Sa., 07.12.2019

Buchpräsentation in der Villa ten Hompel Sparkassen zur Nazi-Zeit

Freuten sich über die Buchpräsentation (v.l.): Thomas Köhler, Dr. Philipp Erdmann, Dr. Christoph Spieker (Villa ten Hompel), Dr. Kathrin Baas, Dr. Annika Hartmann, Dr. Karl-Peter Ellerbrock.

Münster - „Wer spart, hilft Adolf Hitler“ – der Buchtitel ist keine verkaufsfördernde Erfindung, sondern ein authentischer Sparkassen-Slogan von 1933. Über die Rolle der Sparkassen im Nationalsozialismus haben drei junge Historiker geforscht. Ihre Studie schlug sich jetzt in einem Buch nieder. Von Arndt Zinkant


Sa., 07.12.2019

Feierstunde am Samstag im Rathaus Westfalia Kinderhaus gewinnt Heimatpreis

Strahlende Gesichter gab es bei der Preisverleihung im Rathausfestsaal.

Münster - Zum ersten Mal hat die Stadt Münster einen Heimatpreis vergeben. Den ersten, mit 8000 Euro dotierten Preis für Gruppen und Institutionen gewann der Sportverein Westfalia Kinderhaus, der zweite Preis (5000 Euro) ging an das von Thomas Behm initiierte Stadtteilfest in Mauritz-West. Von Klaus Baumeister


Sa., 07.12.2019

Kinderhaus-Event vom 7. Juni bis zum 27. September „Kunst am Rand“ an fünf Orten

Die letzte „Kunst am Rand-Ausstellung“ zeigte unter anderem am Pfarrhaus St. Josef Volker Wessendorfs „Lebenstanz“. 2020 ist auch das Außengelände von Lepra- und Heimatmuseum Ausstellungsort.

Münster-Kinderhaus - Vom 7. Juni bis zum 27. September 2020 findet „Kunst am Rand“ in Kinderhaus zum dritten Mal statt.Die Bewerbungsphase für dieses außergewöhnliche Ausstellungsformat läuft schon: Bis zum 31. März können sich Kunstschaffende für die Teilnahme bewerben. Von Katrin Jünemann


Sa., 07.12.2019

Bürgermeister in Münster hören auf Bekannte Gesichter treten ab

So lange wie Karin Reismann hat noch niemand das Amt der ehrenamtlichen Bürgermeisterin bekleidet.

Münster - Sie sind die Gesichter ihrer Stadt, vertreten selbige bei Empfängen, Festen oder anderen Veranstaltungen. Im Herbst 2020 ziehen sich gleich drei Bürgermeister in Münster zurück. Von Dirk Anger


Sa., 07.12.2019

WN-Spendenaktion „Ohne Hilfe hätten wir sie ins Altenheim geben müssen“

Olaf Schawe hält das Hausnotrufgerät in der Hand, das ein Signal gibt, wenn seine über 90 Jahre alten dementen Schwiegereltern das Bett verlassen. Durch die Technik der TAT können er und seine Frau wieder ruhig im eigenen Bett schlafen.

Münster/Altenberge - Olaf Schawe und seine Frau Petra Wilde sind nachts bis zu acht Mal wach, schlafen getrennt abwechselnd auf einem Sofa. Der Grund: Sie pflegen ihre über 90 Jahre alten Eltern, die schwer dement und sturzgefährdet sind. Doch als das Paar mit den Kräften am Ende ist und die beiden ins Heim geben will, hat die Technische Assistenz Tilbeck eine lebensverändernde Idee. Von Pjer Biederstädt


Sa., 07.12.2019

Einzelhändler kritisieren neue Kassenbonpflicht Furcht vor der Zettel-Flut

Auch für das 40-Cent-Brötchen muss dem Kunden ab Januar 2020 ein Bon ausgedruckt werden, wie Steffi Frank, Filialleiterin der Krimphove-Filiale am Michaelisplatz, demonstriert.

Münster - Quittung für alles ab dem 1. Januar: Einzelhändler befürchten eine unnötige Müllflut, wenn zum neuen Jahr die Kassenbonpflicht für jeden noch so kleinen Einkauf eingeführt wird. Doch das sind nicht die einzige Probleme der neuen Regel. Von Karin Höller


Sa., 07.12.2019

Gratis-Angebot der Stadtwerke Bus und Bahn sind erneut kostenlos

 

Münster - Das Angebot ist voll eingeschlagen: 125.000 Menschen nutzten das kostenlose Busfahren am ersten Adventssamstag. Am zweiten Adventssamstag sind die Busse und Bahnen in Münster wieder kostenlos.


Sa., 07.12.2019

Böckmannplatz: Stadt stellt Varianten vor Entwürfe zum Böckmannplatz

Beim Workshop im November befassten sich die Teilnehmer mit der Gestaltung des Böckmannplatzes.

Münster-Sprakel - Am 19. Dezember stellt das Stadtplanungsamt im Marienheim die Entwürfe für den Böckmannplatz vor.


Fr., 06.12.2019

Uni-Auszeichnung Ehrung für die 14 besten Promotionen

WWU-Rektor Prof. Dr. Johannes Wessels und Prorektorin Prof. Dr. Regina Jucks (erste Reihe rechts außen) sowie Prorektorin Prof. Dr. Monika Stoll und Prorektorin Prof. Dr. Maike Tietjens (erste Reihe links außen) zeichneten die Preisträger aus.

Münster - In einer Feierstunde in der Schloss-Aula hat das Rektorat der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) am Freitag die Autorinnen und Autoren der 14 besten Promotionen mit einem Dissertationspreis ausgezeichnet. Der Preis ist mit jeweils 3500 Euro dotiert.


Fr., 06.12.2019

Kinder-Uni zu Sprachanalyse und Kommunikation Asterix und antike Rhetorik

Wie in einer Vorlesung für Studenten der Universität konnten die Kinder der dritten bis sechsten Klassen zuhören, Fragen an den Dozenten stellen und mitschreiben.

Münster - Einmal lernen wie die Großen – das probierten 39 Kinder am Nikolaustag in der Kinder-Uni aus. Diesmal ging es um Sprachanalyse und Kommunikation. Von Carla Wollweber


Fr., 06.12.2019

Neues Polizeipräsidium „Wir wollen das seriös durchziehen“

Auf diesem Areal soll das neue Polizeipräsidium gebaut werden.

Münster - Vielleicht geht die Post der Polizei schon im Jahr 2025 an den Willy-Brandt-Weg. Beim Bau eines neues Präsidiums in Münster soll es zügig vorangehen. Von Dirk Anger


Fr., 06.12.2019

Relaunch für den Einkaufsgutschein Der neue Hiltruper ist da

Frische Farben und ein modernes Layout verpasste der Wirtschaftsverbund dem beliebten Einkaufsgutschein „Der Hiltruper“. Ab sofort ist er erhältlich. Darauf weisen (v.l.) Oliver Ahlers, Heiko Golbs, Angelika Schmuck sowie Gero Kamprath-Scholz hin.

Münster-Hiltrup - Am Nikolaustag gab es für die Hiltruper Geschäftsleute eine schöne Überraschung: Der neue Geschenkgutschein ist im Ort angekommen. Ab Samstag ist er erstmals an den bekannten Ausgabeausstellen erhältlich. Von Michael Grottendieck


Fr., 06.12.2019

Ausbau der B 51 zwischen Telgte und Münster Das Problem würde nur verschoben

Nach Ansicht von Verkehrsplaner Dr. Hartmut Ziegler würde ein Ausbau der B 51 in Richtung Münster erst ab der Lützowstraße das Problem nur verschieben.

Telgte - Ob überhaupt oder in welchen Ausmaß die B 51 zwischen Telgte und Münster ausgebaut werden soll, bei dieser Frage gibt es viele unterschiedliche Meinungen. Verkehrsplaner Dr. Hartmut Ziegler sagt deutlich, dass er einen Ausbau von der Lützowstraße aus für wenig zielführend hält. Von Stefan Flockert


Fr., 06.12.2019

Ein Besuch in der Martin-Luther-Schule Nikolaus bringt seinen Engel mit

Ein Besuch in der Martin-Luther-Schule: Nikolaus bringt seinen Engel mit

Wenn Werner Teupe kommt, singen die Kinder. Wieso? Er hat da eine tolle Verkleidung.


Fr., 06.12.2019

Kinderumzug mit Puppenspiel und viel Musik Ein Ständchen für den Nikolaus

Der Nikolausumzug wurde in diesem Jahr etwas anders gestaltet. Treffpunkt war die Wiese hinter dem Pfarrheim St. Nikolaus. Dort wurde gesungen und ein Puppenspiel aufgeführt.

Münster-Wolbeck - Regen Zuspruch bei Jung und Alt findet am vergangenen Donnerstagabend der Nikolausumzug in Wolbeck. Von Andreas Hasenkamp


Fr., 06.12.2019

Wassertanks mit neuem Überzug Freundliche Terror-Sperren

Aktionskünstler Thomas Nufer (v. l.) freute sich über die neuen Stoffüberzüge auf den Wassertanks genauso wie Linus Weistropp, Wolfgang Nietan (beide Initiative starke Innenstadt), Britta Osing (H4), Michael Thomas, Bernadette Spinnen (beide Stadtverwaltung) sowie Andreas Theurich (Münster-Arkaden) und Matthias Lückertz (Sprecher Salzstraße).

Münster - Eher bedrohlich wirken die massigen schwarzen Wassertanks, die vor Angriffen in der münsterischen Innenstadt schützen sollen. Eine gute Idee und die richtigen Partner – jetzt sieht die Welt bedeutend freundlicher aus. Von Dirk Anger


Fr., 06.12.2019

„Licht an“ in Coerde „Licht an“ auf dem Hamannplatz mit Liedern, Bratwurst und Punsch

Eine schöne Einstimmung auf Weihnachten: Die CDU lud zur traditionellen „Licht-an-Aktion“ auf dem Hamannplatz ein und wurde dabei stimmlich vom Familienzentrum St. Norbert unterstützt.

Münster-Coerde - Auf dem Hamannplatz stimmten sich die Coerder auf das Weihnachtsfest ein. Von Claus Röttig


Fr., 06.12.2019

Einrichtung der ehemaligen Weinhandlung Hassenkamp-Flair im Hafen-Markt

Ludger Hassenkamp (l.) übergibt sein Inventar an Max Stroetmann.

Münster - Es wäre auch zu schade um die schöne Einrichtung gewesen: Die Stroet­mann-Gruppe übernimmt das komplette Laden-Interieur der zum Jahresende schließenden Weinhandlung Hassenkamp. Die Käufer wissen auch schon, wo es wieder aufgebaut werden soll.


Fr., 06.12.2019

Vernissage im Begegnungszentrum Vernissage am Sprickmannplatz

Vernissage im Begegnungszentrum: Vernissage am Sprickmannplatz

Bis Mitte Februar ist die Ausstellung mit Bildern von Helmut Spanier im Begegnungszentrum Kinderhaus zu sehen.


Fr., 06.12.2019

Maßnahmen am Forum Gievenbeck Für mehr Aufenthalts-Qualität

Beate Kretzschmar (r.) und Doris Feldmann freuen sich über die Maßnahmen am Platz des Gievenbecker Forums. Ein wenig mehr hätte es nach dem Geschmack der beiden aber durchaus sein können.

Münster-Gievenbeck - Auch wenn es noch nicht der ganz große Wurf ist – ein Anfang ist getan: Von Kay Böckling


Fr., 06.12.2019

DRK-Ortsverein Nienberge 3000 Stunden für Ehrenamt

Der DRK-Ortsverein Nienberge zeichnete während der Versammlung langjährige Mitglieder aus.

Münster-Nienberge - 3000 Stunden ehrenamtliches Engagements – diesen beachtlichen Einsatz zeigten die Mitglieder des DRK-Ortsvereins Nienberge im vergangenen Jahr.


Fr., 06.12.2019

Oliver Sill stellte sein Fontane-Buch vor Sehnsucht nach Weiten

Oliver Sill (Mitte) stellte beim Literaturverein in der Stadtbücherei sein Fontane-Buch vor.

Münster - Das Münsterland ist nicht die liebste Kulisse Theodor Fontanes. Und doch gibt es Verbindungen zwischen dem hier und dem dort. Von Sandro Heidelbach


Fr., 06.12.2019

Dankeschön-Nachmittag für Ehrenamtliche Gelingt der Bau des Radweges?

Beim jährlichen Dankeschön-Nachmittag für ehrenamtlich Tätige begrüßten Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt und der Vorsitzende des Amelsbürener Kulturvereins, Hermann Weber, rund 50 Gäste.

Münster-Amelsbüren - In Amelsbüren geht die Sorge um, ob der Bau eines Radweges entlang der Thierstraße gelingt. Das wurde beim Dankeschön-Nachmittag für Ehrenamtliche deutlich, zu dem Bezirksbürgermeister Schmidt eingeladen hatte. Von Michael Grottendieck


Fr., 06.12.2019

„Münster mittendrin“ Run auf Karten für Roland Kaiser

Roland Kaiser

Das ging flott: In den ersten 24 Stunden des Vorverkaufs, der am Donnerstagvormittag begonnen hatte, wurden nach Angaben der Veranstalter bereits 7500 Karten abgesetzt. Damit ist nur noch ein Viertel des Kontingents zu haben. Von Dirk Anger


Fr., 06.12.2019

Münsteraner auf dem SPD-Parteitag „Die Spitze rückt näher an die Basis“

Robert von Olberg 

Münster - In Berlin läuft der SPD-Parteitag, am Freitag wurden Saskia Esken und Norbert Walter-Borjans als neues Führungsduo gewählt. Aus Münster sind Robert von Olberg und Almut Großmann dabei – und schildern ihre Eindrücke. Von Klaus Baumeister


Fr., 06.12.2019

Auf der Flucht im eigenen Land Trakehner-Treck in die Freiheit

Die Trakehner prägten ihr Leben: Die Mecklenbeckerin Hannelore von der Goltz, geborene Haasler, plant eine Autobiografie.

Münster-Mecklenbeck - Kaum jemand kann sich heutzutage vorstellen, wie deutsche Frauen und Kinder im Deutschen Reich auf der Flucht waren – vor den Russen, den Engländern und auch vor den Nationalsozialisten. Sie gaben alles auf, sogar das eigene Gut, wie die Geschichte von Hannelore von der Goltz, geborene Haasler zeigt. Vor 75 Jahren musste die damals Neunjährige fliehen. Von Peter Sauer


AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige