Do., 24.01.2019

Kooperationsprojekt plant Stadtteilfest Wer will bei „Gremmelmodde“ mitmachen?

Münster-Angelmodde - „Gremmelmodde“ – der Name fasst die Stadtteile Gremmendorf und Angelmodde zusammen. Ein Ergebnis soll sich bei einem Stadtteilfest im Mai zeigen. Dafür werden jetzt Mitstreiter gesucht.

Di., 22.01.2019

Ausstellung im Pfarrheim St. Bernhard Einfach gute Laune verbreiten

Dieses farbig abgestimmte Aquarell mit dem Titel „Be happy“ steht für den Titel der Ausstellung von Emma Laser im Pfarrheim St. Bernhard. Sie will mit bunten, fröhlichen Motiven Gegenpole zum tristen Grau in den „dunklen Monaten“ setzen.

Münster-Angelmodde - Emma Laser ist Hobbymalerin. Die Münsteranerin stellt jetzt 16 ihrer Aquarelle im Pfarrheim St. Bernhard aus – zum dritten Mal ist sie dort zu Gast. „Be happy“ ist der Titel der kleinen Ausstellung. Von Erhard Kurlemann


Mi., 16.01.2019

Auswertung des Projekts „Sehnsuchtsorte“ in St. Nikolaus Zuhause steht hoch im Kurs

Bis zum Weihnachtsfest wurden die Beiträge zum Thema „Was ist Ihr Sehnsuchtsort?“ an die Kirchendecke von St. Nikolaus projiziert.

Münster-Südost - Vom 24. November bis Weihnachten lief das Projekt „Sehnsuchtsorte“ in der Gemeinde St. Nikolaus Münster. Alle Gemeindemitglieder waren aufgefordert, die Orte ihrer Sehnsucht zu benennen und ihre Auswahl in ein paar Zeilen zu begründen. Die Ergebnisse wurden in lockerer Folge an die Decke der Pfarrkirche projiziert. Die Absender blieben anonym. Von Iris Sauer-Waltermann


Mi., 16.01.2019

Kinder- und Jugendzentrum Mobile in Angelmodde feiert 20. Geburtstag Zuerst fuhr ein Bulli durchs Viertel

Das Team der „Mobile“ (Kay Haverkamp, Miriam Heerbeck und Florian Schmersal) stellt seit Jahren zusammen mit den Jugendlichen ein vielseitiges Programm auf die Beine.

Münster-Angelmodde - Kaum zu glauben, aber wahr: Das Kinder- und Jugendzentrum „Mobile“ Am Schütthook – ein Angebot der Kinder-, Jugend- und Familiendienste der Diakonie Münster (KJFD) – feiert mittlerweile seinen 20. Geburtstag. Von Iris Sauer-Waltermann


Anzeige

Di., 15.01.2019

Pfiffig und mit flinker Feder Spitzfindig das Leben karikieren

Pablo Picasso und Salvador Dalí finden sich auch stilistisch auf manchen Karikaturen, Feder- und Aquarell- Zeichnungen des WN-Karikaturisten Arndt Zinkant, der ab 27. Januar (Vernissage um 11 Uhr) im Kunsthaus Angelmodde ausstellt.

Münster-Angelmodde - Gerade in Zeiten von Donald Trump, Fake News und fortschreitender Digitalisierung der Welt werden Karikaturen immer wichtiger – als gezeichnete Satiren, die der sich immer schneller drehenden Welt einen humorvollen wie zum Nachdenken anregenden Spiegel vorhalten. Einer, der dieses Handwerk besonders künstlerisch-kreativ, ironisch-sarkastisch und pointenreich beherrscht ist Arndt Zinkant. Von Peter Sauer


So., 13.01.2019

Einbruch in Angelmodde Polizei sucht Eigentümer von Diebesgut

Diese von der Polizei sichergestellten Gegenstände stammen vermutlich aus Einbrüchen.

Münster-Angelmodde - Am Abend des 13. Dezember (Donnerstag) 2018 brachen um 19.40 Uhr brachen zwei Männer in ein


So., 13.01.2019

Neujahrsempfang bei der DJK GW Amelsbüren Höhepunkt war 90. Geburtstag

Zur 25-jährigen Vereinsmitgliedschaft von Maximilian Mühlenkamp (5.v.l.) gratulierten aus dem Vorstand Lisa Lanfers, Andreas Wigger, Christian Ahlers, Detlef Marx, Wolfgang Haverkamp und Tom Reichelt (r.). Über das erfolgreiche Jubiläumsjahr freuen sich ebenfalls Organisatorin Sarah Gindera und Rolf Boysen.

Münster-Amelsbüren - Am Freitag trafen sich etwa 100 Ehrenamtliche beim Sportverein DJK Grün-Weiß Amelsbüren zum traditionellen Neujahrsempfang. Es konnte auf ein bewegtes Jahr zurückgeblickt werden, dessen Höhepunkt ganz sicher das Jubiläum zum 90. Vereinsgeburtstag am zweiten Septemberwochenende war. Von Tom Reichelt


Sa., 12.01.2019

Großer Andrang beim Neujahrsempfang der Friedenskirchen-Gemeinde Friedenstaube mit Zweig im Schnabel

Mit einem Glas Sekt stießen die Besucher des Neujahrsempfangs der Friedens-Kirchengemeinde auf das neue Jahr an.

Münster-Angelmodde - Ganz im Zeichen der Jahreslosung „Suche den Frieden und jage ihm nach“ stand der Neujahrsempfang der Friedenskirchen-Gemeinde am Donnerstagabend. Von Andreas Hasenkamp


Mo., 07.01.2019

Aktion des Treffpunkts Waldsiedlung Integration mit Nadel und Faden

Am Zuschneidetisch zeigt Scheidermeisterin Agnes Puhe den Kindern die ersten Handgriffe.

Münster-Angelmodde - Seit dem Jahr 2007 bietet der Verein „Treffpunkt Waldsiedlung“ Nähkurse für Deutsche, Migranten und Flüchtlinge an. In den Weihnachtsferien folgte nun erstmals ein Nähkursus für Kinder. „Und er wurde begeistert aufgenommen“, resümiert die Vorsitzende des Vereins, Anna-Maria Ittermann. Von Iris Sauer-Waltermann


Mo., 07.01.2019

Weihnachtssingen mit Con-Takt in der St.-Bernhard-Kirche Chor spielt auch diesmal seine Stärken aus

Der Chor ConTakt punktet mit seinem breiten Klangspektrum und ganz unterschiedlichen Melodien.

Münster-Angelmodde - „Gott kommt an“ lautete das Leitmotiv des Weihnachtssingens mit dem Chor Con-Takt in der St.-Bernhard-Kirche. Von Andreas Hasenkamp


Mi., 12.12.2018

Angelmodder Feuerwehr lädt zum „Adventsleuchten“ ein Bratwurst, Glühwein und Gespräche

Die Feuerwehr Angelmodde lädt am Sonntag (16. Dezember) am Feuerwehrgerätehaus zum Adventsleuchten ein.

Münster-Angelmodde - „Wir feiern quasi ein erweitertes Familienfest“, sagt Markus Aland und lacht. Der stellvertretende Löschzugführer stellt den Ablauf des „Adventsleuchtens“ vor, das die Freiwillige Feuerwehr Angelmodde am Sonntag (16. Dezember) ab 14 Uhr am Feuerwehrgerätehaus, Alt Angelmodde 2 e, veranstaltet. Von Iris Sauer-Waltermann


Mo., 10.12.2018

Die Reaktivierung ist förderfähig – Was sagen die Politiker? Die Mehrheit ist für die WLE

Die WLE-Schienenverbindung zwischen Münster und Sendenhorst soll für den Personenverkehr reaktiviert werden. Die BV-Mehrheit ist dafür.

Münster-Südost - Ein weiterer Schritt in Sachen „Reaktivierung der WLE (Westfälische Landes-Eisenbahn)“ ist getan. Wie berichtet, hat ein Fachgutachten die Wirtschaftlichkeit des Projekts bejaht, das bereits seit vielen Jahren diskutiert wird. Die Maßnahme soll nun Aufnahme in den Landes-Bedarfsplan des öffentlichen Nahverkehrs finden. Von Iris Sauer-Waltermann


Do., 06.12.2018

Fertigstellung für Ende 2020 geplant Saftiges Grün bestimmt Baufläche

Noch herrscht Stillstand an der Schlesienstraße. Der soll im Februar oder März beendet sein.

Münster-Angelmodde - Das Wohnungsbauprojekt auf dem 6000 Quadratmeter großen, ehemaligen Bima-Grundstück an der Schlesienstraße startet mit dem Bau im Februar oder März. Von Martina Schönwälder


Mo., 03.12.2018

Löschzug Angelmodde Wohnungsmarkt wird zum Problem

Gemeinschaft und Leistungsbereitschaft prägen den Löschzug der Freiwilligen Feuerwehr Angelmodde. 67 Einsätze und Übungen gab es im abgelaufenen Jahr.

Münster-Angelmodde - Das Wohnungsmarkt wird für Angehörige des Freiwilligen Feuerwehr zum Problem. Auch der Löschzug Angelmodde bekommt das zu spüren. Von Helga Kretzschmar


Sa., 01.12.2018

Ensemble vom „Quasi So“-Theater überzeugte Ein Wechselbad der Gefühle

Was für ein Spiel spielt sie und welches er als Antwort auf ihr vermutetes Spiel? Melanie Süverling und Toni Röhrig meisterten einen schwierigen Stoff.

Münster-Angelmodde - Ein Schauspiel eines weltweit renommierten Autors im Saal eines Restaurants? Mit Éric-Emmanuel Schmitts „Kleine Eheverbrechen“ wagte das Restaurant „Friedenskrug“ am Donnerstag den Versuch, der als geglückt gelten kann. Von Andreas Hasenkamp


Fr., 30.11.2018

Übliche Verschleißerscheinungen 27 Jahre und noch kein bisschen müde

Ein Rad, auf das Heinz Rolappe mit recht stolz sein darf. 150 000 Kilometer hat er in 17 Jahren damit zurückgelegt.

Münster-Angelmodde - Mit einem einzigen Fahrrad hat der Angelmodder Heinz Rolappe in 27 Jahren 150 000 Kilometer zurückgelegt. Von Martina Schönwälder


Do., 29.11.2018

Erfolgreiche Sammelaktion Weihnachtspäckchen auf dem Weg

Mit viel Freude nahmen die Kinder der Kita St. Nikolaus den Abtransport der Kleiner-Prinz-Weihnachtspäckchen in die Hand.

Münster-Südost - Die Aktion „Kleiner Prinz“ brachte ihre Weihnachtspäckchen für notleidende Kinder in Rumänien auf den Weg. Von Martina Schönwälder


Mo., 26.11.2018

Lebendiger Adventskalender in Angelmodde-Dorf Geschichten, Lieder, Glühwein

Münster-Angelmodde - Vor ein paar Tagen hat Ariane Filius noch Mitstreiter gesucht. Wie schon in den vergangenen Jahren organisierte sie in Angelmodde-Dorf einen „lebendigen Adventskalender“. Inzwischen steht das Konzept für dieses Jahr wieder fest, am Sonntag (2. Dezember) öffnet sich zum ersten Mal eine Tür. Von Iris Sauer-Waltermann


Mo., 19.11.2018

Reaktionen auf Bürger-Informationsveranstaltung zur WLE-Reaktivierung Diskussion um das Thema „Lärmschutz“

Münster-Südost - Kritik gibt es von der Bürgerinitiative (BI) „Pro Bus und Rad – Gegen die Bahn“ am „Informationsmarkt“, der am 15. November zum Thema WLE (Westfälische Landeseisenbahn) in Wolbeck stattfand. Zwar sei es grundsätzlich positiv, dass „erstmals versucht worden sei, die WLE-Reaktivierung in den Gesamtauswirkungen inklusive der Buslinien zu beleuchten“, so die BI. Von Iris Sauer-Waltermann


Mo., 19.11.2018

Heimatverein Angelmodde stellt das Programm für 2019 vor Schanze-Ausstellung und vieles mehr

Viele Abstimmungen bei den Angelmodder Heimatfreunden prägte Einstimmigkeit.

Münster-Angelmodde - Das Jahresprogramm für 2019 der Heimatfreunde Angelmodde gibt es in diesem Jahre schon früher: Schriftführer Dr. Wolfgang Echelmeyer verteilte es bereits während der Mitgliederversammlung im Restaurant Hoffschulte. Wie angekündigt, wird es mehr Geselliges geben, vom Ausflug zum Flughafen Berdel bis zu Abenden mit selbst gemachter Musik, Texten und Gesprächen. Von Andreas Hasenkamp


Mi., 14.11.2018

CDU im Bezirk Südost veranstaltet Münsterwerkstatt zum Thema „Mobilität“ Radwege, Pendler und Tempo 30

Auf dem Podium: (v.l.) Christopher Festersen, Franz-Josef Ruwe, Michael Geuchler, Walter von Göwels und Christoph Damwerth.

Münster-Südost - Zur Münsterwerkstatt mit dem Thema „Mobilität“ hatten die CDU-Ortsunionen Gremmendorf, Angelmodde und Wolbeck am Dienstagabend eingeladen. Lange Zeiträume seien in der Stadtplanung gefragt, so Christopher Festersen, seit Juni Leiter des Stadtplanungsamts, zu dem auch die Verkehrsplanung gehört. Von Andreas Hasenkamp


Mi., 14.11.2018

CDU im Bezirk Südost veranstaltet Münsterwerkstatt zum Thema „Mobilität“ Radwege, Pendler und Tempo 30

Auf dem Podium: (v.l.) Christopher Festersen, Franz-Josef Ruwe, Michael Geuchler, Walter von Göwels und Christoph Damwerth.

Münster-Südost - Zur Münsterwerkstatt mit dem Thema „Mobilität“ hatten die CDU-Ortsunionen Gremmendorf, Angelmodde und Wolbeck am Dienstagabend eingeladen. Lange Zeiträume seien in der Stadtplanung gefragt, so Christopher Festersen, seit Juni Leiter des Stadtplanungsamts, zu dem auch die Verkehrsplanung gehört. Von Andreas Hasenkamp


Di., 13.11.2018

Anmeldezahlen für die münsterischen Grundschulen liegen vor Ansturm von i-Männchen auf die Annette-Schule

Münster-Südost - Die Anmeldungen für die münsterischen Grundschulen zum Schuljahr 2019/20 liegen vor. Im Bezirk Münster-Südost waren diese Zahlen, die sich noch leicht ändern können, mit Spannung erwartet worden.


So., 11.11.2018

Neues Theaterstück der kfd St. Bernhard Ein Geist mit politischem Durchblick

Unternehmensberater unter Druck: Der Beamte Theobald verkündet, was der Geist ihm verraten hat.

Münster-Angelmodde - Gut besucht war die Premiere des neuesten Theaterstücks der Theatergruppe der kfd St. Bernhard. Im neu gestalteten Raum über der Kirche spielte sie am Freitagabend „Der Geist im Rathaus“ – und zwar nach vielen Proben und nachdem viel Zeit in den Bühnenbau investiert wurde. Von Andreas Hasenkamp


Mi., 07.11.2018

Insgesamt stehen dem Bezirk Südost im kommenden Jahr 77 750 Euro zur freien Verfügung Haushalt einstimmig beschlossen

Münster-Südost - Wie immer steht im zu Ende gehenden Jahr das Thema „Geld“ auf der Tagesordnung: So beschäftigten sich am Dienstagabend die Mitglieder der Bezirksvertretung (BV) Südost mit dem Etat 2019, der nach längerer Diskussion schließlich einstimmig beschlossen wurde. Von Iris Sauer-Waltermann


76 - 100 von 311 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige