Fr., 05.10.2018

Münsterlandschule fördert seit 30 Jahren Hörgeschädigte Unterricht der besonderen Art

Auch Therapiehund Kalle ist an der Förderschule „angestellt“ und im Unterricht dabei.

Münster-Kinderhaus - Der Unterricht mit hörgeschädigten Kindern ist eine besondere Herausforderung für die Lehrkräfte. Die Münsterlandschule am Bröderichweg unterstützt seit nunmehr 30 Jahren fast 400 Schüler dabei.

Di., 16.10.2018

Caritas-Tagung zur Flüchtlingsarbeit Flüchtlingsarbeit im Nähstudio

Pfarrer Ulrich Messing (l.) begrüßte die Gäste einer bundesweiten Caritas-Tagung im Kinderhauser „Freiraum“. Das Projekt der Gemeinde St. Marien und St. Josef wurde 2014 initiiert.

Münster-KinderhAUS - Teilnehmer einer Caritas-Jahrestagung zur Flüchtlingsarbeit aus der gesamten Bundesrepublik besuchten den Treffpunkt Freiraum an der Diesterwegstraße 2.


Di., 16.10.2018

„European Wagyu Gala“ in Albachten 10 000-Euro-Spende für Westfalenfleiß-Bauernhof

Rinderzüchter Reinhard Holtmann (r.) und Moderator Hanno Liesner (M.) übergaben den Erlös der Albachtener Wagyu-Gala an Hubert Puder, Sprecher der Westfalenfleiß-Geschäftsführung.

Münster-Albachten / Kinderhaus - Für einen guten Zweck in Kinderhaus fand bei der großen Wagyu-Rinderauktion auf Hof Holtmann eine ganz besondere Versteigerung statt. Ein fünfstelliger Euro-Betrag kam dabei zusammen.


Di., 16.10.2018

MGV Cäcilia Kinderhaus Kaffeehausmusik in Haus Simeon

MGV Cäcilia Kinderhaus: Kaffeehausmusik in Haus Simeon

Kaffeehausmusik bot der MGV Cäcilia in Haus Simeon


Di., 16.10.2018

„Ede kann‘s nicht lassen“ „Echte deutsche Gründlichkeit“

Norbert Kauschitz tritt heute als „Ede von Britz“ auf.

Münster-Kinderhaus - „Ede kann`s nicht lassen: Echte deutsche Gründlichkeit“: Unter diesem Titel wird am Mittwoch (17. Oktober) um 19 Uhr im Heimatmuseum, Kinderhaus 15, ein Musical aufgeführt.


Mo., 15.10.2018

Mann stundenlang auf Dach Mann blieb über Stunden auf dem Dach

Sogar ein Spezialeinsatzkommando der Polizei rückte an.

Münster-Kinderhaus - Über fünf Stunden blieb ein Mann in Kinderhaus am Montag auf dem Dach. Polizei und Feuerwehr rückten mit Rettungskräften an.


Mo., 15.10.2018

Digital total? – Technische Mediennutzung in der Schule Intensive Nutzung digitaler Medien birgt auch Risiken

Digitale Medien waren das Thema von (v.l.) Ralf Bolhaar (FH Münster), Marie-Theres Kastner (Vorsitzende der KED Münster), Dr. Walter Brinkmann (stellvertretender Schulleiter des Geschwister-Scholl-Gymnasiums) und Harald Holtwick (Leiter der Grundschule am Kinderbach).

Münster-Kinderhaus - Unter dem Titel „Digital total? – Technische Mediennutzung in der Schule und warum die Kreidezeit noch nicht zu Ende ist“ hatte ihn die Katholische Elternschaft Deutschlands (KED) im Bistum Münster in Kooperation mit den Schulen des Schulzentrums Kinderhaus ins Pädagogische Zentrum eingeladen.


Mo., 15.10.2018

Kinderhauser Arbeitslosen-Initiative Bald müssen mehr Spenden fließen

Pfarrer Ulrich Messing (l.), Vorsitzender der Kinderhauser Arbeitslosen-Initiative (KAI), stellte bei der Mitgliederversammlung Kai Weyer, den Koordinator des KAI-Nachhilfeprojekts, vor.

MÜNSTER-KINDERHAUS - Die Nachfrage nach den Bildungs- und Beratungsangeboten der Kinderhauser Arbeitslosen-Initiative ist groß. Was die Finanzierung anbelangt, steht der Verein vor einer schwierigen Situation. Von Siegmund Natschke


Mo., 15.10.2018

Vorstandswechsel bei Westfalia Kinderhaus Magnus Hömberg übernimmt

Der neue Vorstand übernimmt die Geschicke des Vereins Westfalia Kinderhaus (v.l.): Heinz Budde, Hannes Hölscher, Wolfgang Welling, Magnus Hömberg, Philipp Karnebeck und Christian Janzen.

Münster-Kinderhaus - Am Schluss gab es „Standing Ovations“. Jetzt war die Ära Waldemar Wieczorek bei Westfalia Kinderhaus wirklich zu Ende. Der scheidende Vorsitzende hatte zuvor sichtlich bewegt noch einen Rückblick auf seine Amtsjahre gegeben. „Es ist jetzt ein komisches Gefühl“, sagte er. Nun überlässt er seinem Nachfolger die Geschäfte. Von Siegmund Natschke


Sa., 13.10.2018

Drohung und neuer Müllberg Müllsammler am Althausweg soll Nachbarin tätlich angegriffen haben

Containerweise Müll holte eine Spezialfirma 2016 aus dem Garten am Althausweg. 2017 wurde erneut geräumt. Nachbarn beobachten inzwischen ein neues Anwachsen des „Müllbergs“.

Münster - Ein Mann am Althausweg macht seinen Garten immer wieder zum Müllplatz. Schon zwei Mal ließ das Ordnungsamt die Müllhaufen entsorgen. Jetzt behauptet die Nachbarin, sie sei vom Müllsammler angegriffen worden. Von Jan Schneider


Mo., 15.10.2018

Abschluss der „Betriebsrallye“ der Realschule Applaus für neue Chancen

Die Realschüler freuen sich über den Erfolg der „Betriebsrallye“.

MÜNSTER-KINDERHAUS - Reinschnuppern bietet berufliche Perspektiven. Das haben Realschülerinnen und Realschüler nun ganz konkret erfahren.


Mo., 15.10.2018

Westfalia verabschiedet Waldemar Wieczorek Abschiedsüberraschung vor der neuen Tribüne

Westfalia verabschiedet Waldemar Wieczorek: Abschiedsüberraschung vor der neuen Tribüne

MÜNSTER-KINDERHAUS - Er hat es nicht geahnt. Aber er freute sich riesig.


Fr., 12.10.2018

Der scheidende Westfalia-Vorsitzende Waldemar Wieczorek im Gespräch „Immer authentisch bleiben“

Waldemar Wieczorek war zwölfeinhalb Jahre lang Vorsitzender von Westfalia Kinderhaus. Bei der heutigen Mitgliederversammlung stellt er sich nicht mehr zur Wiederwahl.Waldemar Wieczorek war zwölfeinhalb Jahre lang Vorsitzender von Westfalia Kinderhaus. Bei der heutigen Mitgliederversammlung stellt er sich nicht mehr zur Wiederwahl.

MÜNSTER-KINDERHAUS - Er hat den Verein in den letzten Jahren geprägt. Und er blickt gespannt in die Zukunft. Von Jan Schneider


Mi., 10.10.2018

Konzert im Rathaus Muschalle kehrt zurück

Frank Muschalle organisierte in Kinderhaus 15 Jahre lang ein Blues- und Jazzfestival im Bügerhaus. Am 9. November spielt er mit seinem trio in Münsters Rathaus.

MÜNSTER-KINDERHAUS - Er kommt wieder nach Hause. Und er bringt klangvolle Gäste mit.


Mi., 10.10.2018

Sonderführung der Bürgervereinigung durch St. Josef „Bitte den Kopf einziehen!“

Oben wurde es ziemlich eng: Nach einem schwierigen Aufstieg konnten die 25 Teilnehmer der Sonderführung der Bürgervereinigung Kinderhaus über dem Kirchenschiff von St. Josef einen ungewöhnlichen Blick auf das Gewölbe und den Dachstuhl der Kirche erhalten.

MÜNSTER-KINDERHAUS - Es ging über steile Stiegen in die Höhe. Dort gab es viel zu sehen. Von Claus Röttig


Di., 09.10.2018

Pflanzen werden abgeschnitten oder ausgerissen Kahle Stellen in den Kreiseln

Oft werden Pflanzen in den von engagierten Bürgern gepflegten Kinderhauser Kreiseln ausgerupft oder abgeschnitten.

MÜNSTER-KINDERHAUS - Die Blumen in den Kreisel sind begehrte Beute. Das ärgert jene, die die Pflanzen pflegen.


So., 07.10.2018

Aktion „Westfalia 2020“ Auf der Suche nach Zeitzeugen und Geschichten

Die Zufahrt zum alten Gelände des SC Westfalia am Wangeroogeweg 18

Münster-Kinderhaus - Wer kann helfen? Der SC Westfalia Kinderhaus sucht Zeitzeugen, die dazu beitragen können, die Personalgeschichte des Vereins während der vergangenen 30 bis 40 Jahre aufzuarbeiten.


Mo., 08.10.2018

Kinderhauser „Covernight“ Garant für allerbeste Stimmung

Frontfrau Nadine Schröder und Sänger Kai Brentjes schenkten sich, was die Energie auf der Bühne anging, bei der „Covernight“ rein gar nichts: Sie ließen es im Bürgerhaus so richtig krachen.

Münster-Kinderhaus - „Wir sind in diesem Jahr voller Überraschungen”, unterstrich Organisator Thorsten Brinkmann im Hinblick auf die packende Musik in der Agora. Und die kam beim Publikum der „Covernight“ bestens an. Von Claus Röttig


Di., 02.10.2018

Tempo 30 Bürger setzen auf Tempo 30

Die Bürger setzen nach wie vor auf eine sichere Lösung für die Westhoffstraße. Dass morgens über die Mittelinsel am Rewe direkt hinter dieser Kurve Scharen von Schülern über die Straße strömen, ist ihrer Ansicht nach ein wichtiges Argument für Tempo 30.

Münster-Kinderhaus - Die Ablehnung ihres Bürgerantrags beirrt die Anwohner nicht. Sie haben neue Argumente für ihr Anliegen einer Tempo-Reduzierung auf der Westhoffstraße. Von Katrin Jünemann


Mo., 01.10.2018

Bruderschaftstag St. Wilhelmi Die besten Schützen von St. Wilhelmi

Die Sieger bei den Schießwettbewerben am Bruderschaftstag der St. Wilhelmi Bruderschaft (v.l.): Brudermeister Kurt Göcking, Tobias ­Göcking, Maurice Weinem, Torben Weinem, Celina Weinem, Anne Neumann und Michael Kellers.

Münster-Kinderhaus - Die Schützenbruderschaft St. Wilhelmi ermittelte ihre besten Schützen. Von Reinhold Kringel


So., 30.09.2018

Gartentag 400 Meter Hecke geschnitten

Beim Hecke schneiden rund um das Pfründnerhaus packten alle kräftig mit an, denn immerhin mussten rund 400 Metern Hecke getrimmt werden.

Münster-Kinderhaus - Am Pfründerhaus wurden 400 Meter Hecke wieder in Form gebracht Von Claus Röttig


Do., 27.09.2018

Covernight im Bürgerhaus 13. „Covernight“ mit „Undercover“ im Bürgerhaus

Covernight im Bürgerhaus: 13. „Covernight“ mit „Undercover“ im Bürgerhaus

Am Samstag (6. Oktober) beginnt die 13. „Covernight“ um 20 Uhr im Kap.8 im Bürgerhaus Kinderhaus, Idenbrockplatz 8. Einlass in die Agora ist ab 19.30 Uhr.


Do., 27.09.2018

„Kunst am Rand“ Ein Sommer mit „Kunst am Rand“

Ziehen eine positive Bilanz der Kinderhauser Outdoor-Ausstellung „Kunst am Rand“: Ute Behrens- Porzky und Jochen Koeniger. Eine Neuauflage in zwei Jahren ist vorgesehen.

Münster-Kinderhaus - Sonntag endet die Outdoor-Ausstellung „Kunst am Rand“. Von Katrin Jünemann


Mi., 26.09.2018

Interview mit Lisa Feller Humor macht vieles einfacher

Lisa Feller freut sich auf einen „saulustigen Abend“ im Kinderhauser Bürgerhaus.

Münster-Kinderhaus - Am Freitag gastiert Lisa Feller im Bürgerhaus


Mi., 26.09.2018

Bürgerinfo im Bürgerhaus Fragen nach Altlasten im Mittelpunkt

Rund 80 Bürger nahmen Dienstagabend an der Infoveranstaltung der Stadt Münster zum Bauvorhaben zwischen Moorhock und Rektoratsweg teil.

Münster-Kinderhaus - Zwischen den Straßen Im Moorhook und dem Rektoratsweg sollen auf einem etwa ein Hektar großen Areal circa 60 Wohneinheiten entstehen. Über dieses Vorhaben informierte die Stadt am Dienstagabend im Bürgerhaus Kinderhaus. Von Katrin Jünemann


1 - 25 von 599 Beiträgen

AZ-Kontakte

Abonnements
(0 25 41) 92 11 39
 
Anzeigen
(0 25 41) 92 11 32
 
Redaktion
(0 25 41) 92 11 51
 

AZ-Pressehaus
Rosenstr. 2, 48653 Coesfeld
(0 25 41) 921-0

montags bis donnerstags von 8 bis 17 Uhr,
freitags von 8 bis 13 Uhr und
samstags von 8.30 bis 12 Uhr

Billerbecker Anzeiger
Münsterstr. 4, 48727 Billerbeck
(0 25 43) 23 14-0

montags bis freitags 8.30 bis 12 Uhr
 

Gescherer Zeitung
Kirchplatz 2, 48712 Gescher
(0 25 42) 93 04-0

montags bis freitags 9 bis 12.15 Uhr 
und donnerstags 14.30 bis 17 Uhr  

Folgen Sie uns auf Facebook