Mo., 14.01.2019

Dorfladen „Frischmarkt Gelmer“: Großer Empfang für den Dorfladen

Der „Frische-Markt“ der Familie Shahjamali in Gelmer wurde nach Umbau und Erweiterung wiedereröffnet. Auch Oberbürgermeister Markus Lewe gratulierte Gelmer zum Erhalt des Dorfladens. Die kleine Solé überreichte dem OB einen Blumenstrauß.

Münster-Gelmer - Seit vier Jahren betreiben Majid und Shamsosadat Shah­jamali den Gelmer-Markt. Damit der kleine Dorfladen überhaupt eine Zukunft hat, wurde die Verkaufsfläche verdoppelt. Von Reinhold Kringel

Mo., 14.01.2019

Jugendfeuerwehr sammelt Spenden Tannenbaumaktion: Abschied von der Weihnachtszeit

Die Gruppe 2 der Jugendfeuerwehr mit ihren Spendenbüchsen vor dem Gerätehaus in Handorf.

Münster-Ost - Weihnachten ist für viele zu Ende, sobald der Weihnachtsbaum abgeholt wird. Am Wochenende zogen die Gruppen 1 und 2 der Jugendfeuerwehr durch den Stadtbezirk und sammelten Hunderte ausgedienter Tannen sowie einige Spenden ein.


So., 13.01.2019

Hoher Sachschaden Autofahrer mit 1,42 Promille am Steuer vor Baum geprallt

Bei dem Unfall verletzte sich der Fahrer schwer.

Münster - Bei einem Unfall auf der Gittruper Straße in Fahrtrichtung Gelmer verletzte sich ein Mann am Samstagvormittag schwer. Der 51-Jährige war die Fahrt alkoholisiert angetreten und prallte gegen einen Baum.


Fr., 11.01.2019

CDU unterstützt Umzugspläne Tanklager Gelmer: „Ein guter und verlässlicher Nachbar“

Die CDU Gelmer/Dyckburg mit ihrem Vorsitzenden Robert Neuhaus (r.) wurde von Thomas Reisch (2.v.r.) über das Tanklager Gelmer informiert.

Münster-Gelmer - Die Sorge einiger Anwohner vor einem erhöhten Verkehrsaufkommen kann die CDU Gelmer nach eigenen Angaben nachvollziehen. Grundsätzlich jedoch unterstützt sie den Umzug der Westfalen-Gruppe von Gremmendorf nach Gelmer.


Anzeige

Do., 10.01.2019

Chor ohne Theatergruppe Constantia geht neue Wege

Manfred Viehweg, Friedhelm Finke, Paul-Heinz Fichtner, Erhard Rettig, Reinhilde Boes, Präses Pastor Streuer, Irmi Gähr, Carlo Sonnabend, Jutta Taeuber,

Münster-Gelmer - Lange Zeit waren in Gelmer der Chor und die Theatergruppe in einem gemeinsamen Verein organisiert. Doch die Theatergruppe hat diese Bindung gelöst; der Chor steht deshalb vor einem Neuanfang.


Di., 08.01.2019

Betreiberin arbeitete einst im Café Schucan Hofcafé Ostholt schließt nach 20 Jahren

Mechthild Ostholt gab nach knapp 20 Jahren ihr Hofcafé in Handorf-Dorbaum auf.

Münster-Handorf - Vor 20 Jahren hat sich Mechthild Ostholt mit einem Hofcafé einen Traum erfüllt. Jetzt gibt sie ihren Betrieb auf. Einst hatte sie im legendären Café Schucan gearbeitet und sich viele Raffinessen bei den Konditoren abgeschaut. Von Gabriele Hillmoth


Di., 08.01.2019

Bezirksbeamter Christoph Holthaus stellt sich in der BV vor Auf Streife in Handorf: „Hier kann man arbeiten“

Polizeihauptkommissar Christoph Holthaus hat das Geschehen in Handorf im Blick. Der Bezirksbeamte ist dienstags um 14 Uhr auf dem Wochenmarkt anzutreffen, wo er für jedermann ansprechbar ist.

Münster-Handorf - Mit dem Titel „Dorfsherriff“ hat Christoph Holthaus keine Probleme: „Bezirksbeamter“ ist zwar korrekt, klingt aber sperrig. Der für Handorf zuständige Polizeihauptkommissar stellte seine Arbeit in der Bezirksvertretung vor. Von Lukas Speckmann


Mo., 07.01.2019

Über 11 000 Euro gesammelt Sternsinger trotzen dem nassen Wetter

Die Handorfer Gruppe bei der Aussendung aus St. Petronilla

Münster-Ost - Bei nasskaltem Winterwetter haben die Sternsinger der Gemeinde St. Petronilla in Handorf, Dyckburg und Gelmer über 11 000 Euro an Spenden gesammelt.


Mo., 24.12.2018

Josef Pferdt arbeitet an neuem Instrument für Handorf Zionskirche: Der Orgelbauer nimmt Maß

Pfarrer Reinhard Witt (l.) und Orgelbauer Josef Pferdt in der Zionskirche. Die 1960 gebaute Kleuker-Orgel im Hintergrund hat ausgedient, sie wird mittlerweile zum Verkauf angeboten.

Münster-Handorf - Die evangelische Kirchengemeinde leistet sich eine neue Orgel und hat schon mehr als die Hälfte des Anschaffungspreises bereits gesammelt. Sogar die Bezirksvertretung Münster-Ost ist großzügig und gibt 5000 Euro. Von Lukas Speckmann


Di., 18.12.2018

Neue Zufahrt ist freigegeben. Gut Havichhorst: Abbiegen ohne Risiko

Die Zufahrt zum Gut Havichhorst am Schifffahrter Damm (hinten im Bild) wurde am Montag freigegeben (v.r.): Susanne Schulze Bockeloh (Landwirtschaftlicher Kreisverband), Lisa Bogatzki (Gut Havichhorst), Johannes Röring (Stiftung Westfälische Landschaft), Grundeigentümer Paul Hovestadt, Jörg Jacobs (Westfälische Reit- und Fahrschule) und David Rammes (Pferdesportverband Westfalen) durchschnitten das Band.

Münster-Ost - Vier Jahrelang war Gut Havichhorst nur über eine unübersichtliche Einmündung am Schifffahrter Damm zu erreichen. Nun haben die Stiftung Westfälische Landschaft und Grundeigentümer Paul Hovestadt Nägel mit Köpfen gemacht und eine neue Zufahrt gebaut. Von Lukas Speckmann


Mo., 17.12.2018

Ehrenvorsitz für Bernd Herweg Christian Hartmeyer leitet die Bürgerschützen

Chrstian Hartmeyer (l.) ist neuer Vorsitzender der Bürgerschützen Handorf. Sein Amtsvorgänger Bernd Herwig gratuliert – und freut sich über die Wahl zum Ehrenvorsitzenden.

Münster-Handorf - Christian Hartmeyer ist neuer Vorsitzender der Bürgerschützen Handorf. Er folgt auf Bernd Herweg, der nach über zehn Jahren im Amt zum Ehrenvorsitzenden ernannt wurde – dem zweiten in der Geschichte des Vereins.


Fr., 14.12.2018

„TragBar“ und „Kleiner Prinz“ arbeiten zusammen Kleiderladen-Team setzt auf Kooperation

Alles eine Nummer größer: Die Mitarbeiter der „TragBar“ sahen sich beim „Kleinen Prinzen“ um.

Münster-HAndorf - Der Kleiderladen „TragBar“ an der Ludwig-Wolker-Straße setzt auf Kooperation. Was in Handorf nicht verkauft werden kann, geht künftig an die Aktion „Kleiner Prinz“ in Warendorf.


Do., 13.12.2018

Auszeichnung für Martin Heep TSV: Eine Ehrennadel von der Bürgermeisterin

Reinhild Sussyk (r.) gratuliert Martin Heep. Da strahlt Bürgermeisterin Karin Reismann!

Münster-Handorf - Bürgermeisterin Karin Reismann war Überraschungsgast bei der Weihnachtsfeier des TSV Handorf. Sie überbrachte dem Vorsitzenden eine prominente Auszeichnung.


Di., 11.12.2018

Umweltausschuss entscheidet über Machbarkeitsstudie Stadt stellt Pläne zur Werse-Sanierung vor

Im Sommer 2015 musste der Pegel der Werse um knapp einen Meter gesenkt werden. Seitdem wird hinter den Kulissen eifrig berechnet, wie sich die teils maroden Wehre an Pleistermühle, Sudmühle und Havichhorster Mühle sanieren lassen.

Münster-Ost - Seit über drei Jahren führt die Werse Niedrigwasser. So lange hat es gedauert, bis die Stadt mit Hilfe auswärtiger Planungsbüros ein Konzept für den Fluss und seine maroden Wehre entwerfen konnte. Klar ist jetzt schon: Die Sanierung wird sehr teuer. Von Lukas Speckmann


Mo., 10.12.2018

Raphael Castelli und Sven Gansweidt Fernsehreifes Glühweinfest kommt dem Hospiz zugute

Beim Glühweinfest kamen über 2000 Euro für das Lebenshaus zusammen. Das freut (v.l.) Raphael Castelli und Sven Gansweidt als Organisatoren sowie Martina Rumphorst, Franz-Josef Dröge und Nadine Winkelsen vom Hospiz.

Münster-Handorf - Das Haus von Raphael Castelli und Sven Gansweidt in Dorbaum ist ein Hingucker: Es ist überreich weihnachtlich dekoriert. Die beiden Gastgeber, die demnächst beim SAT-1-Format „Unser allerschönstes Weihnachten“ antreten, unterstützen mit ihrem öffentlichen Glühweinfest das Lebenshaus. Von Regina Holzinger-Püschel


Di., 04.12.2018

Einweihungsfeier der Zwei-Gruppen-Einrichtung Kita Willingrott: Großer Platz für kleine Riesen

Zur Begrüßung spielen die Kinder das Stück vom „kleinen Tannenbaum“.

Münster-Handorf - Jahrelang wurde über den Neubau am Willingrott gestritten. Nun sind Flüchtlingseinrichtung und Kita in Betrieb, und es scheint Normalität einzukehren. Die Zwei-Gruppen-Kita wurde jetzt feierlich eröffnet. Von Regina Holzinger-Püschel


So., 02.12.2018

Handorfer Krippenweg eröffnet Krippen in Ruhe genießen

Der Krippenweg an der Petronilla-Pfarrkirche in Handorf ist seit Samstag geöffnet und zieht sich durch den Boniburger Wald bis zur Kirche Maria-Himmelfahrt Dyckburg hin. Besonders in den Abendstunden lohnt sich der Besuch. Bis zum 20. Januar ist Gelegenheit dazu.

Münster - Nach der Lichtermesse wurde am Samstagabend der Krippenweg in Handorf eröffnet. An der St. Petronilla Kiche sind 140 Exponate zu bewundern, sie wirken besonders in den Abendstunden im Licht der kleinen Scheinwerfer. Von Helmut P. Etzkorn


Di., 27.11.2018

Eröffnung am 1. Dezember Zehn Jahre Handorfer Krippenweg

Schon seit Tagen sind (v.l.) Heiner Schulze-Rötering, Anton Althoff und Peter Freytag neben vielen weiteren Helfern mit dem Aufbau der Krippen beschäftigt. Am Samstag wird der Krippenweg eröffnet.

Münster-Handorf - Am ersten Adventswochenende wird der Handorfer Krippenweg eröffnet. Von der Dyckburgerkirche bis nach Handorf und rund um die St.-Petronilla-Kirche sind Dutzende selbst gebauter Krippen zu sehen. Von Regina Holzinger-Püschel


Fr., 23.11.2018

Inbetriebnahme frühestens im Januar Windrad Haskenau: Der Betonturm ist fertig

Der Betonturm der neuen Anlage erinnert in seinem mehrstufigen Aufbau an eine Mondrakete. In den kommenden Tagen wird der neue Kran zum Aufbau des Maschinenhauses errichtet.

Münster-Ost - Die neue Windenergieanlage an der Haskenau wird vom Boden bis zur Spitze 230 Meter hoch werden. Jetzt steht bereits der 120 Meter hohe Betonturm. Von Lukas Speckmann


Do., 22.11.2018

Coermühle CDU kritisiert Anliegerstraßen-Pläne

Die Straße Coermühle gehört in ihrem nördlichen Abschnitt (hier an der Einmündung des Hessenwegs) zum Stadtbezirk Münster-Ost

Münster-Gelmer - Die Bezirksvertretung Nord hat die Ausweisung der Straße Coermühle als Anliegerstraße beschlossen. Die CDU Gelmer/Dyckburg hält dagegen: Davon wäre Gelmer massiv betroffen.


Mi., 21.11.2018

Wahlen in St. Petronilla Fünf neue Mitglieder im Kirchenvorstand

Die Pfarrkirche St. Petronilla

Münster-HAndorf - Acht Kandidaten, fünf Gewählte, und die allermeisten Gottesdienstbesucher sind tatsächlich zur Wahlurne gegangen: Aus Sicht der Gemeinde St. Petronilla waren die Kirchenvorstandswahlen ein Erfolg. Von Lukas Speckmann


Di., 20.11.2018

Ausbau der Fahrzeughalle Löschzug Gelmer: Mehr Platz für den dritten Wagen

Zwei Tore, zwei Wagen – doch der Eindruck täuscht. In der Fahrzeughalle des Löschzugs Gelmer wartet noch ein drittes Fahrzeug auf den Einsatz.

Münster-Gelmer - Seit 1983 besteht das Gerätehaus an der Gittruper Straße. Es wird allmählich eng: Die Stadt baut nun eine weitere Fahrzeughalle an und bereitet sich auf eine umfassende Sanierung vor. Von Lukas Speckmann


Mo., 19.11.2018

Basar für Bangladesch in der Matthias-Claudius-Schule Großer Bahnhof für die Lichtbrücke der Herzen

Die große Flohmarkthalle ist das Herzstück des Lichtbrücke-Basars.

Münster-Handorf - 1978 fand zum ersten Mal ein Basar der Lichtbrücke statt, damals noch im Handorfer Pfarrheim. 41 Jahre später ist längst eine Großveranstaltung daraus geworden, die ganz Handorf auf die Beine bringt. Von Regina Holzinger-Püschel


Do., 15.11.2018

Klassentreffen nach 50 Jahren 1968: Besonderer Jahrgang dank bunter Mischung

Im Heimathaus fand das Treffen des Entlassjahrgangs 1968 statt.

Münster-Handorf - Als sie eingeschult wurden, gab es noch die Volksschule, schön getrennt nach evangelisch und katholisch. Später sind sie dann alle gemeinsam zur Schule gegangen – bis zu ihrer Entlassung 1968. Nun gab es ein Klassentreffen zum 50-Jährigen. Von Michael Schwakenberg


Di., 13.11.2018

Lötlämpken-Wirt möchte übernehmen Haus Münsterland vor Neubeginn

Lötlämpken-Wirt Shaher „Charly“ Al-Asmar (r.) steht bereit, um im früheren Haus Münsterland im Frühjahr 2019 einen neuen Gastronomiebetrieb zu eröffnen. Siggi Höing unterstützt seinen Jugendfreund dabei nach Kräften.

Münster-Handorf - Noch ist nichts unterschrieben. Doch Lötlämpken-Wirt Charly Al-Asmar hofft, in wenigen Wochen Haus Münsterland unter dem Namen „Gasthof Münsterland“ neu eröffnen zu können. Am 17. November findet in den Außenanlagen eine große Aufräumaktion der Handorfer Vereine statt. Von Lukas Speckmann


126 - 150 von 499 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige