Mi., 18.07.2018

Kindheit in Hiltrup: Jahrgang 1972 Die BMX-Bande im Musikerviertel

„Wir waren eine richtige Kinderbande“, erinnert sich Jan Kaven – auf diesem alten Kindheitsfoto links im Bild. Einmal haben sie zusammen eine Baugrube am Bowenkamp als BMX-Strecke genutzt. „Sehr zum Ärger der Bauarbeiter.“

Münster-Hiltrup - Es war einer dieser Sommer, die einem als Kind endlos erschienen. Ferientage voller Abenteuer – die große Freiheit! Jan Kaven ist Jahrgang 1972 und er erinnert sich gerne an seine Kindheit in Hiltrup zurück. Von Markus Lütkemeyer

Mi., 18.07.2018

CDU-Fahrradtour durch Hiltrup „Bei der Stadthalle gilt es, ein hartes Brot zu backen“

Zur Sommerfahrradtour lud die CDU Hiltrup interessierte Bürger ein. Erster Stopp: Die Stadthalle an der Westfalenstraße.

Münster-Hiltrup - Sich einmal außerpolitisch zu treffen, hatte großen Anklang bei den Hiltruper CDU-Mitgliedern und deren Freunden gefunden. Ganz ungezwungen schwangen sich mehr als 30 Teilnehmer aufs Rad und nahmen als Erstes die Stadthalle in Augenschein. Von Helga Kretzschmar


Di., 10.07.2018

Hiltrup-Ost „Wir müssen hier Unterstützung geben“

„Es lässt sich nicht alles über das Ehrenamt aktivieren“. Die Zukunft der Quartiersentwicklung in Hiltrup-Ost ist offen.

Münster-Hiltrup - Wie geht es weiter mit der Quartiersentwicklung in Hiltrup-Ost? In der Politik ist man sich dessen bewusst, dass man das Ehrenamt nicht überfordern darf. Von Michael Grottendieck


Mo., 09.07.2018

Verkehrsunfälle auf dem Osttor CDU und SPD für Tempo 50

Verkehrsunfälle auf dem Osttor: CDU und SPD für Tempo 50

Münster-Hiltrup - „Wir können also sagen, CDU und SPD wollen 50! Und keine weiteren Unfälle.“ Die Politik fordert Konsequenzen aus den beiden schweren Unfällen auf dem Osttor. Von Michael Grottendieck


So., 08.07.2018

Erneut Unfall am Osttor in Hiltrup BMW gerät frontal in Gegenverkehr - sechs Verletzte

Erneut Unfall am Osttor in Hiltrup: BMW gerät frontal in Gegenverkehr - sechs Verletzte

Münster-Hiltrup - Schon wieder ein schwerer Unfall am Osttor: Gegen 15.30 Uhr geriet am Freitag ein BMW, der vom Albersloher Weg in Richtung Marktallee unterwegs war, in Höhe der Straße Am Herzkamp in den Gegenverkehr.  Von Helmut Etzkorn


Mo., 09.07.2018

Chorkonzert am Kardinal-von-Galen-Gymnasium Pop für alle Lebenslagen

Der Gemeinschaftschor trat mit „Everything At Once“ und „The Rose” in der Aula des Gymnasiums auf..

Münster-Hiltrup - Heiß war es beim siebten „Pop4Voices“-Konzert des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums am Mittwochabend, und dennoch voll bis zum Schluss. Von Andreas Hasenkamp


Do., 05.07.2018

Bezirksbürgermeister zur Sicherheitsdebatte Videoüberwachung und Sicherheitsdienst am Hiltruper Schulzentrum?

Bezirksbürgermeister zur Sicherheitsdebatte: Videoüberwachung und Sicherheitsdienst am Hiltruper Schulzentrum?

Münster-Hiltrup - Am Hiltruper Schulzentrum soll künftig offenbar eine Videoüberwachung der Außenbereiche erfolgen. „Ja, eine Vorentscheidung ist gefallen“, erklärt Bezirksbürgermeister Joachim Schmidt. Auch ein Security-Dienst sei denkbar. Von Michael Grottendieck


Do., 05.07.2018

600 junge Triathleten beim Grundschultriathlon Dreikampf ohne Krampf

Genau wie beim „großen Triathlon“ treten die Kinder beim Grundschultriathlon in drei verschiedenen Disziplinen hintereinander an. Erst wird geschwommen, dann geht es mit dem Fahrrad durch die Hohe Ward, zuletzte wird um den Hiltruper See gejoggt.

Münster-Hiltrup - Ein Wettkampf mit drei Sportarten hintereinander? Das klingt erstmal hart – kann aber Spaß machen und ist außerdem gesund. Das war die Botschaft des 16. Grundschultriathlons im Hiltruper Freibad. 600 Kinder der dritten und vierten Klassen haben mitgemacht. Von Markus Lütkemeyer


Mo., 02.07.2018

Kant-Gymnasium Jury entschied sich, zwei Sonderpreise zu vergeben

Sieger und Jury des Rotary-Berufsdienste-Awards am Kant-Gymnasium. Sieger wurde Jannik Eschenbach (3.v.r. in der vorderen Reihe).

Münster-Hiltrup - Fest etabliert im Schulalltag des Immanuel-Kant-Gymnasiums ist der Rotary-Berufsdienste-Award. Bereits zum sechsten Mal fand die Vorstellung von Facharbeiten durch Schüler und Schülerinnen der Jahrgangsstufe elf (Q1) statt. Von Michael Grottendieck


Di., 03.07.2018

Fotografin stellt im Kulturbahnhof aus Gestalten im Zwiegespräch

Zur Vernissage der Fotografin Eva Maria Koch kamen am Sonntag zahlreiche Besucher. Die Künstlerin stand für eine Weile gemeinsam mit dem Musikertrio „Die drei“ auf der Bühne und gestaltete eine Preisverleihung für Helfer und Freunde.

Münster-Hiltrup - Zur Vernissage von Eva Maria Koch, die am Sonntagvormittag ihre Ausstellung „Gestalten gestaltet“ eröffnete, füllte sich der Kulturbahnhof mit so vielen Besuchern, wie man es sonst nur von Konzerten kennt. Welches Geheimnis liegt in den gezeigten Fotografien? Von Maria Groß


Mo., 02.07.2018

Lucien Boer ist Jungschützenkönig „Sonnenkönig“ Roberto Balderi

Große Freude sowohl beim sofort geschulterten Schützenkönig Robert Balderi (o.) als auch beim Jungschützenkönig Lucien Boer.

MünsteR-Hiltrup - Die Hiltruper Bürgerschützen wagen in ihrem 163. Jahr viele Innovationen. Von Simon Kerkhoff


Sa., 30.06.2018

Hauptschule hat klaren Wunsch „Freies WLAN ausschalten“

Die Leiterin der Hauptschule Hiltrup Ute Rolink plädiert dafür, das freie WLAN-Netz an der benachbarten Stadthalle auszuschalten.

Münster-Hiltrup - Die Leiterin der Hauptschule Hiltrup Ute Rolink plädiert dafür, das freie WLAN-Netz an der benachbarten Stadthalle auszuschalten. Der freie Internetzugang steigere für fremde Personen, die nichts mit den Schulen im Schulzentrum zu tun haben, die Attraktivität, sich im Umfeld des Schulzentrums aufzuhalten. Von Michael Grottendieck


So., 01.07.2018

Entlassungsfeier des KvG Vierfaches Dankeschön nach acht Jahren

Rund 150 Abiturienten des KvG-Gymnasiums wurden am Mittwochnachmittag in der Stadthalle verabschiedet.

Münster-Hiltrup - KvG-Gymnasium verabschiedet 150 Abiturienten. Nur ein alter Weggefährte, der vor acht Jahren mit ihnen angefangen ist, bleibt an der Schule. Von Helga Kretzschmar


Do., 28.06.2018

Hausfriedensbruch in der Hauptschule Jugendliche brechen in Lehrerzimmer ein

Hausfriedensbruch in der Hauptschule: Jugendliche brechen in Lehrerzimmer ein

Münster-Hiltrup - (Aktualisiert) Mitten am Tag sind am Mittwoch Jugendliche ins Lehrerzimmer der Hauptschule in Hiltrup eingebrochen. Eine Zeugin beobachtete, wie eine Diensttasche durchsucht wurde. Von Michael Grottendieck


Mo., 09.07.2018

Entlassungsfeier des Kant „Segelt wie die alten Entdecker“

Rund 74 Abiturienten des Immanuel-Kant-Gymnasiums wurden in der Stadthalle verabschiedet. Am Samstag wird das bestandenen Abitur beim Abiball gebührend gefeiert.

Münster-Hiltrup - Das Kant-Gymnasium verabschiedet 74 Abiturienten. Die Schulleitung richtet einige eindringliche Appelle an die Abiturientia. Von Helga Kretzschmar


Do., 28.06.2018

Vermutliches Diebesgut Zahlreiche Pedelec-Akkus und Fahrräder nach Wohnungsbrand sichergestellt

Vermutliches Diebesgut: Zahlreiche Pedelec-Akkus und Fahrräder nach Wohnungsbrand sichergestellt

Münster - Mutmaßlicher Akku-Dieb geschnappt: Nach einem Brand in Münster-Hiltrup durchsuchten Polizisten die Wohnung eines Mannes, den sie schon länger im Visier hatten. Und sie wurden fündig.


Mi., 27.06.2018

77-jähriger in Krankenhaus gebracht Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

77-jähriger in Krankenhaus gebracht: Radfahrer bei Unfall schwer verletzt

Münster-Hiltrup - Bei einem Unfall zwischen einem Fahrrad- und einem Autofahrer an der Straße Osttor Ecke Meinenkampstraße hat sich ein 77 Jahre alter Mann am Dienstag schwer verletzt. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus, teilte die Polizei am Mittwoch mit.


Di., 26.06.2018

Zusammenstoß mit Gegenverkehr Nach Kollision mit Kleintransporter: Autofahrerin schwer verletzt

Zusammenstoß mit Gegenverkehr: Nach Kollision mit Kleintransporter: Autofahrerin schwer verletzt

Münster-Hiltrup - (Aktualisiert) Bei einem Unfall am Dienstagmorgen im münsterischen Stadtteil Hiltrup wurde eine Autofahrerin schwer verletzt. Die Frau war mit ihrem Wagen mit einem Kleintransporter zusammengestoßen. Im Anschluss musste der Bereich teilweise für den Verkehr gesperrt werden.


Mo., 25.06.2018

Schulzentrum Hiltrup Schulen plädieren für Videoüberwachung

Schulzentrum Hiltrup: Schulen plädieren für Videoüberwachung

Münster-Hiltrup - Die jüngsten Einbrüche in verschiedene Schulen des Hiltruper Schulzentrums haben die Diskussion über die Notwendigkeit einer Videoüberwachung wieder neu entfacht. Von Michael Grottendieck


Mo., 25.06.2018

Jazzfrühschoppen am Museum Treffpunkt für gute Musik

Die „Big Claes Swing Band“ unterhielt beim achten Jazzfrühschoppen am Hiltruper Museum mit Swing aus den Dreißiger und Vierziger Jahren.

Münster-Hiltrup - Ein Geschenk an die Hiltruper Musikfreunde. So wollte das Team von Kulturbühne und Stadtteiloffensive die Einladung verstanden wissen. Von Helga Kretzschmar


Sa., 23.06.2018

Wahl des Prinz Karneval „Hiltrup hat es verdient“

Mit ihrem Motivwagen sind die Narrenfreude bekannt geworden. Deren Präsident Oliver Schmidt ist neuer Prinz Karneval in Münster.

Münster-Hiltrup - „Das wurde auch mal Zeit. Endlich kommt Prinz Karneval von einer Hiltruper Karnevalsgesellschaft“ Die Freude ist groß, dass mit Oliver Schmidt ein Hiltrup Karnevalsprinz der Stadt Münster wird. Von Michael Grottendieck


So., 24.06.2018

Nähwerkstatt HilDe Verein HilDe steht für Design aus Hiltrup

Der Verein HilDe lädt am heutigen Samstag von 11 bis 17 Uhr ein, im neuen Atelier an der Hohen Geest 13 vorbeizuschauen.

Münster-Hiltrup - Die Nähwerkstatt HilDe hat jetzt ein eigenes Atelier. Der verein lädt ein, am 23. Juni 11 bis 17 Uhr an der Hohen Geest 13 vorbeizuschauen. Von Helga Kretzschmar


Mo., 18.06.2018

Haus Heidhorn Das alte Hofkreuz kommt zurück

Ein altes Fundament sowie eine Steineinfassung für das Hofkreuz von Haus Heidhorn werden von (v.l.) Nicolas Glünz, Jana Stroetmann, Detlef Gießler, Ivo Ehring sowie Stephan Grote begutachtet.

Münster-Hiltrup/Amelsbüren - Das Orkantief „Friederike“ hat im Januar das alte Hofkreuz von haus Heidhorn zum Einsturz gebracht. Jetzt soll es wieder aufgebaut werden. Von Michael Grottendieck


Di., 19.06.2018

Musical-Aufführung am Kant-Gymnasium Ein Keil zwischen Romeo und Julian

„Romeo und Julian“ hieß der abgewandelte Shakespeare-Klassiker, den Schüler des Kant-Gymnasiums am Wochenende viermal auf die Bühne brachten.

Münster-Hiltrup - Musical-Time am Kant: Anders als im herkömmlichen Shakespeare-Stück handelte es sich bei den Hauptcharakteren um drei Schwule, die sich nicht offen lieben konnten. Von Tom Reichelt


Di., 19.06.2018

Fünf Jahre Tanzsportzentrum Hiltrup Tanzkunst vom Feinsten

Zweimal sorgten die Veranstalter der Matinee zum fünfjährigen Bestehen des Tanzsportzentrum Hiltup für gut besuchte Vorstellungen in der Stadthalle. Die jüngsten Tänzerinnen kamen dabei ebenfalls zu ihrem Auftritt.

Münster-Hiltrup - „Unser größter Wunsch ist es, eine Kooperation mit einer Grundschule und einem Gymnasium auf die Beine zu stellen“, erklärte Sandra Landwehr, die Gründerin des Tanzsportzentrums Hiltrup am Rande der Matinee in der Stadthalle. Von Simon Kerkhoff


101 - 125 von 414 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook