Di., 14.01.2020

Feste Flüchtlingseinrichtung an der Waltermannstraße Die ersten Bewohner ziehen ein

Einen Blick in die neuen Räume an der Waltermannstraße: Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt (v.r.) und Nina Herbstmann vom Sozialamt mit zwei Nachbarn in einer der Appartements mit Küche.

Münster-Amelsbüren - Die vorhandene Flüchtlingseinrichtung an der Landsberger Straße wird durch ein neues Reihenhauses an der Waltermannstraße ersetzt. Die 34 Flüchtlinge von der Landsberger Straße ziehen bereits heute und morgen um. Von Markus Lütkemeyer

Mo., 13.01.2020

Neujahrsempfang im Clubheim Die DJK Grün-Weiß wächst stetig

Während des Neujahrsempfangs ehrte das Vorstandsteam Wolfgang Haverkamp, Wolfgang Jawarsch und Thomas Gindera für ihre langjährige Mitgliedschaft.

Münster-Amelsbüren - Ein attraktives Programm stellte das Vorstandsteam mit dem Vorsitzenden Christian Ahlers zum Neujahrsempfang der DJK Grün-Weiß Amelsbüren am Freitagabend in der „Auszeit“ zusammen. Von Helga Kretzschmar


Sa., 11.01.2020

Schützenbruderschaft St. Sebastian Jugendarbeit zahlt sich aus

Für die vereinseigene Schießgruppe fand die Schützenbruderschaft St. Sebastian zwei Sponsoren. Michael Schönewiese (4.v.r.) und Christian Riegert (r.) unterstützten zur Freude des Ersten Brudermeisters Ludger Suttarp (2.v.r.) die Anschaffung von zwei weiteren Gewehren.

Münster-Amelsbüren - Die Schützenbruderschaft hat etwas geschafft, was heute im Schützenwesen kaum noch jemand für möglich hält. In Amelsbüren sind allein im vergangenen Jahr 46 Mitglieder beigetreten. Überwiegend sind es junge Leute. Die Bemühungen der vergangene beiden Jahren, gute Jugendarbeit zu leisten, tragen Früchte, sagt der Erste Brudermeister Ludger Suttarp. Von Michael Grottendieck


Mi., 08.01.2020

Erfahrbare Ökumene in Amelsbüren ÖkB stellt Jahresprogramm 2020 vor

Der Dogmatiker Prof. Dr. Michael Seewald. 

Münster-Amelsbüren - Das Ökumenische Bildungswerk bietet mit seinem Programm für die Vortragsabende des Jahres 2020 einen „Themenmix aus Denkanstößen und Lebenspraxis“.


Anzeige

Mi., 01.01.2020

Das alljährliche Konzert mit dem Ensemble 30-12 Ein musikalisches Kleinod

Wie könnte es für das „Ensemble 30-12“ anders sein, als am 30.12. ein Konzert zu spielen? Das jährliche Konzert ist längst kein Geheimtipp mehr.

Münster-Amelsbüren - Mit dem Einzug der Königin von Saba aus Salomon, einer durchaus populären Werk von Georg Friedrich Händel, stimmte das Ensemble 30-12 auf in ihr alljährliches Konzert in der St.-Sebastian-Kirche. Von Michael Grottendieck


Mo., 30.12.2019

Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt „Immer wieder stolz auf den unglaublichen Einsatz“

Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Schaut Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt auf das Jahr 2019 zurück, so überwiegen für ihn die schönen Dinge. Vor allem bedankt er sich bei allen, die sich für die Menschen und für die Gemeinschaft eingesetzt haben.


So., 15.12.2019

30 Krippen von klassisch bis modern waren am Wochenende in der St.-Sebastian-Kirche zu sehen Ochs und Esel in Glas und Ton

Insgesamt 30 in der St.-Sebastian-Kirche ausgestellte Krippen zogen die Besucher am Wochenende an. Mit im Bild Ursula Wilper und Reinhard Entrup vom Vorbereitungsteam.

Münster-Amelsbüren - Was wäre Weihnachten ohne Krippe und Stall, ohne Ochs und Esel, die seit frühchristlicher Zeit fester Bestandteil der bildlichen Darstellungen der Weihnachtsgeschichte sind? Das dachten sich auch die Mitglieder des Liturgiekreises von St. Sebastian. Sie riefen schon in den Sommermonaten die Gemeindemitglieder auf, sich mit ihren privaten Krippen an einer gemeinsamen Ausstellung in der Kirche zu beteiligen. Von Helga Kretzschmar


Sa., 14.12.2019

Grünanlage in Amelsbüren-Süd Geschenke gibt es nicht

„Jetzt sind sie sehr rechtlich geworden“, hielt ein Rechtsanwalt dem Richter am Verwaltungsgericht Münster entgegen. „Mit dem praktischen Leben ist das alles nicht mehr vereinbar.“

Münster-Amelsbüren - Wer im Umkreis von 200 Metern von der Grünanlage in Amelsbüren-Süd entfernt wohnt, hatte Anliegerbeiträge zu entrichten. Altanlieger zogen vor Gericht und erlebten einige Überraschungen. Von Michael Grottendieck


Do., 12.12.2019

St. Sebastian Krippen in großer Zahl

Die Krippe in der S.-Sebastian-Kirche.

Münster-Amelsbüren - Zum dritten Adventssonntag soll Weihnachtskrippen in großer Zahl in der St.-Sebastian-Kirche zu sehen sein. Der Ortsausschuss lädt zur Ausstellung ein.


Fr., 06.12.2019

Dankeschön-Nachmittag für Ehrenamtliche Gelingt der Bau des Radweges?

Beim jährlichen Dankeschön-Nachmittag für ehrenamtlich Tätige begrüßten Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt und der Vorsitzende des Amelsbürener Kulturvereins, Hermann Weber, rund 50 Gäste.

Münster-Amelsbüren - In Amelsbüren geht die Sorge um, ob der Bau eines Radweges entlang der Thierstraße gelingt. Das wurde beim Dankeschön-Nachmittag für Ehrenamtliche deutlich, zu dem Bezirksbürgermeister Schmidt eingeladen hatte. Von Michael Grottendieck


Di., 03.12.2019

Löschzug Loevelingloh: Besondere Auszeichnung für Josef Bergmann Seit 50 Jahren bei der Feuerwehr

Die Geehrten und Ausgezeichneten des Löschzuges Loevelingloh: Eine besondere Urkunde gab es für Josef Bergmann, der seit mehr als 50 Jahren der Feuerwehr angehört.

Münster-Amelsbüren - Der Leiter der Feuerwehr Münster kam persönlich zur Generalversammlung des Löschzugs Loevelingloh, um eine ganz besondere Urkunde zu überreichen. Es galt einen Feuerwehrmann zu ehren, der seit 50 Jahren dabei ist: Josef Bergmann. Von Michael Grottendieck


So., 01.12.2019

Neue Homepage Bernhard Poether ist online

Auf der Startseite der neuen Homepage: Das Foto stammt aus dem Jahr 1933 und zeigt Bernhard Poether (hinter Mann mit Zylinder rechts) beim Auszug aus der St.-Clemens-Kirche.

Münster-Hiltrup - Kaplan Bernhard Poether ist online. Auf der Seite „Bernhard-Poether.de“ informiert die Gemeinde St. Clemens über den Priester, der in Hiltrup aufgewachsen ist und im August 1942 im Konzentrationslager Dachau gestorben ist. Von Michael Grottendieck


So., 17.11.2019

Fröhliche Senatorentaufe bei der AKG Emmerbachgeister Karneval in „wunderbarer Familie“

Viel Jugend, viel Schwung, viel Tanz – hier mit dem Kinderprinzen- und dem Stadtjugendprinzenpaar sowie mit Lady Carneval Johanna: die „Senatorentaufe“ der AKG hatte viel zu bieten.

Münster-Amelsbüren - Selten sind derzeit Persönlichkeiten des münsterischen Karnevals, die keine Wurzeln in Amelsbüren hätten: Diesen Eindruck konnte man bei der Senatorentaufe der AKG Emmerbachgeister am Samstagabend gewinnen. Von Andreas Hasenkamp


Sa., 16.11.2019

1. Psychiatrie-Forum der Alexianer Früherkennung von Demenz

Praxiswissen von sieben ausgewiesenen Experten (v.l.): Prof. Dr. Judith Alferink. Hartmut Reinbold, Dr. Michael Enzl, Barbara Grawe, Stefanie Oberfeld, Privatdozentin Dr. Eva-Nadine Striepens und Konrad Röhl.

Münster-Amelsbüren - Wie lassen sich Demenz und Schizophrenie frühzeitig erkennen? Benötigen Frauen andere Medikamente als Männer? Das waren nur zwei Themen beim 1. Psychiatrie-Forum der Alexianer.


Di., 12.11.2019

Hotel zur Davert wurde modernisiert Forschungsfabrik weckt Hoffnungen

Im Hotel zur Davert hat Inhaberin Petra Schüssler für eine umfassende Modernisierung gesorgt.

Münster-Amelsbüren - Mitten in Amelsbüren gibt es tatsächlich ein Hotel. Was kaum einer weiß: Das „Hotel zur Davert“ wurde im Jahr 1996 mit Blick auf die künftige Entwicklung des Hansa-Business-Parks gegründet. Entsprechend groß ist heute die Freude, dass der Startschuss für die Batterieforschungsfabrik gefallen ist. Von Michael Grottendieck


Mi., 06.11.2019

Veloroute entlang des Dortmund-Ems-Kanals Sofortprogramm für Fahrradfahrer

Entlang des Dortmund-Ems-Kanals soll eine Veloroute gebaut werden. In Richtung wird es weiter erhebliche Lücken geben.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - „Grundsätzlich ist dieses Vorhaben sicher begrüßenswert“, bezieht die SPD Stellung zum fahrradtauglichen Ausbau der Betriebe entlang des Dortmund-Ems-Kanals, der am Donnerstag in der Bezirksvertretung vorgestellt wird. „Nur leider fahren kaum Radfahrer von Hiltrup in Richtung Senden, sondern vielmehr von Hiltrup in die Innenstadt“.


Sa., 02.11.2019

Neue Lady Carneval der AKG Kindheitstraum wird jetzt wahr

Als Lady Carneval wird Johanna Borsch-Schämann die Amelsbürener Karnevalsgesellschaft (AKG) „Die Emmerbachgeister“ in der Session 2019/20 repräsentieren.

Münster-Amelsbüren - „Ich weiß noch, wie die Lady in der Grundschule bei uns war“, sagt die nächste Lady Carneval, Johanna Borsch-Schämann. Von Andreas Hasenkamp


Di., 29.10.2019

Haltepunkt Amelsbüren Auf dem Bahnsteig gilt die Sommerzeit

Am Haltepunkt Amelsbüren: „Ist es wirklich schon so spät?“

Münster-Amelsbüren - „Wer hat an der Uhr gedreht?“, sang Paulchen Panther stets zu Ende der Sendung, wenn die Zeichentrickfigur über den Bildschirm flimmerte. „Ist es wirklich schon so spät?“ Und dann entschwand er, nicht ohne seinen Fans jedes Mal aufs Neue zu versichern: „Ich komme wieder, keine Frage.“ Von Michael Grottendieck


Mo., 28.10.2019

Gewerbe- und Handwerkerverein Amelsbüren Nächste Gewerbeschau im April 2020

Der Gewerbe- und Handwerkerverein Amelsbüren bestätigte die Vorsitzende Lisa Eymann (Mitte) im Amt. Auch der stellvertretende Vorsitzende Franz Wiesmann (3.v.l.) hängt noch eine Amtszeit dran. Neu im Thema ist Dr. Maximilian Lodde (l.) als Schriftführer.

Münster-Amelsbüren - Viele Themen hatte eine kleine Runde von Mitgliedern des Gewerbe- und Handwerkervereins Amelsbüren am Freitagabend bei ihrer Generalversammlung im Ristorante Pizzeria La Posta. Vorsitzende bleibt Lisa Eymann, 2. Vorsitzender Franz Wiesmann - „das ist dann das letzte Mal gewesen“. Von Andreas Hasenkamp


Sa., 26.10.2019

30. Traumhochzeit bei „Bauer sucht Frau“ Steffi und Stephan besiegeln ihre Liebe

Ein Jahr liegt zwischen Kennenlernen und Hochzeit: Steffi Lüdge und Stephan Finkenzeller besiegelten ihre Liebe.

Münster-Amelsbüren - Steffi Lüdge heißt jetzt Steffi Finkenzeller. Rund ein Jahr, nachdem sie den Landwirt Stephan Finkenzeller in der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“ kennen und lieben gelernt hat, läuteten die Hochzeitsglocken. RTL war auch dabei und wird Höhepunkte der Traumhochzeit am 10. November um 19.05 Uhr in der Sendung „15 Jahre Bauer sucht Frau – Vom Scheunenfest zum Traualtar“ zeigen. Von Peter Sauer


Fr., 25.10.2019

Valerie Wiesmann und Benjamin Holtermann AKG-Kinderprinzenpaar: Geheimsache bis zum Schluss

Sie kennen sich schon aus der Krabbelgruppe und sehen sich fast täglich – obwohl sie unterschiedliche Grundschulen besuchen: Das neue AKG-Kinderprinzenpaar (v.l.) Benjamin Holtermann und Valerie Wiesmann macht gerne Sport und brennt für den Karneval.

Münster-Amelsbüren - Die beiden Neunjährigen Valerie Wiesmann und Benjamin Holtermann hüten seit Wochen ein aufregendendes und gutes Geheimnis vor ihren Freunden und Klassenkameraden. Doch sie haben echte Selbstbeherrschung bewiesen und bis zuletzt geschwiegen. Von Markus Lütkemeyer


Sa., 12.10.2019

Richtfest für das Maximilian-Kolbe-Haus Jeder durfte zum Hammer greifen

Die künftigen Bewohner des Maximilian-Kolbe-Hauses waren in großer Zahl zu dem Richtfest für den Neubau gekommen. Beim Einschlagen des letzten Nagels durfte jeder, der wollte, selbst Hand anlegen und zum Hammer greifen.

Münster-Amelsbüren - An der Pater-Kolbe-Straße richten die Alexianer bereits vor vielen Jahren ihre erste Außenwohngruppe ein. An gleicher Stelle erfolgt nun ein Neubau, der deutlich größer ausfällt, weil künftig alle drei Außenwohngruppen, die es im Davertdorf gibt, an einer Stelle zusammengefasst werden. Von Michael Grottendieck


Do., 10.10.2019

Neues und altes Leben auf Gut Heidhorn Eine Kraftanstrengung wert

Mit ihrem Besuch zeigten vier Schwestern von der Göttlichen Vorsehung ihre Verbundenheit zu ihrer alten Wirkungsstätte auf Gut Heidhorn. Die Stiftungsvorstände Hermann Walter (2.v.r.) und Reinhard Feldmeier (r.) begrüßten die Ordensschwestern mit Freude.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Auf Heidhorn wird an den 100. Todestag des Stifters Joseph Hötte erinnert. Er sei bekannt gewesen für seine Freigiebigkeit. Die Stiftung überrascht ihrerseits mit einer Ankündigung. Von Michael Grottendieck


Mo., 30.12.2019

Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt „Immer wieder stolz auf den unglaublichen Einsatz“

Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Schaut Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt auf das Jahr 2019 zurück, so überwiegen für ihn die schönen Dinge. Vor allem bedankt er sich bei allen, die sich für die Menschen und für die Gemeinschaft eingesetzt haben.


Mo., 21.10.2019

Kunst abseits des Mainstreams Farbsatte Montagen faszinieren

Lisa Inckmann und Professor Dieter Seifert (3. v.l.) baten einige der ausstellenden Künstler nach vorn: Stefan Dürken, Wilke Klees und Wolfgang Brandl.

Münster-Amelsbüren - Die einen nennen es Outsider Art, also zu deutsch Außenseiter-Kunst. Andere sprechen – ganz barrierefrei – nur von zeitgenössischen Werken. Die Rede ist vom Schaffen geistig behinderter und psychisch kranker Künstler. Das Kunsthaus Kannen gibt derzeit Einblicke in eine aufregende Welt. Von Andreas Hasenkamp


1 - 25 von 223 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige