Di., 30.04.2019

Maifest im April Handorf feiert das Comeback der Kaffeekanne

Die Kaffeekanne steht für Handorf: Beim Maibaumfest der Kaufmannsgilde stellten (v.l.) Moderator Hähnel van Schrick, Martina Klimek, Raphael Castelli und Sarah Voß sowie Angelika Schwakenberg gleich mehrere Prachtkannen vor.

Münster - Das sechste Maifest der Handorfer Kaufmannsgilde sollte schon im April gefeiert werden. Das Wetter spielte leider nicht so richtig mit. Dafür übernahm der Heimatverein eine Hauptrolle . . . Von Reinhold Kringel

Mo., 29.04.2019

Sportverein ehrt langjährige Mitglieder Walter Holub hält seit 70 Jahren dem TSV die Treue

Der Vorsitzende Martin Heep (r.) und sein Stellvertreter Philipp Herstelle (l.) ehren (v.l.) Elke Rehkopp, Klaus Wiechmann, Regine Binder, Horst Schmidt, Agnes Heyer, Almut Herold, Walter Holub, Angelika Lütke-Bohmert, Anke Thiemann und Rolf Michalski.

Münster-Handorf - Heute baut die Stadt dem TSV einen neuen Sportplatz. Vor 70 Jahren mussten die Mitglieder noch selbst Hand anlegen. Walter Holub war einer von ihnen – er ist bis heute beim Verein.


Di., 23.04.2019

Bürgerantrag für einen Reit-Rundweg Reiter fordern den Lückenschluss

Bezirksbürgermeisterin Martina Klimek und Michael Kösters (Münsterland e.V.) eröffneten bereits 2012 ein neues Teilstück des Münsterland-Reitwegs an der Kötterstraße.

Münster-Handorf - Reiten ist in Handorf schwer angesagt – aber das attraktivste Gelände gehört ausgerechnet der Bundeswehr. Wenn man wenigstens drum herum reiten könnte! Aber auch das geht nicht . . . Von Lukas Speckmann


Sa., 20.04.2019

Mitgliederversammlung des TC Handorf Tennisclub investiert 150 000 Euro

Der Vorsitzende Günther Hansen berichtete den Mitgliedern des TC Handorf unter anderem von der Sanierung der Plätze.

Münster-Handorf - Die Saison ist eröffnet: In weißer Sportkleidung und mit hölzernen Schlägern feiern die Mitglieder des TC Handorf traditionell den Auftakt. Bei der Mitgliederversammlung wurde über die erfolgreiche Sanierung der Sportanlagen berichtet.


Anzeige

Do., 18.04.2019

Fest steigt am 27. April Handorf feiert den Mai im Voraus

Der Maibaum wird bereits Ende April aufgerichtet.

Münster-Handorf - Seit fünf Jahren wird in Handorf vor der Kirche der Maibaum aufgerichtet. In diesem Jahr ist der 1. Mai allerdings ein Mittwoch – da bietet es sich an, schon am Wochenende vorher zu feiern. Von Lukas Speckmann


Mi., 17.04.2019

Franz Reuter vor 100 Jahren geboren Bürgermeister in Handorf und Münster

Franz Reuter wurde heute vor 100 Jahren geboren.

Münster - Die Betroffenheit in Münster war sehr groß, als am 6. Februar 1989 die traurige Nachricht die Runde machte: Franz Reuter war unerwartet im Alter von nur 69 Jahren gestorben. Der langjährige CDU-Politiker aus Handorf, an den seit 2006 der Franz-Reuter-Weg erinnert, wäre am heutigen Mittwoch 100 Jahre alt geworden. Von Klaus Baumeister


Di., 16.04.2019

Stadt will Festsaal regelmäßig mieten „Dat Handorfer Huus“ ist auf Kurs

„Dat Handorfer Huus“ ist eröffnet (v.r.) Gastwirt Shaher Al-Asmar und seine Lebensgefährtin Petra Schnell begrüßen zur Feierstunde Pfarrer Jürgen Streuer, Oberbürgermeister Markus Lewe und nicht zuletzt Siggi Höing, der im Hintergrund viele Fäden gezogen hat.

Münster-Handorf - Auch wenn der Kaufvertrag noch nicht unterschrieben ist: Handorf setzt auf „Dat Handorfer Huus“ und seinen Gastwirt „Charly“ Al-Asmar. Die Stadt will den Festsaal künftig regelmäßig mieten – und damit dem für den Ort so wichtigen Gastronomiebetrieb unter die Arme greifen. Von Lukas Speckmann


Mo., 15.04.2019

Islandpferdetage am Westfälischen Pferdezentrum Spezialisten in fünf Gangarten

Andreas Trappe (l.) und sein Schwiegersohn Eric Winkler freuen sich über vorderere Platzierungen bei den Islandpferdetagen in Münster.

