Sa., 21.03.2020

Keine Unterbrechung der Trinkwasserversorgung Coerde: Geringer Wasserdruck nach Rohrbruch

Keine Unterbrechung der Trinkwasserversorgung: Coerde: Geringer Wasserdruck nach Rohrbruch

Münster-Coerde - Infolge eines Wasserrohrbruchs ist in Coerde im Bereich nördlich des Holtmannswegs und der Königsberger Straße bis voraussichtlich Montagabend mit Schwankungen im Wasserdruck zu rechnen.

Mo., 02.03.2020

BV-Kandidaten der Grünen Drei Männer und drei Frauen stehen zur Wahl

Die Kandidaten der Grünen für die Bezirksvertretung Nord sind (v.l.) Maike Giesbert, Christopher Görlich,

Münster-Nord - Der Ortsverband Münster-Nord von Bündnis 90/Die Grünenhat seine Kandidatinnen und Kandidaten für die im Herbst neu zu bildende Bezirksvertretung Nord gewählt.


Di., 25.02.2020

SPD-Vorschlag für Fahrradroute Von der Mobilstation direkt zur Gasselstiege

An der Mobilstation

Münster-Kinderhaus - Eine neue, direkte Veloroute zum Zentrum Nord – von der Mobilitätsstation Steinfurter Straße in Richtung Osten mit Anschluss an die Gasselstiege“ anzulegen, schlägt die SPD vor.


Di., 18.02.2020

Awo am Nerzweg setzt auf Coerder Anliegen Ein Büro für den Stadtteil

Monika Al-Daghistani und Simone Zehahla, Mitarbeiterinnen des Stadtteilbüros Coerde der Arbeiterwohlfahrt.

Münster-Coerde - Themen aus dem Stadtteil in den Stadtteil zu tragen – das gehört zum neuen Schwerpunkt des Stadtteilbüros der Arbeiterwohlfahrt am Nerzweg 9. Von Katrin Jünemann


Anzeige

Fr., 14.02.2020

Politik will sich für Bewohner des Hochhauses an der Görlitzer Straße einsetzen Ekelalarm wegen Ratten und Müll

Ratsherr Richard-Michael Halberstadt, CDU-Ratskandidatin Jolanta Vogelberg und Mieter Josef Hüntemann warnen vor den Ratten.

Münster-Coerde - Vermieter besitzen gegenüber ihren Mietern eine besondere Sorgfaltspflicht. Auch auch die Mieter untereinander stehen in der Verantwortung. Das gilt insbesondere, wenn Ratten umherlaufen – wie jetzt in Coerde. Von Peter Sauer


Do., 13.02.2020

Start der Betriebsrallye in Coerde Schon jetzt die Zukunft planen

„Schnuppert in viele Berufe hinein“: Christian Wolf (r., Chef der Firma TON Objekteinrichtungen) forderte die Schüler zur aktiven Berufsorientierung auf.

Münster-Coerde - Wer einen guten Job haben will, sollte schon in der Schulzeit die Weichen dafür stellen. Gute Hilfen bietet die Betriebsrallye, die jetzt in Coerde startete. Von Hubertus Kost


Do., 13.02.2020

Start der Betriebsrallye in Coerde Schon jetzt die Zukunft planen

„Schnuppert in viele Berufe hinein“: Christian Wolf (r., Chef der Firma TON Objekteinrichtungen) forderte die Schüler zur aktiven Berufsorientierung auf.

Münster-Coerde - Wer einen guten Job haben will, sollte schon in der Schulzeit die Weichen dafür stellen. Gute Hilfen bietet die Betriebsrallye, die jetzt in Coerde startete. Von Hubertus Kost


Mi., 12.02.2020

Vorboten des Valentinstags in den Rieselfeldern Nach dem Orkan kommt die Liebe

Total verliebt - nicht nur am Valentinstag. Die Höckerschwäne gehen überwiegend eine lebenslange Bindung ein, trotzdem balzen sie jedes Jahr aufs Neue mit ihrem Partner. Gute Vorbilder.

Münster-Nord - Wie hat eigentlich die Tierwelt in den Rieselfeldern das Orkantief „Sabine“ überstanden? Ganz gut, aufgrund der vergleichsweise milden Februar-Temperaturen sogar so gut, dass bereits erste Frühlingsgefühle aufkommen. Kein Wunder, Freitag ist ja schließlich Valentinstag! Von Peter Sauer


Mo., 10.02.2020

Auswirkungen des Orkantiefs im Norden „Sabine“ knickte Bäume um

An der Schlüppe in Sprakel kippte ein Baum auf diese oberirdisch geführte Telefonleitung.

Münster-NorD - Auch wenn „Sabine“ mit Tempo 120 über Münsters Norden hinwegfegte, sind die Folgen des Orkans in Kinderhaus, Coerde und Sprakel relativ glimpflich ausgefallen. Menschen kamen – nach Kenntnis der Polizei – nicht zu Schaden. Von Peter Sauer


Mi., 05.02.2020

Musikvereinigung Kinderhaus startet neues Projekt: der Aufbau eines Jugendorchesters mit Mitgliedern von Nienberge über Sprakel, Kinderhaus, Coerde bis Handorf Jugendorchester Nord im Aufbau

Die Musikvereinigung Kinderhaus will die Jugend fördern: Der erste Vorsitzende Helmut Wilken (Mitte) und Dirigent Bernhard Viegener (r.) stellten die Pläne für das „Jugendorchester Münster-Nord“ vor

Münster-Kinderhaus. - Die Musikvereinigung Kinderhaus hat große Pläne, und die sind stadtteilübergreifend. Von Siegmund Natschke


Mo., 03.02.2020

Entwicklungen im Coerdemarkt angeschoben /  Bürgerschaftliches Engagement Coerde ist in den Fokus gerückt

Coerde steht vor

Münster-Coerde. - Auf vielen Ebenen geht es voran in Coerde. Die Verbesserung der Infrastruktur ist ebenso im Blick wie Unterstützung auf sozialer Ebene. Von Reinhold Kringel, und Katrin Jünemann


Mo., 03.02.2020

Frühjahrswanderung steht bevor Naturschutzbund sucht Krötenretter im Norden

Bald beginnt die Krötenwanderung: Insbesondere bei der Kontrolle der Zäune im Norden von Münster werden noch dringend Helferinnen und Helfer gesucht.

Münster-Nord - Bald sind sie wieder unterwegs: Kröten und Frösche auf dem Weg in ihre Laichgewässer. der Nabu sucht Naturfreunde, die Krötenzäune betreuen.


So., 02.02.2020

Coerder Carnevals-Club: Närrischer Flow im ganzen Saal CCC-Gala mit Rückenwind

Alle feierten mit beim CCC, der den Orden Mückenstich (unten, l.) an Minister Karl-Josef Laumann verlieh (v.l.): Matthias Baum, Marc Weßeling, Minister Laumann, Albert Holling und CCC-Präsident Robert Erpenstein

Münster-Coerde - Für den neuen Mückenstichträger des CCC, NRW-Minister Karl-Josef Laumann, dürfte es eine bewegende Sitzung gewesen sein: Mehrfach war er in der Polonaise im Saal unterwegs. Von Katrin Jünemann


So., 02.02.2020

Coerder Narren ehren Minister Laumann Mückenblut macht fit für das Dschungelcamp

Simone Wendland lobt den närrischen Karl-Josef Laumann.

Münster - Wenn man jemandem die Frage stellt „Hast Du einen Stich?“, dann ist das normalerweise die Umschreibung dafür, dass man ihn für verrückt hält. Bei Landesgesundheitsminister Karl-Josef Laumann verhielt sich der Stich harmloser: Er erhielt am Samstag in Coerde den Mückenstichorden. Von Helmut Etzkorn


Sa., 01.02.2020

Interview mit einem „weltoffenen Münsterländer“ Die Coermück sticht Karl-Josef Laumann

Karl-Josef Laumann erhält heute den Mückenstich-Orden.

Münster-Coerde - Ein prominenter Politiker wird am Samstagabend von der Coermück gestochen. Im Interview verrät Karl-Josef Laumann, was ihm der Mückenstich-Orden bedeutet. Von Katrin Jünemann


So., 19.01.2020

Empfang der Bezirksvertretung Nord Wichtige Weichen sind gestellt

Bezirksbürgermeister Manfred Igelbrink (kl. Bild) hatte beim Neujahrsempfang der Bezirksvertretung Nord eine große Zuhörerschaft.

Münster-Nord - Die Bezirksvertretung Nord hat in diesem Jahr zum Neujahrsempfang ins Begegnungszentrum Meerwiese eingeladen. Von Katrin Jünemann


Do., 16.01.2020

Familientour in den Rieselfeldern Winterliche Entdeckungstour für Familien

Familientour in den Rieselfeldern: Winterliche Entdeckungstour für Familien

Eine Entdeckungstour für Familien bietet die Biologische Station am Sonntag an.


Di., 14.01.2020

Perspektiven fürs neue Jahr Schulbau: „Meilenstein für Sprakel“

Bezirksbürgermeister Manfred Igelbrink

Münster-Nord - Zu den Perspektiven für Münsters Norden im neuen Jahr befragte Redakteurin Katrin Jünemann Bezirksbürgermeister Manfred Igelbrink im Interview.


Mo., 13.01.2020

Theater für die Kleinsten Kindertheater: Ohrwurm stört die Stille

Theater für die Kleinsten: Kindertheater: Ohrwurm stört die Stille

Ein Theaterstück für Kinder ab vier Jahren führt das Theater Glux am Wochenende in der Meerwiese auf


Fr., 10.01.2020

Begegnungszentrum Meerwiese So bunt wie der Stadtteil

Hüpfspaß: Das Echtzeit-Theater präsentiert in der Meerwiese sein Stück „Besuch bei Katt und Fredda“. Das Junge Theater Münster zeigt „Nass“ (kleines Bild) für Kinder ab zwei Jahren: das sind nur zwei Programmpunkte die (v.l.) Christel Weichelt, Ursula Bultmann, Gisela Haak, Lisa Bröker und Melina Hessel vorstellten.

Münster-COERDE - Seit zwei Jahrzehnten ist das Begegnungszentrum Meerwiese viel mehr als ein Zentrum für Kultur, Bildung und Sport im Stadtteil. Es ist inzwischen so etwas wie ein Bürgerzentrum für alle Coerder und für Menschen, die einfach gute Programmpunkte lieben. Deren gibt es viele in 2020. Wir stellen ihnen die Highlights vor. Von Peter Sauer


So., 05.01.2020

Sternsinger-Aktion in Coerde und Sprakel Segensgrüße für Jung und Alt

Bunt gekleidet und den Stern in der Hand: Auch in Münsters Norden – wie hier in Sprakel – waren die Sternsinger an diesem Wochenende wieder unterwegs. Sie brachten nicht nur einen Segen zu den Menschen, sondern sammelten auch Spenden für verschiedene gute Zwecke.

Münster-Nord - Die Heiligen drei Könige waren am Wochenende auch in Münsters Norden auf Achse. Sie zogen für gute Zwecke von Haus zu Haus. Von Claus Röttig


Fr., 03.01.2020

Sternsinger sammeln für Bhopal „Brücke der Freundschaft“

Die Brücke der Freundschaft verbindet seit Jahrzehnten Münster und das Bistum in Bhopal.

Münster-Coerde - Seit Jahrzehnten verbindet die „Brücke der Freundschaft“ das Bistum in Bhopal mit Münster. Die Coerder Sternsinger werden für die Projekte sammeln. Von Katrin Jünemann


Di., 31.12.2019

Neujahrsspaziergang in den Rieselfeldern Spaziergang an Neujahr

Die Rieselfelder beherbergen einen der größten zusammenhängenden Schilfkomplexe in Nordrhein-Westfalen – gute Versteckmöglichkeiten für die Wintervogelwelt.

Münster-Coerde - Zum Neujahrsspaziergang in den Rieselfeldern lädt die Biologische Station ein.


Mo., 30.12.2019

Solidarität Coerder helfen Jungen nach Unfall

Kevin Zilic (am Tisch mit Schreibblock) und ein Teil der Spender aus Coerde

Münster-Coerde - Als ein neunjähriger Junge in Coerde bei einem Unfall verletzt wurde, gab es im münsterischen Stadtteil spontan eine Spendensammlung. Viele machten mit und zeigten sich solidarisch mit der Familie. Von Reinhold Kringel


Fr., 27.12.2019

Mot-Treff-Kotten zieht es in die Ferne 2020 geht es ab in die Toskana

Der Mot-Treff-Kotten organisiert im neuen Jahr mehrere größere Fahrten.

Münster-Coerde - Der Verein Mot-Treff-Kotten bietet rund ums Jahr vieles an: längere Fahrten, Treffs und zum Beispiel Trial-Training. Von Claus Röttig


26 - 50 von 645 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige