Di., 13.06.2017

Luther-Choräle in der Lukaskirche „Ein rundum gelungenes musikalisches Erlebnis“

In der voll besetzten Lukaskirche führte der Luther-Projektchor der Wartburg-Grundschule das über mehrere Monate eifrig einstudierte Singspiel auf.

Münster-Gievenbeck - Das Interesse war groß: Gleich zweimal wurde in der dicht gefüllten Lukaskirche in Gievenbeck das Singspiel „Martin Luthers Kinder“ aufgeführt. Der Projektchor der Wartburg-Grundschule hatte sich intensiv auf die Auftritte vorbereitet.

Mo., 12.06.2017

Lesung im Haus Rüschhaus Droste-Hülshoffs lyrische Welt

Caroline Wirth und Carsten Bender lasen im Rüschhaus ihr Programm „Lieblingsgedichte Spiegelbilder“.  

münster-gievenbeck - Die Schauspieler Caroline Wirrth und Carsten Bender lasen im Haus Rüschhaus Gedichte von Annette von Droste-Hülshoff sowie ihre persönlichen Lieblingsgedichte von Goethe bis Gernhardt.


Mo., 12.06.2017

Schützenfest St. Sebastian Marco Krane regiert Nienberge

Die neuen und alten Majestäten der Schützenbruderschaft St. Sebastian mit dem frisch gebackenen König Marco Krane (4.v.r.) feierten ihr Schützenfest trotz dunkler Wolken am Himmel.

münster-nienberge - Marco Krane ist neuer Schützenkönig in Nienberge. Mit dem 322. Schuss holte er das Federvieh von der Stange. Seine Königin ist Anna-Lena Waring. Von Claus Röttig


So., 11.06.2017

Sommersause Sonnige Gievenbecker Sommersause

Ulf Imort (vorn) und das 1. Gievenbecker Tanzcorps sind ein eingespieltes Team.

Münster-Gievenbeck - Die 17. Auflage Gievenbecker Sommersause lockte mehrere Tausend Menschen in das Zen­trum des Stadtteils. Von Siegmund Natschke


Anzeige

So., 11.06.2017

Schulfest des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums Schüler, Lehrer und Eltern im Wettstreit

Münster-Gievenbeck - Seit Beginn des Jahres hat ein 15-köpfiges Team rund um die Schulpflegschaftsvorsitzende Claudia Karst das Schulfest des Freiherr-vom-Stein-Gymnasiums in Gievenbeck geplant. Es sind viele bunte Spielideen für die rund 1000 Schüler, Lehrer, Nachbarn, Eltern und Familien zusammengekommen. Von Maria Conlan


Fr., 09.06.2017

Kunstausstellung im Haus Mariengrund Bunt, tiefgründig, zeitlos

Stellten die Ausstellung „Ein Jegliches hat seine Zeit“ vor (v.l.): Ingeborg Reling, Schwester Juttamaria vom Haus Mariengrund, Elisabeth Wiemhöfer und Elisabeth Esser.

münster-gievenbeck - Drei Nienberger Künstlerinnen stellen bis zum 7. September ihrer Werke unter dem Titel „Ein Jegliches hat seine Zeit“ in Gievenbeck aus. Von Annegret Lingemann


Do., 08.06.2017

Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten Strahlende Gesichter nach harter Arbeit

Über den Erfolg im Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten freuen sich (v.l.) Sophia Hickman, Franz Strukamp, Liane Kipka, Gerald Matis, Claas Häming, Jannis Weiland und Karin Park-Luikenga.

münster-gievenbeck - Große Freude bei drei Stein-Gymnasiasten: Ihre Arbeiten wurden im Rahmen des Landes-Geschichtswettbewerbes mit Preisen ausgezeichnet.


Do., 08.06.2017

Initiative „Oxford autofrei“ Traum von der Idylle

So idyllisch soll es nach den Initiatoren von „Oxford autofrei“ in Zukunft im Kasernengebiet aussehen.

MÜNSTER-GIEVENBECK - Drei Münsteraner wollen mit dem Projekt „Wohnen leitet Mobilität“ für wenig Autoverkehr im zukünftigen Kasernengebiet sorgen. Von Sohrab Dabir


Mi., 07.06.2017

Gemeinschatfsübung der Feuerwehr Gewappnet für den Ernstfall

Die „Verletzten“ wurden von den Feuerwehrleuten aus dem Gebäude gerettet und vom Malteser-Hilfsdienst versorgt. Knapp 80 Feuerwehrleute nahmen an der Übung teil.

Münster-Nienberge - Die Löschzüge Nienberge, Gievenbeck und Häger-Uhlenbrock rückten am Dienstagabend mit 80 Feuerwehrleuten aus, um eine Übung am Möbelhaus Finke durchzuführen. Von Hubertus Kost


Di., 06.06.2017

Kleingärtnerverein Rüschhaus Ein Paradies am Stadtteilrand

Für Rainer Verheyen ist die Kleingartenanlage ein richtiges Paradies. Jeder gestaltet seine Parzelle auf ganz eigene Art und Weise – mit Sprüchen, Blühendem und auch ganz besonderen Details.

Münster-GievenBeck - Kartoffeln, Pfingstrosen und Apfelbäume: Die Kleingartenanlage am Rüschhausweg ist ein kleines Paradies. In 90 Parzellen leben Hobbygärtner ihre Leidenschaft aus. Von Anna Spliethoff


Di., 06.06.2017

Stein-Gymnasium Französisch begeistert

Spannung und Spaß standen bei dem Programm „France Mobil“ im Vordergrund. Die Schüler lernten neue Begriffe und Wissenswertes über Frankreich.

Münster-Gievenbeck - Bonjour: Das Freiherr-vom-Stein Gymnasium begrüßte Animateure vom Institut Français, die den Schülern mit ihrem „France Mobil“ die französische Sprache und Kultur näherbrachten.


Mo., 05.06.2017

Freiherr-vom-Stein-Gymnasium Spiele, Gespräche und ein ungezwungenes Miteinander

Münster-Gievenbeck - Groß gefeiert werden soll am 9. Juni rund ums Gievenbecker Stein-Gymnasium: Die Schule bittet zum Sommerfest.


Fr., 02.06.2017

Künstlergruppe in der Waldorfschule Fliegende Schüler und staunende Eltern

Eine Geschichte über Flucht, Bürgerkrieg und viele Wirrungen erzählten die Künstler.

Münster-Gievenbeck - Die Künstler kommen aus dem Kongo – und haben richtig viel zu bieten. Die Gruppe „Mutoto Chaud“ machte Station in der Waldorfschule und zeigte den Schülern dort einige Tricks. Von Siegmund Natschke


Fr., 02.06.2017

Straßenverkehr Mehr Sicherheit für Fußgänger

Auch am Kreisverkehr Dieckmannstraße / Nünningweg fehlen Zebrastreifen. Für Fußgänger ist eine Straßenüberquerung deshalb gefährlich.

Münster-Gievenbeck - Nicht nur für Radfahrer, auch für Fußgänger können Kreisverkehre gefährlich sein. Für mehr Sicherheit sorgen Zebrastreifen – die fehlen aber noch an einigen Stellen. Von Anna Spliethoff


Do., 01.06.2017

Für eine bessere Welt Kinderdemo gegen Autos

Mit selbst gebastelten Plakaten wollen Linus, Justus, Olivia und Anna die Umwelt schützen. Sie haben eine Demo gegen Autos organisiert.

Münster-Gievenbeck - Vier Grundschulkinder aus Gievenbeck möchten die Welt ein bisschen besser – und vor allem sauberer – machen. Sie haben deshalb eine Demonstration gegen Autos organisiert. Und das fast ohne Hilfe. Von Anna Spliethoff


Do., 01.06.2017

Sanierung am Arnheimweg Neuer Untergrund zum Sporteln

Viel zu baggern gab es auf dem Tartanplatz am Arnheimweg bereits. Der Platz wird derzeit saniert.

Münster-Gievenbeck - Dellen und Pfützen sind keine gute Voraussetzung, um auf einem Tartanplatz zu trainieren. Der Meinung war auch das Sportamt und startete mit der Sanierung des Sportplatzes am Arnheimweg. Von Anna Spliethoff


Mi., 31.05.2017

Platzmangel in der Mosaikschule „Bedarf ist immens gestiegen“

An der Mosaikschule gibt es ein enormes Platzproblem, das vor allem die Ganztagsbetreuung betrifft.

Münster-Gievenbeck - Vor allem für berufstätige Eltern ist eine Ganztagsbetreuung in der Grundschule eine tolle Sache. Der Bedarf an Plätzen dafür ist riesig. Doch in der Mosaikschule fehlen Räume, um alle Kinder unterzubringen. Von Anna Spliethoff


Mi., 31.05.2017

Verkehrssicherheit Haltelinie soll Unfälle verhindern

An dieser Ampel wünscht sich die CDU Haltelinien für Radfahrer, damit Schulkinder sicher die Straße überqueren können.

Münster-Gievenbeck - Eine rote Ampel bedeutet für Radfahrer nicht gleich, dass sie anhalten müssen. Dafür braucht es eine Haltelinie. Die fehlt in Gievenbeck an einer entscheidenden Stelle, findet die CDU. Von Anna Spliethoff


Mo., 29.05.2017

Münster und Sevilla Lernen unter spanischer Sonne

„Wir bleiben Europa“ ist das Motto des Austauschs. Bereits seit vier Jahren besuchen die Münsteraner ihre Partnerschule in Sevilla. Auch die spanischen Gäste kommen nach Deutschland.

Münster-Gievenbeck - Der Austausch zwischen dem Freiherr-vom-Stein-Gymnasium und einer Schule in Sevilla ist beliebt. Auch in diesem Jahr besuchten sich die Schüler gegenseitig – und knüpften Freundschaften.


So., 28.05.2017

Gievenbecker Sommersause Ein Fest für den ganzen Stadtteil

Große Vorfreude auf die Gievenbecker Sommer-Sause bei (v.l.) Ulf Imort, Kader Selmi, Kirsten Lambeck und Sven Hosse.

Münster-Gievenbeck - Am 10. Juni um 14 Uhr ist es mal wieder so weit: Ulf Imort, Vorsitzender der örtlichen Kaufleute, gibt den Startschuss zur 17. Auflage der „Gievenbecker Sommer-Sause“. Jung und Alt sind zu dem Spektakel willkommen. Von Anna Spliethoff


So., 28.05.2017

„Initiative Ortskern Gievenbeck“ „Wir wollen zeigen, dass wir aktiv sind“

Engagiert: Mitglieder der „Initiative Ortskern Gievenbeck“ sorgten in den vergangenen Tagen dafür, dass die Triebe an den Baumstämmen im Zentrum beseitigt wurden.

Münster-Gievenbeck - Es geht ums Erscheinungsbild der Gievenbecker Zentrums: Dort engagieren sich die Mitglieder der „Initiative Ortskern Gievenbeck“, um das Erscheinungsbild des münsterischen Ortsteils proper und in Schuss zu halten. Von Hubertus Kost


Fr., 26.05.2017

Blumen für die Mieter 1900 Pflanzen für den Balkon

Die Blütenpracht wurde an die Sahle-Mieter in Gievenbeck verteilt – und das kostenlos.

Münster-Gievenbeck - Das Wohnbauunternehmen Sahle hat seinen Mietern in Gievenbeck Pflanzen für den Balkon geschenkt. Sie wollen damit für ein blühendes Gievenbeck sorgen.


Fr., 26.05.2017

Hobbyvolleyballer Volleyball im warmen Sand

Axel Büring (vorne) gab ein Beach-Training für die Hobby-Volleyballer.

MÜnster-Gievenbeck - Er ist ein echter Profi auf dem Volleyballfeld: Axel Büring. Die Hobbyvolleyballer des TSC Gievenbeck konnten von ihm viel lernen.


Mi., 24.05.2017

Preisgekrönte Kinderbuchautorin Astrid Lindgren ist ihr großes Vorbild

Alexandra Fischer-Hunold mit ihrem preisgekrönten Buch und der gläsernen Siegertrophäe.

Münster-Gievenbeck - Eine preisgekrönte Kinderbuchautorin aus Gievenbeck: Alexandra Fischer-Hunold hat schon knapp 50 Bücher veröffentlich. Für eins bekam sie jetzt einen Preis. Von Annegret Lingemann


Mi., 24.05.2017

Aufführung in der Waldorfschule Der Faulenzer Tom Sawyer

Die Achtklässler der Waldorfschule in Gievenbeck führten „Tom Sawyer“ auf. Da durften auch originelle Kostüme nicht fehlen.

Münster-Gievenbeck - Aus heutiger Sicht wäre Tom Sawyer ein echtes Problemkind. Jugendliche finden ihn und seinen Freund Huckleberry Finn aber vielleicht genau deshalb spannend. An der Waldorfschule wurde der Jugendbuchklassiker aufgeführt.


726 - 750 von 768 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige