Fr., 15.11.2019

Ausstellung in St. Petronilla Krieg und Frieden sind ganz nah

Das Vorbereitungsteam (v.l.): Alina Christmann, Raoul Honermann, Hans-Dieter Sauer, Pia Reich und Ina Abbenhaus

Münster-Handorf - Die Erlebnisausstellung „Ich geh mit dir durch Krieg und Frieden“ ist bis zum 21. November in der St.-Petronilla-Kirche zu sehen.

Mi., 13.11.2019

Am 16. und 17. November in der Matthias-Claudius-Grundschule Lichtbrücke lädt zum Basar ein

Kleine, von der Lichtbrücke geförderte Schulen in den Dörfern bieten den Kindern eine Grundbildung, um später den Schulbesuch zu ermöglichen. Stefan Bepler und Wolfgang Hess (hintere Reihe) von der Lichtbrücke überzeugten sich von der Nachhaltigkeit des Projekts. 

Münster-Handorf - Neben dem Handorfer Herbst und dem Krippenweg gehört er zu den stadtweit bekannten Handorfer Veranstaltungen: der Lichtbrücke-Basar. Er findet am 16. und 17. November in der Matthias-Claudius-Schule statt. Der Erlös kommt, wie immer, der Hilfe für Bangladesch zugute. Von Lukas Speckmann


Di., 12.11.2019

Versammlung des Löschzugs Gelmer Einstand für die neue Fahrzeughalle

Dr. Jürgen Langenberg (r.) war Gast der Versammlung des Löschzugs Gelmer in der erweiterten Fahrzeughalle.

Münster-Gelmer - Der Löschzug Gelmer freut sich über die neue Fahrzeughalle. Beim Anbau bleibt es nicht – die Stadt will an der Gittruper Straße noch mehr investieren. Von Lukas Speckmann


Mo., 11.11.2019

Feuerwehr Handorf verabschiedet Andreas Völkert aus dem Amt Stefan Probst ist neuer Löschzugführer

Blumen für den scheidenden Löschzugführer (v.l.) Philip Kötter, Robin Freytag, Mario Pfützner, Florian Schüttler, Stefan Probst, Christoph Fölling (verdeckt), Andreas Völkert, Hannes Freytag, Gottfried Wingler-Scholz und Ansgar Fersch

Münster-Handorf - Stefan Probst ist neuer Löschzugführer des Löschzugs Handorf der Freiwilligen Feuerwehr. Er löst Andreas Völkert ab, der das Amt nach zwölf Jahren niedergelegt hatte. Von Regina Holzinger-Püschel


Anzeige

Mi., 06.11.2019

Erlebnis-Ausstellung in St. Petronilla Erinnerung an Krieg und Frieden

Dies ist ein Blick in den „Kriegsraum“, wo die Besucher per Kopfhörer Stimmen aus dem Krieg hören können. Das Bild entstand während einer Ausstellung im vergangenen März.

Münster-Handorf - Nicht erst seit der sogenannten Flüchtlingskrise von 2015 sind Krieg und Frieden wieder hochaktuelle Themen. In der St.-Petronilla-Kirche wird am 9. November eine Ausstellung zu diesem Thema eröffnet. Von Lukas Speckmann


Fr., 01.11.2019

Infoveranstaltung am 14. November Neues Baugebiet in Handorf

Infoveranstaltung am 14. November: Neues Baugebiet in Handorf

Münster-Handorf - Am Kirschgarten im Stadtteil Handorf soll ein neues Wohngebiet mit rund 200 Wohneinheiten entstehen. 


Do., 31.10.2019

Interview mit der langjährigen Verwaltungsleiterin Nach 17 Jahren: Karin Groh verlässt die Bezirksverwaltung

2002 wurde Karin Groh Leiterin der Bezirksverwaltung Münster-Ost an der Vennemannstraße. Nach 17 Jahren im Amt tritt sie nun in den Ruhestand.

Münster-Ost - Die Bezirksverwaltung verliert ihre langjährige Leiterin, die Bezirksvertretung ihre Geschäftsführerin: Karin Groh, seit 17 Jahren für Münster-Ost zuständig, geht in den Ruhestand – und zieht im Interview Bilanz.


Mo., 28.10.2019

Bahn erneuert die Gleise Bahnübergang geschlossen: Keine Durchfahrt in Sudmühle

Der Bahnübergang in Sudmühle ist mindestens eine Woche lang geschlossen – auch Fußgänger und Radler kommen nicht durch.

Münster-Ost - War die Sudmühlenstraße nicht vor Kurzem noch für sechs Wochen gesperrt? Waren nicht gerade zwei Wochen lang Herbstferien? Darauf nimmt der Baukalender der Bahn offenbar keine Rücksicht: Der Bahnübergang Sudmühlenstraße wurde jetzt wegen Gleisarbeiten geschlossen. Von Lukas Speckmann


So., 27.10.2019

Festakt für das Handorfer Hospiz 20 Jahre Lebenshaus: „Eine beispiellose Erfolgsgeschichte“

Njeri Weth (Gesang), David Heise (Percussion), Daniel Schön (Piano) und der Projektchor St.Petronilla unter der Leitung von Michael Austenfeld gestalteten ein „Trostkonzert“ in St. Petronilla. Die Spendeneinnahmen werden für das Hospiz „Lebenshaus“ verwendet.

Münster-Handorf - Drei kleine Träger fanden sich zusammen und bezogen ein Haus neben der Fachklinik Hornheide: Vor 20 Jahren wurde das Hospiz Lebenshaus gegründet. Das wurde nun mit einem Festakt und einem Konzert gefeiert. Von Andreas Hasenkamp


Sa., 26.10.2019

Treffpunkt für Eltern und kleine Kinder „Café Lüttje“ geht an den Start

„Café Lüttje“ geht an den Start. Darüber freuen sich (v.l.): Christel Ullrich und Kathrin Beyer (Familienzentrum), Anne-Mieke Mergenthaler und Kerstin Gondek (BBC), Astrid Normann (Familienzentrum Handorf), Marita Noethen (Fabi), Elisabeth Klamt (Familienzentrum) und Regina Schneidereit (Evangelische Kirchengemeinde).

Münster-Handorf - Am 29. Oktober wird im evangelischen Gemeindehaus ein neues Angebot für Eltern mit kleinen Kindern eröffnet: das „Lütt Café“.


Mi., 23.10.2019

Njeri Weth singt eigene Kompositionen 20 Jahre Lebenshaus: Trostkonzert in St. Petronilla

Njeri Weth

Münster-Handorf - In Trostkonzerten erklingen Lieder voller Kraft und Licht für die dunklen Stunden des Lebens. Am 26. Oktober erklingt ein solches Konzert in St. Petronilla – das Lebenshaus feiert damit sein 20-jähriges Bestehen.


Mi., 23.10.2019

Info-Stand auf dem Handorfer Wochenmarkt B 51: Ausbau bewegt die Gemüter

Mitarbeiter von Straßen-NRW informierten auf dem Handorfer Wochenmarkt über den geplanten Straßenausbau.

Münster-Handorf - Der Gesprächsbedarf ist groß, die Stimmung skeptisch: Der Info-Stand von Straßen-NRW zum Ausbau der B 51 auf dem Handorfer Wochenmarkt war sehr gefragt. Von Andreas Hasenkamp


Di., 22.10.2019

Stadt sperrt Übergang über die Werse Haskenau-Brücke: Es führt kein Weg zurück

Die über 30 Jahre alte hölzerne Brücke gilt als nicht mehr standsicher.

Mnster-Ost - Die Werse-Brücke an der Haskenau war in den vergangenen Jahren immer wieder in den Schlagzeilen: Die Holzkonstruktion sei nicht übermäßig belastbar, hieß es. Nun hat die Stadt die Brücke gesperrt. Die direkte Verbindung von Gelmer nach Handorf ist dicht. Von Lukas Speckmann


Mo., 21.10.2019

Planer diskutieren über den Ausbau B 51: Infostand auf dem Handorfer Wochenmarkt

 

Münster-Handorf - Der vierspurige Ausbau der B 51 ist nicht populär. Straßen-NRW sucht dennoch das Gespräch mit der Öffentlichkeit: Am 22. Oktober von 14 bis 17 Uhr auf dem Handorfer Wochenmarkt.


Di., 15.10.2019

Stadt plant neues Stadtteilentwicklungskonzept Wo drückt der Schuh in Münsters Osten?

Die Stadt möchte Handorf, Gelmer, Mariendorf und Sudmühle gemeinsam in den Blick nehmen.

Münster-Ost - Das Stadtplanungsamt startet jetzt mit der Erarbeitung eines Stadtteilentwicklungskonzeptes für Handorf, Gelmer, Sudmühle und Mariendorf. Es soll einen Rahmen für künftige Planungen in den Ortsteilen bilden diese im Zusammenhang darstellen. Von Lukas Speckmann


Do., 10.10.2019

Schäden festgestellt Wersebrücke „Zur Haskenau“ gesperrt

Schäden festgestellt: Wersebrücke „Zur Haskenau“ gesperrt

Münster - Die Geh- und Radwegbrücke „Zur Haskenau“ muss ab sofort gesperrt werden. Bei einer der regelmäßigen Brückenprüfungen sind jetzt Schäden an den Fundamenten der Wersebücke festgestellt worden, teilt die Stadt mit. 


Mo., 14.10.2019

Ministerbesuch im Lebenshaus Laumann: „Ansehen der Pflege stärken“

Minister Karl-Josef Laumann (r.) stattete dem Hospiz Lebenshaus anlässlich des Welthospiztages einen Besuch ab.

Münster-Handorf - Der Welthospiztag ist ein internationaler Gedenk- und Aktionstag, der jährlich im Oktober begangen wird. Das Lebenshaus in Handorf bekam aus diesem Anlass Besuch von NRW-Gesundheitsminister Laumann. Von Claus Röttig


Sa., 12.10.2019

Qualitätssiegel für Matthias-Claudius-Schule Streitschlichter raten: Zuhören, ruhig bleiben, ausreden lassen

Das Kollegium darf sich nun mit dem Qualitätssiegel des „Bensberger-Mediations-Modells“ schmücken.

Münster-Handorf - Die Matthias-Claudius-Schule in Handorf wurde mit dem Qualitätssiegel des „Bensberger-Mediations-Modells“ ausgezeichnet. Das Kollegium weiß jetzt, wie man professionell Streit schlichtet.


Fr., 11.10.2019

Wersecup 2019 Speed-Rodeo: Pferd und Reiter sind eine Einheit

Beim Rodeo kommt es im Grunde mehr auf Geschicklichkeit als auf Tempo an.

Münster-Gelmer - In Deutschlands Rodeo-Szene ist Gelmer ein Begriff: 35 Sportler kamen am Wochenende am Zossenkotten zum „Speed-Rodeo Wersecup 2019“ zusammen. Von Claus Röttig


Do., 10.10.2019

Förderung durch die Werte-Stiftung Münsterland 4500 Euro für die „Hofkultur“

Das „Opernensemble Westmünsterland“, Künstler aus dem Umfeld der Musikschule Steinfurt, tritt am 12. und 13. Oktober im Handorfer Hof auf.

Münster-Handorf - Auszeichnung für die „Handorfer Hofkultur“: Das Kulturprogramm im Handorfer Hof wird von der Werte-Stiftung Münsterland gefördert.


Di., 08.10.2019

Baubeginn frühestens 2020 TSV-Umzug: Sportler müssen weiter warten

Ansicht des geplanten TSV-Vereinsheims von der zentralen „Promenade“ des neuen Sportplatzes aus.

Münster-Handorf - Vor einem Jahr hat die Stadt beschlossen, den Umzug und Neubau des TSV Handorf zu finanzieren. Damals hieß es, ein Baubeginn im April 2019 sei denkbar. Jetzt ist klar: Es dauert noch länger. Von Lukas Speckmann


Mo., 07.10.2019

2. Ökullus-Lauf Gaumenschmaus belohnt Läufer

Einfach im Waschzuber entspannen konnten die Teilnehmer nach dem Ökullus-Lauf.

Münster-Handorf - Rund 450 Teilnehmer machten sich beim zweiten Ökullus-Lauf auf den Weg. Dabei stand aber nicht die Strecke im Vordergrund, sondern der Gaumenschmaus. Von Claus Röttig


Mo., 07.10.2019

Feuerwehrgerätehaus eingeweiht Altes Spritzenhaus mit neuem Charme

Freude über den neuen Standort für ein altes Feuerwehrgebäude: Am Sonntag fand die Einweihung im Mühlenhof-Museum statt.

Münster - Das alte Spritzenhaus des Löschzuges Kemper der Feuerwehr Münster wurde am Schifffahrter Damm abgebaut und bereichert jetzt das historische Gebäude-Ensemble im Mühlenhof-Freilichtmuseum. Von Helmut P. Etzkorn


So., 06.10.2019

Auktionsparade beim Westfälischen Pferdestammbuch Mix aus Sport, Zucht und Show

Auktionsparade beim Westfälischen Pferdestammbuch: Mix aus Sport, Zucht und Show

Münster-Sudmühle - Am Wochenende herrschte beim Westfälischen Pferdestammbuch wieder großer Andrang. Der Grund: die traditionelle Eliteauktion. Besonderes Interesse weckte dabei einmal mehr die Auktionsparade am Samstagabend.


Mi., 02.10.2019

Biwak der Bürgerschützen Klaus Dreckmann und Christian Hartmeyer triumphieren

Oliver Schmitz (M.) gratuliert Bernd Herweg und Jochen Göpel (v.l.) und Klaus Dreckmann mit Christian Hartmeyer (v.r.)

Münster-Handorf - Die Veranstaltung hat jede Menge Tradition, der Austragungsort hingegen war neu: Erstmals veranstalteten die Handorfer Bürgerschützen ihr Biwak im „Handorfer Huus“.


1 - 25 von 545 Beiträgen

Meist gelesen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Wenn Sie den folgenden Facebook Beitrag ansehen möchten, aktivieren Sie diesen bitte über den Button. Mit der Aktivierung erklären Sie sich damit einverstanden, dass Daten an Facebook übermittelt werden.
Anzeige