Mi., 12.05.2021

Ortsunion Gievenbeck besucht Oxford-Quartier CDU wünscht sich Verkehrskonzept

Mitglieder der Gievenbecker Ortsunion trafen sich jetzt mit Andreas Leifken, Quartiersentwickler von Konvoy, auf dem Oxford-Areal.

Münster-Gievenbeck - Das Oxford-Quartier soll ein ein urbanes Viertel mit hoher Lebensqualität werden. Die Arbeiten sind in vollem Gang. Das Konzept gefällt der örtlichen CDU, die aber auf ein Defizit hinweist.

Mi., 12.05.2021

Fehlende Kneipenszene Gastronom für Gievenbeck gesucht

Jahrelang war es einer der wichtigsten Treffpunkte in Gievenbeck: Das Restaurant „Zum Rüschhaus“, welches 2017 abgerissen wurde. Solche Lokale und Kneipen gibt es immer weniger.

Münster-Gievenbeck - In Gievenbeck und anderen westlichen Stadtteilen mangelt es an Kneipen und anderen gastronomischen Lokalen zum Verweilen. Die Stadt erarbeitet aktuell Pläne, um die Situation zu verbessern. Doch die Initiative müsse von den Gievenbeckern kommen. Wer hat Lust auf eine eigene Kneipe? Von Joel Hunold


Mo., 10.05.2021

Umgestaltung der Gievenbecker Ortsmitte Baubeginn frühestens 2023

Auf dem Rüschhausweg finden aktuell Leitungsarbeiten statt. Eigentlich sollten diese parallel zur Umgestaltung der Ortsmitte stattfinden. Nun wurden sie vorgezogen, während sich die eigentliche Umgestaltung um mindestens ein Jahr verschiebt.

Münster-Gievenbeck - Ende 2019 wurde die Umgestaltung der Ortsmitte in Gievenbeck beschlossen, in dem Antrag damals ist von Bauarbeiten im Jahre 2021 die Rede. Aktuell finden Bauarbeiten in der Ortsmitte statt – doch sie haben wenig mit der Umgestaltung zu tun. Diese verzögert sich um mehrere Monate. Von Joel Hunold


Sa., 08.05.2021

Corona-Vergleich der Stadtteile Weniger Infizierte im Westen

Eine Frau lässt sich in Gievenbeck auf das Corona-Virus testen. Im Vergleich zur ganzen Stadt gibt es in Münsters Westen weniger Infektionen.

Münster-West - In Coerde finden an diesem Wochenende Sonderimpfungen aufgrund hoher Infektionszahlen statt. In Münsters Westen sind die Zahlen hingegen deutlich niedriger. Alle Stadtteile liegen unter dem stadtweiten Durchschnitt. Dennoch hatten einzelne Stadtteile kurzfristig sehr hohe Inzidenzen. Von Joel Hunold


Anzeige

Fr., 07.05.2021

Pädagogischer Arbeitskreis wird 40 Entwicklung Gievenbecks begleitet

In einer Fortbildung bereiten sich Vertreter des Pädagogischen Arbeitskreises auf aktuelle Themen vor. hier haben sie sich etwa um Stolpersteine im Leben gekümmert (Archiv).

Münster-Gievenbeck - Seit Jahren begleiten und gestalten Mitglieder des Pädagogischen Arbeitskreises die Entwicklung von Gievenbeck. Zuletzt stand die Entwicklung des Oxford-Quartiers im Fokus, aktuell die Folgen von Corona auf Kinder- und Jugendarbeit. Nun feiert der Arbeitskreis einen runden Geburtstag. Von Joel Hunold


Do., 06.05.2021

Verschiedene Angebote beim TSC Münster-Gievenbeck Sportler legen im Freien so langsam wieder los

Beim TSC Münster-Gievenbeck starten die Outdoor-Angebote für den Nachwuchs unter bestimmten Kriterien.

Münster - Das schlägt das Sportlerherz höher: Der TSC Münster-Gievenbeck startet mit seinen Angeboten zum Teil wieder Outdoor. Andere Sportarten sind im Internet abrufbar.


Mi., 05.05.2021

Veloroutenführung Münster-Altenberge Radstrecke wird erneut diskutiert

Aus Sicht von CDU und FDP spricht die B54-Brücke gegen eine Veloroutenführung über den Horstmarer Landweg.

Münster-West - Die Streckenführung der Veloroute zwischen Münster und Altenberge ist eigentlich schon seit Monaten beschlossene Sache. Die CDU und FDP in Münsters Westen wollen sich mit der Entscheidung allerdings nicht zufrieden geben. Besonders eine Stelle stört sie. Von Joel Hunold


Sa., 01.05.2021

Stein-Gymnasium bekommt 2000 Euro Preisgeld Vorfreude auf die digitale interaktive Tafel

Durch den Gewinn kommt man am „Stein“ der Erfüllung des Wunsches nach noch mehr digitaler Hardware wie einer weiteren digitalen interaktiven Tafel wieder ein Stückchen näher

Münster-Gievenbeck - Über diese Finanzspritze freut man sich am Stein-Gymnasium besonders: 2000 sprangen nun als Preisgeld eines Wettbewerbs unter dem Titel „Let’s get digital“ heraus. Damit kann der Förderverein einiges anschaffen.


Fr., 30.04.2021

Mittagstisch zum Mitnehmen im Fachwerk Nachfrage fast ungebrochen groß

Geben aktuell ausschließlich „Essen to go“ aus: Frank Dietrich (l.) und Anja Niemann vom Fachwerk Gievenbeck.

Münster-Gievenbeck - Der vegetarische Mittagstisch im Fachwerk in Gievenbeck in eine wahre Institution in Münsters Westen. Pandemiebedingt gibt es aktuell jedoch nur Essen zu mitnehmen. Die Nachfrage ist dennoch groß. Von Joel Hunold


Di., 27.04.2021

Spenden-Wettbewerb MuM-Mentoren sollen Mut zur eigenen Meinung vermitteln

Nach der Pandemie will das MuM wieder Gesprächsrunden anbieten. Die Spenden sollen bei der Mentorenausbildung helfen.

Münster-Gievenbeck - Das Mehrgenerationenhaus und Mütterzentrum in Gievenbeck nimmt an einem Spenden-Wettbewerb teil. Mit dem Geld sollen basisdemokratische Gesprächsformate gefördert werden. Doch bei dem bundesweiten Wettbewerb geht es nicht um die höchste Spendensumme. Von Joel Hunold


Di., 27.04.2021

Antrag der SPD erfolgreich Stadt stellt Sanierung des Radwegs in Aussicht

Hoffen, dass der Radweg an der Von-Esmarch-Straße zeitnah saniert wird (v.l.): die Sozialdemokraten Doris Feldmann, Stephan Brinktrine und Beate Kretzschmar

Münster-Gievenbeck - Die Buckelpisten soll der Vergangenheit angehören. Die Rede ist vom Radweg der Von-Esmarch-Straße. Diesen will die Stadt in absehbarer Zeit sanieren. Sehr zur Freude der SPD in der BV-West...


Fr., 23.04.2021

Patient ärgert sich über lange Wartezeit „Wie lange darf man beim Arzt warten?“

Das Impfen kostet Hausarztpraxen in diesen Tagen viel Zeit.

Münster-West - Münsters Hausärzte haben in diesen Zeiten alle Hände voll zu tun und nicht immer auf Anhieb punktgenau Zeit. Das scheinen vereinzelte Mitbürger mitunter nicht akzeptieren zu wollen. Von Thomas Schubert


Fr., 23.04.2021

Polizei bittet um Hinweise Angebliche Dachdecker überrumpeln 93-Jährige und stehlen Schmuck

Polizei bittet um Hinweise: Angebliche Dachdecker überrumpeln 93-Jährige und stehlen Schmuck

Münster - Dieb statt Dachdecker: Zwei unbekannte Täter haben sich in Münster als Dachdecker ausgegeben und eine 93-jährige Frau überrumpelt. Erst später merkte die Frau, dass Goldschmuck gestohlen worden war.


Mo., 19.04.2021

Stein-Gymnasium unterzeichnet Kooperationsvertrag mit „Fiducia GAD“ Stärkung einer Profilsäule

Schulleiter Jürgen Velsinger unterzeichnet die Kooperationsvereinbarung per Zoom-Konferenz mit Malene Naatz von der „Fiducia & GAD IT AG“. Mit den beiden freut sich Sven Friedrich, Mathematik- und Physiklehrer sowie Koordinator des Projekts „IT2School“

Münster-Gievenbeck - Aufgrund der wachsenden wirtschaftlichen Bedeutung sogenannter „Mint-Fächer“ und der gleichzeitigen Prognosen für einen zu erwartenden Fachkräftemangel in dem Bereich gibt es vielfältige Überlegungen, wie bei Kindern in jungem Alter spielerisch und anhand von Alltagssituationen das Interesse an Informationstechnologie geweckt werden kann. Diese Überlegungen flossen in eine neue Kooperation ein. Von Annegret Lingemann


Fr., 16.04.2021

„Haus der Vereine“ soll nur geringfügig für Schulzwecke genutzt werden Aus Empörung wird Vorfreude

Das Uhrenturmgebäude soll „Haus der Vereine“ werden.

Münster-Gievenbeck - Gute Nachrichten, die vor allem bei denen für Freude sorgen dürften, die zu den Hauptnutzern der schmucken Immobilie zählen sollen: den Vereinen. Das Uhrenturm-Gebäude soll künftig hauptsächlich ihnen zu Gute kommen. Diese Aussicht bestand nicht immer. Von Kay Böckling


Do., 15.04.2021

Grundschule im Oxford-Quartier: Architektenwettbewerb ist entschieden Konzipiert für neue pädagogische Ansätze

Verbindet das Uhrenturmgebäude und den neuen Schulbau mit einem fliegenden Dach: Der Siegerentwurf im Wettbewerb zur Oxford-Grundschule der Bietergemeinschaft Broghammer.Jana.Wohlleber aus Zimmern ob Rottweil und Planstatt Senner aus Überlingen.

Münster-Gievenbeck - Platz für 240 Grundschüler soll die neue Einrichtung bieten, die im neun Oxford-Quartier entstehen soll. Das Zusammenspiel mit dem markanten Uhrenturmgebäude war den Verantwortlichen der Stadt Münster besonders wichtig. Ein Architektenwettbewerb brachte nun das Ergebnis.


Di., 13.04.2021

Offenlegung der Planungen für Bebauung am Gescherweg Platz zum Wohnen und Spielen

So sehen die ersten Planungen für die Neubebauung des 8000 Quadratmeter großen Areals am Gescherweg aus.

Münster-Gievenbeck - Wo sich aktuell noch das Mehrgenerationenhaus und Mütterzentrum (MuM) sowie ein Jugendtreff befinden, entsteht etwas Neues – in dem allerdings auch Bewährtes seinen Platz finden wird. Was genau, ist Gegenstand einer öffentlichen Planauslegung. Von kbö/pd


Mo., 12.04.2021

SPD-Antrag zur Fahrradwerkstatt Neue Nutzung fürs Ex-Feuerwehrhaus?

Die SPD sieht eine Möglichkeit, im ehemaligen Gerätehaus der Gievenbecker Feuerwehr die Fahrradwerkstatt (hier ein Archivbild) anzusiedeln.

Münster-Gievenbeck - Wohin mit der „Internationalen Fahrradwerkstatt“, die sich im Stadtteil sehr gut entwickelt hat? Deren Existenz ist wie berichtet durch die Abbrucharbeiten im Oxford-Quartier gefährdet. Sie SPD hat da eine Idee... Von Kay Böckling, kbö


Mi., 07.04.2021

Neue Kita am Sonja-Kutner-Weg Bietergemeinschaft gewinnt Wettbewerb

Eine hohe Raum- und Grundrissqualität wird dem Siegerentwurf des Architektenwettbewerbs für die neue Fünf-Gruppen-Kindertagesstätte bescheinigt.

Zu einem Ort der Kommunikation und Teilhabe soll die neue Kindertagesstätte im Oxford-Quartier werden. Der notwendige Architektenentwurf dafür liegt nun vor.


Di., 06.04.2021

Erweiterungsprojekt mit rund 7,1 Millionen Euro Gesamtkosten Mosaikschule soll dreizügig werden

So soll die Ostseite des geplanten Erweiterungsbaus der Gievenbecker Mosaikschule aussehen. Die Immobilie soll Mitte 2023 fertig sein.

Münster-Gievenbeck - Die fast aus allen Nähten platzende Gievenbecker Mosaikschule soll schon bald durchgehend für drei komplette Klassenzüge ausgebaut werden. Geplant ist, dass im Jahr 2022 damit begonnen wird. Von Thomas Schubert


Do., 01.04.2021

40 Jahre Fachwerk: Die Geschichte des Erhalts im Interview Die Rettung vor dem Abriss

Das Gievenbecker Fachwerk mit seinem Speicher (Hintergrund) ist ein wahres Schmuckstück. Der Erhalt ist vor allem Josef Reimers zu verdanken.

Münster-Gievenbeck - Seit Jahrzehnten die zweite Heimat zahlreicher Jugendlicher, mittlerweile ein fester Bestandteil des öffentlichen Lebens ist das Fachwerk aus dem Stadtteil nicht mehr wegzudenken. Dabei sollte es eigentlich einmal abgerissen werden.


Mi., 31.03.2021

Ostermusical im Internet und offene Kirche unter dem Titel „Durchhalten“ Lukas geht zu Ostern neue Wege

Stellten das neue Musical sowie die Aktion „Durchhalten“ in der Lukas-Kirche vor (v.l.): Pfarrer Dirk Dütemeyer,

Münster-Gievenbeck - Wenn es einmal läuft: Nachdem das digitale Krippenspiel zu Weihnachten rund 1000 Mal auf dem Video-Portal „Youtube“ angeklickt worden war, wählt die evangelische Lukas-Kirchengemeinde erneut den Weg des Internets. Von Kay Böckling


Di., 30.03.2021

Wanderweg-Diskussion: SPD konferiert mit Nabu-Vertretern Wandern, ohne der Natur zu schaden

Per Videokonferenz tauschten sich die Sozialdemokratinnen Beate Kretzschmar (oben) und Doris Feldmann mit den Nabu-Mitgliedern Thomas Hövelmann, Detlef Lobmeyer und Carsten Trappmann aus.

Münster-West - Auf der Suche nach einem möglichen Wanderweg, der Einblicke in die Natur des Münsterischen Aatals gewährt, hofft die SPD-Fraktion der Bezirksvertretung Münster-West auf Unterstützung des Naturschutzbunds.


Di., 30.03.2021

Ortstermin im Oxford-Quartier Idee des „Aktiven Hofes“ stößt bei Grünen auf Begeisterung

Ortstermin mit Stephan Aumann (2.v.r.): die Grünen-Politiker (v.l.) Martina Vossen, Frank Meier-Hamidi, Maria Klein-Schmeink und Jörg Nathaus besuchten das Oxford-Areal.

Münster-Gievenbeck - „Zurzeit braucht man schon viel Fantasie, um sich vorzustellen, dass hier einmal ein Wohnquartier mit hoher Lebensqualität für circa 4000 Menschen entsteht“, sagte Jörg Nathaus, Bezirksbürgermeister im Stadtbezirk Münster-West beim Besuch des künftigen Oxford-Quartiers. Was dort entsteht, erläuterte Stephan Aumann, Geschäftsführer der städtischen Konvoy GmbH.


Mo., 29.03.2021

Kirchenzentrum der Lukas-Kirchengemeinde Die Stadt erteilt grünes Licht

Die beiden Pfarrer der Lukas-Kirchengemeinde, Dr. Kolja Koeniger und Dr. Dirk Dütemeyer freuen sich über die Baugenehmigung.

Münster-Gievenbeck - Sobald die Genehmigung der Landeskirche vorliegt, können die bereits fertiggestellten Ausschreibungen rausgehen, denn: Ein ganz wichtiges Dokument für den Neubau des Kirchenzentrums der Lukas-Gemeinde liegt nun vor. Von Kay Böckling


1 - 25 von 977 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige