Do., 14.02.2019

Philippistraße 13 Mieter sind stocksauer auf LEG

Philippistraße 13: Dort gehen die Mieter auf die Barrikaden.

Münster-Gievenbeck - Die Situation ist verworren und kompliziert: Während die eine Seite von „zum Teil unzumutbaren Wohn- und Mietverhältnissen“ spricht, ist sich die Vermieterin selbst keiner Schuld bewusst. Konkret geht es um ein Mehrfamilienhaus mit über 50 Wohnungen auf 13 Etagen. Adresse: Philippi­straße 13. Dort hängt der Haussegen mehr als schief. Die Immobilie gehört der Landesentwicklungsgesellschaft (LEG). Von Kay Böckling

Mi., 13.02.2019

„Gievenbecker Theaterzauber“ Kinder erleben Kultur vor Ort

Freuen sich auf den anstehenden Theaterzauber (v.l.): Christoph Bäumer (Don Kidschote), Ulrike Rehbein (Theater „Tritrop“) und Lisa Schrichten (Fachwerk).

Münster-Gievenbeck - Sieben Vorstellungen, unterhaltsame Aufführungen und geschätzt 500 Kinder als Zuschauer – der mittlerweile zur Institution gewordene „Gievenbecker Theaterzauber“ geht in seine mittlerweile neunte Auflage. Und die Nachfrage bleibt beständig hoch, wie Lisa Schrichten vom organisierenden Fachwerk berichtet. Von Kay Böckling


So., 10.02.2019

Gala der KG Soffie Patrick Lindner setzt Abend die Krone auf

Da hielt es auch Stradtprinz Leo nicht mehr auf seinem Sitz. Er stürmte ie Bühne uns stimmte mit ein. Die „Golddne Soffie“ bekam bei der Gala Thorsten Brendel (kl. Foto r.) verliehen.

Münster-Gievenbeck - Einen stimmgewaltigen Sänger mit Format, eine schlichte Bühne ohne Schnörkel und eingängige Lieder, die fast jeder im Schlaf mitsingen kann: Das sind die Zutaten, um einem ohnehin schon gelungenen Abend die Krone aufzusetzen. Von Kay Böckling


Fr., 08.02.2019

Patrick Lindner vor dem Gala-Auftritt Ein Schlagerstar so ganz ohne Allüren

Freuten sich am Freitag auf die große Gala (v.l.): Tristan Twent, Patrick Lindner, Christian Hestert, Ulf Imort und Jürgen Twent.

Münster-Gievenbeck - Einen so bekannten Gast hat das Hotel-Restaurant Bakenhof laut Inhaber Jürgen Twent noch nicht gehabt: Schlagerstar Patrick Lindner hat dort Quartier bezogen und freut sich auf seinen Auftritt bei der großen Gala der KG Soffie von Gievenbeck. Von Kay Böckling


Fr., 08.02.2019

Veränderungen in der Lukas-Gemeinde Neue Mitarbeiterin und Struktur

Pfarrer Dr. Dirk Dütemeyer freut sich, mit Petra Gondermann (sitzend) neben Barbara Trubel eine weitere Mitarbeiterin im Gemeindebüro zu wissen.

Münster-Gievenbeck - Viele Institutionen müssen sparen, sie drehen an verschiedenen Stellschrauben, um Kosten zu senken. Angebote werden zum Teil reduziert. Anders bei der Lukas-Kirchengemeinde


Mi., 06.02.2019

Minis verstärken die Tanz-Akteure Die neuen Stars der KG Soffie

Die „Minis“ sind die neuen Stars bei der KG Soffie von Gievenbeck. Am Freitag haben sie bei der Gala ihren nächsten großen Auftritt.

Münster-Gievenbeck - Sie sind die neuen Stars bei der KG Soffie: die „Minis“. Sieben Mädchen im Alter zwischen vier und sieben Jahren bilden die neue Tanzgarde der Gievenbecker Karnevalsgesellschaft. Von Siegmund Natschke


Di., 05.02.2019

Polizei-Einsatz Lkw blockierte Ramertsweg

Polizei-Einsatz: Lkw blockierte Ramertsweg

Münster-Gievenbeck - Quer über die Fahrbahn gestellt hatte sich am Dienstagmorgen am Ramertsweg in Gievenbeck ein Lastwagen. Da das Fahrzeug aufgrund dieser misslichen Lage die Straße komplett blockierte, musste die Polizei den Bereich absichern und teilweise absperren. 


Di., 05.02.2019

Diamantener Meisterbrief für Friseur Karl-Heinz Howest Meister der Schere und der Geige

Ehrenobermeister Josef Kontrup (l.) und Obermeisterin Rosemarie Ehrlich (2.v.r.) überreichten den Diamantenen Meisterbrief an Karl-Heinz Howest, der von seiner Ehefrau Gisela in seinem Beruf immer unterstützt wurde.

Münster-Gievenbeck - „Ich habe vor 60 Jahren die Friseurmeisterprüfung abgelegt – und habe meinen Beruf immer geliebt”, sagt Howest . Dafür wurde dem Gievenbecker jetzt der Diamantene Meisterbrief zuteil. Von Claus Röttig


Di., 05.02.2019

Straßenbenennung im Oxford-Quartier Namen sollen helfen, die Erinnerungskultur zu stärken

Auf Vorschlag der münsterischen Stadtverwaltung soll die Hauptstraße im Oxford-Quartier künftig „Gumprichstraße“ heißen

Münster-Gievenbeck - Die von der Stadtverwaltung vorgelegten Namensvorschläge für die künftigen Straßen im Oxford-Quartier stoßen bei etlichen Politikern der Bezirksvertretung Münster-West auf Zustimmung.


Fr., 01.02.2019

Benennung im Oxford-Quartier Zwölf Straßen, zwölf Vorschläge

Das städtische Vermessungs- und Katasteramt hat sich intensiv mit den neuen Straßen und den möglichen Benennungen auseinandergesetzt und macht nun zwölf Vorschläge.

Münster-Gievenbeck - Mit dem „Oxford-Quartier“ hat das zu überplanende ehemalige Kasernen-Areal bereits einen Namen – zumindest im Volksmund. Nun geht es daran, auch die jeweiligen Straßen amtlich zu benennen. Von Kay Böckling


Do., 31.01.2019

Im Oxford-Quartier Fahrradwerkstatt: Erhalt in Sicht

Im Uhrenturm könnte sich die Stadt Münster vorstellen, die Fahrradwerkstatt unterzubringen.

Münster-Gievenbeck - Den Erhalt der Fahrradwerkstatt in dem zu entwickelnden Oxford-Quartier regten jüngst die Grünen in der Bezirksvertretung Münster-West an. Nun schildert die Stadt Münster ihre Meinung dazu - und die ist durchaus positiv aus Sicht der Antragsteller. Von Kay Böckling


Do., 31.01.2019

Appartement-Anlage am Wasserweg Baubeginn trotz OVG-Beschwerde

So soll die Appartement-Anlage einmal aussehen. Der Schwerlastverkehr soll indes nicht durchs Wohngebiet führen, sondern über den nördlichen Wasserweg.

Münster-Gievenbeck - Bereits im Vorfeld der Bebauung des Grundstücks „Wasserweg 100“ gab es seitens der Anwohner Gegenwind. Und auch jetzt – nach Beginn der des Baus einer Appartement-Wohnanlage – gehen die Arbeiten nicht geräuschlos vonstatten. Von Kay Böckling


Mi., 30.01.2019

Radweg Roxeler Straße Radler und Fußgänger in Gefahr

„Unhaltbare Zustände“: Bezirksvertreterin Elke Kraut-Kleinschmidt, Udo Puteanus (Mitglied der Fachgruppe Radverkehr im ADFC Münsterland), Beate Kretzschmar (stellvertretende Ortsvereinsvorsitzende SPD West) und Ratsfrau Doris Feldmann (v.l.) plädieren für einen weiteren Radweg auf der Roxeler Straße.

Münster-Gievenbeck - Die SPD in der Bezirksvertretung Münster-West fordert bekanntlich einen zweiten Radweg auf der Roxeler Straße zwischen Roxel und Gievenbeck. Nun erhalten dir Sozialdemokraten auch Rückendeckung vom ADFC. Auch der kritisiert die vorhandenen Gegebenheiten und damit einhergehend Sicherheitsmängel. Von Peter Sauer


Di., 29.01.2019

Waldorfschule Jede Rolle spiegelte die Spielfreude wider

Die Zwölftklässler der Waldorfschule präsentierten Ödön von Horváths „Geschichten aus dem Wiener Wald“ in drei Aufführungen.

Münster-Gievenbeck - „Geschichten aus dem Wiener Wald“ von Ödön von Horváth führte die Waldorfschule auf Von Maria Conlan


Sa., 26.01.2019

Karneval Zu viel Pfeffer? Kein Problem für Thorsten Brendel

Ordensprobe im Hotel-Restaurant Bakenhof: Auf die Verleihung der „Goldenen Soffie“ an Thorsten Brendel (vorne, M. mit Lebensgefährtin Johanna Schulz) freuen sich Kader Selmi (vorne r.) sowie (hinten, v.l.) Heinz Mecklenborg, Bakenhof-Chef Jürgen Twent und Christian Hestert.

Münster-Gievenbeck - Wer eine Auszeichnung haben will, muss sie sich verdienen. Irgendwie . . .


Sa., 26.01.2019

Schulgeschichte Pionierarbeit für Münster geleistet

Zum 40. Jahrestag wurde in der Wartburgschule eifrig gefeiert. Es gab zahlreiche Überraschungen. Leiterin Gisela Gravelaar (kleines Bild) fühlt sich sehr wohl an der Schule.

Münster-Gievenbeck - Vier Jahrzehnte im Dienst, um Bildung zu vermitteln: die Wartburgschule in Münster feiert ihr 40-jähriges Bestehen. Und da gibt es einiges zu erzählen. Deshalb interviewte WN-Redakteur Kay Böckling die Schulleiterin Gisela Gravelaar.


Fr., 25.01.2019

Ausstellung von Diane Schleß Gesichtsmaske verrät Gedanken

In „Peters Esszimmer“ stellt Diane Schleß ihre neuen Werke aus, die viel mit Augenblicksmomenten zu tun haben.

Münster-Gievenbeck - Es sind die besonderen Augenblicke, die Diane Schleß als Mensch und als Künstlerin faszinieren. Wer ihre besonderen Begegnungen nacherleben möchte, kann dies nun in ihrer neuen Ausstellung in Gievenbeck tun. Von Siegmund Natschke


Do., 24.01.2019

„Initiative Ortskern Gievenbeck“ sucht Mitstreiter Mitmachen ist durchaus erwünscht

Alles andere als attraktiv sind derzeit die Stromkästen im Zentrum Gievenbecks. Das will die IOG um die Sprecher Verena Marx, Josef Rösmann und Alfons Rensing in Zukunft ändern. Es ist eines von weiteren angedachten Projekten.

Münster-Gievenbeck - Die „Initiative Ortskern Gievenbeck“ (IOG) möchte sich noch mehr öffnen – gegenüber all denen, „die sich für den Ortskern stark machen möchten“, wie es Dr. Alfons Rensing, einer der drei Initiativ-Sprecher, formuliert. „Wir sind nicht tot, im Gegenteil: Wir leben noch.“ Von Kay Böckling


So., 20.01.2019

Neujahrsempfang der BV Gemeinsam starke Signale senden

Bezirksbürgermeister Stephan Brinktrine begrüßte die zahlreichen Gäste beim Neujahrsempfang der Bezirksvertretung.

Münster-Gievenbeck - Das Oxford-Quartier stand im Mittelpunkt des Neujahrsempfangs der Bezirksvertretung (BV) Münster-West am Sonntagmorgen. „Es ist ein Mammut-Projekt, das uns noch über viele Jahre hinweg beschäftigen wird“, prognostizierte Bezirksbürgermeister Stephan Brinktrine. Von Kay Böckling


Fr., 18.01.2019

Interview mit Siegfried Thielen zum Oxford-Areal Stadt räumt die Baufelder frei

Zunächst fanden in diesen Tagen die ersten Rodungsarbeiten statt. Es folgt der Abriss früherer technischer Gebäude.

Münster-Gievenbeck - Die Stadt spricht von „Freiräumen der Baufelder“ in der ehemaligen Oxford-Kaserne.


Mi., 16.01.2019

Von-Esmarch-Straße / Muckermannweg 50 Plätze für Wohnungslose geplant

Am Muckermannweg sind derzeit noch Flüchtlinge untergebracht. In diesem Bereich soll eine Einrichtung für Obdachlose entstehen.

Münster-Gievenbeck - Nach einem Vorschlag aus dem Sozialamt könnte im Bereich Von-Esmarch-Straße / Muckermannweg eine dauerhafte Übergangs-Einrichtung für Wohnungslose entstehen. Dort sollen künftig 50 Plätze zur Verfügung stehen. Zunächst war dort eine feste Unterkunft für Flüchtlinge vorgesehen. Von Kay Böckling


Mi., 16.01.2019

Fußballturnier der Gievenbecker Vereine Team Spatentennis holt den Pokal

Am Ende konnten sich die Kicker des Mixed-Teams Spatentennis nach Punkten bereits vor dem Finale durchsetzen und nahmen den Wander- und den Siegerpokal mit nach Hause.

Münster-Gievenbeck - 300 Zuschauer auf den Rängen und 28 Partien auf dem Hallenfeld: Auch anno 2019 stieß das Gievenbecker Vereinsturnier wieder auf reichlich Interesse. Von Claus Röttig


Fr., 11.01.2019

Sommerparty in neuem Gewand Sause wird zum Schlager-Festival

Freuen sich auf das neue Event im Sommer (v.l.): Kader Selmi, Ulf Imort und Sven Hosse von der Gievenbecker Werbegemeinschaft.

Münster-Gievenbeck - Die Sommersause ist Geschichte. An ihre Stelle feiert Gievenbeck nun am 15.Juni ein „Schlagerfestival“. Was es damit auf sich hat und warum die Sommerparty in neuem Gewand daherkommt, verrät die Gievenbecker Werbegemeinschaft.


Fr., 11.01.2019

Zwischen Gievenbeck und Roxel SPD fordert zweiten Radweg

An der Roxeler Straße gibt es (wie hier im Bereich der Oxford-Kaserne) nur einen Radweg.

Münster-Gievenbeck - Die SPD in der Bezirksvertretung Münster-West sieht bezüglich der Radwegeverbindung Gievenbeck-Roxel Nachbesserungsbedarf und fordert ob der bereits vorhandenen und prognostizierten weiteren Zunahme des Radverkehrs zwischen den Stadtteilen den Bau eines weiteren Radwegs. Von Kay Böckling


Fr., 11.01.2019

Ehemaliges Offiziers-Casino Rückbau-Ausschreibungen laufen

Die Planungen für den Umbau zum „Oxford-Forum“ – ein neues Seminar- und Gästehaus – schreiten weiter voran.

Münster-Gievenbeck - Noch liegt das „Schmuckkästchen“, wie das ehemalige Offiziers-Casino der früheren Oxford-Kaserne von vielen genannt wird, im Dornröschenschlaf. Doch die Planungen für den Umbau zum „Oxford-Forum“ – ein neues Seminar-und Gästehaus in Regie des Universitätsklinikums Münster (UKM) – schreiten weiter voran. Von Kay Böckling


1 - 25 von 476 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook