Di., 12.03.2019

Nach Niederlage vor Verwaltungsgericht Windrad Haskenau: Gegner wollen weiter klagen

Das Windrad Haskenau ist fertig montiert. Anfang Mai könnte es ans Netz gehen.

Münster-Ost - Das Verwaltungsgericht hat entschieden – aber die Gegner des Windrads an der Haskenau wollen die Abweisung ihrer Klage nicht einfach hinnehmen. Unterdessen wird die Inbetriebnahme vorbereitet. Von Lukas Speckmann

Mo., 11.03.2019

Versammlung wählt Nachfolger für Thomas Schnell Dominik König löst Thomas Schnell ab

Der neue Vorstand der SG DJK Dyckburg (v.l.): Johanna Steinbrede, Dominik König, Daniel Behrens, Cathrin Wiedemeier, Anne Ludwig und Hans-Joachim König

Münster-Mariendorf - Die SG DJK Dyckburg hat einen neuen Vorsitzenden: Die Mitglieder wählten Dominik König zum Nachfolger von Thomas Schnell, der nicht erneut angetreten war.


Mo., 11.03.2019

Nach Öffentlichkeitsfahndung Vermisster 82-Jähriger wohlbehalten im Kreis Soest angetroffen

Nach Öffentlichkeitsfahndung: Vermisster 82-Jähriger wohlbehalten im Kreis Soest angetroffen

Münster/Geseke - Der vermisste 82-jährige Münsteraner, der seit Sonntagabend gesucht wurde, wurde am Montagspätnachmittag wohlbehalten in Geseke im Kreis Soest in der Fußgängerzone angetroffen. 


Sa., 09.03.2019

Handorfer Kantorei bereitet Oratorium vor Neue Stimmen für Mendelssohns „Elias“ gesucht

Die 1978 gegründete Handorfer Kantorei wird seit 2014 von Michael Schmitt, Kantor an der Propsteikirche St. Clemens in Telgte, geleitet.

Münster-Handorf - Mendelssohns „Elias“ ist eines der Hauptwerke der romantischen Oratorienliteratur – eine künstlerische Herausforderung für die Handorfer Kantorei und ihren Leiter Michael Schmitt. Neue Stimmen wären für dieses Projekt hochwillkommen.


Do., 07.03.2019

Renaturierung und Hochwasserschutz am Schifffahrter Damm Weg frei für den Edelbach

Die neue Brücke über den renaturierten Edelbach besteht aus fünf massiven Betonelementen.

Münster-Ost - Teil zwei der Renaturierung des Edelbachs nach der Regenkatastrophe von 2014: Westlich des Schifffahrter Damms wird derzeit eine völlig neue Brücke gebaut, um dem Gewässer mehr Raum zu geben. Von Lukas Speckmann


Di., 05.03.2019

Raphael Castelli übernimmt den Vorsitz Handorfer Heimatfreunde stellen sich neu auf

Nach der Wahl stellt sich der erweiterte Vorstand des Heimatvereins zum Foto vor dem Heimathaus am Kirschgarten auf (v.l.): Heiner Schulze-Roetering, Prof. Dr. Max Hundeiker, Horst Schmidt, Sarah Voß, Uschi Nientiedt, Marion Bußmann, Ute Wenzel, Beate Gemüth, Sven Gansweidt, Jasmin Consten, Raphael Castelli, Petra Bloß, Peter Rottstock, Alex Schulze und der frühere Vorsitzende Manfred Märtens.

Münster-Handorf - Raphael Castelli ist neuer Vorsitzender des Heimatvereins Handorf. Einstimmig wurde der 49-Jährige von der Mitgliederversammlung gewählt. Er kündigte an, den Verein neu aufzustellen. Von Lukas Speckmann


Mo., 04.03.2019

Telekom wirbt für Anschlüsse Glasfaser an der Gildenstraße

 

Münster-Handorf - 150 Unternehmen gibt es im Gewerbegebiet Gildenstraße. Bei entsprechendem Interesse will die Telekom dort Glasfaser verlegen.


Sa., 02.03.2019

Neun Teams am Gymnasium St. Mauritz „Jugend forscht“: Schüler gehen den Dingen auf den Grund

Anton Fehnker und Simon Raschke (Q2) beschäftigten sich mit der Frage, wie Schotterstraßen „Sixpacks“ bekommen (1. Preis Physik).

Münster-Handorf - Beim Regionalwettbewerb „Jugend forscht“ tat sich das Gymnasium St. Mauritz als dritterfolgreichste Schule hervor: Neun Teams nahmen teil, sechs wurden ausgezeichnet, zwei sogar mit Qualifikation für den Landeswettbewerb.


Do., 28.02.2019

Bund und Land vereinbaren Zusammenarbeit Antreten zum Naturschutz auf dem Truppenübungsplatz

Bund und Land kümmern sich gemeinsam um den Naturschutz auf Truppenübungsplätzen. Bei einer geführten Exkursion nahmen Vertreter von Ministerien und Behörden den Übungsplatz Dorbaum in Augenschein.

Münster - Wer ist der beste Naturschützer? Der Panzer . . .  Viele Tier- und Pflanzenarten haben auf Truppenübungsplätzen ihre letzten Rückzugsgebiete. Auf einem ansonsten gesperrten 500-Hektar-Gelände in Handorf wurde jetzt vorgestellt, wie Naturschutz bei der Bundeswehr aussieht. Von Lukas Speckmann


Di., 26.02.2019

Auftakt für „Dat Handorfer Huus“ Turmuhlen feiern im großen Saal

Ralph „Eppi“ Ebbing (r.), Hofsänger der „Bösen Geister“, zeigte sich vom Programm der „Turmuhlen“ schwer beeindruckt. Deren Präsident Werner Hähnel van Schrick (M.) ist froh, dass der „Ball der Bälle“ wieder im Haus Münsterland stattfinden kann.

Münster-Handorf - Es war ein gewisses Risiko, den „Ball der Bälle“ für den 23. Februar im ehemaligen Haus Münsterland anzukündigen. Doch es hat sich gelohnt: Der Saal stand bereit – ein Vorgeschmack auf „Dat Handorfer Huus“


Mo., 25.02.2019

Anzeige gegen Unbekannt Westfalenfleiß warnt vor Haustürgeschäft

Westfalenfleiß macht keine Haustürgeschäfte.

Münster-Handorf - An Handorfer Türen klingelt derzeit ein Unbekannter, um im Namen von Westfalenfleiß Produkte zu verkaufen und Spenden zu sammeln. „Der ist nicht von uns“, heißt es bei Westfalenfleiß. Von Lukas Speckmann


Sa., 23.02.2019

Anträge bis 31. März einreichen Ost-Vereine können Zuschüsse beantragen

Besonders förderungswürdig  sind Maßnahmen, die aktiv Kinder, Jugendliche und ältere Menschen einbinden sowie die Integration fördern.

Münster-Ost - Für Vereine aus Gelmer, Handorf, Mauritz-Ost, Mariendorf, Dorbaum und Sudmühle hält die BV Ost einen Fördertopf bereit. Bis zum 31. März können Zuschüsse beantragt werden.


Fr., 22.02.2019

„Presseclub“ im Handorfer Hof „Zeitungslektüre ist wie ein Stadtrundgang“

Im Seniorenzentrum Handorfer Hof wird regelmäßig mittwochs und donnerstags aus der Zeitung vorgelesen.

Münster-Handorf - Für die Bewohner des „Handorfer Hofs“ ist die Tageszeitung unverzichtbar: Regelmäßig gibt es einen öffentlichen „Presseclub“, wo in großer Runde die Neuigkeiten des Tages vorgelesen werden.


Do., 21.02.2019

Heilpädagogisches Reiten im Vinzenzwerk Therapiepferd „Ryan“ kennt keine Vorurteile

Zum Antrittsbesuch bei Schimmel „Ryan“ begrüßten vor Kurzem Einrichtungsleiter Bernhard Paßlick (3. v. r.) und die Vorsitzende des Vinzenzwerk Handorf e.V., Anne Hakenes (4 v. r.), die Vorstandmitglieder der Franz-Bröcker-Stiftung in Handorf. „Ryan“ ist das mittlerweile achte Therapiepferd für das Heilpädagogische Reiten. 

Münster-Handorf - Das Heilpädagogische Reiten ist eine Spezialität des Vinzenzwerks: Auf dem Gelände des Kinder- und Jugendheims leben mittlerweile acht Therapiepferde. Seit Kurzem auch der Ire „Ryan“.


Mo., 18.02.2019

Steifer Gegenwind an der Haskenau Protest gegen Münsters größtes Windrad

An der Haskenau wird nach einer Winterpause wieder gearbeitet: Der Kran hievt einige Mitarbeiter der Baufirma an die Spitze des 120 Meter hohen Betonturms.

Münster - Münsters größtes Windrad ist bei Anliegern und Naturschützern nach wie vor hoch umstritten. Wenige Wochen vor einer Entscheidung des Verwaltungsgericht zur Zulässigkeit der Baugenehmigung kam es nun zu einem Eklat in der Bezirksvertretung Münster-Ost. Von Lukas Speckmann


Mo., 18.02.2019

Auftritt der Handorfer Kantorei Benefizkonzert für die neue Orgel

Auftritt der Handorfer Kantorei: Benefizkonzert für die neue Orgel

Münster-Handorf - Seit 40 Jahren ist die Handorfer Kantorei in der evangelischen Kirchengemeinde am Kirschgarten zu Gast. Als Dankeschön veranstaltet der Chor am 24. Februar ein Benefizkonzert zugunsten der neuen Orgel.


Sa., 16.02.2019

Bauprojekte im Ortskern Handorf verändert sein  Gesicht

Die Tage des früheren Wersehofs sind gezählt: Im März soll der Abriss beginnen, die Baustelle wird derzeit eingerichtet.

Münster-Handorf - Handorf erlebt derzeit den größten Strukturwandel seit Jahren. Während die Traditionsgastronomie verschwunden ist, boomt der Wohnungsbau. Von Lukas Speckmann


Fr., 15.02.2019

Nächtliche Unruhe in Gelmer Polizei sucht Megafon-Mann

Nächtliche Unruhe in Gelmer: Polizei sucht Megafon-Mann

Münster-Gelmer - Ein Unbekannter pöbelt seit einiger Zeit nächtliche Passanten in Gelmer an. Die Polizei sucht einen etwa 30-jährigen Mann mit Megafon.


Do., 14.02.2019

Kultur im Handorfer Hof Denhoff-Fotos zu klassischer Musik

Ein musikalischer Blick auf die Dolomiten

Münster-Handorf - Musik zu Bildern – das ist nicht neu. Bilder zur Musik – das ist die neue Idee des Musikers und Fotografen Andreas Denhoff. Er stellt sie am 17. Februar im Handorfer Hof vor.


Di., 12.02.2019

Informationsveranstaltung zum Baugebiet Kirschgarten In Handorfs Mitte wird es eng

Das Stadtplanungsamt präsentierte den Teilnehmern der Informationsveranstaltung in der Matthias-Claudius-Schule ein „UmgebungsmodelL“: Die kahle Fläche in der Mitte des Modells soll in Kürze als Wohngebiet geplant werden.

Münster-Handorf - Großer Andrang bei der Informationsveranstaltung zum neuen Baugebiet am Kirschgarten. Das Stadtplanungsamt nahm viele kritische Hinweise der Anwohner mit. Die Planung soll in Kürze beginnen. Von Lukas Speckmann


Mo., 11.02.2019

Kernsanierung im Ortskern Handorfer Straße: Umbau beginnt am 1. Juli

Der Handorfer Ortskern verändert sich: Ende 2020 soll die kernsanierte Häuserzeile an der Handorfer Straße eröffnet werden.

Münster-Handorf - Die Werse-Apotheke bleibt geöffnet. Doch die anderen Geschäfte an der Handorfer Straße 19-23 werden während des geplanten Umbaus geschlossen. Das italienische Restaurant schließt bereits nach dem 10. März. Von Lukas Speckmann


Di., 05.02.2019

Informationsveranstaltung zum geplanten Neubaugebiet Kirschgarten: Die Nachbarschaft darf mitreden

Sobald der TSV Handorf und das Bürgerbad umgezogen sind, kann die knapp sieben Hektar große Fläche zwischen Kirschgarten und Hobbeltstraße mit Wohnhäusern bebaut werden.

Münster-Handorf - In den kommenden Jahren entsteht mitten in Handorf ein neues Wohngebiet mit rund 300 Wohneinheiten. Das Stadtplanungsamt lädt die Anwohner nun zu einer ersten Informationsveranstaltung ein. Von Lukas Speckmann


Mo., 04.02.2019

Abrissarbeiten sollen im März beginnen Wersehof: Die Baustelle wird eingerichtet

Die alten Zeiten sind vorbei:  Ein halbes Jahr nach Schließung der Gaststätte wird der Wersehof abgerissen. Die Baustelle wird in Kürze eingerichtet.

Münster-Handorf - Vor zwei Jahren wurde bekannt, dass der Wersehof, Handorfs traditionelle Dorfkneipe, einem neuen Wohnkomplex weichen soll. Was sich damals niemand vorstellen konnte, wird nun Wirklichkeit: Die Vorbereitungen zum Abriss beginnen in dieser Woche. Von Lukas Speckmann


So., 03.02.2019

Schützenbruderschaft St. Hubertus Pötterhoek Winterball in neuen Räumen

Unter der Führung von König Jan Stadtbäumer und seiner Königin Ariane Niehoff feierte die Schützenbruderschaft St. Hubertus Pötterhoek ihren Winterball zum ersten Mal in den Räumen des Westfälischen Pferdestammbuchs.

Münster - Für die Schützenbruderschaft St. Hubertus Pötterhoek stand in diesem Jahr ein ungewollter Umzug an. Doch trotz veränderten Umfeldes – der angestammte Wersehof ist ja geschlossen – fühlten sich die Schützen bei ihrem traditionellen Winterball, diesmal in den Räumen des Westfälischen Pferdestammbuchs, sofort heimisch und willkommen. Von Claus Röttig


Sa., 02.02.2019

Ordensschwestern verabschieden sich Zeitenwende  im  Vinzenzwerk

Sozialarbeiter statt Ordensschwester: Schwester Mechtild Knüwer hat die Leitung des Vinzenzwerks an Bernhard Paßlick übergeben.

Münster - Rund 200 Kinder und Jugendliche werden im  Vinzenzwerk betreut. Mit der langjährigen Leiterin Schwester Mechtild Knüwer verabschiedete sich nun die letzte Ordensschwester. Mit ihr und dem neuen Leiter Bernhard Paßlick sprach Redakteur Lukas Speckmann.


51 - 75 von 463 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige