Mo., 30.10.2017

Karneval Ulf Imort erhält die „Goldene Soffie“

Es hagelte Auszeichnungen und Titel: Christian Reinhardt (Ordensmeister), Ulf Imort (neuer „Goldene Soffie“-Träger), Sponsorin Raphaela Imort, Heinz Mecklenborg (Ehrensenatspräsident), Hermann Micklinghoff (neues Ehrenmitglied), Präsident Christian Hestert, Ralf Albert (Ehrensenator in spe), Ehrensenator Jürgen Twent, Ehrensenator, Ulrike Reinhardt (neue Ehrenpräsidentin), Martin Tümmers (Verdienstorden in Gold) und Bernd Averhoff, Landesvorstand des BDK.

Münster-Gievenbeck - Persönlicher Einsatz zahlt sich aus. Auch im Karneval und gerade bei der KG-Soffie. Die ehrte jetzt herausragende Persönlichkeiten. Von Siegmund Natschke

Fr., 27.10.2017

Musiktalent Stimme und Waldhorn

Mathilde probt mit ihrem Waldhorn am Liebsten in der Hänge-Schaukel.

Münster-Gievenbeck - In der Jury sitzen Kenner wie Jane Comerford (Sängerin bei „Texas Lightning“, Natalie Horler von „Cascada“ und Giovanni Zarrella (ehemals Sänger bei „Bro‘Sis“). Aus 100 ausgewählten Chören schaffte es der „Junge Chor Münster“ in die Top-Ten der Sendung „Der beste Chor im Westen“ beim WDR. Das ist auch der Verdienst der erst elfjährigen Sängerin Mathilde Wesselmann. Von Peter Sauer


Mi., 25.10.2017

Bildung 2.0. Früh Bildung für alle ermöglichen

Das Thema „Sprache“ wird von den „Lichtblick“-Kindern gut angenommen.

Münster-Gievenbeck - Mit dem Bundesprogramm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ fördert das Bundesfamilienministerium alltagsintegrierte sprachliche Bildung als festen Bestandteil in der Kindertagesbetreuung. Die weiteren Schwerpunkte des Bundesprogramms „Sprach-Kitas“ sind inklusive Pädagogik und Zusammenarbeit mit Familien. Und eine Kita in Gievenbeck macht als „Sprach-Kita“ mit. Von Peter Sauer


Mi., 25.10.2017

Fußball „Fußball ist einfach mein Leben“

Gut war die Stimmung bei der Autogramm- und Frage-Runde mit Ismail Atalan (Mitte) und Scotty Pieper.

Münster-Gievenbeck - Erst Gievenbeck, später Lotte und Bochum: Ismail Atalan kennt sich als Spieler und Trainer mit Fußball gut aus. Am Dienstag stand er jungen Nachwuchskickern in Gievenbeck im Rahmen eines Ferienkurses des „Talentschuppens“ Rede und Antwort. Und gab fleißig „Ballo-Gramme“. Von Peter Sauer


Mi., 25.10.2017

Fachwerk Gievenbeck Fleischlose Speisen kommen an

Diese Stammgäste (v.l.) stießen auf den vegetarischen Mittagstisch an: Arthur Ploszka, Henning Pennekamp, Matthias Steinhölter und Mirko Bamming.

Münster-Gievenbeck - Viele Stammgäste bestätigen es: Die Besucher sind seit 20 Jahren vom vegetarischen Mittagstisch im Gievenbecker Fachwerk begeistert. Das Essen schmeckt. Von Siegmund Natschke


Fr., 20.10.2017

Bezirksbürgermeister geht in den Rat Lokalpolitik macht ihm einfach Spaß

Bezirksbürgermeister Stephan Brinktrine wurde am Mittwoch als neues Ratsmitglied verpflichtet. Sein Amt als Bezirksbürgermeister wird er beibehalten.

Münster-West - Sein kommunalpolitisches Arbeitsspektrum ist enorm gewachsen: Am Mittwoch wurde Stephan Brinktrine (44) als neuer Ratsherr der SPD verpflichtet.


So., 22.10.2017

Aufführung der der Freien Evangelischen Gemeinde Hautnahes Theatererlebnis

Eine ungewöhnliche Inszenierung des Markus-Evangeliums: Die Freie Evangelische Gemeinde präsentierte die Bibelgeschichte in einem Rundtheater ohne Kostüme im Freiherr-vom-Stein-Gymnasium

Münster-Gievenbeck - Es war ein ungewöhnliches Theaterstück, das in der Aula des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums von der Freien Evangelischen Gemeinde gezeigt wurde. Nicht nur, dass ausschließlich das Markus-Evangelium als Drehbuch diente: Auch die Art, wie die 15 Schauspieler den christlichen Stoff präsentierten, war für so manchen etwas Besonderes. Von Claus Röttig


Do., 19.10.2017

20 Jahre vegetarischer Mittagstisch Bis heute 250 000 Essen ausgegeben

Farfalle mit Möhren und Walnusspesto bereitete Sabrina Moisa am Mittwoch für die Gäste des vegetarischen Mittagstisches vor.

Münster-Gievenbeck - Seit 20 Jahren gibt es den vegetarischen Mittagstisch im Gievenbecker Fachwerk. Vom ersten Tag an wurde das Angebot gut wahrgenommen. Im Interview gibt Fachwerk-Leiter Alfons Egbert einen Rückblick auf die Entstehung und Entwicklung des Angebots.


Do., 19.10.2017

Training für Grundschüler Konflikte erfolgreich verhindern

„Gewaltfrei lernen“ steht zurzeit auf dem Stundenplan der Schüler der Michaelschule in Gievenbeck. Robin Christ brachte den Kindern bei, wie man sich in Konfliktsituationen richtig verhält.

Münster-Gievenbeck - Schikanen, Wutausbrüche und Mobbing können das Lernklima an einer Schule belasten, so dass konzentriertes Lernen kaum noch möglich ist. Die Michaelschule hat jetzt ein zweiwöchiges Anti-Konflikt-Training in den Unterricht integriert, den der Kölner Verein „Gewaltfrei Lernen“ anbietet. Von Reinhold Kringel


Mo., 16.10.2017

Vernissage mit Gabriele Gröpper Stärke und Selbstbewusstsein

Gabriele Gröpper las aus ihren Texten und zeigte ihre Bilder. Vitus Dieckmann (l.) und Mathilde Zies (r.) spielten auf Klavier und Harfe.

Münster-Gievenbeck - Inwiefern ist Licht die Quelle für Stärke und Selbstbewusstsein? Und was hat das mit einer Spinne, die lilafarbende Netze spinnt, zutun? Künsterlin Gabriele Gröpper beantwortete diese Fragen bei der Vernissage zu ihrer neuen Ausstellung in Haus Mariengrund. Von Reinhold Kringel


Mo., 16.10.2017

„Herr H“ begeisterte im La Vie Jung und Alt mit moderner Musik Pommes und Kekse zählen zu den Favoriten

Sänger „Herr H“ begeisterte bei seinem Konzert im La Vie rund 60 Kinder, die vor der Bühne mitsangen und mitfeierten.

Münster-Gievenbeck - Pommes und Kekse sind prima - Gurken eher nicht. Pop-Sänger "Herr H" verpackte Themen für Jung und Alt bei seinem Konzert im La Vie in moderner Musik. Von Reinhold Kringel


Di., 17.10.2017

Ortsmitte Gievenbeck Ein „Signal“ für Gievenbeck?

Der Rüschhausweg soll in Zukunft direkt in die Von-Esmarch-Straße einmünden. Derzeit befindet sich dort ein Parkplatz, den bei diesem Foto gerade die Feuerwehr nutzt.

Münster-Gievenbeck - Die Umgestaltung des Zentrums soll kommen: In der Bezirksvertretung Münster-West gab es heftige Diskussionen darüber, was gemacht werden soll. Von Siegmund Natschke


Fr., 13.10.2017

Politik und Bürger diskutieren über das Oxford-Gelände Offen für Veränderungen?

Noch stehen die Tore der Oxford-Kaserne offen für Flüchtlinge. Ab dem 1. Januar 2018 wird sich das ändern. Der Betrieb der Erstaufnahmeeinrichtung des Landes NRW wird dann eingestellt

Münster-Gievenbeck - Fest steht: Die Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge in der Oxford-Kaserne wird schon zum Ende des Jahres geschlossen. Während die Politik diese Entscheidung begrüßt, herrscht bei manchen Gievenbecker Bürgern noch Skepsis beüglich der Zukunft des Kasernengeländes. Von Franziska Eickholt


So., 15.10.2017

Rotes Kreuz setzt sich durch Träger für neue Kita in der Gievenbecker Wartburg-Hauptschule ist gefunden

Die Kita an der Oxford-Kaserne ist ebenfalls in Trägerschaft des DRK. Auch an der ehemaligen Wartburg-Hauptschule könnte bald eine passend zum DRK in Rot gestaltete Eingangstür zu finden sein.

Münster-Gievenbeck - Wenn die Stadt Münster ab Dezember – wie berichtet – die ehemalige Wartburg-Hauptschule umbaut und zu einer vorübergehenden und drei Gruppen starken Kita umwandelt, übernimmt die „DRK Münster Sozialwerk gGmbH“ die Trägerschaft. Von Kay Böckling


So., 15.10.2017

Abenteuer am Kinderbach? Gievenbecker wünschen Spielplatz für ältere Kinder

Der Spielplatz am Möllmannsweg bietet bereits Spielgeräte für ältere Kinder ab vier Jahren. Im Landschaftspark Kinderbach könnte ein ähnliches Angebot entstehen.

Münster-Gievenbeck - Sie ist auf nahezu jedem Spielplatz zu finden und ein echter Dauerbrenner: Die Rutsche zählt wohl zu den Spielgeräten, die ihren Reiz auch über viele Generationen hinweg nie verlieren. Doch Rutsche ist nicht gleich Rutsche: Je älter das Kind, desto länger und steiler muss sie sein, damit der Spaß nicht ausbleibt. Ein Problem, dass viele Familien vom Gemenweg und Wasserweg allzu gut kennen. Von Franziska Eickholt


So., 15.10.2017

„Der Bedarf ist unfassbar“ Offizielle Eröffnung der Kita an der Gronowskistraße

Feierten die Eröffnung (v.l.):  Sven Schmidt (LEG Wohnen), Anna Pohl (Jugendamt), Juliane Wieching (Bereichsleiterin Outlaw), Thomas Paal (Stadtdirektor), Florian Sievering (Kita-Leiter), Thomas Doritz (Regionalgeschäftsführer Outlaw), Dr. Friedhelm Höfener (Geschäftsführer Outlaw).

Münster-Gievenbeck - Es gab viele bunte Luftballons und noch mehr Geschenke. Man könnte meinen, ein Geburtstag sei in der Gievenbecker Gronowskistraße gefeiert worden. Doch weit gefehlt: Ein Eröffnungsfest stand an. Die von vielen lang ersehnte neue Kita, nur wenige Meter von der Dieckmannstraße entfernt, gehört nun auch ganz offiziell zum Stadtteil dazu.


Di., 10.10.2017

Vortrag von „Älter werden in Gievenbeck“ „Taschengeldbörse“ stellt sich vor

Freuen sich auf den Vortrag (v.l.): Alfons Egbert, Janina Enning und Matthias Keil.

Münster-Gievenbeck - Am Donnerstag (12. Oktober) laden das Fachwerk, das Mehrgenerationshaus und Mütterzentrum (MuM) und der Quartiersstützpunkt der Ambulanten Dienste zum Vortrag „Taschengeldbörse – ein Gewinn für Jung und Alt“ um 18.30 Uhr ins Fachwerk ein.


So., 15.10.2017

Großer Erfolg trotz schlechter Ernte Gievenbecker Apfelernte zieht Gäste aus ganz Münster zum Fachwerk

Ines Holthaus beobachtet interessiert, wie aus ihren Äpfeln aus eigener Ernte leckerer Saft gepresst wird. Zur Apfelernte hatten die Gievenbecker Landfrauen natürlich auch Apfelkuchen gebacken (kl. Bild).

Münster-Gievenbeck - Die Apfelernte war in diesem Jahr nicht gut, eigentlich war sie sogar schlecht. Der Frost im Frühjahr kam völlig ungelegen. Allerdings konnten sich die Früchte, die am Sonntag zur Gievenbecker Apfelernte angeliefert und gepresst wurden, durchaus sehen lassen. Von Hubertus Kost


So., 15.10.2017

Elektropop für die ganze Familie „herrH“ singt im „La Vie“

Sänger „herrH“ steht am Sonntag auf der Bühne im „La Vie“ und macht moderne Musik für Jung und Alt.

Münster-Gievenbeck - Jung, große Brille, verschmitztes Lächeln und Mütze. „herrH“ ist „einfach ein sympathischer Typ, der seine zeitgemäße und kindgerechte Musik mit einer Mixtur aus Elektro, Pop, Rock, Funk und HipHop veredelt“, heißt es in einer Pressemitteilung. Seine Geschichten sollen am Sonntag (15. Oktober) um 16 Uhr im Stadtteilzentrum LaVie Kinderaugen leuchten lassen und Eltern zum Schmunzeln bringen.


Fr., 06.10.2017

Drei-Gruppen-Einrichtung in Wartburgschule Umbau zur Kita im Dezember

In der ehemaligen Wartburg-Hauptschule werden einige Räume umgebaut und zu einer Interims-Kita umfunktioniert. Bereits im Dezember sollen die Arbeiten beginnen. Im April 2018 soll die Kita dann die Arbeit aufnehmen.

Münster-Gievenbeck - Die weiterhin hohe Nachfrage nach Kita-Plätzen – insbesondere im innerstädtischen Bereich – sorgt dafür, dass die Stadt unter einem enormen Handlungsdruck steht. Ein wenig Entspannung erhofft sich die Verwaltung durch die Schaffung von Betreuungsplätzen in der ehemaligen Wartburg-Hauptschule am Coesfelder Kreuz. Von Kay Böckling


Fr., 06.10.2017

Pläne für Gievenbecker Zentrum Nächster Schritt zur neuen Mitte

Der sogenannte „Thierseschinken“ und dessen Umgestaltung stehen im Mittelpunkt der neuen Planungen zur Neuausrichtung der Mitte Gievenbecks.

Münster-Gievenbeck - Es ist der von vielen herbeigesehnte erste Aufschlag in Sachen Neugestaltung des Gievenbecker Zentrums rund um die Pfarrkirche St. Michael und den so genanten „kleinen Rüschhausweg“. Von Kay Böckling


Mi., 04.10.2017

Gievenbecker Apfelernte Der Saft kommt frisch aus der mobilen Presse

Die Initiatoren der „Gievenbecker Apfelernte“ freuen sich auf zahlreiche Besucher.

Münster-Gievenbeck - Auch wenn die Apfel-Ernte in diesem Jahr bekanntlich alles andere als üppig ausgefallen ist, will das Gievenbecker Fachwerk an einer Veranstaltung festhalten.


Mi., 04.10.2017

Lukas-Kirchengemeinde Vorfreude aufs Kirchenzentrum

Das Architekten-Ehepaar Christian und Tanja Kuckert (Mitte) stellte die Pläne für das Bauprojekt vor. Das Presbyterium der Lukas-Gemeinde sowie die Pfarrer Dr. Dirk Dütemeyer (3.v.l.) und Stephan M. Stötzel (3.v.r.) freuen sich auf das neue Kirchenzentrum.

Münster-Gievenbeck - „Diese Chance gibt es nur einmal. Die kommt nicht wieder“, meinte Pfarrer Stephan M. Stötzel in der Lukaskirche. Gemeint ist das geplante neue Kirchenzentrum auf dem Oxford-Areal. Von Siegmund Natschke


Mi., 04.10.2017

Outlaw-Kita an der Hensenstraße Umzug mit dem Bollerwagen

Sie freuen sich gemeinsam mit den Kindern über die jetzt fertiggestellte Kita an der Hensenstraße (v.l.): Kita-Leiter Patrick Dömer, Juliane Wieching von Outlaw und Sebastian Albers von Wohn- und Stadtbau Münster.

Münster-Gievenbeck - Vier Gruppen und 70 Kinder: Die Kita an der Hensenstraße hat ihre Arbeit aufgenommen. Träger ist „Outlaw“ Von Annegret Lingemann


Do., 28.09.2017

Outlaw-Kita Hensenstraße Nach dem Umzug erfolgt nun die Einweihung

Freuten sich bei der Eröffnung über die neue Kita (v.l.): Sozialdezernent Thomas Paal, Kita-Bereichsleiterin Juliane Wieching, Kitaleiter Patrick Dömer, Regionalgeschäftsführer Thomas Doritz, Bezirksbürgermeister Stephan Brinktrine, Sebastian Albers (Prokurist Wohn- und Stadtbau) und Architekt Joachim Pries von Stadtraum Projekt.

Münster-Gievenbeck - Buchstäblich „Wurzeln schlagen“ sollen nicht nur der Baum, den die Kita Hensenstraße auf ihrem Außengelände pflanzen wird, sondern auch Team und Kinder der neu gebauten Kita Hensenstraße. Diese wurde am Donnerstagnachmittag offiziell eingeweiht.


226 - 250 von 370 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Facebook Empfehlungen

Folgen Sie uns auf Facebook