Münster-Sudmühle - „Islandpferde-Turniere sind immer ein bisschen wie Urlaub“, sagt eine, die es wissen muss: die mehrfache Weltmeisterin Jolly Schrenk. Die Vorzüge dieser Rasse konnten Experten und Interessierte am Wochenende bei den Islandpferdetagen am Westfälischen Pferdezentrum in Sudmühle live erleben. Von Marion Fenner


So., 14.04.2019

Asphaltarbeiten Dorbaumstraße: Gesperrte Zufahrten wegen Nachtarbeit

In den kommenden Tagen wird an der Dorbaumstraße gearbeitet.

Münster-Handorf - An der Dorbaumstraße wird schon seit einer gefühlten Ewigkeit gearbeitet. Jetzt stehen noch Asphaltarbeiten an – weshalb einige Straßenzufahrten in den Nachtstunden gesperrt werden.


Sa., 13.04.2019

Simon Raschke und Anton Fehnker sind im Finale Jugend forscht: Schüler spüren Spuren im Sand auf

Simon Raschke (l.) und Anton Fehnker vermessen Fahrspuren im Sand, sogenannte Rippel.

Münster-Handorf - Deutschlands beste Jungforscher treffen sich im Mai in Chemnitz. Unter ihnen: Simon Raschke und Anton Fehnker vom Gymnasium St. Mauritz. Die beiden sind die „Rippel“-Experten schlechthin.


Sa., 13.04.2019

Ausbau der Warendorfer Straße Vierspurige B 51: Moderator vermittelt

Die Warendorfer Straße  soll vom Dortmund-Emskanal bis nach Telgte und darüber hinaus vierspurig ausgebaut werden. Während darüber in Münster bislang kaum diskutiert wird, haben sich im Kreis Warendorf bereits viele Projektgegner versammelt.

Münster / Warendorf - Die Warendorfer Straße soll zwischen Münster und Telgte vierspurig ausgebaut werden. Das Projekt hat viele Gegner. Deshalb soll ein Büro aus Tübingen die Moderation übernehmen.


Fr., 12.04.2019

Festakt und Eröffnungsparty Lewe eröffnet „Handorfer Huus“

Bei einem Empfang dankte Oberbürgermeister Markus Lewe (l.) für die Wiedereröffnung des alten Hauses Münsterland.

Münster - Am Wochenende geht „Dat Handofer Huus“ an den Start. Für geladene Gäste gab es bereits einen Empfang – mit dem Oberbürgermeister als Gastredner. Von Lukas Speckmann


Do., 11.04.2019

Militärisches Zeremoniell in Handorf Lützow-Kaserne: Antreten zur Kommando-Übergabe

Oberstleutnant Mark Steffen Gottschalk (l.) und Brigadegeneral Rob Querido beim Abschreiten der Front in der Handorfer Lützow-Kaserne.

Münster-Handorf - Vor drei Jahren verließ die Unteroffiziersschule die Handorfer Lützow-Kaserne, und das Stabs- und Unterstützungsbataillon des Deutsch-Niederländischen Korps zog ein. Mark Steffen Gottschalk war Kommandeur der ersten Stunde – sein Abschied wurde nun feierlich begangen. Von Lukas Speckmann


Mi., 10.04.2019

Ein Urgestein wird 90 Jahre alt Alfons Laukötter: Herz und Hand für Handorf

Alfons Laukötter an der Theke „seines“ Heimathauses

Münster-Handorf - Alfons Laukötter, Träger der Münster-Nadel und Ehrenmitglied des Heimatvereins Handorf, vollendet sein 90. Lebensjahr. Er gehört zu den „Vätern“ des 2004 eröffneten Heimathauses Handorf.


Di., 09.04.2019

„Ein Amt für alle Fälle“ kfd-Theater: Amtsschimmel wiehern so schön

Gefeierte Verwaltungslaufbahn: Die 25-köpfige Theatergruppe der kfd-St.-Petronilla stellt sich dem Schlussapplaus.

Münster-Handorf - Die Zwangspause ist beendet, die kfd St. Petronilla spielt wieder Theater. Eine Woche vor der offiziellen Eröffnung von „Dat Handorf Huus“ wurde jetzt „Ein Amt für alle Fälle“ gezeigt. Von Regina Holzinger-Püschel


Mo., 08.04.2019

Benefizkonzert in der Zionskirche Klaviertrios für die Zionsorgel

Susanne Schellong, Sylvia Holzapfel und Alexander Mrowka spielen Werke von Mozart, Bach und Schostakowitsch.

Münster-Handorf - Die evangelische Kirchengemeinde sammelt weiter Geld für ihren Orgelneubau. Am 14. April wird im Gemeindezentrum ein Benefizkonzert für das neue Instrument gegeben.


Fr., 05.04.2019

Saalbetrieb beginnt offiziell am 13. April Handorf feiert die Eröffnungsparty

Gastwirt Shaher „Charly“ Al-Asmar (r.) und Siggi Höing zu Beginn der Renovierungsarbeiten im vergangenen Herbst

Münster-Handorf - „Haus Münsterland“ ist Geschichte, „Dat Handorfer Huus“ geht am 13. April offiziell an den Start. Damit wäre der für das öffentliche Leben in Münster-Ost so wichtige Veranstaltungsraum gerettet. Von Lukas Speckmann


Mi., 03.04.2019

Tiefbauamt saniert Wersebrücke Bahn frei für die zweite Fahrspur

So leer ist die Wersebrücke in Handorf nur selten. Weil die rechte Fahrspur seit Januar gesperrt ist, kommt es hier häufiger zu Staus. Die Fahrspur wird ab dem 5. April saniert.

Münster-Handorf - Über zwei Monate haben die Handorfer mit einem Provisorium klarkommen müssen: Demnächst setzt das Tiefbauamt die südliche Fahrbahn der Wersebrücke an der Sudmühlenstraße instand. Die ganz große Lösung lässt aber immer noch auf sich warten.


Di., 02.04.2019

Verbindung zur Mathilde-Anneke-Gesamtschule Der Schulbus fährt zu früh zurück

Die Mathilde-Anneke-Gesamtschule soll eine direkte Schulbusverbindung nach Handorf bekommen: Oberbürgermeister Markus Lewe nimmt eine Liste mit 350 Unterschriften entgegen, die ihm von (v.l.) Michel Wenzel, Emil Kimmina und Florentine Consten überreicht wird.  

Münster-Handorf - Immer mehr Handorfer Schulkinder besuchen die Mathilde-Anneke-Gesamtschule. Doch die Busverbindung ist nicht optimal. Eine Elterninitiative möchte das ändern. Von Lukas Speckmann


Di., 02.04.2019

Entsteht ein neues Bürgerzentrum? Denkmalschutz fürs Bürgerbad

Das alte Bürgerbad ist doch irgendwie erhaltenswert.

Münster-Handorf - Na gut, das Bürgerbad ist ein alter Kasten. Aber so hässlich ist es nun auch wieder nicht. Der Landesdenkmalpfleger soll die Halle gar für schützenswert halten.


Mo., 01.04.2019

Versammlung des Fördervereins Das Bürgerbad braucht 1000 Freunde

Die Freunde des Bürgerbads warten gespannt auf den Baubeginn (v.l.): Monika Schürmann, Ralf Thaleiser, Margarete Balsliemke, Renate Prause, Willi Beismann, Tim Teerling, David Mertens und Werner Prause.

Münster-Handorf - Die Verträge für den Neubau des Bürgerbads Handorf sind unter Dach und Fach. Für den Erfolg braucht es mehr. Zum Beispiel 1000 Mitglieder im Förderverein.


Do., 28.03.2019

Jahresspende der Stadtwerke geht nach Handorf 5000 Euro für das Vinzenzwerk

Stefan Grützmacher übergab das Geld an Verwaltungsleiterin Sarah Katharina Biermann.

Münster-Handorf - Das Vinzenzwerk kümmert sich um Kinder und Jugendliche, die zeitweise oder gänzlich nicht in ihren Familien aufwachsen können. Dafür kann man immer Geld gebrauchen. Sahen die Stadtwerke Münster genauso – und übergaben ihre Jahresspende 2019 nun an das sozial- und heilpädagogische Kinder- und Jugendheim.


Mi., 27.03.2019

Vortrag von Willy Schaefers beim Heimatverein Als „Kännchen“ noch Kannen waren

Willy Schaefers zeigte im Heimathaus Bilder aus der Zeit, in der Handorf noch das „Dorf der großen Kaffeekannen“ war.

Münster-Handorf - Wenn die Münsteraner früher ihre Freizeit genießen wollten, dann führte der Weg viele nach Handorf. Das „Dorf der großen Kaffeekannen“ bot zahlreiche Gastronomiebetriebe, einen Bahnanschluss und mit der Werse ein traumhaftes Ambiente. Willy Schaefers ließ jetzt im Heimathaus in einem Vortrag noch einmal die guten alten Zeiten aufleben.


Di., 26.03.2019

Arbeiten beginnen bereits am 27. März Dorbaumstraße erhält neue Asphaltschicht

 

Münster-Handorf - Anwohner der Dorbaumstraße in Münster-Handorf müssen sich in den kommenden Wochen auf Verkehrsbehinderungen und Lärm einstellen. Die Straße wird von der Immelmannstraße bis zur Haltestelle Am Hornbach instand gesetzt. Und es geht sogar früher los, als ursprünglich angekündigt.


Mo., 25.03.2019

Schüler tauchen in das Leben von Mendelssohn-Bartholdy ein WDR-Musiker zu Gast an Handorfer Grundschule

Schüler tauchen in das Leben von Mendelssohn-Bartholdy ein: WDR-Musiker zu Gast an Handorfer Grundschule

Münster-Handorf - Zugegeben: Im Grundschulalter mag die Leidenschaft für klassische Musik noch nicht sehr ausgeprägt sein. Aber wenn echte Profimusiker des WDR-Sinfonieorchesters zu Gast sind, fasziniert das auch junge Menschen. Wie die Kinder der Matthias-Claudius-Grundschule in Handorf, die dank des besonderen Besuches auch gleich noch einen Fernsehauftritt hatten.


51 - 75 von 499 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook

Anzeige