Do., 09.01.2020

Versammlung des Trägervereins Gemeinschaftsraum Ein Gemeinschaftshaus für Häger?

Viel Dank und kleine Präsente gab es für die Ehrenamtlichen, die sich um den Gemeinschaftsraum und die Außenanlagen kümmern: Andreas Dworog vom Vorstand des Trägervereins und Franz-Josef Suttrup, der Vorsitzende der St. Aloysius-Schützenbruderschaft (vorn v.l.), Berthold Schöning (Kassierer), Vorsitzender Ulrich Oskamp mit Heimatpreis-Urkunde, Karin Schöning (Pflege Gemeinschaftsraum), Klaus Albers (zweiter Vorsitzender), Susanne Fennenkötter (Schriftführerin und Pflege des Gemeinschaftsraums) sowie Marita Weitkamp (Beisitzerin und Pflege des Gemeinschaftsraums, hintere Reihe v.l.).

Münster-Nienberge - Wenn Häger wächst, benötigen die Vereine auch einen größeren Raum für Begegnungen und Aktivitäten. Vielleicht wird aus dem Gemeinschaftsraum ja ein Gemeinschaftshaus. Die Idee macht aktuell in Nienberge die Runde. Von Siegmund Natschke

Mi., 08.01.2020

Interview mit Kommunalpolitikern der CDU Wichtige Beschlüsse für Gievenbeck

Über die Umgestaltung der Gievenbecker Mitte sprachen jetzt Mechthild Neuhaus und Richard-Michael Halberstadt (kl. Bild).

Münster-Gievenbeck - Es war aus kommunalpolitischer Sicht ein spannendes Jahr für Gievenbeck – und für die CDU, die für den Stadtteil enorm wichtige Weichen stellte und Projekte anstieß, die bald vor der Realisierung stehen. Besonders die jüngsten Ratsbeschlüsse sind für den Stadtteil wichtig.


Di., 07.01.2020

X-Orte im Westen Spuren einer enormen Explosion

An dieser Mauer der Oxford-Kaserne ereignete sich kurz nach dem Zweiten Weltkrieg eine verheerende Benzin-Explosion. Rötungen im Mauerwerk erinnern noch daran. Dr. Wilhelm Bauhus (kl. Bild) leitet die Arbeitsstelle Forschungstransfer der Westfälischen Wilhelms-Universität. Sein Büro erinnert an ein kleines Museum.

Münster-Gievenbeck - Im Rahmen des Projekts „Expedition Münsterland“ erforscht die Arbeitsstelle Forschungstransfer der Westfälischen Wilhelms-Universität unbekannte Plätze. Unsere Zeitung stellt die Gievenbecker „X-Orte“ in einer kleinen Serie vor. Von Jan Schneider


So., 05.01.2020

Spielplatz-Sanierungen in Münsters Westen Sanierungen schlagen mit 152 000 Euro zu Buche

Die Kletterturmanlage auf dem Spielplatz an der Lindenbreie soll durch eine kleinere Spielanlage ersetzt werden.

Münster-Gievenbeck/Nienberge - Im Stadtbezirk Westen können etliche Spielplätze Sanierungen gebrauchen: Auch in Nienberge und Gievenbeck will die Stadt deshalb aktiv werden. Von Kay Böckling


Anzeige

Fr., 03.01.2020

Sternsinger in Nienberge und Gievenbeck Könige ziehen durch die Stadtteile

Die Sternsinger bringen auch in diesem Jahr den Segen von Tür zu Tür. So wie in Gievenbeck.

Münster-Nienberge/Gievenbeck - Auch in der Stadtteilen machten sich am Freitag die Sternsinger auf den Weg, um den Segen von Haus zu Haus zu tragen. Von Annegret Lingemann und Siegmund Natschke


Fr., 03.01.2020

Zu Gast bei der KG Soffie Michael Holm auf der Gala-Bühne

Ulf Imort (l.) und seine Frau Raphaela Schmidt besuchten jetzt Michael Holm bei einem Konzert und freuen sich auf den anstehender Auftritt des Schlagerstars.

Münster-Gievenbeck - Die Messlatte lag für die Karnevalisten der KG Soffie von Gievenbeck schon ziemlich weit oben. „Wie kann man es toppen, wenn man einen Schlagerstar von Format zur großen Gala nach Gievenbeck lockt?“ Diese Frage stellten sich viele nach dem Auftritt von Patrick Lindner im vergangenen Jahr im Sportpark Gievenbeck. Von Kay Böckling


Do., 02.01.2020

X-Orte im Westen Geheimnisse rund um Haus Spital

Dr. Wilhelm Bauhus, Leiter der Arbeitsstelle Forschungstransfer, entdeckte nahe des Legdenwegs Reste eines Munitionslagers. Auf dem Friedhof des Gefangenenlagers „Haus Spital“ (kl. Foto) wurden über 1000 Menschen beerdigt.

Münster-West - Im Rahmen des Projekts „Expedition Münsterland“ erforscht die Arbeitsstelle Forschungstransfer der Westfälischen Wilhelms-Universität unbekannte Plätze. Unsere Zeitung stellt die Gievenbecker „X-Orte“ in einer kleinen Serie vor. Von Jan Schneider


Do., 02.01.2020

Einkleidung der Könige Könige werden eingekleidet

Sternsinger ziehen ab Freitag auch durch Gievenbeck.

Münster-Gievenbeck - In Gievenbeck werden heute um 15 Uhr die Könige eingekleidet


Mi., 01.01.2020

Der wilde Westen Auf den Spuren des Bergbaus

Wilhelm Bauhus, Leiter der Arbeitsstelle Forschungstransfer der Uni Münster, steht vor der Wiese, auf der einst ein Bergwerk stand. Im Hintergrund: Haus Mariengrund.

Münster-Gievenbeck - Dr. Wilhelm Bauhus ist Leiter der Arbeitsstelle Forschungstransfer der Westfälischen Wilhelms-Universität (WWU). Die kümmert sich seit 1985 um den „Wissens-Austausch“ zwischen Uni und Gesellschaft. Dieser Transfer, an dem unter anderem Ortshistoriker großen Anteil haben, führte auch dazu, dass man heute mehr von den wilden Zeiten in Münsters Westen weiß. Von Jan Schneider


Mo., 30.12.2019

Interview mit Stephan Brinktrine Im September ist Schluss

Bezirksbürgermeister Stephan Brinktrine im Gespräch mit unserer Zeitung. Dabei verrät er unter anderem, dass er seinen Posten aufgibt und seine Arbeit auf den Rat beschränken möchte.

Münster-West - Der Stadtbezirk Münster-West ist mit seinen etwas über 60 000 Einwohnern der größte im gesamten Stadtgebiet. Entsprechend viel ist dort auch in Bewegung. Das größte Projekt ist zweifelsohne die Entwicklung des Oxford-Areals. Aber es gibt noch weitere Herausforderungen.


Mo., 23.12.2019

In der Lukas-Kirche Neues Krippenspiel: „Aufregung im Himmel“

In der Lukas-Kirche: Neues Krippenspiel: „Aufregung im Himmel“

Das größte Bühnenbild in der Geschichte des Lukas-Krippenspiels und über 1000 erwartete Besucher: Die Gäste der beiden Nachmittags-Gottesdienste dürfen sich auf eine tolle Aufführung freuen.


So., 22.12.2019

Abschied nach 28 Jahren Ein Abschied nach 28 Jahren

Sie sagt nach 28 Jahren „Tschüs“: Pfarrsekretärin Gertrud Gesenhues.

Münster-Gievenbeck - Sie ist Ansprechpartnerin für Termine und Veranstaltungen. Wo es etwas rund um die Gemeinde Liebfrauen zu regeln gilt, ist sie zur Stelle. Die Rede ist von der Pfarrsekretärin Gertrud Gesenhues, die nach 28 Jahren geht. Mit ihr unterhielt sich unser Redakteur Kay Böckling.


So., 22.12.2019

Weihnachtliches Konzert in der Lukas-Kirche Weihnachtliches und Winterliches

Der Chor „Chiaroscuro“ sang am Vorabend des vierten Advents in der Lukaskirche.

Münster-Gievenbeck - Adventliche, weihnachtliche und winterliche Lieder brachte der Chor „Chiaroscuro“ in der Lukas-Kirche zu Gehör. Von Siegmund Natschke


Fr., 20.12.2019

Konzert der Stein-Gymnasiasten Musikalische Einstimmung auf die Weihnachtstage

Die Schüler wussten auf der schuleigenen Aula-Bühne ihr Publikum zu begeistern.

Münster-Gievenbeck - Musikalische Einstimmung auf Weihnachten: Zum beliebten Weihnachtskonzert hatte jetzt das Freiherr-vom-Stein-Gymnasium eingeladen.


Do., 19.12.2019

Neue Kooperation mit den Johannitern Neue Schul-Sanitäter fürs Stein

Freuen sich über die erweiterte Kooperation (v.l.): Daniel Nießen (Johanniter-Sachgebietsleiter Ausbildung), Markus Haubrich (Johanniter-Regionalvorstand) und Maik Fleger (Lehrer am Stein-Gymnasium).

Münster-Gievenbeck - Die ohnehin schon fruchtbare Kooperation zwischen der Johanniter-Unfallhilfe und dem Freiherr-vom-Stein-Gymnasium ist um zwei interessante Facetten reicher: Von Kay Böckling


Mi., 18.12.2019

Besuch im Seniorenzentrum Kita-Kinder bringen „richtig Leben in die Bude“

Beim Besuch im Seniorenheim an der Fliednerstraße hatten die Kinder Gelegenheit, weihnachtliches Gebäck herzustellen.

Münster-Gievenbeck - Große Freude im Seniorenzentrum Martin-Luther-Haus: Neun Kinder aus der Kita Anne-Jacobi-Haus in Roxel waren eingeladen zu einem Adventsvormittag in der Einrichtung der Diakonie an der Fliednerstraße. Spannung herrschte laut einer Mitteilung des Seniorenzentrums auf beiden Seiten.


Fr., 13.12.2019

Sternsinger-Vorbereitungstreffen Kleine Könige stimmen sich auf Sammlung ein

Voller Erwartung: die Sternsinger 2020 trafen sich zur Vorbereitung im Pfarrheim St. Michael.

Münster-Gievenbeck - In Gievenbeck ist die Sternsinger-Aktion seit Jahren ökumenisch. Da macht auch die kommende Sammlung keine Ausnahme. Auf ihre Aufgabe wurden die Jungen und Mädchen nun vorbereitet.


Do., 12.12.2019

Landfrauen Gievenbeck Adventsfeier wie „anno dazumal“

Marianne Rösmann (r.) brachte ein Kaffeeservice mit, das schon ihr Großvater benutzt hatte.

Münster-Gievenbeck - Bei der Adventsfeier der Gievenbecker Landfrauen spielten diesmal Sammeltassen- und -teller eine besondere Rolle.


Do., 12.12.2019

Gemeinsames Lernen und die Erwartungen Gezielte Ausstattung für Schulen erwartet

 

Münster-Kinderhaus / Gievenbeck - Nach der Zustimmung des Rats zum gemeinsamen Lernen erwartet die Elternschaft eine gezielte Ausstattung in puncto Ressourcen. Von Katrin Jünemann


Di., 10.12.2019

„Älter werden in Gievenbeck“ Im Einsatz nicht nur für Senioren

Sprachen über die Tätigkeitsfelder des Arbeitskreises „Älter werden in Gievenbeck“: Margarete Bollrath und Klaus Stoppe.

Münster-Gievenbeck - Es war in jüngster Zeit ein wenig still geworden um den Arbeitskreis „Älter werden in Gievenbeck“. Doch das soll sich ändern, verraten die Mitstreiter im Gespräch mit unserer Zeitung.


Mo., 09.12.2019

Jux-Volleyball-Turnier „Just for Fun“ und „Takamaka All Stars“

Zu Nikolaus gab es beim TSC Münster-Gievenbeck zünftigen Volleyball zu sehen.

Münster-Gievenbeck - Sie hießen „Und Bääääämmmmm“, „Just for Fun“ und „Takamaka All Stars“. Am Wochenende veranstaltete der TSC Münster-Gievenbeck ein Nikolusturnier für Hobby-Volleyballmannschaften in der Sporthalle der Mosaikschule. Für einen war es (fast) ein Abschied. Von Siegmund Natschke


So., 08.12.2019

Löschzug Gievenbeck oft im Einsatz Löschzug war oft gefordert

Torsten Reher (l.), der Gievenbecker Löschzugführer, Dirk Becker (2.v.l.), Vorsitzender des Stadtfeuerwehrverbandes, und Martin Fallbrock (r.), Fachstellenleiter Personal der Berufsfeuerwehr Münster, freuten sich über zahlreiche Beförderungen und Ehrungen.

Münster-Gievenbeck - Gievenbeck ist eine Insel der Glückseligen, zumindest was die Freiwillige Feuerwehr betrifft. Der Löschzug hat 46 aktive Kameraden - eine hohe Zahl. Von Siegmund Natschke


Fr., 06.12.2019

Maßnahmen am Forum Gievenbeck Für mehr Aufenthalts-Qualität

Beate Kretzschmar (r.) und Doris Feldmann freuen sich über die Maßnahmen am Platz des Gievenbecker Forums. Ein wenig mehr hätte es nach dem Geschmack der beiden aber durchaus sein können.

Münster-Gievenbeck - Auch wenn es noch nicht der ganz große Wurf ist – ein Anfang ist getan: Von Kay Böckling


Do., 05.12.2019

Nach fünfjähriger Pause Den Adventsmarkt neu belebt

Die Musikklasse 6e des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums unter Leitung von Tobias Möllenbrink spielte Weihnachtslieder. Die hörten auch der Nikolaus alias Ulf Imort und Knecht Ruprecht (Kader Selmi) gerne.

Münster-Gievenbeck - Der Adventsmarkt ist wieder da, nach einem halben Jahrzehnt Pause. „Damit wollen wir uns bei unsren Kunden bedanken“, meinte Kay Henrichmöller von der Werbegemeinschaft. Von Siegmund Natschke


Mi., 04.12.2019

„Der Schweinachtsmann“ Kult-Musical in der Waldorfschule

Die „6 Zylinder“ führen während ihrer acht Vorstellungen den „Schweinachtsmann“ in Gievenbeck auf.

Münster-Gievenbeck - Es ist das kultige a-cappella-Weihnachts-Musical für Jung und Alt schlechthin: „Der Schweinachtsmann – das charmante Weihnachtsmusical!“


126 - 150 von 846 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis freitags von 8.30 bis 13 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

Geschlossen
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

Geschlossen

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige