Mo., 01.07.2019

Sommerfest der Alexianer Vier Baukräne am Wasserturm

Die Welt mit allen Sinnen erfahren: Der Sinnespark wurde besonders von den jungen Besuchern intensiv genutzt. Er existiert mittlerweile seit 25 Jahren. Für musikalische Unterhaltung sorgte die Gruppe „‘n Moal wat aans“ aus den Niederlanden.

Münster-Amelsbüren - „Lassen sie uns gemeinsam schwitzen“, ruft Regionalgeschäftsführer Stephan Dransfeld aus, als er das Fest nach einem ökumenischen Gottesdienst offiziell eröffnet. Und warum sollte das traditionelle Sommerfest nicht ein schönes Fest auf dem Alexianer-Campus werden? Von Michael Grottendieck

Sa., 29.06.2019

Forensikforum Tiere geben Vertrauen

Bianca Terhürne (l.) mit dem Haubenhuhn „Schneewittchen“. Prof. Dr. Seifert, der Chefarzt der Christophorus-Klinik, hält die riesige Achat-Schnecke „Turbo“ in seiner Hand.

Münster-Amelsbüren - „Turbo“ und „Schneewittchen“ waren am Donnerstagabend die Stars beim Forensik Forum der Alexianer. Bianca Terhürne, Fachkrankenschwester für Psychiatrie und selbstständig als Fachkraft für tiergestützte Interventionen, hatte die riesige Achat-Schnecke und das kleinen Haubenhuhn im Gepäck, um anschaulich über Tiere als Helfer im klinischen Alltag zu sprechen.


Fr., 28.06.2019

Forschungsfabrik für Batteriezellen „Der Stadtteil wird davon profitieren“

Friedhelm Schade (SPD)

Münster-Amelsbüren - „Die Nachricht, dass die neue Forschungsfabrik für Batteriezellen nach Münster und damit in den Stadtteil Amelsbüren kommt, hat die SPD Amelsbüren mit großer Freude zur Kenntnis genommen“, so der Amelsbürener SPD-Vorsitzende und Mitglied des Aufsichtsrates der Wirtschaftsförderung, Friedhelm Schade.


Do., 27.06.2019

CDU Amelsbüren Raisner folgt auf Boßler

Götz Raisner

Münster-Amelsbüren - Still und reibungslos vollzog sich in Amelsbüren die Amtsübergabe: Götz Raisner leitet seit einigen Tagen die Ortsunion Amelsbüren. Von Michael Grottendieck


Anzeige

Mo., 24.06.2019

Reit- und Fahrverein Amelsbüren Amelsbüren hat drei Eisen im Feuer

Turnerische Kunststücke auf dem Rücken der Pferde gibt es bei den Voltigiermeisterschaften in Amelsbüren am Wochenende zu sehen.

Münster-Amelsbüren - Der Reit- und Fahrverein Amelsbüren ist am Wochenende Gastgeber der Landesmeisterschaften im Voltigieren. Auch drei eigenen Starter rechnen sich gute Chancen aus.


Di., 18.06.2019

Fronleichnam in der katholischen Kirche Prozessionen und viele Gottesdienste

Münster-Hiltrup - Am Hochfest Fronleichnam finden in vielen Gemeinden wieder Gottesdienste und Prozessionen statt.


Mo., 17.06.2019

St. Sebastian-Schützenbruderschaft Kette als Zeichen der Macht

Der neue König Josef Woermann nimmt vom Pfarrer und Vorstandskollegen Mike Netzler die Königskette entgegen.

Münster-aMELSBÜREN - Jetzt hat der neue Regent der St. Sebastian-Schützenbruderschaft auch offiziell seine Amtskette erhalten. Ein Vorstandskollege überreichte sie an König Josef Woermann.


Mo., 17.06.2019

St.-Sebastian-Schützenbruderschaft feiert bei strahlendem Wetter Josef Woermann ist der neuer König

Josef Woermann holte den Vogel mit dem 464. Schuss um 18.24 Uhr zu Boden. Kurz darauf ließen ihn seine Kameraden hoch leben.

Münster-Amelsbüren - Josef Woermann holte den Vogel mit dem 464. Schuss um 18.24 Uhr zu Boden. Kurz darauf ließen ihn seine Kameraden hoch leben. Von Tom Reichelt


Mi., 12.06.2019

ÖPNV Ziel: Barrierefreiheit in Amelsbüren

Der Ausbau des Haltepunktes durch die DB und der städtische Bau einer zusätzlichen Rampe beschäftigt weiterhin die Gremien.

Münster-Amelsbüren - Nicht nur Rollstuhlfahrer haben es am Bahnhaltepunkt Amelsbüren bislang nicht gerade einfach. Jetzt soll sich endlich etwas tun, in Sachen barrierefreier Ausbau. Aber auch trotz Vordringlichkeit – es gibt erneut Handicaps bei der Planung. Am 27. Juni will der Verkehrsausschuss der Stadt eine Entscheidung treffen. Von Peter Sauer


Di., 11.06.2019

Ausstellung im Kulturbahnhof Das Leben mal ganz anders sehen

Einladung zu einer anderen Art des Wahrnehmens: Eva-Maria (v.l.) eröffnete die Ausstellung von Udo Fattmann und Reiner Schlag (r.) im Kulturbahnhof.

Münster-Hiltrup - Bei der Fotokunst trennt sich die Spreu vom Weizen. Das Können liegt nicht unbedingt in der reinen Abbildung des jeweiligen Augenblicks, sondern darin, Geschichten zu erzählen, Gefühle zu vermitteln oder Assoziationen auszulösen. Zu sehen im Kulturbahnhof Hiltrup – bis zum 19. Juli. Von Andreas Hasenkamp


Mo., 10.06.2019

Teatro Due Mondi bei den Alexianern Farbenfrohe Kostüme und tolle Masken

Sorgte für ein buntes Theatertreiben auf dem Alexianer Campus: Die italienische Theatergruppe Teatro Due Mondi mit Regionalgeschäftsführer Stephan Dransfeld (4.v.l.), Lisa Inckmann (3.v.r.), und Claudia Bergmann (2.v.r.) (alle Alexianer Münster GmbH).

Münster-Amelsbüren - Bewohner, Mitarbeiter, Patienten und zahlreiche Gäste erlebten am ein buntes Spektakel auf dem Alexianer Gelände. Als Bremer Stadtmusikanten zog die Theatergruppe Teatro Due Mondi  über den Campus und begeisterte die Zuschauer in farbenfrohen Kostümen, Masken und auf Stelzen mit dem lebendigen Theaterstück „Carosello“, frei nach dem bekannten Grimmschen Märchen.


Di., 28.05.2019

Loeveliongloh-Schule Mittendrin ein echter Olympiasieger

„Fit4future“: Moderator Holger Maurer (r.) animierte die Kinder zum Mitmachen, während sich Olympiasieger Kristof Wilke vornehm im Hintergrund hielt.

Münster-Amelsbüren - Olympia-Sieger Kristof Wilke stellt sich gerne in den Dienst der guten Sache, wie er sagt. Er wolle für einen aktiven und gesünderen Lebensstil werben. Von Michael Grottendieck


So., 26.05.2019

Silbernes Priesterjubiläum Ermunterung zu neuen Wegen

Zum Silbernen Priesterjubiläum von Pfarrer Mike Netzler hatten sich vier Chöre zusammengetan, um den Festgottesdienst mitzugestalten.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Pfarrer Mike Netzler feiert sein Silbernes Priesterjubiläum im Vorabendgottesdienst. Zahlreiche Chöre und Fahnenabordnungen sorgen für festliche Atmosphäre. Von Andreas Hasenkamp


Di., 14.05.2019

Polizei probt den Ernstfall Großübung in forensischer Klinik Amelsbüren

Polizei probt den Ernstfall: Großübung in forensischer Klinik Amelsbüren

Münster-Amelsbüren - Eine Geiselnahme in der forensischen Klinik? Nicht wirklich. Aber die Polizei tut so als ob – um für den Fall der Fälle gewappnet zu sein. Die Übung wurde schon vor vier Jahren geplant, musste aber immer wieder verschoben werden. Von Björn Meyer


Do., 09.05.2019

AKG Emmerbachgeister Erstmals eine Frau an der Spitze

Die frisch gewählte Präsidentin der AKG „Emmerbachgeister“, Angela Thieme, nahm die Glückwünsche des bisherigen Präsidenten Stefan Schmidt entgegen.

Münster-Amelsbüren - Angela Thieme ist neue Präsidentin der AKG „Emmerbachgeister“. Sie folgt auf Stefan Schmidt, der nach vier Jahren an der Spitze des Karnevalsvereins nicht mehr zur Verfügung stand. Von Helga Kretzschmar


So., 05.05.2019

Demonstrationen auf vier Stationen Retten, bergen, löschen, schützen

Überzeugend waren die Demonstrationen, die der Löschzug Amelsbüren der Freiwilligen Feuerwehr beim Schnuppertag zeigten.

Münster-Amelsbüren - Eins stellte Löschzugführer Hermann-Josef Breuing gleich klar: „Der Brandschutz für Amelsbüren ist sichergestellt“. Trotzdem wünscht sich die Freiwillige Feuerwehr Nachwuchs für ihren Löschzug und veranstaltete am Samstag einen „Schnuppertag“ für alle interessierten Bewohner des Davertdorfes Von Simon Kerkhoff


Mi., 01.05.2019

Bauer sucht Frau - wie es weiterging Hochzeit im Sommer: „Das passt schon“

Steffi hat ihre komplette Wohnung aus Amelsbüren mit nach Bayern gebracht.

Münster Amelsbüren/Sielenbach-Raderstetten - Das ist Rekord. Kennengelernt am 5. Juli 2018 im Rahmen der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“. Heiratsantrag zu Weihnachten. Zusammengezogen direkt nach Karneval 2019 und jetzt die standesamtliche Hochzeit im kommenden Juli: Steffi aus Amelsbüren und Landwirt Stephan aus Bayern stellen so manche Promi-Liebe in den Schatten. Für ihre Hochzeit stehen schon einige Programmpunkte fest. Von Peter Sauer


Di., 30.04.2019

Baustelle als Kunstwerk Als wäre es ein Werk von Christo

Münster-Amelsbüren - Es ist ein ungewöhnliches Fotomotiv am Kanal: auf der Venner Moor Brücke haben die Brückenbauer jede Menge zu tun mit dem Neubau. Keiner kann ihnen derzeit dabei zugucken, denn sie arbeiten komplett hinter weißen Stoffbahnen. Die Baustelle ist kreativ verhüllt. Von Michael Grottendieck


Mo., 29.04.2019

Baustelle als Kunstwerk Als wäre es ein Werk von Christo

Brückenbauer als Verhüllungskünstler: Der Neubau der komplett verhüllten Venner Moor Brücke bietet einen imposanten Anblick.

Münster-Amelsbüren - Es ist ein ungewöhnliches Fotomotiv am Dortmund-Ems-Kanal: Eine neue 90 Meter-Brücke ist von weißen Stoffbahnen verhüllt. Wer die beiden perfekt im Halbkreis geschwungenen Linien hinter einer grünen Wiese aufleuchten sieht, mag an das Federkleid eines überdimensionierten Weißschwans denken. Und an Christo. Von Michael Grottendieck


Mo., 29.04.2019

Neue Reitanlage des Reit- und Fahrvereins 1876 Amelsbüren „Ein Highlight für den Reitsport“

Vorstand und Förderer freuten sich über die gelungene Reitanlage des RFV Amelsbüren 1876i, die am Samstag eingeweiht wurde. Oberbürgermeister Markus Lewe gratulierte.

Münster-Amelsbüren - „Wir sind durch Dick und Dünn gegangen“, sagt Geschäftsführer Eckhard Rehbein, als der Reit- und Fahrverein 1876 Amelsbüren seine Reitanlage offiziell in Betrieb nahm. Von Helga Kretzschmar


Do., 18.04.2019

Archäologen entdecken Überreste einer Hofstelle So entstand das Davertdorf

Bei Grabungen in Amelsbüren haben Archäologen die Überreste einer alten Hofstelle aus dem 9. bis 10. Jahrhundert entdeckt. Die Finde werfen ein neues Licht auf die Siedlungsgeschichte des Davertdorfes.

Münster-Amelsbüren - Eine Grabung am Derkskamp bringt Licht in die frühe Siedlungsgeschichte des Davertdorfes: Im Emmerbachtal gab es wohl schon im 9. bis 10. Jahrhundert einige verstreute Höfe. Später entstand so die Ortschaft Amelsbüren. Von Markus Lütkemeyer


Do., 11.04.2019

Volksbank Amelsbüren stellt Weichen für die Zukunft Sie hat „Ja“ gesagt

Die 277 anwesenden Mitglieder der Generalversammlung stimmten zu 98 Prozent für die Verschmelzung mit der Volksbank Senden.

Münster-Amelsbüren - Die Niedrigzinsphase und die „überbordende Bürokratie“ bei der Überwachung der Banken haben es der kleinen Volksbank Amelsbüren zuletzt immer schwerer gemacht. Bevor es zu spät, stellt sie die Weichen für eine Verschmelzung – mit Senden. Von Michael Grottendieck


Mo., 08.04.2019

Münster räumt auf Die Brummi-Fahrer und der Müll

Viele Familien beteiligten sich in Amelsbüren an der Aktion Sauberes Münster. Oberbürgermeister Markus Lewe (5.v.r.) informierte sich.

Münster-Amelsbüren - Angesichts der großen Mengen an Müll, der achtlos weggeworfen wird, fordern die Abfallwirtschaftsbetriebe mehr Anstrengungen zur Müllvermeidung. Von Helga Kretzschmar


Di., 02.04.2019

Mit App und Ehrenamt Kiebitz-Projekt für Engagementpreis nominiert

Die Nabu-Naturschutzstation Münsterland ist für den Engagementpreis nominiert: Kristian Lilje (v.l.) und Dr. Britta Linnemann nahmen die Urkunde von Stefan Ast (Nordrhein-Westfalen-Stiftung) entgegen.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Die Nabu-Naturschutzstation auf Haus Heidhorn hat eine Smartphone-App im Einsatz, mit der Ehrenamtliche ganz einfach Kiebitz-Nester vor der Zerstörung retten können. Das Projekt wurde jetzt für den NRW-Engagementpreis nominiert.


Mi., 27.03.2019

Lehrerfortbildung beim Nabu Gemüseanbau, Wildbienen und Upcycling

Marius Germies (r.) vom Nabu-Münsterland präsentiert den Teilnehmern Upcycling-Projekte für den Garten.

Münster-Hiltrup - Einen Schulgarten anzulegen und zu pflegen – das kann Schülern neue Wege zur Natur eröffnen. Dazu müssen die Lehrer allerdings geschult sein. Genau das passiert beim Nabu auf Haus Heidhorn.


76 - 100 von 245 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige