Mo., 08.01.2018

Sammelaktion der Jugendfeuerwehr in Angelmodde verlief erfolgreich Viele spenden auch ohne Tannenbaum

Ein Trecker-Anhänger mit Beute für das Osterfeuer: Die Jugendfeuerwehr zog durch Angelmodde.

Münster-Angelmodde - Im Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr Angelmodde brutzeln am Samstagmittag Pommes und Schnitzel – bald sollen hungrige Mägen gefüllt werden, um Kraft für die zweite Runde des Tannenbaumsammelns zu schöpfen. Von Andreas Hasenkamp

Sa., 06.01.2018

Große Jubiläumsgala in der Friedenskapelle „Mussten neue Wege gehen“

„Hoch das Bein“ hieß einige Male beim Auftritt der Tanzgruppen auf der Galasitzung der Provinzler Angelmodde 2010 in der Friedenskapelle.

Münster-Angelmodde - Die Angelmodder Provinzler Föderation für karnevalistisches Getue blicken auf 60-jähriges Bestehen zurück. Von Martina Schönwälder


Do., 04.01.2018

Bilder mit Strahlkraft Emotionen auf der Leinwand

Die schönsten Momente haben es Barbara Oestreich angetan. So zeigt sie im Kunsthaus Angelmodde energiegeladene wie entspannende Acrylbilder mit leuchtenden Farben und symbolischer Strahlkraft - genau richtig gegen den Winterblues.

Münster-Angelmodde - Die Freckenhorster Malerin Barbara Oestreich zeigt 28 ihrer neuen Werke bis zum 4. März im Kunsthaus Angelmodde. Von Peter Sauer


Di., 02.01.2018

Ausblick auf die wichtigsten Entwicklungen in Münster-Südost Das bringt das Jahr 2018

Die WLE-Planungen gehen weiter: Nur eine „Baustelle“ auf der sich im neuen Jahr etwas tun wird.

Münster-Südost - Die Zukunft kennt niemand, aber so viel ist sicher: Es wird ein aufregendes Jahr 2018. Für den Südosten Münsters lassen sich schon jetzt einige wichtige Meilensteine ausmachen. Ein Ausblick: Von Markus Lütkemeyer


Sa., 30.12.2017

Staudenvielfalt für Bienen wichtig Das Laub einfach mal liegenlassen

Auch im eigenen Garten praktiziert der Angelmodder Landschaftsgärtner Markus Neumann-Wedekindt die von ihm propagierte Naturnähe.

Münster-Angelmodde - Ein „ordentlicher“ Garten schade der Tierwelt, sagt Landschaftsgärtner Markus Neumann-Wedekind und empfiehlt den Garten jetzt im Winter sich selbst zu überlassen. Von Martina Schönwälder


Di., 19.12.2017

Abwechslungsreiches Weihnachtskonzert begeistert Zuschauer Mit Geigen und Trompeten

Zum Weihnachtskonzert luden die Musiker des Gymnasiums Wolbeck gemeinsam mit der Musikschule ein.

Münster-Südost - Ein abwechslungsreiches Programm boten Musiker des Gymnasiums Wolbeck und der Musikschule am Sonntagabend in der St.-Bernhard-Kirche. Gleich zu Beginn des Weihnachtskonzertes zeigte das gemeinsame Orchester mit einem Adagio und Allegro aus der Weihnachtssymphonie von Gaetano Maria Schiassi, was es zu leisten vermag. Von Helga Kretzschmar


Mo., 18.12.2017

Svenja Schulze gratulierte Ehrung langjähriger Mitglieder

Svenja Schulze gratulierte: Ehrung langjähriger Mitglieder

Münster-Südost - Während der Weihnachtsfeier ehrte die SPD Münster-Südost ihre Jubilare. Für 45-jährige Mitgliedschaft zeichnete Vorsitzender Dominik Lassak Christa Poppenborg-Schultz (l.) aus, für zehnjährige Mitgliedschaft Alfredo Cardoso (r.). Gratulation gab es auch von der Landtagsabgeordneten und Beisitzerin im Parteivorstand Svenja Schulze. Sie kam direkt von einer Präsidiumssitzung aus Berlin.


Mi., 13.12.2017

Eichendorffschule erhält 4 900 Euro Jedes Kind darf Musik machen

Alle dürfen ein Instrument erlernen dafür hat die Jugendstiftung Wohn- und Stadtbau gesorgt.

Münster-Angelmodde - Ob Gitarre, Geige oder Flöte. All diese und noch andere Instrumente können Kinder der Eichendorffschule nun erlernen. Möglich ist dies durch die Unterstützung der Jugendstiftung Wohn- und Stadtbau, die dem Musikprojekt der Schule 4 800 Euro zur Verfügung stellt.


Di., 12.12.2017

Aktion Sternstrahlen unterstützt neuen Deutschkurs für Frauen Ein Projekt macht Schule

Alexandra Butterweck freut sich, dass es eine zweite Auflage des Deutschkurses für Frauen gibt.  

Münster-Angelmodde - Eine gute Sache macht Schule: Am Mittwoch (20. Dezember) startet um 9.30 Uhr in der Annette-Grundschule an der Höftestraße 4 ein neuer Deutschkurs für Frauen. Teilnehmerinnen aller Nationalitäten sind eingeladen, an dem kostenlosen Angebot teilzunehmen.


Mo., 11.12.2017

Flüchtlingshilfe mit Verlauf der Wunschzettelaktion zufrieden Das Schenken gehört zur Feierkultur

Die Geschenke für Flüchtlingskinder sind gepackt.

Münster-Südost - Alle Wunschzettel sind verteilt, nun kann Weihnachten kommen. Gut zufrieden mit dem Verlauf der Spendenaktion zeigte sich der Sprecher der Flüchtlingshilfe Südost Ralf Bisselik auf Anfrage unserer Zeitung. Von Iris Sauer-Waltermann


Mo., 11.12.2017

Kinder und Eltern wünschen sich die Herrichtung des Spielplatzes an der Ostpreußenstraße Hoffnung auf grünes Licht

Eltern und Kinder hoffen, dass es nun grünes Licht für die Bebauung des Spielplatzes an der Ostpreußenstraße seitens des Rates der Stadt Münster gibt.

Münster-Angelmodde - So richtig zum Feiern ist den Anwohnern an der Ostpreußenstraße immer noch nicht zumute. Gerade haben sie einen Stand mit Kinderpunsch und Glühwein in einer der Garagen aufgebaut, die direkt neben dem früheren Spielplatz der Briten liegt, die bekanntlich aus dem Stadtteil abgezogen wurden. Von Helga Kretzschmar


Mo., 11.12.2017

Aktion des Löschzugs Angelmodde Feuerwehr bringt den Weihnachtsbaum bei Glühwein und Reibeplätzchen zum Leuchten

Aktion des Löschzugs Angelmodde: Feuerwehr bringt den Weihnachtsbaum bei Glühwein und Reibeplätzchen zum Leuchten

An der Feuerschale stehen, Glühwein trinken und Kontakte knüpfen. Dazu hatte die Freiwillige Feuerwehr Angelmodde die Bürger beim Weihnachtsbaum-Anleuchten eingeladen. „Wir möchten mit den Menschen in netter Runde in Kontakt treten“, sagte Frank Sölken, der auch einige Neubürger an seinem Getränkestand begrüßen konnte.


Do., 07.12.2017

Prävention vor sexueller Gewalt „Wir wollen einen Prozess anstoßen“

Für die Erstellung eines Schutzkonzeptes für die Kirchengemeinde St. Nikolaus Münster sind Pastoralreferent Thomas Hußmann (l.) und Jugendreferent Berthold Sanders verantwortlich

Münster-Südost - Pastoralreferent Thomas Hußmann und Jugendreferent Berthold Sander erarbeiten für die Kirchengemeinde St. Nikolaus Münster ein Institutionelles Schutzkonzept (ISK). Von Martina Schönwälder


Mi., 29.11.2017

Tönskamp ist jetzt einzige Flüchtlingsunterkunft in Wolbeck – und die Trägerschaft wechselt So steht es um die Flüchtlingshilfe

Kontinuität und Wechsel: Manuela Willenborg (l.), Kim-Leonie Wagner sowie Ralf Bisselik, und Kerstin Hellmann (r.) aus dem Arbeitskreis Flüchtlingshilfe Südost.

Münster-Südost - Wie ist die Gesamtsituation bei Geflüchtenen und Helfern in Münsters Südosten, wo drückt der Schuh? Mehrmals im Jahr treffen sich Ehrenamtliche und Hauptamtliche zum Austausch, diesmal am Dienstagabend in der Alten Schule in Angelmodde-Dorf. Von Andreas Hasenkamp


Di., 28.11.2017

Am 3. Dezember sind alle eingeladen, mit Instrumenten oder Gesang mitzuwirken Tradition der Mitmachkonzerte lebt auf

Auch Trompeten sind willkommen. Hier ein Archivbild.

münster-Südost - Bereits zum fünften Mal findet in diesem Jahr das große Mitmachkonzert der Gemeinde St. Nikolaus Münster und der Musikschule Wolbeck statt: Am Sonntag (3. Dezember) sind alle eingeladen, sich um 15 Uhr in der Kirche St. Ida zu versammeln und aktiv zu werden.


Mo., 27.11.2017

Dienstagabend findet das dritten Austauschtreffen der Flüchtlingshilfe Südost statt Frauencafé und die Rolle der Paten

Münster-Südost - Zu ihrem mittlerweile dritten Austauschtreffen sind alle Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen der Flüchtlingshilfe Münster-Südost eingeladen. Der Termin findet am Dienstag (28. November) im Pfarrheim St. Agatha statt. Der Beginn der Veranstaltung ist um 19.30 Uhr.


Fr., 24.11.2017

Münstertainment Angelmodder bei Riese

Wärmende Balladen: Der Angelmodder Jan Löchel stellt seine neuen Songs am 3. Dezember live vor.

Münster-Angelmodde - Fernsehkoch Steffen Henssler („Schlag den Henssler“), Kontrabassistin Magdalena Otto und Gender-Forscherin Prof. Dr. Bettina Pfleiderer (Präsidentin des Weltärztinnenbundes) sind die Talk-Gäste der kommenden Ausgabe der beliebten Adam Riese Show am 3. Dezember, 19 Uhr, in der Cloud (Germania-Campus). Von Peter Sauer


So., 19.11.2017

Rainer Mertens hielt eindringliche Rede zum Volkstrauertag Von der Würde aller Menschen

Rainer Mertens sprach in diesem Jahr in Wolbeck zum Volkstrauertag.

Münster-Wolbeck - Zum Volkstrauertag versammelten sich auch in Wolbeck am Sonntagmittag Bürger, Vertreter vieler Parteien aus Ortsverein, Bezirksvertretung und Rat, Mitglieder der Feuerwehr und der St.-Achatius-Nikolai-Bruderschaft, von Vereinen wie der KG ZiBoMo, des Bürgerforums, des TV Wolbeck, der ABC Schützen sowie der Kirche. Von Andreas Hasenkamp


Do., 16.11.2017

„Goethe“ war zu Besuch Ausstellungsserie läuft weiter

Goethe kam nicht nach Angelmodde, die Heimatfreunde schon: (v.l.) Wolfgang Echelmeyer, Engelbert Honkomp, Ernst-Peter Rumphorst und der Goethe-Referent Karl Hagemann.

Münster-Angelmodde - Marodes Gartenhaus der Heimatfreunde Angelmodde wird renoviert Von Andreas Hasenkamp


Mi., 15.11.2017

Kein Zeitplan für den Abbau der Notunterkunft an der Hofstelle Buddenbäumer Stadt wird Container nicht los

Die Einrichtung wurde im Sommer aufgegeben, abtransportiert werden die Container jedoch nicht. Ein Käufer fehlt. Auch ein Abriss kommt aus Sicht der Stadt Münster nicht in Frage: „Die Gebäude sind noch nicht abgeschrieben“, erläutert Heinz Lembeck vom Sozialamt.

Münster-Angelmodde/Wolbeck - Wann die tristen Container am Sportplatz Brandhoveweg verschwinden, kann niemand mit Gewissheit sagen. Seit dem Sommer sind sie unbewohnt. Von Markus Lütkemeyer


Di., 07.11.2017

Baubeschluss für Kita in Angelmodde-Dorf erfolgt Anfang 2018 Eine steinige Zielgerade

Holzpflöcke markieren schon jetzt die Fläche an der Straße Alt-Angelmodde, auf der bis 2019 eine Drei-Gruppen-Kita entstehen soll. Politisch ist das Projekt weitgehend in trockenen Tüchern, doch der formale Baubeschluss und eine Verkehrsuntersuchung stehen noch aus.

Münster-Angelmodde - Hinter dem alten Friedhof in Angelmodde-Dorf soll eine neue Kita entstehen. Mit dem Projekt waren von Anfang an viele Bauchschmerzen verbunden. Erst eine Beschränkung von fünf auf drei Gruppen führte zum Errichtungsbeschluss. Jetzt wird das Grundstück baufertig gemacht. Von Markus Lütkemeyer


Di., 07.11.2017

Veranstaltungen in Wolbeck und Angelmodde Gedenkfeiern zum Volkstrauertag

Münster-Südost - Zum Gedenken an die Opfer von Kriegen, Terror, Gewalt und Intoleranz finden am Volkstrauertag (19. November) Gedenkfeiern in den Stadtteilen statt. In Angelmodde treffen sich interessierte Bürgerinnen und Bürger sowie Vertreter der Angelmodder Vereine mit Fahnenabordnungen um 11 Uhr auf dem St.-Agatha-Kirchplatz und gehen von dort gemeinsam zum Friedhof an der Homannstraße.


So., 05.11.2017

Einzug der Majestäten und des Hofstaates mit Musik Die Königin war überall

Majestäten und Hofstaat nehmen Aufstellung beim Königsball, nachdem sie vom Spielmannszug in die Turnhalle geleitet worden waren.

Münster-Angelmodde - Hubertusschützen Angelmodde feierten einen munteren Königsball mit vielen Gästen. Von Andreas Hasenkamp


Do., 02.11.2017

Als Angelmodde noch den Beinamen „Künstlerdorf“ trug Ein großer Schritt in die Geschichte

Gemälde und Bleiglas sind einige der Formate der Ausstellung Angelmodder Künstler, die der Vorstand der Heimatfreunde zeigt: Hein Götting, Uschi Dillmann, Dieter Fischer, Engelbert Honkomp, Ada Mädel, Ludwig Mädel, Kajo Plassmann.

Münster-Angelomodde - Angelmodder Heimatfreunde zeigen im Gallitzinhaus Werke aus der Zeit der „Schanze“. Von Andreas Hasenkamp


Mo., 30.10.2017

Auch in Wolbeck und Angelmodde unterhält der Staat dauerhaft Gräber für Kriegsopfer Sie haben ewiges Ruherecht

Ein unbekannter Soldat  ist auf dem Friedhof Homannstraße bestattet. Die Unterhaltung von Kriegsgräbern ist Sache des Bundes. Viele Gräber werden jedoch bis heute von Angehörigen gepflegt.

Münster-Südost - Die stillen Feiertage stehen vor der Tür und damit die besondere Erinnerung an liebe Verstorbene. Die Feiertage Allerheiligen, Allerseelen, Volkstrauertag und Totensonntag sind allgemein bekannt. Von Iris Sauer-Waltermann


201 - 225 von 292 Beiträgen

Meist gelesen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige