Sa., 24.03.2018

Dyckburger Kegelfreunde sind seit 50 Jahren aktiv Kegelclub „Schieb langsam“: Die Kugel bleibt in Bewegung

Der Kegelclub „Schieb langsam“ von 1968  (v.l. kniend): Hermann Lütke Schelhowe, Franz Supe, Dieter Ziborius. Stehend: Hartwig Kerkhoff, Josef Pohlmann, Bernhard König, Theo Heuer, Hans Jürgen Frönd, Klaus Nientiedt, Ludger Heitmann, Heinz Steinbrede und Alfred Renneke.

Münster-Mariendorf - 1968 wurde der Kegelclub „Schieb langsam“ von Dyckburger Jugendlichen gegründet. Die Sportler von damals sind reifer geworden. Sportlich sind sie immer noch. Von Lukas Speckmann

Do., 22.03.2018

Mitgliederversammlung des Hegerings Münster-Ost Bessere Deckung für Hase und Fasan

Münster-Ost - Der Wildbestand im Münsterland hat in den vergangenen zehn Jahren überdurchschnittlich stark abgenommen. Die Mitglieder des Hegerings Münster-Ost berieten bei ihrer Versammlung im Wersehof, was dagegen zu tun sei.


Di., 20.03.2018

Sportausschuss genehmigt Kunstrasen Grün-Weiß Gelmer freut sich auf den neuen Platz

Der alte Tennenplatz im Regen? Daumen runter, meinen die beiden Alten Herren Sebastian Milz (l.) und Dominik Gantefort. Der Kunstrasen sei überfällig . . .

Münster-Gelmer - Die Freude in Gelmer ist riesig: Seit Jahren kämpft die DJK Grün-Weiß um einen Kunstrasenplatz, nun hat es endlich geklappt. Der ganze Ort werde davon profitieren, meint der Vorsitzende. Von Lukas Speckmann


Di., 20.03.2018

Grün-Weißer Freudentaumel Kommentar zu Gelmers Kunstrasen: Das Engagement zählt

Es geschieht nicht oft, dass andere Stadtteile neidvoll nach Gelmer blicken. Demnächst schon: Mit einem eigenen Kunstrasenplatz kann der örtliche Sportverein selbstbewusst die nächsten Jahre, wenn nicht gar Jahrzehnte angehen. Von Lukas Speckmann


Fr., 23.03.2018

DFB-Auszeichnung in Berlin Ehrenamtspreis für Thomas Redbrake

Thomas Redbrake (l.) ist seit zwölf Jahren Koordinator im Juniorenfußball – und damit im Team des TSV-Handorf unentbehrlich.

Münster-Handorf - Seit 2006 hält Thomas Redbrake den Juniorenfußball beim TSV Handorf zusammen. Dafür wurde ihm der DFB-Ehrenamtspreis verliehen. Von Regina Robert


Mo., 19.03.2018

Mitgliederversammlung des Hegerings Münster-Ost Bessere Deckung für Hase und Fasan

Dieser Junghase hat in einem Tulpenbeet Deckung gesucht.

Münster-Südost/HAndorf - Der Wildbestand im Münsterland hat in den vergangenen zehn Jahren überdurchschnittlich stark abgenommen. Die Mitglieder des Hegerings Münster-Ost berieten bei ihrer Versammlung im Wersehof, was dagegen zu tun sei.


Sa., 17.03.2018

Mitgliederversammlung im Heidehof SG DJK Dyckburg plant Boule-Platz

Ehrungen für 25 Jahre Mitgliedschaft (v.l.): Shaher Al-Asmar, Christoph Reiberg, Vorsitzender Thomas Schnell und Cathrin Wiedemeier

Münster-Mariendorf - Die SG DJK Dyckburg ist sportlich erfolgreich, und sie will investieren. Geplant ist unter anderem ein Boule-Platz am Heidehof.


Do., 15.03.2018

Sportausschuss stimmt zu Neuer Kunstrasenplatz für Gelmer

Künftig  wird in Gelmer der Fußballrasen weniger gerupft als auf diesem Archivbild mit Alois Fetsch.

Münster - Die wichtigste Hürde ist genommen: Der Sportausschuss gab grünes Licht, den Tennenplatz an der Hakenesheide in einen Kunstrasenplatz umzubauen. Von Lukas Speckmann


Di., 13.03.2018

Übergangsweise wird ein Pavillon aufgestellt Gelmers Kita-Krise ist vorerst beendet

Die Gruppe „Flohkiste“ wird in Kürze aus dem sanierungsbedürftigen Pfarrhaus an der Gittruper Straße ausziehen. Die Kinder sollen vorerst in einem Pavillon untergebracht werden.

Münster-Gelmer - Nachdem die Kita St. Josef einige Eltern aus Gelmer auf der Suche nach einem Ü 3-Kita-Platz hatte abweisen müssen, zeichnet sich nun eine Lösung ab. Die Stadt baut in Gelmer eine neue Kita – und stellt bis dahin einen Pavillon auf. Von Lukas Speckmann


Di., 13.03.2018

Kita-Versorgung Kommentar zum Kita-Pavillon: Als Provisorium akzeptabel

Container sind keine Dauerlösung. Wenn es aber darum geht, eine vorübergehende Raumnot zu lindern, ist so ein Provisorium akzeptabel – ob es nun um die Unterbringung von Flüchtlingen, Schulklassen oder, wie derzeit, um Kita-Gruppen geht. Von Lukas Speckmann


Mo., 12.03.2018

Nördliche Dyckburgstraße für Lkw gesperrt Buslinie 4 nimmt kurzen Umweg

Unter der Dyckburgstraße verlegen die Stadtwerke eine neue Wasser-Versorgungsleitung. 

Münster_Sudmühle - Die Dyckburgstraße nördlich der Sudmühlenstraße ist wegen Leitungsarbeiten für Fahrzeuge über 3,5 Tonnen gesperrt. Das betrifft auch die Buslinie 4. Von Lukas Speckmann


Mo., 12.03.2018

Willy Schäfers referiert beim Heimatverein Spannende Geschichten aus Handorfs Nachkriegszeit

Willy Schäfers referierte beim Heimatverein.

Münster-Handorf - Willy Schäfers hat nicht nur die Geschichte des Handorfer Flugplatzes gründlich erforscht. Beim Heimatverein berichtete er von seinen Entdeckungen. Von Claus Röttig


Mo., 12.03.2018

Öffentliche Sitzung in der Pleistermühle BV Ost spürt die Raumnot

Schriftführer Friedel Stracke wechselt ins Schulamt. Er wurde von Martina Klimek (M.) und Karin Groh verabschiedet.

Münster-Ost - Vier bis fünf Mal im Jahr kommt die Bezirksvertretung Münster-Ost zur öffentlichen Sitzung in Handorf zusammen. Aber wo? Das ist nach der Schließung von Haus Münsterland eine drängende Frage.


Di., 06.03.2018

BV Ost sucht Tagungsraum Kommentar zur BV Ost: Platz für Politik

Schließt die Gaststätte, fehlt der Versammlungsraum. Warum sollte es einer Bezirksvertretung besser gehen als einem Gesangsverein, einem Kegelclub oder einer Heimatgruppe? Von Lukas Speckmann


Mo., 12.03.2018

Ökumenischer Weltgebetstag Starke Frauen aus Surinam

Ursula Weers an der Querflöte und Michael Austenfeld begleiteten den von Gisela Notthoff (r.) mitorganisierten Gottesdienst.

Münster-Ost - Frauen aus St. Petronilla und der evangelischen Zionsgemeinde feierten den Weltgebetstag gemeinsam in der Dyckburgkirche.


Mo., 12.03.2018

Kabel von Bagger durchtrennt Handorfs Ortskern ist telefonisch wieder erreichbar

Die Grube mit dem durchtrennten Kabel.

Münster-Handorf - In einigen Bereichen rund um den Petronillaplatz standen seit Montag Telefon und Internet nicht zur Verfügung. Die Reparatur war aufwendig und erst am Dienstagvormittag beendet.


Mo., 05.03.2018

Gemeindefahrt nach Kleinkrantz Blitzsaubere Räder für Südafrika

Eine Fahrrad-Putzaktion wirbt am kommenden Samstag für die Fahrt nach Kleinkrantz.

Münster - Eine Gruppe der Gemeinde St. Petronilla besucht im Sommer das Partnerprojekt in Südafrika. Als Werbeaktion gab es am Samstag eine kleine Putzwerkstatt. Dabei kamen 560 Euro an Spenden zusammen. Von Lukas Speckmann


Mo., 05.03.2018

Folgen von Orkan Friederike Im Wald bleibt es gefährlich

Hier, im Dyckburgwald, sind Teile des Gebietes weiter gesperrt. Schilder warnen vor dem Betreten.In Dyckburg-Wald sind noch Teile des Gebiets gesperrt. Hier sind die Aufräumarbeiten nach dem Orkan „Friederike“ noch nicht abgeschlossen. Aber auch ohne Sperrschilder ist es weiter gefährlich, abseits der Wege den Wald zu betreten.

Münster-Ost - Orkan „Friederike“ wird die Förster noch lange beschäftigen. Obwohl die Waldsperrung formell aufgehoben wurde, wird weiter vor dem Betreten abseits der Wege gewarnt. Das gilt besonders für den Dyckburgwald. Von Karin Völker


Mi., 28.02.2018

Öffentliche Sitzung im Gasthaus Pleistermühle BV Ost berät über Baustelle Mariendorf

Münster-Ost - Die BV Ost kommt am 1. März zur öffentlichen Sitzung zusammen – zum ersten Mal in der Pleistermühle. Die Bezirksvertretung entscheidet über die Sanierung der Straße im Sundern (Archivbild). Foto: spe Von Lukas Speckmann


Di., 27.02.2018

Verkehrsberuhigung Gittruper Straße: Tempo 30 kam fast über Nacht

Früher unmöglich, heute kein Problem mehr: Die Stadt hat an der Gittruper Straße in der Nähe der Kita Tempo-30-Schilder aufgestellt.

Münster-Gelmer - Jahrelang versuchten Anlieger, das Tempo aus der Gittruper Straße rauszunehmen. Jahrelang betonte die Stadtverwaltung, sie könne nichts machen. Doch jetzt wurden doch Tempo-30-Schilder aufgestellt. Von Lukas Speckmann


Di., 27.02.2018

Tempo 30 in Gelmer Kommentar zur Gittruper Straße: Es geht doch!

Das Verkehrsproblem im Ortskern von Gelmer hat sich gewissermaßen über Nacht erledigt. Und das ist gut so.


Mo., 26.02.2018

Andrea Kielmann löst Eva Kölbl ab Neue Chefin im Handorfer Hof

Der Handorfer Hof an der Handorfer Straße

Münster-Handorf - Drei Jahre lang hat Eva Kölbl den Handorfer Hof geleitet. Nun wurde mit Andrea Kielmann ihre Nachfolgerin ins Amt eingeführt.


Do., 22.02.2018

Mitgliederversammlung im Wersehof TSV plant eine Spur großzügiger

Der Vorstand des TSV Handorf (v.l.): zweiter Vorsitzender Philipp Herstelle, Geschäftsführerin Sybille Vorwerk, erster Kassierer Stefan Schurmann, Sozialwartin Elke Stollmeier, zweite Kassiererin Jessica Bruns, Sportwart Marcel Kramer und erster Vorsitzender Martin Heep. Es fehlen Kulturwartin Reinhild Sussyk, Jugendwartin Nadine Schwarz und die neue stellvertretende Jugendwartin Melina Koziak.

Münster-Handorf - Der TSV Handorf steht vor den größten Veränderungen seiner jüngeren Geschichte. Vorstand und Mitglieder müssen dem Umzug stemmen – und planen ein möglichst großzügiges Vereinsheim.


Di., 20.02.2018

Workshop im Wersehof kfd-Theater: Viel Spaß auch ohne Bühne

Ein Jahr ohne eigene Produktion ist für die Frauen der kfd-Theatergruppe kein Grund, die Köpfe hängezulassen. Stattdessen laden sie den Schauspieler Tim Bierbaum (hinten links) für einen Workshop im Wersehof ein.

Münster-Handorf - Die Entscheidung, auf eine eigene Theaterproduktion 2018 zu verzichten, ist der kfd St. Petronilla nicht leicht gefallen. Stattdessen kamen sie nun im Wersehof zu einem internen Theaterworkshop zusammen. Das Signal lautet: „Wir machen weiter.“ Von Regina Robert


Di., 20.02.2018

Kommentar zum kfd-Theater: Ein starkes Signal kfd-Theater macht weiter

Das erste Wochenende nach Aschermittwoch gehört in Münster-Ost traditionell der Bühne: freitags hat die kfd in Handorf Premiere, sonntags die Constantia in Gelmer.


126 - 150 von 338 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook