aufzunehmen.

Mi., 08.07.2020

Karneval in Corona-Zeiten Silber-Blau hat Plan B für die Session

Freckenhorst - Große Sitzungen und rauschende Feste hat die KG Silber-Blau für die kommende Session mit Blick auf die Corona-Pandemie abgehakt. Doch es gibt einen Plan B, denn ganz ohne Karneval geht es offenbar doch nicht.


Mi., 08.07.2020

LWL-Archäologen entdecken eisenzeitliche Siedlung in Einen Auffallend viele Speicher

Eisenzeitliche Siedlung gefunden: Bürgermeister Axel Linke mit den Archäologen der LWL-Archäologie für Westfalen.

Einen - Im Vorfeld einer Neubebauung der Fläche am Grünen Markenweg untersuchen Archäologen das Gelände. Sie haben jetzt eine Siedlung aus der Eisenzeit entdeckt.


Mi., 08.07.2020

„Menschmalerei“: Ausstellung endet am 19. Juli Laschet, Spahn und der Papst

Aktuelle Malereien von Klaus Lückemeyer sind noch bis zum 19. Juli im Historischen Rathaus in Warendorf zu sehen. Kleines Foto:

Warendorf - Im Mittelpunkt der Ausstellung stehen Porträts aktueller Zeitgenossen und fiktiver Personen, die seit 2016 entstanden sind. So treffen Friedrich Merz, Armin Laschet, Jens Spahn und der Papst vor der Kulisse der Laurentiuskirche auf Menschen am Rande der Gesellschaft und erfundene Geschöpfe. Die Arbeiten sind mal gesellschaftskritisch, mal nachdenklich und hintergründig.


Anzeige

Mi., 08.07.2020

Unfälle Auto fährt Radfahrer an und verletzt ihn schwer

Ein Notarztwagen steht an einem Unfallort.

Warendorf - Bei einem Zusammenstoß mit einem Auto ist ein 87 Jahre alter Radfahrer in Warendorf gestürzt und schwer verletzt worden. Ein 18-jähriger Autofahrer hatte ihn am Dienstagnachmittag nach Angaben der Polizei beim Abbiegen übersehen und angefahren. Von dpa


Di., 07.07.2020

125 Jahre Soldatenkameradschaft Milte Militarismus war gestern

Die Soldatenkameradschaft Milte mit (v.l.): Bernd Holwitt, Dominik Hertleif, Mike Atig, Bernhard Burbank, Robert Wibbels, Wenzel Havelt, Paul Kleikamp, Bernhard Cord, Bernhard Hülsmann, Josef Lücker, Markus Pletzing, Werner Kreienbaum sowie den Fahnenträgern Richard Terörde, Hubert Tieskötter und Paul Bonhoff

Milte - Das 125-jährige Bestehen hätte die Soldatenkameradschaft Milte gerne mit einem großen Fest am 18. Juli gefeiert. Doch Corona durchkreuzte auch diese Pläne. Das Fest wird verschoben. Gleichwohl haben Wenzel Havelt und Emil Schoppmann mit den WN einen Blick in die Chronik geworfen. Von Joke Brocker


Mo., 06.07.2020

Emsrenaturierung in Vohren abgeschlossen Ems kann wieder mäandrieren

Freuen sich über die nun abgeschlossene Renaturierungsmaßnahme unterhalb der Axtbachmündung (v. l.): Klaus Hoffmann, Andreas Vollmer, Heiner Alck, Ulrike Alck

Warendorf - Sieben Monate dauerten die Arbeiten zur Renaturierung der Ems unterhalb der Axtbachmündung in Vohren. Seit Montagmittag ist der Spazierweg durch die Auenlandschaft wieder für die Öffentlichkeit freigegeben. Von Joke Brocker


Mo., 06.07.2020

Corona-Krise trifft Partnergemeinde in Ghana hart / Hilferuf „Walewale nicht vergessen“

Als Kinder noch ungestört spielen konnten. Pause an einer Grundschule in Walewale. Die Schule ist heute geschlossen.

Warendorf - Gerade die Armen trifft es häufig noch härter als die Menschen in den Industriestaaten. So ist auch die Lage in Walewale sehr schwierig“, heißt es in einer Pressemitteilung des Warendorfer Partnerschaftskomitees. Der Partnerschaftskreis hat daher beschlossen, eine Soforthilfe für die Menschen in Walewale auf den Weg zu bringen und bittet die Warendorfer um eine solidarische Unterstützung.


So., 05.07.2020

Kreisgesundheitsamt Elf Corona-Neuinfektionen im Kreis

Warendorf - Elf Personen im Kreis Warendorf haben sich am Wochenende neu mit dem Covid-19-Virus angesteckt.


So., 05.07.2020

20 000 Euro Schaden Warendorfer Imbiss brennt vor Eröffnung aus

20 000 Euro Schaden: Warendorfer Imbiss brennt vor Eröffnung aus

Warendorf - Auslöser für den Brand war eine Fritteuse. Der Imbiss, der am Montag eröffnen wollte, wurde durch das Feuer völlig zerstört. Sachschaden: 20 000 Euro. Der Besitzer blieb glücklicherweise unverletzt.


Fr., 03.07.2020

Dorsel verstärkt Praxis Menkhoff/Elpers Herzspezialist im (Un)-Ruhestand

Verstärkung bekommen haben

Warendorf - Als Dr. Thomas Dorsel im Mai dieses Jahres mit 64 Jahren seine langjährige Tätigkeit als Herzspezialist im Josephs-Hospital beendete, um in Rente zu gehen, stellte sich für ihn die Frage: Was nun? Befreit vom beruflichen Druck im Krankenhaus, praktiziert Dorsel weiter, und zwar in der Warendorfer Arztpraxis Menkhoff/Elpers an der Freckenhorster Straße. Von Joachim Edler, Joachim Edler


Fr., 03.07.2020

Feuer im Gewerbegebiet Waterstroate Imbiss-Container brennt aus

Warendorf - Der Brand eines Imbiss-Containers rief am Freitagabend die Feuerwehr in Warendorf auf den Plan. Verletzt wurde dabei zum Glück niemand. Von km/mfk


Fr., 03.07.2020

Feuer im Gewerbegebiet Waterstroate Imbiss-Container brennt aus

Ein Brand brach am Freitagabend in einem Imbiss-Container im Gewerbegebiet Waterstroate aus.

Warendorf - Der Brand eines Imbisscontainer rief am Freitagabend die Feuerwehr in Warendorf auf den Plan. Verletzt wurde dabei zum Glück niemand. Von km/mfk


Fr., 03.07.2020

Ems-Renaturierung: Weg wird Montag freigegeben Tierische Bewohner erobern das neue Revier

Endlich ist es soweit, der Weg entlang der Renaturierung der Ems unterhalb der Axtbachmündung wird am Montag, 6. Juli, um 13 Uhr wieder freigegeben (kleines Foto).

Warendorf - Die Baumaßnahme ist abgeschlossen, die Brücke fertiggestellt und der Weg begrünt. Der Weg entlang der Renaturierung der Ems unterhalb der Axtbachmündung wird am Montag, 6. Juli, um 13 Uhr wieder freigegeben.


Fr., 03.07.2020

Laschet trifft Austermann Johannes Austermann spricht mit Armin Laschet über Corona und mehr

Laschet trifft Austermann: Johannes Austermann spricht mit Armin Laschet über Corona und mehr

Warendorf - In Corona-Zeiten fand das Gespräch unter freiem Himmel und mit Abstand statt. Ellenbogen-Begrüßung statt Shake-Hand. „Armin Laschet hat mir viele Fragen gestellt und zugehört. Ich hatte bestimmt 80 Prozent Redeanteil. Das fand ich richtig gut,“ sagt der Warendorfer Johannes Austermann. Von Joachim Edler


Fr., 03.07.2020

Generelles Besuchsverbot besteht noch Und täglich eine Gratwanderung

Im Josephs-Hospital herrschte nach dem zweiten Lockdown wieder ein generelles Besuchsverbots. Damit wurde der Besucherverkehr erneut eingeschränkt. Auch nach der Aufhebung des Lockdown hält das Krankenhaus daran fest. Täglich kommt das Thema im Haus auf den Prüfstand.

Warendorf - Erst der Lockdown, dann die Lockerungen, dann der erneute Lockdown für eine Woche: Die Verschärfung und Lockerung der Corona-Schutzmaßnahmen betrifft auch das Warendorfer Josephs-Hospital. Dort kommen die Besucherregelungen täglich auf den Prüfstand. Von Monika Vornhusen


Fr., 03.07.2020

Corona-Hotline des Kreises während des zweiten Lockdowns stark ausgelastet Fast 40 000 Anrufe an einem Tag

Landrat Dr. Olaf Gericke bedankte sich bei den ehrenamtlichen Helfern, die die Fragen von Bürgerinnen und Bürgern an der Corona-Hotline beantworten. Das Bild zeigt (v. l.) Daniela Schmidt (DRK Ennigerloh), Landrat Dr. Olaf Gericke, Sandra Tümmers (DRK Wadersloh), Anne Lütke Föller (Malteser), Elke Hoppe (DRK Ostbevern) und Sabine Kupich (DLRG Warendorf).

Kreis Warendorf - Die unfassbare Zahl von rund 40 000 Anrufen ging in der vergangenen Woche am ersten Tag des Lockdowns im Kreis Warendorf bei der Corona-Hotline ein. Einigermaßen zu stemmen war das nur durch den Einsatz vieler ehrenamtlicher Helfer. Meistens ging es den Anrufern um den bevorstehenden Urlaub.


Do., 02.07.2020

Alltagsbegleiter für junge Demenzbetroffene Zeit zum Durchatmen

Zwölf Frauen und Männer wurden zertifiziert: Sie sind jetzt Alltagsbegleiter für junge Demenzbetroffene.

Warendorf - „Es ist mehr als nur beeindruckend, dass sich diese Menschen Anfang des Jahres ganz spontan bereit erklärt haben, sich mit dem Erscheinungsbild der Demenz bei jüngeren Menschen und deren Folgen für die Familien zu befassen, sich zehn Abende jeweils vier Stunden umfassend schulen zu lassen, um gegebenenfalls Hilfe in die betroffenen Familien hineinzubringen“


Do., 02.07.2020

Personalratswahl bei der Stadt Holzkamp wiedergewählt

Glückwunsch: Personalratsvorsitzender Michael Holzkamp wurde erneut das Vertrauen ausgesprochen. Er bleibt Vorsitzender. Bürgermeister Axel Linke gratulierte mit einem Blumenstrauß und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit.

Warendorf - Glückwunsch: Personalratsvorsitzender Michael Holzkamp wurde erneut das Vertrauen ausgesprochen. Er bleibt Vorsitzender. Bürgermeister Axel Linke gratulierte mit einem Blumenstrauß und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit.


Do., 02.07.2020

Letzter Arbeitstag von Erzieherin Maria Beermann Abschied einer Superheldin

Nach 20 Jahren im katholischen Kindergarten St. Johannes verabschiedet sich Erzieherin Maria Beermann am Freitag in den Ruhestand.

Warendorf - Sie ist Geschichtenerzählerin, Spielkameradin und Tränentrocknerin. Gleichzeitig repariert sie Spielzeug, schlichtet Konflikte und coacht nebenbei die Eltern. Kurz gesagt: eine „echte Superheldin.“ Dieser Spruch, sorgfältig einlaminiert, hängt an einem kleinen Apfelbaum, den die Familien und Kinder der Mäusegruppe ihrer Erzieherin Maria Beermann zum Abschied überreichen.


Do., 02.07.2020

Generalstabsarzt besucht Sanitätssoldaten in Oelde Landrat Gericke: „Das werden wir nicht vergessen“

Oberstleutnant d. Reserve Marcus Müller, Landrat Dr. Olaf Gericke, Generalstabsarzt Dr. Armin Kalinowski, stv. Krisenstabsleiter Ralf Holtstiege, Hauptmann Iris Evers-Tigges, DRK-Katastrophenschutzbeauftragter Jens Peters und Hauptmann Markus Mucha (v.l.) besuchten das Corona-Testzentrum in Oelde.

Oelde - Hohen Besuch erhielten die Soldatinnen und Soldaten am Corona-Testzentrum des Kreises in Oelde. Generalstabsarzt Dr. Armin Kalinowski besuchte die insgesamt 36 Bundeswehr-Kameraden, die an der Abstrichstelle sowie in mobilen Teams Abstriche durchführen und im Kreishaus bei der Ermittlung von Kontaktpersonen im Einsatz sind. Vom Landrat gab es ein großes Lob.


Mi., 01.07.2020

Fanclub-Vorsitzender sieht Tönnies-Rücktritt bei Schalke zwiespältig „Man wird irgendwann mürbe“

Clemens Tönnies (Mitte), der zurückgetretene Schalke-Boss, war noch im März bei Bernhard Ratermann (2.v.l.) und dem Warendorfer Schalke-Fanclub „Steh auf“ zu Gast.

Warendorf - Clemens Tönnies ist nicht mehr Aufsichtsratschef von Schalke 04. Bernhard Ratermann, Vorsitzender des Warendorfer Fan-Clubs „Steh auf“ weiß nicht so recht, was er davon halten soll. Er findet den Schritt einerseits richtig, steht aber auch nicht auf der Seite derer, die Tönnies schon lange weghaben wollten. Von Henning Tillmann


Mi., 01.07.2020

Beliebte Warendorfer Blogs Lustig, informativ oder spannend

Dass Warendorf nicht nur zur Fettmarktkirmes lohnende Fotomotive bietet (hier eins aus dem WN-Archiv), dafür liefert der „Warendorfblog“ viele Beispiele.

Warendorf - hh Von Jonas Wiening


Di., 30.06.2020

Stadtwerke: Einnahmen aus Steuersenkung kommen Förderverein zugute Bäder-Preise bleiben unverändert

Die Senkung der Mehrwertsteuer soll dem Förderverein Bürgerbad Warendorf zugute kommen, erläutert Stadtwerke-Geschäftsführer Urs Reitis (r.). Darüber freut sich Christoph Schulze-Zumloh, Vorstandsmitglied des Fördervereins.

Warendorf - Die ab Mittwoch geltende Senkung der Mehrwertsteuer wird nicht an die Bäder-Kunden weitergegeben – zumindest nicht direkt. Das haben die Stadtwerke Warendorf entschieden. Indirekt aber sollen die Nutzer der Bäder von dem gesenkten Mehrwertsteuersatz profitieren, denn der Ertrag soll dem Förderverein zugute kommen.


Di., 30.06.2020

Warendorf am letzten Tag des zweiten Lockdowns Vollbremsung mit Dauerfolgen

Die Geschäfte der Einkaufsstraßen mussten weiteren Umsatzverlust verzeichnen. In der Hotellerie liegt die Bettenauslastung aktuell bei nur einem Viertel der üblichen Quote.

Warendorf - Es war eine Woche. Die wird aber viel schwerer in mancher Bilanz wiegen. Bürgermeister Axel Linke weiß von massiven Buchungs-Stornierungen in Hotels. Und das teils bis in den Herbst. Von Jörg Pastoor


76 - 100 von 3829 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.