Mo., 30.04.2018

SV 91 wählt Folker Zeidler zum Ehrenmitglied Dank für überragende Dienste

Das gewählte Präsidium der SV Münster 91 (v.l. und von oben nach unten);: Vizepräsidentin Hanne Nünning, Präsident Hans-Peter Leimbach, Technischer Leiter Udo Schönfeld, Schatzmeisterin Brunhilde Röll, Wahlleiter Carsten Franz und Controlling-Leiter Gert Franz

Münster-Sudmühle - Eine Ära ist bei der Schwimmvereinigung (SV) Münster von 1891 zu Ende gegangen.

Mi., 25.04.2018

Bezirksvertretung beschließt den Ausbau Im Sundern: Hohe Kosten für Anlieger

Die Straße im Sundern ist aus Sicht des Tiefbauamts bislang nur eine provisorische Baustraße.

Münster-Ost - Der Ausbau der Straße Im Sundern in Mariendorf kommt die Anlieger teuer zu stehen. Aber er ist nicht aufzuhalten: Die Bezirksvertretung gab jetzt grünes Licht. Von Lukas Speckmann


Di., 24.04.2018

Heilpädagogische Förderung im Vinzenzwerk Das Pferd zeigt gute Wirkung

Therapiepferd „Waika“ stand im Mittelpunkt der Fortbildung im Vinzenzwerk.

Münster-Handorf - Die „Heilpädagogische Förderung mit dem Pferd“ ist ein Markenzeichen des Vinzenz­werks. Nun fand eine Tagesfortbildung statt: 21 Teilnehmer informierten sich über die Arbeit mit dem Therapiepferd „Waika“ und seinen Artgenossen.


Di., 24.04.2018

Hegering legt den fünften Tümpel an Biotop in Kasewinkel: Rückzug ans flache Wasser

Je mehr Biotope in den Revieren, desto besser (v.l.): Fred Weber (Kreisjägerschaft), Susanne Schulze Bockeloh (Landwirtschaftlicher Kreisverband), Landwirt Carsten Eggert sowie Reinhold Graffe und Christian Hartmeyer vom Hegering freuen sich über den mittlerweile fünften Tümpel in Kasewinkel.

Münster-Ost - Die Landschaft wird immer aufgeräumter, Blühwiesen verschwinden, Arten sterben. In Münster-Ost regt sich dagegen Widerstand: Der Hegering hat nun das mittlerweile fünfte Feuchtbiotop angelegt. Von Lukas Speckmann


Di., 24.04.2018

Gemeinden wollen ökumenisches Angebot etablieren Gottesdienst: Die Jugend feiert einfach anders

Nach den Sommerferien planen die Handorfer Gemeinden einen weiteren ökumenischen Jugendgottesdienst.

Münster-Handorf - Der traditionelle Sonntagsgottesdienst kommt bei jungen Leuten nicht gut an. Und stattdessen? Die katholische und evangelische Gemeinde Handorfs versuchen sich jetzt an einer alternativen Gottesdienstform für Jugendliche. Von Lukas Speckmann


Mo., 23.04.2018

Jubiläum im Lötlämpken „Die Diäftigen“ lassen seit 50 Jahren die Kugel Rollen

In der Gaststätte „Lötlämpken“ hat die Kegelgruppe vor 50 Jahren angefangen – auch die heutige Besetzung rollt dort die Kugel.

Münster-Mariendorf - Der Kegelclub „Die Diäftigen“ wurde vor 50 Jahren im Lötlämpken gegründet – und ist mittlerweile wieder dorthin zurückgekehrt. Schließlich werden im Stadtbezirk die Kegelbahnen knapp. Von Klaus Möllers


Sa., 21.04.2018

Zweites Dyckburger Nachbarschaftsfest am 5. Mai Am Heidehof geht’s wieder rund

Die Karate-Abteilung der SG DJK Dyckburg ist ein Aushängeschild des Vereins. Beim Dyckburger Nachbarschaftsfest (Archivbild von 2017) gibt es natürlich eine Kostprobe zu bewundern.

Münster-Dyckburg - Nur Sudmühle, nur Mariendorf - das reicht nicht: Die Nachbarschaft versteht sich als „Dyckburger Nachbarschaft“, und feiert als solche am 5. Mai zum zweiten Mal ihr Nachbarschaftsfest im Heidehof.


Do., 19.04.2018

22 Handorfer Vereine stehen dahinter Bürgerantrag zum Erhalt von Haus Münsterland

Haus Münsterland wurde im Sommer 2017 geschlossen. Seitdem wird der große Veranstaltungssaal schmerzlich vermisst.

Münster-Handorf - Noch ist Haus Münsterland zu retten: Vertreter von 22 Handorfer Vereinen haben nun einen gemeinsamen Bürgerantrag auf den Weg gebracht. Sie hoffen auf Rückendeckung von der Stadt. Von Lukas Speckmann


Di., 17.04.2018

Sanierung der Gebäude Handorfer Straße 19-23 Frischzellenkur für Handorfs Mitte

Die Häuserzeile Handorfer Straße 19-23 soll kernsaniert, ein neues Haus mit der Hausnummer 25 (rechts) soll angebaut werden.

Münster-Handorf - Ein weiteres spektakuläres Bauprojekt befeuert die Debatte um die Zukunft des Handorfer Ortskerns: Der Investor Christoph Deckwitz hat die Häuserzeile Handorfer Straße 19-23 gekauft und will sie kernsanieren. Die gewerblichen Mieter sollen dem Standort dabei möglichst erhalten bleiben, heißt es. Von Lukas Speckmann


Di., 17.04.2018

Bauvorhaben Handorfer Straße Kommentar: Stadtteil mit Potenzial

Bauvorhaben Handorfer Straße: Kommentar: Stadtteil mit Potenzial

Handorf wurde in den vergangenen Monaten mit so viel Veränderung konfrontiert, dass die Handorfer verständlicherweise ein wenig dünnhäutig geworden sind: Wie viel Umwälzung gibt es denn noch? Besonders der drohende Verlust von Traditionsgastronomie, Supermarkt und Veranstaltungssaal zerrt an den Nerven. Von Lukas Speckmann


Di., 17.04.2018

Lebenshaus feiert 15. Lebensfest Benefiz fürs Hospiz: Gelächter macht das Leben schön

Gute Laune, goldene Kehlen: Der A-cappella-Chor „Total Tonal“ sorgte beim Lebensfest für lebhafte Stimmung.

Münster - Zum 15. Mal feierte das Handorfer Hospiz Lebenshaus die große Benefiz-Gala, das „Lebensfest“. Zahlreiche Gäste kam in die Halle Münsterland, um sich bei der von Thomas Philipzen moderierten Show zu unterhalten – und zum Unterhalt des Lebenshauses beizutragen. Von Lena Sünderbruch


Sa., 14.04.2018

Dyckburger Konzert am 15. April Bach für Flöte und Cembalo

In der Kirche St. Mariä Himmelfahrt erklingt am 15. April das nächste Dyckburger Konzert

Münster-Mariendorf - Bach hat schöne Sonaten für Flöte und Cembalo geschrieben. Das Duo Marta Dotkus und Dominik Schneider stellt beim Dyckburger Konzert allerdings eigene Bearbeitungen Bachscher Musik vor.


Fr., 13.04.2018

Erntebeginn in Münster Die Spargelsaison ist eröffnet

Eröffnen jetzt die Spargelsaison auf dem Hof Spielbrink in Handorf (v.l.): Burkhard Lütke-Laxen, Stephan Bäcker, Wilhelm Spielbrink und Susanne Schulze-Bockeloh.

Münster-Handorf - Die Saison ist eröffnet, die Spargelbauern starten mit ihrer Ernte und öffnen ihre Hofläden. Lange Zeit bangten sie aufgrund der Witterung um das Gemüse. Doch nicht zuletzt aufgrund von Folien auf den Feldern beginnt jetzt die Spargelsaison. Von Gabriele Hillmoth


Fr., 13.04.2018

Hallenturnier im Westfälischen Pferdezentrum Islandpferdetag: Die Kleinen mit fünf Gängen

Die Islandpferde-Show-Gruppe „Weller Wind" mit ihrer atemberaubenden Quadrille

Münster-Sudmühle - Der „Islandpferde Reiter- und Züchterverband (IPZV) Münsterland e.V.“ veranstaltet sein traditionelles Hallenturnier im Westfälischen Pferdezentrum.


Mi., 11.04.2018

Zerrissene Umschläge im Gebüsch Handorfer Straße: Nachbar sichert geöffnete Briefe

Aus dem Postkasten an der Handorfer Straße soll in der Nacht zum 28. März Post gestohlen worden sein.

Münster-Handorf - Ein Nachbar entdeckte am 28. März rund um den Postkasten an der Werseaue einige geöffnete Briefe. Offenbar haben sich Diebe bedient. Nach Angaben eines Postsprechers kommt so etwas nur sehr selten vor. Von Lukas Speckmann


Di., 10.04.2018

Anlieger sollen für Sanierung fünfstellige Summen zahlen Im Sundern: Mariendorfs teuerstes Pflaster

Ursula und Horst Lasai mit Hund „Cico“ vor ihrem Haus. Voraussichtlich 12 870 Euro müssen die beiden für den Ausbau ihrer kleinen Anliegerstraße in Mariendorf zahlen.

Münster-Mariendorf - Die Straße im Sundern in Mariendorf ist in einem schlechten Zustand, im Grunde ist sie nie professionell hergerichtet worden. Das holt die Stadt jetzt nach, weil die Stadtwerke mit ihrer Versorgungsleitung eine Steilvorlage liefern. Auf die wenigen Anlieger kommen enorme Kosten zu. Von Lukas Speckmann


Mo., 09.04.2018

Trauer und Trostsuche in Münster-Ost Amokfahrt: In St. Petronilla läutete die Totenglocke

Viele Menschen zog es am Wochenende der Amokfahrt in die Kirchen.

Münster-Ost - Die Kirchen waren gut besucht an diesem Wochenende: Offenbar suchten viele Menschen nach der Amokfahrt am Kiepenkerl Trost und Orientierung. In St. Petronilla predigte zufällig ein Notfallseelsorger – er ging auf die Ereignisse ein. Von Lukas Speckmann


Fr., 06.04.2018

Neuer Anschluss an den Schifffahrter Damm Sicherer Weg zum Gut Havichhorst

Links der Schifffahrter Damm, rechts die Trasse für die neue Zufahrt: Susanne Schulze Bockeloh und Paul Hovestadt sind sicher, dass die neue Zufahrt zum Gut Havichhorst eine dauerhafte Lösung wird.

Münster - Sind denn die Folgen des Jahrhundertregens noch immer nicht beseitigt? Offenbar nicht. Das Tagungszentrum Gut Havichhorst muss seit 2014 mit einer provisorischen Zufahrt auskommen. Das Provisorium wird nun ausgebaut, der alte Weg nach Sudmühle bleibt Fußgängern und Radfahrern vorbehalten. Von Lukas Speckmann


Fr., 06.04.2018

Ausklang der „Baustelle Freiheit“ Liedtag auf dem Benediktshof

Die Scheune des Benediktshofes ist als Veranstaltungs- und Tagungsstätte ausgebaut.

Münster-Handorf - Die sechsteilige Veranstaltungsreihe „Baustelle Freiheit“ im christlichen Meditationszentrum Benediktshof klingt am Samstag musikalisch aus


Do., 05.04.2018

Neue Öffnungszeiten in der Kleiderkammer Langer Donnerstag für tragbare Kleidung

Das Tragbar-Schaufenster

Münster-Handorf - Die Kleiderkammer „Tragbar“ der Flüchtlingshilfe Münster-Ost wird immer beliebter. Damit auch Berufstätige hier einkaufen können, gibt es längere Öffnungszeiten am Donnerstag.


Di., 03.04.2018

Vereine suchen Unterkunft Heimathaus Handorf stößt an Grenzen

Manfred Märtens (r.) und Alfons Laukötter vor dem Heimathaus am Kirschgarten

Münster-Handorf - Derzeit vergeht in Handorf keine Woche, in der nicht irgendwer Abschied vom Wersehof nimmt. Der Run auf die übriggebliebenen öffentlichen Räume in Handorf hat begonnen beginnt, besonders das Heimathaus steht dabei im Fokus. Aber dessen Kapazitäten sind begrenzt. Von Lukas Speckmann


Mo., 02.04.2018

Sanierung der Spielfelder im Herbst TC Handorf: Zum Auftakt gibt es pure Nostalgie

Der Vorstand des TC Handorf (v.l.): Wolfgang Geitmann, Norbert Fockenbrock, Andrea Fockenbrock, Dr. Kurt Röckener, Reiner Tasch, Günter Hansen, Petra Lehr, Matthias Bormann

Münster - Der TC Handorf bereitet sich auf eine Sanierung seiner Spielanlagen im kommenden Herbst vor. Zuvor allerdings wird die Saison mit einem Nostalgie-Turnier eröffnet.


Fr., 30.03.2018

Versammlung im Wersehof Heimatfreunde passen ihre Beiträge an

Der Heimatverein tagte noch einmal im Wersehof.

Münster-Handorf - Auch ein Heimatverein muss auf seine Kosten kommen. Die Handorfer Heimatfreunde stimmten bei der Versammlung im Wersehof der ersten Beitragserhöhung seit 2002 zu.


Di., 27.03.2018

Baubeginn vielleicht schon 2018 Bürgerbad-Projekt nimmt Fahrt auf

Monika Schürmann (2.v.l.) übernimmt den Vorsitz von Heinrich Ahlemeyer (3.v.l.), der nach vier Jahren im Amt nicht wieder angetreten war. David Mertens, Margarete Balsliemke, Renate Prause und Willi Beismann (v.l.) freuen sich auf eine gute Zusammenarbeit fürs Handorfer Bürgerbad.

Münster-Handorf - Der Neubau des Bürgerbads rückt in greifbare Nähe – ein Baubeginn noch in diesem Jahr ist wahrscheinlich. Das freut die Mitglieder des Fördervereins. Und besonders Monika Schürmann, die neue Vorsitzende. Von Lukas Speckmann


Di., 27.03.2018

Versammlung des Fördervereins Kommentar zum Bürgerbad: Betrieb  darf  nicht  pausieren

Im Jahr 2008 wurde aus dem kleinen Handorfer Hallenbad ein Bürgerbad. Was damals als Experiment von der Stadtöffentlichkeit mehr geduldet als gefeiert wurde, ist längst ein anerkanntes Erfolgsmodell. Von Lukas Speckmann


101 - 125 von 339 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook